DSA5 Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA5)

Von A wie Aves bis Z wie Zholvar: Alles über (mehr oder weniger) anbetungswürdige Kräfte, ihre Diener & Schergen.
Benutzeravatar
Michael_Boe
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 15
Registriert: 27.05.2018 09:21
Geschlecht:

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA5)

Ungelesener Beitrag von Michael_Boe » 29.06.2021 22:59

Ganz lieben Dank für die schnelle Antwort und den Hinweis.
We have done the impossible and that makes us mighty.

Benutzeravatar
Ealarian
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 14
Registriert: 26.11.2014 21:37
Wohnort: München
Geschlecht:

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA5)

Ungelesener Beitrag von Ealarian » 30.06.2021 09:27

Hilft der Schutzsegen gegen (gehörnte?) Dämonen, wenn es nicht die Gegengottheit ist? Wenn ja, wie viele Hörner?
Im Regelwiki steht unter Schutzsegen: Folgende Typen von Wesen können ferngehalten werden Untote (Hirnlose), niedere Dämonen jeglicher Art oder bis zu fünfgehörnte Dämonen der Domäne der Gegengottheit des Geweihten.
Wenn es aber nicht die Gegengottheit ist, scheint es nicht festgelegt zu sein... :grübeln:
Danke.

Benutzeravatar
Shirwan
Posts in diesem Topic: 15
Beiträge: 1654
Registriert: 16.10.2018 10:00
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA5)

Ungelesener Beitrag von Shirwan » 30.06.2021 10:24

Ealarian hat geschrieben:
30.06.2021 09:27
Hilft der Schutzsegen gegen (gehörnte?) Dämonen, wenn es nicht die Gegengottheit ist? Wenn ja, wie viele Hörner?
Im Regelwiki steht unter Schutzsegen: Folgende Typen von Wesen können ferngehalten werden Untote (Hirnlose), niedere Dämonen jeglicher Art oder bis zu fünfgehörnte Dämonen der Domäne der Gegengottheit des Geweihten.
Wenn es aber nicht die Gegengottheit ist, scheint es nicht festgelegt zu sein... :grübeln:
Danke.
Nein, gegen die* hilft der (kleine) Schutzsegen nicht.
* : Sprich alle gehörnte Dämonen mit 6 oder mehr Hörnern sind generell vom Schutzsegen nicht betroffen. Außerdem sind alle gehörnten Dämonen nicht betroffen, die nicht der Gegengottheit (eigentlich dem Erzdämon der dem dienenden Gott gegenläufig ist) zugehörig sind. Gegengottheiten stehen in einem so starken Gegenspruch gegen die Perversion ihres Wesens (Erzdämon), dass sie in dem Fall "vernichtender" und stärker gegen diese wirken.

Beispiel: Geweihter der Rahja.
Schutzsegen wirkt bspw. gegen:
Gehörnte Dämonen der Belkelel mit 1 bis 5 Hörnern

Schutzsegen wirkt bspw. nicht gegen:
Gehörnte Dämonen Agrimoths mit einem Horn

Edit: Unterscheidung kleiner Schutzsegen versus Schutzsegen, siehe unten
Zuletzt geändert von Shirwan am 30.06.2021 10:57, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Ealarian
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 14
Registriert: 26.11.2014 21:37
Wohnort: München
Geschlecht:

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA5)

Ungelesener Beitrag von Ealarian » 30.06.2021 10:33

Danke, @Shirwan für die schnelle Antwort, aber gilt das auch für den normalen Schutzsegen? Beim Kleinen Schutzsegen sind Dämonen, außer niedere, ausgenommen, aber ich dachte, bei der Liturgie wäre es vielleicht anders.

Benutzeravatar
Shirwan
Posts in diesem Topic: 15
Beiträge: 1654
Registriert: 16.10.2018 10:00
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA5)

Ungelesener Beitrag von Shirwan » 30.06.2021 10:56

Ealarian hat geschrieben:
30.06.2021 10:33
Danke, @Shirwan für die schnelle Antwort, aber gilt das auch für den normalen Schutzsegen? Beim Kleinen Schutzsegen sind Dämonen, außer niedere, ausgenommen, aber ich dachte, bei der Liturgie wäre es vielleicht anders.
Sorry mein Fehler. Der kleine Schutzsegen wirkt maximal gegen niedere Dämonen (und kleinere Untote etc.).
Der Schutzsegen wirkt zusätzlich gegen gehörnte Dämonen (bis 5 Hörner) des Gegenwesens (so wie oben beschrieben). Wirklich pralle finde ich den nicht.

Benutzeravatar
Ealarian
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 14
Registriert: 26.11.2014 21:37
Wohnort: München
Geschlecht:

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA5)

Ungelesener Beitrag von Ealarian » 30.06.2021 11:38

Danke für die Klärung. Das ist tatsächlich etwas mau.

Puppebaerbel2
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 90
Registriert: 28.05.2020 14:47

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA5)

Ungelesener Beitrag von Puppebaerbel2 » 30.06.2021 12:18

Den Zwölfen zum Gruße,

mir ist bei den wohlgefälligen Talenten von Kor aufgefallen, dass Handel nicht dazu gehört, was mich etwas verwundert hat. Der Aspekt des Guten Golds ist einer der beiden Hauptpunkte des Glaubens, wobei in Götterwirken sowie dem Vademecum auch in diesem Zusammenhang vom Verhandlungsgeschick des Geweihten geredet wird. Besonders interessant finde ich dabei die Liturgie Ehrlicher Vertrag, wodurch bei der ersten Erweiterung auch Erleichterungen auf Handeln erwirkt werden können. Durch das Wirken der Liturgie besteht aber durchaus die Chance, dass man Entrückung erhält (8 KaP unmodifiziert), wodurch die Handelnprobe dann wiederum erschwert werden würde. Deswegen würde mich interessieren, ob ihr wisst, ob es einen spezifischen Grund gibt, warum Handeln nicht zu den Wohlgefälligen Talenten gehört, da das ja durchaus ein wichtiger Teil eines der beiden Hauptaspekte der Gottheit ist? Vielen Dank :)

Benutzeravatar
Shirwan
Posts in diesem Topic: 15
Beiträge: 1654
Registriert: 16.10.2018 10:00
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA5)

Ungelesener Beitrag von Shirwan » 30.06.2021 12:47

Puppebaerbel2 hat geschrieben:
30.06.2021 12:18
Den Zwölfen zum Gruße,

mir ist bei den wohlgefälligen Talenten von Kor aufgefallen, dass Handel nicht dazu gehört, was mich etwas verwundert hat. Der Aspekt des Guten Golds ist einer der beiden Hauptpunkte des Glaubens, wobei in Götterwirken sowie dem Vademecum auch in diesem Zusammenhang vom Verhandlungsgeschick des Geweihten geredet wird. Besonders interessant finde ich dabei die Liturgie Ehrlicher Vertrag, wodurch bei der ersten Erweiterung auch Erleichterungen auf Handeln erwirkt werden können. Durch das Wirken der Liturgie besteht aber durchaus die Chance, dass man Entrückung erhält (8 KaP unmodifiziert), wodurch die Handelnprobe dann wiederum erschwert werden würde. Deswegen würde mich interessieren, ob ihr wisst, ob es einen spezifischen Grund gibt, warum Handeln nicht zu den Wohlgefälligen Talenten gehört, da das ja durchaus ein wichtiger Teil eines der beiden Hauptaspekte der Gottheit ist? Vielen Dank :)
Offiziell ist das leider so. Das ist leider auch nicht das einzige Beispiel. Früher hatte man bei den wohlgefälligen Talente eine etwas breitere Auswahl (wähle 2 Talente aus den 6 nachfolgenden...). Hierdurch konnte man sehr gut auch regionale Besonderheiten abbilden. Wir haben als Hausregel definiert, dass man wohlgefällige Talente tauschen darf, sofern sie die gleiche Steigerungskategorie haben, also bspw. Kraftakt (B) gegen Handel (ebenfalls B). Das ist aber wie gesagt eine reine Hausregel.

Gorilla94
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 116
Registriert: 24.05.2020 22:15

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA5)

Ungelesener Beitrag von Gorilla94 » 09.11.2021 22:50

Hallo,
Ich hätte eine Frage zu "Heiliger Befehl". Muss der Geweihte die Person anvisieren oder könnte er auch "Der Dieb von Gegenstand xy möge sich zu erkennen geben" auf dem Marktplatz rufen?

Benutzeravatar
Marty mcFly
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 1594
Registriert: 10.04.2008 23:07

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA5)

Ungelesener Beitrag von Marty mcFly » 09.11.2021 22:59

Gorilla94 hat geschrieben:
09.11.2021 22:50
Hallo,
Ich hätte eine Frage zu "Heiliger Befehl". Muss der Geweihte die Person anvisieren oder könnte er auch "Der Dieb von Gegenstand xy möge sich zu erkennen geben" auf dem Marktplatz rufen?

Das Ziel der Liturgie muss in Reichweite sein und gesehen werden. Die Regeln dazu stehen im Grundregelwerk auf S. 308 -> "Benennung des Ziels".

nuin
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 42
Registriert: 28.02.2015 02:32

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA5)

Ungelesener Beitrag von nuin » 20.11.2021 20:37

So manche Zeremonialgegenstand-SFen lassen sich ja aktivieren, meist mit Kosten. Wie verhält es sich allerdings mit der Wirkungsdauer, v.A. beim Bollwerk der Magie der Hesinde, wenn nichts dabei steht?

Erithel
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 43
Registriert: 08.11.2020 11:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA5)

Ungelesener Beitrag von Erithel » 21.11.2021 10:30

Das erscheint mir auch unklar verregelt. Ich würde aber sagen, dass die Wirkungsdauer permanent ist (mit Effektaktivierung nach Wunsch des Geweihten). Ich sehe im Wesentlichen zwei Möglichkeiten:
1) Passiv: Der Geweihte kann jederzeit festlegen, ob er Madas Einfluss auf ihn abschwächen möchte. Wenn ja, ist die SF aktiviert. Wenn nein, nicht. Die Trance wird ausgelöst sobald tatsächlich ein Zauber auf den Geweihten gesprochen wird.
2) Aktiv: Wenn ein Zauber auf den Geweihten gewirkt wird, kann dieser entscheiden, ob er die SF einsetzen möchte oder nicht. Problem hier: Was ist, wenn der Geweihte nichts davon weiß. Daher würde ich zu 1) tendieren.

Benutzeravatar
Jasu
Posts in diesem Topic: 9
Beiträge: 790
Registriert: 26.06.2018 14:39
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA5)

Ungelesener Beitrag von Jasu » 24.11.2021 16:24

Weiß hier jemand wie es mit dem Traditionsartefakt bei dem Paktgeschenk "Die Gabe Amazeroths" aussieht? Weil regeltechnisch sucht man sich eine beliebige Tradition aus, bei einige Traditionen wäre ein fehlendes Traditionsartefakt ja aber ein immenser Nachteil.

Regeltechnisch:
SpoilerShow
Wirkung: Der Paktierer erhält den Vorteil Zauberer und muss dafür keine zusätzlichen AP ausgeben. Allerdings muss er sich für eine Tradition entscheiden und entsprechend die AP-Kosten der Traditionssonderfertigkeit tragen. Er kann sofort weitere AP für den Kauf und das Steigern von Zaubern und magischen Handlungen investieren, KdV x 5 AP in weitere magische Vorteile. Diese Fähigkeit sorgt dafür, dass der Paktierer 3 permanente Stufen Dämonische Auszehrung erhält.
So sick and tired of being alone
So long, farewell, I'm on my own

Erithel
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 43
Registriert: 08.11.2020 11:47

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA5)

Ungelesener Beitrag von Erithel » 24.11.2021 18:17

RAW: In der Aufzählung sind nur magische Vorteile, Zauber und Handlungen. Magische SF sind nicht Teil der Aufzählung, damit wäre das Bindungsritual für ein Traditionsartefakt nicht dabei und damit auch keine weitergehenden Traditionsartefaktfähigkeiten.

Ich denke auch, dass das Sinn ergibt das AMA einem nicht direkt ein Bannschwert herzaubert. Selbst wenn man ein Traditionsartefakt zulässt sehe ich aber auch nicht genau, wo der Umstand, ob eine Tradition ein Traditionsartefakt hat oder nicht für dieses Paktgeschenk eine besondere Rolle spielt. Man müsste ja trotzdem AP Zahlen für die entsprechenden Fähigkeiten?

Antworten