AsP-Kosten je Zeiteinheit für geringere Zeitspannen?

Von A wie Astralpunkte bis Z wie Zauberer: Alles über magische Kräfte.
Ninaran
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 27
Registriert: 10.01.2018 21:21
Geschlecht:

Errungenschaften

AsP-Kosten je Zeiteinheit für geringere Zeitspannen?

Ungelesener Beitrag von Ninaran » 19.03.2020 14:03

Nachricht der Moderation

Stammt ursprünglich aus: Braucht ein Kampfmagier Ausweichen?

Auf Userwunsch durch Gorbalad herausgetrennt
Rasputin hat geschrieben:
05.02.2020 01:29
3 AsP pro SR bedeutet 3 AsP pro 100KR. Das Bedeutet 33KR für 1 AsP.
Kann man den Zauber echt so niederbrechen? Hatte angenommen der frisst direkt die 3 AsP, egal ob du den nach 30 KR fallen lässt, oder komplett durchlaufen lässt.

Benutzeravatar
Rasputin
Posts in diesem Topic: 32
Beiträge: 2192
Registriert: 21.03.2018 18:53

Errungenschaften

AsP-Kosten je Zeiteinheit für geringere Zeitspannen?

Ungelesener Beitrag von Rasputin » 19.03.2020 14:14

Ninaran hat geschrieben:
19.03.2020 14:03
Kann man den Zauber echt so niederbrechen? Hatte angenommen der frisst direkt die 3 AsP, egal ob du den nach 30 KR fallen lässt, oder komplett durchlaufen lässt.
  • DSA ist kein schlecht programmiertes Computerspiel.(A)-Zauber saugen idR. durchgehend kleine mengen an AsP
  • Es gibt Zauber, bein denen das explizit nicht so funktioniert. Armatrutz zum Beispiel. Axxeleratus glaube ich auch nicht.
Ergo:
Alle Zauber die (A) sind und bei denen die Wirkdauer nur durch AsP Einsatz bestimmt ist, können auf 1AsP gesenkt werden, wenn man die Dauer kurz genug hält.
Man kann so auch einen sehr hellen Flim Flam für 1AsP erzeugen, wenn man die dauer kurz genug hält.

Die Bedingungen auf die man achten muss sind:
  • Wirkungsdauer: nach AsP-Einsatz
  • Kosten: X AsP pro Spielrunde
Bei Armatrutz und Axxeleratus zum Beispiel nicht gegeben.
Anscheinend kapiert ihr es alle nicht. Ich bin hier nicht mit euch eingesperrt, ihr seid hier mit mir eingesperrt!

Ninaran
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 27
Registriert: 10.01.2018 21:21
Geschlecht:

Errungenschaften

Braucht ein Kampfmagier Ausweichen?

Ungelesener Beitrag von Ninaran » 19.03.2020 17:28

Cool, danke.

Denderajida_von_Tuzak
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 1165
Registriert: 27.08.2015 22:46

Auszeichnungen

Errungenschaften

Braucht ein Kampfmagier Ausweichen?

Ungelesener Beitrag von Denderajida_von_Tuzak » 19.03.2020 18:21

Eine kürzere als die "Standardwirkungsdauer" bzw. "Mindeststandardwirkungsdauer" (in dem Fall von 1SR) braucht aber eine SpoMod Wirkungsdauer verkürzen (sofern diese möglich ist). Zauber werden halt mal nach Standard gelernt, und wenn die Standarddauer 33KR/ASP wäre, würde das im LC so stehen...

Benutzeravatar
Rasputin
Posts in diesem Topic: 32
Beiträge: 2192
Registriert: 21.03.2018 18:53

Errungenschaften

Braucht ein Kampfmagier Ausweichen?

Ungelesener Beitrag von Rasputin » 19.03.2020 22:22

Denderajida_von_Tuzak hat geschrieben:
19.03.2020 18:21
Eine kürzere als die "Standardwirkungsdauer"
Dunkelheit hat keine Standardwirkdauer. Es steht explizit, dass man sich diese selber aussuchen kann. Die Wirkdauer ist von den AsP abhängig und zu 100% variabel. Die Spo. Mod von der du redest ist für Axxeleratus und Armatrutz notwendig, da hier tatsächlich eine feste Wirkdauer vorliegt.
Denderajida_von_Tuzak hat geschrieben:
19.03.2020 18:21
"Mindeststandardwirkungsdauer" (in dem Fall von 1SR)
Ich sehe keinerlei Unterstützung für diese These bis ich Beweise dafür habe.
Rasputin hat geschrieben:
19.03.2020 14:14
Wirkungsdauer: nach AsP-Einsatz
Ende der Geschichte. 1 AsP ist eine valide Anzahl von Astralpunkten. Andernfalls müsste da stehen "Wirkungsdauer: nach AsP-Einsatz, mindestens 1 SR".

Weitere Zauber die genau so funktionieren sind:
  • Katzenaugen
  • Körperlose Reise
  • Schwarz und Rot
  • Silentium
  • Tiergedanken
  • Unsichtbarer Jäger
  • Visibli
Viele weitere Zauber funktionieren ähnlich, haben aber noch zusätzliche Grundkosten. 1 AsP ist durch die Grundkosten nicht möglich. Wasseratem zum Beispiel.

Oder ich drehe den Spieß mal um:
Wenn jemand den Dunkelheit 2 SR aufrecht erhalten möchte (für 6 AsP versteht sich), verlangst du dann 7 ZfP* für doppelte Wirkdauer?
Anscheinend kapiert ihr es alle nicht. Ich bin hier nicht mit euch eingesperrt, ihr seid hier mit mir eingesperrt!

dschosch
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 229
Registriert: 06.05.2004 12:06
Wohnort: Stade
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Braucht ein Kampfmagier Ausweichen?

Ungelesener Beitrag von dschosch » 24.03.2020 23:17

Ich sehe nichts was darauf hindeutet das das Regelwerk eine feinere stückelung, als die beim jeweiligen Zauber angegeben, der auszugegebenen Astralpunkte her gibt. Ein Zauber kann zwar jederzeit anbgrochen werden, kostet aber pro (angefangener) Zeitheinheit die jeweils angegebenen Kosten.

Benutzeravatar
Wolfio
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 2478
Registriert: 17.01.2012 22:07
Wohnort: Freiburg im Breisgau
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Braucht ein Kampfmagier Ausweichen?

Ungelesener Beitrag von Wolfio » 24.03.2020 23:27

Steht nicht sogar bei Zauberdauer bzw Kosten im WdZ auch dabei, dass Kosten je X pro angefangene X gelten?

Ein Zauber mit 4+ 7 AsP/SR kostet also 11 AsP, egal ob für 10 Sekunden, 2 Minuten oder volle 5 Minuten.

Benutzeravatar
Rasputin
Posts in diesem Topic: 32
Beiträge: 2192
Registriert: 21.03.2018 18:53

Errungenschaften

Braucht ein Kampfmagier Ausweichen?

Ungelesener Beitrag von Rasputin » 25.03.2020 07:18

dschosch hat geschrieben:
24.03.2020 23:17
Ich sehe nichts was darauf hindeutet das das Regelwerk eine feinere stückelung, als die beim jeweiligen Zauber angegeben, der auszugegebenen Astralpunkte her gibt.
Ich sehe nichts was dagegen spricht.
Wolfio hat geschrieben:
24.03.2020 23:27
Steht nicht sogar bei Zauberdauer bzw Kosten im WdZ auch dabei, dass Kosten je X pro angefangene X gelten?

Ein Zauber mit 4+ 7 AsP/SR kostet also 11 AsP, egal ob für 10 Sekunden, 2 Minuten oder volle 5 Minuten.
Habe nicht entsprechendes gefunden. Es gibt aber einzelne Zauber bei denen explizit "pro angefangene SR" verlangt wird. Bei den aufgelisteten Zaubern ist dies nicht der Fall.
LC. S.22, Analys hat geschrieben:6 AsP + 3 AsP für jede angefangene halbe Stunde, die die Analyse dauert.
Anscheinend kapiert ihr es alle nicht. Ich bin hier nicht mit euch eingesperrt, ihr seid hier mit mir eingesperrt!

dschosch
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 229
Registriert: 06.05.2004 12:06
Wohnort: Stade
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Braucht ein Kampfmagier Ausweichen?

Ungelesener Beitrag von dschosch » 25.03.2020 11:16

Da steht halt schon 3AsP pro Spielrunde, nicht 1 Asp pro 1/3 Spielrunde.


Davon ab geht das Flim Flam beispeil auf jeden Fall nicht. Da steh expliziet pro angefangener Spielrunde bei.

Benutzeravatar
Rasputin
Posts in diesem Topic: 32
Beiträge: 2192
Registriert: 21.03.2018 18:53

Errungenschaften

Braucht ein Kampfmagier Ausweichen?

Ungelesener Beitrag von Rasputin » 25.03.2020 18:45

3 Fragen:
  • Wie stellst du dir das in der Spielwelt vor? Warum bekommt man für (A) Zauber einen Malus wenn man nur alle 5 min für eine Sekunde ein wenig ASP opfert?
  • Ein Auto fährt 60 km/h. Wie weit ist es in 5 min gekommen?
  • Was, wenn man den Zauber 2 SR aufrecht erhalten möchte?
dschosch hat geschrieben:
25.03.2020 11:16
Davon ab geht das Flim Flam beispeil auf jeden Fall nicht. Da steh expliziet pro angefangener Spielrunde bei.
Jein. Der eine AsP ist pro angefangener SR (was irrelevant ist, da ich nicht der Meinung bin, dass man AsP unter 1 einsetzen kann)
Der Faktor, der die Kosten aber erhöht ist pro SR
LC. S.87 hat geschrieben:Pro zusätzlichem AsP pro SR kann die Helligkeit um eine Stufe (entsprechend 1 ZfP*) erhöht werden;
Da steht nichts von "angefangener".
Zuletzt geändert von Rasputin am 25.03.2020 20:00, insgesamt 1-mal geändert.
Anscheinend kapiert ihr es alle nicht. Ich bin hier nicht mit euch eingesperrt, ihr seid hier mit mir eingesperrt!

Denderajida_von_Tuzak
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 1165
Registriert: 27.08.2015 22:46

Auszeichnungen

Errungenschaften

Braucht ein Kampfmagier Ausweichen?

Ungelesener Beitrag von Denderajida_von_Tuzak » 25.03.2020 19:59

a) Standarddunkelheit ist kein A zauber. A hat nur die bewegliche (wegen der Bewegung).
b) die Kosten werden beim Zaubern festgelegt - nicht zu beginn jeder SR, in der er wirkt.
c) in der Zauberbeschreibung heißt es, dass der Druide festlegt, wieviele SR das ganze wirkt. Nicht KR. Ein Zaubernder lernt, das ganze nach SR zu dosieren; wenn du ein Feintuning in Dosen kleiner als SR haben willst, musst du entweder mit Spomods arbeiten oder das Ding einmal durch die Zauberwerkstatt jagen.

Benutzeravatar
Rasputin
Posts in diesem Topic: 32
Beiträge: 2192
Registriert: 21.03.2018 18:53

Errungenschaften

Braucht ein Kampfmagier Ausweichen?

Ungelesener Beitrag von Rasputin » 25.03.2020 20:01

Rasputin hat geschrieben:
25.03.2020 18:45
3 Fragen:
Wie stellst du dir das in der Spielwelt vor? Warum bekommt man für (A) Zauber einen Malus wenn man nur alle 5 min für eine Sekunde ein wenig ASP opfert?
Ein Auto fährt 60 km/h. Wie weit ist es in 5 min gekommen?
Was, wenn man den Zauber 2 SR aufrecht erhalten möchte?
Denderajida_von_Tuzak hat geschrieben:
25.03.2020 19:59
a) Standarddunkelheit ist kein A zauber. A hat nur die bewegliche (wegen der Bewegung).
b) die Kosten werden beim Zaubern festgelegt - nicht zu beginn jeder SR, in der er wirkt.
c) in der Zauberbeschreibung heißt es, dass der Druide festlegt, wieviele SR das ganze wirkt. Nicht KR. Ein Zaubernder lernt, das ganze nach SR zu dosieren; wenn du ein Feintuning in Dosen kleiner als SR haben willst, musst du entweder mit Spomods arbeiten oder das Ding einmal durch die Zauberwerkstatt jagen.
Schön, dass du keine einzige Frage beantwortet hast. Bravo 👏👏👏

Punkt c) ist übrigens eine implizite Annahme für die ich keine Belege finde. Akzeptiere ich nicht als Argument.
Punkt a) und b) sind technisch korrekt aber zu diesem Zeitpunkt für die Diskussion (noch) nicht relevant.
Zuletzt geändert von Rasputin am 25.03.2020 20:10, insgesamt 1-mal geändert.
Anscheinend kapiert ihr es alle nicht. Ich bin hier nicht mit euch eingesperrt, ihr seid hier mit mir eingesperrt!

Denderajida_von_Tuzak
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 1165
Registriert: 27.08.2015 22:46

Auszeichnungen

Errungenschaften

Braucht ein Kampfmagier Ausweichen?

Ungelesener Beitrag von Denderajida_von_Tuzak » 25.03.2020 20:10

okay:

1. Du bekommst beim A-zauber einen Malus, weil du ihn beweglich haben willst. Nicht weil du alle 5 min ASP opferst... was der Zaubernde auch nicht macht, er gibt die zu Beginn des Zaubers aus.

2. Du weißt genauso wie ich, dass das Auto 5km fährt. Oder in 1 min 1km. die kleinere Unterteilung in 1-min-Abstände bringt dir halt nichts, wenn dein Autopilot nur in 5-Minuten-Abstände getaktet ist, und du nur entscheiden kannst ob du es mit dem 5min oder vielfache von 5min fahren lassen kannst.

3. Wenn ich will, dass die Dunkelheit 10 min wirkt, lege ich das zu Beginn fest und gebe 6 ASP dafür aus. Aufrechterhalten muss ich sie nicht, außer ich will dass sie sich bewegt.

smarrthrinn
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 771
Registriert: 25.06.2016 07:27
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Errungenschaften

Braucht ein Kampfmagier Ausweichen?

Ungelesener Beitrag von smarrthrinn » 25.03.2020 20:10

Rasputin hat geschrieben:
25.03.2020 20:01
für die ich keine Belege finde.
Bevor ihr euch da noch weiter beflegelt. Kann es sein, dass jeder von euch eine andere Ausgabe des LC hat? Bei meiner Ausgabe (2. Auflage 2009) steht bei Dunkelheit:
LC S. 69 hat geschrieben: Kosten: 3 AsP pro Spielrunde (Sch: 2 AsP/SR)
Zielobjekt: Zone
Reichweite: ZfW/2 Schritt Radius
Wirkungsdauer: nach AsP-Einsatz (vorher fest-zulegen); maximal ZfP* SR
Modifikationen und Varianten: Zauberdauer, Erzwingen, Kosten, Reichweite, Wirkungsdauer
und auf der gleichen Seite weiter unten:
Bewegliche Dunkelheit (+3; ab ZfW 7). Der Druide kann die Zone mit sich wandern lassen; diese Variante wird aufrechterhalten (A).

Benutzeravatar
Rasputin
Posts in diesem Topic: 32
Beiträge: 2192
Registriert: 21.03.2018 18:53

Errungenschaften

Braucht ein Kampfmagier Ausweichen?

Ungelesener Beitrag von Rasputin » 25.03.2020 20:16

Denderajida_von_Tuzak hat geschrieben:
25.03.2020 20:10
1. Du bekommst beim A-zauber einen Malus, weil du ihn beweglich haben willst. Nicht weil du alle 5 min ASP opferst... was der Zaubernde auch nicht macht, er gibt die zu Beginn des Zaubers aus.
WdZ. S.14 hat geschrieben:Bei einigen Zaubern ist es nötig, dass der Spruch-Wirker ständig kontrolliert Astralenergie in die Matrix des Zaubers fließen lässt, um die Wirkung aufrechtzuerhalten. Diese Zauber sind bei ihrer Wirkungsdauer mit (A) markiert.
Die Mali ergeben sich aus den zu speisenden AsP.
Denderajida_von_Tuzak hat geschrieben:
25.03.2020 20:10
2. Du weißt genauso wie ich, dass das Auto 5km fährt. Oder in 1 min 1km. die kleinere Unterteilung in 1-min-Abstände bringt dir halt nichts, wenn dein Autopilot nur in 5-Minuten-Abstände getaktet ist, und du nur entscheiden kannst ob du es mit dem 5min oder vielfache von 5min fahren lassen kannst.
Quatsch, wenn das Auto 1km/minute fährt, würde das doch da stehen. Warum sonst würde man von 60 km/stunde sprechen? Fahrschullehrer haben ihren Schülern halt beigebracht, dass sie sich pro Stunde weiterbewegen. Nicht pro Minute [ironie aus]
Denderajida_von_Tuzak hat geschrieben:
25.03.2020 20:10
3. Wenn ich will, dass die Dunkelheit 10 min wirkt, lege ich das zu Beginn fest und gebe 6 ASP dafür aus. Aufrechterhalten muss ich sie nicht, außer ich will dass sie sich bewegt.
Aber da steht 3 AsP pro 5 min, nicht 6 AsP pro 10 minuten. Dafür bräuchte man doch die Modifikation "verlängerte Wirkdauer". [ironie aus]
smarrthrinn hat geschrieben:
25.03.2020 20:10
Bevor ihr euch da noch weiter beflegelt. Kann es sein, dass jeder von euch eine andere Ausgabe des LC hat?
Das ist mir durchaus bekannt. Meinetwegen können wir auch beide Fälle diskutieren. Ich bin aber der Meinung wir wenden uns zuerst den (A) Zaubern zu. Hieraus wird sich auch die Lösung der anderen variante ergeben.
Anscheinend kapiert ihr es alle nicht. Ich bin hier nicht mit euch eingesperrt, ihr seid hier mit mir eingesperrt!

dschosch
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 229
Registriert: 06.05.2004 12:06
Wohnort: Stade
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Braucht ein Kampfmagier Ausweichen?

Ungelesener Beitrag von dschosch » 26.03.2020 00:29

Ich brauche keine Ingame Erklärung, ich kann einfach hin nehmen das DSA ein Spiel mit Regeln und keine Weltensymulation ist. Und wenn man mit sowas anfängt kann mans eigendlich auch gleich wieder lassen. Wen das stört der kann sich halt ne Begründung aus den finger saugen.

Der Zeite Satz beim bezieht sich halt auf den ersten. Dazu kommt das man die Wirkungsdauer vorher ansagen muss.

Benutzeravatar
Rasputin
Posts in diesem Topic: 32
Beiträge: 2192
Registriert: 21.03.2018 18:53

Errungenschaften

Braucht ein Kampfmagier Ausweichen?

Ungelesener Beitrag von Rasputin » 26.03.2020 07:34

dschosch hat geschrieben:
26.03.2020 00:29
h brauche keine Ingame Erklärung, ich kann einfach hin nehmen das DSA ein Spiel mit Regeln und keine Weltensymulation ist. Und wenn man mit sowas anfängt kann mans eigendlich auch gleich wieder lassen. Wen das stört der kann sich halt ne Begründung aus den finger saugen.
Kann ich verstehen. Ich halte es auch oft so.
Nur geben die Regeln dir nun wirklich nicht recht.
Anscheinend kapiert ihr es alle nicht. Ich bin hier nicht mit euch eingesperrt, ihr seid hier mit mir eingesperrt!

Benutzeravatar
Wolfio
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 2478
Registriert: 17.01.2012 22:07
Wohnort: Freiburg im Breisgau
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Braucht ein Kampfmagier Ausweichen?

Ungelesener Beitrag von Wolfio » 26.03.2020 07:47

Die Regeln sagen sehr klar, dass der Zauber für eingesetzte AsP eine bestimmten Effekt von einer festen Dauer ergibt. Diese Dauer kann man mittels SpoMods modifizieren.

Die Lesart, dass man für Teildauern auch nur TeilKosten erbringen muss, ergibt sich schlicht nicht.
Kannst du bei euch gerne so handhaben, bringt aber ne SpoMod wie "Wirkungsdauer verkürzen" völlig in den Bereich der Lächerlichkeit.

Benutzeravatar
Rasputin
Posts in diesem Topic: 32
Beiträge: 2192
Registriert: 21.03.2018 18:53

Errungenschaften

Braucht ein Kampfmagier Ausweichen?

Ungelesener Beitrag von Rasputin » 26.03.2020 07:54

Wolfio hat geschrieben:
26.03.2020 07:47
Kannst du bei euch gerne so handhaben, bringt aber ne SpoMod wie "Wirkungsdauer verkürzen" völlig in den Bereich der Lächerlichkeit.
Die ist offensichtlich für Zauber mit fester Wirkdauer. Für Eisenrost oder Armatrutz habe ich die damals gerne benutzt.

Ich frage auch nochmal dich. Verlangst du für 10 Minuten Dunkelheit die Spo. Mod "Verlängerte Wirkungsdauer"?
Wolfio hat geschrieben:
26.03.2020 07:47
Die Lesart, dass man für Teildauern auch nur TeilKosten erbringen muss, ergibt sich schlicht nicht.
Da der Zauber keine festen Kosten oder feste Zeiten hat gibt es auch keine Teilkosten oder Teilzeiten.
Genau so wie man an der Tankstelle auch keine vollen Liter (oder Euro) kaufen muss.

Man bestimmt beim Zauber die Kosten und die Zeit zu 100% selber.
Das ganze hat gar nichts mit Leseart zu tun.

Die Wirkdauer bestimmt sich aus den eingesetzten AsP. 1 AsP ist eine valide Einheit. Dadurch ergibt sich eine drittel SR Dunkelheit.
Die Menge an Sprit die ich kaufe bestimmt sich aus dem gezahlten Geld. 1€ ist eine valide Menge. Dadurch ergibt sich 0,775 Liter Super.

Noch einmal die wichtigste Frage:
Verlangst du für 10 Minuten Dunkelheit die Spo. Mod "Verlängerte Wirkungsdauer"?


Ich glaube diese Diskussion ist inzwischen genug für einen eigenen Thread. Sollte ein Mod hier vorbei kommen, wäre das Auslagern in einen neuen Thread mit dem Namen: "Minimaldauer von Zaubern mit variabler Wirkungsdauer" sehr Nett. :)
Anscheinend kapiert ihr es alle nicht. Ich bin hier nicht mit euch eingesperrt, ihr seid hier mit mir eingesperrt!

Benutzeravatar
Xoltax
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 919
Registriert: 02.07.2014 18:33
Wohnort: Berlin

Errungenschaften

Braucht ein Kampfmagier Ausweichen?

Ungelesener Beitrag von Xoltax » 26.03.2020 08:29

bei Wirkungsdauer verdoppeln bekomme ich ja für 3 ASP 2SR WD.

Außerdem Würd eich nicht eine Flüssigkeit hier als vergleich rein bringen.
Für mich ist das wie Äpfel und Birnen zu vergleichen.
Für 3 ASP bekomme ich 1 SR Dunkelheit.
Oder in modern: für 3 euro bekomme 1 Packung Gummibärchen.
Ich kann für 6 euro 2 Packungen kaufen abe rnicht für 1 Euro 1/3 Packung.

Benutzeravatar
Rasputin
Posts in diesem Topic: 32
Beiträge: 2192
Registriert: 21.03.2018 18:53

Errungenschaften

Braucht ein Kampfmagier Ausweichen?

Ungelesener Beitrag von Rasputin » 26.03.2020 08:34

Xoltax hat geschrieben:
26.03.2020 08:29
Oder in modern: für 3 euro bekomme 1 Packung Gummibärchen.
Ich kann für 6 euro 2 Packungen kaufen abe rnicht für 1 Euro 1/3 Packung.
Aber wie kommst du auf Packung? Wo siehst du eine Packung? Der passendere Vergleich wäre eine Selbstbedienungstheke wo man sich die Gummibärchen abwiegt.
Da ist auch immer ein Preis pro 100g ohne, dass man sich 100g oder gleich 200g kaufen muss.

Wenn du davon sprichst, 2 Packungen zu kaufen, dann müssten übrigens auch 2 Zauberproben fällig werden.
Xoltax hat geschrieben:
26.03.2020 08:29
bei Wirkungsdauer verdoppeln bekomme ich ja für 3 ASP 2SR WD.
Ist übrigens auch meine Meinung.
Die Frage ist aber, ob es notwendig ist.

Wenn man intellektuell redlich ist, und man behauptet für einen 2,5 min braucht man Wirkdauer verkürzen, dann muss man auch sagen, dass man für 10 min Wirkdauer verlängern braucht.
Anscheinend kapiert ihr es alle nicht. Ich bin hier nicht mit euch eingesperrt, ihr seid hier mit mir eingesperrt!

Benutzeravatar
Xoltax
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 919
Registriert: 02.07.2014 18:33
Wohnort: Berlin

Errungenschaften

Braucht ein Kampfmagier Ausweichen?

Ungelesener Beitrag von Xoltax » 26.03.2020 08:41

we komsmt du denn auf Selbedienung?
Da steht doch ich muss 3 Asp ausgeben sonst hätten sie doch geschrieben 1 ASP je 1/3 SR.
Und komm mir nicht mit: " das wäre unpraktisch zu rechnen oder sowas.
Mit sowas hatten die Redakteure noch nie Probleme :lol:
Rasputin hat geschrieben:
26.03.2020 08:34
bei Wirkungsdauer verdoppeln bekomme ich ja für 3 ASP 2SR WD.

Ist übrigens auch meine Meinung.
na dann oder ich mach in dem die Modi nicht und Zahle 6 Asp für 2 SR ghet ja bei diesem Zauber auch.

Benutzeravatar
Rasputin
Posts in diesem Topic: 32
Beiträge: 2192
Registriert: 21.03.2018 18:53

Errungenschaften

Braucht ein Kampfmagier Ausweichen?

Ungelesener Beitrag von Rasputin » 26.03.2020 08:47

Xoltax hat geschrieben:
26.03.2020 08:41
Da steht doch ich muss 3 Asp ausgeben sonst hätten sie doch geschrieben 1 ASP je 1/3 SR.
Und komm mir nicht mit: " das wäre unpraktisch zu rechnen oder sowas.
Das Problem ist, dass du hier gerade versucht dem Autor eine Intention zu unterstellen. Du versuchst die "Was der Autor eigentlich sagen wollte" RAI-Methode. Du interpretierst mMn ohne Beweise.
Ich richte mich nach dem was da steht, RAW. Da steht nirgendwo, dass 3 AsP die Minimalkosten sind oder, dass 1 SR die Minimalzeit ist.
Die Metaphorische "Packung" (also eine Begrenzung jeglicher Art) existiert nicht. Wenn 100g Gummibärchen 1€ kosten, dann kosten 50g 0,50€, 200g kosten 2€ und 150g kosten 1,50€.

Das Argument "Wenn man sich 50g Gummibärchen kaufen könnte, dann würde da ja 0,50€ pro 50g stehen." halte ich für schlecht.
Nein, Preise werden nun mal irgendwie (wie es der Verkäufer für richtig hält) angegeben und ob da 1€ pro 100g oder 10€ pro KG steht, gibt keinerlei Aussage über die Menge die man kaufen muss.
Im Supermarkt steht manchmal ein Preis pro 100g und manchmal pro 1000g, manchmal pro 100ml, manchmal pro 1000ml. Und diese Angaben haben nie etwas mit der Packungsgröße zu tun.

Also noch mal: Der Autor legt nirgendswo fest, wie groß eine "Packung" ist. Ganz im Gegenteil. Er sagt sogar "Die Packunsggröße richtet sich nach dem Geld."
Rasputin hat geschrieben:
19.03.2020 14:14
Wirkungsdauer: nach AsP-Einsatz
Und er sagt, die Kosten richten sich nach der Packungsgröße
Kosten: 3 AsP pro Spielrunde
Beide Parameter sind zu 100% variabel.
Anscheinend kapiert ihr es alle nicht. Ich bin hier nicht mit euch eingesperrt, ihr seid hier mit mir eingesperrt!

Benutzeravatar
Xoltax
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 919
Registriert: 02.07.2014 18:33
Wohnort: Berlin

Errungenschaften

Braucht ein Kampfmagier Ausweichen?

Ungelesener Beitrag von Xoltax » 26.03.2020 09:03

Wo im Regelwerk steht denn das du Zauber auf 1 ASp runterbrehcen kannst. du interpretierst doch hier auch.
So wird "wirkungsdauer halbieren" bei dem man 1/3 nur spart etwas beknackt wenn ich eh alles auf 1 Asp runter breche.
nehmen wir mal den Advenenum
4 ASP Pro Mahlzeit pro 10 Personen.
würdest du dann sagen du kannst für 1 ASP 2,5 Mahlzeiten entgiften?
oder für 2 ASP eine hlabe Mahlzeit für 10 Personen?

:lol:

Benutzeravatar
Rasputin
Posts in diesem Topic: 32
Beiträge: 2192
Registriert: 21.03.2018 18:53

Errungenschaften

Braucht ein Kampfmagier Ausweichen?

Ungelesener Beitrag von Rasputin » 26.03.2020 09:06

Lassen wir Rundungen und halbe Mahlzeiten mal raus aber ja. 5 Mahlzeiten für 2 AsP halte ich für machbar. Oder 2 Mahlzeiten für 1 AsP. Schließlich steht da:
Zielobjekt: Nahrungsmenge (mehrere Objekte) nach AsP-Aufwand
Xoltax hat geschrieben:
26.03.2020 09:03
Wo im Regelwerk steht denn das du Zauber auf 1 ASp runterbrehcen kannst.
Bei dem Teil wo steht "Kosten: Such es dir aus"
Xoltax hat geschrieben:
26.03.2020 09:03
So wird "wirkungsdauer halbieren" bei dem man 1/3 nur spart etwas beknackt wenn ich eh alles auf 1 Asp runter breche.
Nein, das geht nicht. Nicht alle Zauber haben variable AsP kosten. Armatrutz ist hier sehr beliebt. Ein (A)-Zauber mit minimalen Kosten und fester Wirkdauer.
Genau genommen haben nur eine Hand voll Zauber diese Möglichkeit. Diese sind:
Rasputin hat geschrieben:
19.03.2020 22:22
Weitere Zauber die genau so funktionieren sind:
Katzenaugen
Körperlose Reise
Schwarz und Rot
Silentium
Tiergedanken
Unsichtbarer Jäger
Visibli
Das sind zusammen mit Dunkelheit alle Zauber, die sich (ohne Modifikation) auf 1 AsP runter brechen lassen. Abvenenum hatte ich bis gerade noch gar nicht auf dem Schirm. :lol:
Anscheinend kapiert ihr es alle nicht. Ich bin hier nicht mit euch eingesperrt, ihr seid hier mit mir eingesperrt!

Benutzeravatar
Xoltax
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 919
Registriert: 02.07.2014 18:33
Wohnort: Berlin

Errungenschaften

AsP-Kosten je Zeiteinheit für geringere Zeitspannen?

Ungelesener Beitrag von Xoltax » 26.03.2020 09:40

Rasputin hat geschrieben:
26.03.2020 09:06
Lassen wir Rundungen und halbe Mahlzeiten mal raus aber ja. 5 Mahlzeiten für 2 AsP halte ich für machbar. Schließlich steht da:

Zielobjekt: Nahrungsmenge (mehrere Objekte) nach AsP-Aufwand
Waru mlassen wir die Rundungen raus?
1 halbes Essen wäre ein ganzes für ein kleines Kind
Erwachsener = SR
Kind = KR

Das brichst du ja auch so runter ohne das es dabei steht.

Benutzeravatar
Rasputin
Posts in diesem Topic: 32
Beiträge: 2192
Registriert: 21.03.2018 18:53

Errungenschaften

AsP-Kosten je Zeiteinheit für geringere Zeitspannen?

Ungelesener Beitrag von Rasputin » 26.03.2020 09:43

Wenn es eine Regel gibt, die sagt, dass ein Kind genau halb so viel wie ein Erwachsener isst, würde ich dir zustimmen.
Anscheinend kapiert ihr es alle nicht. Ich bin hier nicht mit euch eingesperrt, ihr seid hier mit mir eingesperrt!

dschosch
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 229
Registriert: 06.05.2004 12:06
Wohnort: Stade
Kontaktdaten:

Errungenschaften

AsP-Kosten je Zeiteinheit für geringere Zeitspannen?

Ungelesener Beitrag von dschosch » 26.03.2020 10:40

Naja du hast halt nicht mehr als Ingame logic und schräge RL vergleiche angeführt um deine Lesart der Regeln zu stützen. Da steht X AsP Pro Zeiteinheit. Da steht nichts davon das man die Zeiteinheit belibig anpassen kann. Du bisher der erste bist der mir unterkommt der das so handhabt, das ist ja auch nochmal ein Deutlicher. Und das führt auch dazu das deine Einschätzung wie gut manche Zauber sind für Leute in anderen Gruppe die das sehr wahrscheinlich nicht so handhaben werden wie ihr nicht stimmen.

Benutzeravatar
Rasputin
Posts in diesem Topic: 32
Beiträge: 2192
Registriert: 21.03.2018 18:53

Errungenschaften

AsP-Kosten je Zeiteinheit für geringere Zeitspannen?

Ungelesener Beitrag von Rasputin » 26.03.2020 10:50

dschosch hat geschrieben:
26.03.2020 10:40
Da steht nichts davon das man die Zeiteinheit belibig anpassen kann.
Doch, genau das steht da. Bestimmt 3 mal.
Anscheinend kapiert ihr es alle nicht. Ich bin hier nicht mit euch eingesperrt, ihr seid hier mit mir eingesperrt!

Benutzeravatar
Arathorns Sohn
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 21
Registriert: 19.01.2015 22:45

Errungenschaften

AsP-Kosten je Zeiteinheit für geringere Zeitspannen?

Ungelesener Beitrag von Arathorns Sohn » 26.03.2020 10:57

Wieder mal ein interessantes Thema hier.

Ich denke mit den bisher mir zur Verfügung stehenden Informationen, dass diese Frage der Stückelung der Zeit (Wirkungsdauer) im Regelwerk durch die - immer stellenweise vorhandene, ist selbst im deutschen Rechtssystem so - Unschärfe der Regeln nicht beantwortbar ist. Denn die Wahl der Zeit / Kosten könnte man auch als Festlegung der variablen Zahl an ganzen Spielrunden lesen, ohne dass kürzere Intervalle erlaubt wären. Ich halte beide Interpretationen (ganze Spielrunden oder beliebige Zeitintervalle) für logisch mögliche Lesarten.

Ich persönlich befinde Rasputins Sichtweise der flexiblen Zeiteinteilung für gut und verwende sie. Ich würde aber mir nicht anmaßen, dies für die "richtige" Auslegung zu erklären, da eine klare Entscheidung darüber gemäß jener Regeltexte die ich kenne nicht getroffen werden kann.

Antworten