Blutmagie und Druiden

Von A wie Astralpunkte bis Z wie Zauberer: Alles über magische Kräfte.
Antworten
Benutzer/innen-Avatar
Ronal_bert
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 84
Registriert: 04.08.2014 10:45

Errungenschaften

Blutmagie und Druiden

Ungelesener Beitrag von Ronal_bert » 12.04.2017 07:50

Hallo liebes Forum

Ich habe seid einiger Zeit öfters gelesen, dass Druiden die Blutmagie nutzen und ein Dolchritual verbessert ja die ASP Gewinnung durch Tierblut.

Aber ich finde keine Anwendungsgebiete außer vielleicht Dämonenbeschwörung.

Die Dolchrituale kosten wenn nur einmalig viel Asp und die Herrschaftsrituale auch(bei denen ist Regelmäßigkeit nicht vorhanden)

Übersehe ich etwas? Also was jetzt aber ne speziell Druiden angeht. Also keine Artefakte usw.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

ottoantimon
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 58
Registriert: 23.02.2013 16:06

Errungenschaften

Re: Blutmagie und Druiden

Ungelesener Beitrag von ottoantimon » 12.04.2017 10:27

Man kann Blutmagie bei jedem zauber einsetzten, nicht nur bei Beschwörungen. Wetter Meisterschaft, Windhose, oder Fluch der Pestilenz, alles wird Kostengünstiger mit Fremdblut ^^

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 17808
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Blutmagie und Druiden

Ungelesener Beitrag von Gorbalad » 12.04.2017 10:36

Gerade bei Tieropfern kommt hinzu, dass das (ohne Ritual) nicht wirklich effizient ist:
Abseits von der Opferung als Paraphernalium oder Donarium passender Tiere (bei Elementaren auszuschließen) bringen die nur 1/10 ihrer LE als AsP.

Aus der Opferung einer Ziege, eines Schafes oder Schweins sind also 2-5 AsP zu holen.
Selbst bei einem Steppenrind oder Auerochsen sind es nur 8.

Mit Ritual sind es dann halt 10-25 bzw. 40 AsP. Das lohnt sich schon viel eher.

Benutzer/innen-Avatar
Ronal_bert
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 84
Registriert: 04.08.2014 10:45

Errungenschaften

Re: Blutmagie und Druiden

Ungelesener Beitrag von Ronal_bert » 12.04.2017 10:47

ja ja verlockend ist es ja schon, nur sehe ich keine Anwendungsgebiete.

@ottoantimon leider ist es nur für Rituale möglich, nicht für jeden Zauber

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 17808
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Blutmagie und Druiden

Ungelesener Beitrag von Gorbalad » 12.04.2017 10:56

Stimmt, die Einschränkung ist gerade für Druiden doof:
WdZ S. 34 hat geschrieben:Wichtig ist hierbei, dass frisches Blut vergossen werden muss und dies nur im Rahmen von Ritualen Wirkung zeigt. Rituale sind alle Traditions- und Objektrituale, die auf den Seiten 106 bis 174 beschrieben sind, alle Schamanenrituale und alle Beschwörungszauber (wie INVOCATIO MAIOR oder CHIMAEROFORM, siehe Die Kunst der Invokation ab Seite 175).
Für Elementare bringt es ja eher nix:
WdZ S. 35 hat geschrieben:Elementare lassen sich nur sehr ungern mittels Blutmagie rufen und dann noch um Dienste bitten: Jede Kontrollprobe von mittels Blutmagie beschworener Elementare ist um 12 Punkte erschwert.
Die beiden Invocatios haben bei Druiden immerhin V2, sind also mögliche Anwendungen - wenn auch unüblich und bei keiner Druidenvariante Startzauber.

Für Druidoschamanen hingegen wäre der Opferdolch toll :)
Der Kasten in WdZ S. 151 erklärt allerdings wiederum, dass diese Schamanen keine druidische Ritualkenntnis haben, somit auch keine Dolchzauber.
Der Kasten in WdZ S. 165 weist nochmals darauf hin.
Das Keulenritual [wiki]Opferkeule[/wiki] von S. 167 hat die gleiche Wirkung wie der Opferdolch und löst das Problem für die Druidoschamanen, erklärt aber immer noch nicht so recht, was Druiden mit dem Opferdolch anstellen.

Benutzer/innen-Avatar
Zyrrashijn
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 7561
Registriert: 01.09.2011 10:51
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Blutmagie und Druiden

Ungelesener Beitrag von Zyrrashijn » 12.04.2017 11:33

Immerhin kann ein Druide so die ASP-Kosten aus seinem eigenen Vorrat für die Herrschaftsrituale auf ein Minimum reduzieren. Das ist doch nett. Immerhin haben Druiden nicht automatisch die SF Astrale Meditation. Überhaupt erhalten nur Hüter der Macht die SF Blutmagie automatisch. Sie ist also keineswegs unter Druiden total weit verbreitet (V3).
- Wer dem Licht dienen will, darf die Schatten nicht scheuen -

Schweinepriester
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 53
Registriert: 13.08.2015 18:40

Re: Blutmagie und Druiden

Ungelesener Beitrag von Schweinepriester » 12.04.2017 12:45

Den einzigen für Druiden sinnvollen Einsatz sehe ich in den Herrschaftsritualen. Da diese für Spielerdruiden allerdings eher unpraktisch sind (brauchen Vorbereitung, können manchen plot sprengen usw) ist Blutmagie für Spielerdruiden mmn eher ungeeignet.

Benutzer/innen-Avatar
AngeliAter
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 870
Registriert: 29.05.2011 17:57

Errungenschaften

Re: Blutmagie und Druiden

Ungelesener Beitrag von AngeliAter » 14.04.2017 09:54

Dann wäre der passender Tarnberuf für einen Hüter der Macht wohl der örtliche Schlachter.
Wobei, ein Obsidianmesser schaut dabei komisch aus.. aber Obsidian kann man richtig scharf schleifen und dann leiden ja die armen Opfertiere weniger.
"Was ohne Beleg behauptet werden kann, kann auch ohne Beleg verworfen werden."
Christopher Hitchens

Benutzer/innen-Avatar
Ronal_bert
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 84
Registriert: 04.08.2014 10:45

Errungenschaften

Re: Blutmagie und Druiden

Ungelesener Beitrag von Ronal_bert » 14.04.2017 13:06

Genau das mit dem Fleischer hatte ich auch überlegt. Aber was mache ich dann mit den Asp. Leider nichts wenn ich kein herrschaftsritual durchführen möchte?


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Benutzer/innen-Avatar
Eadee
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 2091
Registriert: 31.10.2016 15:51
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Re: Blutmagie und Druiden

Ungelesener Beitrag von Eadee » 14.04.2017 13:17

Weisheit der Bäume auf Kraftknoten finanzieren?
Sads freindlich!
- Haindling "Bayern"

Benutzer/innen-Avatar
Ronal_bert
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 84
Registriert: 04.08.2014 10:45

Errungenschaften

Re: Blutmagie und Druiden

Ungelesener Beitrag von Ronal_bert » 14.04.2017 16:11

Aber ich kann ja nur Rituale und keine Zauber mit den Asp aus der blutmagie speisen


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Fjolnir3
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 561
Registriert: 30.03.2013 14:55

Re: Blutmagie und Druiden

Ungelesener Beitrag von Fjolnir3 » 14.04.2017 20:59

Muss man bei Herrschafftsritualen die MR nicht überwinden?
wäre es dann nicht praktisch diese zu erzwingen? (Geht das überhaupt? hatte mal irgendwo gelesen, das Rituale gleich wie zauber gehandhabt werden, aber ob spontane modi gehen?)
Sonst könnte man ja den Bonus von Druiden (Alle Zauber erzwingbar machen) für die Rituale erweitern und mittels fremdblut so einige Bonu besorgen.

Benutzer/innen-Avatar
Satinavian
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 2939
Registriert: 30.03.2007 11:53

Errungenschaften

Re: Blutmagie und Druiden

Ungelesener Beitrag von Satinavian » 18.04.2017 12:30

Die Druiden habe Blutmagie aus thematischen Gründen. Sie hantieren viel mit Lebenskraft herum, auch im Sinne von Entziehen und übertragen (gibt auch das andere Dolchritual dafür), behüten alte Stätten, die Kraftflüsse bündeln und lenken, die Hüter sind auch die, die auf Merkmal Kraft professionsmäßig zugriff haben, ihr Repräsentationsvorteil dreht sich auch um die Nutzbarmachung zusätzlicher astraler Kraft, ihre ganze Religion dreht sich darum, wie Sumus Lebenskraft ihr entweicht und in aller möglicher anderer Form wieder in Erscheinung tritt, Opferriten kommen auch da vor.

Deshalb haben sie Blutmagie. Dass sie damit eigentlich nichts Vernünftiges anfangen können, ist bedauerlich, aber findet man heufiger, bei Zauberhandlungen, die nach Thematik statt nach Nutzen verteilt wurden.

Benutzer/innen-Avatar
Ronal_bert
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 84
Registriert: 04.08.2014 10:45

Errungenschaften

Re: Blutmagie und Druiden

Ungelesener Beitrag von Ronal_bert » 19.04.2017 17:20

Danke für die Antworten. Also wie ich es mir dachte, stimmig ist es allemal nur werde ich dann keine Ap dafür aufwenden. Und selber die Regeln zu erweitern finde ich nicht passend. Danke


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Antworten