Szenario: Die Kämpen des Brazoragh (Bote 099)

Hier können DSA-Abenteuer bewertet und bereits bewertete Abenteuer eingesehen werden.
Antworten

Wie hat dir das Szenario "Die Kämpen des Brazoragh" gefallen?

sehr gut (5 Sterne)
3
30%
gut (4 Sterne)
3
30%
zufriedenstellend (3 Sterne)
3
30%
geht grad so (2 Sterne)
1
10%
schlecht (1 Stern)
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 10

Benutzeravatar
Thallion
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 2103
Registriert: 24.10.2007 08:41
Wohnort: Oberhausen
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Szenario: Die Kämpen des Brazoragh (Bote 099)

Ungelesener Beitrag von Thallion » 16.08.2010 12:12

Dieser Thread ist zur Bewertung und Diskussion des im Februar 2003 im Aventurischen Boten 099 erschienenen Szenarios Die Kämpen des Brazoragh von Tobias Hamelmann vorgesehen.

Vielleicht hast du Erfahrungen mit dem Szenario gemacht, die du mit anderen teilen möchtest, hast Tipps oder Fragen oder möchtest einfach nur allgemein deine Meinung zum Szenario kundtun oder deine Bewertung begründen. Der Thread ist deshalb auch zur Diskussion des Szenarios vorgesehen.
Solltest du einen ausführlicheren Kommentar zum Szenario abgeben, dann wäre es nett wenn du in diesem auch erwähnen würdest, wie du abgestimmt hast.

Ansonsten gilt:
Bitte nur dann abstimmen, wenn du das Szenario als Spieler oder Spielleiter erlebt oder es zumindest gelesen hast!
Wenn dies nicht der Fall ist, dann stimme bitte nicht ab. Vielleicht spielt ihr das Szenario in einigen Monaten und du möchtest dann abstimmen.

Wie hat dir das Szenario "Die Kämpen des Brazoragh" gefallen?
  • sehr gut (5 Sterne)
  • gut (4 Sterne)
  • zufriedenstellend (3 Sterne)
  • geht grad so (2 Sterne)
  • schlecht (1 Stern)

PS: Hier gelangst du zur Übersicht über alle anderen bisher durchgeführten Bewertungen.

Benutzeravatar
Robak
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 12106
Registriert: 28.08.2003 14:10
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Re: Szenario: Die Kämpen des Brazoragh (Bote 099)

Ungelesener Beitrag von Robak » 06.11.2010 15:00

Mir hat das Szenario beim Durchlesen verhältnismäßig gut gefallen. Als eines der ersten Szenarien die explizit für Orks gedacht sind ist es schon etwas besonderes. Auch die Option es mit menschlichen Charakteren zu spielen ist relativ gut umgesetzt. Natürlich sind Orks besser geeignet doch für die Verhältnisse eines Orkabenteuers ist es ganz gut mit Menschen spielbar.

Natrlich hat der SL noch einiges an Arbeit sowohl bei der Ausarbeitung der einzelnen Wettkämpfe als auch der Werte der Teilnehmer, doch das war bei einem Szenario zu erwarten.

Ich gebe dem Szenario (das ich nur gelesen und nicht gespielt habe) mal 4 Punkte

Gruß Robak

Leta
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 9429
Registriert: 13.02.2006 09:49

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Szenario: Die Kämpen des Brazoragh (Bote 099)

Ungelesener Beitrag von Leta » 19.01.2013 23:37

Wir haben das ganze als One Shot mit einer Orktruppe als Einstimmung auf das Vergessene Volk gespielt.
Es hat echt Spaß gemacht mal so richtige der harte brutale Ork zu spielen. Und ja die anderen Orks waren härter als wir.

Benutzeravatar
Cavia
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 3309
Registriert: 01.02.2010 19:52
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Szenario: Die Kämpen des Brazoragh (Bote 099)

Ungelesener Beitrag von Cavia » 20.01.2013 14:21

Genau das haben wir auch gemacht und es war für einen Abend ziemlich lustig, mal mit ner Orkrunde unterwegs zu sein. Ist jetzt nix, was ich dauerhaft spielen wollte, aber für nen One-Shot isses cool. Das Szenario macht auch durchaus Spaß und es gibt im Vergessenen Volk einen netten Wiedererkennungseffekt, wenn man das vorher gespielt hat.
Because no one else here will save you.

Jenseit des Horizonts - Charaktertagebuch.

Benutzeravatar
Thallion
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 2103
Registriert: 24.10.2007 08:41
Wohnort: Oberhausen
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Szenario: Die Kämpen des Brazoragh (Bote 099)

Ungelesener Beitrag von Thallion » 14.08.2017 11:33

Mein Beitrag zu Knackt die 10 Stimmen:

Die Frage ist natürlich, wie spannend ein Wettkampf sein kann, an dem die Spieler nicht teilnehmen und wo der Sieger schon fest steht. Man muss sich bewusst sein, das dies kein Wettkampf-Abenteuer, sondern ein Schiedsrichter-Abenteuer ist. Dafür bietet es auch für ein Szenario ausreichend Ideen. Die Atmosphäre eines Ork-Wettstreites wird gut vermittelt. Wenn man tatsächlich einen Wettkampf für die Spieler austragen möchte, kann man den Metaplotbezug natürlich streichen oder sollte ein Spieler gewinnen, diesem einfach die offizielle Rolle in "Das vergessene Reich" zukommen lassen. Es finden sich hier zwar keine Wettkampf-Regeln, diese sollten sich aber ohne Probleme selbst erstellen lassen.

Von mir gibt es 4 Punkte.

Leta
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 9429
Registriert: 13.02.2006 09:49

Auszeichnungen

Errungenschaften

Szenario: Die Kämpen des Brazoragh (Bote 099)

Ungelesener Beitrag von Leta » 22.08.2017 22:04

Thallion hat geschrieben:
14.08.2017 11:33
Die Frage ist natürlich, wie spannend ein Wettkampf sein kann, an dem die Spieler nicht teilnehmen und wo der Sieger schon fest steht.
Warum den das nicht? Wir haben natürlich an dem Wettbewerb mitgemacht. Da wir aber recht junge (frisch generierte) Orks gespielt haben, war allen Spielern recht klar das sie vermutlich nicht gewinnen. Es war am Ende knapp aber
die anderen Orks waren härter als wir.

Antworten