Online Runden auf dem gemeinsamen Discord von DSAForum und PnPnews. Runden findet ihr indem ihr !lfg im #spielersuche Kanal eingebt. Oder bietet doch was an :)
Bleibt gesund! Das Forum bleibt geöffnet ;)

 

 

 

DSA4 Elfen aus den Inseln im Nebel

Von A wie Astralpunkte bis Z wie Zauberer: Alles über magische Kräfte.
Antworten
darandon
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 11
Registriert: 13.12.2018 13:11
Wohnort: Weilheim
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Elfen aus den Inseln im Nebel

Ungelesener Beitrag von darandon » 14.12.2018 14:03

Hallo

aktuell bin ich in Planung von Charakteren aus den Inseln im Nebeln. Logischerweise sind das ja alles Elfen. Daraus meine Frage. Würdet ihr denen die gleiche Repräsentation geben wir den Aventurischen Elfen mit Kultur Insel im Nebel oder eher etwas in die Richtung Hochelfen? Und falls ihr denen eine eigene Repräsentation zugestehen würdet.. was sollte diese haben? Ich würde Ihnen eine neue erstellen, in Anlehnung an die Elfische, mit aber ein paar Änderungen. Schließlich haben sich die Elfen in den Inseln im Nebeln seit 3000 Jahren gänzlich anders entwickelt als zb die Waldelfen oder Firnelfen.

Achso, wir spielen nur DSA 4, kein DSA5. Deshalb werde ich mich daran orientieren, wenngleich mir Ideen zunächst mal Editionsunabhängig willkommen sind.

Bin gespannt auf eure Anregungen.

Benutzeravatar
Skalde
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 911
Registriert: 26.11.2016 11:00

Auszeichnungen

Errungenschaften

Elfen aus den Inseln im Nebel

Ungelesener Beitrag von Skalde » 14.12.2018 15:05

Vielleicht findest du hier ein paar Anregungen: Hochelfische Repräsentation - was wäre denkbar

Die Hochelfen hatten auf jeden Fall eine eigene Repräsentation, die dummerweise nur sehr vage beschrieben wird. Längere Rituale existieren als komplexe Zauberlieder, ansonsten benutzten die Hochelfen Spruchmagie, die eher der Gildenmagie gleicht. Sie waren grandiose Elementaristen, also schau dich für die Zauberauswahl am besten beim Konzil in Drakonia um oder ergänze Zauber wie Mahlstrom und Wipfellauf mit Analogien anderer Elemente. Artefakte wurden häufig per Infinitum geschaffen, auch Limbusmagie muss sehr verbreitet gewesen sein. Wenn die Elfen Formeln in Fremdrepräsentation beherrschen, wird es vermutlich die der Sskrechsim oder evtl. der Achaz sein.

Ich hoffe, das hilft dir schon mal weiter.

Edit: Ach ja - Willkommen im Forum. :cookie:
"Bringt das Schiff in Position! Stellt es senkrecht!"

Dariyon, Avesgeweihter

"Wenn du Angst hast, tu es nicht. Wenn du es tust, hab keine Angst."

Dschingis Khan

darandon
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 11
Registriert: 13.12.2018 13:11
Wohnort: Weilheim
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Elfen aus den Inseln im Nebel

Ungelesener Beitrag von darandon » 14.12.2018 15:31

Hallo Sakalde,

ja, das ist schon mal sehr hilfreich mit einigen guten Ansätzen drin. Muss da eh mal rumbasteln. Aufgekommen ist das Thema mit der Dunklen Zeiten Box, in der die Kopthanim und Mudramulim Präsentationen beschireben wurden. Schade, dass eben, wie du sagst, die der Drachen, Hochelfen, Sskrechsim, und anderer alter (untergegangener) Rassen nicht beschrieben wurde.

Benutzeravatar
Skalde
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 911
Registriert: 26.11.2016 11:00

Auszeichnungen

Errungenschaften

Elfen aus den Inseln im Nebel

Ungelesener Beitrag von Skalde » 14.12.2018 15:46

darandon hat geschrieben:
14.12.2018 15:31
Schade, dass eben, wie du sagst, die der Drachen, Hochelfen, Sskrechsim, und anderer alter (untergegangener) Rassen nicht beschrieben wurde.
Die waren in den dunklen Zeiten halt auch schon längst ausgestorben bzw. abgewandert, daher verständlich, dass sie nicht beschrieben wurden. Ich hab immer mal überlegt, wie cool es wäre, eine Settingbox "Pyrdacors Reich" zu entwerfen, wo man dann auch Leviatanim, Sskrechsim, Hochelfen oder Jharrha spielen könnte.

Eins ist mir noch eingefallen: Bei dem Zauber "Pfeil des Elements" (der ja hochelfischen Ursprungs sein soll) steht eine Anmerkung, dass die Hochelfen auch für Nahkampfwaffen entsprechende Verzauberungen kannten. Da kann man bestimmt was stilvolles draus basteln: Eisklingen, die den Gegner einfrieren, Feuerschwerter, die ihn verbrennen, oder ein Humusspeer, der den Kontrahenten mit Schlingpflanzen fesselt. Vielleicht sogar Rüstungen, die ihren Träger mit elementaren Effekten beschützen. Eine Humusrüstung könnte den Kämpfer mit frischer Lebenskraft versorgen, eine Luftrüstung wäre sehr leicht und könnte Geschosse durch Windböen ablenken.
"Bringt das Schiff in Position! Stellt es senkrecht!"

Dariyon, Avesgeweihter

"Wenn du Angst hast, tu es nicht. Wenn du es tust, hab keine Angst."

Dschingis Khan

Benutzeravatar
chizuranjida
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1989
Registriert: 02.03.2006 06:32
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Elfen aus den Inseln im Nebel

Ungelesener Beitrag von chizuranjida » 14.12.2018 22:36

Skalde hat geschrieben:
14.12.2018 15:05
Wenn die Elfen Formeln in Fremdrepräsentation beherrschen, wird es vermutlich die der Sskrechsim oder evtl. der Achaz sein.
In der Anthologie zu ALuT ("Auf Elfenpfaden") wird der Einfachheit halber empfohlen, falls man auf den Nebelinseln einen neuen Helden generieren muss, für die "Wilden" Elfen dort Waldelfische Sippe zu nehmen und für die Städter Elfische Siedlung, in letzterem Fall mit geänderter Zauberauswahl. Die Lebensphilosophie ist zwar ziemlich anders, die Werte aber nicht unbedingt.

Denkbare Besonderheiten einer eventuellen hochelfischen Repräsentation wie "Kann in einigen Jahrzehnten zusammen mit 2W20 weiteren Elfen durch dauerhaften Zaubergesang eine Stadt erschaffen" oder "Freizauberer, sobald älter als 2.000 Jahre" sind für Helden jetzt ja eher nicht so relevant.

Als Helden auf/von den Inseln kämen auch Achaz in Frage. :P

Zauber in Fremd-Rep: An sich wär's denkbar, dass Phileassons oder Beorns Truppe dort einige Magier-, Hexen- oder Schelmensprüche, Zauberbardengesänge oder sowas weitergegeben hat, oder auch ein Zauberbuch hinterlegt. Je nachdem, was für Helden die halt so dabei hatten, und wie gut sie sich mit den einheimischen Elfen verstanden haben.
Skalde hat geschrieben:
14.12.2018 15:46
Ich hab immer mal überlegt, wie cool es wäre, eine Settingbox "Pyrdacors Reich" zu entwerfen, wo man dann auch Leviatanim, Sskrechsim, Hochelfen oder Jharrha spielen könnte.
Spricht was dagegen, dass einige davon in abgelegenen Winkeln in Uthuria überlebt haben? Ich meine, das Zeitalter der Trolle ist auch lange vorbei, aber davon leben ja auch noch welche.
"Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Al'Anfa wieder eins drauf kriegen wird."
- Alrik der Ältere

Benutzeravatar
Skalde
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 911
Registriert: 26.11.2016 11:00

Auszeichnungen

Errungenschaften

Elfen aus den Inseln im Nebel

Ungelesener Beitrag von Skalde » 14.12.2018 23:14

chizuranjida hat geschrieben:
14.12.2018 22:36
Spricht was dagegen, dass einige davon in abgelegenen Winkeln in Uthuria überlebt haben?
Natürlich nicht. Aber mir gings tatsächlich eher um das Setting als solches: 5000 v. BF, Pyrdacors Palast in Zze Tha, die Tempel von Nabuleth, Dschungel und echsische Städte bis zum Yaquir und eine völlig andersartige Zivilisation, die man bespielen könnte, als Maru-Krieger, Ssad'nav-geweihte Skrechu, Achaz-Waffenschmied oder vielleicht auch hochelfischer Luftschiff-Matrose*. Ich hab halt ein Fabile für die ollen Reptilien. :)

*Oder, wenn es etwas düsterer sein soll, als Ferkina im Raschtulswall in ständiger Furcht vor Versklavung oder Zwergenkrieger im ewigen Kampf gegen die Geschuppten. Aber wer würde das schon wollen, wenn man auch ein zaubermächtiger, giftiger, absurd starker Leviatan sein und sich in seiner Freizeit mit Schlingern prügeln kann?
"Bringt das Schiff in Position! Stellt es senkrecht!"

Dariyon, Avesgeweihter

"Wenn du Angst hast, tu es nicht. Wenn du es tust, hab keine Angst."

Dschingis Khan

Benutzeravatar
Eadee
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 3444
Registriert: 31.10.2016 15:51
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Elfen aus den Inseln im Nebel

Ungelesener Beitrag von Eadee » 15.12.2018 01:35

Ich bin der Meinung dass die Wilden eine parallelentwicklung zur elfischen Tradition durchgemacht haben und die Alten noch die Hochelfische Tradition verwenden. In dem oben verlinkten Thread habe ich ja schon einen Vorschlag für die Hochelfische Tradition ausgearbeitet.
Die Phileasson-Saga habe ich dann auch auf genau dieser Basis (wilde:elf, Alte:hoc) geleitet und das ganze wurde von den Spielern sehr positiv aufgenommen.
"Reasoning will never make a Man correct an ill Opinion, which by Reasoning he never acquired"
Jonathan Swift

Benutzeravatar
Mimj
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 248
Registriert: 02.12.2014 16:53

Errungenschaften

Elfen aus den Inseln im Nebel

Ungelesener Beitrag von Mimj » 15.12.2018 15:10

In der Phileasson Sage (überarbeitete Version) S.238 steht ein bisschen was zur Rep. und verbreiteten Zaubern, jedoch auch keine wirklichen Regeln, sondern nur dass man die heutige Elfische Rep. verwenden soll...

darandon
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 11
Registriert: 13.12.2018 13:11
Wohnort: Weilheim
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Elfen aus den Inseln im Nebel

Ungelesener Beitrag von darandon » 17.12.2018 12:13

Skalde hat geschrieben:
14.12.2018 15:46
Die waren in den dunklen Zeiten halt auch schon längst ausgestorben bzw. abgewandert, daher verständlich, dass sie nicht beschrieben wurden. Ich hab immer mal überlegt, wie cool es wäre, eine Settingbox "Pyrdacors Reich" zu entwerfen, wo man dann auch Leviatanim, Sskrechsim, Hochelfen oder Jharrha spielen könnte.
Ja mit meinem Satz meinte ich nicht in der Dunklen Zeiten Box, sondern Grundsätzlich (wo auch immer es halt passend gewesen wäre).
Eadee hat geschrieben:
15.12.2018 01:35
Ich bin der Meinung dass die Wilden eine parallelentwicklung zur elfischen Tradition durchgemacht haben und die Alten noch die Hochelfische Tradition verwenden. In dem oben verlinkten Thread habe ich ja schon einen Vorschlag für die Hochelfische Tradition ausgearbeitet.
Die Phileasson-Saga habe ich dann auch auf genau dieser Basis (wilde:elf, Alte:hoc) geleitet und das ganze wurde von den Spielern sehr positiv aufgenommen.
Danke, das klingt für mich sehr vernünftig. Glaube in diese Richtung kann ich mir das auch vorstellen.

Antworten