state of the wiki (Überblick und Möglichkeiten der Mitarbeit)

Das Forum zum unverzichtbaren Nachschlagewerk.
Antworten
Benutzeravatar
StipenTreublatt
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 5844
Registriert: 15.06.2005 14:38
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

state of the wiki (Überblick und Möglichkeiten der Mitarbeit)

Ungelesener Beitrag von StipenTreublatt » 11.11.2019 18:59

Da die letzten Tage erstaunlich viele Leute angeboten haben, auf die ein oder andere Weise einen Beitrag zum Wiki zu leisten, möchte ich an dieser Stelle mal einen kurzen Überblick geben, wie das Projekt im Moment überhaupt organisiert ist, und wo man am Besten wie mithelfen kann.

Finanzierung

Wie Zorni bereits geschrieben hat, läuft der Server unter dem Namen von Nebula, der auch früher Admin hier im Forum war. Die Kosten, die er dabei hat, werden laut Nebula dabei von den Amazon-Links gedeckt.

Sollte der schöne Artikel 13 so kommen, wie er in der EU-Richtlinie steht, werden wir hier etwas ändern müssen, denn zumindest laut der EU-Richtlinie muss eine Webseite nichtkommerziell sein, um von den verschärften Regeln ausgenommen zu sein. "Nichtkommerziell" bedeutet für uns dann, dass wir (bzw Nebula) durch den Betrieb überhaupt keine Einnahmen generieren dürfen, ansonsten machen wir uns angreifbar.

Falls Nebula in diesem Fall die Kosten dann nicht mehr tragen möchte, könnte ich mir vorstellen, den Server auf meinen Namen zu übernehmen. Wie dann die Finanzierung laufen würde, müsste man noch sehen.

Möglichkeiten der Mitarbeit: Wir brauchen - im Moment zumindest - kein Geld, und auch keine bessere Hardware. Entsprechende Angebote sind natürlich sehr lieb gemeint und werden von uns auch geschätzt, aber im Moment hilft uns das leider nicht.


Serveradministration

Die Serveradministration übernehme seit geraumer Zeit ich (Stip), mit freundlicher Unterstützung von Zorni, wenn ich mal nicht weiter weiß. Genau wie das Wiki selbst ist das nur ein Hobby für mich, aber eines, das mir (meistens) Spaß macht (letzte Woche war offensichtlich etwas weniger spaßig).

Möglichkeiten der Mitarbeit: Es hat mich ehrlich gesagt etwas überrascht, wie viele Leute in den letzten Tagen angeboten haben, mich dabei zu unterstützen. Ich werde heute abend jedem, der einen entsprechenden Beitrag verfasst hat, eine PN schreiben. Wer sich mit Datenbanken (InnoDB im Speziellen) und/oder Serveradministration (Linux natürlich, genauer CentOS) auskennt, kann mir auch in Zukunft einfach eine PN schicken. Allein die Möglichkeit, Fachleute als Ansprechpartner zu haben, ist bei auftretenden Problemen natürlich sehr viel wert.


Wikiadministration

Unter dieser Überschrift fasse ich einfach mal alles zusammen, was das Aussehen und die Funktionen des Wikis beeinflusst, also Dies wird alles ebenfalls seit geraumer Zeit von mir übernommen, wobei @Fenia_Winterkalt vor einiger Zeit bereits angeboten hat, ihre CSS-Fähigkeiten einzubringen, und dem Wiki einen neuen Skin zu verpassen.

Möglichkeiten der Mitarbeit:
Wer sich mit CSS auskennt, könnte sich über die CSS-Dateien im Wiki hermachen und sie verbessern. Schreibrechte sind für die Allgemeinheit natürlich nicht vorhanden, Vorschläge können aber gerne auf die dazugehörigen Diskussionsseiten geschrieben werden. Darüber hinaus könnte man natürlich auch Fenia kontaktieren, um sie bei der Erstellung eines Wiki-Skins zu unterstützen (ich weiß allerdings nicht, wieviel Zeit sie für dieses Projekt im Moment überhaupt hat).

Auch die javascript-Helferlein können von Leuten mit entsprechenden Kenntnissen natürlich verbessert werden - z.B. funktionieren einige mit der aktuellen MediaWiki-Version nicht, und ich bin noch nicht dazu gekommen, sie zu fixen.

Wer php beherrscht, könnte sich auf eigenem Webspace ein kleines Wiki anlegen und Extensions debuggen. Wie auf Wiki Aventurica:Bugs zu sehen, hat die bei uns verwendete DynamicPageList3 (DPL) ein paar bugs, deren Beseitigung die Arbeit im Wiki vereinfachen würde.

Es gibt genug zu tun. Die Änderungen am Wiki müssen zwar großteils über mich laufen (ich werde Unbekannten nicht einfach so Schreibzugriff auf die php-, javascript- oder CSS-Dateien geben...), aber hier wäre eine deutliche Verbesserung des Wikis durch Leute mit entsprechenden Kenntnissen möglich.

Inhaltliche Arbeit im Wiki

An der inhaltlichen Arbeit im Wiki kann jeder teilnehmen, selbst ohne ein Benutzerkonto anzulegen - siehe Hilfe:Anmelden.

Es gibt im Wiki ein paar Benutzergruppen mit erweiterten Rechten, die Wichtigste dürfte dabei die Gruppe der "Moderatoren" sein.

Moderatoren (in anderen Wikis Admins genannt) sind im WA diejenigen, die die geltenden Regeln des Wikis durchsetzen und die Letzten Änderungen kontrollieren sollen. Rekrutiert werden sie einfach aus der Gruppe der Leute, die über einen längeren Zeitraum viele Beiträge leisten. Von den zusätzlich gewährten Rechten dürfte das Löschrecht das Wichtigste sein.

Möglichkeiten der Mitarbeit:
Für Leute, die noch überhaupt nicht wissen, wie man zu einem Wiki beiträgt, haben wir die Seite Hilfe:Neu im Wiki Aventurica sowie das Hilfe:Tutorium. Alternativ kann man aber auch einfach mal den Sandkasten aufrufen, auf "Bearbeiten" klicken und ein wenig herumprobieren (heute zwar noch nicht, da ich das Wiki noch nicht wieder für's Bearbeiten freigeschaltet habe, aber bald (TM)). Alternativ² kann man auch einfach hier im Forum um Rat fragen, oder einen der Moderatoren anschreiben ( @Gorbalad ist im Moment der Aktivste).

Leute, die bereits wissen, wie man zu einem Wiki beiträgt, sollten die wichtigsten Informationen zum WA auf den auf der Seite Wiki Aventurica:Mitarbeiterportal verlinkten Artikeln finden können.

Inhaltlich passiert schon seit Jahren einiges im Wiki, das Resultat nutzen ja offenbar viele (und einige vermissten es offensichtlich letzte Woche sehr) - aber natürlich gibt es immer noch mehr als genug zu tun, siehe z.B. Wiki Aventurica:Projekt, Wiki Aventurica:Gewünschte Artikel, Wiki Aventurica:Wartung... wer helfen möchte, wird bestimmt irgend etwas finden. Moderatoren suchen wir im Moment nicht, sollte aber jemand über einen längeren Zeitraum viel zum Wiki beitragen, kann es durchaus sein, dass wir (die anderen Moderatoren) nachfragen, ob derjenige vielleicht auch Moderatorenaufgaben übernehmen möchte.
Aufgeben ist was für Schwächlinge.--Melek ibn Cherek, Richter der neun Streiche

Benutzeravatar
Fenia_Winterkalt
Administrator/in
Administrator/in
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 17966
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

state of the wiki (Überblick und Möglichkeiten der Mitarbeit)

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 11.11.2019 20:47

Tolle Informationen, Danke!
Ja, mit einem Redesign des Wikis hatte ich mal sehr motiviert angefangen, aber ich bin irgendwann an meine Grenzen gestoßen, nicht wegen des Skins ansich, aber es gibt auf jeder Seite Tabellen, eigene über die Jahre gewuchterte Boxen und andere Designs, die teilweise fest in der Seite oder mit Glück in irgendwelchen Templates stehen, das kann man als Einzelperson eigentlich nicht stemmen.
Wenn sich aber nochmal ein Team dafür zusammenfindet bin ich gerne (nach der Weihnachtszeit) wieder dabei :)

fehlermann
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 11
Registriert: 04.11.2019 17:11

Errungenschaften

state of the wiki (Überblick und Möglichkeiten der Mitarbeit)

Ungelesener Beitrag von fehlermann » 11.11.2019 22:09

Von meiner Seite ebenfalls vielen Dank für den ausführlichen Beitrag - das bringt einiges Licht in die "black box" Wiki Aventurica für einen Außenstehenden.

Bzgl. der JavaScript-Probleme:
Falls jemand da eigeninitiativ tätig werden möchte empfiehlt sich ggf. das Browser-Addon TamperMonkey - damit kann man Änderungen direkt lokal vornehmen und testen (und auch ohne Arbeit für die Admins zu verursachen an andere Leute zum testen weitergeben).

Bzgl. der PHP-Issues:
Gibt es eine Aufstellung, wie ein "Staging-System" einzurichten ist?
Also welche Mediawiki-Version, welche Addons, etc.?
(Oder am besten gleich ein Ansible-Playbook bzw. ein Docker-Image oder ne Vagrant-Box? ;))
Dann sind die Probleme so gut wie möglich reproduzierbar und die Ergebnisse / Bugfixes können auch am einfachsten auf das "produktive" Wiki übernommen werden.

LG Felix

Benutzeravatar
Fred Ericson
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 73
Registriert: 08.11.2019 19:18
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

state of the wiki (Überblick und Möglichkeiten der Mitarbeit)

Ungelesener Beitrag von Fred Ericson » 11.11.2019 22:55

Für mich liest sich ja leider vieles wie Glyphen des Chrmk. :oops:
Kunststück, hatte ich ja nicht mal kapiert, was thumbnails sind. :lol:

Wem es genauso geht, dem kann ich aber sagen, dass zumindest die inhaltliche Arbeit ziemlich easy ist. Man muss sich nur überwinden, das, was man im Tutorium erklärt bekommt, mal anzuwenden. Obwohl ich meinen Status als Technik-Pflaume nicht übertrieben habe, hab ich auch schon erfolgreich Quellen ergänzen können, Widersprüchliches eingetragen und inhaltliche Ergänzungen/Korrekturen vorgenommen. Also, wer wie ich fast nix kapiert, was hier an technischem "Dings" erzählt wird, kann trotzdem beitragen. Nur nicht abschrecken lassen.

WA-Wahnfried
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 69
Registriert: 19.04.2017 23:39
Kontaktdaten:

Errungenschaften

state of the wiki (Überblick und Möglichkeiten der Mitarbeit)

Ungelesener Beitrag von WA-Wahnfried » 12.11.2019 10:57

Hallo Fred,

mir ging das 2013, als ich in der Wiki angefangen habe, ganz genauso wie dir. Seither sind jede Menge neue Seiten auf meinem Mist gewachsen und auch was die Bearbeitungen bestehender Artikel angeht muss ich mich nicht verstecken.

Die ganzen technischen Dinger sind auch für mich auch Yash'Hualay-Glyphen und daher fange ich da auch gar nicht erst an, irgendetwas zu machen. Das erwartet aber auch keiner. Jeder macht das, was er kann. Ich kann Inhalte und jene sind es, die die Leute hier vermissen!

Das ist ganz sicher etwas, was du auch kannst. Quellen ergänzen, Artikel schreiben, Widersprüche eintragen und so weiter. Wenn das nicht ganz der Syntax der Wiki entspricht ist das überhaupt kein Problem. Als Moderator schaue ich als erstes immer bei "letzte Änderungen" rein und schaue mir die Beiträge der Nutzer an. Wenn mal etwas nicht der Syntax der Wiki entspricht, dann "wikifizieren" wir das. Bedeutet also, dass der Widerspruch dann auch in die automatischen Listen eingepflegt wird, links zu den richtigen Artikel führen und so weiter.

Sei also mutig und ergänze die Wiki mit deinen Inhalten. Wenn du nicht weißt, wie man einen Alrik Irgendwer anlegt, suche dir einfach einen bekannten Alrik raus, kopiere den Inhalt nebst der ganzen Wiki-Syntax und ersetze einfach die vorhandenen Inhalte durch deine neuen. Quellen dazu. Fertig.

Wenn du dir bei manchen Dingen nicht sicher bist, frag einfach einen Moderatoren, dafür sind wir ja da.

Mit Gruß
Wahnfried

Benutzeravatar
StipenTreublatt
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 5844
Registriert: 15.06.2005 14:38
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

state of the wiki (Überblick und Möglichkeiten der Mitarbeit)

Ungelesener Beitrag von StipenTreublatt » 13.11.2019 09:36

fehlermann hat geschrieben:
11.11.2019 22:09
Bzgl. der PHP-Issues:
Gibt es eine Aufstellung, wie ein "Staging-System" einzurichten ist?
Also welche Mediawiki-Version, welche Addons, etc.?
Das Schöne an MediaWiki ist, dass man solche Dinge immer auf einer Spezialseite nachschauen kann: Spezial:Version

Also im Moment "MediaWiki 1.32.0" und z.B. "DynamicPageList3 3.3.2".

Die meisten Extension bauen nicht aufeinander auf und beeinflussen sich auch nicht, daher reicht es meist, den MediaWiki-Core sowie die Extension, an der man arbeiten möchte, zu installieren. Wer auf Nummer sicher gehen will, kann natürlich auch alle gelisteten Extensions installieren.
fehlermann hat geschrieben:
11.11.2019 22:09
(Oder am besten gleich ein Ansible-Playbook bzw. ein Docker-Image oder ne Vagrant-Box? ;))
Dann sind die Probleme so gut wie möglich reproduzierbar und die Ergebnisse / Bugfixes können auch am einfachsten auf das "produktive" Wiki übernommen werden.
Das Internet ist wirklich eine der großartigsten Erfindungen der Menschheit. Mit ein klein wenig Mühe kann heutzutage jeder Mensch jedes beliebige Fachchinesich zumindest ansatzweise verstehen! :)

Wenn du mir dabei helfen möchtest, ein solches System aufzusetzen, können wir das gerne versuchen. Ein Testwiki, das ich für die Arbeit an einem neuen Skin erstellt hatte, existiert bereits, aber es läuft natürlich nicht in einer Box.
Aufgeben ist was für Schwächlinge.--Melek ibn Cherek, Richter der neun Streiche

Benutzeravatar
RvB
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 31
Registriert: 12.05.2018 16:10
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

state of the wiki (Überblick und Möglichkeiten der Mitarbeit)

Ungelesener Beitrag von RvB » 14.11.2019 10:14

Fred Ericson hat geschrieben:
11.11.2019 22:55
Wem es genauso geht, dem kann ich aber sagen, dass zumindest die inhaltliche Arbeit ziemlich easy ist. Man muss sich nur überwinden, das, was man im Tutorium erklärt bekommt, mal anzuwenden. Obwohl ich meinen Status als Technik-Pflaume nicht übertrieben habe, hab ich auch schon erfolgreich Quellen ergänzen können, Widersprüchliches eingetragen und inhaltliche Ergänzungen/Korrekturen vorgenommen. Also, wer wie ich fast nix kapiert, was hier an technischem "Dings" erzählt wird, kann trotzdem beitragen. Nur nicht abschrecken lassen.
Das kann ich aus eigener Erfahrung nur unterstreichen. Ich habe vor geraumer Zeit mal angefangen, das Wiki mit meinen selbstgemalten Bildern zu befüllen und habe zwei Dinge schnell festgestellt: 1. Es ist echt nicht schwer. 2. Wenn man mal unsicher ist oder was falsch macht, rückt einer der freundlichen Admins es hinterher so zurecht, dass es gut aussieht. Also auch Fehler zu machen ist wirklich nicht schlimm! Das hat mich sehr beruhigt.
Die Galerie meiner hesindegefälligen Malerei findet ihr >>hier<< und meine Wiki-Seite >>hier<<.

Benutzeravatar
StipenTreublatt
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 5844
Registriert: 15.06.2005 14:38
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

state of the wiki (Überblick und Möglichkeiten der Mitarbeit)

Ungelesener Beitrag von StipenTreublatt » 14.11.2019 17:24

Das Wiki ist jetzt wieder editierbar. Von den bisher aufgefallenen Fehlern ist nur das Problem mit https://de.wiki-aventurica.de/de/opensearch_desc.php übrig geblieben.
Aufgeben ist was für Schwächlinge.--Melek ibn Cherek, Richter der neun Streiche

Benutzeravatar
Zorni
Administrator/in
Administrator/in
PnPnews.de
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 9054
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

state of the wiki (Überblick und Möglichkeiten der Mitarbeit)

Ungelesener Beitrag von Zorni » 14.11.2019 17:48

Evtl mal $wgSessionInsecureSecrets = true zum ausblenden nutzen (Würde ich aber nicht empfehlen, dauerhaft zu nutzen).

Sonst openssl php extension installieren https://www.php.net/manual/de/book.openssl.php

fehlermann
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 11
Registriert: 04.11.2019 17:11

Errungenschaften

state of the wiki (Überblick und Möglichkeiten der Mitarbeit)

Ungelesener Beitrag von fehlermann » 18.11.2019 22:12

StipenTreublatt hat geschrieben:
13.11.2019 09:36
Das Schöne an MediaWiki ist, dass man solche Dinge immer auf einer Spezialseite nachschauen kann: Spezial:Version

Also im Moment "MediaWiki 1.32.0" und z.B. "DynamicPageList3 3.3.2".

Die meisten Extension bauen nicht aufeinander auf und beeinflussen sich auch nicht, daher reicht es meist, den MediaWiki-Core sowie die Extension, an der man arbeiten möchte, zu installieren. Wer auf Nummer sicher gehen will, kann natürlich auch alle gelisteten Extensions installieren.
Ich hab das letzte Woche mal testweise gemacht (Mediawiki + DPL-Plugin in ner VM installiert), weil ich mir diesen ignorecase-Fehler näher ansehen wollte - aber um den exakt nachzustellen braucht's einiges mehr als nur das eine Addon.
Rein auf Datenbank-Ebene funktioniert das Query aus der Bugbeschreibung zumindest in meiner Test-Instanz wie erwartet.
Wenn man das SQL-Query auf der "produktiven" Datenbank manuell ausführt, kommt dann dort auch das "falsche" Ergebnis raus (d.h. ohne die Ergebnisse mit "Blut", nur die mit "blut")?
Normalerweise würde ich da jetzt erstmal n bisschen in der SQL-Konsole rumstochern (gucken, wie die beteiligten Tabellen so aussehen, welche Einstellungen bei der Datenbank aktiv sind, querylog genauer untersuchen, usw.) - aber das geht halt alles nicht ohne Zugriff auf's System, insofern ist das etwas arg mühsam.

StipenTreublatt hat geschrieben:
13.11.2019 09:36
Das Internet ist wirklich eine der großartigsten Erfindungen der Menschheit. Mit ein klein wenig Mühe kann heutzutage jeder Mensch jedes beliebige Fachchinesich zumindest ansatzweise verstehen! :)
Wenn du mir dabei helfen möchtest, ein solches System aufzusetzen, können wir das gerne versuchen. Ein Testwiki, das ich für die Arbeit an einem neuen Skin erstellt hatte, existiert bereits, aber es läuft natürlich nicht in einer Box.
Hehe, das war eher ein Scherz als ein Vorschlag - das wäre glaube ich etwas arger Overkill vom Aufwand her (auch wenn's technisch natürlich lustig wäre..).
Bzw. als Ausgangsbasis wär erstmal eine grobe Anleitung in Prosa ("Installiere X, dann installiere Y, jetzt ändere config-Parameter Z, ...") sinnvoll - dann kann man abschätzen, ob sich der Aufwand lohnt, das automatisierbar zu gestalten bzw. man sieht, ob es eher gut oder eher schlecht automatisiert werden könnte.
Für reproduzierbare Testergebnisse müsste dann außerdem noch die Datenbank (zumindest teilweise) in die Testumgebung wanden.

Das Fass können wir schon aufmachen, aber das wird dann ein größeres Projekt ;)
(Und zumindest über Weihnachten bin ich verreist - sonst hätte man da mal 1-2 "Technikbasteltage" mit interessierten Personen machen können um zu schauen, ob man das gemeinsam hinkriegt..)

LG Felix

Antworten