DSA4 Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Von A wie Astralpunkte bis Z wie Zauberer: Alles über magische Kräfte.
Benutzeravatar
Eadee
Posts in diesem Topic: 107
Beiträge: 3971
Registriert: 31.10.2016 15:51
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Eadee » 14.01.2021 16:22

Im wesentlichen ist Dschinngeboren nur ein vorteil/nachteil-Paket. Es enthält Viertelzauberer, Begabung (Einzelelement) und Wahrer Name. Dieses Paket bringt keine Kostenersparnis, du kannst die Kosten also aus den genannten Vor-/Nachteilen selbst berechnen.

Außerdem darf man neben den typischen übernatürlichen Begabungen auch andere elementspezifische Zauber wählen, die weiß ich jetzt leider nicht auswendig.
Hier könnte ihre Signatur stehen.

IrMel
Posts in diesem Topic: 7
Beiträge: 233
Registriert: 12.09.2012 01:06

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von IrMel » 18.01.2021 00:24

color=#BF0040

Grüße,

welche Gestik und Formel gibt ein Gildenmagier von sich, wenn er den Zauberspeicher oder einen anderen Stabzauber nutzt? Wenn es überhaupt eine gibt, kann man die mit einer Erschwernis +7 auf die RkW-Probe weglassen?


Benutzeravatar
Quin Helmisch
Posts in diesem Topic: 51
Beiträge: 132
Registriert: 29.11.2018 15:36

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Quin Helmisch » 18.01.2021 00:36

Um einen Stabzauber zu aktivieren benötigt man nur Konzentration und meist 1 Aktion (sowie eine Ritualkenntnisprobe, wie und ob sie erschwert ist, steht immer beim jeweiligen Stabzauber), mehr nicht. Bei Apport z.B. benötigt man glaube ich 5 Aktionen und Konzentration. Das war es.

Benutzeravatar
Eadee
Posts in diesem Topic: 107
Beiträge: 3971
Registriert: 31.10.2016 15:51
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Eadee » 18.01.2021 09:03


Gestik bei so ziemlich allen Ritualgegenständen ist "Ritualgegenstand berühren". Die einzigen Ausnahme die mir dazu einfallen sind explizit im Ritual beschrieben (zB Licht des Dolches, Kraft des Dolches). Der Apport stellt hier natürlich den Sonderfall dar.

Rituale lassen sich nicht spontan modifizieren. Es ist höchstens möglich sie via Zauberwerkstatt komplett umzubauen (siehe Compendium Salamandris (DSA3)) allerdings gibt es keinen offiziellen Regelmechanismus um das zu tun.
Hier könnte ihre Signatur stehen.

IrMel
Posts in diesem Topic: 7
Beiträge: 233
Registriert: 12.09.2012 01:06

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von IrMel » 20.01.2021 02:09

color=#80BFFF

Wenn ein Gildenmagier einen Zauber, bei dem die AsP Kosten von den ZfP* abhängig sind, in seinen Zauberstab spricht und über das AsP-Volumen hinausgeht, misslingt dann der Zauberspruch automatisch oder wird der Zauber lediglich mit der maximalen AsP-Anzahl gespeichert?

Beispiel: Stab hat einen 12er AsP-Slot. Fulminictus wird gesprochen und 15 Schaden ausgewürfelt. Wird daraus ein 12 SP Fulminictus mit 12 AsP oder zählt der als fehlgeschlagen?

Benutzeravatar
Edwin Briar
Posts in diesem Topic: 30
Beiträge: 244
Registriert: 05.03.2019 11:59
Geschlecht:

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Edwin Briar » 20.01.2021 09:05

IrMel hat geschrieben:
20.01.2021 02:09

Wenn ein Gildenmagier einen Zauber, bei dem die AsP Kosten von den ZfP* abhängig sind, in seinen Zauberstab spricht und über das AsP-Volumen hinausgeht, misslingt dann der Zauberspruch automatisch oder wird der Zauber lediglich mit der maximalen AsP-Anzahl gespeichert?

Beispiel: Stab hat einen 12er AsP-Slot. Fulminictus wird gesprochen und 15 Schaden ausgewürfelt. Wird daraus ein 12 SP Fulminictus mit 12 AsP oder zählt der als fehlgeschlagen?
Da die Matrix eines gelungenen Zaubers fest ist, dürfte der Zauber sich nicht einspeisen lassen. Für solche Fälle sollte man beim zaubern ZfP zurückhalten, damit er in den "Slot" rein passt.

Frage von mir:
  • Wie sehen die Reichweitenerhöhungen beim Traumgestalt aus? Wären es: ZfWx10Meilen --> ZfWx30Meilen --> ZfWx70Meilen --> ZfWx210Meilen --> ZfWx490Meilen --> unbegrenzt[???] (wobei man wohl mit ZfWx490 Meilen beim Ameisenkontinent Aventurien schon alles abdecken dürfte)?
  • Werden die Meilenkosten mit angepasst oder muss man weiterhin alle 10 Meilen 1 AsP bezahlen?

Es geht darum, dass mein Hexer seine Adoptivtochter, die er bei Freunden lassen musste, um nach seinen verschwundenen Frauen zu suchen, sie ab und an in ihren Träumen besuchen möchte, damit sie sich nicht verlassen fühlt.

color=#8000FF

Benutzeravatar
J4NU5
Posts in diesem Topic: 7
Beiträge: 57
Registriert: 23.10.2014 17:26

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von J4NU5 » 20.01.2021 13:15

IrMel hat geschrieben:
20.01.2021 02:09
color=#80BFFF

Wenn ein Gildenmagier einen Zauber, bei dem die AsP Kosten von den ZfP* abhängig sind, in seinen Zauberstab spricht und über das AsP-Volumen hinausgeht, misslingt dann der Zauberspruch automatisch oder wird der Zauber lediglich mit der maximalen AsP-Anzahl gespeichert?

Beispiel: Stab hat einen 12er AsP-Slot. Fulminictus wird gesprochen und 15 Schaden ausgewürfelt. Wird daraus ein 12 SP Fulminictus mit 12 AsP oder zählt der als fehlgeschlagen?

afaik. werden die Würfel beim Zauberspeicher automatisch als 4 angenommen (kann aber sein das wir das bei uns analog zur Artefakterschaffenung gehausregelt haben)

Ansonsten ist "Meisterliche Zauberkontrolle" sehr zu empfehlen bei der du NACH der Probe ZfP* zurückhalten darfst.



Edwin Briar hat geschrieben:
20.01.2021 09:05
Frage von mir:
Wie sehen die Reichweitenerhöhungen beim Traumgestalt aus? Wären es: ZfWx10Meilen --> ZfWx30Meilen --> ZfWx70Meilen --> ZfWx210Meilen --> ZfWx490Meilen --> unbegrenzt[???] (wobei man wohl mit ZfWx490 Meilen beim Ameisenkontinent Aventurien schon alles abdecken dürfte)?
Werden die Meilenkosten mit angepasst oder muss man weiterhin alle 10 Meilen 1 AsP bezahlen?

Es geht darum, dass mein Hexer seine Adoptivtochter, die er bei Freunden lassen musste, um nach seinen verschwundenen Frauen zu suchen, sie ab und an in ihren Träumen besuchen möchte, damit sie sich nicht verlassen fühlt.
WdZ. s. 22 linke Spalte, mitte hat geschrieben:Zaubern auf Reichweite Horizont erfordert eine besondere Probe, um das Ziel des Spruches überhaupt zu treffen (Seite 23), während zaubern auf Ziele außer Sicht nur mittels irgendeiner Form von mystischer Verbindung möglich ist. Bei Zaubern mit letztgenannter Komponentegilt – so diese Modifikation überhaupt erlaubt ist – eine Verdoppelung der Reichweite als eine Modifikation.

RaW werden Kosten/Reichweite nicht geändert.

Benutzeravatar
Nikodemus von Hohenstein
Posts in diesem Topic: 14
Beiträge: 182
Registriert: 25.03.2016 12:53
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Nikodemus von Hohenstein » 23.01.2021 13:04


In Myranische Formeln wird die Formel "Altersraub" genannt.
Nach dem Flufftext ist sie das ultimativ Böse, da einem anderen intelligenten Lebewesen Lebenszeit gestohlen wird.

Andererseits steht bei der Wirkungsdauer ZfP*/3 Tage...

Wie ist das zu verstehen?

  • Tauschen beide Parteien für x Tage y Lebensjahre und tauschen sie danach zurück?
  • Verpuffen die Lebensjahre auf dem Rückweg so dass beide Beteiligten alt aussehen (pun intended)?
  • Sind sie ZfP*/3 Tage die Zeitspanne in der ein Antimagier die Sache noch rückgängig machen kann bevor der Tausch permanent wird?


Edit:
So wie ich Myranische Magie lese werden die Punkte tatsächlich ausschließlich für die Zeit der Wirkungsdauer übertragen.
Damit dieser Zauber mehr als ein kurzes Verjüngen bewirkt, müsste die Dauer auf ZfW* Jahre angehoben werden.
Da verlorene Energie zuerst von den geraubten Lebensjahren abgezogen wird ist man erst wieder in diesen ZfW Jahren körperlich bei dem Alter angelangt, dass man zum Zeitpunkt des Zaubers hat.
Nach diesem Prinzip schiebt man seine Alterung ZfP* Jahre (oder ZfP*/3 Tage im Original) auf
Krieger retten Prinzessinnen,
Magier Retten Zeitalter 🐍

Benutzeravatar
Carolan
Posts in diesem Topic: 7
Beiträge: 290
Registriert: 23.12.2020 22:51
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Carolan » 28.01.2021 22:34

Können Dschinne in DSA 4, wenn sie dafür ihr ewiges Leben geben, nur mit Menschen oder auch mit Zwergen und Elfen Kinder zeugen?
"Ihr denkt ich wäre keine Gefahr für euch, weil ich blind bin?"
"Dann seid ihr wohl blinder, als ich es jemals sein könnte"

Benutzeravatar
Amaryllion
Posts in diesem Topic: 50
Beiträge: 551
Registriert: 05.01.2004 12:22

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Amaryllion » 29.01.2021 01:25

Für das Zeugen von Dschinnengeborenen müssen Dschinne normalerweise nicht "ihr ewiges Leben geben". In DSA4 gibt es auch keine Einschränkung für den Vorteil Dschinnengeboren, daher scheint es mit allen kulturschaffenden Spezies zu klappen (in EG steht jedenfalls nichts dazu).

In DSA5 (Lustschlösser und Zauberwesen) wird beschrieben, dass Dschinne sich nur mit Menschen, Elfen und Halbelfen fortpflanzen, man dies für seine Runde aber auch auf Zwerge, Orks und Goblins erweitern kann, wenn man möchte - das sollte dann nur deutlich seltener (also: noch seltener) vorkommen als bei den erstgenannten Spezies.
Amaryllion im Wiki Aventurica
Aurentian bei orkenspalter.de
amaryllion bei Artbreeder

Benutzeravatar
WeZwanzig
Posts in diesem Topic: 69
Beiträge: 3159
Registriert: 03.09.2014 19:37
Wohnort: München
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von WeZwanzig » 31.01.2021 17:24

Amaryllion hat geschrieben:
29.01.2021 01:25
Für das Zeugen von Dschinnengeborenen müssen Dschinne normalerweise nicht "ihr ewiges Leben geben".

Doch, siehe EG, S.146:
Die meisten Dschinne können sich nicht ohne weiteres fortpflanzen und es erfordert oft ein gewaltiges Opfer wie die Aufgabe der eigenen Unsterblichkeit oder eines Grosteils ihrer magischen Macht, um dies zu ermöglichen.


@topic: Was noch gegen Zwerge spricht, ist das Dschinne nicht schwanger werden können, weswegen Dschinngeborene immer auf eine Verbindung aus Dschinn + Frau zurück gehen. Geoden sind zwar fähige Elementarbeschwörer, jedoch sind sie auch alle männlich. Es wäre also extrem unwahrscheinlich, dass bei Zwergen so eine Verbindung zustande kommt.
DSA, trotz der Regeln, nicht wegen der Regeln

Sahiloran
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 107
Registriert: 18.04.2011 16:42

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Sahiloran » 01.02.2021 10:44


color=#FF40BF
Hallo, ich möchte beim Zauber Memorans mehrere Sinne gleichzeitig aktiv haben (und das per Zauberwerkstatt fixieren).
Daher meine Frage:
- Kann ich durch Stapeln der Variante "Anderer Sinn" auch mehrere Sinne beim Zaubern aktivieren? (für 4 Sinne also 3mal Variante anderer Sinn = Erschwernis +15?)
Die Beschreibung der Variante ist nicht ganz klar, ob der andere Sinn den Originalsinn ersetz oder erweitert (Name der Variante impliziert ersetzt).
Wenn sie ersetzt kann man die Varianten nicht stapeln und müsste mehrere Zauber kombinieren, was dann auch bei der Zauberwerkstatt nicht mehr kleine Modifikationen sondern reden von den großen Modifikationen der Potentierung, Synthese oder Kombination.

Benutzeravatar
Quin Helmisch
Posts in diesem Topic: 51
Beiträge: 132
Registriert: 29.11.2018 15:36

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Quin Helmisch » 01.02.2021 10:54

Ich würde sagen, dass das durch Stapelung nicht geht, da normalerweise sonst dabei stehen würde pro Sinn oder "jeweils +5)
Ich empfehle einfach die Variante des "Drachengedächtnis"es zu nehmen, das ist die Variante für alle Sinne gleichzeitig.

Sahiloran
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 107
Registriert: 18.04.2011 16:42

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Sahiloran » 01.02.2021 10:58

Drachengedächnis ist explizit nur ein Sinn (visuell). Der kommt nachher noch drauf.

Benutzeravatar
Carolan
Posts in diesem Topic: 7
Beiträge: 290
Registriert: 23.12.2020 22:51
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Carolan » 01.02.2021 11:22

WeZwanzig hat geschrieben:
31.01.2021 17:24
Doch, siehe EG, S.146:
Was ist EG?
"Ihr denkt ich wäre keine Gefahr für euch, weil ich blind bin?"
"Dann seid ihr wohl blinder, als ich es jemals sein könnte"

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 39
Beiträge: 5698
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 01.02.2021 11:28

Carolan hat geschrieben:
01.02.2021 11:22
Was ist EG?
Elementare Gewalten
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

alrike
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 97
Registriert: 09.12.2010 15:53

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von alrike » 01.02.2021 11:34

Hallo. Ich hab den Liber Cantiones leider aktuell nicht zur Hand. Ist es richtig, dass man den Adlerschwinge Wolfsgestalt für jedes Tier, in das man sich verwandeln möchte einzeln lernen und steigern muss?
Ist das beim Attributo genau so?

Sahiloran
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 107
Registriert: 18.04.2011 16:42

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Sahiloran » 01.02.2021 11:37

alrike hat geschrieben:
01.02.2021 11:34
Hallo. Ich hab den Liber Cantiones leider aktuell nicht zur Hand. Ist es richtig, dass man den Adlerschwinge Wolfsgestalt für jedes Tier, in das man sich verwandeln möchte einzeln lernen und steigern muss?
Ist das beim Attributo genau so?

Kurz: 1. Ja (allerdings gelten Hexagologieregeln) und 2. Nein.

Benutzeravatar
J4NU5
Posts in diesem Topic: 7
Beiträge: 57
Registriert: 23.10.2014 17:26

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von J4NU5 » 02.02.2021 05:52

Sahiloran hat geschrieben:
01.02.2021 10:44

color=#FF40BF
Hallo, ich möchte beim Zauber Memorans mehrere Sinne gleichzeitig aktiv haben (und das per Zauberwerkstatt fixieren).
Daher meine Frage:
- Kann ich durch Stapeln der Variante "Anderer Sinn" auch mehrere Sinne beim Zaubern aktivieren? (für 4 Sinne also 3mal Variante anderer Sinn = Erschwernis +15?)
Die Beschreibung der Variante ist nicht ganz klar, ob der andere Sinn den Originalsinn ersetz oder erweitert (Name der Variante impliziert ersetzt).
Wenn sie ersetzt kann man die Varianten nicht stapeln und müsste mehrere Zauber kombinieren, was dann auch bei der Zauberwerkstatt nicht mehr kleine Modifikationen sondern reden von den großen Modifikationen der Potentierung, Synthese oder Kombination.

Ich würde in mehreren Schritten vorgehen:
  1. Die Variante Drachengedächtniss als eigene Formel fixieren evtl. andere kleinere Modifikationen dazu nehmen.
  2. Vom neuen Zauber den wir in 1. erzeugt haben, fixieren wir nun die Variante "Anderer Sinn {gewünschter Sinn}"
  3. Nun wiederholen wir Schritt zwei mit den restlichen zwei Sinnen sodass wir insgesamt 4 Zauber haben, jeder für einen Sinn
  4. Im letzten Schritt führen wir eine Zaubersynthese mit den vier neuen Zaubern durch, und geben als Bonus noch einen Adlerauge hinzu.

Das Ergebnis ist ein Spruch der (für viele AsP) jeglichen Sinneseindruck für immer speichert, und während der Wirkungsdauer die Sinne stark verbessert.

Wenn man bereit ist zwei Große Zaubermodifikationen einzubauen kann man den Adleraugen durch einen permanent Reversierten Eigne Ängste ersetzten. Dadurch hat man keine Erleichterung auf Sinnenschärfe Proben, sondern einen TaW Bonus und die Wirkungsdauer kann in den Bereich der Stunden gehen.

Benutzeravatar
J4NU5
Posts in diesem Topic: 7
Beiträge: 57
Registriert: 23.10.2014 17:26

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von J4NU5 » 02.02.2021 06:01

color=#800040
Artefakterschaffung:
  1. Darf ich auf kosten der Gesamt AsP freiwillig die Anzahl der Arcanovi Sprüche erhöhen um zusätzliche ZfP* zu generieren.
  2. Wenn ich einen Wirkenden Spruch erleichtere gilt das dann nur für eine Ladung oder für alle gleichartigen Sprüche (für Auxiliatoren interessant)
  3. Wenn ich ein wiederaufladbares Artefakt erzeuge, ist die Erleichterung auf den wirkenden Spruch auch beim wiederaufladen Präsent?


Benutzeravatar
Eadee
Posts in diesem Topic: 107
Beiträge: 3971
Registriert: 31.10.2016 15:51
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Eadee » 02.02.2021 09:27


1. Ja
2. die Erleichterung gilt nur für eine einzelne Probe bzw muss auf alle Proben aufgeteilt werden. Vor allem muss aber schon vor dem Würfeln der Probe angesagt werden wie viel der Erleichterung du verwenden willst.
3. halte ich für unwahrscheinlich, auch wenn ich da nicht 100% sicher bin wie die genaue Formulierung RAW ist weil wir den gesamten Aufladekomplex gehausregelt haben.
Hier könnte ihre Signatur stehen.

Benutzeravatar
Amaryllion
Posts in diesem Topic: 50
Beiträge: 551
Registriert: 05.01.2004 12:22

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Amaryllion » 02.02.2021 10:14

Punkte 1 und 2: Ich möchte nicht unerwähnt lassen, dass ich die ersten beiden Lösungsvorschläge von Eadee zwar gut finde (auch wenn wir in unserer Gruppe Punkt 2 anders handhaben), sie sich aber nicht explizit in den Regeln finden lassen (RAW). Man kann aber davon ausgehen, dass die Regelschreiber ihre Regeln so gemeint haben (RAI), da sich der (Co-)Autor der WdA-Errata hier im Forum entsprechend geäußert hat, wenn ich mich recht erinnere.
Punkt 3 würde ich tatsächlich so regeln, dass eine Erleichterung auch für das Aufladen gilt. Auch hier gibt es keine wasserdichte Antwort, da das nicht explizit in den Regeln steht. Grundsätzlich sind Hausregeln für das Aufladen aber sinnvoll, da die Original-Regeln an der einen oder anderen Stelle merkwürdig sind.
Amaryllion im Wiki Aventurica
Aurentian bei orkenspalter.de
amaryllion bei Artbreeder

Benutzeravatar
Seidoss-Anima von Seelenheil
Posts in diesem Topic: 68
Beiträge: 2947
Registriert: 07.10.2013 14:57
Wohnort: Deutschland
Geschlecht:

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Seidoss-Anima von Seelenheil » 04.02.2021 13:20

FRAGE:
Kann ich über die Modifikation Reichweite verändern auch einen Zauber, der nur auf sich selbst geht, auf berühren ändern oder umgekehrt, einen Zauber, der eigentlich nicht auf sich selbst anwendbar ist, auf Reichweite "Selbst" ändern?
"Ich verachte niemanden. Mein Hass trifft jene, die verachten" - Bertolt Brecht.

"Richtet nicht, damit auch ihr nicht gerichtet werdet" - Jesus Christus.

Wir brauchen mehr (N)SCs wie Lata Hirschkind! >3

Bitte bleibt höflich in euren Kommentaren.

Ein Herz für Liebesbeziehungen zwischen SCs und das Anspielen romantischer Szenen. 💕

Alle Generierungsstile sind gleichwertig.

Benutzeravatar
Amaryllion
Posts in diesem Topic: 50
Beiträge: 551
Registriert: 05.01.2004 12:22

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Amaryllion » 04.02.2021 14:50

Zur ersten Frage: die Änderung der Reichweite von selbst auf Berührung ist eine Spontane Modifikation, wie auf Seite 5 im LC (oder WdZ 22) dargestellt. Das ist mit allen Zaubern möglich, bei denen diese SpoMod erlaubt ist. Auch Magiedilettanten können das (theoretisch jedenfalls).

WdZ 22 beantwortet dann auch die zweite Frage: "Wenn nichts anderes erwähnt ist, beinhaltetet die Reichweite Berührung auch die Reichweite selbst.". Ein Beispiel dafür, dass "anderes erwähnt" wird, ist der Zauber HEXENSPEICHEL. Beim Zauber PARALYSIS ist es aufgrund der Forumlierung im LC leider unklar.

Zu beachten ist bei beiden Fällen das Zielobjekt des Zaubers. Hier kann bei der Unterscheidung zwischen "freiwillig" und "unfreiwillig" eine weitere Spontane Modifikation nötig werden - sofern sie denn erlaubt ist.
Amaryllion im Wiki Aventurica
Aurentian bei orkenspalter.de
amaryllion bei Artbreeder

Benutzeravatar
Seidoss-Anima von Seelenheil
Posts in diesem Topic: 68
Beiträge: 2947
Registriert: 07.10.2013 14:57
Wohnort: Deutschland
Geschlecht:

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Seidoss-Anima von Seelenheil » 04.02.2021 15:14

Amaryllion hat geschrieben:
04.02.2021 14:50
Zur ersten Frage: die Änderung der Reichweite von selbst auf Berührung ist eine Spontane Modifikation, wie auf Seite 5 im LC (oder WdZ 22) dargestellt. Das ist mit allen Zaubern möglich, bei denen diese SpoMod erlaubt ist. Auch Magiedilettanten können das (theoretisch jedenfalls).

WdZ 22 beantwortet dann auch die zweite Frage: "Wenn nichts anderes erwähnt ist, beinhaltetet die Reichweite Berührung auch die Reichweite selbst.". Ein Beispiel dafür, dass "anderes erwähnt" wird, ist der Zauber HEXENSPEICHEL. Beim Zauber PARALYSIS ist es aufgrund der Forumlierung im LC leider unklar.

Zu beachten ist bei beiden Fällen das Zielobjekt des Zaubers. Hier kann bei der Unterscheidung zwischen "freiwillig" und "unfreiwillig" eine weitere Spontane Modifikation nötig werden - sofern sie denn erlaubt ist.

Also kann ich einen Zauber, der bei Reichweite nur Berühren stehen hat (wie bspw. den RuheKörper) auch auf mich selbst wirken - im Zweifelsfall, indem ich die SpoMod Reichweitenverkürzung benutze?

Oder geht das nur unter folgender Bedingung:
Veränderungen der Reichweite können unter Umständen als
Spontane Modifikation durchgeführt werden; wenn dies
möglich ist, finden Sie die Bezeichnung Reichweite im Abschnitt
Modifikationen und Varianten.

Also bspw. beim Ruhe Körper nicht, weil da als mögliche Variante/Spomod nur Zauberdauer angegeben ist?
"Ich verachte niemanden. Mein Hass trifft jene, die verachten" - Bertolt Brecht.

"Richtet nicht, damit auch ihr nicht gerichtet werdet" - Jesus Christus.

Wir brauchen mehr (N)SCs wie Lata Hirschkind! >3

Bitte bleibt höflich in euren Kommentaren.

Ein Herz für Liebesbeziehungen zwischen SCs und das Anspielen romantischer Szenen. 💕

Alle Generierungsstile sind gleichwertig.

Benutzeravatar
Quin Helmisch
Posts in diesem Topic: 51
Beiträge: 132
Registriert: 29.11.2018 15:36

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Quin Helmisch » 04.02.2021 15:26

Seidoss-Anima von Seelenheil hat geschrieben:
04.02.2021 15:14
Also kann ich einen Zauber, der bei Reichweite nur Berühren stehen hat (wie bspw. den RuheKörper) auch auf mich selbst wirken - im Zweifelsfall, indem ich die SpoMod Reichweitenverkürzung benutze?

Dort musst du nicht die Reichweite verkleinern, da Reichweite "Berührung" auch Reichweite "Selbst" beinhaltet. Bei manchen Zaubern muss man aber die Reichweite verkleinern um die auf sich selbst zu Zaubern.
Den Ruhe Körper kannst du aber einfach so zaubern, anders als Hexenspeichel oder den Paralysis.
Aber darüber gibt es im Forum einige unterschiedliche Meinungen :lol:

Jassafer al-Alam
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 101
Registriert: 06.11.2012 23:45

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Jassafer al-Alam » 05.02.2021 17:12

Kurze Frage: In WdZ S. 325 steht, dass in der kristallomantischen Repräsentation mindere Kristalle (bspw. Magnetit) erst beim zehnfachen Gewicht die gleiche Effektivität erreichen wie höhere Kristalle. Nun frage ich mich, was der Richtwert in Karat für höhere Kristalle ist, von dem das zehnfache Gewicht genommen werden muss? Ist das einfach 1 Karat oder gibt es noch andere Angaben?

Benutzeravatar
Quin Helmisch
Posts in diesem Topic: 51
Beiträge: 132
Registriert: 29.11.2018 15:36

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Quin Helmisch » 06.02.2021 03:25

WdZ Seite 139 bei Kristallbindung hat geschrieben:Der Kristall muss relativ rein sein und ein Gewicht von mindestens zehn Karat aufweisen, was meistens einem Stein von Daumennagelgröße entspricht. Mindere Kristalle müssen zehnmal so groß sein und erreichen damit zumindest Augapfelgröße.

Unterstrichen und gekürzt von mir.

Benutzeravatar
Carolan
Posts in diesem Topic: 7
Beiträge: 290
Registriert: 23.12.2020 22:51
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Carolan » 06.02.2021 16:53

Gibt es in DSA 4 oder DSA 5 ein Buch, indem etwas über die Tradition der Kristallomanten gesagt wird und, indem es dazu auch REGELN gibt?
"Ihr denkt ich wäre keine Gefahr für euch, weil ich blind bin?"
"Dann seid ihr wohl blinder, als ich es jemals sein könnte"

Alrik Schwarzleser
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 40
Registriert: 19.03.2020 23:41
Geschlecht:

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Alrik Schwarzleser » 06.02.2021 17:13

DSA4.1 WDZ 322ff

Antworten