April April! Natürlich machen wir jetzt wieder auf :D

 

 

 

Torxes von Freigeist / Gemeinheiten & Bosheiten

Von A wie Astralpunkte bis Z wie Zauberer: Alles über magische Kräfte.
Benutzeravatar
die Galante
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 1543
Registriert: 25.10.2012 11:55
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Torxes von Freigeist / Gemeinheiten & Bosheiten

Ungelesener Beitrag von die Galante » 16.02.2020 15:58

Liebe Leute!

Ich brauche Eure Hilfe!
Meine Spieler werden bald beiläufig auf Torxes von Freigeist treffen.
Nun meine Frage welche kleinen Gemeinheiten und Bosheiten könnte sich der Schwarzschelm einfallen lassen in Bezug auf Zauber und derben Späßen?

Danke für Eure Anregungen…
Eure Galante

P.S.: ein Abenteuer wo der Schwarzschelm der Hauptbösewicht ist…gibt es ja nicht, oder?

Jadoran
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 10034
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

Torxes von Freigeist / Gemeinheiten & Bosheiten

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 16.02.2020 16:34

Willst Du Deinen Spielern das echt antun? Schelme und erst recht Schwarzschelme sind die typischen Heldenf*cker. Weder Spieler noch Helden können was dagegen tun und müssen Gute Miene zum bösen Spiel machen, weil, sonst haben sie keinen Humor und der Schelm ist sowiesoein unverletzbarer Freizauberer und bestraft Spaßbremsen natürlich nach Belieben. Es gibt nachweislich einiger Threads hier Leute, die drauf stehen, aber in der Mehrheit sind sie nicht.

Vorübergehend das Geschlecht von Helden wechseln wäre noch das harmloseste, was mir einfällt. Der meiste Schelmenhumor beginnt allerdings erst unter der Gürtellinie, und bei Schwarzschelmen kommen noch Blut und Körperflüssigkeiten dazu. Es gibt - ich erinnere mich dunkel - ein Botenabenteuer in den SL, wo Torxes aus einer Laune heraus als "Auftraggeber" auftritt, aber das war "Zeile 1". (Die Helden mußten irgendeinen Schaden anrichten und dann natürlich anschliessend versuchen, das wieder gut zu machen, und T. verschwindet mit einem hämsichen Kichern.)
Dreck vorbeischwimmen lassen

Benutzeravatar
Na'rat
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 23248
Registriert: 11.02.2005 21:14
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Torxes von Freigeist / Gemeinheiten & Bosheiten

Ungelesener Beitrag von Na'rat » 16.02.2020 16:47

die Galante hat geschrieben:
16.02.2020 15:58
Nun meine Frage welche kleinen Gemeinheiten und Bosheiten könnte sich der Schwarzschelm einfallen lassen in Bezug auf Zauber und derben Späßen?
Grausamkeiten trifft es wohl besser. Da sei mal die Frage gestellt, wie Grimedark willst du es haben? Wir reden hier von einem wahnsinnigen, asozialen, Paktierer und quasi Freizauberer. Den neuen Joker oder den mit Heath Ledger gesehen? So in die Richtung geht es.

Benutzeravatar
die Galante
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 1543
Registriert: 25.10.2012 11:55
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Torxes von Freigeist / Gemeinheiten & Bosheiten

Ungelesener Beitrag von die Galante » 16.02.2020 17:06

Ja, ich ersuche um passene Grausamkeiten für Aventurien! :wink:

Benutzeravatar
Advocatus Diaboli
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 711
Registriert: 04.07.2014 06:11

Errungenschaften

Torxes von Freigeist / Gemeinheiten & Bosheiten

Ungelesener Beitrag von Advocatus Diaboli » 16.02.2020 23:07

Zur Inspiration könnte dir helfen: Im Band Schwarze Splitter das Abenteuer Wenn Kinderaugen staunen.
SpoilerShow
Im Kapitel Rummelplatz des Grauens werden die Helden in eine Globule gezogen, die... naja... halt ein Horror-Rumelplatz ist. Dahinter steckt zwar nicht Torxes oder ein anderer Schwarzschelm, aber ein ähnlich unbesiegbarer Gegner mit ähnlichem Humor: Reshemin sab'saba Merisa, ein Daimonid aus der Verbindung der Spektabilität der Schule des Seienden Scheins mit einem Laraan. Also ein verwöhntes, quasi unbesiegbares Kind, hochmagisch begabt und geschult mit Illusionsmagie und dämonischen Kräften, ein Horror-Püppchen, was sich schnell langweilt und dem man nur deshalb entkommen kann, weil man nicht interessant genug ist aber auch nicht zu langweilig.
Vielleicht kannst du davon einiges übernehmen. Aber ich hoffe, du bist dir sicher, dass deine Gruppe wirklich gerne von dir äh Torxes gequält werden möchte. Die meisten Spieler finden es nicht toll, mit Über-NSC konfrontiert zu werden, denen man gar nichts entgegen setzen kann und von deren guter Laune das eigene Überleben abhängt. Das ist der Grund, warum ich dieses AB dann doch nicht geleitet hatte, obwohl ich es mir zu dem Zweck man angesehen hatte.
Falls deine Spieler auf Horror stehen und du es als Horror-AB ankündigst und gut umsetzt, kann sowas sicher auch Spaß machen. Halt echt nicht jedermanns Sache.
Regeln sind dazu da, dass man nachdenkt bevor man sie bricht.

( o _
/ / \
V_/_

~ Boronskuttentaucher sind toll <3 ~

Jadoran
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 10034
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

Torxes von Freigeist / Gemeinheiten & Bosheiten

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 16.02.2020 23:37

OMG... das hat auch mal eine ehemalige Mitspielerin "geleitet". Sie fand's lustig, wir nicht, um es mal zu verkürzen. Hat fast die Gruppe gesprengt. Ich schliesse mich @Advocatus Diaboli an: Du solltest Dir echt sicher sein, dass das den Geschmack der Gruppe trifft.
Dreck vorbeischwimmen lassen

Benutzeravatar
Advocatus Diaboli
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 711
Registriert: 04.07.2014 06:11

Errungenschaften

Torxes von Freigeist / Gemeinheiten & Bosheiten

Ungelesener Beitrag von Advocatus Diaboli » 17.02.2020 00:13

Jadoran hat geschrieben:
16.02.2020 23:37
OMG... das hat auch mal eine ehemalige Mitspielerin "geleitet". Sie fand's lustig, wir nicht, um es mal zu verkürzen. Hat fast die Gruppe gesprengt. Ich schliesse mich @Advocatus Diaboli an: Du solltest Dir echt sicher sein, dass das den Geschmack der Gruppe trifft.
Oha. Tut mir leid, dass du diese Erfahrung machen musstest. Bestätigt mich aber jetzt in meiner Entscheidung, dass AB nicht zu leiten. :D
Regeln sind dazu da, dass man nachdenkt bevor man sie bricht.

( o _
/ / \
V_/_

~ Boronskuttentaucher sind toll <3 ~

Benutzeravatar
chizuranjida
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 1998
Registriert: 02.03.2006 06:32
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Torxes von Freigeist / Gemeinheiten & Bosheiten

Ungelesener Beitrag von chizuranjida » 17.02.2020 01:19

Vielleicht würde es helfen, zu wissen, wo diese Begegnung stattfinden soll, oder in welches andere Abenteuer eingebettet?

Wenn man zB an den Joker denkt, wie er Geld erpresst und dann verbrennt, weil es ihm nicht auf das Geld ankommt, sondern darum, Entscheidungsträgern das Leben ungemütlich zu machen.
Das geht mit Gold zu Kohle, aber auch zB so dass ein Adliger oder Rahjatempel ihm edle Pferde ausliefern soll, die er dann schlachtet, oder ein kostbares Gemälde (Seemond?), das er zerstört oder verschandelt.
War da nicht beim Joker mit Heath Ledger eine Szene, wo sich der Bürgermeister entscheiden sollte, welches von zwei Schiffen in die Luft gesprengt wird, oder ein Schiff war auf Kollisionskurs mit irgendwas, oder so ähnlich? Geht dann halt nur in Hafenstädten. Aber man kann sich überall entscheiden, ob der Traviatempel abgebrannt werden soll oder das Waisenhaus (oder die Schatzkammer?). Die Waffenkammer der Kriegerschule zerstört, oder der Akademieleiter im Clownskostüm eine Rede hält.

Da war auch die Szene, wo der Joker die Gangsterbosse mit abgebrochenen Billardstöcken gegeneinander kämpfen lässt, oder? Er braucht nur einen. Den Überlebenden. Wer lässt das mit sich machen? Würden Helden einen Ausweg finden?
In Gareth gibt es Hundekämpfe für wettendes Publikum. Was, wenn der Lolgramothpaktierer einem zum Sterben in die Grube gesetzten Tier eine Fluchtmöglichkeit bietet?
In den Schwarzen Landen, wenn er einem als Opfer vorgesehenen "Gladiator" die neuartige zwergische Horrorclown-Kettensäge in die Hand gibt?
Aber das kommt halt drauf an, wo man ist.

Ich schätze, es würde den Helden besser gefallen, wenn sie betroffen sind wie Batman und nicht Spaßobjekt.
"Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Al'Anfa wieder eins drauf kriegen wird."
- Alrik der Ältere

Grakhvaloth
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 750
Registriert: 16.05.2018 15:09
Geschlecht:

Errungenschaften

Torxes von Freigeist / Gemeinheiten & Bosheiten

Ungelesener Beitrag von Grakhvaloth » 17.02.2020 07:22

Es gibt ein AB mit Torxes als Antagonist, ich habe es vor kurzem geleitet: Mummenschanz und Maskenspiel. Es ist kein typisches AB, sondern sehr eng an den Joker und Batman angelehnt. Die Rollenspielpolizei wird keinen Spaß hieran haben, aber wir fanden es sehr lustig. Deine Spieler sollen später in den Rolle von Superhelden schlüpfen und das klappt nur, wenn sie das alles (temporär) nicht so eng sehen.

Ich hab Torxes nicht freizaubern lassen, das erschien mir übertrieben. Als Lolgramothpaktierer hab ich seine besonderen Fähigkeiten auch weniger im Kampf gesehen sondern eher darin, es in kurzer Zeit geschafft zu haben die kriminelle Karriereleiter aufzusteigen und Mengbilla quasi in seiner Hand zu haben: durch geschickte Planung, Intrigen, Menschenkenntnis und alchemistische Fähigkeiten.

In der finalen Konfrontation ist er als Schwarzschelm gezwungen makaber zu sein. Also nix mit „Ignifaxius, jaja, gelungen, 6W6 TP!“. Stattdessen hat er den Tauschrausch kreativ benutzt, hat die im Gerüst hängenden Helden zum Niesen oder zum Lachen gebracht, hat versucht einen Helden mit Nackidei in Säure baden zu lassen usw. Gehe lieber auf Schmerzen und Demütigung als auf TP, dann überstehen deine Helden diese Begegnung auch plausibel.

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 4693
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Torxes von Freigeist / Gemeinheiten & Bosheiten

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 17.02.2020 07:27

Ich habe mal Geisterjahrmarkt (passt auch in dieses Genre) als Halloween-Special geleitet - bei uns in der Gruppe kam das sehr gut an!
Ich denke es ist auch immer wichtig wie man ein Abenteuer und die darin handelnden Personen darstellt! Und natürlich auch wie man es an eine betreffende Gruppe anpasst! :wink:
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Benutzeravatar
die Galante
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 1543
Registriert: 25.10.2012 11:55
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Torxes von Freigeist / Gemeinheiten & Bosheiten

Ungelesener Beitrag von die Galante » 17.02.2020 07:45

"Wenn Kinderaugen staunen" dürfte für unsere Gruppe nichts sein! :wink:
Torxes von Freigeist sollte nur mal kurz auftauchen um ihn sozusagen mal vorzustellen! Wenn mehr ist das auch OK! :)

Jeordam
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 3014
Registriert: 11.03.2009 15:03

Errungenschaften

Torxes von Freigeist / Gemeinheiten & Bosheiten

Ungelesener Beitrag von Jeordam » 17.02.2020 09:03

Zur Einstimmung bitte einmal die Saw-Reihe ansehen. Wer dann noch nicht genug hat, bitte in Richtung Kinder und/oder Vergewaltigung weiterdenken. Wenn Torxes damit die Atmosphäre gesetzt hat, kann er kreativ werden.

Im Ernst, derart kranke Scheisse wie einen Schwarzschelm zu thematisieren WIRD in die Hose gehen.
Für alle meine Aussagen bezüglich des Kampfsystems von DSA 4 gelten folgende Axiome:
1. Ein professioneller Kämpfer kann die in seiner Ausbildung gelernten Sonderfertigkeiten sinnvoll einsetzen.
2. Die Stochastik von DSA-Würfelergebnissen entspricht der Stochastik gleichverteilter Würfel.

Benutzeravatar
die Galante
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 1543
Registriert: 25.10.2012 11:55
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Torxes von Freigeist / Gemeinheiten & Bosheiten

Ungelesener Beitrag von die Galante » 17.02.2020 09:12

Jeordam hat geschrieben:
17.02.2020 09:03
bitte in Richtung Kinder und/oder Vergewaltigung weiterdenken.
Ich glaube nicht, dass das nötig ist!

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 4693
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Torxes von Freigeist / Gemeinheiten & Bosheiten

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 17.02.2020 09:22

Ich denke es kommt darauf an wie man die ganze Geschichte verpackt – ich habe meiner Gruppe auch den Dornrosengarten von Grenzgänger in einer eigenen Version präsentiert – und es kam ganz gut an!
Vor langer Zeit habe ich auch mal was Eigenes in Richtung „Saw“ als Halloween-Special gemacht – hat auch gefallen! :wink:

Und eigentlich ist ja die Frage
welche kleinen Gemeinheiten und Bosheiten könnte sich der Schwarzschelm einfallen lassen in Bezug auf Zauber und derben Späßen?
und nicht warum wird der Auftritt von Torxes von Freigeist ein Fiasko! :)
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Jeordam
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 3014
Registriert: 11.03.2009 15:03

Errungenschaften

Torxes von Freigeist / Gemeinheiten & Bosheiten

Ungelesener Beitrag von Jeordam » 17.02.2020 10:58

die Galante hat geschrieben:
17.02.2020 09:12
Jeordam hat geschrieben:
17.02.2020 09:03
bitte in Richtung Kinder und/oder Vergewaltigung weiterdenken.
Ich glaube nicht, dass das nötig ist!
Warum denkst du, das ich explizit vor diesem Themenkomplex warne?
Für alle meine Aussagen bezüglich des Kampfsystems von DSA 4 gelten folgende Axiome:
1. Ein professioneller Kämpfer kann die in seiner Ausbildung gelernten Sonderfertigkeiten sinnvoll einsetzen.
2. Die Stochastik von DSA-Würfelergebnissen entspricht der Stochastik gleichverteilter Würfel.

Benutzeravatar
DnD-Flüchtling
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1064
Registriert: 18.11.2018 19:25

Errungenschaften

Torxes von Freigeist / Gemeinheiten & Bosheiten

Ungelesener Beitrag von DnD-Flüchtling » 17.02.2020 10:59

chizuranjida hat geschrieben:
17.02.2020 01:19
Wenn man zB an den Joker denkt,
Jetzt, wo du es sagst, fällt mir auf, dass ich bisher nirgendwo einen Vergleich "Schwarzschelm = Joker" gelesen habe, aber im Grunde passt der als Blaupause eigentlich am besten. Zumal es ja mehrere verschiedene Versionen gibt.

Benutzeravatar
die Galante
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 1543
Registriert: 25.10.2012 11:55
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Torxes von Freigeist / Gemeinheiten & Bosheiten

Ungelesener Beitrag von die Galante » 17.02.2020 11:59

Welche klassischen Schelmenzauber könnte man wie auf schwarzschelmisch umformen?

DriveZ
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 907
Registriert: 05.01.2012 15:07

Errungenschaften

Torxes von Freigeist / Gemeinheiten & Bosheiten

Ungelesener Beitrag von DriveZ » 17.02.2020 12:01

Also so einen schwarzschelmischen Aufgeblasen abgehoben stelle ich mir sehr schmerzhaft vor, wenn alle Gliedmaßen plötzlich aufgepumpt werden...
Man weiß nie, vor welchem größeren Unglück einen das Pech bewahrt hat.

Grakhvaloth
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 750
Registriert: 16.05.2018 15:09
Geschlecht:

Errungenschaften

Torxes von Freigeist / Gemeinheiten & Bosheiten

Ungelesener Beitrag von Grakhvaloth » 17.02.2020 12:08

Aus LACH DICH GESUND wird zB WEIN DICH GESUND (oder auch LACH DICH KRANK? Aber das wäre dann ja schon eine große Änderung...). Die meisten Zauber würde ich so lassen bzw mich auf kosmetische Änderungen beschränken.

Benutzeravatar
die Galante
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 1543
Registriert: 25.10.2012 11:55
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Torxes von Freigeist / Gemeinheiten & Bosheiten

Ungelesener Beitrag von die Galante » 17.02.2020 12:16

Und bei genau diesen kosmetischen Änderungen bin ich leider sehr unkreativ! :( :lol: :(

Grakhvaloth
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 750
Registriert: 16.05.2018 15:09
Geschlecht:

Errungenschaften

Torxes von Freigeist / Gemeinheiten & Bosheiten

Ungelesener Beitrag von Grakhvaloth » 17.02.2020 12:34

Okay, dann gehen wir mal ausgehend von dieser schönen Auflistung: https://webzine.nandurion.de/files/2015 ... dition.pdf durch:

Blendwerk,Klickeradomms,Koboldgeschenk,Komm Kobold,Lachkrampf,Meister Minderer Geister,Schabernack,Verschwindibus,Zagibu

KOMM KOBOLD würde ich weglassen. LACHKRAMPF wird zu HEULKRAMPF oder MAGENKRAMPF. Der Rest kann prima in böse übernommen werden.


Langer Lulatsch,Lockruf,Nackedei,Schelmenmaske,Seidenweich

Können eigentlich alle so bleiben. LOCKRUF ist allerdings nicht so richtig böse einzusezen. Wenn, dann halt mit ekligen Tentaklen statt mit niedlichen Feenfüsschen.


Aufgeblasen,Axxeleratus,Gefunden,Hellsicht Trüben,Koboldovision,Lachdich Gesund,Motoricus,Schelmenkleister,Schelmenrausch,Silentium,Visibili

KOBOLDVISION entfällt, der Rest passt.


Abvenenum,Bewegung Stören,Blitz,Dunkelheit,Einfluss Bannen,Eisenrost,Flim Flam, Foramen, Ignifugo, Kusch, Odem, Penetrizzel, Plumbumbarum, Sensibar

ABVENENUM entfällt, KUSCH wirkt eher fies wie ein HORRIPHOBUS, bleibt aber ansonsten so. Der Rest ist in Ordnung.


Aeolitus,Attributo,Delicioso,durch Marmorstein und Eisenwand (Leib des Erzes),Favilludo (Mag),Glacoflumen,GroßeVerwirrung,Harmlose Gestalt,Illusion Auflösen,Juckreiz,Somnigravis,Vogelzwitschern,Zauberwesen,Zunge Lähmen


ZAUBERWESEN entfällt. AEOLITUS gerne in der Gestankversion. Statt JUCKREIZ vielleicht einen SCHMERZREIZ? Beim SOMNIGRAVIS gibt es noch Alpträume kostenlos mit dazu.


Claudibus (Mag),Dichterund Denker,Holterdipolter,Murks,Papperlapapp,Pectetondo (Mag),Schelmenlaune,Seidenweich,Seidenzunge,Tauschrausch,Vocolimbo (Mag),Weihrauchwolke,Zappenduster

Bei HOLTERDIPOLTER gehen tatsächlich Dinge kaputt, vor allem solche von großem ideellen Wert, also persönliche Erinnerungen, Kriegerbriefe, ...SCHELMENLAUNE wird zu SCHLECHTE LAUNE.



Die meisten Zauber lassen sich gut übernehmen. So wird ein Schwarzschelm natürlich andere Illusionen hervorrufen als ein echter Schelm, aber an den Sprüchen ändert das nix.

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 19871
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Torxes von Freigeist / Gemeinheiten & Bosheiten

Ungelesener Beitrag von Gorbalad » 17.02.2020 12:41

Grakhvaloth hat geschrieben:
17.02.2020 12:34
LOCKRUF ist allerdings nicht so richtig böse einzusezen. Wenn, dann halt mit ekligen Tentaklen statt mit niedlichen Feenfüsschen.
Kommt halt drauf an, was man wann wo weglaufen lässt - einer gebrechlichen Person, die sich gerade hinsetzen möchte, die betreffende Sitzgelegenheit unterm Hintern weglaufen zu lassen wäre mMn schon eher böse. Ebenso kann man damit etwas klauen und dann den Verdacht auf jemand anderen lenken. Ist doch superspaßig wie ein Unschuldiger am Galgen baumelt - für den Schwarzschelm.

DriveZ
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 907
Registriert: 05.01.2012 15:07

Errungenschaften

Torxes von Freigeist / Gemeinheiten & Bosheiten

Ungelesener Beitrag von DriveZ » 17.02.2020 13:04

Nackedei: Kleider werden nicht weiter sondern so lange enger, bis sie reißen. Führt ganz nebenbei zu Schmerzen, Blutergüssen, Erstickungsgefühlen, Panik besonders toll gegen Plattenträger geeignet. Wobei vielleicht ja auch die Materialstärke sinkt, sodass es keine ernsten Verletzungen gibt.
Man weiß nie, vor welchem größeren Unglück einen das Pech bewahrt hat.

Denderajida_von_Tuzak
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1161
Registriert: 27.08.2015 22:46

Auszeichnungen

Errungenschaften

Torxes von Freigeist / Gemeinheiten & Bosheiten

Ungelesener Beitrag von Denderajida_von_Tuzak » 17.02.2020 13:34

die Galante hat geschrieben:
17.02.2020 11:59
Welche klassischen Schelmenzauber könnte man wie auf schwarzschelmisch umformen?
Eigentlich alle - je nach Einsatzzweck. Würde mit Fäkalhumor oder Geweihtenbeleidigung/Blasphämie arbeiten (das ist leichter verdaulich als [sexuelle] Gewalt). Z.B.:


Delicioso, um zu verbergen, dass die Helden gerade Madenwimmelndes Fleisch oder Fäkalien verspeisen (um dann mitten während des Mahles beendet zu werden)

Langer Lulatsch, wenn das ganze in Modifikation (von Einzelperson auf Einzelwesen) auf das Streitross des werten Herrn Ritter gesprochen wird. (kann aber schnell auch in Toten und Schwerverletzten enden).

Tauschrausch, um den Inhalt von Badezuber und Jauchegrube auszutauschen.

Verschwindibus auf den Abortsitz (beim Niveau eines Torxes wahrscheinlich auch möglich, während dieser benutzt wird.

Lachkrampf auf den Borongeweihten während einer Beerdigung. Zappenduster auf einen Praiospfaffen. Oder eine Zagibu auf dessen Sonnenszepter. Zunge lähmen auf jegliche Geweihte, wenn sie predigen wollen.



Vielleicht kann Torxes auch eine Variante des Krähenrufs als "Wanzenruf", oder einen Krabbelnden Schrecken.

Benutzeravatar
Ugo Baersgarjew
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 523
Registriert: 03.07.2016 16:26
Geschlecht:

Errungenschaften

Torxes von Freigeist / Gemeinheiten & Bosheiten

Ungelesener Beitrag von Ugo Baersgarjew » 17.02.2020 13:46

Du kannst die Begegnung ja so gestallten das sie ihm das leben retten weil er bspw. von einem Drachen Attackiert wird. Dann haben sie ihn künftig als "Verbindungen" und hin und wieder wird er sie Heimsuchen um sich auf seine Art zu bedanken.
In der Würze liegt die Kraft!

Und würzen kann man auch durch reduzieren.

Benutzeravatar
Denderan Marajain
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 5504
Registriert: 13.02.2007 16:49
Wohnort: Wien

Auszeichnungen

Errungenschaften

Torxes von Freigeist / Gemeinheiten & Bosheiten

Ungelesener Beitrag von Denderan Marajain » 17.02.2020 13:59

Oder eine Zagibu auf dessen Sonnenszepter
auf ein geweihtes Artefakt des Praios... würde bei mir nicht funktionieren

Benutzeravatar
Na'rat
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 23248
Registriert: 11.02.2005 21:14
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Torxes von Freigeist / Gemeinheiten & Bosheiten

Ungelesener Beitrag von Na'rat » 17.02.2020 14:35

Horasischer Vagant hat geschrieben:
17.02.2020 09:22
Ich denke es kommt darauf an wie man die ganze Geschichte verpackt
Nee, nicht wirklich. Der Kerl ist ein asozialer Wahnsinniger, der gibt Leuten das Fleisch ihrer Kinder zu essen und hält das für witzig. Was dann immer noch in einem ,eher' normalen Rahmen wäre.
die Galante hat geschrieben:
17.02.2020 12:16
Und bei genau diesen kosmetischen Änderungen bin ich leider sehr unkreativ!
Da waren andere kreativer:
https://www.hrw.org/news/1999/06/24/sho ... erra-leone
Denderajida_von_Tuzak hat geschrieben:
17.02.2020 13:34
Delicioso, um zu verbergen, dass die Helden gerade Madenwimmelndes Fleisch oder Fäkalien verspeisen (um dann mitten während des Mahles beendet zu werden)
Und weiter essen müssen.
Denderajida_von_Tuzak hat geschrieben:
17.02.2020 13:34
Langer Lulatsch, wenn das ganze in Modifikation (von Einzelperson auf Einzelwesen) auf das Streitross des werten Herrn Ritter gesprochen wird. (kann aber schnell auch in Toten und Schwerverletzten enden).
Ohne Tote und Verletzte ist es doch langweilig. Die schreien und jammern so schön.
Denderajida_von_Tuzak hat geschrieben:
17.02.2020 13:34
Tauschrausch, um den Inhalt von Badezuber und Jauchegrube auszutauschen.
Ach, gleich Körperflüssigkeiten und oder Körperteile.
Denderajida_von_Tuzak hat geschrieben:
17.02.2020 13:34
Verschwindibus auf den Abortsitz (beim Niveau eines Torxes wahrscheinlich auch möglich, während dieser benutzt wird.
Bitte, langweilig. Auf die Sattelschließe, einen geliebten Menschen.
Denderajida_von_Tuzak hat geschrieben:
17.02.2020 13:34
Lachkrampf auf den Borongeweihten während einer Beerdigung.
Permanent bitte, während man Maden fressen muss.
Denderajida_von_Tuzak hat geschrieben:
17.02.2020 13:34
Zappenduster auf einen Praiospfaffen.
Kombiniert mit einem Dunkelheit, sonst langweilig.
Denderajida_von_Tuzak hat geschrieben:
17.02.2020 13:34
Oder eine Zagibu auf dessen Sonnenszepter.
Auf ein Familienerbstück.
Denderajida_von_Tuzak hat geschrieben:
17.02.2020 13:34
Zunge lähmen auf jegliche Geweihte, wenn sie predigen wollen.
Auf jemand der doch bitte um Gnaden winseln soll. Kann er nicht? Witzig!
Denderajida_von_Tuzak hat geschrieben:
17.02.2020 13:34
Vielleicht kann Torxes auch eine Variante des Krähenrufs als "Wanzenruf", oder einen Krabbelnden Schrecken.
Mit Menschen, insbesondere Familie viel witziger.

Der Kerl verteilt keine Furzkissen oder macht missglückte Scherze, der ist komplett wahnsinnig und bösartig.

Kurz:
:kotz:

Jeordam
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 3014
Registriert: 11.03.2009 15:03

Errungenschaften

Torxes von Freigeist / Gemeinheiten & Bosheiten

Ungelesener Beitrag von Jeordam » 17.02.2020 21:30

Denderajida_von_Tuzak hat geschrieben:
17.02.2020 13:34
die Galante hat geschrieben:
17.02.2020 11:59
Welche klassischen Schelmenzauber könnte man wie auf schwarzschelmisch umformen?
Eigentlich alle - je nach Einsatzzweck. Würde mit Fäkalhumor oder Geweihtenbeleidigung/Blasphämie arbeiten (das ist leichter verdaulich als [sexuelle] Gewalt). Z.B.:


Delicioso, um zu verbergen, dass die Helden gerade Madenwimmelndes Fleisch oder Fäkalien verspeisen (um dann mitten während des Mahles beendet zu werden)

Langer Lulatsch, wenn das ganze in Modifikation (von Einzelperson auf Einzelwesen) auf das Streitross des werten Herrn Ritter gesprochen wird. (kann aber schnell auch in Toten und Schwerverletzten enden).

Tauschrausch, um den Inhalt von Badezuber und Jauchegrube auszutauschen.

Verschwindibus auf den Abortsitz (beim Niveau eines Torxes wahrscheinlich auch möglich, während dieser benutzt wird.

Lachkrampf auf den Borongeweihten während einer Beerdigung. Zappenduster auf einen Praiospfaffen. Oder eine Zagibu auf dessen Sonnenszepter. Zunge lähmen auf jegliche Geweihte, wenn sie predigen wollen.



Vielleicht kann Torxes auch eine Variante des Krähenrufs als "Wanzenruf", oder einen Krabbelnden Schrecken.
Mir ist unklar, wo bei diesen Beispielen das "Schwarz" in "Schwarzschelm" sein soll. Sie stammen teilweise direkt aus der Professionsbeschreibung oder sind klassische Eulenspiegeleien.
Für alle meine Aussagen bezüglich des Kampfsystems von DSA 4 gelten folgende Axiome:
1. Ein professioneller Kämpfer kann die in seiner Ausbildung gelernten Sonderfertigkeiten sinnvoll einsetzen.
2. Die Stochastik von DSA-Würfelergebnissen entspricht der Stochastik gleichverteilter Würfel.

Benutzeravatar
chizuranjida
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 1998
Registriert: 02.03.2006 06:32
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Torxes von Freigeist / Gemeinheiten & Bosheiten

Ungelesener Beitrag von chizuranjida » 17.02.2020 22:15

Um auf den Joker zurückzukommen: Der Schwarzschelm schneidet seinen Opfern gern mit einer Rasierklinge in die Mundwinkel, oder auch die Lippen ab, damit sie breit grinsen?

Apropos Filmzitate, noch ein Klassiker für was ich finde das zu einem Schwarzschelm passen würde: https://www.youtube.com/watch?v=At5nYDFDzXw
Spiel mir das Lied vom Tod, die Szene, wo der Bösewicht dem Jungen unter dem Galgen die Mundharmonika in den Mund steckt. Jetzt wäre doch die Gelegenheit, dass du uns was Lustiges aufspielst.

Vielleicht hat Torxes ja auch seine eigene Auftrittsmusik per Vogelzwitschern, auf die er großen Wert legt? (Das von Psycho aus der Dusche zB?)https://www.youtube.com/watch?v=qi1f2ADQYzA

Und wo wir schon bei Psycho sind: Per Schelmenmaske wird er doch wohl als die jüngst verstorbene Mutter, Knappin, Gattin oder sonstwas eines Helden oder NPCs herumlaufen, beim Bankett sitzen oder sowas können?
Die Erleichterung, wenn sich das als Illusion herausstellt.
Nur um dann die frisch ausgegrabene Leiche im Wandschrank zu finden.
... der ein Oberschenkel fehlt. Es gab Beinscheiben zum Essen. Womit nicht gesagt ist, dass es diese waren, aber wer weiß ...

Ich nehme mal an, auch The Shining oder diese Horrorclownfilme "Es"/"It" sollten irgendwas hergeben, aber die habe ich nicht gesehen.

Eine Szene aus "Hitcher - der Highway-Killer" fällt mir noch ein: Der Held hat gerade gedacht, er wäre den Killer los, der zum Spaß Leute umbringt, die ihn per Anhalter mitnehmen, oder hätte ihn sogar erledigt. Da sieht er im Auto vor sich eine Familie mit kleinen Kindern. Auf dem Rücksitz zwischen den Kindern sitzt der Killer, winkt ihm lachend zu und ermuntert die Kleinkinder, das auch zu tun, und die winken fröhlich.
Das kommt mir auch so vor wie etwas, was ein Schwarzschelm machen würde. Er hat gerade eine glückliche junge Famile umgebracht, mit all dem Zinnober (Lippen aufschneiden und so), und als nächstes sehen die Helden, wie er ihnen fröhlich aus der Postkutsche zuwinkt, wo auch fröhliche junge Leute mit Kindern drin sitzen.

Aber vielleicht schenkt er kleinen Kindern ja auch Puppen, die aus Leichenteilen gemacht sind. Oder einer alten Oma / einem alten Opa ein ausgestopftes Enkelkind. (Lolgramoth war doch Anti-Travia?)

Ich würde nicht unbedingt an den Zaubern viel verändern. Es geht um die Anwendung. Der Schwarzschelm würde den Lockruf verwenden, um einem Verblutenden den Heiltrank, einem Ertrinkenden den Rettungsring und jemandem im Hungerturm den Essensnapf wegzurufen.

Edit: Der Juckreiz allerdings wird vermutlich so lange wirken, bis man sich schlimm blutig gekratzt hat.
Beim Aufgeblasen Abeghoben kann er vielleicht das Wegschweben verlangsamen, damit er es auskosten kann, wenn er den Verzauberten noch etwas mit Öl begießt und dann ganz langsam auf den Kronleuchter zuschweben lässt.
"Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Al'Anfa wieder eins drauf kriegen wird."
- Alrik der Ältere

Benutzeravatar
Strippenzieher
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 341
Registriert: 15.08.2019 16:46

Errungenschaften

Torxes von Freigeist / Gemeinheiten & Bosheiten

Ungelesener Beitrag von Strippenzieher » 19.02.2020 08:53

Wann soll das Zusammentreffen denn stattfinden? Auch jemand wie Torxes hat ja eine Entwicklung. Bevor er zum Herold von Borbarad wurde war er vermutlich weniger krass drauf.

Aber auch unabhängig davon gibt es Möglichkeiten ihn darzustellen (vor allem als kurzen Auftritt), ohne dass alle am Tisch vor Abscheu gleich kotzen müssen. Als Paktierer von Lolgramoth und entsprechend seinem Namen "Freigeist" würde ich ihn weniger als Blutsäufer, sondern als wahnsinnigen Anarchisten sehen, der es liebt alle Ordnung und Gewissheit zu zerstören.

Vorschlag für eine Szene:
Die gutherzige Tochter eines lokalen Edelmanns speist mit einer Handvoll Freiwilligen wie jeden Traviatag die Armen. Papa wollte, dass vier Wachen mit gehen, was das tatsächlich überall sehr wohl gelittene Töchterlein eher lästig findet.

Die Helden wohnen der Speisung aus der Ferne bei und alles läuft wie immer - bis sich plötzlich Unruhe Breit macht. Leute übergeben sich und die Helden sehen, dass sich der Eintopf in dem Schalen allüberall in sich windende Würmer verwandelt hat. Irgendwoher hallt der Spitze Schrei (Torxes mit meisterlicher Bauchredner Kunst) : sie will uns Vergiften! Eine (nur vermeintlich andere) Stimme: Dämonenbraut!

Die Menge lässt sich anstacheln (im Eintopf war eine kleine Menge Berserker Elixir) und drängt mit Knüppel und Steinen gegen die Tochter und die Helfer. Die Wachen sind völlig überfordert und stechen in Panik auf die Menge ein, die das weiter in Wut versetzt.

Über all dem Chaos sitzt Torxes auf einem nahen Giebel, isst einen Apfel und lacht sich schlapp...

Wichtig: Die Helden können jetzt eingreifen und die Tochter nebst Helfern in Sicherheit bringen. Besonders ätzend bei so Schelm-NSC ist nämlich der Eindruck, man sei komplett ausgeliefert

Edit: die Szene alleine wäre natürlich eines Torxes noch nicht würdig. Aber es geht ja weiter: der Edelmann will natürlich die Rädelsführer, die es gewagt haben seine Tochter und Wachen an zu greifen, zur Rechenschaft ziehen und geht mit aller Härte gegen die Armen der Stadt vor - was wiederum die Tochter furchtbar findet und sich von ihm entfremdet und im Ort zu Unruhen und Angriffen gegen die Obrigkeit führt (tatsächlich von den Armen? Oder Torxes? Oder beides?). Und nach kurzer Zeit ist die Familie des Herrschers zerrüttet und die Stadt liegt im Chaos - herrlich :devil:

Antworten