A176.4 Moskitos, Orks und Straßenstaub (Orkengold)

Hier können DSA-Abenteuer bewertet und bereits bewertete Abenteuer eingesehen werden.
Antworten

Wie hat dir das Abenteuer "Moskitos, Orks und Straßenstaub" gefallen?

sehr gut (5 Sterne)
3
13%
gut (4 Sterne)
12
52%
zufriedenstellend (3 Sterne)
5
22%
geht grad so (2 Sterne)
1
4%
schlecht (1 Stern)
2
9%
 
Abstimmungen insgesamt: 23

Benutzer/innen-Avatar
Thallion
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1980
Registriert: 24.10.2007 08:41
Wohnort: Oberhausen
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

A176.4 Moskitos, Orks und Straßenstaub (Orkengold)

Ungelesener Beitrag von Thallion » 10.05.2010 10:02

Dieser Thread ist zur Bewertung und Diskussion der Inhalte des Abenteuers A176.4 Moskitos, Orks und Straßenstaub von Stefan Unteregger, das im März 2010 im Band A176 "Orkengold" unter der Redaktion von Daniel Simon Richter und Michael Masberg erschienen ist.

Unter folgenden Links kannst du die übrigen Abenteuer von Orkengold bewerten:
A176.1 Sternengoldrausch
A176.2 Hass ist ihr Gebet
A176.3 Auf Fuchspfoten
A176.5 Die Kinder Tarrakvashs
A176.6 Ein Turm aus Horn

Die gesamte Kampagne könnt ihr unter folgendem Link bewerten:
A176 Orkengold

Vielleicht hast du Erfahrungen mit dem Abenteuer gemacht, die du mit anderen Nutzern teilen möchtest, hast Tipps oder Fragen oder möchtest einfach nur allgemein deine Meinung zum Abenteuer kundtun oder deine Bewertung begründen. Der Thread ist deshalb auch zur Diskussion des Abenteuers vorgesehen.

Ansonsten gilt:
Bitte nur dann abstimmen, wenn du das Abenteuer als Spieler oder Spielleiter erlebt oder es zumindest gelesen hast!

Wie hat dir das Abenteuer "Moskitos, Orks und Straßenstaub" gefallen?
  • sehr gut (5 Sterne)
  • gut (4 Sterne)
  • zufriedenstellend (3 Sterne)
  • geht grad so (2 Sterne)
  • schlecht (1 Stern)


PS: Hier gelangst du zur Übersicht über alle anderen bisher durchgeführten Bewertungen.
Zuletzt geändert von Thallion am 10.05.2010 10:15, insgesamt 1-mal geändert.

Eisenbeiß
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 418
Registriert: 23.09.2006 00:42
Wohnort: Hannover

Re: A176.4 Moskitos, Orks und Straßenstaub (Orkengold)

Ungelesener Beitrag von Eisenbeiß » 07.11.2010 22:16

"Moskitos, Orks und Straßenstaub" bietet dem SL viele Freiheiten beim Ausarbeiten der Handlung. Leider sind es so viele, dass das Abenteuer zeitweise etwas in die Beliebigkeit abdriftet, da weder die Gegenseite noch die Konkurrenz wirklich ausgearbeitet bzw. ins Abenteuer integriert sind. Zwar werden ausführliche Beschreibungen für die "Wilden Ur" geliefert, jedoch hinterlassen sie den Eindruck eines x-beliebigen Orkkampftrupps ohne jeden Wiedererkennungswert.

Darüber hinaus ist der Anspruchsgrad des Abenteuers unausgegoren. Während am Anfang eine Unmenge sehr anspruchsvoller Talentproben (miteinander gekoppelte Wildnistalentproben im Bereich oberhalb von +10) von den Spielern verlangt wird, nimmt das Anspruchsniveau im Verlauf des Abenteuers stetig ab, was der Schaffung eines Spannungsbogens nicht dienlich ist. Wenn dann noch böswillige Konkurrenz mit von der Partie ist, kann die Verfolgung der Entführer sehr schnell scheitern. Die Spieler meiner Gruppe waren trotz eines vollwertigen Wildnischarakters (alle relevanten Wildnistalente >10) nur mittels "Eins mit der Natur" und aufgestufter Weisheitssegen in der Lage, den Orks zu folgen. Aus diesem Grund habe ich davon abgesehen, Konkurrenten bei der Verfolgung zu verwenden.

Ebenso wirkt die Einführung Grashoks, der immerhin DER zentrale NSC des Folgeabenteuers ist, seltsam hingeklatscht. Schwerer wiegt aber der missratene Einstieg ins Abenteuer. Es ist nur als hanebüchen zu bezeichnen, wenn der McGuffin-NSC des Abenteuers exakt zu dem Zeitpunkt, an dem er plotrelevant wird, öffentlichkeitswirksam in direkter Nähe der Helden entführt wird, obwohl sein letztes Zusammentreffen mit den Spielern hunderte von Meilen entfernt in der Wildnis statt gefunden hat.

Dennoch macht das Abenteuer Spaß. Die Spielmechanik für Verfolgungsjagden ist gut durchdacht und die Idee mit den "weichen" Begrenzungen ist gut gelungen. Im tatsächlichen Spiel hat es sich als motivationsfördernd erwiesen, mittels einer vergrößerten Karte des Svelltals und Reißzwecken zur Lokalisierung der unterschiedlichen Interessengruppen (sofern ihre Position abschätzbar ist) den Verlauf der Verfolgungsjagd zu visualisieren.

Ich vergebe daher insgesamt 3 Punkte.
Zuletzt geändert von Eisenbeiß am 07.11.2010 22:27, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzer/innen-Avatar
ore
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1014
Registriert: 03.07.2009 09:06
Wohnort: Gifhorn

Errungenschaften

Re: A176.4 Moskitos, Orks und Straßenstaub (Orkengold)

Ungelesener Beitrag von ore » 18.11.2010 11:46

Bei dem Abenteuer wurde ja eine Handout-Karte mitgeliefert, die dummerweise die Reise-Tage der Haupt-NSCs beinhaltet. Ich habe sie passabel daraus entfernt, damit man wirklich aushändigen kann, inwiefern darf man die abgewandelte Karte hier einstellen, damit sie auch anderen helfen kann.

Meine Spieler freuen sich immer wenn sie Umgebungskarten haben, die ihnen auch noch etwas nützen. Zumal bei mir eine Hexe dabei ist, die sich tatsächlich Überblick über die Landschaft verschaffen kann.

Link zum Download
Zuletzt geändert von ore am 11.01.2011 13:38, insgesamt 1-mal geändert.
Ares sagt: Schelme sind Sportwagen mit 500 PS, die nur im ersten Gang gefahren werden dürfen.

Benutzer/innen-Avatar
Wurm
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 954
Registriert: 27.08.2003 10:28
Wohnort: München

Re: A176.4 Moskitos, Orks und Straßenstaub (Orkengold)

Ungelesener Beitrag von Wurm » 21.03.2016 19:34

Ja, das Ding hat gut funktioniert! Es sind vielleicht ein wenig viele Vorschläge im Abenteuer was nicht alles passieren soll aber es sind ja nur Vorschläge. Die Karte (danke ore!) mit den Tagesleistungen ist nützlich und spielfördernd gewesen. Die Wilden Ur waren bei uns die Antagonisten und die Kralle der Macht wurde am Ende tatsächlich überzeugt den Helden zu helfen. Das gab schöne Szenen.
Alles in allem 4 Punkte weil die Darstellung (wie in der ganzen Kampagne) zu wirr war aber der Plot gut.

Wurm

Macaldor
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 179
Registriert: 19.07.2017 19:13
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

A176.4 Moskitos, Orks und Straßenstaub (Orkengold)

Ungelesener Beitrag von Macaldor » 16.01.2018 20:34

Wiederholt ein eher schwacher Teil der Gesamthandlung. Die Verfolgungsjagd war für uns eine reine Reise, da der Vorsprung viel zu groß war und wir einen sehr guten Fährtensucher hatten. Es war viel Zeit für RP.
"Wenn man ein 0:2 kassiert, dann ist ein 1:1 nicht mehr möglich" -Satz des Pythagoras

Antworten