A153.3 Riesige Liebe(Märchenwälder, Zauberflüsse)

Hier können DSA-Abenteuer bewertet und bereits bewertete Abenteuer eingesehen werden.
Antworten

Wie hat dir das Abenteuer

sehr gut (5 Sterne)
4
13%
gut (4 Sterne)
14
47%
zufriedenstellend (3 Sterne)
6
20%
geht grad so (2 Sterne)
5
17%
schlecht (1 Stern)
1
3%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 30

Benutzeravatar
Robak
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 12106
Registriert: 28.08.2003 14:10
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Errungenschaften

A153.3 Riesige Liebe(Märchenwälder, Zauberflüsse)

Ungelesener Beitrag von Robak » 08.09.2008 14:33

Dieser Thread ist zur Bewertung und Diskussion der Inhalte des Abenteuers A153.3 Riesige Liebe von Sebastian Thurau vorgesehen, das im Januar 2008 in der Anthologie A153 "Märchenwälder, Zauberflüsse" erschienen ist.

Bild

Vielleicht hast du Erfahrungen mit dem Abenteuer gemacht, die du mit anderen Usern teilen möchtest, hast Tipps oder Fragen oder möchtest einfach nur allgemein deine Meinung zum Abenteuer kundtun oder deine Bewertung begründen. Der Thread ist deshalb auch zur Diskussion des Abenteuers vorgesehen.

Ansonsten gilt:
Bitte nur dann abstimmen, wenn du das Abenteuer als Spieler oder Spielleiter erlebt oder es zumindest gelesen hast!
Wenn dies nicht der Fall ist, dann stimme bitte nicht ab. Vielleicht spielt ihr das Abenteuer in einigen Monaten und du möchtest dann abstimmen.

Wie hat dir das Abenteuer "Riesige Liebe" gefallen?
  • sehr gut (5 Sterne)
  • gut (4 Sterne)
  • zufriedenstellend (3 Sterne)
  • geht grad so (2 Sterne)
  • schlecht (1 Stern)
PS: Hier gelangst du zur Übersicht über alle anderen bisher durchgeführten Bewertungen.
Zuletzt geändert von StipenTreublatt am 30.03.2014 18:16, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Bildlink + Link auf Wiki korrigiert

Andras Marwolaeth
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 505
Registriert: 04.03.2005 15:44
Wohnort: Brühl (bei Köln)

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ungelesener Beitrag von Andras Marwolaeth » 08.09.2008 18:22

Das Abenteuer lief bei uns nicht gut. Es zieht die Spieler regelrecht am Nasenring durch die Story. Als Kurzgeschichte wäre es gut gewesen, als Abenteuer ist es sehr inflexibel.

Benutzeravatar
Mythraelis
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1819
Registriert: 23.07.2007 15:44
Wohnort: Leipzig

Errungenschaften

Ungelesener Beitrag von Mythraelis » 08.09.2008 18:29

Bei uns lief es gut und war sehr lustig.

Wir hatten einen Ritter, der dummerweise mit der Bronnjarin verwandt war und der hatte so seine Probleme mit dem "Happy End (halbes HE mit Flucht des Sohnes)", aber ansonsten hatten die Spieler Ihren Spaß und auch ich als Meister.
Was gut kam, war der plötzliche Rollentausch (Meister-Spieler) im AB.

4 Punkte

Sineijdan ar Asjawell
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 98
Registriert: 06.02.2008 23:52

Re: A153.3 Riesige Liebe(Märchenwälder, Zauberflüsse)

Ungelesener Beitrag von Sineijdan ar Asjawell » 13.07.2009 13:45

Das Abenteuer ist recht angenehm. :)
Zuletzt geändert von Sineijdan ar Asjawell am 31.01.2012 15:42, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
pimpfl
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 168
Registriert: 06.12.2015 22:16

Errungenschaften

Re: A153.3 Riesige Liebe(Märchenwälder, Zauberflüsse)

Ungelesener Beitrag von pimpfl » 21.02.2017 23:29

Wir waren von der Stufe her schon "drüber", dh ich habe den Einstieg angepasst, und zwar sind wir auf die Fluss-Schiffer auf einer Reise von Norburg nach Festum gestossen, nämlich in Firunen. Aber dort, in einer Kneipe haben die Matrosen einen weiblichen SC belästigt, in der Konsequenz gab es eine Schlägerei mit den Matrosen. Als dann die Kapitänin kam, waren die Matrosen mit Knochenbrüchen und ähnlichen k.o. und die Helden in Anbetracht der Misere haben sich angeboten, um ein weit geringeres Entgelt (als ihren Stufen entsprechend) anzuheuern.

Der Rest war spielbar und absolut OK, wenn man die Floßfahrt noch etwas ausschmückt und den Morgendornstrauch/Ranzen sinnvoll mit einbaut, so dass man auch etwas zu den Hintergründen erfährt.

Den Umkehrplot haben wir (nur) aus Zeitgründen kurzgehalten, für uns war es ein Sidetrek zwischen Norburg und Festum.

4*

Benutzeravatar
Lir von Fairnhain
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 21
Registriert: 12.02.2012 22:30

Errungenschaften

A153.3 Riesige Liebe(Märchenwälder, Zauberflüsse)

Ungelesener Beitrag von Lir von Fairnhain » 22.03.2018 12:09

Solides kleines märchenhaftes Abenteuer, was ich an ca 1,5 Spielabenden geleitet habe.

Es hat einige gute Elemente, wie die Schrate oder auch die Darstellung der Leibeigenschaft im Bornland, es wirkte für mich aber sehr losgelöst von
dem sonstigen "Ton" in DSA. Das heißt, man musste hier, damit das märchenhafte funktioniert, einige Logiklücken zulassen.
So ist zB der Riese Milzenis hier für meinen Geschmack viel zu knuddelig dargestellt. Und auch das Schicksal der Schrate bzw Räuber, ist eigentlich ziemlich grausam, wenn man es für sich betrachtet, ganz zu schweigen von der sozialen Situation zwischen Adel und Leibeigener.
Die Fee fand ich da noch am passendsten dargestellt.

Also eine nette Idee, die aber mMn zu viele Sachen weichzeichnet, um den gewünschten Märchenffekt* zu erhalten und dadurch für mich nicht ganz stimmig nach Aventurien passt. 3Pkt

* neumodische, disneyweichgespülte Märchen. Die orginal Grimmmärchen sind ja auch nicht besonders nett

Benutzeravatar
RoiFirdayon
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 127
Registriert: 08.02.2018 14:16
Geschlecht:

Errungenschaften

A153.3 Riesige Liebe(Märchenwälder, Zauberflüsse)

Ungelesener Beitrag von RoiFirdayon » 05.04.2018 11:46

5 Punkte, wobei ich sagen muss, dass ich das Abenteuer nur als Spieler bewerten kann. Wir hatten einen exzellenten SL und eine Gruppe von einfachen Dorfbewohnern, die sich der Suche nach den Verschwundenen angenommen hat, um damit in ihr allererstes Abenteuer zu stolpern - mitsamt Fee, Riese und Märchen. Für manche sicher arg simpel, aber für uns in den mal neuen Rollen ein Heidenspaß.
"Glaubst Du, dass wir diese Scheiße überleben?"
"Ja - damit wir die nächste Scheiße nicht verpassen."

Argilac
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 370
Registriert: 23.01.2015 15:16

Auszeichnungen

Errungenschaften

A153.3 Riesige Liebe(Märchenwälder, Zauberflüsse)

Ungelesener Beitrag von Argilac » 25.06.2018 14:33

Ein wirklich nettes Abenteuer. Meine Spieler haben die Aufgabe, den Turm erneut zu einer scheinbaren Herausforderung für Tuljoff zu machen, mit ganzer Hingabe angenommen. Das bringt dann mal eine Abwechslung vom üblichen Abenteurerleben (ich habe Riesige Liebe in die Phileasson-Saga eingebaut), die über zurecht oben erwähnte Schwächen hinwegsehen lässt.

Einige Wochen Später durften die SC Tuljoff und Firnjascha dann auf dem bornischen Holken Milzenis wiedertreffen.

Von mir 4 Punkte.

Yali ben Yussuf
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 28
Registriert: 10.05.2011 10:55

Errungenschaften

A153.3 Riesige Liebe(Märchenwälder, Zauberflüsse)

Ungelesener Beitrag von Yali ben Yussuf » 27.07.2019 13:14

Seid gegrüßt!

Vor kurzem habe ich das AB als Meister mit meiner Gruppe abgeschlossen und wir waren alle überwiegend begeistert.

Die Geschichte ist der Anthologie entsprechend in die Phantastik einzuordnen, Riesen, Feen und Waldschrate spielen eine Rolle. Der Plot ist recht gradlinig, was aber kaum negativ auffällt. Einem Helden fiel es schwer, Verständnis für Milzenis und seine Queste zu entwickeln, was sich negativ auf die Geschichte auswirken kann, sollten mehrere Helden dieser Meinung sein.
Kommen wir zum absoluten Prunkstück des AB: der Turm und die Möglichkeit für die Charaktere, diesen nach Herzenslust mit Herausforderungen für einen Jüngling zu spicken. Man übernimmt also im Spiel den Part des Meisters! Das hat die Spieler so sehr gefreut, dass ein paar nach 5 Punkten riefen. Insgesamt ist es dann eine 4,3 geworden. Dennoch: absolut empfehlenswertes AB!

Es grüßt
Yali ben Yussuf

Benutzeravatar
Timonidas
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1768
Registriert: 14.02.2019 06:27

Auszeichnungen

Errungenschaften

A153.3 Riesige Liebe(Märchenwälder, Zauberflüsse)

Ungelesener Beitrag von Timonidas » 04.11.2019 09:59

Habe das Spiel gestern in einer Online Runde gemeistert.

Aufgrund der hier schon erwähnten fantastischen Elemente die nicht so ganz zum üblichen Setting passen habe ich die Spieler speziell für das Abenteuer unerfahrene jugendliche Helden erstellen lassen. Alle Spieler waren also Dorfbewohner und mehr oder weniger Freunde von Tuljoff. Ich habe den Anfang daher abgeändert sodass Ruschjew der Vater einer der Charaktere war, seiner Tochter vom Ereignis berichtet sowie den Helden im Abenteuer und sich dann zur Baronin aufmacht. Die "Helden" haben dann natürlich ganz ohne Auftrag es auf sich genommen Tuljoff zu retten.

Regeltechnisch haben wir das ganze mit den DSA 5 Regeln gespielt wodurch zumindest mal die Ikanaria Schmetterlinge eine wesentlich geringere Bedrohung dargestellt haben als vorgesehen. Das Abenteuer ist sehr railroadig wofür man aber durch die teilweise sehr unterhaltsamen Szenen im Turm entschädigt wird. Meine Spieler haben leider nicht die SL Rolle übernommen weil einer der SCs da nicht mehr mit machen wollte. Wir haben also den Rest des Abenteuers im Schnelldurchlauf beendet.

Abschließend, für eine Gruppe die gerade die Theateritterkampagne spielt aufgrund der Darstellung Milzenis ehernungeeignet. Für eine Gruppe jugendlicher Charaktere dafür aufgrund des märchenhaften Charakters umso passender, der Riese hat halt ein Herz für Kinder. Zumindest 2 der 3 Spieler hattn laut eigenen Angaben Spaß und auch mir hat lesen und meistern Freude bereitet, 4 von 5 Sterne.

Antworten