Discord Online Gruppenerstellung für DSA 4.1

Du suchst Gleichgesinnte für eine Runde? Finde sie hier!
Antworten
Integrity
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 12
Registriert: 24.01.2019 13:51
Wohnort: Steglitz / Berlin

Errungenschaften

Online Gruppenerstellung für DSA 4.1

Ungelesener Beitrag von Integrity » 03.02.2019 19:03

Hi ich habe gesehen, dass online Gruppen hier reges Interesse wecken.
Daher wollte ich gern eine Gruppe zusammenstellen. Das heißt wir brauchen einen Meister/SL und noch 2-4 Spieler.
Ich habe einen Teamspeak aber kenne mich mit online P&P bisher gar nicht aus.
Ich besitze 6 DSA Bücher, doch würde mich nicht als Erfahren einstufen.
Ich freu mich wenn sich hier ein paar Leute finden.

Grüße Max

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 9206
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Online Gruppenerstellung für DSA 4.1

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 03.02.2019 19:15

Grundsätzlich würde ich da noch ein paar Dinge mit angeben:

- welche Wochentage kommen in Frage und welche Uhrzeiten (Anfang und Ende)
- wie oft soll gespielt werden (wöchtenlich, 14-tägig, monatlich)
- käme auch Meisterrotation in Frage
- welcher Abenteuertypus soll es bevorzugt sein oder die bunte Mischung
- was ist dir am RP besonders wichtig (Spielstil, Spielertyp etc, z.b. viele/wenig Kämpfe, viel Interaktion und Beziehung zwischen den Charakteren, große Regeltreue oder lieber Story > Regeln etc)
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Benutzer/innen-Avatar
Bigbluedragon
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 5
Registriert: 19.01.2019 14:24
Geschlecht:

Errungenschaften

Online Gruppenerstellung für DSA 4.1

Ungelesener Beitrag von Bigbluedragon » 04.02.2019 23:02

Hallo Max,

eine Gruppe für die Menge an Suchenden ist sicher keine schlechte Idee. Grundlegend wäre ich als Spieler dabei, aber Asaltaro hat schon recht, dass diese Fragen noch geklärt gehören. :) Das Größte Problem, das ich hier sehe, ist einen Meister zu finden, da das Ganze recht Zeitaufwendig ist. Ich bin auch jetzt nicht ein komplett "Profi".

1. welche Wochentage kommen in Frage und welche Uhrzeiten
Falls unter der Woche ab 18-19 Uhr, am Wochenende Flexibler und würde mich nach dem Spielleiter richten.
2. wie oft soll gespielt werden (wöchtenlich, 14-tägig, monatlich)
14-tägig wäre ganz angenehm, da dadurch der Meister etwas Zeit zum vorbereiten hat und es aber nicht zu lange auseinander liegt, dass man etwas braucht um wieder auf den aktuellen Stand der Dinge zu kommen. Monatlich ist hier auch noch in Ordnung.
3. käme auch Meisterrotation in Frage
Für mich eher nicht. Das große Problem für Meister ist es ja, dass sie selten zum selbst Spielen kommen, daher wäre es vermutlich nicht schlecht.
4. welcher Abenteuertypus soll es bevorzugt sein oder die bunte Mischung
Es wäre schön wenn es nicht immer das "gleiche" wäre. Ich bevorzuge eher weniger kampflastige Abenteuer.
5. was ist dir am RP besonders wichtig (Spielstil, Spielertyp etc, z.b. viele/wenig Kämpfe, viel Interaktion und Beziehung zwischen den Charakteren, große Regeltreue oder lieber Story > Regeln etc)
Mir wäre es halt eher wichtig, dass man in die Aventurien komplett eintaucht. Daher ist mein Fokus mir eine gute Biographie für meinen Charakter zu erstellen und dann auf das Ziel des Charakters hin zu arbeit, falls dies mit dem Spielleiter konform geht. Natürlich muss dann die Gruppen Dynamik stimmen. Was Regeln angeht, ist der SL die letzte Instanz und es wäre für mich am besten, wenn man einfach in der Gruppe darüber redet, falls eine Regel den SL oder die Speiler unnötig einschränkt oder den Spaß mindert, aufzuheben oder anzupassen. (ein gutes Beispiel wäre da die Realitätsdichte bei Illusionen) Das führt mich dazu, das ich eher auf die Geschichte fokussiert bin.

Falls sich hier ein neuer Meister versuchen will, würde ich die Regeln auch erstmal einfach halten und nach und nach Regeln einführen um den Einstieg zu erleichtern.

Grüße
Lukas

Syuva
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1
Registriert: 07.02.2019 22:06
Geschlecht:

Errungenschaften

Online Gruppenerstellung für DSA 4.1

Ungelesener Beitrag von Syuva » 07.02.2019 22:33

Ich würde mich sehr gerne beteiligen, hab mich dafür jetzt extra im Forum angemeldet.
Der Struktur zur Liebe antworte ich mal wie Lukas

1. welche Wochentage kommen in Frage und welche Uhrzeiten
Falls unter der Woche ab 18-19 Uhr, am Wochenende eher nicht.
2. wie oft soll gespielt werden (wöchtenlich, 14-tägig, monatlich)
Ist mir alles recht, solange es nicht weniger als monatlich wird
3. käme auch Meisterrotation in Frage
Ich suche mal wieder die Spielererfahrung da ich sosnt immer meistern muss. Einer Rotation bin ich jedoch nicht unbedingt abgeneigt auch wenn ich damit schlechte Erfahrungen gemacht habe
4. welcher Abenteuertypus soll es bevorzugt sein oder die bunte Mischung
Meiner Meinung nach hat DSA als Regelsystem viele Schwächen und einen riesigen Vorteil. Es eignet sich perfekt für epische Kampagnen und langfristige Charentwicklung. Das wäre demnach wünschenswert in meinen Augen.
5. was ist dir am RP besonders wichtig (Spielstil, Spielertyp etc, z.b. viele/wenig Kämpfe, viel Interaktion und Beziehung zwischen den Charakteren, große Regeltreue oder lieber Story > Regeln etc)
Als das wichtigste empfinde ich die Interaktion. Das steht hinter Regeln, Kampf und Story zurück. Wichtig ist das die Gruppe sich auf einen Fokus einigen kann und aneinander interessiert ist.

Sollte sich also ein Meister finden: Ich bin gern bereit mal zu rotieren und damit zu entlasten, wünsche mir aber eine große Geschichte.

Lieben Gruß
Stephan

Benutzer/innen-Avatar
Leze
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 4
Registriert: 13.02.2019 10:19
Wohnort: Wilhelmshaven
Geschlecht:

Errungenschaften

Online Gruppenerstellung für DSA 4.1

Ungelesener Beitrag von Leze » 13.02.2019 12:01

Hallo Max,

ich wäre auch gerne dabei.

1. welche Wochentage kommen in Frage und welche Uhrzeiten
Am liebsten am Wochenende (ab Freitag 20:00 bis Sonntag 21:00 bin ich recht flexibel)
2. wie oft soll gespielt werden (wöchtenlich, 14-tägig, monatlich)
>=14-tägig
3. käme auch Meisterrotation in Frage
Erstmal nicht, da ich mich selber erstmal wieder einlesen muss, später dann gerne.
4. welcher Abenteuertypus soll es bevorzugt sein oder die bunte Mischung
Ich nehme meine Schicksal so wie es kommt.
5. was ist dir am RP besonders wichtig (Spielstil, Spielertyp etc, z.b. viele/wenig Kämpfe, viel Interaktion und Beziehung zwischen den Charakteren, große Regeltreue oder lieber Story > Regeln etc)
Ich bin immer für eine gesunde Mischung zu haben.

Grüße

Antworten