A48 Auf der Suche nach einem Kaiser

Hier können DSA-Abenteuer bewertet und bereits bewertete Abenteuer eingesehen werden.
Antworten

Wie hat dir das Solo-Abenteuer "Auf der Suche nach einem Kaiser" gefallen?

sehr gut (5 Sterne)
4
14%
gut (4 Sterne)
4
14%
zufriedenstellend (3 Sterne)
12
41%
geht grad so (2 Sterne)
6
21%
schlecht (1 Stern)
3
10%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 29

Fystanithil
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 10691
Registriert: 23.09.2003 18:49

Errungenschaften

A48 Auf der Suche nach einem Kaiser

Ungelesener Beitrag von Fystanithil » 24.06.2009 12:13

Dieser Thread ist zur Diskussion der Inhalte des 1994 erschienenen DSA3 Solo-Abenteuers A48 "Auf der Suche nach einem Kaiser" von Karl-Heinz Witzko bestimmt.

Bild

Vielleicht hast du Erfahrungen mit dem Abenteuer gemacht, die du mit anderen Usern teilen möchtest, hast Tipps, Fragen oder Meinungen zu dem Abenteuer. Dieser Thread ist zur Sammlung dieser Informationen und Themen gedacht.

Darüber hinaus kann man in diesem Thread das Abenteuer auch bewerten, um so eine grobe Orientierungshilfe für andere Nutzer zu bieten. Hier gelangst Du zur Übersicht über alle anderen bisher durchgeführten Bewertungen.

Bitte nur dann abstimmen, wenn du das Abenteuer als Spieler erlebt hast!

Wenn dies nicht der Fall ist, dann stimme bitte nicht ab, du solltest auch genau hier aufhören weiterzulesen, um dir nicht den Spaß an dem Solo-Abenteuer zu verderben.

Wie hat dir das Solo-Abenteuer "Auf der Suche nach einem Kaiser" gefallen?
  • sehr gut (5 Sterne)
  • gut (4 Sterne)
  • zufriedenstellend (3 Sterne)
  • geht grad so (2 Sterne)
  • schlecht (1 Stern)
Zuletzt geändert von StipenTreublatt am 19.05.2013 10:00, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Bildlink + Link auf Wiki korrigiert

Benutzeravatar
Thallion
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 2103
Registriert: 24.10.2007 08:41
Wohnort: Oberhausen
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: A48 Auf der Suche nach einem Kaiser

Ungelesener Beitrag von Thallion » 24.06.2009 13:00

Mich hat das Abenteuer damals total frustriert, da ich in die Endlosschleife geraten bin. Einige Sachen waren glaub ich recht wirr. Ich geb 2 Punkte.

Sollte ich irgendwann mal das AB nochmal ohne den Fehler durchspielen, passe ich meine Punktebewertung evtl. nochmal an.

EDIT : @Fystanithil: Könntest du bitte den Haken der Umfrage bei "Ändern der Abstimmung erlauben" aktivieren?

Benutzeravatar
bluedragon7
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 10469
Registriert: 03.02.2004 16:44
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: A48 Auf der Suche nach einem Kaiser

Ungelesener Beitrag von bluedragon7 » 24.06.2009 13:07

Verwirrender, wohl auch aufgrund des Verweisfehlers, als die anderen Witzkosoli, daher nur 3 Punkte
AT + 17
buntgrauer Phase3-Spieler

Fystanithil
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 10691
Registriert: 23.09.2003 18:49

Errungenschaften

Re: A48 Auf der Suche nach einem Kaiser

Ungelesener Beitrag von Fystanithil » 24.06.2009 13:18

Ich kenne das Solo zwar nicht, aber ich war überrascht, dass es von Witzko ist - das habe ich aber nur gemerkt, weil ich den Bewertungsthread erstellt habe. Die Solos von Witzko erfreuen sich ja ansonsten recht großer Beliebtheit...

@ Thallion

Erledigt.

Athax Erbe
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1444
Registriert: 04.08.2004 13:55

Errungenschaften

Re: A48 Auf der Suche nach einem Kaiser

Ungelesener Beitrag von Athax Erbe » 25.06.2009 17:46

Ja, die Endlosschleife hat echt gefrustet...
Vielleicht ist meine Erinnerung an das Abenteuer dadurch so schlecht, aber soweit ich mich erinnere habt mir auch der Rest nicht sonderlich gefallen...

Daher: 1-2 Punkte, ich werde 2 wählen, weil die Schleife eben vielleicht die Erinnerung unangemessen negativ färbte...

PS: Da Witzkos Stil ja in besonderem Masse Geschmackssache ist, ist es wohl besser, wenn ich sage wie ich zu seinem Stil stehe, damit meine Bewertung einzuordnen ist:
Ich sehe Witzkos Stil "kritisch-positiv", soll heißen dass ich zwar definitiv nicht will, dass jedes Abenteuer bei DSA im Witzko-Stil ist, aber dass es ebenso definitiv ein paar in diesem Stil geben sollte... :wink:

Benutzeravatar
rillenmanni
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 365
Registriert: 18.09.2007 11:59
Wohnort: Deibelherg

Errungenschaften

Re: A48 Auf der Suche nach einem Kaiser

Ungelesener Beitrag von rillenmanni » 25.06.2009 19:33

Huhu,

von mir vier Punkte - wobei das ein sehr alter und verwaschener Eindruck ist. Ich habe die offizielle Publikation gar nicht, sondern ein von Karli auf dem Nadeldrucker fabriziertes Werk (so dem Verlag eingereicht) mit dem Arbeitstitel "Kaiserhymne" - zumindest hatte das Niels Gaul 1994 so genannt, als er es mir weiterschenkte. Ich glaube, in dieser Version gibt es keine Endlosschleife. =)

Vier Punkte also statt fünf wegen der derart verwaschenen Erinnerung (vielleicht habe ich ja etwas Negatives vergessen), und weil ich fünf Punkte nur ganz selten vergeben möchte. Ich weiß aber, daß es mir sehr viel Spaß bereitet hatte, so daß ich darauf unbedingt mehr Solo-Abenteuer von Karli publiziert wissen wollte.

katja muus
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 3
Registriert: 11.04.2004 14:26

Re: A48 Auf der Suche nach einem Kaiser

Ungelesener Beitrag von katja muus » 26.06.2009 20:05

Es ist ziemlich irrational, ein Solo wegen einese seit 20 Jahren bekannten Druckfehklers abzustrafen.

Sineijdan ar Asjawell
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 98
Registriert: 06.02.2008 23:52

Re: A48 Auf der Suche nach einem Kaiser

Ungelesener Beitrag von Sineijdan ar Asjawell » 13.07.2009 13:15

Der Verweisfehler hat mich in Prä-Internetzeiten auch übel aufs Kreuz gelegt.

Ich gebe trotzdem fünf Punkte, weil der zum hassen herrliche enigmatische Stil und die skurrile und surrealistische Gesamtkomposition einfach Seinesgleichen sucht. Ein Abenteuer mit Hirn.

Benutzeravatar
Thallion
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 2103
Registriert: 24.10.2007 08:41
Wohnort: Oberhausen
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: A48 Auf der Suche nach einem Kaiser

Ungelesener Beitrag von Thallion » 26.01.2010 08:55

Nachdem ich mir das Abenteuer nochmal vorgenommen habe, um es ohne Verweisfehler durch zu spielen, korrigiere ich meine Wertung auf 4 Punkte.

Das Abenteuer ist halt ein typischer Witzko und ich mag seinen Stil. Einen Punkt Abzug gibt es für das abstruse Ende.

Wurde jemals wieder auf die Mutter bzw. das Kind mit seinen Fähigkeiten eingegangen? Waren diese nun der Grund für die Schreckensnacht von Salza (hab da alternativ noch irgendwas mit Kraftlinien im Hinterkopf)?

beste Grüße
Thallion

Benutzeravatar
Markus76
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 165
Registriert: 13.01.2013 17:43

Errungenschaften

Re: A48 Auf der Suche nach einem Kaiser

Ungelesener Beitrag von Markus76 » 06.02.2015 16:09

Das Abenteuer empfinde ich als guten Durchschnitt und habe 3 Punkte vergeben.
Stimmungsvoller Beginn in Almada, schöner Reiseteil, verwirrendes Ende.
Aber hat Spaß gemacht.

Ortak der Graue
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 122
Registriert: 02.05.2020 02:08

Errungenschaften

A48 Auf der Suche nach einem Kaiser

Ungelesener Beitrag von Ortak der Graue » 27.03.2021 01:08

Puh, zwiegespalten:

Erst hab ich mich gelangweilt, dann verarscht gefühlt, dann fand ich es super und faszinierend - dann war ich einfach nur noch angepisst, dann hab ich angefangen zu mogeln und letztlich das Buch nach Stunden in einer völlig nervigen Endlosschleife in die Ecke gepfeffert.
Es dauert eine Ewigkeit, bis irgendwas Nennenswertes passiert, dabei wird der Humor immer penetranter. Teilweise führen Verweise ohne Überleitung in verwirrende Situationen und in wenigen Fällen sogar ins Nichts. Sowas hab ich schon früher an Solos gehasst.

Plötzlich finden wir Bücher und Gelehrte, die uns aus heiterem Himmel beeindruckendes Wissen zur aventurischen Kosmologie und zum Metaplot der damaligen Zeit mitteilen und ich bin voll und ganz dabei.

Spätestens in Festum wird es dann aber wieder albern und im Kloster treffe ich auf die Endgegner meines persönlichen Hasses, wenn es um Romane oder Soloabenteuer geht: Wahnsinn-Träume-Halluzinationen--verwirrende Sprünge-Labyrinthe! Ich hasse sowas: ich finde nichts ätzender, als tausendfach in schlecht gescripteten Fieberträumen im Kreis zu rennen, während der Erzähler mir versucht ein LSD-Erlebnis zu suggerieren und der Protagonist wahllosen Handlungssprüngen ausgesetzt ist (ist ja schließlich ein Traum, nicht wahr? Da müssen wir uns keine Mühe mehr geben, Entwicklungen nachvollziehbar und logisch darzustellen).


Dabei ist der Humor mal grausig: "Gelegentlich treffen Sie Ranzen, dabei wären Sie lieber auf einem Ball umgeben von Schranzen."

... mal vulgär: "soll das heißen, dass ein götterbehämmerter Magier... Bei Peraines Geklapper, dann bin ich die ganze Strecke wegen der Ausdünstungen eines Beknödelten gelatscht?"
... und nur ganz selten mal wirklich witzig: "Im Keller des Noionitenklosters sind die Besessenen eingesperrt. Am sympathischten von ihnen ist Borbarad - sie flucht so schön."

Nachdem ich ne Stunde im Irren-Labyrinth zugebracht habe, habe ich versucht zu mogeln, doch auch das hat mich immer wieder in die selben Schleifen geschickt. Irgendwann habe ich aufgegeben, weil es nur noch ätzend war. Im Ende werden dann unlogische Elemente mit einer "disparaten Multilokalität" gerechtfertigt. Okay, wer es braucht.

Ich geb 2 Punkte, weil manche Witze echt witzig sind und der kosmologische Metaplot mich gepackt hat. Der Rest ist bestenfalls naja...

Benutzeravatar
RoiFirdayon
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 130
Registriert: 08.02.2018 14:16
Geschlecht:

Errungenschaften

A48 Auf der Suche nach einem Kaiser

Ungelesener Beitrag von RoiFirdayon » 28.03.2021 10:55

Das Abenteuer hat meinen Humor, ist oft frustrierend, weil man - wie im richtigen Leben - Wege beschreitet, die einen in die Sackgasse führen. In eine Endlosschleife bin ich nicht geraten, aber dafür war der xte Irrweg dann doch nervig, weil ein Solo-FAB eben nur eine begrenzte Seitenzahl hat und man denkt, dass man irgendwo vorbeigelaufen ist. Da das Solo und die Ideen aber mitunter sehr witzig sind: 3 Punkte.
"Glaubst Du, dass wir diese Scheiße überleben?"
"Ja - damit wir die nächste Scheiße nicht verpassen."

Antworten