DSA5 Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA5)

Von A wie Astralpunkte bis Z wie Zauberer: Alles über magische Kräfte.
bacardi-83
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 3
Registriert: 17.10.2020 18:48

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA5)

Ungelesener Beitrag von bacardi-83 » 17.10.2020 18:57

Hallo,
Meine Frage bezieht sich auf den Zauber Chamaelioni, genauer auf die Zaubererweiterung unsichtbarer Jäger.

Laut Regeln: #Unsichtbarer Jäger (FW 12, 4 AP): Selbst bei Bewegung, also auch im Kampf, wirkt die Tarnung noch. Im Kampf sorgt dies für Erschwernisse von 2 auf AT gegen das Ziel.

Verliert man den Status unsichtbar bei Bewegung? Oder bleibt er aktiv und die Erschwernisse von 2 auf AT gegen das Ziel gelten nur wenn der Unsichtbare entdeckt wurde (Sinnesschärfe vs. Verbergen)?

Danke

Benutzeravatar
Timonidas
Posts in diesem Topic: 17
Beiträge: 1324
Registriert: 14.02.2019 06:27

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA5)

Ungelesener Beitrag von Timonidas » 17.10.2020 19:55

bacardi-83 hat geschrieben:
17.10.2020 18:57
Hallo,
Meine Frage bezieht sich auf den Zauber Chamaelioni, genauer auf die Zaubererweiterung unsichtbarer Jäger.

Laut Regeln: #Unsichtbarer Jäger (FW 12, 4 AP): Selbst bei Bewegung, also auch im Kampf, wirkt die Tarnung noch. Im Kampf sorgt dies für Erschwernisse von 2 auf AT gegen das Ziel.

Verliert man den Status unsichtbar bei Bewegung? Oder bleibt er aktiv und die Erschwernisse von 2 auf AT gegen das Ziel gelten nur wenn der Unsichtbare entdeckt wurde (Sinnesschärfe vs. Verbergen)?

Danke


Der Zauber macht nicht unsichtbar. Jemand der nicht entdeckt wurde kann auch nicht angegriffen werden, daher ergibt die Frage keinen Sinn. Der Zauber kann dich Tarnen, die Tarnung verfällt wenn man sich bewegt, mit der Erweiterung verfällt die Tarnung nicht wenn man sich bewegt. Wenn man getarnt angegriffen wird gibt es wegen der Tarnung einen Malus von -2 auf AT. Zu keinem Zeitpunkt ist man unsichtbar.

bacardi-83
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 3
Registriert: 17.10.2020 18:48

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA5)

Ungelesener Beitrag von bacardi-83 » 17.10.2020 20:02

Timonidas hat geschrieben:
17.10.2020 19:55

Der Zauber macht nicht unsichtbar. Jemand der nicht angegriffen werden, daher ergibt die Frage keinen Sinn. Der Zauber kann dich Tarnen, die Tarnung verfällt wenn man sich bewegt, mit der Erweiterung verfällt die Tarnung nicht wenn man sich bewegt. Wenn man getarn angegriffen wird gibt es wegen der Tarnung einen Malus von -2 auf AT. Zu keinem Zeitpunkt ist man unsichtbar.


Ok, da hast du recht. Dann lass mich es anders formulieren.
Der Zauber sagt "Eine Entdeckung ist nur dann möglich, wenn eine Vergleichsprobe zwischen Sinnesschärfe (Hinterhalte entdecken, Suchen oder Wahrnehmen) erschwert um QS gegen Verbergen gelingt. Sobald er sich bewegt, verfällt die Tarnung."
Unsichtbarer Jäger besagt "Selbst bei Bewegung, also auch im Kampf, wirkt die Tarnung noch."
Wenn die Tarnung noch wirkt, dann würde ja wieder gelten "Eine Entdeckung ist nur dann möglich, wenn eine Vergleichsprobe zwischen Sinnesschärfe (Hinterhalte entdecken, Suchen oder Wahrnehmen) erschwert um QS gegen Verbergen gelingt."

Benutzeravatar
Timonidas
Posts in diesem Topic: 17
Beiträge: 1324
Registriert: 14.02.2019 06:27

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA5)

Ungelesener Beitrag von Timonidas » 17.10.2020 21:24

bacardi-83 hat geschrieben:
17.10.2020 20:02
Ok, da hast du recht. Dann lass mich es anders formulieren.
Der Zauber sagt "Eine Entdeckung ist nur dann möglich, wenn eine Vergleichsprobe zwischen Sinnesschärfe (Hinterhalte entdecken, Suchen oder Wahrnehmen) erschwert um QS gegen Verbergen gelingt. Sobald er sich bewegt, verfällt die Tarnung."
Unsichtbarer Jäger besagt "Selbst bei Bewegung, also auch im Kampf, wirkt die Tarnung noch."
Wenn die Tarnung noch wirkt, dann würde ja wieder gelten "Eine Entdeckung ist nur dann möglich, wenn eine Vergleichsprobe zwischen Sinnesschärfe (Hinterhalte entdecken, Suchen oder Wahrnehmen) erschwert um QS gegen Verbergen gelingt."


Ja und vorher kann man ja auch nicht angegriffen werden. Ich verstehe nicht ganz was hier unklar ist.

Benutzeravatar
Warrior_Angel
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 99
Registriert: 29.04.2013 14:41

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA5)

Ungelesener Beitrag von Warrior_Angel » 19.10.2020 14:17

Hält Ablativum auch Magische Wesen ab? Oder was ist der Unterschied zum Gardianum?
Jedem Menschen dem du Vertrauen schenkst, gibst du ein Schwert in die Hand.
Das dich vernichten kann ...

Mallkalai
Posts in diesem Topic: 14
Beiträge: 107
Registriert: 28.05.2019 08:41

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA5)

Ungelesener Beitrag von Mallkalai » 19.10.2020 15:11

Warrior_Angel hat geschrieben:
19.10.2020 14:17
Hält Ablativum auch Magische Wesen ab? Oder was ist der Unterschied zum Gardianum?

Der Ablativum hält keine magischen Wesen ab, dafür aber alle Zauber. Während er Gardianum nur direkten Schaden - z.B. per Fulminictus oder Ignifaxius - abhält, hilft der Ablativum auch gegen Einflusszauber (Horriphobus) oder Hellsichtzauber (Blick aufs Wesen) und alles andere - selbst ein Heilzauber könnte damit unterbunden werden.


bacardi-83
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 3
Registriert: 17.10.2020 18:48

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA5)

Ungelesener Beitrag von bacardi-83 » 22.10.2020 21:22

Timonidas hat geschrieben:
17.10.2020 21:24
bacardi-83 hat geschrieben:
17.10.2020 20:02
Ok, da hast du recht. Dann lass mich es anders formulieren.
Der Zauber sagt "Eine Entdeckung ist nur dann möglich, wenn eine Vergleichsprobe zwischen Sinnesschärfe (Hinterhalte entdecken, Suchen oder Wahrnehmen) erschwert um QS gegen Verbergen gelingt. Sobald er sich bewegt, verfällt die Tarnung."
Unsichtbarer Jäger besagt "Selbst bei Bewegung, also auch im Kampf, wirkt die Tarnung noch."
Wenn die Tarnung noch wirkt, dann würde ja wieder gelten "Eine Entdeckung ist nur dann möglich, wenn eine Vergleichsprobe zwischen Sinnesschärfe (Hinterhalte entdecken, Suchen oder Wahrnehmen) erschwert um QS gegen Verbergen gelingt."


Ja und vorher kann man ja auch nicht angegriffen werden. Ich verstehe nicht ganz was hier unklar ist.
Hmm, wie kann ich es noch schreiben....
Muss man mich jetzt in Bewegung erst noch mit Sinnesschärfe entdecken und wenn hat dann ein Malus von -2 auf AT beim Angriff, oder ist es bei Bewegung nur noch der Malus?

Benutzeravatar
Timonidas
Posts in diesem Topic: 17
Beiträge: 1324
Registriert: 14.02.2019 06:27

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA5)

Ungelesener Beitrag von Timonidas » 23.10.2020 02:41

bacardi-83 hat geschrieben:
22.10.2020 21:22
Timonidas hat geschrieben:
17.10.2020 21:24
bacardi-83 hat geschrieben:
17.10.2020 20:02
Ok, da hast du recht. Dann lass mich es anders formulieren.
Der Zauber sagt "Eine Entdeckung ist nur dann möglich, wenn eine Vergleichsprobe zwischen Sinnesschärfe (Hinterhalte entdecken, Suchen oder Wahrnehmen) erschwert um QS gegen Verbergen gelingt. Sobald er sich bewegt, verfällt die Tarnung."
Unsichtbarer Jäger besagt "Selbst bei Bewegung, also auch im Kampf, wirkt die Tarnung noch."
Wenn die Tarnung noch wirkt, dann würde ja wieder gelten "Eine Entdeckung ist nur dann möglich, wenn eine Vergleichsprobe zwischen Sinnesschärfe (Hinterhalte entdecken, Suchen oder Wahrnehmen) erschwert um QS gegen Verbergen gelingt."


Ja und vorher kann man ja auch nicht angegriffen werden. Ich verstehe nicht ganz was hier unklar ist.


Hmm, wie kann ich es noch schreiben....
Muss man mich jetzt in Bewegung erst noch mit Sinnesschärfe entdecken und wenn hat dann ein Malus von -2 auf AT beim Angriff, oder ist es bei Bewegung nur noch der Malus?


Mann muss dich immernoch entdecken (Verbergen vs. Sinnesschärfe) bevor man dich angreifen kann. Das gilt unabhänig vom Zauber wenn man sich vor jemanden versteckt.

Benutzeravatar
Scoon
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 4490
Registriert: 26.01.2004 05:23
Wohnort: Dresden

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA5)

Ungelesener Beitrag von Scoon » 23.10.2020 16:50

bacardi-83 hat geschrieben:
17.10.2020 18:57
Hallo,
Meine Frage bezieht sich auf den Zauber Chamaelioni, genauer auf die Zaubererweiterung unsichtbarer Jäger.

Laut Regeln: #Unsichtbarer Jäger (FW 12, 4 AP): Selbst bei Bewegung, also auch im Kampf, wirkt die Tarnung noch. Im Kampf sorgt dies für Erschwernisse von 2 auf AT gegen das Ziel.

Verliert man den Status unsichtbar bei Bewegung? Oder bleibt er aktiv und die Erschwernisse von 2 auf AT gegen das Ziel gelten nur wenn der Unsichtbare entdeckt wurde (Sinnesschärfe vs. Verbergen)?

Danke
Die Tarnwirkung des Zaubers bleibt so lange aufrecht erhalten, bis die Vergleichsprobe mit der Sinnesschärfe gelingt. ABER, eine Versteckenprobe sollte auch immer durch die Umstände modifiziert werden. Der DSA4-Zauber hat seine Wirkungsstärke nicht nur von der Qualität des Spruchs, sonder auch von der Entfernung abhängig gemacht. Diesen Aufschlag muss der SL in DSA5 selbst abwägen. Sobald Du Deinen Gegner angreifst, versteckst Du Dich dann auch nicht mehr, womit die Vergleichsprobe hinfällig wird.

Antworten