Neue Forenaktion: Wiki Love 2024!
Bild

 

 

 

Berührungspunkte Charyptoroth und Lolgramoth

Von A wie Aves bis Z wie Zholvar: Alles über (mehr oder weniger) anbetungswürdige Kräfte und ihr Gefolge.
Vaughan
Posts in topic: 6
Beiträge: 327
Registriert: 03.05.2023 07:43
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Berührungspunkte Charyptoroth und Lolgramoth

Ungelesener Beitrag von Vaughan »

Die Götter waren sehr wohl erfolgreich mit der Besiegung des Omegatherions mit der Hilfe von 3 Gigantinnen die als Waffen dienten. Eine Göttin wird wohl nicht einfach von den Niederhöllen verschluckt wie Sterbliche. Sie kann relativ frei zwischen den Sphären reisen , ist aber wohl einfach lieber Nahe im / am Chaos weil es ihr entspricht. Die Chaosenergie ist dan anders als das geordnete Nairakis von Alveran . Dahin einfach hin und her zu wechseln geht nicht weil die Energien sich dan wohl jeweils langsam anpassen müssen.
. Sie kann natürlich einen Teil des Omegatherions nochmal allein bekämpft haben.
Lolgramoth beherrscht Bewegung, Transport, Botschaften, Geschwindigkeit, Befreiung von Fesseln und Eiden
Man kann einen Teil eines Volkes die ganze Zeit täuschen und das ganze Volk einen Teil der Zeit. Aber man kann nicht das gesamte Volk die ganze Zeit täuschen. -- Abraham Lincoln
Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt , desto mehr wird sie jene hassen, die sie aussprechen -- George Orwell

Benutzeravatar
ChaoGirDja
Posts in topic: 14
Beiträge: 9201
Registriert: 24.10.2006 21:37

Errungenschaften

Berührungspunkte Charyptoroth und Lolgramoth

Ungelesener Beitrag von ChaoGirDja »

Vaughan hat geschrieben: 23.05.2023 22:58Eine Göttin wird wohl nicht einfach von den Niederhöllen verschluckt wie Sterbliche. Sie kann relativ frei zwischen den Sphären reisen[...]
Wenn dem so währe... Gäbe es nicht einen Erzdämonen. Und den Dämonensultan schon ganricht.
Ganz so einfach ist es also offenkundig nicht...
Dazu ist, wie gesagt, Bahamuth ist nicht in die 7te Verbannt worden. Sondern in einen Kerken zwischen den Spähen (man nennt es auch "Globule"). UND CPTs Fall war erst viele viele Äonen spähter.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
Auch ein leichter Legastheniker mit Kontroll-Prog. finden nicht alle.

Vaughan
Posts in topic: 6
Beiträge: 327
Registriert: 03.05.2023 07:43
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Berührungspunkte Charyptoroth und Lolgramoth

Ungelesener Beitrag von Vaughan »

ChaGirDja: Naja, Dämonen und Götter können sich nicht so einfach besuchen, aber eine Göttin wird nicht sofort ein Dämon wenn die Niederhöllen sie " verschlucken" , aber sie wurde ja (wieder ? ) freiwillig eine Dämonin und kann dann nicht so einfach wechseln, ja sagte ich doch.
Man kann einen Teil eines Volkes die ganze Zeit täuschen und das ganze Volk einen Teil der Zeit. Aber man kann nicht das gesamte Volk die ganze Zeit täuschen. -- Abraham Lincoln
Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt , desto mehr wird sie jene hassen, die sie aussprechen -- George Orwell

Benutzeravatar
Grumbrak
Posts in topic: 1
Beiträge: 1167
Registriert: 31.07.2020 10:05
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Berührungspunkte Charyptoroth und Lolgramoth

Ungelesener Beitrag von Grumbrak »

Vaughan hat geschrieben: 23.05.2023 22:58 Die Götter waren sehr wohl erfolgreich mit der Besiegung des Omegatherions mit der Hilfe von 3 Gigantinnen die als Waffen dienten.
Das war ein Fehlschlag. Die Klingen stumpf und das Omegatherion "nur" darunter begraben...

Fazit: Die Götter haben an der Stelle "nicht" erfolgreich das Omegatherion besiegt.... es war nur ein Sieg auf Zeit.
Vaughan hat geschrieben: 23.05.2023 22:58 Eine Göttin wird wohl nicht einfach von den Niederhöllen verschluckt wie Sterbliche.
Ja korrekt.
Vaughan hat geschrieben: 23.05.2023 22:58 Sie kann relativ frei zwischen den Sphären reisen
nein, das ist kosmologisch eher nicht einfach.

Vaughan
Posts in topic: 6
Beiträge: 327
Registriert: 03.05.2023 07:43
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Berührungspunkte Charyptoroth und Lolgramoth

Ungelesener Beitrag von Vaughan »

Grumbak: Der Satz mit den Sphären reisen steht in einem Kontext der hier fehlt. Ich sage ja das Götter und Dämonen eine andere "Grundenergie" haben. Eine Göttin hatt Nairakis und ein Dämon chaotische Astralenergie. Aber das Reisen an sich denke ich mir für einen Gott nicht so schwierig. Das dort verweilen und Macht ausüben schon. Ein Gott wird im dämonischen Chaos schlicht kein Nairakis mehr haben und umgekehrt.

Zum Omegatherion war das schon erfolgreich : Es wurde besiegt ! Und es ist praktisch tot ! Aber vielleicht faktisch nicht ganz durch theoretisch noch lebensfähige , wiedererweckbare Reste. Ich denke mir zb das diese "Klingen" der Gigantinnen als Bruchstücke existieren ,deren Energie der Gigantinnen die Gebirge Schwarze, gelbe u. rote Sichel entstehen ließ und dort auch Reste des Omegatherions weiter abgetötet bleiben. Das Omegatherion ist ja im Prinzip ein Mega-Dämon mit superwandlungsfähigen Absorbieren von Lebensformen die er frisst, damit endlos wächst und ihre Körper- und Formen übernimmt und dan aus 1000den Körpern gleichzeitig besteht.
Möglich das durch die Energie von Oegatherium und /oder der Gigantinnen Mutanten wie der Riesenmolch im Solo-Ab. " Die schwarze Sichel" entstanden. Evtl der gleiche oder noch ein Riesenmolch der dan im Neunaugensee lebte.
Man kann einen Teil eines Volkes die ganze Zeit täuschen und das ganze Volk einen Teil der Zeit. Aber man kann nicht das gesamte Volk die ganze Zeit täuschen. -- Abraham Lincoln
Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt , desto mehr wird sie jene hassen, die sie aussprechen -- George Orwell

Benutzeravatar
Frostgeneral
Posts in topic: 10
Beiträge: 2293
Registriert: 21.01.2013 14:29
Wohnort: Lüneburg - Niedersachsen
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Berührungspunkte Charyptoroth und Lolgramoth

Ungelesener Beitrag von Frostgeneral »

Vaughan hat geschrieben: 25.05.2023 02:13 ChaGirDja: Naja, Dämonen und Götter können sich nicht so einfach besuchen, aber eine Göttin wird nicht sofort ein Dämon wenn die Niederhöllen sie " verschlucken" , aber sie wurde ja (wieder ? ) freiwillig eine Dämonin und kann dann nicht so einfach wechseln, ja sagte ich doch.
Bei Sternenleere dem Roman zum Sternenfall besuchen sich zumindest Amazeroth und Hesinde um sich über Nandus zu unterhalten

Vaughan
Posts in topic: 6
Beiträge: 327
Registriert: 03.05.2023 07:43
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Berührungspunkte Charyptoroth und Lolgramoth

Ungelesener Beitrag von Vaughan »

Wo haben sie sich den besucht ? Es gibt ja neutrale Ebenen. Aber ein Gott kann wohl schon in die Niederhöllen. Zb Levthan und Rahjas waren auch dort. Aber ihr Nairakis wird dort viel begrenzter sein. Können sie " Chaos- Astralenergie " nutzen ? Sie werden dort selber wohl immer chaotischer je länger sie bleiben.
Man kann einen Teil eines Volkes die ganze Zeit täuschen und das ganze Volk einen Teil der Zeit. Aber man kann nicht das gesamte Volk die ganze Zeit täuschen. -- Abraham Lincoln
Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt , desto mehr wird sie jene hassen, die sie aussprechen -- George Orwell

Benutzeravatar
ChaoGirDja
Posts in topic: 14
Beiträge: 9201
Registriert: 24.10.2006 21:37

Errungenschaften

Berührungspunkte Charyptoroth und Lolgramoth

Ungelesener Beitrag von ChaoGirDja »

Frostgeneral hat geschrieben: 25.05.2023 18:32
Vaughan hat geschrieben: 25.05.2023 02:13ChaGirDja: Naja, Dämonen und Götter können sich nicht so einfach besuchen, aber eine Göttin wird nicht sofort ein Dämon wenn die Niederhöllen sie " verschlucken" , aber sie wurde ja (wieder ? ) freiwillig eine Dämonin und kann dann nicht so einfach wechseln, ja sagte ich doch.
Bei Sternenleere dem Roman zum Sternenfall besuchen sich zumindest Amazeroth und Hesinde um sich über Nandus zu unterhalten.
Mal ganz davon zu schweigen, das ich von Romanen als Quelle nicht viel halte... (Quellentreue ist da nicht sonderlich verbreitet)
Besuchen sie sich, oder treffen sie sich nur?
Denn gegen ein Treffen am Sternenwall spricht ja nicht viel (gibt ja ein paar Löcher). Aber gegen eine gegenseitiges Besuchen eigentlich fast alles...

@Vaughan
Levtans und Rhajas Besuch der 7ten sind IG-Myten. Genauso wie Levtans Abstammung von Rhaja...
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
Auch ein leichter Legastheniker mit Kontroll-Prog. finden nicht alle.

Benutzeravatar
Frostgeneral
Posts in topic: 10
Beiträge: 2293
Registriert: 21.01.2013 14:29
Wohnort: Lüneburg - Niedersachsen
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Berührungspunkte Charyptoroth und Lolgramoth

Ungelesener Beitrag von Frostgeneral »

ChaoGirDja hat geschrieben:Mal ganz davon zu schweigen, das ich von Romanen als Quelle nicht viel halte... (Quellentreue ist da nicht sonderlich verbreitet)
Besuchen sie sich, oder treffen sie sich nur?
Denn gegen ein Treffen am Sternenwall spricht ja nicht viel (gibt ja ein paar Löcher). Aber gegen eine gegenseitiges Besuchen eigentlich fast alles...

@Vaughan
Levtans und Rhajas Besuch der 7ten sind IG-Myten. Genauso wie Levtans Abstammung von Rhaja...
Was DU als Quelle akzeptierst oder nicht ist ja zum Glück nicht wichtig.
Es ist eine Offz Publikation und dazu recht neu, die ziemlich gute Geschichten hervorgebracht hat.
Der Anthologie geb ich gerne 9/10 Punkten...
Ist aber auch zum Glück egal was ich davon halte.
Offz bleibt sie weiterhin. Kein Revoke

Besuchen oder Treffen? Tut mir leid, kein Plan wo da der Unterschied ist. Sie besuchen sich gegenseitig zwischen dem Limbus auf neutralem Boden. Lies halt das Buch oder nimm es so hin.
Du schließt für dich selbst Sachen aus, die du nicht gelesen hast, weil sie nur ein Roman sind. Okay

Benutzeravatar
ChaoGirDja
Posts in topic: 14
Beiträge: 9201
Registriert: 24.10.2006 21:37

Errungenschaften

Berührungspunkte Charyptoroth und Lolgramoth

Ungelesener Beitrag von ChaoGirDja »

Frostgeneral hat geschrieben: 25.05.2023 20:11Besuchen oder Treffen? Tut mir leid, kein Plan wo da der Unterschied ist. Sie besuchen sich gegenseitig zwischen dem Limbus auf neutralem Boden. Lies halt das Buch oder nimm es so hin.
Besuch = Begibt sich an die (derzeitige) Wohnstatt des anderen. Treffen = man begibt sich gemeinsam an einen Ort (das kann, natürlich die Heimstatt sein, muss es aber nicht).
"Zwischen den Limbus"? Was soll denn das sein?
Ansonsten ist das je recht genau das was ich meinte: Sie Treffens ich an einem Ort, wo beide (mit Abstrichen) sein können. Und das ist eben was völlig anders als "Hesinde und Amazeroth besuchen sich".
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
Auch ein leichter Legastheniker mit Kontroll-Prog. finden nicht alle.

Vaughan
Posts in topic: 6
Beiträge: 327
Registriert: 03.05.2023 07:43
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Berührungspunkte Charyptoroth und Lolgramoth

Ungelesener Beitrag von Vaughan »

Gut, die Story von Levthan kann nur eine Metapher für seine Grenzgänge sein und die Rettung durch die Liebe/ Rahjas Weisheit...Ich kann sie mir vorstellen und auch generell das Götter in die Niederhöllen gelangen. Was sollte sie daran hindern ? Aber Dämonen haben da nunmal Heimvorteil bei Konflikten. Rahjas ist für mich schon Levthans Mutter aber man kann das auch nur als irdische Sage für einen göttlichen Zusammenschluß sehen.
Man kann einen Teil eines Volkes die ganze Zeit täuschen und das ganze Volk einen Teil der Zeit. Aber man kann nicht das gesamte Volk die ganze Zeit täuschen. -- Abraham Lincoln
Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt , desto mehr wird sie jene hassen, die sie aussprechen -- George Orwell

Benutzeravatar
ChaoGirDja
Posts in topic: 14
Beiträge: 9201
Registriert: 24.10.2006 21:37

Errungenschaften

Berührungspunkte Charyptoroth und Lolgramoth

Ungelesener Beitrag von ChaoGirDja »

Was die Götter am Zugang zur 7ten Hindert, ist die Natur der 7ten.
Die Götter sind voller Nayrakis und das Chaos der 7ten will genau jenes vernichten.
Eher kommt ein Erzdämon in die Schöpfung, als ein Gott in die 7te. Jedenfalls ohne dabei drauf zu gehen und zu seine mächtige Seele den Heerscharen des Chaos hin zu zufügen.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
Auch ein leichter Legastheniker mit Kontroll-Prog. finden nicht alle.

Vaughan
Posts in topic: 6
Beiträge: 327
Registriert: 03.05.2023 07:43
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Berührungspunkte Charyptoroth und Lolgramoth

Ungelesener Beitrag von Vaughan »

Mh, das würde ich nicht so sehen. Klar, die Energien sind unverträglich aber dies gilt nicht direkt für die Inhaber derselben. Ein Mensch kann auch nicht im Wasser atmen aber mit Magie oder Luft anhalten trotzdem tauchen, was aber schon extremer ist. Aber ein Gott kann in meiner Fantasie schon wie Rahja dorthin gehen, aber sein Nariakisspeicher lädt sich eben dort nicht oder wenig auf. Ein Gott sollte aber vielleicht mit Astralenergie und hier einer chaotischen Form improvisieren können. Und Dämonen sind dort umso stärker.
Man kann einen Teil eines Volkes die ganze Zeit täuschen und das ganze Volk einen Teil der Zeit. Aber man kann nicht das gesamte Volk die ganze Zeit täuschen. -- Abraham Lincoln
Je weiter sich eine Gesellschaft von der Wahrheit entfernt , desto mehr wird sie jene hassen, die sie aussprechen -- George Orwell

Benutzeravatar
Frostgeneral
Posts in topic: 10
Beiträge: 2293
Registriert: 21.01.2013 14:29
Wohnort: Lüneburg - Niedersachsen
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Berührungspunkte Charyptoroth und Lolgramoth

Ungelesener Beitrag von Frostgeneral »

Kann ein Moderator das Thema mal bitte etwas weiter oben abtrennen.
Das hat nun absolut nichts mehr mit der Frage zu tun

Dankeschön

Benutzeravatar
ChaoGirDja
Posts in topic: 14
Beiträge: 9201
Registriert: 24.10.2006 21:37

Errungenschaften

Berührungspunkte Charyptoroth und Lolgramoth

Ungelesener Beitrag von ChaoGirDja »

Ja leider ^^;
Allerdings auch ein Thema, zu dem kaum ein Konsens finden wird. Außer vielleicht genau das ^^
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
Auch ein leichter Legastheniker mit Kontroll-Prog. finden nicht alle.

Antworten