DSA4 Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Von A wie Astralpunkte bis Z wie Zauberer: Alles über magische Kräfte.
Seebus
Posts in diesem Topic: 21
Beiträge: 59
Registriert: 03.03.2011 13:51

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Seebus » 05.11.2019 09:13

Gorbalad hat geschrieben:
05.11.2019 08:54
Wäre mir nicht bekannt, aber man könnte es ja ganz profan abdecken, z.B. in einem Medaillon (mit Zusatzzeichen Verkleinerung) oder mit einer Decke.


Vielen Dank für die Antwort, das deckt sich mit meinem Wissensstand!


Enigmael
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 4
Registriert: 01.11.2019 22:54

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Enigmael » 06.11.2019 17:27

Glyphe in Laterne mit undurchsichtigen Schiebewänden und Schiebewände mit Animatio verzaubern.
Angrosch beschützt!

Strippenzieher
Posts in diesem Topic: 28
Beiträge: 142
Registriert: 15.08.2019 16:46

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Strippenzieher » 08.11.2019 21:01


color=#808080

Mein Objektmagier wollte neulich eine nach innen öffnende Tür von außen verschließen, indem er einen faustgroßen Stein mit Objectofixo (Bilderhaken Variante) an der Tür und sodann nochmal mit Objectofixo am Boden fixieren wollte. Der SL meinte das sei ein Exploit und beim zweiten Objectofixo käme das Gewicht von Stein+Tür (sind ja verbunden) zusammen.

Ich halte das für nicht richtig. a) die Masse des Gegenstandes ändert sich doch nicht dadurch, dass er in eine magische Matrix mit einem anderen Gegenstand eingebunden ist und b) ist das doch ein vielleicht kreativer Einsatz des Zaubers, aber kein exploit, oder?


Jadoran
Posts in diesem Topic: 72
Beiträge: 9081
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 08.11.2019 21:19


Einer auf die Türangeln hätte gereicht... die wären dann nämlich unbeweglich. Oder aufs Schloss. Abgesehen davon: Man könnte argumentieren, dass zwei gleichartige Verzauberungen aufs gleiche Objekt problematisch wären, aber ich sehe das Problem aus SL-Sicht einfach nicht. Wenn das mit einem sehr kleinen Stein gemacht wird, dann reist das einfach ein paar Holzfasern aus der Tür, wenn mit ordenltich Schmackes dran gezogen wird. (Tür wird beschädigt). Ist der Stein groß, dann hält es, aber... zwei Objectofixo sind deutlich teurer als ein Claudibus. Oder ein Hartes Schmelze, um die Türschwelle zum Türstopper umzuformen.
Klingt ein wenig nach: "Aber der PLOT sagt: Die Tür bleibt auf..." Klingt für mich nach einer unnötig langen Diskussion zum dran aufhängen. Ich würde einfach nachgeben... Ist ohnehin wahrscheinlich eine sehr unwirtschaftiche Verwendung Deiner Asp.
Dreck vorbeischwimmen lassen

Strippenzieher
Posts in diesem Topic: 28
Beiträge: 142
Registriert: 15.08.2019 16:46

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Strippenzieher » 08.11.2019 22:34


Um meinem SL da etwas bei zu springen: die Tür war irrelevant (wussten wir ja nicht) - es ging eher um künftige Anwendungen.

Und die Nachteile mit dem kleinen Stein zur Blockade sind klar. Aber ein 1kg Stein hält so eine Tür, an der man von innen ziehen muss, schon gut zu und kostet in meiner Variante nur 2 AsP insgesamt. Das Vorgehen hat also schon Vorteile je nach Situation.

Und Zielobjekt kann wohl auch ein magischer Gegenstand sein (anders als zB beim "Brenne!) deshalb fand ich das 2x wirken auch okay.



Antworten