DSA4 Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Von A wie Aves bis Z wie Zholvar: Alles über (mehr oder weniger) anbetungswürdige Kräfte, ihre Diener & Schergen.
Benutzeravatar
Amaryllion
Posts in diesem Topic: 14
Beiträge: 424
Registriert: 05.01.2004 12:22

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Amaryllion » 21.11.2019 16:17

Du solltest vielleicht dazuschreiben, dass es um die Liturgie Goldene Rüstung geht. :wink:

Ich würde die Liturgie auch gegen Dämonen wirken lassen, aber sowas von.

Die Liturgie ist stark, gerade wenn sie aufgestuft wird. Aber Grad-V-Liturgien haben auch das Recht, stark zu sein.
Amaryllion bei Wiki Aventurica
Aurentian bei orkenspalter.de

Benutzeravatar
Thorix
Posts in diesem Topic: 15
Beiträge: 636
Registriert: 17.01.2014 16:18
Wohnort: Erlangen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Thorix » 24.11.2019 13:07

ups.. ja, danke. :oops:

Und danke für die Einschätzung, auch wenn es jetzt nur eine Einzelmeinung war.

Getestet haben wir das eben noch nicht, aber wie so oft kommt die Frage auf warum sowas nicht öfter betrieben wird, wenn es so stark ist..
Wobei Grad V eben hoch ist und die Frage wie viele das können..


Benutzeravatar
Rosencrantz
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 270
Registriert: 29.09.2014 18:45

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Rosencrantz » 07.12.2019 12:51

Thorix hat geschrieben:
24.11.2019 13:07
Getestet haben wir das eben noch nicht, aber wie so oft kommt die Frage auf warum sowas nicht öfter betrieben wird, wenn es so stark ist..
Wobei Grad V eben hoch ist und die Frage wie viele das können..

Weil es gewöhnlicherweise nicht die Domäne von Praios ist. Sie (die Rüstung) soll dem Geweihten eher Autorität verleihen und ihn vor Übergriffen schützen. Einige Liturgien erreichen durch den Modus der Aufstufung aber Potential, eher zweckentfremdet benutzt zu werden.

Versteh mich nicht falsch: gegen Dämonen und für ein solches Finale finde ich eine Verwendung der aufgestuften Liturgie sehr sinnvoll und auch sehr praiosgefällig. Aber solche Momente sind (komplettaventurisch betrachtet) eher eine Seltenheit und für die meisten Praiosgeweihten, deren alltäglich Brot nicht Konflikte und Kämpfe sind, stellt ein solcher Nutzen möglicherweise eine Entfremdung dar - oder es ist eine Idee, auf die sie eher nicht eben so kämen.

Benutzeravatar
Edwin Briar
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 223
Registriert: 05.03.2019 11:59
Geschlecht:

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Edwin Briar » 15.01.2020 09:27

Welche Wesenheiten sind besonders verletzlich gegen Sumu-geweihte Objekte? In der Beschreibung vom Satuarienbusch wird folgendes erwähnt:
Zoo-Botanica Aventurica - S. 263 hat geschrieben:Der Busch ist von Magie durchdrungen und eignet sich für die Artefaktherstellung (SRD 117). Geister, Nachtmahre und Dämonen können sich dem Busch nicht nähern, er gilt für sie als von Sumu (einfach) geweihter Grund (MGS 52, der Busch schützt jedoch auch vor Geisterwesen aller Art).
Neben der Tatsache, dass ein Objekt sowohl magische, als auch karmale Kräfte besitzt würde mich interessieren gegen was zum Beispiel eine Waffe/Geschoss gefertigt aus Satuarienbusch besonders wirksam wäre. Auch finde ich die Wirksamkeit gegen Vampire/Nachtmahre faszinierend, da sie als namenlose Geschöpfe zählen.

color=#BF00FF

Benutzeravatar
Advocatus Diaboli
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 870
Registriert: 04.07.2014 06:11

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Advocatus Diaboli » 18.01.2020 15:08

Dämonen kriegen meistens durch profane Waffen nur halben Schaden, durch geweihte oder magische Waffen normalen Schaden und durch von der Gegengottheit geweihte Waffen doppelten Schaden. Ähnlich wirkt geweihter Boden immer unangenehm und von der Gegengottheit geweihter Boden halt doppelt so unangenehm. Meines Wissens gibt es aber offiziell keine dämonische Gegendomäne zu Sumu. Eine Waffe aus dem Holz des Busches könnte mit gutem SL-Willen normalen Schaden an Dämonen machen, oder halt an Geistern und Nachtmahren. Von Vampiren steht da nichts. Vampire waren doch aber jeweils von einer Gottheit verflucht, oder? Ich könnte mir gut einen von Sumu verfluchten Vampir vorstellen. Gegen einen von Boron verfluchten Vampir bringt der Busch eher nichts.

Bei den Angaben im ZBA ist vieles sehr vage und der Fantasie von Spielern und Spielleitern überlassen. Man kann viel überlegen und sich austauschen, was man da alles machen könnte und was passens wäre und was nicht. Das geht dann aber über kFkA hinaus. Dazu sollte man einen eigenen Thread machen.
Regeln sind dazu da, dass man nachdenkt bevor man sie bricht.

( o _
/ / \
V_/_

~ Boronskuttentaucher sind toll <3 ~

Benutzeravatar
Edwin Briar
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 223
Registriert: 05.03.2019 11:59
Geschlecht:

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Edwin Briar » 18.01.2020 21:07

Advocatus Diaboli hat geschrieben:
18.01.2020 15:08
Nachtmahren. Von Vampiren steht da nichts. Vampire waren doch aber jeweils von einer Gottheit verflucht, oder? Ich könnte mir gut einen von Sumu verfluchten Vampir vorstellen. Gegen einen von Boron verfluchten Vampir bringt der Busch eher nichts.

Darum geht es ja...Nachmahr ist ein Synonym für Vampir in DSA (deshalb heißt auch eine der Kräfte "Blick des Nachtmahrs") und das hat mich & meinen SL extrem verwirrt. Vampire haben spezifische Anfälligkeiten gegen ihre verfluchende Gottheit, kümmern sich aber nicht um den geweihten Boden jedes anderen Gottes. Dem Sumu-Geweihten Boden wird aber durch den Satuarienbusch universelle Wirksamkeit gegen sie zugesprochen.

Benutzeravatar
Advocatus Diaboli
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 870
Registriert: 04.07.2014 06:11

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Advocatus Diaboli » 19.01.2020 00:18

Oh. Hm. Tja. Möglich, dass der Busch nur gegen Sumu verfluchte Vampire hilft. Oder halt doch gegen alle. Das ZBA ist leider wirklich oft uneindeutig - also noch mehr als andere Regelwerke. Und ich bin mit sehr sicher, dass du in keinem anderen Regelwerk eine klare Antwort zu diesen Fragen finden wirst. Aber man kann verschiedene Quellen und Ideen sammeln, Mutmaßungen anstellen usw. Das geht hier im Forum gut. Aber nicht in diesem Thread. :)


Regeln sind dazu da, dass man nachdenkt bevor man sie bricht.

( o _
/ / \
V_/_

~ Boronskuttentaucher sind toll <3 ~

Benutzeravatar
Wolfio
Posts in diesem Topic: 41
Beiträge: 2573
Registriert: 17.01.2012 22:07
Wohnort: Freiburg im Breisgau
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Wolfio » 19.01.2020 00:22

[/quote]
Advocatus Diaboli hat geschrieben:
19.01.2020 00:18
Oh. Hm. Tja. Möglich, dass der Busch nur gegen Sumu verfluchte Vampire hilft. Oder halt doch gegen alle. Das ZBA ist leider wirklich oft uneindeutig - also noch mehr als andere Regelwerke. Und ich bin mit sehr sicher, dass du in keinem anderen Regelwerk eine klare Antwort zu diesen Fragen finden wirst. Aber man kann verschiedene Quellen und Ideen sammeln, Mutmaßungen anstellen usw. Das geht hier im Forum gut. Aber nicht in diesem Thread. :)


Sumu verfluchte Vampire halte ich für... Unsinn. Denkbar wäre, dass der Strauch gegen Vampire hilft, die von den Sumukindern (Also Peraine, Ingerimm, etc) verflucht wurden. Ich sehe aber keinen Grund, warum ein so seltener Strauch nicht gegen alle Vampire gelten sollte.

Leta
Posts in diesem Topic: 71
Beiträge: 9066
Registriert: 13.02.2006 09:49

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Leta » 19.01.2020 08:56

Wolfio hat geschrieben:
19.01.2020 00:22
Sumu verfluchte Vampire halte ich für... Unsinn.
Gibt's, bei mir, durchaus. Nur werden sie in der Regel von Sumus Griff (Gravitation) relativ schnell getötet. :lol:

Benutzeravatar
chizuranjida
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 2034
Registriert: 02.03.2006 06:32
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von chizuranjida » 25.01.2020 03:15

Anlässlich der aktuellen Forenaktion zu Festen: Gibt es zum Dythlindstag (https://de.wiki-aventurica.de/wiki/Dythlindstag) in der entsprechenden Spielhilfe detailliertere Angaben, außer dass da eine Prozession veranstaltet wird? Also, ist der schon im Detail beschrieben oder nicht?

color = darkgreen

Benutzeravatar
B.O.B.
Posts in diesem Topic: 16
Beiträge: 408
Registriert: 01.08.2014 11:16

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von B.O.B. » 26.01.2020 11:19

Der Eintrag in "Im Herzen der Metropole" ist lediglich ein Drei-Zeiler: Prozession mit kunstvol­len Backwaren und Festspeisung an Traviatempeln zu Ehren der Zunftheiligen.

Benutzeravatar
chizuranjida
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 2034
Registriert: 02.03.2006 06:32
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von chizuranjida » 27.01.2020 00:06

Vielen Dank, das wollte ich wissen. Dann ist da ja Spielraum, wie es aussieht.

Benutzeravatar
Scoon
Posts in diesem Topic: 7
Beiträge: 4466
Registriert: 26.01.2004 05:23
Wohnort: Dresden

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Scoon » 30.01.2020 16:56

Hallo, ich lasse zum ersten Mal Geweihte als Gegner der Helden zum Einsatz kommen und habe mehrere Fragen zum Einsatz von Liturgien. So wie ich das sehe werde ich die Widersacher ein wenig buffen müssen, damit sie die Begegnung mit den SCs überleben und auch noch erfolgreich sind, diese Festzusetzen. Ingesamt werden es 12 NSCs sein, wovon ich einen als Praiosgeweihten, einen als Rondrageweihten plane. Die Helden werden wegen Angriff auf einen Grafen und Ermordung eines Barons gesucht. Die SCs sind hochstufig. Ein viertelmagischer Kämpfer, ein Umweltmagier (Ignifaxius, Geisternebel), einen Hexer und einen Ingerimmgeweihten. Daher wollte ich, dass die Geweihten ihre Kämpfer ein wenig buffen. Zum einen dachte ich an eine aufgestufte "Segnung der stählernen Stirn". Aus der Beschreibun geht allerdings nicht eindeutig hervor, ob man beim Geisternebel (Variante der Nebelwand) dann überhaupt noch eine Mu-Probe ablegen muss. Was meint ihr? Zum zweiten hatte ich überlegt, wie ich die Spieler vor Zauberei schützen kann, damit sie nicht durch einen hypnotischen Wirbel o.ä. all zu schnell aus dem Kampf genommen werden. Ich hatte erst an Gilborns Heilige Aura Gedacht, aber dieser müsste dreifach aufgestuft werden, um für 10 Kombatanten zu wirken. Das wäre dann eine Liturgie 6. Grades mit 30KP und 3 pKP. In meinen Augen ist das für den Zweck nicht angemessen. Ein Magiebann ist leider örtlich zu eng begrenzt. Eine Goldene Rüstung könnte zumindest vom Angriff selbst abhalten. Je nach Würfelwurf, könnte dies den Kampf relativ schnell beenden. Was meint ihr?

#FF0000

Jadoran
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 24
Beiträge: 10535
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 30.01.2020 17:35

Die willst eine Verhaftung, planst aber einen Kampf. Ich glaube nicht, das das kFkA ist, und auch nicht, dass das so klappen wird. Klar kannst Du per Blendstrahl aus Alveran gleich zu Begin die magiebegabten SC rausnehmen, sogar die große Keule Zerschmetternder Bannstrahl wirken, das klappt regeltechnisch sicher. (Dann liegen die Magiebegabten) Wenn ein weiterer kampfstarker Praiot vorne mit Goldener Rüstung steht (In der G7-Pimped-Variante), dann kommt da regeltechnisch kaum was vorbei, und Armbrustschützen erledigen den Rest / sorgen dafür, dass keiner der SC's sich konzentrieren kann. Aber das wird Dein geringstes Problem sein. Ziel sollte sein, dass die SC's sich ohne Widerstand festnehmen lassen, sonst haben sie einen Prozess (der sich wohl anschliessen soll?) schon verloren. Und wahrscheinlich wirst Du ein paar SC's töten müssen, ein paar werden fliehen, und dann gibts wahrscheinlich OT-Gemaule. Vorschlag: Mach einen kleinen Thread, schildere kurz, warum die SC's gesucht werden (zu Recht / zu Unrecht), ob den Spielern klar ist, wieviel Aggro sie gezogen haben etc. Mal platt ausgedrückt und frei nach Coleville: "Helden gefangenen nehmen klappt nicht"
Dreck vorbeischwimmen lassen

Benutzeravatar
Scoon
Posts in diesem Topic: 7
Beiträge: 4466
Registriert: 26.01.2004 05:23
Wohnort: Dresden

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Scoon » 30.01.2020 17:39

Danke. Mache ich.

Benutzeravatar
Mudaris al'Ifriques
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 168
Registriert: 06.03.2018 16:52
Geschlecht:

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Mudaris al'Ifriques » 17.02.2020 14:09

Welche Götter lassen eigentlich eine Spätweihe von Zauberkundigen zu?

Definitiv nicht sind ja Praios, Ingrimm/Angrosch, Rondra, Kor und deren Kindern
Wo es erlaubt ist Hesinde, Phex, sowie deren Kinder.

Wie ist das bei Firun, Travia, Pareine, Tsa, Boron, Efferd & Rahja?

Benutzeravatar
Mimj
Posts in diesem Topic: 14
Beiträge: 252
Registriert: 02.12.2014 16:53

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Mimj » 17.02.2020 19:03


Also prinzipiell lassen das alle Götter zu, die von dir aufgezählten bestehen nur auf einer Purgantion.

Bei Hesinde und Phex kann man recht normal Magier bleiben, wobei man bei Hesinde die Gildenämter niederlegen muss.

Bei den anderen Kirchen darfst du die Magie behalten, aber nur noch im Sinne der Kirche einsetzen und im Einklang mit den Geboten der Gottheit. Heist also bei Efferd keine Feuerzauber mehr, bei Tsa eher keine Kampfzauber, etc.

PS: im kfka immer eine Farbe benutzen.
hab jetzt mal color=#0040FF

Benutzeravatar
Sibylla
Posts in diesem Topic: 9
Beiträge: 833
Registriert: 12.02.2015 10:45
Wohnort: Berlin
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Sibylla » 19.02.2020 23:00

Um welche Gottheit handelt es sich bei "Brajon"?
Tucht in dem inoffiziellen Abenteuer "Alter Stein" https://nandurion.de/blog/2017/12/24/4- ... e-schurken auf

Color: BF0080
LG,
Sibylla

Benutzeravatar
WeZwanzig
Posts in diesem Topic: 16
Beiträge: 2848
Registriert: 03.09.2014 19:37
Wohnort: München
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von WeZwanzig » 19.02.2020 23:12

Ohne das AB zu kennen tippe ich Mal auf Praios. Der hieß in der dunklen Zeit noch Brajanos und ich vermute mal Brajon ist ne Kurzform davon
DSA, trotz der Regeln, nicht wegen der Regeln

Benutzeravatar
Sibylla
Posts in diesem Topic: 9
Beiträge: 833
Registriert: 12.02.2015 10:45
Wohnort: Berlin
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Sibylla » 20.02.2020 16:10

Gibt es irgendwo eine ingame-Schilderung zum Ende des Sonnenzuges des Heliodan bzw zur Konfrontation der beiden Heere am 8. Effert 1018 vor Elenvina? Im Boten finde ich dazu nichts, ich brauche aber sowas wie einen Zeitungsartikel

Color 008040
LG,
Sibylla

Miete
Posts in diesem Topic: 7
Beiträge: 123
Registriert: 06.09.2011 13:59

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Miete » 20.02.2020 16:30

Da dürfte es nichts geben. Wenn ich die Wiki richtig verstehe wurde die Schlacht abgesagt.
1018 BF EFF 8: Kurz vor der drohenden Schlacht zwischen den Heeren des Jariel Praiotin XII. Heliodan und des Hilberian Praiofold III. Lumerian auf den Elenviner Auen erfahren Rapherian von Eslamshagen und Jast Gorsam vom Großen Fluss von der Auflösung eines Orakelspruchs des Götterfürsten, in dem Jariel Praiotin XII. zum einzigen Boten des Lichts bestimmt wird. [edit]

Benutzeravatar
Sibylla
Posts in diesem Topic: 9
Beiträge: 833
Registriert: 12.02.2015 10:45
Wohnort: Berlin
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Sibylla » 20.02.2020 16:57

Schon klar. OT-Quellen habe ich genug, ich suche aber einen it-Bericht, wie zB von einem Redakteuer des Aventurischen Boten :wink:
LG,
Sibylla

Benutzeravatar
Timonidas
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 1088
Registriert: 14.02.2019 06:27

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Timonidas » 25.02.2020 14:09

Kennt hier jemand die allgemeinen Eigenschaften von Charayptiden Unwasser?
Zuletzt geändert von Timonidas am 25.02.2020 15:45, insgesamt 1-mal geändert.

Jadoran
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 24
Beiträge: 10535
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 25.02.2020 14:30

color=#4040BF]
Bitte mit Farbe :)

Eine Schnellrecherche in Efferds Wogen, SRD und WdM hat nichts zu Unwasser hervorgebracht. Der Charypteroth zugeordnete Werkstoff ist eigentlich das Krakensilber. "Unwasser" ist wohl einfach dämonisch verseuchtes Wasser. Ich würde es praktisch sauerstofffrei und Ausschlag verursachend beschreiben. Also wie ein umgekippter Teich, in den man zusätzlich noch irgendeinen auf der Haut brennenden Dreck reingeschüttet hat.
Dreck vorbeischwimmen lassen

Benutzeravatar
Wolfio
Posts in diesem Topic: 41
Beiträge: 2573
Registriert: 17.01.2012 22:07
Wohnort: Freiburg im Breisgau
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Wolfio » 25.02.2020 15:08

Jadoran hat geschrieben:
25.02.2020 14:30
color=#4040BF]
Bitte mit Farbe :)

Eine Schnellrecherche in Efferds Wogen, SRD und WdM hat nichts zu Unwasser hervorgebracht. Der Charypteroth zugeordnete Werkstoff ist eigentlich das Krakensilber. "Unwasser" ist wohl einfach dämonisch verseuchtes Wasser. Ich würde es praktisch sauerstofffrei und Ausschlag verursachend beschreiben. Also wie ein umgekippter Teich, in den man zusätzlich noch irgendeinen auf der Haut brennenden Dreck reingeschüttet hat.


Ach, auch Unwasser kann reich an Sauerstoff und Nährstoffen sein... ausschlaggebend ist halt die dämonische Kontamination des Wassers, dass alles was in ihm schwimmt und lebt mit der Zeit pervertiert und gegebenenfalls mutieren lässt. Bestes Beispiel war sowas wie die Blutige See.

Benutzeravatar
Timonidas
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 1088
Registriert: 14.02.2019 06:27

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Timonidas » 25.02.2020 15:44

Danke für die Antworten, irgendwie habe ich das Gefühl da widersprechen sich verschiedene Autoren, laut Blutige See verursacht das Unwasser dass durch die "Adern" einer Dämonenarche fließt 2w6 Schaden bei Berührung. Aber vielleicht ist dass einfach nur "extrem reines" Unwasser, bzw. extrem pervertiertes.

Benutzeravatar
Rübezahl
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 93
Registriert: 11.12.2019 09:11
Geschlecht:

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Rübezahl » 05.03.2020 07:31

color=#FF0000 Kennt jemand offizielle Hexen, die Geweihte sind?

Benutzeravatar
Nepolemo ya Dolvaran
Posts in diesem Topic: 27
Beiträge: 2689
Registriert: 31.12.2011 00:13
Wohnort: Göttingen

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Nepolemo ya Dolvaran » 05.03.2020 08:12

Rübezahl hat geschrieben:
05.03.2020 07:31
color=#FF0000 Kennt jemand offizielle Hexen, die Geweihte sind?
Saranya Marbohauch, mehr dazu dann in Verschworene Gemeinschaften.
Beton ist das Metall unter den Hölzern.

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 112
Beiträge: 20133
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Gorbalad » 05.03.2020 08:27


Christopher
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 182
Registriert: 03.03.2020 23:58
Geschlecht:

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Christopher » 09.03.2020 07:57

Amaryllion hat geschrieben:
21.11.2019 16:17
Du solltest vielleicht dazuschreiben, dass es um die Liturgie Goldene Rüstung geht. :wink:
Thorix hat geschrieben:
24.11.2019 13:07
ups.. ja, danke. :oops:
Rosencrantz hat geschrieben:
07.12.2019 12:51
Weil es gewöhnlicherweise nicht die Domäne von Praios ist. Sie (die Rüstung) soll dem Geweihten eher Autorität verleihen und ihn vor Übergriffen schützen. Einige Liturgien erreichen durch den Modus der Aufstufung aber Potential, eher zweckentfremdet benutzt zu werden.

Ich weiß ich bin 3 Monate zu spät zu der Diskussion, allerdings finde ich es sehr hilfreich auch mal zu sehen wie die Folgenden versionen sowas behandeln.
Und in 5.0 ist Goldene Rüstung praktisch und sehr offensichtlich ein Armatrutz, mit +1 RS gegen Dämonen und Magische Angriffe.

Wirkt in 4.0 gegen Dämonen und Zauber? Das ist ein gutes Indiz für "Ja, sogar etwas besser".

Antworten