DSA5 Wie sehen, riechen und fühlen Dämonen, Untote, Elementare?

Von A wie Aves bis Z wie Zholvar: Alles über (mehr oder weniger) anbetungswürdige Kräfte, ihre Diener & Schergen.
Antworten
Benutzer/innen-Avatar
Netsrac
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 713
Registriert: 20.03.2005 20:59

Errungenschaften

Wie sehen, riechen und fühlen Dämonen, Untote, Elementare?

Ungelesener Beitrag von Netsrac » 11.06.2019 21:37

Vorgeschickt: Die Gruppe hat Probleme mit einer Dämonin welch sich durch Illusion usw. tarnt.
Die Gruppe hat 2 Magier welche mehr oder weniger gut Beschwören / Erschaffen können.

Auf Seite 61 des Magie III Buches steht, dass der Magier die Sinne (!) von Ihm erschaffe / beschwörender Wesen nutzen kann.

Geister, Untote ... nutzen magische Sinne und sind immun gegen Illusionen. Die Sicht beiträgt 200 Schritt.
Schmerzen haben diese Wesen nicht. Auch Dunkelheit o.ä. ist kein Problem. Aber was nimmt der Magier nun wahr?

- Spürt in z.B. Skelett eine Berührung ?
- Ist eine Illusion unsichtbar oder durchscheinend?
- Wir ein Unsichtbarer gesehen?
- Wird Magie gesehen?
- Lebenskraft / Lebewesen? (Früher konnten Untote sowas)
- Farben?
- Endet die Sicht bei 200 Schritt oder wird sie Unklar?
- Wird Nebel, Dunkelheit, blendendes Licht... bemerkt?
- Wie ist es mit dem Gehör?
(-Hat ein Zombie einen Geschmacksinn?)

In diesem Fall war die Idee ein ausgestopftes Tier mit Totes Handle zu beleben.
Einfach weil Unbeweglich und klein genug, dass es kein pAsP kostet. Dazu noch Regelation um den Tag zu überstehen.

Erkennt die Dämonin diesen Wächter oder ist er für Sie ein Gegenstand?
Kann der Magier durch das Tier die Dämonin sehen wenn Sie unsichtbar ist?
Erkennt er Ihre Magie wenn Sie sich in profane Kleider hüllt?
Was sieht er wenn Sie sich eine andere Gestalt gibt?
Sieht er Sie überhaupt oder nur ein magisches Feld?
Stören die falschen Augen bei der Sicht?


Ich finde die ganzen DSA5 Magie Bücher sehr unübersichtlich.
(Mehre Spieler hatten hauch schon Problem beim generieren magischer Charakter welche sich nicht auf die Grundregeln beschränkten.)


PS: Problem kommt daher, dass die Helden die Dämonin enttarnt aber nicht vernichtet haben.
Jetzt haben sie einen Gegner der überall als jeder auftauchen könnte.

Benutzer/innen-Avatar
landiandi
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 67
Registriert: 18.12.2018 13:35
Geschlecht:

Errungenschaften

DSA 5 Wie sehen, riechen und fühlen Dämonen, Untote, Elementare?

Ungelesener Beitrag von landiandi » 12.06.2019 09:35

Hi, also erstmal gibt es grundsätzliche Regeln zum Thema Illusion und zum Durchschauen von Illusionen: https://ulisses-regelwiki.de/index.php/ ... Magie.html. Die Illusion kann auch von profanen entdeckt werden, da sie nicht perfekt ist. (Wie auf dem Holodeck vom StarTrek wo z.B. eine kleine Ecke fehlt. Dämonen, Untote, Elementare usw. nehmen ihre Umwelt durch ihren Magiesinn wahr. Ein ausgestopftes Tier bleibt ein Gegenstand, aber wenn er verzaubert wurde würde der Dämon dies erkennen.
Unsichtbar = Unsichtbar, das ist ein Status, keine Illusion, aber sollte ja nur eine begrenzte Wirkungsdauer haben und die Asp dafür rasch aufgebraucht.

Benutzer/innen-Avatar
Netsrac
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 713
Registriert: 20.03.2005 20:59

Errungenschaften

DSA 5 Wie sehen, riechen und fühlen Dämonen, Untote, Elementare?

Ungelesener Beitrag von Netsrac » 12.06.2019 13:07

landiandi hat geschrieben:
12.06.2019 09:35
Unsichtbar = Unsichtbar, das ist ein Status, keine Illusion,
Stimmt Merkmal Verwandlung. Mein Fehler.

Das Illusion kann auch von profanen entdeckt werden könne war mir durchaus bewusst hilft mir an dieser Stelle jedoch nicht weiter.
Die Wesen sind Immune, keine Probe.

Das die Wesen über Magiesinn / magische Sinne verfügen ist klar. Nur nicht was/wie sie sehen...
Erkennt die Dämonen das Verzauberte Tier wie ein permanenter Odem/Magiegespür?
Wenn ja müsste der Untote auch die Unsichtbare sehen. Aber wie? Welche eindrücke werden
den Magier vermittelt?

Faras Damion
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1266
Registriert: 11.09.2004 17:04

Auszeichnungen

Errungenschaften

DSA 5 Wie sehen, riechen und fühlen Dämonen, Untote, Elementare?

Ungelesener Beitrag von Faras Damion » 13.06.2019 11:50

Ich glaube nicht, dass das irgendwo geregelt ist.


Sollen wir stimmige Hausregeln diskutieren?
SpoilerAnzeigen
Persönlich würde ich es in etwa so regeln:

Untote:
- Haben alle Sinne, sind großteils nur zu dämlich zu verstehen was abgeht.
- Ein Magier, der die Sinne eines eines Skelett benutzt, verwendet seine eigene Sinnesschärfe für Proben.
- Sehen Lebenskraft, d.h. Verbergen-Proben sind erschwert. Außerdem habe ich eine spezielle Kameratechnik im Kopf in der Lebewesen übersteuert dargestellt werden.
- Sehen nicht automatische Magie. Das scheint mir einfach zu stark.

Dämonen:
- Sehen Magie, d.h. der Spionage-Untote würde bei mir gesehen.


Wie kann man das Szenario für die Spielerinnen zufriedenstellend lösen?
Die Idee mit dem Untoten ist kreativ. Das würde ich belohnen, ohne es als Universallösung zu präsentieren. Wie wäre es, wenn das belebte Hühnchen den Dämon neugierig macht und anlockt?

Benutzer/innen-Avatar
X76
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 4236
Registriert: 07.04.2006 14:35

Errungenschaften

DSA 5 Wie sehen, riechen und fühlen Dämonen, Untote, Elementare?

Ungelesener Beitrag von X76 » 14.06.2019 16:21

Netsrac hat geschrieben:
11.06.2019 21:37
Wird Nebel, Dunkelheit, blendendes Licht... bemerkt?
Da einige wenige Dämonen "Nachtsicht" als Vorteil besitzen (z.B. Heshtot http://ulisses-regelwiki.de/index.php/B ... hthot.html), muss man wohl davon ausgehen, dass Dunkelheit jeden behindert der keine Sonderregel (im der Art von "alle Dämonen sind gegen Dunkelheit immun") besitzt. Vermutlich wirken sich wohl auch andere Sichtbehinderungen normal aus.

Auch Untote und Co. müssten eigentlich über entsprechende Sonderregeln, besondere Fähigkeiten, Vorteile oder ähnliches verfügen, um Lebensauren uvm. wirklich zu haben (also gültige Regeln [z.B. Unsichtbare sehen zu können] zu ignorieren).

Benutzer/innen-Avatar
Netsrac
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 713
Registriert: 20.03.2005 20:59

Errungenschaften

DSA 5 Wie sehen, riechen und fühlen Dämonen, Untote, Elementare?

Ungelesener Beitrag von Netsrac » 14.06.2019 23:23

@Faras Damion
Ja danke eine Stimmige Beschreibung (auch wenn es nur Hausregeln sind) würde mir schon sehr helfen.
Bei den anlocken bin ich mir nicht sicher wie du es meinst. Helden ignorieren und erstmal den Untoten neutralisiert? (PS: Wegen den geringeren Risiko wird es wohl doch ein Luftelementar. Trotzdem bin ich immer noch nicht sicher wie ich die LARAAN den Magie beschreibe wenn er die Sicht des Wesens nutzt.)

@X76 # Untote nehmen die Welt durch ihren Magiesinn wahr. Sie brauchen dafür weder Licht noch Sinnesorgane wie Augen oder Ohren. Die Reichweite beträgt etwa 200 Schritt. # Elementare sind immun gegen Zauber mit den Merkmalen Einfluss, Heilung, Illusion und Verwandlung.

Benutzer/innen-Avatar
Herr der Welt
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 4006
Registriert: 10.03.2010 10:43

Errungenschaften

DSA 5 Wie sehen, riechen und fühlen Dämonen, Untote, Elementare?

Ungelesener Beitrag von Herr der Welt » 21.06.2019 07:52

Netsrac hat geschrieben:
14.06.2019 23:23
Elementare sind immun gegen Zauber mit den Merkmalen Einfluss, Heilung, Illusion und Verwandlung.
Bei letzterem Punkt würde ich davon ausgehen, dass sie (wie im Übrigen auch Dämonen) immun sind gegen Verwandlungen, die sich gegen sie richten, nicht aber immun gegen die Verwandlung anderer. Es ist also möglich, sich per Adlerschwinge zu verwandeln und gegen ein Elementar zu kämpfen, ebenso wie man sich unsichtbar machen kann. Ohne eine erweiterte visuelle Wahrnehmung (z.B. magischer Wirkungen) beeinträchtigt die Unsichtbarkeit jede gewöhnliche Sicht. Und Elementare verfügen über nichts darüber hinaus. Eine nicht weiter ausgeführte magische Sicht (es sind schließlich magische Wesen) bedeutet auch nicht mehr als die Prothese gewöhnlicher Sinne.

Benutzer/innen-Avatar
X76
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 4236
Registriert: 07.04.2006 14:35

Errungenschaften

Wie sehen, riechen und fühlen Dämonen, Untote, Elementare?

Ungelesener Beitrag von X76 » 21.06.2019 11:02

Netsrac hat geschrieben:
14.06.2019 23:23
@X76 # Untote nehmen die Welt durch ihren Magiesinn wahr. Sie brauchen dafür weder Licht noch Sinnesorgane wie Augen oder Ohren. Die Reichweite beträgt etwa 200 Schritt.
Was umso mehr dafür spricht, dass andere Wesen durch diverse Dinge behindert werden, so lange sie keine entsprechende Sonderregel (wie Bspw. die Untoten) haben. Was auch immer ein Magiesinn sein mag... :wink:

Benutzer/innen-Avatar
Netsrac
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 713
Registriert: 20.03.2005 20:59

Errungenschaften

Wie sehen, riechen und fühlen Dämonen, Untote, Elementare?

Ungelesener Beitrag von Netsrac » 22.06.2019 22:44

X76 hat geschrieben:
21.06.2019 11:02
Was umso mehr dafür spricht, dass andere Wesen durch diverse Dinge behindert werden, so lange sie keine entsprechende Sonderregel (wie Bspw. die Untoten) haben. Was auch immer ein Magiesinn sein mag...
Ja wie die genutzten Untoten.
Nur weis ich immer noch nicht was ich den Magier beschreibe wenn er durch seinen Untoten (bzw. den anderen Magier mit Dämon / Elementar)
versucht die Umgebung (in Erwartung des Dämons) zu beobachten.

Herr der Welt
In 4.1 gab es ja noch schön ausführliche Erklärungen für die Versionen der magischen Sinne.

Benutzer/innen-Avatar
Herr der Welt
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 4006
Registriert: 10.03.2010 10:43

Errungenschaften

Wie sehen, riechen und fühlen Dämonen, Untote, Elementare?

Ungelesener Beitrag von Herr der Welt » 23.06.2019 07:49

Netsrac hat geschrieben:
22.06.2019 22:44
In 4.1 gab es ja noch schön ausführliche Erklärungen für die Versionen der magischen Sinne.
Ja, dort wurde die magische Sicht in entscheidenden Punkten als andersartig im Vergleich zur profanen Sicht beschrieben (etwa der Astralsinn, über den die meisten magischen Wesen verfügten). In DSA5 ist das nicht der Fall. Und so nichts anderes beschrieben wird, ist von einer gewöhnlichen Wahrnehmung auszugehen, also von der magischen Prothese menschlicher Sinne für solche Wesen. Im Gegenzug ohne Weiteres Zugang zu den Sinnen eines beschworenen Wesens zu haben, scheint mir ein mehr als guter Ausgleich.
Netsrac hat geschrieben:
22.06.2019 22:44
Nur weis ich immer noch nicht was ich den Magier beschreibe wenn er durch seinen Untoten (bzw. den anderen Magier mit Dämon / Elementar)
versucht die Umgebung (in Erwartung des Dämons) zu beobachten.
Crunch: Der Magier nimmt durch die Augen des Untoten genau das wahr, was er selbst auch wahrnehmen würde (eine mögliche Sinnesschärfe-Probe erfolgte natürlich über den Wert des Untoten). Darüber hinaus profitiert er nur von ausgeführten Besonderheiten der Kreaturenwahrnehmung (z.B. zum Durchschauen von Illusionen).
Fluff: Nutze einfach die DSA4-Beschreibungen, wenn es bei DSA5 keine vernünftigen gibt. Abgesehen von der o.g. Beschränkung der Wahrnehmungsobjekte kann der Effekt ja genauso sein.

Der Vorteil dieses Blicks durch dritte Augen liegt in der möglichen Auslagerung der Sinne und somit einer Verdopplung oder Vervielfachung der Wahrnehmungsposition, zudem in zusätzlichen Wahrnehmungsmodi (aber ggf. auch Einschränkungen), sofern sie beschrieben sind. Wo nicht, ist eine gewöhnliche Wahrnehmung anzunehmen.

Antworten