Liber Cantiones Reime

Von A wie Astralpunkte bis Z wie Zauberer: Alles über magische Kräfte.
Antworten
Benutzeravatar
maigla
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 1721
Registriert: 25.01.2009 23:33

Liber Cantiones Reime

Ungelesener Beitrag von maigla » 20.06.2012 18:16

Ich hatte zuletzt Gerüchte gehört das in der Neuauflage die Reime wieder drin sein sollen. Ist da was dran oder ist das Unsinn?

Merry
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1785
Registriert: 30.03.2011 16:18
Wohnort: Bad Segeberg
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Re: Liber Cantiones

Ungelesener Beitrag von Merry » 20.06.2012 18:24

Also in meiner Auflage (von 2008) sind die Reime nicht drin.
Oder gibt es wieder eine neue?
Si jo l’estiro fort per aquí
I tu l’estires fort per allà,
Segur que tomba, tomba, tomba,
I ens podrem alliberar.

Benutzeravatar
Varana
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 6839
Registriert: 19.08.2004 02:37

Re: Liber Cantiones

Ungelesener Beitrag von Varana » 20.06.2012 19:04

Ist Unsinn.

Benutzeravatar
maigla
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 1721
Registriert: 25.01.2009 23:33

Re: Liber Cantiones

Ungelesener Beitrag von maigla » 20.06.2012 21:58

Gut. Habe mir das gleich irgendwie gedacht. Und die Rückkehr der Reime wünsche ich mir nicht.

Benutzeravatar
trazoM
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 930
Registriert: 21.10.2008 14:31
Wohnort: B-W

Errungenschaften

Re: Liber Cantiones

Ungelesener Beitrag von trazoM » 26.06.2012 23:15

Fulminictus Donnerkeil, triff und töte wie ein Pfeil? :D
Lorem ipsum facete virtute expetendis ea sea, vix eu eros appetere, nec impetus epicurei praesent ad.

MatzeHH
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 488
Registriert: 27.11.2004 09:30

Re: Liber Cantiones

Ungelesener Beitrag von MatzeHH » 27.06.2012 10:23

Ich fand's schade, als die Reime verschwunden sind, man konnte sich die Zauber so schön leicht merken.

Matze

Benutzeravatar
Amat von Lowangen
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1537
Registriert: 28.08.2003 12:41
Wohnort: Köln

Re: Liber Cantiones

Ungelesener Beitrag von Amat von Lowangen » 27.06.2012 11:11

"Fulminictus Donnerkeil, schlaget drein, Schwert und Beil!"

Ich mochte die alten Reime am liebsten. :)

Benutzeravatar
Varana
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 6839
Registriert: 19.08.2004 02:37

Re: Liber Cantiones Reime

Ungelesener Beitrag von Varana » 28.06.2012 18:10

Ich mochte die Reime überhaupt nicht.

"Poeta nequam, Reimgeholper,
befrei uns von dem Sprachgestolper!"
Zuletzt geändert von Varana am 28.06.2012 18:10, insgesamt 2-mal geändert.

Madamal
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 1173
Registriert: 01.12.2008 15:51

Errungenschaften

Re: Liber Cantiones Reime

Ungelesener Beitrag von Madamal » 28.06.2012 21:23

Im Prinzip fand ich sie immer kindisch. Aber sie luden zum Rezitieren am Spieltisch ein. Und die Szene, in der der Magier vor der verschlossenen Truhe stand und anhob "Cludibus clavistibor, öff... Mist!" war den ganzen Affenzirkus durchaus wert 8-) . Man muß die Zwanzig nicht würfeln, man kann sie auch ausspielen... :censored: .

>o<

Tante EDIT meint, für die Jugend von heute sollte ich vielleicht ergänzen: Der Spruch hieß (so ungefähr) "Claudibus clavistibor, sei verschlossen Tür und Tor". Der eigentlich gewollte Spruch wäre (grob erinnert) "Foramen foraminor, öffnet euch Tür und Tor!" gewesen.
Zuletzt geändert von Madamal am 28.06.2012 23:08, insgesamt 1-mal geändert.
DSA 9.0 - für das Spiel in Borons Hallen und an Rondras Tafel.

Benutzeravatar
Eranion
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 805
Registriert: 06.02.2009 19:49

Re: Liber Cantiones Reime

Ungelesener Beitrag von Eranion » 28.06.2012 22:59

Da ich die DSA 3 Zeiten leider verpasst habe kenne ich diese Reime leider zu schlecht, aber ich fänd sie interessant kennen zu lernen... nur leider hab ich demnach auch keinen Codex oder wie das hieß ;) gibt es denn irgendwo im Internet eine übersicht oder deratiges? Vll. auch das alte Teil irgendwo eingescannt, wenn legal. :P

Kasimal
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 189
Registriert: 10.05.2011 00:09
Kontaktdaten:

Re: Liber Cantiones Reime

Ungelesener Beitrag von Kasimal » 28.06.2012 23:32

die Reime müssten eigentlich alle bei den jeweiligen Zaubern in der Wiki Aventurica dabei stehen
Zauber
Einfach auf den jeweiligen Zauber klicken und unter den wichtigsten Quellen steht dann auch der der Reim aus dem Codex, wenn es den Zauber in DSA3 schon gab.
Zuletzt geändert von StipenTreublatt am 09.06.2017 19:17, insgesamt 3-mal geändert.
Grund: Wikilink korrigiert

Madamal
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 1173
Registriert: 01.12.2008 15:51

Errungenschaften

Re: Liber Cantiones Reime

Ungelesener Beitrag von Madamal » 28.06.2012 23:45

Danke, das wußte ich gar nicht. So daneben lag ich zum Glück ja nicht *g*.

>o<
DSA 9.0 - für das Spiel in Borons Hallen und an Rondras Tafel.

Leta
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 8923
Registriert: 13.02.2006 09:49

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Liber Cantiones Reime

Ungelesener Beitrag von Leta » 28.06.2012 23:48

Ich find die Reime toll. Was hab ich dne sonst für eine Formel die ich "laut und deutlich" Re--- Vortragen kann?

Benutzeravatar
Ahnherr derer von und zu Durenald
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 4990
Registriert: 18.06.2011 02:07

Re: Liber Cantiones Reime

Ungelesener Beitrag von Ahnherr derer von und zu Durenald » 28.06.2012 23:49

Da es den Meisten eher schwerer fällt, sich welche auszudenken, als sie wegzulassen, finde ich das regelseitige weglassen der Reime anstelle eines Ausweiten der sprachlichen Wiedergabemöglichkeiten von Zaubern in Reimen, pseudolateinischen Sprüchen und anderen Formen schlicht doof.

In einem alten DSA Vorwort stand mal sinngemäß, daß es wohl schlicht stillos und langweilig ist, wenn in einer Rollenspielrunde ein Spielermagier schlicht Heilzauber sagt oder nur die Funktion benennt. Ich sehe das auch so.
... ich will doch nur spielen!

Benutzeravatar
Radames
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 4907
Registriert: 27.01.2009 20:35
Wohnort: Wien

Re: Liber Cantiones Reime

Ungelesener Beitrag von Radames » 28.06.2012 23:56

Das war dann Mysteria Arcana, auch aus der DSA-Magiebox.

Ich konnte mich mit den Reimen nie anfreunden, die klangen immer eher nach "Puh, verdammt, wir haben einen Namen, aber reimen muss sich das auch noch!" Alleine "...triff und töte wie ein Pfeil" ist ja shcon lächerlich. "Flieg und sieg!" sag ich nur :rolleyes:
Ich würde mir ja lateinische Sprüche ausdenken, aber da mein aktueller Magier Tulamide ist, in Fasar gelernt hat, also Ur-Tulamidya als Formelsprache verwendet, tu ich mir etwas schwer. Ich spreche weder Thora-Hebräisch, noch Alt-Aramäisch oder eine sonstige alt-semitische Sprache.
Und fad ist es mit dem Namen nicht, wenn man ein bisschen dazu gestikuliert (linke Faust seitlich nach vorne strecken, konzentrieren udn ein kräftiges "Fulminictus!" kann auch was).
Ra'andrat Akhbar!

Beitrag kann Spuren von Meisterinformationen: enthalten.
Meine Region der Grenzgrafschaften - WHF RPG

Madamal
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 1173
Registriert: 01.12.2008 15:51

Errungenschaften

Re: Liber Cantiones Reime

Ungelesener Beitrag von Madamal » 29.06.2012 00:02

Im Prinzip, Ahnherr, würde ich Dir zustimmen. Doch die damaligen Reime paßten stilistisch eher zu Bibi Bloxberg als zu einem Spiel, das auch Erwachsene ernstnehmen würden. Claudibus und Foramen mögen noch akzeptabel gewesen sein, aber es gab auch Sprüche auf dem Niveau von "Saft, Kraft, Monstermacht, schlage drein, so daß es kracht!" Da zog's einem schon die Schuhe aus (und ich meine, es müßte auch einige DSA-Romane als Hörbuchfassungen geben, in denen dieser Hang zur Lächerlichkeit quasi perfekt umgesetzt ist).

Glaub mir, daß es diese "Formeln" nicht mehr gibt, ist wahrlich kein Verlust :rolleyes: .

>o<
DSA 9.0 - für das Spiel in Borons Hallen und an Rondras Tafel.

Benutzeravatar
KME
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 261
Registriert: 06.04.2004 16:58

Re: Liber Cantiones Reime

Ungelesener Beitrag von KME » 29.06.2012 00:28

Ach damals....
Ja die Sprüche waren teilweise doch recht kindisch, finde sie aber größtenteils trotzdem besser als die neuen, abstrakteren Bezeichnungen.
Eine Neuauflage mit etwas "erwachseneren" Reimen fände ich sehr wünschenswert.
"Invocatio maior" VS "Heptagon und Krötenei - Gehörnte Schrecken werdet frei!"

Info für post DSA3 Spieler, die Reime sollen ehr nicht die aventurische Zauberformel darstellen, sondern sind mehr für die Spieler gedacht gewesen.

Benutzeravatar
Ahnherr derer von und zu Durenald
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 4990
Registriert: 18.06.2011 02:07

Re: Liber Cantiones Reime

Ungelesener Beitrag von Ahnherr derer von und zu Durenald » 29.06.2012 01:06

Jedenfalls ist man eher bereit sich eine neue Formel auszudenken, weil einem der gegebene Reim nicht paßt, als daß man sich eine Formel ausdenkt, wenn man ledfiglich eine Bezeichnung nutzt.

Wie gesagt, weglassen ist einfacher.
... ich will doch nur spielen!

Benutzeravatar
marit
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 4874
Registriert: 05.01.2011 17:34
Wohnort: BaWü

Re: Liber Cantiones Reime

Ungelesener Beitrag von marit » 29.06.2012 06:18

Ich nehme immer die "Formeln" aus der Spielhilfe "Zauber nach Lehrsprache"
http://nandurion.de/blog/2011/09/27/lis ... hrsprache/
marit: Nur echt mit Rechtschreibschwäche :D

Benutzeravatar
Dr. Arca
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 307
Registriert: 06.04.2009 22:53

Re: Liber Cantiones Reime

Ungelesener Beitrag von Dr. Arca » 29.06.2012 09:05

Hey Leute, die Zauberpatzer waren aber klasse, oder?

*Flim Flam Funkel, jetzt wirds Dunkel* war doch wieder gut :-)

Benutzeravatar
Coming_Curse
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 272
Registriert: 12.12.2007 10:12

Re: Liber Cantiones Reime

Ungelesener Beitrag von Coming_Curse » 29.06.2012 16:41

Imperavi Animus - ein Wunsch von dir sei mir ein muss ... :devil:
War glaube ich der schönste Patzer, der jemals mit einer Zauberformel vorkam.
Ist euch mal aufgefallen, wie viele 'Flim Flam Flunkel' gesagt haben?
Zuletzt geändert von Coming_Curse am 29.06.2012 16:44, insgesamt 2-mal geändert.

MatzeHH
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 488
Registriert: 27.11.2004 09:30

Re: Liber Cantiones Reime

Ungelesener Beitrag von MatzeHH » 30.06.2012 09:42

Coming_Curse hat geschrieben:Ist euch mal aufgefallen, wie viele 'Flim Flam Flunkel' gesagt haben?
Mit leichtem Stirnrunzeln habe ich den Zauber gerade nachgeschlagen und bin mir absolut sicher, dass da irgendjemand das "l" aus meinem Liber und der Wiki Aventurica geklaut haben muss. Gestern stand da noch Flunkel, ganz sicher! (und das nach mehr als 20 Jahren DSA)

Matze

Antworten