DSA4 Repräsentationsbedingung vs. LC-Zaubertechnik

Von A wie Astralpunkte bis Z wie Zauberer: Alles über magische Kräfte.
Benutzer/innen-Avatar
Nepolemo ya Dolvaran
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 1326
Registriert: 31.12.2011 00:13
Wohnort: Göttingen

Errungenschaften

Repräsentationsbedingung vs. LC-Zaubertechnik

Ungelesener Beitrag von Nepolemo ya Dolvaran » 10.08.2019 12:35

Nachricht der Moderation

Die Diskussion kam hier auf. H.d.W.


Der Zaubername Ignifaxius ist aber nicht die inneraventurische Zauberformel. Und auch die Geste, die im LCD steht, ist keine Regel, sondern nur ein Fluffelement. Die Regel besagt, dass der Zauberer laut und deutlich sprechen muss - aber nicht was. Regeltechnisch bekommen Menschen um den Magier herum mit, dass er zaubert. Will er es heimlich machen, muss er Formel und Geste wegmodifizieren.
Madness is not a State of Mind. Madness is a Place. Let's go there, Shall we?
In Erinnerung an Xeledon.

Benutzer/innen-Avatar
AngeliAter
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1489
Registriert: 29.05.2011 17:57

Errungenschaften

Zaubern in eine Menschenmenge

Ungelesener Beitrag von AngeliAter » 10.08.2019 13:11

Dazu kommt, Bosperan (wenn die Zauberformel diese Sprache verwendet) hat nicht den selben Stellenwert wie Latein.
Für uns ist Latein eine sehr tote Sprache, für einen Mittelreicher ist es nur eine Sprache welche man selbst nicht verwendet aber das gesamte gelehrte Umfeld um einen schon.
Und wer von uns eine katholische Kirche besucht hat wird auch den ein oder anderen lateinischen Begriff gelernt haben und nun stelle man sich vor das man diese Sprache mitunter auch auf dem Marktplatz zu hören bekommt. Da wäre es unglaubwürdig das man als normaler Stadtbewohner niemals mit Bosperan im Kontakt geraten wäre und absolut treudoof die Formel hört ohne sich Pi mal Daumen einen Reim daraus machen zu können was da wohl gerade passiert.
"Was ohne Beleg behauptet werden kann, kann auch ohne Beleg verworfen werden."
Christopher Hitchens

Benutzer/innen-Avatar
Rasputin
Posts in diesem Topic: 19
Beiträge: 1441
Registriert: 21.03.2018 18:53

Errungenschaften

Zaubern in eine Menschenmenge

Ungelesener Beitrag von Rasputin » 10.08.2019 13:45

Nepolemo ya Dolvaran hat geschrieben:
10.08.2019 12:35
. Regeltechnisch bekommen Menschen um den Magier herum mit, dass er zaubert.
Das sehe ich nicht so. Und ich sehe auch nicht wo es so geschrieben steht. Dort steht laut und deutlich. Nicht überlaut und überdeutlich. Eine zauberformel unterscheidet sich in der Sprache nicht von einem normalen Gespräch zwischen zwei leuten. In einem Gespräch wird auch laut und deutlich geredet.
Ich rede nicht von heimlich. Ich sage aber: "Ein Mensch der einfach nur im Gedränge seine Einkäufe nach hause trägt, wird in den maximal 6 Sekunden zauberformel nicht unbedingt unterscheiden können ob der Magier zaubert oder sich unterhält."
Ich rede nicht von unaufällig oder heimlich, aber auch nicht von auffällig.

Dazu sind Zauberformeln nicht an Sprachen gebunden. Ob die Formel in Bosperan, Tulamidia oder Gerathi aufgesagt wird, bleibt dam Magier überlassen.
Nepolemo ya Dolvaran hat geschrieben:
10.08.2019 12:35
Und auch die Geste, die im LCD steht, ist keine Regel, sondern nur ein Fluffelement.
Bitte einen Beweis dafür. Ich habe das Gegenteil gelesen.
Anscheinend kapiert ihr es alle nicht. Ich bin hier nicht mit euch eingesperrt, ihr seid hier mit mir eingesperrt!

FrumolvomBrandefels
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 492
Registriert: 12.09.2016 09:51

Errungenschaften

Zaubern in eine Menschenmenge

Ungelesener Beitrag von FrumolvomBrandefels » 10.08.2019 14:29

Der Zaubername Ignifaxius ist aber nicht die inneraventurische Zauberformel. Und auch die Geste, die im LCD steht, ist keine Regel, sondern nur ein Fluffelement. Die Regel besagt, dass der Zauberer laut und deutlich sprechen muss - aber nicht was. Regeltechnisch bekommen Menschen um den Magier herum mit, dass er zaubert. Will er es heimlich machen, muss er Formel und Geste wegmodifizieren.
Nein es ist kein Fluff, es ist bei GM Teil der Repräsentation. WdZ 259:
Gildenmagische Zaubersprüche erfordern die vier Kompo­nenten Sicht, Konzentration, Geste und laut und deutlich
ausgesprochene Formel. Keine dieser Komponenten ist so herausragend, dass sie als Religiöse Bedingung oder Feste Gewohnheit gilt.
Können aber wegmodifiziert werden. Bei den Hexen zB fällt die Formel in der Repräsentation weg(in diesem Fall Fluff), die unterliegen aber auch nicht dem CA.

Aber Vorsicht, aus dem WdZ S. 300-301 Magie und Recht (längeres Kapitel) Codex Albyricus
Die Tötung eines Menschen durch Kampfmagie, zum Diebstahl verleitender IMPERAVI, Einbruch mittels FORAMEN, Belästigung
durch NACKEDEI oder ähnlich zweckorientierte Anwendungen werden nur nach dem Effekt der Tat behandelt, allerdings wird Zaubernden stets Vorsatz unterstellt: Egal ob ein Mensch durch ein Messer oder einen FULMINICTUS zu Tode kommt. es ist stets Mord,
der durch örtliche Gesetze geahndet wird....Verboten sind: ...
Unter das Stichwort Brandverhütung fällt das Verbor diverser Stabzauber, aller Feuerzauber und - aus Unwissenheit um das
'kalte Feuer' - des FLIM FLAM in vielen Metropolen
Der ignifaxius ist also evtl. sowieso verboten, auch wenn dort keine Menschen waren. Das ist dem Magier(nicht unbedingt dem Spieler) aber bewusst.

Benutzer/innen-Avatar
Nepolemo ya Dolvaran
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 1326
Registriert: 31.12.2011 00:13
Wohnort: Göttingen

Errungenschaften

Zaubern in eine Menschenmenge

Ungelesener Beitrag von Nepolemo ya Dolvaran » 10.08.2019 14:57

FrumolvomBrandefels hat geschrieben:
10.08.2019 14:29
Der Zaubername Ignifaxius ist aber nicht die inneraventurische Zauberformel. Und auch die Geste, die im LCD steht, ist keine Regel, sondern nur ein Fluffelement. Die Regel besagt, dass der Zauberer laut und deutlich sprechen muss - aber nicht was. Regeltechnisch bekommen Menschen um den Magier herum mit, dass er zaubert. Will er es heimlich machen, muss er Formel und Geste wegmodifizieren.
Nein es ist kein Fluff, es ist bei GM Teil der Repräsentation. WdZ 259:
Ich meine natürlich die spezifische Geste, die im LCD beim Ignifaxius steht.

@Rasputin
Die Diskussion ist aber auch schon alt.
Zuletzt geändert von Nepolemo ya Dolvaran am 10.08.2019 15:07, insgesamt 2-mal geändert.
Madness is not a State of Mind. Madness is a Place. Let's go there, Shall we?
In Erinnerung an Xeledon.

Benutzer/innen-Avatar
Hezron
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 16
Registriert: 06.08.2019 20:11
Wohnort: Berlin
Geschlecht:

Errungenschaften

Zaubern in eine Menschenmenge

Ungelesener Beitrag von Hezron » 10.08.2019 15:01

Nepolemo ya Dolvaran hat geschrieben:
10.08.2019 14:57
Ich meine natürlich die spezifische Geste, die im LCD beim Ignifaxius steht.
Diese Regelauslegung öffnet dem Missbrauch Tür und Tor. Ich warte auf den ersten Spieler, der seine erhobenen Arme als Zaubergeste für den Ignisphaero festlegt.

Benutzer/innen-Avatar
Nepolemo ya Dolvaran
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 1326
Registriert: 31.12.2011 00:13
Wohnort: Göttingen

Errungenschaften

Zaubern in eine Menschenmenge

Ungelesener Beitrag von Nepolemo ya Dolvaran » 10.08.2019 15:09

Hezron hat geschrieben:
10.08.2019 15:01
Nepolemo ya Dolvaran hat geschrieben:
10.08.2019 14:57
Ich meine natürlich die spezifische Geste, die im LCD beim Ignifaxius steht.
Diese Regelauslegung öffnet dem Missbrauch Tür und Tor. Ich warte auf den ersten Spieler, der seine erhobenen Arme als Zaubergeste für den Ignisphaero festlegt.
Was ist mit Zaubern, die keine Geste beschrieben haben? Haben die dann keine? Die LCD-Beschreibungen sind Fluff, keine Regel - ansonsten müsste der Magier auch beim Imperavi flüstern.
Madness is not a State of Mind. Madness is a Place. Let's go there, Shall we?
In Erinnerung an Xeledon.

Benutzer/innen-Avatar
Rasputin
Posts in diesem Topic: 19
Beiträge: 1441
Registriert: 21.03.2018 18:53

Errungenschaften

Zaubern in eine Menschenmenge

Ungelesener Beitrag von Rasputin » 10.08.2019 15:10

Ich bin mir relativ sicher, dass irgendwo steht: "Bei Fragen zur Geste, Formel, etc. gilt die im Liber als bindend." (wenn in der richtigen rep. angegeben)
Nepolemo ya Dolvaran hat geschrieben:
10.08.2019 15:09
ansonsten müsste der Magier auch beim Imperavi flüstern.
Genau, und beim Horriphobus gilt Sprache beim GM als +12 Modifikation.
Anscheinend kapiert ihr es alle nicht. Ich bin hier nicht mit euch eingesperrt, ihr seid hier mit mir eingesperrt!

Benutzer/innen-Avatar
Nepolemo ya Dolvaran
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 1326
Registriert: 31.12.2011 00:13
Wohnort: Göttingen

Errungenschaften

Zaubern in eine Menschenmenge

Ungelesener Beitrag von Nepolemo ya Dolvaran » 10.08.2019 15:14

Und da liegst Du einfach falsch. WdZ > LCD. Regel > Fluff.
Madness is not a State of Mind. Madness is a Place. Let's go there, Shall we?
In Erinnerung an Xeledon.

Benutzer/innen-Avatar
Hezron
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 16
Registriert: 06.08.2019 20:11
Wohnort: Berlin
Geschlecht:

Errungenschaften

Zaubern in eine Menschenmenge

Ungelesener Beitrag von Hezron » 10.08.2019 15:19

Zwischen es ist keine beschrieben also lege ich eine Geste für meinen Abenteurer fest - und Gesten sollten ja nicht flexibel sein - und ich nutze eine deutlich andere Geste als jeder andere Zauberer in ganz Aventurien liegen aber Welten.

Benutzer/innen-Avatar
Nepolemo ya Dolvaran
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 1326
Registriert: 31.12.2011 00:13
Wohnort: Göttingen

Errungenschaften

Zaubern in eine Menschenmenge

Ungelesener Beitrag von Nepolemo ya Dolvaran » 10.08.2019 15:21

Wer behauptet denn, dass der Spielermagier eine ganz andere Geste benutzen kann, nur weil die im LCD nicht bindend ist? Es ist eben eine Geste - und die scheint immer relativ auffällig zu sein. Wo liegt also das Problem? :???:
Madness is not a State of Mind. Madness is a Place. Let's go there, Shall we?
In Erinnerung an Xeledon.

Benutzer/innen-Avatar
Rasputin
Posts in diesem Topic: 19
Beiträge: 1441
Registriert: 21.03.2018 18:53

Errungenschaften

Zaubern in eine Menschenmenge

Ungelesener Beitrag von Rasputin » 10.08.2019 15:21

Nepolemo ya Dolvaran hat geschrieben:
10.08.2019 15:14
Und da liegst Du einfach falsch. WdZ > LCD. Regel > Fluff.
Und diese Regel hast du wo gelesen?
Anscheinend kapiert ihr es alle nicht. Ich bin hier nicht mit euch eingesperrt, ihr seid hier mit mir eingesperrt!

Benutzer/innen-Avatar
Nepolemo ya Dolvaran
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 1326
Registriert: 31.12.2011 00:13
Wohnort: Göttingen

Errungenschaften

Zaubern in eine Menschenmenge

Ungelesener Beitrag von Nepolemo ya Dolvaran » 10.08.2019 15:24

Die Regel, dass ein Gildenmagier die Formel laut und deutlich sprechen muss? Sowohl im WdZ, als auch im LCD, vorne, beim Regelteil. Laut und deutlich lässt sich nunmal nicht mit Flüstern kombinieren. Ansonsten schau in die Diskussion rein, die ich verlinkt habe. Oder bemühe die Suchfunktion - das Thema ist mindestens so alt wie DSA4.
Madness is not a State of Mind. Madness is a Place. Let's go there, Shall we?
In Erinnerung an Xeledon.

Benutzer/innen-Avatar
Rasputin
Posts in diesem Topic: 19
Beiträge: 1441
Registriert: 21.03.2018 18:53

Errungenschaften

Zaubern in eine Menschenmenge

Ungelesener Beitrag von Rasputin » 10.08.2019 15:29

Nepolemo ya Dolvaran hat geschrieben:
10.08.2019 15:24
Die Regel, dass ein Gildenmagier die Formel laut und deutlich sprechen muss?
Nein, ich rede offensichtlich von der von mir zitieren Regel. Woher hast du die Regel, dass das WdZ. den LC in jeder Hinsicht überschreibt? Wo steht das?
Anscheinend kapiert ihr es alle nicht. Ich bin hier nicht mit euch eingesperrt, ihr seid hier mit mir eingesperrt!

Benutzer/innen-Avatar
Nepolemo ya Dolvaran
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 1326
Registriert: 31.12.2011 00:13
Wohnort: Göttingen

Errungenschaften

Zaubern in eine Menschenmenge

Ungelesener Beitrag von Nepolemo ya Dolvaran » 10.08.2019 15:33

Bitte? Die Fluffbeschreibung der Zauber im LCD sind keine Regel, im Gegenteil, sie widersprechen sogar zT der Regel, dass ein Gildenmagier seine Formel laut und deutlich sprechen muss. Bei anderen Zaubern gibt es gar keine Formel und dann kommen natürlich noch die Zauber dazu, die nicht aus gildenmagischer Sicht beschrieben werden.
Wieso sollte bei allen Zaubern, die aus Elfensicht beschrieben sind die Regel Anwendung finden, aber beim uralt DSA2 copy&paste Text nicht mehr, nur weil da was von Flüstern steht?
Madness is not a State of Mind. Madness is a Place. Let's go there, Shall we?
In Erinnerung an Xeledon.

FrumolvomBrandefels
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 492
Registriert: 12.09.2016 09:51

Errungenschaften

Zaubern in eine Menschenmenge

Ungelesener Beitrag von FrumolvomBrandefels » 10.08.2019 15:47

Wer behauptet denn, dass der Spielermagier eine ganz andere Geste benutzen kann, nur weil die im LCD nicht bindend ist? Es ist eben eine Geste - und die scheint immer relativ auffällig zu sein. Wo liegt also das Problem? :???:
Kann er machen, er muss nur die die Spontane Modifikation nutzen mit der veränderten Technik. Sind bei einem Magier lächerliche 3,5 ZFW und +3 Aktionen. Bei anderen Reps. wären es +12 ZFW und +3 Aktionen.
Will er sich den Zauber so modifzieren, dass die Geste, der Spruch anders ist --> ab in die Zauberwerkstatt. Der Punkt ist, die in den Akademien gelehrten Zauber sind in gewisser Weise standardisiert, deshalb sind Formel und Geste eine zentrale Komponente. Deshalb wirkt die jeder gleich. Die Gesten sind ja großteils logisch mit der Wirkung verbunden.

Könnte jeder Magier sich eine Geste aussuchen, wäre es nicht möglich im Kampf beim NPC Magier den zu kommenden Zauber zu erkennen.

Ausserdem bin ich mir ziemlich sicher, dass die Aventurische Gerichtsbarkeit dies verlangt. Veränderung der zentralen Komponente bei einem vergehen, dürfte den Vorsatz erschweren.

Bzgl. Abweichung WdZ und LC bei einem Zauber (Flüstern vs. laut und deutlich). Fehler geschehen. Logisch wäre in dem Fall Laut und deutlich da bei den agiern alles laut und deutlich gelehrt wird. Das Flüstern kann den Druiden überlassen werden.

EDIT:
Bitte? Die Fluffbeschreibung der Zauber im LCD sind keine Regel, im Gegenteil, sie widersprechen sogar zT der Regel, dass ein Gildenmagier seine Formel laut und deutlich sprechen muss. Bei anderen Zaubern gibt es gar keine Formel und dann kommen natürlich noch die Zauber dazu, die nicht aus gildenmagischer Sicht beschrieben werden.
In der GM Version gibt es dann halt eine Variante mit Formel und Geste. Wenn jetzt ein GM/Elfen Zauber mit Formel angegeben ist, kann die Formel als zb Hexe weglassen.

Benutzer/innen-Avatar
Rasputin
Posts in diesem Topic: 19
Beiträge: 1441
Registriert: 21.03.2018 18:53

Errungenschaften

Zaubern in eine Menschenmenge

Ungelesener Beitrag von Rasputin » 10.08.2019 15:53

@Nepolemo ya Dolvaran
Wenn du keine Beweise sondern nur zweitklassige Herleitungen hast, dann unterlasse es bitte in Zukunft von "richtig" und "falsch" zu reden. Es wäre nicht das erste mal, dass sich zwei Regeln widersprechen. Ich habe auch keine Lust diese Diskussion mit dir weiter zu führen. Du behauptest die ganze Zeit nur und ich muss dir alles aus der Nase ziehen und das ist extrem anstrengend da du auch noch meinen Fragen ausweichst.

Ich würde ja auch erst mal behaupten, dass sich auf den ersten Blick nichts widerspricht.
Schließlich widerspricht der Gezielte Stich auch nicht den Regeln zur Wundschwelle. (Was jetzt? Wunde bei KO/2 oder KO/2-2?)
Anscheinend kapiert ihr es alle nicht. Ich bin hier nicht mit euch eingesperrt, ihr seid hier mit mir eingesperrt!

Benutzer/innen-Avatar
Djembo
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 3867
Registriert: 26.11.2011 08:10
Wohnort: Irgendwo zwischen Klassenzimmer und Schreibtisch

Errungenschaften

Zaubern in eine Menschenmenge

Ungelesener Beitrag von Djembo » 10.08.2019 15:54

FrumolvomBrandefels hat geschrieben:
10.08.2019 15:47
Flüstern
Druiden reden beim zaubern nicht, weder laut noch geflüstert, egal was bei der dsa3 Zauberbeschreibung im lcd steht
“I sound my barbaric yawp over the roofs of the world.”

Benutzer/innen-Avatar
Rasputin
Posts in diesem Topic: 19
Beiträge: 1441
Registriert: 21.03.2018 18:53

Errungenschaften

Zaubern in eine Menschenmenge

Ungelesener Beitrag von Rasputin » 10.08.2019 15:57

Laut LCD tun sie es doch und zwar bei diesem Furchtzauber (Böser Blick). Und das tun sie übrigens auch in den Romanen. Es steht sogar im Zauber "Eigentlich reden Druiden nicht, bei diesem Zauber aber schon."
LC. S.50 hat geschrieben:Manche Druiden glauben, der BÖSE BLICK sei vor langer Zeit ein Magierspruch gewesen, den die Druiden übernommen und die Magier während der Priesterkaiserzeit oder der Magierkriege verloren hätten, denn für Druidenzauber ist es ungewöhnlich, dass ein Wort gesprochen werden muss.
Ungewöhnlich ist nicht unmöglich
Anscheinend kapiert ihr es alle nicht. Ich bin hier nicht mit euch eingesperrt, ihr seid hier mit mir eingesperrt!

Benutzer/innen-Avatar
Nepolemo ya Dolvaran
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 1326
Registriert: 31.12.2011 00:13
Wohnort: Göttingen

Errungenschaften

Zaubern in eine Menschenmenge

Ungelesener Beitrag von Nepolemo ya Dolvaran » 10.08.2019 16:03

Wie gesagt, lies die von mir verlinkte Diskussion, bemühe die Suchfunktion oder denk einfach drüber nach, was logischer ist. Die Regel die gilt oder uralte copy&paste Texte. Aber Du stellst die Behauptung auf, dass die Regel "laut und deutlich sprechen" nicht immer gilt, also müsstest Du daa beweisen, nicht ich das Gegenteil. Und dafür habe ich schon genug Argumente geliefert.
Madness is not a State of Mind. Madness is a Place. Let's go there, Shall we?
In Erinnerung an Xeledon.

Benutzer/innen-Avatar
Rasputin
Posts in diesem Topic: 19
Beiträge: 1441
Registriert: 21.03.2018 18:53

Errungenschaften

Zaubern in eine Menschenmenge

Ungelesener Beitrag von Rasputin » 10.08.2019 16:04

Nepolemo ya Dolvaran hat geschrieben:
10.08.2019 16:03
Aber Du stellst die Behauptung auf, dass die Regel "laut und deutlich sprechen" nicht immer gilt, also müsstest Du daa beweisen, nicht ich das Gegenteil.
Das habe ich schon mal in einem anderen thread. Bemühe doch die Suchfunktion.
Anscheinend kapiert ihr es alle nicht. Ich bin hier nicht mit euch eingesperrt, ihr seid hier mit mir eingesperrt!

Benutzer/innen-Avatar
Nepolemo ya Dolvaran
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 1326
Registriert: 31.12.2011 00:13
Wohnort: Göttingen

Errungenschaften

Zaubern in eine Menschenmenge

Ungelesener Beitrag von Nepolemo ya Dolvaran » 10.08.2019 16:06

Im Gegensatz zu Dir habe ich einen anderen Thread verlinkt, sei doch so freundlich und mach dasselbe.
Madness is not a State of Mind. Madness is a Place. Let's go there, Shall we?
In Erinnerung an Xeledon.

FrumolvomBrandefels
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 492
Registriert: 12.09.2016 09:51

Errungenschaften

Zaubern in eine Menschenmenge

Ungelesener Beitrag von FrumolvomBrandefels » 10.08.2019 16:07

Druiden reden beim zaubern nicht, weder laut noch geflüstert, egal was bei der dsa3 Zauberbeschreibung im lcd steht
me culpa, Danke für die Korrektur. kenn mich (offensichtlich) mit Druiden nicht so aus. Dann macht das Flüstern einfach keinen Sinn. Kommt im DSA-Universum vor.

Benutzer/innen-Avatar
Herr der Welt
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 4000
Registriert: 10.03.2010 10:43

Errungenschaften

Zaubern in eine Menschenmenge

Ungelesener Beitrag von Herr der Welt » 11.08.2019 22:42

Die Repräsentationsbedingungen müssen auf jeden Fall eingehalten werden (WdZ 19f), d.h., ein Gildenmagier muss immer laut und deutlich die Formel sprechen, benötigt Sicht, Konzentration und Geste. DIe Beschreibungen im LC sind bestenfalls exemplarisch zu verstehen, enstammen z.T. DSA3 (oder noch älteren Editionen) und somit erklären sich auch Widersprüche zur o.g. DSA4-Regel (typische C&P-Fehler; der Böse Blick ist dafür ein Paradebeispiel, schaut man in den Codex Cantiones, und die Erklärung zur Verbreitung ziemlich hanebüchen).

Ein gemäß Codex Albyricus gekleideter Magier fällt sowieso schon auf - genau dazu dient die Festlegung des C.A. -, zumal, wenn er eine Formel spricht und entsprechende Gesten aufführt. Die Bedingungen der gildenmagischen Repräsentation sind ebenfalls auf Auffälligkeit ausgelegt.
Dafür ist keine Komponente zentral und Magier können sie einfacher modifizieren. Und wenn sie nicht sonderlich getarnt in einer Menschenmenge unauffällig zaubern wollen, sollten sie davon auch Gebrauch machen. Ebenfalls sollte die Sichtkomponente (gemeint ist: direkter Blickkontakt, nicht zwingend notwendige Wahrnehmung; zum Unterschied: WdZ 14) unter den geschilderten Umständen modifiziert werden.

Ob und inwieweit der Ignifaxius zielsuchend wirkt, ist nicht ganz klar. Ballistisches Geschick braucht man zwingend erst "auf Horizont". Ansonsten wird das Ziel beim Zaubern markiert. Das heißt nicht, dass sämtliche (während des Flugs des Flammenstrahls am besten noch in Bewegung befindlichen) Hindernisse automatisch ausmanövriert werden. Klar: Streng genommen hilft kein Schildblock o.Ä. (auch nicht: hinter eine Ecke ausweichen), d.h., man könnte annehmen, der Strahl bewege sich zur Not auch um Kurven und schlüge Bögen. Ich würde nicht dergestalt davon ausgehen, dass ich den Einsatz eines Ignifaxius in einer Menschenmenge für ungefährlich hielte.
Rasputin hat geschrieben:
10.08.2019 09:42
Der Zauber lässt sich problemlos auf mehrere Ziele ohne Variante erweitern. Ich gehe davon aus, dass erst ab hier Kollateralschäden entstehen.
Der Ignifaxius hat nur Zauberdauer und Reichweite als erlaubte Modifikationen angegeben. "Mehrere Ziele" ist eine Variante bzw. sind andere Formen der Erweiterung auf weitere Ziele in den jeweiligen Varianten beschrieben.

Denderajida_von_Tuzak
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 701
Registriert: 27.08.2015 22:46

Errungenschaften

Zaubern in eine Menschenmenge

Ungelesener Beitrag von Denderajida_von_Tuzak » 11.08.2019 22:54

Dass Druiden bei bestimmten Zaubern (u.a. Böser Blick, Halluzination, Zauberzwang) entgegen der allgemeinen Norm der Sprachlosigkeit sprechen müssen, steht nicht nur in irgendwelchen Flufftexten, sondern bei den konkreten Zauberbeschreibungen (DSA4-REGELN) des LC. Sie müssen nur halt keine komplette Formel sprechen, sondern ein Wort bzw. die Halluzination bzw. den genauen Zwang...

Dass die Formeln (und Gesten) der GM variieren können, ist auch daraus ersichtlich, dass ja die jeweilige Sprache wechseln kann (nicht alle Akademien unterrichten in Bosperano). Dennoch dürfte es drei bis vier Formeln oder drei bis vier Gesten geben, die sich durchgesetzt haben. Geste weglassen ist aber keine SpoMod und dürfte deswegen auch nicht von der Halbierung der SpoMod-Erschwernis für GM betroffen sein.



Was den eigentlichen Thread betrifft:
MMn kann auf eine Person in einer Menschenmenge gezielt werden; auf so kurze Entfernung sollte es möglich sein, eine Person ausreichend im Blick zu behalten. Je Schritt Entfernung zwischen Zauberndem und Ziel, der von der Menge belegt ist, würde ich aber 25% Wahrscheinlichkeit ansetzen, dass eine Person zufällig in den Flammenstrahl tritt, der ja vom Körper (den Fingern) des Magiers ausgeht, solange betreffende Person den Zaubervorgang nicht bemerkt. Wenn das eigentliche Ziel ausweicht, sollten hinter ihm stehende Personen den Restschaden abbekommen, sofern sie sich innerhalb der (gegebenenfalls modifizierten) Zauberreichweite befinden.

Benutzer/innen-Avatar
Rasputin
Posts in diesem Topic: 19
Beiträge: 1441
Registriert: 21.03.2018 18:53

Errungenschaften

Zaubern in eine Menschenmenge

Ungelesener Beitrag von Rasputin » 11.08.2019 23:06

Herr der Welt hat geschrieben:
11.08.2019 22:42
er Ignifaxius hat nur Zauberdauer und Reichweite als erlaubte Modifikationen angegeben. "Mehrere Ziele" ist eine Variante bzw. sind andere Formen der Erweiterung auf weitere Ziele in den jeweiligen Varianten beschrieben.
Ich bezog mich in diesem Fall auf den "Zorn der Elemente".
Anscheinend kapiert ihr es alle nicht. Ich bin hier nicht mit euch eingesperrt, ihr seid hier mit mir eingesperrt!

Benutzer/innen-Avatar
Nepolemo ya Dolvaran
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 1326
Registriert: 31.12.2011 00:13
Wohnort: Göttingen

Errungenschaften

Zaubern in eine Menschenmenge

Ungelesener Beitrag von Nepolemo ya Dolvaran » 12.08.2019 02:34

Denderajida_von_Tuzak hat geschrieben:
11.08.2019 22:54
Dass Druiden bei bestimmten Zaubern (u.a. Böser Blick, Halluzination, Zauberzwang) entgegen der allgemeinen Norm der Sprachlosigkeit sprechen müssen, steht nicht nur in irgendwelchen Flufftexten, sondern bei den konkreten Zauberbeschreibungen (DSA4-REGELN) des LC. Sie müssen nur halt keine komplette Formel sprechen, sondern ein Wort bzw. die Halluzination bzw. den genauen Zwang...
Wie auch @Herr der Welt geschrieben hat, stimmt das einfach nicht. Die Beschreibungen im LCD sind keine Regeln sondern sehr alte Texte, die einfach per copy&paste seit mehr als 15 Jahren mitgeschleppt werden.
Denderajida_von_Tuzak hat geschrieben:
11.08.2019 22:54
Dass die Formeln (und Gesten) der GM variieren können, ist auch daraus ersichtlich, dass ja die jeweilige Sprache wechseln kann (nicht alle Akademien unterrichten in Bosperano).
Egal welcher Sprache gezaubert wird, es muss eben laut und deutlich sein! Es ist eben auffällig.
Denderajida_von_Tuzak hat geschrieben:Geste weglassen ist aber keine SpoMod und dürfte deswegen auch nicht von der Halbierung der SpoMod-Erschwernis für GM betroffen sein.
Auch das stimmt einfach nicht. Die geste oder die Formel fallen beide unter die SpoMod "Veränderte Technik"
WdZ S. 20 hat geschrieben:Wann immer also ein Zauberer auf eine der bei der Zaubertechnik geforderten Komponenten (Geste, Formel, Blickkontakt oder andere Randbedingungen je nach Repräsentation) verzichten muss oder will, muss er 7 ZfP pro fehlender Komponente aufwenden (bzw. eine Erschwernis von 7 Punkten hinnehmen), um den Zauber zu wirken.
WdZ S. 259 hat geschrieben:Für Kenner der gildenmagischen Repräsentation sind bei Zaubern in dieser Repräsentation alle Zuschläge für Spontane Modifikationen halbiert (zuerst eventuelle Mehrfach-Modifikationen aufsummieren, dann halbieren). Dies gilt nicht für explizit aufgeführte Varianten. Die Boni aus verlängerter Zauberdauer sind außerdem um einen zusätzlichen Punkt erhöht.
Madness is not a State of Mind. Madness is a Place. Let's go there, Shall we?
In Erinnerung an Xeledon.

Benutzer/innen-Avatar
Rasputin
Posts in diesem Topic: 19
Beiträge: 1441
Registriert: 21.03.2018 18:53

Errungenschaften

Zaubern in eine Menschenmenge

Ungelesener Beitrag von Rasputin » 12.08.2019 06:05

Die einzige Spo. Mod die Gildenmagier nicht halbieren dürfen ist glaube ich "mehrere Ziele".
Anscheinend kapiert ihr es alle nicht. Ich bin hier nicht mit euch eingesperrt, ihr seid hier mit mir eingesperrt!

Benutzer/innen-Avatar
Djembo
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 3867
Registriert: 26.11.2011 08:10
Wohnort: Irgendwo zwischen Klassenzimmer und Schreibtisch

Errungenschaften

Zaubern in eine Menschenmenge

Ungelesener Beitrag von Djembo » 12.08.2019 11:44

@Nepolemo ya Dolvaran
Ja, prinzipiell hast du recht, aber im LCD steht tatsächlich ein in DSA4 neu dazu gekommener Absatz drin, der sagt, dass es etwas Besonderes ist, dass Druiden bei diesem Zauber reden müssen. Die Technikbeschreibung ist aus dem Codex Cantiones kopiert, aber dieser Absatz steht im Halb-Flufftext am Ende der Seite.
Dennoch werden wir in unseren Runden weiterhin das ignorieren, denn es macht schlichtweg keinen Sinn, besonders die Erklärung. Wenn ich einen Zauber per Zauberwerkstatt aus der gildenmagischen Tradition in die druidische überführe, dann entfällt die Sprache wegen der Repräsentation. Das Wort drinnen zu lassen und dann dazu zu schreiben "ja ist voll komisch, war wohl mal'n gildenmagischer Spruch", das ist vielleicht als interessante Ausnahme gedacht, ist aber eine von diesen Regeln, die man irgendwann nach Jahren findet und plötzlich funktioniert dieser Zauber, den man seit Jahren benutzt, ganz anders. Sowas ist immer Mist.
Insofern muss ich wohl meine recht harschen Worte zurücknehmen und korrigieren:
Druiden reden beim zaubern in allen Runden, in denen ich mitspiele, nicht, weder laut noch geflüstert, egal was bei der dsa3 Zauberbeschreibung im lcd steht
“I sound my barbaric yawp over the roofs of the world.”

Benutzer/innen-Avatar
Tjorse
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 763
Registriert: 02.08.2017 16:11
Wohnort: Bremen
Geschlecht:

Errungenschaften

Zaubern in eine Menschenmenge

Ungelesener Beitrag von Tjorse » 12.08.2019 15:05

Djembo hat geschrieben:
12.08.2019 11:44
Insofern muss ich wohl meine recht harschen Worte zurücknehmen und korrigieren:
Druiden reden beim zaubern in allen Runden, in denen ich mitspiele, nicht, weder laut noch geflüstert, egal was bei der dsa3 Zauberbeschreibung im lcd steht
Vielleicht am Rande dazu: Auch Hexen zaubern generell ohne Worte, wenn es nicht ausdücklich anders beschrieben ist, wie z.B. beim Zauber "Große Gier", bei dem ausdrücklich die Formel "Was du jetzt wirklich brauchst ist/sind ..." ausgesprochen werden muss. Es steht sogar dabei, das diese Worte vom Opfer nicht verstanden werden müssen, lediglich gehört. Ein weiteres Beispiel wäre "Zauberzwang", bei dem ebenfalls das Gebot/Verbot ausdrücklich genannt werden muss. In beiden Fällen deute ich die Spruchbeschreibung so, das die normale Zaubertechnik (ohne Worte) von dem speziellen Zauber übersteuert wird. In beiden Fällen sind es spezielle Hexenzauber, die nicht von irgendwo "abgeschrieben" wurden und in beiden Fällen ist die Sprachkomponente nicht nur in der Technik (Fluff) sondern auch in der Wirkung (RAW) erwähnt.

Antworten