SG4.2 Siebenstreich

Hier können DSA-Abenteuer bewertet und bereits bewertete Abenteuer eingesehen werden.
Antworten

Wie hat dir das Abenteuer "Siebenstreich" gefallen?

sehr gut (5 Sterne)
15
43%
gut (4 Sterne)
9
26%
zufriedenstellend (3 Sterne)
5
14%
geht grad so (2 Sterne)
6
17%
schlecht (1 Stern)
0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 35

Fystanithil
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 10691
Registriert: 23.09.2003 18:49

Errungenschaften

SG4.2 Siebenstreich

Ungelesener Beitrag von Fystanithil » 24.03.2010 12:37

Dieser Thread ist zur Diskussion der Inhalte des im Mai 2007 erschienenen DSA4 Abenteuers Siebenstreich, SG4 aus dem Kampagnenband Mächte des Schicksals bestimmt. Bei dem Abenteuer handelt es sich um die überarbeitete Neuauflage des im April 1998 erschienenen DSA3 Abenteuers A79 Siebenstreich von Gun-Britt Tödter und anderen. Das Abenteuer ist der elfte Teil der überarbeiteten Borbaradkampagne. Der gesamte vierte Band der Neuauflage kann hier bewertet werden.

Bild

Vielleicht hast du Erfahrungen mit dem Abenteuer gemacht, die du mit anderen Usern teilen möchtest, hast Tipps, Fragen oder Meinungen zu dem Abenteuer. Dieser Thread ist zur Sammlung dieser Informationen und Themen gedacht.

Darüber hinaus kann man in diesem Thread das Abenteuer auch bewerten, um so eine grobe Orientierungshilfe für andere Nutzer zu bieten. Hier gelangst Du zur Übersicht über alle anderen bisher durchgeführten Bewertungen.

Bitte nur dann abstimmen, wenn du das Abenteuer als Spieler oder Spielleiter erlebt oder es zumindest gelesen hast!

Wenn dies nicht der Fall ist, dann stimme bitte nicht ab. Vielleicht spielt ihr das Abenteuer in einigen Monaten und du willst dann abstimmen, könntest es aber nicht mehr, wenn du schon abgestimmt hättest, ohne das Abenteuer zu kennen.

Wie hat dir das Abenteuer "Siebenstreich" gefallen?
  • sehr gut (5 Sterne)
  • gut (4 Sterne)
  • zufriedenstellend (3 Sterne)
  • geht grad so (2 Sterne)
  • schlecht (1 Stern)
Zuletzt geändert von StipenTreublatt am 25.03.2013 11:35, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Bildlink korrigiert

Benutzeravatar
Skyvaheri
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 9707
Registriert: 26.02.2004 12:36
Wohnort: Weil der Stadt
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Re: SG4.2 Siebenstreich

Ungelesener Beitrag von Skyvaheri » 17.09.2010 16:28

Nach PdG mMn eines der besten Teilabenteuer der G7.

Abwechlungsreich & episch!

Volle 5 Sterne

Sky
Alle Infos zu Sky's DSA-Runde gibt es hier:

Bild

Benutzeravatar
Wulf Dulgar
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 199
Registriert: 12.11.2010 15:58
Kontaktdaten:

Re: SG4.2 Siebenstreich

Ungelesener Beitrag von Wulf Dulgar » 21.09.2012 15:06

Vielleicht weiß hier jemand, um was für Räumlichkeiten es sich auf dem Plan für den Angrosch-Tempel handelt (Seite 119, Markierung 3b)? Ich habe im Text nichts dazu gefunden.

Benutzeravatar
Wulf Dulgar
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 199
Registriert: 12.11.2010 15:58
Kontaktdaten:

Re: SG4.2 Siebenstreich

Ungelesener Beitrag von Wulf Dulgar » 21.09.2012 15:06

Vielleicht weiß hier jemand, um was für Räumlichkeiten es sich auf dem Plan für den Angrosch-Tempel handelt (Seite 119, Markierung 3b)? Ich habe im Text nichts dazu gefunden.

Benutzeravatar
Nightcrawler
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1361
Registriert: 03.08.2004 21:42
Wohnort: Oberhausen, NRW
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Re: SG4.2 Siebenstreich

Ungelesener Beitrag von Nightcrawler » 24.04.2017 22:12

Tatsächlich möchte ich keine Bewertung für das AB an sich geben, da es bei uns wenig genug mit der Vorlage zu tun hatte. Einen Kelch hatte ein SC bei seinem Einstieg in die Kampagne vorher zugespielt bekommen, einige weitere wurden durch NSC frühzeitig in der Kampagne geholt (bei uns hatte Brin deutlich früher sich daran gemacht, die Kelche heimlich zu sammeln), ein Kelch wurde im Bornland-Strang von Burg Grauzahn geholt.
So waren zu Beginn von "Siebenstreich" bei uns 5 von 7 Kelche in sicherer Verwahrung.

Ausgerechnet die Zwerge hatten ihren nicht schützen können (der ja laut AB als einziger von den NSC sicher herbei gebracht wird), und die Nebengruppe wurde in den Kosch geschickt und die Spur führte bis nach Andergast (bei uns verschwand er nicht praktischerweise in Spuckweite vom Schlund), um ihn sicherzustellen.

Rakorium hatte seinen auch durch Magie geschützt, aber anders als in der Vorlage. Es war ebenfalls nur eine kleine Episode und es war recht amüsant.

Die Worte und ihre Trägerin mussten nicht gesucht werden bei uns, weil auch das wegfiel.

Auch das Detektiv-Gedöns im Lager lief bei uns anders ab.

Bei uns wurde nicht vor/um den Tempel gekämpft, sondern auf dem Plateau des Schlunds mit deutlich größeren Zahlen auf beiden Seiten. Es gab einen epischen Kampf, sogar zwei, da der erste am Tag statt fand und Rhazzi erst nach Einbruch der Nacht auf dem Rückweg kam.


Was und wie es bei uns ablief, hat mir sehr gut gefallen, aber eher wenig davon ist im AB zu finden, das ich mir hinterher durchgelesen habe. Einige Dinge daraus haben mir gefallen, andere weniger oder auch gar nicht (nach einmal durchlesen möchte ich das ungespielt nicht bewerten). Insgesamt bin ich durchaus froh, dass unser Siebenstreich daher kürzer daher kam.
DAS *Avatar* ist ein Enduriumschwert. *g*

Unsere 7G ab AoE 1533,42 h (gekürztes SiZ & Siebenstreich) - beendet!

Antworten