"Kleine Helden" Testrunde

Du suchst Gleichgesinnte für eine Runde? Finde sie hier!
Gesperrt
Myrmidon
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 2
Registriert: 02.01.2005 16:24
Wohnort: Seeheim-Jugenheim
Kontaktdaten:

"Kleine Helden" Testrunde

Ungelesener Beitrag von Myrmidon » 18.05.2005 00:28

Hi,

Eins vorweg: Das hier ist keine übliche Spielrunden-Kontakt-Anzeige, weil ich keine längerfristige Gruppe suche, sondern ein buntes Völkchen, dass bereit ist, ein paar Abenteuer zum "Kleine Helden"-System auszutesten (und daher auch nur unregelmäßig in größeren Abständen spielt). Daher könnte es ja auch DSAler interessieren, die momentan gar nicht auf der Suche nach einer neuen Gruppe sind.



Aber zum Thema: Ich suche, wie gesagt, Spieler für eine - sagen wir mal extravagante - "Kleine Helden"-Gruppe im Südhessischen Raum (bzw. der weiteren Umgebung, siehe unten). Und zwar egal, ob sie nur mal ein Abenteuer mitspielen wollen, oder aktiv mitentwickeln. Wer das "Kleine Helden"-System noch nicht kennt, folgt einfach dem Link.

Dies wird eine reine Gruppe zur Entwicklung des "Kleine Helden"-Systems: Geplanter Spielrhythmus etwa alle 4 bis 5 Wochen. Eine Kampagne hat zwischen 7 und 10 Abenteuern. Also eher was Nettes für nebenbei, als eine richtige Rollenspielgruppe. Spielort sollte natürlich für mich noch halbwegs erreichbar sein (^__^), aber bei einem Spielabend im Monat bin ich auch bereit, ein bissel zu fahren. Sagen wir also mal die untere Hälfte Hessens ist ohnehin kein Problem (ziehen wir die Nordgrenze mal so bei Gießen). Ebenfalls okay sind die noch nähergelegenen Bereiche von RP, BaWü und Bayern.

Ich stelle dazu drei Kampagnen zur Auswahl. Wer Interesse an einem der Angebote hat, bitte keine falsche Schüchternheit, einfach per E-Mail bei mir melden: webmaster@kleine-helden-dsa.de

Und hier die Kampagnen:

1) Orkische Offenbarungen
Bildlink (kein SSL)
Wenn die Wahl hierauf fällt, hat die neue Kampagne ein klares Ziel: Eine Bande junger Schwarzpelze muss ihre Mannbarkeitsprüfung bestehen. Noch dazu ist das Leben als Ork-Kind gar nicht einfach: Schließlich bekommt man von den Erwachsenen keine Form der Hilfe, denn nur die Stärksten können überleben.
Ich möchte hier noch erwähnen, dass ein "Kleine-Helden"-Spiel im Orkland einen weiteren Vorzug hat: Weibliche Charaktere sind selbstverständlich möglich, wenn sie auch mit ein paar Einschränkungen leben müssten.


2) Maraskanische Märchen
Bildlink (kein SSL)
Ein wenig asiatisches Flair kann ja nicht schaden. Wenn diese Kampagne das Rennen macht, macht ihr bald Bekanntschaft mit einem kleinen, abgelegenen maraskanischen Fischerdorf und dessen etwas verschrobenen Bewohnern.


3) Das Lied der Löwin
Bildlink (kein SSL)
Als Pendant zur Ork-Kampagne. Denn wenn ich schon ein Setting anbiete, in dem die Damenwelt unterdrückt wird, sollte das schöne Geschlecht doch auch die Möglichkeit haben, sich für das Gegenteil zu entscheiden.
Hier wären die Handlungsorte die Burg Yeshinna und ein nahegelegenes Dorf. Männliche Spieler stellen dann den Nachwuchs der Bauern, Jäger und Handwerker dar, während die Damen in die Rollen der angehenden Kriegerinnen schlüpfen... oder vielleicht doch die schüchterne Wirtstochter, die nur insgeheim davon träumt, eine verwegene Schwertkämpferin zu sein? Die Möglichkeiten für spannende Märchen sind auf jeden Fall vielfältig.

Myrmidon
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 2
Registriert: 02.01.2005 16:24
Wohnort: Seeheim-Jugenheim
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Myrmidon » 19.05.2005 14:04

Okay, kleine Änderung am Einzugsgebiet:

Da Resonanz aus dem Süden kam, ist Spielort wahrscheinlich bei Heidelberg. Wer aus der Nähe kommt und interesse hat, meldet sich einfach bei mir webmaster@kleine-helden-dsa.de

Benutzer/innen-Avatar
Alessa
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 45
Registriert: 25.02.2005 21:40
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Alessa » 26.05.2005 08:24

Schade, finde Euer Konzept total genial und hätte es gern mal ausprobiert. Aber Heidelberg ist eben nicht gerade um die Ecke von Hamburg...

Benutzer/innen-Avatar
bluedragon7
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 9738
Registriert: 03.02.2004 16:44
Geschlecht:

Errungenschaften

Ungelesener Beitrag von bluedragon7 » 01.06.2005 12:18

Heidelberg ist aber garnicht soweit von Stuttgart weg, wenn ich jetzt nur nicht so wenig zeit hätte ;-(

Nylia Lômithièl
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 85
Registriert: 14.10.2003 11:22
Wohnort: Landshut

Ungelesener Beitrag von Nylia Lômithièl » 01.06.2005 13:30

Von Landshut sinds 400 km einfach. Schade! :cry:

Gesperrt