Tsatuaria Hexen

Von A wie Aves bis Z wie Zholvar: Alles über (mehr oder weniger) anbetungswürdige Kräfte, ihre Diener & Schergen.
Antworten
Benutzeravatar
Seidoss-Anima von Seelenheil
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 1972
Registriert: 07.10.2013 14:57
Wohnort: Deutschland
Geschlecht:

Errungenschaften

Tsatuaria Hexen

Ungelesener Beitrag von Seidoss-Anima von Seelenheil » 21.07.2020 13:32

Nachricht der Moderation

Ausgelagert aus dem Wege der Vereinigung Rezensions Thread - Fenia

Was ich mich nur frage: Wie überleben die Tsatuara Hexen, die ja selbst in Städten am liebsten nackt rumlaufen, im Bornland?

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 14532
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wege der Vereinigungen

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 21.07.2020 14:35

Genau so wie ne Säbeltänzerin. Feststellen, dass es an dem Ort fern der Heimat zu kalt dafür ist und sich doch was überwerfen.
Ich empfehle dabei aber immer die Vorteile Kälte- und Hitzeresistenz. (zweiteres für weniger Sonnenbrand)
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Bin ich froh DSA5 zu spielen. Nicht mehr alle Kämpfer waren in der Fasarer Arena!

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzeravatar
Doc Sternau
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1375
Registriert: 01.04.2004 17:15
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Wege der Vereinigungen

Ungelesener Beitrag von Doc Sternau » 21.07.2020 15:26

Seidoss-Anima von Seelenheil hat geschrieben:
21.07.2020 13:32
Was ich mich nur frage: Wie überleben die Tsatuara Hexen, die ja selbst in Städten am liebsten nackt rumlaufen, im Bornland?
Infiniter Kettenbikini mit Caldofrigo in Zonenvariante. :D

Benutzeravatar
Seidoss-Anima von Seelenheil
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 1972
Registriert: 07.10.2013 14:57
Wohnort: Deutschland
Geschlecht:

Errungenschaften

Wege der Vereinigungen

Ungelesener Beitrag von Seidoss-Anima von Seelenheil » 21.07.2020 16:06

Doc Sternau hat geschrieben:
21.07.2020 15:26
Seidoss-Anima von Seelenheil hat geschrieben:
21.07.2020 13:32
Was ich mich nur frage: Wie überleben die Tsatuara Hexen, die ja selbst in Städten am liebsten nackt rumlaufen, im Bornland?
Infiniter Kettenbikini mit Caldofrigo in Zonenvariante. :D
Die Idee ist witzig, aber unpassend.
Zum einen gäbe es den Hexen etwas billiges und zum anderen passt es nicht zu ihrer Regiliösen Sumuverbundenheit.

Ich denke, die Stärke bei den Tsatuarahexen ist, dass sie zwar rahjagefällig (bis auf das Lebenakraft-Rauben, versteht sich) Lust und Freude an ihrem sexuellen Treiben empfinden, aber es eine religiöse Motivation ist, weshalb sie diesen in so hoher Frequenz anstreben.

Auch ihr Bedürfnis nach Nacktheit hat ja was mit Spiritueller Reinheit und Naturverbundenheit zutun.
Und diese Elemente sollten m. E. Gewahrt werden, damit das/ein Anliegen von WdV, nämlich Sex(ualität) im Rollenspiel/am Spieltisch den Spielern aller Geschlechter, ob CG oder nicht CG, schmackhaft zu machen, und vor etwaigen Vorwürfen zu befreien, die die Begriffe "billig" oder "sexistisch" beinhalten.

Benutzeravatar
Seidoss-Anima von Seelenheil
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 1972
Registriert: 07.10.2013 14:57
Wohnort: Deutschland
Geschlecht:

Errungenschaften

Wege der Vereinigungen

Ungelesener Beitrag von Seidoss-Anima von Seelenheil » 01.08.2020 12:05

Stehen die Tsatuarahexen eigentlich exemplarisch dafür, dass Tsaanhänger, ggf. Also auch Tsageweihte, eine ähnlich ungezwungene (und tendenziell travia-ungefällige) Einstellung zum Sexualakt haben, wie Rahjageweihte?

Antworten