A171.2 Zahltag (Von Orks und Menschen)

Hier können DSA-Abenteuer bewertet und bereits bewertete Abenteuer eingesehen werden.
Antworten

Wie hat dir das Abenteuer "Zahltag" gefallen?

sehr gut (5 Sterne)
6
29%
gut (4 Sterne)
10
48%
zufriedenstellend (3 Sterne)
2
10%
geht grad so (2 Sterne)
2
10%
schlecht (1 Stern)
1
5%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 21

Benutzeravatar
Thallion
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 2088
Registriert: 24.10.2007 08:41
Wohnort: Oberhausen
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

A171.2 Zahltag (Von Orks und Menschen)

Ungelesener Beitrag von Thallion » 21.12.2009 10:25

Dieser Thread ist zur Bewertung und Diskussion des im Oktober 2009 in der Anthologie 'Von Orks und Menschen' erschienenen Abenteuers A171.2 Zahltag von Muna und Roman Bering vorgesehen.

Vielleicht hast du Erfahrungen mit dem Abenteuer gemacht, die du mit anderen teilen möchtest, hast Tipps oder Fragen oder möchtest einfach nur allgemein deine Meinung zum Abenteuer kundtun oder deine Bewertung begründen. Der Thread ist deshalb auch zur Diskussion des Abenteuers vorgesehen.

Ansonsten gilt:
Bitte nur dann abstimmen, wenn du das Abenteuer als Spieler oder Spielleiter erlebt oder es zumindest gelesen hast!
Wenn dies nicht der Fall ist, dann stimme bitte nicht ab. Vielleicht spielt ihr das Abenteuer in einigen Monaten und du möchtest dann abstimmen.

Wie hat dir das Abenteuer "Zahltag" gefallen?
  • sehr gut (5 Sterne)
  • gut (4 Sterne)
  • zufriedenstellend (3 Sterne)
  • geht grad so (2 Sterne)
  • schlecht (1 Stern)
PS: Hier gelangst du zur Übersicht über alle anderen bisher durchgeführten Bewertungen.

Benutzeravatar
Goldauge
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 218
Registriert: 31.01.2007 14:56
Wohnort: ingelheim

Errungenschaften

Re: A171.2 Zahltag (Von Orks und Menschen)

Ungelesener Beitrag von Goldauge » 21.10.2010 21:50

Dieses Abenteuer hat mir sehr gut gefallen. Besonders der orksjagende Halbelf. Ein schönes Abenteuer ganz nach meinem Geschmack.

Benutzeravatar
Wurm
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 959
Registriert: 27.08.2003 10:28
Wohnort: München
Geschlecht:

Errungenschaften

Re: A171.2 Zahltag (Von Orks und Menschen)

Ungelesener Beitrag von Wurm » 08.08.2011 16:13

Ein schönes kleines Abenteuer. Meine Helden fanden den sich in Lowangen einchleichenden Ork interessant und sind sofort auf den Trichter gekommen den schnell und leise wieder rauszuschaffen. Andere mögen da anders reagieren.

Anpassen musste ich, dass die Stadtkommandantin Cella erst nach dem Winter_des_Aufstandes eben das ist. Vorher gibt's einen anderen Erbert_Domian.

Dann war es eine Herausforderung, den Helden klar zu machen, dass die Orks im Svelttal die Herren sind. Leider wurde fleißig aufgemuckt und sich mit den Augen von K. frohgemut angelegt. Ich musste schon ziemlich gegensteuern, um nicht einen oder mehr Helden zu verlieren.

Besonders nett wieder war der Schluß. Geradezu erfrischend, dass hier einfach mal ein Endgegner im Haus sitzt. Dann die Idee mit den beherrschten Stieren. Einfach aber schön.

Besonders gut angekommen ist auch Shardur. Den hab ich danach noch ein paar mal eingesetzt und aus ihm einen "orkischen Held" gemacht, der für die Rechte von Orks und Halborks eintritt und Elfen jagt :)

Alles in allem satte 4 Sterne wert. Das AB hat uns viel Spaß gemacht und verdient damit ein "gut".

Wurm

Ortak der Graue
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 106
Registriert: 02.05.2020 02:08

Errungenschaften

A171.2 Zahltag (Von Orks und Menschen)

Ungelesener Beitrag von Ortak der Graue » 23.03.2021 18:55

Wirklich nettes Abenteuer, zwar keine weltbewegende Story ("Uns fehlt ein Gegenstand, den brauchen wir dringend. Könnt ihr uns den wieder besorgen?"), aber diese wird zum Aufhänger für schöne Story-Elemente:
  • Charakterspiel wird eingefordert, wenn man sich für Jüngere und Hilflose einsetzen muss - dabei werden einige Menschen auf Seiten der Lowanger zu wahren Kotzbrocken
  • Helden haben unterschiedliche Gelegenheiten pro Ork zu intervenieren und müssen am Ende gar zusammenarbeiten. Dadurch wird die Welt weniger schwarz-weiß, sondern vielschichtiger und nachvollziehbarer (wenn ein Held sich aufgrund der Barbarei der Thorwaler gegen Orkkinder und -frauen übergibt, wird die Welt definitiv differenzierter)
  • ein kleines Detektivszenario ist schwer genug, um die Helden Lowangen kennenlernen zu lassen, aber leicht und plausibel genug, um nicht stundenlanges frustrierendes Gesuche zu provozieren. Dabei erhält der Meister alles Notwendige an die Hand, was ich auf so knappem Raum kaum für möglich gehalten habe (wirklich gelungen)
Fazit: Kann ich nur jedem empfehlen, der vorhat im Orkland/Svelltland vorbeizuschauen und einen Zwischenstopp in Lowangen einlegt. Das Abenteuer findet dergestalt zu wenig Beachtung imo. 4 Punkte

P.S.: Hat bei uns gut an einem Abend funktioniert, dann waren wir zufrieden durch!

Difar
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 51
Registriert: 28.03.2021 15:05
Geschlecht:

Errungenschaften

A171.2 Zahltag (Von Orks und Menschen)

Ungelesener Beitrag von Difar » 28.03.2021 18:53

Ein klasse Abenteuer, das sehr gut dazu geeignet ist, eine Heldengruppe mit den schwierigen Lebensbedingungen am Svellt vertraut zu machen. Die Orks sind glaubhaft und mit der nötigen Detailtiefe dargestellt. Sicherlich erfindet das AB das Rad nicht neu, aber 4 Punkte erscheinen angemessen.

Antworten