Solitaire Abenteuer/Einzelspieler

Du bist neu in Spielwelt oder Forum und findest dich nicht zurecht? Hier wird dir geholfen!
Antworten
DSASolitaire
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 3
Registriert: 27.04.2019 18:16

Errungenschaften

Solitaire Abenteuer/Einzelspieler

Ungelesener Beitrag von DSASolitaire » 27.04.2019 18:38

Hallo zusammen.

Ich habe früher gerne - als klassisches Pen and Paper - MERS gespielt.

Nun möchte ich wieder Pen and Paper Abenteuer bestreiten und bin auf der Suche nach Solitaire Abenteuern (Einzelspieler-Abenteuern) - zum Einstieg.

Wer von Euch spielt auch Einzelabenteuer und welche Möglichkeiten bietet DSA diesbezüglich? Was benötigt man an Materialien und Bänden, Regeln etc.?

Ich freue mich auf Eure Antworten.

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 10618
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Solitaire Abenteuer/Einzelspieler

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 27.04.2019 18:41

Für DSA5 gibt es aktuell 3 Soloabenteuer, zusätzlich notwendig ist glaub ich das Regelwerk, wobei alle Abenteuer auch selbst einen Charakter mitliefern wenn man sich keinen erstellen möchte.

Das sind momentan:
- Der Vampir von Havena
- Verschwörung der Magier
- Der rote Schlächter

Gespielt habe ich davon aber noch keines.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Meine Helden

Benutzer/innen-Avatar
Eadee
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 3013
Registriert: 31.10.2016 15:51
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Solitaire Abenteuer/Einzelspieler

Ungelesener Beitrag von Eadee » 27.04.2019 18:49

In welche DSA Version möchtest du denn einsteigen? Da gibt es entsprechend unterschiedliche Abenteuer.

Wenn es Richtung DSA4 gehen soll könnte http://dsa-games.de für dich interessant sein, das ist relativ nah am Spiel drann und man kann dutzende DSA Soloabenteuer damit spielen ohne auf ebay oder so rumzusuchen.

Regelbücher brauchst du für diese Webseite gar keine, aber für ein tieferes Verständnis wie die Proben funktionieren wäre ein Regelwerk natürlich praktisch.
Diese Signatur distanziert sich explizit von diesem Beitrag. Für den Inhalt der Beitrags ist allein der Autor verantwortlich, trotzdem setzt der Typ mich unter jeden seiner Posts!

Hilfe, hilfe! Ich werde Unterdrückt!

DSASolitaire
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 3
Registriert: 27.04.2019 18:16

Errungenschaften

Solitaire Abenteuer/Einzelspieler

Ungelesener Beitrag von DSASolitaire » 27.04.2019 19:01

Für welche DSA Version gibt es denn offizielle Abenteuer? Welche DSA Version ist sinnvoll? Was benötigt man? Zum Beispiel eine Einsteigerbox?

DSASolitaire
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 3
Registriert: 27.04.2019 18:16

Errungenschaften

Solitaire Abenteuer/Einzelspieler

Ungelesener Beitrag von DSASolitaire » 28.04.2019 20:39

Ergänzende Frage: das Basisset 5 wird in jedem Fall benötigt, oder?

Benutzer/innen-Avatar
Kearnaun
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 28
Registriert: 16.05.2017 20:39

Errungenschaften

Solitaire Abenteuer/Einzelspieler

Ungelesener Beitrag von Kearnaun » 28.04.2019 20:43

Die meisten offiziellen Soloabenteuer gibt es wohl für DSA1-3, welche im Grunde alle relativ Problemlos mit dem DSA3 Regelwerk spielbar sein sollten. Die Qualität kann dabei aber sehr unterschiedlich sein.

Für DSA4 sind mir auf Anhieb gar keine offiziellen Soloabenteuer bekannt. Vielleicht kann da jemand anderes noch etwas dazu sagen.

Die DSA5 Soloabenteuer hat etwas weiter oben ja bereits @Assaltaro erwähnt. Die haben den Vorteil, dass man sie, wenn man den Vorgegebenen Charakter verwendet (auf den die Abenteuer auch zugeschnitten sind), zum Spielen im Prinzip kein weiteres Regelwerk benötigt. Zumindest bei "Die Verschwörung der Magier" und "Der rote Schlächter" habe ich alles was an Regeln nötig war im Abenteuer selbst an passender Stelle gefunden.

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 19216
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Solitaire Abenteuer/Einzelspieler

Ungelesener Beitrag von Gorbalad » 28.04.2019 21:03


Benutzer/innen-Avatar
Overator
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 224
Registriert: 20.06.2016 09:41
Wohnort: Bad Urach
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Solitaire Abenteuer/Einzelspieler

Ungelesener Beitrag von Overator » 15.05.2019 12:52

Assaltaro hat geschrieben:
27.04.2019 18:41
- Verschwörung der Magier
Ist ein ganz nettes Solo, dass auch eine Zeikomponente beinhaltet und gefühlt kaum Chancen bietet den Char zu "verheizen" (sprich schnelle Tode etc.).
Ich habe das AB zwei mal gezockt aber nicht alles durchgelesen, deshalb zum Thema sterben ohne Gewähr^^

Welche Version sinnvoll ist, ist eine schwere Frage. Je nach Ansicht kann man da auf jeden Fall DSA 3, 4 (mit 4.1) und 5 nennen. Alle haben ihre Unterschiede bzw. Stärken und Schwächen. Zum 3er fiele mir, da ich es selber nur oberflächlich kenne, der Hauptunterschied ein, dass man Steigerungsversuche hat statt Steigerungen zu kaufen.
DSA 4 ist (bisher) das mit dem größten Regeldschungel. DSA 5 ist in vielen Bereichen stark vereinfacht und mEn auch sehr einsteigerfreundlich, auch wenn Ulisses da gerade daran arbeitet, das zu beheben.

Eine grobe Übersicht zu den Regelwerken findest du hier: https://de.wiki-aventurica.de/wiki/Regelsystem
und zu DSA 5 im speziellen hier: https://de.wiki-aventurica.de/wiki/DSA5

Es gibt noch Illaris aber ich denke dessen Nutzung macht mit Solos eher weniger Sinn.
DSASolitaire hat geschrieben:
27.04.2019 18:38
Wer von Euch spielt auch Einzelabenteuer und welche Möglichkeiten bietet DSA diesbezüglich? Was benötigt man an Materialien und Bänden, Regeln etc.?
Auf Plattformen wie dem Orkenspalter findest du dann auch noch einige inoffizielle Gruppen-ABs, die Qualität schwankt dabei erfahrungsgemäß erheblich.
An Regelwerken machen die Grundregelwerke in der Regel Sinn + eventuelle Ergänzungsbände, je nach Charakter.
Zumindest für DSA 5 kannst du aber anfangs darauf verzichten bzw. dich auf das GRW beschränken. Dank der Ulisses Regelwiki und dem selbstrechnenden Heldendokument, sind viele Infos frei verfügbar.
Regionalbände etc sind unterdess kaum notwendig für Solos aber vllt interessant, wenn du dann auf Gruppengaming umsteigen willst.

Die von Eadee verlingte Site kann ich empfehlen, habe damals in den finsteren Zeiten, ehe ich eine Gruppe hatte, auch die eine oder andere Episode gezockt. Der erste Teil war afaik bei Drakensang dabei. Ein grundlegendes Regelverständnis ist aber in den späteren Abenteuern äußerst sinnvoll, da die Schwierigkeit sonst extrem anzieht. Die ersten 2-3 Teile kann man aber auch ohne besondere Kenntnisse spielen.

Ein Unterschied zu MERS ist, dass dieses - wenn ich da nicht falsch liege - ja W100/W10 verwendet. DSA verwendet W20 und W6/W3.
Was bei zB DSA-Games natürlich irrelevant ist.
"Ich glaub ich hau dir mal ein paar aufs Maul."
- Der Namenlose

Antworten