A173.9 Das Tal der Echsengötter (Die Phileasson-Saga)

Hier können DSA-Abenteuer bewertet und bereits bewertete Abenteuer eingesehen werden.
Antworten

Wie hat dir das Abenteuer "Das Tal der Echsengötter" gefallen?

sehr gut (5 Sterne)
10
43%
gut (4 Sterne)
7
30%
zufriedenstellend (3 Sterne)
4
17%
geht grad so (2 Sterne)
2
9%
schlecht (1 Stern)
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 23

Benutzeravatar
Thallion
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 2035
Registriert: 24.10.2007 08:41
Wohnort: Oberhausen
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

A173.9 Das Tal der Echsengötter (Die Phileasson-Saga)

Ungelesener Beitrag von Thallion » 31.05.2010 09:30

Dieser Thread ist zur Bewertung und Diskussion der Inhalte des Abenteuers A173.9 Das Tal der Echsengötter vorgesehen, das im Dezember 2009 im überarbeiteten Kampagnenband A173 "Die Phileasson-Saga" im Original von Bernhard Hennen unter Überarbeitung von Philipp Spreckels (Redaktion) sowie Dietrich Bernhardt, David Heise und Markus Pfitzner erschienen ist.

Unter folgenden Links kannst du die übrigen Abenteuer der überarbeiteten Phileasson-Saga bewerten:
A173.1 Gen Norden
A173.2 Der Himmelsturm
A173.3 Der Unglückswolf
A173.4 Auf der Spur des Wolfes
A173.5 H'rangas Kinder
A173.6 Die Suche nach dem Largala'hen
A173.7 Wie der Wind der Wüste
A173.8 Der Prophet zieht weiter
A173.10 Inseln im Nebel
A173.11 Der Alte König
A173.12 Alte Freunde, alte Feinde

Die gesamte Kampagne könnt ihr unter folgendem Link bewerten:
A173 Die Phileasson-Saga (Neuauflage DSA4)

Vielleicht hast du Erfahrungen mit dem Abenteuer gemacht, die du mit anderen Nutzern teilen möchtest, hast Tipps oder Fragen oder möchtest einfach nur allgemein deine Meinung zum Abenteuer kundtun oder deine Bewertung begründen. Der Thread ist deshalb auch zur Diskussion des Abenteuers vorgesehen.

Ansonsten gilt:
Bitte nur dann abstimmen, wenn du das Abenteuer als Spieler oder Spielleiter erlebt oder es zumindest gelesen hast!

Wie hat dir das Abenteuer "Das Tal der Echsengötter" gefallen?
  • sehr gut (5 Sterne)
  • gut (4 Sterne)
  • zufriedenstellend (3 Sterne)
  • geht grad so (2 Sterne)
  • schlecht (1 Stern)


PS: Hier gelangst du zur Übersicht über alle anderen bisher durchgeführten Bewertungen.
Zuletzt geändert von Thallion am 21.06.2010 08:26, insgesamt 1-mal geändert.

Asdrubal
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 870
Registriert: 01.01.2011 10:58

Errungenschaften

Re: A173.9 Das Tal der Echsengötter (Die Phileasson-Saga)

Ungelesener Beitrag von Asdrubal » 14.12.2014 18:58

Hier bin ich sehr zwiegespalten. Den größten Teil der Handlung auf der Treppe und im Tal spielt sehr geschickt mit den Göttern und verschiedenen Blickwinkeln. Das alles kommt in dichter Stimmung rüber und wirkt sehr eingänglich. Auch die Diplomaten- und Agententätigkeit im Tal hat unserer Gruppe sehr gut gefallen.

Was allerdings überhaupt nicht ging, war die Zusammenarbeit mit Dämonen, die wohl der einzige Weg ist, den das Abenteuer vorsieht. Da herrschte in der Gruppe seltene Einigkeit vom Schwarzmagier über die Kämpfer bis hin zur Hexe. Lieber hätten wir Phileasson, der bei uns sowieso immer mehr zur Witzfigur wird, mit seiner seltsamen Wettfahrt scheitern lassen. Am Ende haben wir dann zwar dem Gestaltwandler zum Schein das Buch angeboten und ihn dann gebannt, das schien mir aber auch aus Meistersicht nur eine sehr bemühte Klimmzuglösung gewesen zu sein, um nicht alles scheitern zu lassen.

Hier sollte man sich als Spielleiter unbedingt eine Alternativlösung überlegen.

Für das an sich hervorragend gelungene Abenteuer mit dieser entscheidenden Schwachstelle gebe ich insgesamt vier Punkte.

Ho Lee Fuk
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 14
Registriert: 03.02.2014 23:16

Errungenschaften

Re: A173.9 Das Tal der Echsengötter (Die Phileasson-Saga)

Ungelesener Beitrag von Ho Lee Fuk » 17.06.2015 23:25

Ich habe das AB zwei mal mit langem Abstand gespielt, fand es jedes mal das beste der reihe. Das mit dem Dämon mag für Puristen nervig sein, für unsere Gruppe mit zwei geweihten War es eine geile challenge. Hat zu einigen Anwendungen von den 12 geführt, was wiederum eine nette Herausforderung wurde.
5 points

Benutzeravatar
Eadee
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 3489
Registriert: 31.10.2016 15:51
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: A173.9 Das Tal der Echsengötter (Die Phileasson-Saga)

Ungelesener Beitrag von Eadee » 02.11.2016 10:35

Meiner Meinung nach ist es der Trick dass sich Ramon nur einem der Helden offenbart, nämlich demjenigen mit den lockersten Moralvorstellungen (zB oben genannter Schwarzmagier?) oder der mit dem größten persönlichen Interesse die Inseln zu erreichen (zB ein Spielerelf), der Rest der Gruppe kann schlicht mit einer Halbwahrheit abgespeist werden warum man das Buch braucht und woher Ramon das Boot holen kann. Der Diebstahl des Buches ist ohnehin besser etwas was ein einzelner Held durch schleichen erledigt, nichts wo man die ganze Rasselbande mitnehmen will.
"Reasoning will never make a Man correct an ill Opinion, which by Reasoning he never acquired"
Jonathan Swift

Antworten