HW09 Sklaven für eine Nacht

Hier können DSA-Abenteuer bewertet und bereits bewertete Abenteuer eingesehen werden.
Antworten

Wie hat dir das Abenteuer "Sklaven für eine Nacht" gefallen?

sehr gut (5 Sterne)
3
21%
gut (4 Sterne)
0
Keine Stimmen
zufriedenstellend (3 Sterne)
4
29%
geht grad so (2 Sterne)
5
36%
schlecht (1 Stern)
2
14%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 14

Benutzeravatar
Thallion
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 2103
Registriert: 24.10.2007 08:41
Wohnort: Oberhausen
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

HW09 Sklaven für eine Nacht

Ungelesener Beitrag von Thallion » 03.02.2017 09:18

Dieser Thread ist zur Diskussion der Inhalte des im Dezember 2016 erschienenen DSA5-Abenteuers HW09 Sklaven für eine Nacht von Alex Spohr bestimmt.
Bildlink (kein SSL)

Vielleicht hast du Erfahrungen mit dem Abenteuer gemacht, die du mit anderen Usern teilen möchtest, hast Tipps, Fragen oder Meinungen zu dem Abenteuer. Dieser Thread ist zur Sammlung dieser Informationen und Themen gedacht.

Darüber hinaus kann man in diesem Thread das Abenteuer auch bewerten, um so eine grobe Orientierungshilfe für andere Nutzer zu bieten. Hier gelangst Du zur Übersicht über alle anderen bisher durchgeführten Bewertungen.

Bitte nur dann abstimmen, wenn du das Abenteuer als Spieler oder Spielleiter erlebt oder es zumindest gelesen hast!

Wenn dies nicht der Fall ist, dann stimme bitte nicht ab. Vielleicht spielt ihr das Abenteuer in einigen Monaten und du willst dann abstimmen, könntest es aber nicht mehr, wenn du schon abgestimmt hättest, ohne das Abenteuer zu kennen.

Benutzeravatar
Thallion
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 2103
Registriert: 24.10.2007 08:41
Wohnort: Oberhausen
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: HW09 Sklaven für eine Nacht

Ungelesener Beitrag von Thallion » 26.05.2017 16:41

https://rezensionen.nandurion.de/2017/0 ... ine-nacht/
Was gibt es am Ende zu sagen: Mindestens zwei Einhörner schmeckt einfach die Tatsache nicht, dass ihre omnipotenten Optimierhelden aus der hilflosen Sklavenrolle nicht herauskommen und eine Batterie magischer Glaswände ihnen viel Handlungsfreiheit auf der Galeere raubt. Und die Schwarze Schwinge als Eisenbahn ins Unglück ist mindestens für ein Einhorn zu viel. „Zu wenig Abenteuer!“, ruft noch eines, „das Rätsel löst ja meine Oma!“ Haben Einhörner Omas? Doch weiter. Super Karte, super Anwesen, super Familie! Zwei Einhörner nicken zustimmend. Super Setting, ergänzt ein drittes. Und ganz gut strukturiert, nickt ein letztes, allerdings nach einigem Zögern, ob die Sache wirklich seine Anwesenheit verdient hat. Komm schon Charly, in dubio pro publicatio! OK, bleib ich halt.

Leider aber täuscht dann die recht geringe Zahl von vier Hornhufern nicht darüber hinweg: Ohne überzeugendes Abenteuer ist ein Abenteuerheft einfach für dieses Mal nicht so gelungen.

Antworten