Szenario: Hinter dem Horizont (Bote 118, 119 und 120)

Hier können DSA-Abenteuer bewertet und bereits bewertete Abenteuer eingesehen werden.
Antworten

Wie hat dir das Szenario "Hinter dem Horizont" gefallen?

sehr gut (5 Sterne)
0
Keine Stimmen
gut (4 Sterne)
2
7%
zufriedenstellend (3 Sterne)
3
11%
geht grad so (2 Sterne)
6
22%
schlecht (1 Stern)
16
59%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 27

Benutzeravatar
Robak
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 12106
Registriert: 28.08.2003 14:10
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Szenario: Hinter dem Horizont (Bote 118, 119 und 120)

Ungelesener Beitrag von Robak » 11.06.2009 16:46

Dieser Thread ist zur Bewertung und Diskussion des 2006 in den aventurischen Boten 118, 119 und 120 erschienenen zweiten Teils der Lamea-Kampagne Hinter dem Horizont von Christoph Daether vorgesehen.

Vielleicht hast du Erfahrungen mit dem Szenario gemacht, die du mit anderen teilen möchtest, hast Tipps oder Fragen oder möchtest einfach nur allgemein deine Meinung zum Szenario kundtun oder deine Bewertung begründen. Der Thread ist deshalb auch zur Diskussion des Szenarios vorgesehen.
Solltest du einen ausführlicheren Kommentar zum Szenario abgeben, dann wäre es nett wenn du in diesem auch erwähnen würdest, wie du abgestimmt hast.

Ansonsten gilt:
Bitte nur dann abstimmen, wenn du das Szenario als Spieler oder Spielleiter erlebt oder es zumindest gelesen hast!
Wenn dies nicht der Fall ist, dann stimme bitte nicht ab. Vielleicht spielt ihr das Szenario in einigen Monaten und du möchtest dann abstimmen.

Wie hat dir das Szenario "Hinter dem Horizont" gefallen?
  • sehr gut (5 Sterne)
  • gut (4 Sterne)
  • zufriedenstellend (3 Sterne)
  • geht grad so (2 Sterne)
  • schlecht (1 Stern)

PS: Hier gelangst du zur Übersicht über alle anderen bisher durchgeführten Bewertungen.
Zuletzt geändert von StipenTreublatt am 10.02.2014 11:54, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Link auf Wiki korrigiert

Benutzeravatar
bluedragon7
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 10426
Registriert: 03.02.2004 16:44
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Szenario: Hinter dem Horizont (Bote 118, 119 und 120)

Ungelesener Beitrag von bluedragon7 » 11.06.2009 17:17

Ich werde es sicher irgendwann mal leiten aber zuerst steht noch der Hinweg und diverse ABs vor Ort an
AT + 17
buntgrauer Phase3-Spieler

Heldi
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 11102
Registriert: 27.08.2003 15:55
Wohnort: Kleinstadt, Westf.

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Szenario: Hinter dem Horizont (Bote 118, 119 und 120)

Ungelesener Beitrag von Heldi » 11.06.2009 20:54

-1 Stern. Eine Groteske von Abenteuer/Szenario/Kampagne. Lieblos. An ein vermurkstes Auftaktabenteuer angeklatscht. Häßlich.

Senebles
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 279
Registriert: 26.08.2003 22:18
Kontaktdaten:

Re: Szenario: Hinter dem Horizont (Bote 118, 119 und 120)

Ungelesener Beitrag von Senebles » 28.03.2010 12:05

Hinter dem Horizont sollte Spielern der Lamea-Kampagne die Chance geben, die Sache zu Ende zu bringen. Dafür standen nur ein paar Seiten im Boten zur Verfügung und daran muss man die Sache messen. Dennoch ist das Ganze total misslungen. Es wäre besser gewesen, das Szenario wäre nie erschienen.

Mängel: auch weiterhin fehlt der Kampagne sowohl der Spannungsbogen als auch der Entdeckercharakter. Hilflos hangeln die Helden von Strohhalm zu Strohhalm. Eigene Initiative lohnt nicht. Myranor ist eigentlich der ideale Entdeckerbaukasten. Aber nein: legen eine blödsinnige Plotschine von Eshbatmar nach Hjaldingard.

Ein gläsernes Skelett dient als Soufleur.

Und dann auch noch Borbarad. Nur mal so zum rekapitulieren: Myranor sollte eigentlich mal was anderes sein, als Aventurien. Wer von G7 und Dämonenreichen genug hatte, fuhr nach Myranor. Und was findet er dort: Borbarad. Lahmarsch hoch sieben!

Und dann gab es ja noch die Mission, die Superwaffe gegen die Splitter zu finden. Nun, de Helden wissen jetzt, dass es etwas gibt, dass schon in Aventurien ist. Held, verarsche Dich!

Dann gibt es noch ein wenig Sphärenspringen vor Hjaldingard (warum muss man eigentlich auf einer Myranor-Entdeckerkampagne in irgendwelche Sphären springen anstatt Myranor zu entdecken?).

Die Umstände von Harikas Tod sind eine redaktionelle Bankrotterklärung.

Der Deutschlehrer würde sagen. Themaverfehlung
Der Abenteuerautor sagt: kein Abenteuer ohne Erfolgserlebnisse
Und dann soll der Autor das Ganze auf alveran.org sogar noch vehement verteidigt haben.

Zusammenfassung: Reise zum Horizont ist ein stark überarbeitungsbedürftiges Abenteuer. Hinter dem Horizont ist der gescheiterte Versuch einer Fortsetzung.

Ene Bewertung des Abenteuers ist auf einer Skala von 1-5 nicht möglich.

Benutzeravatar
Denderan Marajain
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 6335
Registriert: 13.02.2007 16:49
Wohnort: Wien

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Szenario: Hinter dem Horizont (Bote 118, 119 und 120)

Ungelesener Beitrag von Denderan Marajain » 28.07.2010 12:16

Wie ist Harika den verstorben? Kenn nur das ursprungsabenteuer aber nicht die Erweiterung im Boten?

Disaster

Re: Szenario: Hinter dem Horizont (Bote 118, 119 und 120)

Ungelesener Beitrag von Disaster » 28.07.2010 12:25

Herzinfakt kurz vor der Rückkehr. Ähnlich wie Moses sozusagen :wink:

Antworten