Forenaktion: Fanzine!

Hier präsentieren wir euch die Forenaktionen
Benutzeravatar
Ylara Windmut
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 1461
Registriert: 03.06.2020 19:54
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Forenaktion: Fanzine!

Ungelesener Beitrag von Ylara Windmut » 19.06.2022 23:40

@Gorbalad richtig gelesen. Diese Tarre au Chocolate Variante heißt Porno-Kuchen. Allerdings nicht weil man diese in obzönen nicht jugendfreien Bildwerken wieder finden würde, sondern, weil jemand mal gesagt hat das sie 'pornös' schmecken würde. Damit war der Name geboren.

@Denderajida_von_Tuzak Magie! Und streng geheime Drachenelfen-Technologie. :P

Das ist Zuckerpapier, das mit Hilfe eines Lebensmitteldruckers das Forums-Jubiläums-Logo, das mir Fenia freundicherweise zur Verfügung gestellt hat, injekziert bekommen hat und mit einer Schicht Sahne an den Kuchen angepasst wurde. Weil diese Elfe hier das Ding hat fallen lassen, gibt es sogar n Knick im Logo :dunkelheit:

Benutzeravatar
Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 20530
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Forenaktion: Fanzine!

Ungelesener Beitrag von Gorbalad » 20.06.2022 07:37

Ylara Windmut hat geschrieben:
19.06.2022 23:40
@Gorbalad richtig gelesen. Diese Tarre au Chocolate Variante heißt Porno-Kuchen. Allerdings nicht weil man diese in obzönen nicht jugendfreien Bildwerken wieder finden würde, sondern, weil jemand mal gesagt hat das sie 'pornös' schmecken würde. Damit war der Name geboren.
Hmm, sowas meinte auch mal jemand über meinen Brownie-Cheesecake. War Dein Jemand zufällig auch Saarländer?
"Eigentlich ist <X>, nur man hat daraus nichts gemacht" ist glaube ich die Quintessenz von DSA.

Benutzeravatar
Rukus Faolan
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 185
Registriert: 04.09.2020 23:36
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Forenaktion: Fanzine!

Ungelesener Beitrag von Rukus Faolan » 22.06.2022 10:28

Wäre mir neu, das ich Saarländer bin :lol:

Benutzeravatar
The Fool
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 7
Registriert: 18.06.2022 17:38

Auszeichnungen

Errungenschaften

Forenaktion: Fanzine!

Ungelesener Beitrag von The Fool » 23.06.2022 14:53

Eine der amüsantesten Erinnerungen war, als wir "Der Göttliche Funke" gespielt haben und unser Schriftsteller ein Gedicht für Praios schreiben wollte, um die Herrlichkeit Praios widerzuspiegeln.
Was macht der Spieler? Wirft eine Tripel 20 :ijw:
Und das Gedicht für Praios lautete wie folgt:

"Praios Praios - du bist toll
Praios, Praios - wundervoll!
Praios, Praios - wunderbar
Praios, Praios - geht voll klar!"

Besser hätte man das wohl mit einer dreifach 20 nicht darstellen können.
Wir haben uns überlegt damit sogar T-Shirts drucken zu lassen :grübeln:

Benutzeravatar
Mikal Isleifson
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 808
Registriert: 18.04.2020 15:19
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Forenaktion: Fanzine!

Ungelesener Beitrag von Mikal Isleifson » 23.06.2022 16:01

Klingt nach DEM Party-hit auf Altoum...man stelle sich das mal vor, die Priesterschaft tanzt dazu den Macarena...
Contra vis mortis nulla herba hortis

Benutzeravatar
The Fool
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 7
Registriert: 18.06.2022 17:38

Auszeichnungen

Errungenschaften

Forenaktion: Fanzine!

Ungelesener Beitrag von The Fool » 23.06.2022 16:03

Mikal Isleifson hat geschrieben:
23.06.2022 16:01
Klingt nach DEM Party-hit auf Altoum...man stelle sich das mal vor, die Priesterschaft tanzt dazu den Macarena...
:lol: :lol: Jupp, nun habe ich ein sehr amüsantes Kopfkino :cheer:

Benutzeravatar
Fenia_Winterkalt
Administration
Administration
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 19941
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Forenaktion: Fanzine!

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 23.06.2022 16:06

Tjaa ich schätze wir können auch eine online Ausgabe des magazins machen.. also falls ein paar Praiot*innen Foris das irgendwie LARPen und auf Video aufnehmen wollen.. also das würde definitiv zählen... :censored:

Benutzeravatar
Aryador
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 914
Registriert: 17.04.2020 17:15
Wohnort: Darmstadt
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Forenaktion: Fanzine!

Ungelesener Beitrag von Aryador » 23.06.2022 16:20

Ich habe gerade die Vers-Melodie von "Jesus" (Boning/Dittrich) im Kopf, gefolgt vom Refrain "Praios, Praios, du bist echt okay, Praios, Praios, every time fair play!" :ijw:

Vermutlich kann man die zweite Zeile auch noch korrekt aventurisch ent-anglisieren. ;)

Benutzeravatar
The Fool
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 7
Registriert: 18.06.2022 17:38

Auszeichnungen

Errungenschaften

Forenaktion: Fanzine!

Ungelesener Beitrag von The Fool » 23.06.2022 16:32

Aryador hat geschrieben:
23.06.2022 16:20
Ich habe gerade die Vers-Melodie von "Jesus" (Boning/Dittrich) im Kopf, gefolgt vom Refrain "Praios, Praios, du bist echt okay, Praios, Praios, every time fair play!" :ijw:

Vermutlich kann man die zweite Zeile auch noch korrekt aventurisch ent-anglisieren. ;)
Die Idee hatten wir tatsächlich auch. Irgendjemand hat das auch umgeschrieben, müsste sogar noch auf dem Discord Server irgendwo sein :grübeln:

Benutzeravatar
Mikal Isleifson
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 808
Registriert: 18.04.2020 15:19
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Forenaktion: Fanzine!

Ungelesener Beitrag von Mikal Isleifson » 24.06.2022 00:44

Praios ist ein guter Gott
Ketzer schickt er aufs Schafott
Praios war ein toller Typ
Den hatten alle Kaiser lieb

Das Adlerantlitz wunderbar
wer braucht denn dafür langes Haar?
Praios hat auch gar nix an
steht so schon am Tempel dran...

Praios, Praios...Du bist "toll" zu nennen.
Praios, Praios - Hexen sollen brennen

Praios lenkt die Sonnenscheibe
halt Dämonen uns vom Leibe
Auch die Magier mag er nicht
Bannstaub drauf auf ihr Gesicht

Nen Palast macht er aus jedem Schrein
Wer will da nicht sein Jünger sein?
Aus einem Greifen macht er zwei
Mensch komm doch mal vorbei!

Praios, Praios...Du bist "toll" zu nennen.
Praios, Praios - Hexen sollen brennen

Praios, Praios...höchstes aller Wesen
Praios, Praios - jetzt woll'n wir Messe lesen!


so in etwa?
Contra vis mortis nulla herba hortis

Benutzeravatar
Ylara Windmut
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 1461
Registriert: 03.06.2020 19:54
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Forenaktion: Fanzine!

Ungelesener Beitrag von Ylara Windmut » 24.06.2022 01:58

ich hatte bei dem 'praios praios' eher 'Das Bo - türlich türlich' im Kopf... :-D

Benutzeravatar
Frostgeneral
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 1563
Registriert: 21.01.2013 14:29
Wohnort: Lüneburg - Niedersachsen
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Forenaktion: Fanzine!

Ungelesener Beitrag von Frostgeneral » 24.06.2022 07:35

Wir brauchen Loot, Loot, wir brauchen Loot
Was geht'n, Phex?
Loot, Loot, wir brauchen Loot
Seid ihr unten?
'Türlich, 'türlich – sicher, Alrik
'Türlich, 'türlich – is' alles klar?
'Türlich, 'türlich – sicher, Alrik
'Türlich, 'türlich – seid ihr da?
'Türlich, 'türlich – sicher, Alrik
'Türlich, 'türlich – is' alles klar?
'Türlich, 'türlich – sicher, Alrik
'Türlich, 'türlich – seid ihr da?

- Letzten Worte des Phexgeweihten, der sich auf seinen betrunkenen Kumpel Alrik verlassen hat, dass dieser den Dungeon sichert.
Beim Eintreten einer Tür wurden sie von skelettierten Orks getötet. :dunkelheit:

Benutzeravatar
The Fool
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 7
Registriert: 18.06.2022 17:38

Auszeichnungen

Errungenschaften

Forenaktion: Fanzine!

Ungelesener Beitrag von The Fool » 24.06.2022 12:06

Mikal Isleifson hat geschrieben:
24.06.2022 00:44
Praios ist ein guter Gott
Ketzer schickt er aufs Schafott
Praios war ein toller Typ
Den hatten alle Kaiser lieb

Das Adlerantlitz wunderbar
wer braucht denn dafür langes Haar?
Praios hat auch gar nix an
steht so schon am Tempel dran...

Praios, Praios...Du bist "toll" zu nennen.
Praios, Praios - Hexen sollen brennen

Praios lenkt die Sonnenscheibe
halt Dämonen uns vom Leibe
Auch die Magier mag er nicht
Bannstaub drauf auf ihr Gesicht

Nen Palast macht er aus jedem Schrein
Wer will da nicht sein Jünger sein?
Aus einem Greifen macht er zwei
Mensch komm doch mal vorbei!

Praios, Praios...Du bist "toll" zu nennen.
Praios, Praios - Hexen sollen brennen

Praios, Praios...höchstes aller Wesen
Praios, Praios - jetzt woll'n wir Messe lesen!


so in etwa?
ausgezeichnet Herr Kollege, gar fabulös möchte man meinen :6F:

Wobei ich die Variante hier
Frostgeneral hat geschrieben:
24.06.2022 07:35
Wir brauchen Loot, Loot, wir brauchen Loot
Was geht'n, Phex?
Loot, Loot, wir brauchen Loot
Seid ihr unten?
'Türlich, 'türlich – sicher, Alrik
'Türlich, 'türlich – is' alles klar?
'Türlich, 'türlich – sicher, Alrik
'Türlich, 'türlich – seid ihr da?
'Türlich, 'türlich – sicher, Alrik
'Türlich, 'türlich – is' alles klar?
'Türlich, 'türlich – sicher, Alrik
'Türlich, 'türlich – seid ihr da?
auch sehr gelungen finde :lol: 8-) .
Mensch wir sollten ne Band gründen. Ich kann hervorragend die Triangel klingeln lassen. :headbanger:

Benutzeravatar
Irike
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 1319
Registriert: 16.02.2020 18:03
Wohnort: zwischen Köln und Aachen
Geschlecht:

Forenaktion: Fanzine!

Ungelesener Beitrag von Irike » 24.06.2022 12:27

Ich war auch mal kreativ und habe dem Fanzine einen Comic gezeichnet. :)

@Fenia_Winterkalt : Soll ich dir das Original per Post zukommen lassen?
Dateianhänge
Irike_Comic_Fanzine_S1.jpg
Irike_Comic-Fanzine_S2.jpg
Neugier bringt den Magier um.

Benutzeravatar
Fenia_Winterkalt
Administration
Administration
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 19941
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Forenaktion: Fanzine!

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 24.06.2022 12:35

Irike hat geschrieben:
24.06.2022 12:27
Ich war auch mal kreativ und habe dem Fanzine einen Comic gezeichnet. :)

@Fenia_Winterkalt : Soll ich dir das Original per Post zukommen lassen?
OMG, wie cool! :heart: :heart: :heart:
Äh ja weiss nicht, ein Scan würde fürs Fanzine reichen, willst du es nicht behalten? Können wir aber auch per PM machen. Echt toll! Danke!

Benutzeravatar
Irike
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 1319
Registriert: 16.02.2020 18:03
Wohnort: zwischen Köln und Aachen
Geschlecht:

Forenaktion: Fanzine!

Ungelesener Beitrag von Irike » 24.06.2022 12:37

Fenia_Winterkalt hat geschrieben:
24.06.2022 12:35
Irike hat geschrieben:
24.06.2022 12:27
Ich war auch mal kreativ und habe dem Fanzine einen Comic gezeichnet. :)

@Fenia_Winterkalt : Soll ich dir das Original per Post zukommen lassen?
OMG, wie cool! :heart: :heart: :heart:
Äh ja weiss nicht, ein Scan würde fürs Fanzine reichen, willst du es nicht behalten? Können wir aber auch per PM machen. Echt toll! Danke!
Dann schau ich, dass ich das so gut wie möglich gescannt bekomme.
Neugier bringt den Magier um.

Benutzeravatar
Aljoscha
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 35
Registriert: 07.11.2020 13:51
Wohnort: Baden-Württemberg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Forenaktion: Fanzine!

Ungelesener Beitrag von Aljoscha » 24.06.2022 21:47

Von mir gibt es ein Bild :)
DSAGB.jpg
:heart:
Bild

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 12251
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Forenaktion: Fanzine!

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 26.06.2022 10:23

Darf man auch andere Foren erwähnen? Ich könnte meine Reise (inklusive Reisegruppe) zu diesem Forum beschreiben, aber die führte durch zwei andere Foren. (Fanpro und Ulisses)

Benutzeravatar
Fenia_Winterkalt
Administration
Administration
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 19941
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Forenaktion: Fanzine!

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 26.06.2022 10:41

Lifthrasil hat geschrieben:
26.06.2022 10:23
Darf man auch andere Foren erwähnen? Ich könnte meine Reise (inklusive Reisegruppe) zu diesem Forum beschreiben, aber die führte durch zwei andere Foren. (Fanpro und Ulisses)
Aber natürlich :)

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 12251
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Forenaktion: Fanzine!

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 26.06.2022 17:54

Na dann, hier ist meine persönliche Geschichte einer Reise durch die Foren, die schlussendlich hier endete. Viel Spaß beim Lesen.
Erster-Eine Reise.pdf
(105.38 KiB) 22-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von Lifthrasil am 27.06.2022 10:59, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Fenia_Winterkalt
Administration
Administration
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 19941
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Forenaktion: Fanzine!

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 26.06.2022 18:38

Lifthrasil hat geschrieben:
26.06.2022 17:54
Na dann, hier ist meine persönliche Geschichte einer Reise durch die Foren, die schlussendlich hier endete. Viel Spaß beim Lesen.
Erster-Eine Reise.pdf
dsa4forum gibts doch gar nicht (mehr).. rabähhhh :cry:

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 12251
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Forenaktion: Fanzine!

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 26.06.2022 19:50

Fenia_Winterkalt hat geschrieben:
26.06.2022 18:38
Lifthrasil hat geschrieben:
26.06.2022 17:54
Na dann, hier ist meine persönliche Geschichte einer Reise durch die Foren, die schlussendlich hier endete. Viel Spaß beim Lesen.
Erster-Eine Reise.pdf
dsa4forum gibts doch gar nicht (mehr).. rabähhhh :cry:
Stimmt! Das 4 ist ja verloren gegangen. Ich korrigiere das morgen. Sorry!

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 12251
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Forenaktion: Fanzine!

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 27.06.2022 11:04

Fenia_Winterkalt hat geschrieben:
26.06.2022 18:38
Lifthrasil hat geschrieben:
26.06.2022 17:54
Na dann, hier ist meine persönliche Geschichte einer Reise durch die Foren, die schlussendlich hier endete. Viel Spaß beim Lesen.
Erster-Eine Reise.pdf
dsa4forum gibts doch gar nicht (mehr).. rabähhhh :cry:
Hab's korrigiert. Sorry für den freud'schen Verschreiber. Im Geiste bin ich hier halt immernoch im dsa4forum. Den Übergang zu DSA5 habe ich, obgleich es ein gutes System sein soll, nie geschafft. Da wir seit Ende der DSA4.1-Zeiten auch offline weitgehend regelfrei bzw. wenn, dann mit Minimalregeln spielen.

Benutzeravatar
Tiger
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1283
Registriert: 27.12.2011 14:03
Wohnort: Potsdam

Forenaktion: Fanzine!

Ungelesener Beitrag von Tiger » 15.07.2022 22:10

Mein Beitrag zum Fanzine diesmal nicht erst auf den letzten Drücker: 20 Fragen rund ums Forum.
Auflösung kommt in der nächsten Ausgabe. :devil:

(Abkürzungen und Lösungen mit mehreren Wörtern enthalten. Diese werden dann ohne Leerzeichen hintereinander geschrieben.)
Rätsel.png
Rätsel fürs Fanzine
Tiger alias
Bosper Praiotin Sonnental, Bruder Hesindian, Nana Minze, Nikaju Frostwind, Radrik Baernhoff, Sulvaya aus Baliho

Benutzeravatar
Farmelon
Moderation
Moderation
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 41551
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Forenaktion: Fanzine!

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 15.07.2022 22:42

Ich werde nostalgisch.....^^

Ich weiß noch wie ich damsls hier übers Forum gestolpert bin, die Marktplätze haben mich damals in ihren Bann gezogen. ich war damals eine ganze Weile erst stiller Mitleser, ehe ich mich getraut habe selber wo einzusteigen. Damals kam mir das wie eine große, verschworene Gemeinschaft vor. Drognar, Vee Das, Schelmina, Sumaro und ein paar der anderen Hardcore-FaBler.
Irgendwann hab ich mich dann doch getraut. Damals war Cattivo von Aravanadi noch blau und ebenso wie andere sehr aktiv.

Mein allerallererster Beitrag hat mich dann auch direkt in einen der damals aktiven Markplätze geführt:
Farmelon @ [Punin] El Burj Al Miya Ashtranim - Der Turm der 1000 Sterne
Dem ein oder anderen ist der Charakter eventuell ein Begriff, denn die letzte Zeit hab ich den auch wieder öfters hier gespielt. Und auch er ist deutlich älter als damals. Wobei, er ist deutlich älter aber auch ebenso deutlich jünger. Das klappt bei uns im echten Leben ja leider nicht. Wir werden nur älter, wenn wir Glück haben. :lol:

Irgendwie hab ich es geschafft ein Teil davon zu werden, bin deswegen auch geblieben. Auch wenn im Laufe der Jahre viele der alten Freunde und Bekannten gegangen sind, kommen auch immer wieder welche nach die bleiben und mit denen man Spaß haben kann. Heute bin ich wohl einer von den altehrwürdigen Grauen Vorgängern die es bis heute hier gehalten hat. Ich habe blaue und rote Namen kommen und gehen sehen, ebenso verschiedene Forenversionen. Bevor ich hier war bin ich auch eine Weile in Alveran gewesen, der legendäre Muhadib hat einen meiner frühen privaten Lehrmeister in der Wiki verewigt. Alveran ist vergangen, ebenso einige der anderen großen Foren von früher, aber ich hoffe wir hier haben noch mindestens weitere 20 Jahre vor uns. :heart:
Auch wenn ich Mitglieder wie Schelmina hin und wieder noch vermisse, oder mir wünschen würde das manch anderer alter User hier noch aktiv wäre.

Vor vielen, vielen Jahren bin auch mal auf einem Forentreffen gewesen und hab viele der alten Garde von Damals kennen gelernt, ist aber schon ewig her. Hat sich aus privaten Gründen dann nicht mehr ergeben, aber so ist das Leben. Damals war das aber auch praktisch gelegen, war in Bonn. Aber es ist schön zu sehen dass anderswo mit anderen hier aus dem Forum immer noch regelmäßige Treffen stattfinden.

Im Laufe der Jahre wurden Regeln geändert, ich war damals auch gerne und oft im Smalltalk unterwegs als es da noch Diskussionen über Religion, Realpolitisches und andere Themen gab. Wobei der ganze Ärger und Streit es dort irgendwann nicht mehr wert war, das wurde ja auch dann irgendwann verboten worüber ich ehrlich gesagt nicht unglücklich war.

Inzwischwn bin ich fast nur noch im FaB-Bereich aktiv, alles andere mehr in meiner Moderatoren-Funktion ohne eigene Beteiligung. Die ganzen Regel- und Hintergrunddiskussionen wiederholen sich irgendwie im Laufe der Jahre, das Interesse da ist eben meist weg. Da treibe ich mich dann eben fast nur als Mod herum.


Ich als Mod:

Da gibt es wenig zu schreiben, Zornbold hat vor ein paar Jahren dringend neue Mods gesucht. Damals war er noch aktiver. Ich war zwar schon damals fast nur noch im FaB-Bereich aktiv, aber ich hab ihn per PN angeschrieben falls ich mich richtig erinnre, das iche s mal versuchen könnte wenn sich keiner meldet. So als Versuch und Notnagel.

So......wurde ich damals Motzerator. Wie ich gerade noch einmal nachgeschaut habe ich das schon fast 5 Jahre her! :ups: :ups: :ups:

Na ja, war eine Umstellung. Ich musste ein, zwei andere Forenmitglieder von meiner Ignore-Liste löschen weil ich in meiner Funktion als Mod eben auch Dinge lese die ich sonst ziemlich ignorieren würde, hin und wieder kracht es mal öffentlich oder nicht öffentlich so das ich lernen musste auch mal härter durchzugreifen und das nette Worte manchmal nicht reichen. War schon eine Umstellung, auch das man dann automatisch von vielen anders gesehen wird.

Aber hier bin ich, auch wenn es manchmal verdammt anstrengend ist mache ich es meistens doch gerne. Gebe so ein klein wenig an die Community hier zurück von dem was mir all die Jahre Freude bereitet hat, und auch in verdammt mieden Zeiten Halt und Ablenkung geboten hat. Zumindest denke ich das.^^

Eine kurze Zeit war ich auch mal Artikelschreiber für die DSA-News, ehe sie PnP-News wurden. das wurd mir dann aber mit allem anderen zu viel so dass ich da irgendwann aufgehört habe. Damals musste ich wegen privaten Umwälzungen kürzer treten und hab mich entscheiden müssen was mir wichtiger war, da beide Aufgaben darunter gelitten haben. Also bin ich als News-Schreiberling zurück getreten. Dafür euch in meiner blauen Funktion erhalten geblieben.

Damit müssen wir jetzt eben alle leben so lange Fenia nicht die Schnauze voll von mir hat. :devil: :ijw:

Benutzeravatar
chizuranjida
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 2940
Registriert: 02.03.2006 06:32
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Forenaktion: Fanzine!

Ungelesener Beitrag von chizuranjida » 20.07.2022 15:46

Von mir gibt's ein Lied. Oder eigentlich von den Toten Hosen ("Das Wort zum Sonntag"). Besser geklaut als ganz alleine hingegepfuscht.

Das Wort zum Jubiläum

Früher war alles besser,
Früher war alles gut.
Beim Spielen saß man noch zusammen,
und in Foren schrieb man sich in Wut.
Früher gab's noch kein Facebook,
dies Forum war noch neu.
Ich schreibe noch E-Mails und Briefe
und bleibe dem Forum treu.
Wir sind meist noch nicht sechzig
Viele sind noch nicht nah dran
Doch schon jetzt wollen wir erzählen
Was früher einmal war!
Wenn nach fünfzehn Jahren ein Thread auflebt
da bin ich ganz Nekromant.
Wenn Diskussionen im Kreis sich drehen
dauern alle unsre Threads lang an.
Solang hier noch drei Leute sind
die über Abenteuer herziehn
solang wir über Elfen lästern
weiß ich dass es nichts besseres gibt
Wir sind meist noch nicht sechzig
viele sind noch nicht nah dran
doch schon jetzt wollen wir erzählen
was früher einmal war
Wir wollen weiter durch die Foren ziehn
Jeden Tag in jedem Jahr
Und wenn das wirklich einmal anders ist
Ist das heute noch scheißegal!
Kein Gamingchannel wird uns jemals erzählen
welches Regelsystem besser ist.
Der kann sich dumm und dusselig reden
DSA3 wir vergessen dich nicht.
Das Ende setzen wir uns selbst
und niemand anders auf der Welt
Von Strompreis bis zu FanPro-Pleite,
es kommt erst wenn es uns gefällt.
Das Forum ist erst zwanzig
ein Zwerg wäre da noch Kind
doch wir feiern, hoch die Humpen
dass wir immer noch hier sind!
Wir wollen weiter durch die Foren ziehn
jeden Tag in jedem Jahr
und wenn das wirklich einmal anders ist
ist das heute noch scheißegal

Tja, und kaum hat man einen inzwischen seriösen Klassiker verwurstet, meldet sich der Dämon der Albernheit. Er heißt Layla. Falls noch jemand Inspiration sucht: "Im Internet, da gibt's ein wunderschönes Forum. Wir lieben es von vorn und so 'rum." :oops: :lol:

Edit: Alternativ: "Hier im Forum, da gibt es Infos und auch Spoiler. 's wird täglich schöner, jünger, goiler.
Zuletzt geändert von chizuranjida am 20.07.2022 23:09, insgesamt 1-mal geändert.
"Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Al'Anfa wieder eins drauf kriegen wird."
- Alrik der Ältere

Benutzeravatar
Azazyel
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 297
Registriert: 04.04.2011 23:27
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Forenaktion: Fanzine!

Ungelesener Beitrag von Azazyel » 20.07.2022 21:45

20 Jahre DSA-Forum: Es gibt etwas zu feiern!

Und wer in ganz Aventurien ist ganz besonders berühmt-berüchtigt für das Ausrichten rauschender Feste, welche mehrere Tage dauern können, bei denen Händlerinnen, Tänzer, Alkohol en masse, Schauspielerinnen, brennende Leidenschaften, Kunstsammler, Drogen, Intrigen und Sklaven eine Rolle spielen - wer, wenn nicht die alanfanischen Granden? Man mische das Ganze obendrein noch mit magischen Illusionen, Duellforderungen, einem Heckenlabyrinth, Giftanschlägen, wilden Tieren, einer Verlosung, Spioninnen und ein paar Entführungen oder Todesfällen, werfe unsere Helden mitten hinein, und man hat:

EINE FEIER IN DER VILLA KARINOR

Gastgeberinnen: Shantalla Karinor und Rahjadez Karinor
Verantwortlich für die Sicherheit: Firunando Karinor
Zeitpunkt: RAHja 1027 BF oder beliebig

Plan der Villa
Karte der Villa Karinor

Zeitplan der Feierlichkeiten
Ab 12 Uhr mittags -- Einlass
Getränke und Häppchen werden gereicht. Jeder Gast von Stand (Grandessas, Adlige, Diplomaten und ähnliche) erhält zur Begrüssung eine Nachtkerze. Ihre Blüten werden sich mit Beginn der Abenddämmerung öffnen, manche geben dann einen bunten Jeton preis, der einen Gewinn bei der Verlosung bedeutet.
Früher Nachmittag -- Gäste mehrheitlich auf dem Außengelände
An einem Mäuerchen kann man bei einem Maler zu Portrait sitzen (Dauer etwa eine halbe Götterstunde), hier hält sich auch Shantalla auf.
Rahjadez bietet an, Helden herumzuführen. Manche Gäste erkunden das Heckenlabyrinth. Eine heimliche Spinnenhexe macht sich an einer der Blumen zu schaffen. Gerüchte unter den Gästen besagen, dass kürzlich einzelne Granden verschwunden sind: wurden sie Opfer von Aufständischen oder Intrigen?
Später Nachmittag -- Regen und Unwetter, Gäste alle drinnen
Ein Kunstsammler (z.B. Imaculo Egiliano Eternius) erklärt die im Schauraum ausgestellten Kunstwerke, doch das in der Mitte des Raums ist noch mit weißem Tuch verhüllt. In der ganzen Villa werden nun vermehrt Rauschmittel konsumiert. In kleineren Räumen v.a. im ersten Stock beginnen ein paar Flirts und Techtelmechtel. Firunando muss zwei Streithähne trennen, bevor sie aus Eifersucht ein Duell beginnen.
Im Schauraum wird unter großem Bohei eine Statue enthüllt, welche eine halbnackte Shantalla darstellt. Kurz darauf wirkt der von der Gastgeberin protegierte Illusionist Der Große Theatralo einen prächtigen Illusionszauber, welcher für etwa eine Stunde den Festsaal in einen Regen aus Rosenblüten zu hüllen scheint. Die echte Shantalla posiert im Festsaal in gleicher Aufmachung wie ihre Statue, dann eröffnet ihre junge Verwandte Rahjadez mit einem zufällig ausgewählten Gast (von Stand) die Tanzfläche. Im dicht wirbelnden Blütenregen fallen Hüllen und Hemmungen.
Früher Abend -- Gäste zu Tisch
Ein Abendessen mit mehreren Gängen wird serviert, jeder prunkvoller als zuvor: Fasane im Rosenblütenmantel, eine Schwertfisch-Platte, eine ganze Giraffe. Die Kleidung der Dienerschaft steigert sich ebenfalls von Gang zu Gang, zunächst unscheinbar grau, wird sie immer bunter und pompöser.
Im Anschluss an das Dessert findet die Verlosung statt. Mit Glück gewinnen auch die Helden etwas, doch einer Blüte entsteigt ein giftiger Feuerskorpion und muss schnell getötet werden (von den Helden oder Firunando), bevor er jemanden verletzt.
Später Abend -- Gäste im Haus verteilt
Rauschhafte Tänze, Shantalla zieht sich mit ein paar Favoriten zurück. Das Unwetter draußen erreicht seinen Höhepunkt und flaut dann ab. Auch bisher gehegte Intrigen-Plots kommen nun zur Blüte: Ein offensichtlicher Mordversuch, ein entführter Grandensohn platzt herein und kann ein paar Hinweise auf seine Entführer geben, der Diebstahl eines Kunstwerks wird entdeckt,...

Mögliche Gewinne bei der Verlosung
  • ein Gesellschafter-Sklave
  • ein prunkvolles Boot
  • Tanz mit oder Kuss von einer Gastgeberin (weitere Aktivitäten nicht ausgeschlossen)
  • Der Hausbarde dichtet ein Lied auf diesen Gewinner und trägt es zur Mitternacht vor
  • ein Tänzer-Sklave
  • Eine kleine Jadestatuette
  • Ein Panther an einer Leine
Ideen zu Festen gibt es etwa in Namenlose Nacht, Rabenblut und auch hier im Forum: Tipps für ein großes Fest mit vielen NPCs

Hintergrund:

Die Al'Anfa-Gruppe, für welche ich gerade gast-meistere, erlebte zuletzt eine Grandenfeier in der Villa von Haus Karinor und nun deren Nachwirkungen: Entführte Granden, ein gestohlenes Artefakt und eine mysteriöse Tempelruine vor der Stadt.
Eigentlich wollte ich auf das Abenteuer Süße Träume (aus Wahl der Waffen) hinaus, in welchem eine solche Feier kurz vor Einsetzen der Handlung stattgefunden hat. Ich hielt es für passender, das Fest mit auszuspielen, und so wird es im Abenteuer auch vorgeschlagen, doch stellte sich heraus, das einige Spieler es schon kannten.
Stattdessen laufen die Ereignisse auf der Feier nun auf ein alternatives Der Dunkle Mhanadi hinaus: Bei mir örtlich verlegt an den Hanfla, und als Bindeglied haben ein paar Spinnenhexen kürzlich die Ruine gefunden und die Ereignisse ins Rollen gebracht. Die "Nadel" aus dem Abenteuer wurde auf der Feier ausgestellt, nun aber von ihnen gestohlen und die Spur führt flussaufwärts...

Möglich ist auch, dass man die Feier in Rabenblut einbindet, in ein Heldenwerk wie Die Paligan-Akten, in Das Erbe des Magiers (aus Questadores), man einfach den Auftraggeber von Puppenspiel schon vorstellen will oder etwas eigenes, selbstgeschriebenes macht. Denkbar wäre mittelfristig eine Grandenfeier-Spielhilfe mit NSC, geheimen Intrigen-Plots und mehr, sobald mein RL das zulässt.

Aufsteigende Gaukelweihe
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 28
Registriert: 08.01.2021 16:16

Auszeichnungen

Errungenschaften

Forenaktion: Fanzine!

Ungelesener Beitrag von Aufsteigende Gaukelweihe » 25.07.2022 21:54

20.jpg
Glückwunsch zu 1W20 Jahren
Bosparan.jpg
"Gratulatio" aus den den Dunklen Zeiten
(Dunkle Zeiten = Bosparan = antikes Rom = römische Ziffern)
andere_Dimension.jpg
Alles Gute auch von anderen Systemen

Benutzeravatar
Janko
Moderation
Moderation
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 13650
Registriert: 10.03.2004 16:54
Wohnort: Potsdam

Auszeichnungen

Errungenschaften

Forenaktion: Fanzine!

Ungelesener Beitrag von Janko » 26.07.2022 15:22

Hm, ich erinnere mich auch noch an meine Anfangszeit.

Der OAF schien gefühlt eine eingefleischte Gemeinschaft und Größen wie @Adanos, @Lianella, @Sumaro, @Wurm und @Rogoshin haben ihn mit Leben gefüllt. Man brauchte Geduld um an einem Abenteuer teilnehmen zu können. Und ich fühlte mich geehrt mit ihnen spielen zu dürfen.
Stetig kam hier und da mal jemand hinzu.

@Belkelex (damals noch Lexaja), @Scoon, @Raskir und @Tsaiano, @Borondrian, @Nekros (aus meiner damaligen festen Runde), DarkNox (später Sir Nox of Ni) kamen hinzu und wurden wieder stiller.
Es war die Zeit, in der man schwer um @Sphaerion, @Ayas, @Raziel, @Heldi, @bluedragon7, @Professioneller Weltenretter, @Amat von Lowangen, @Fystanithil oder @Mysticus herum kam. Sie haben für mich einen Großteil des Forums geprägt und offenbar dafür gesorgt, dass ich hier versackt bin.
In der Zeit habe ich durchaus auch noch etwas hitziger diskutiert und als Neuling viele Fragen gestellt.

Auf der RatCon2004 wurde ich von Sphaerion schmunzelnd mit den Worten "Ah, die Spammerin!" begrüßt und so wurde das Netz enger gezogen. Raskir hat mich dort herum geführt und ich habe viele Gesichter zu den Forennamen kennen und schätzen gelernt. Jahre später habe ich erfahren dass ich dort wohl auch schon an @Sarafin und @Katopon vorbei gelaufen bin, als wir dort auf der Terrasse den Klängen von "Amber und Gefährten" gelauscht haben.

Diese stellte mir Raskir ein Jahr später vor, nachdem mein erstes Forentreffen in Potsdam stattfand und auch auf der NordCon weitere Gesichter dazu kamen. @Feyana (aus meiner damaligen festen Runde), sowie @Orpheus, @Hane, @Absturzking und @Fenya.

Mit dem ersten NordWest Meeting kamen dann auch @Alucard, @Armleuchter die Assel und @Der Gaukler und sein Äffchen dazu. Natürlich auch Weitere, hier erwähhne ich jene, mit denen ich mehr zu tun hatte und die zu einem Teil meiner DSA-Forums-Geschichte geworden sind.

Unsere Forentreffen wurden größer und das Gefühl auf den Cons wieder ein paar bekannten Gesichtern zu begegnen, das wurde hier und dort gar zu einem Gefühl, ähnlich dem "Heim kommen". Mehr und mehr eine feste Gemeinschaft.
Fest, weil man immer mehr Abenteuer, feurige Mahlzeiten, quietschende Doppelstockbetten, Schaum-Attacken von Geschirrspülern etc. gemeinsam überstanden hatte. Man grinst sich auf den Cons wissend an, wenn eine unauffällige Elfe ihre Barbarenstreitaxt zieht und schnell am eigenem SC vorbei schleicht. Man erinnert sich an gemeinsame Szenen, Heldentode, Patzer und Erfolge.

Inzwischen bezeichne ich einige aus diesem Forum als Freunde.
Und ich rede nicht von Freunden, wie man sie von Facebook kennt. :censored:

Dafür und für die 16/20 Jahren, die ich mal mehr oder weniger aktiv dabei war: Herzlichen dank denen, die hinter dem Forum standen und stehen.
Sowie einem @Gilion von Gratenfels (du hast gedacht, du kommst drumherum? :lol: ), der das SBK ins Leben gerufen hat, wo der Kern der Bande noch immer gern einfällt. Und vielleicht kehren ja auch einige dorthin zurück?

Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 8372
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Forenaktion: Fanzine!

Ungelesener Beitrag von Madalena » 28.07.2022 18:16

Dann mal meine Geschichte...

Meine ersten Ausflüge in die Online-Welt des DSA müssten so gegen 1997 gewesen sein. Ich weiß noch, dass damals im Aventurischen Boten irgendeine URL stand, und ich bin mit einem Kumpel ins Jugendzentrum gefahren, und dort haben wir uns umgeschaut. Irgendwann gab es dann auch mal - ganz spannend! - Internet für zuhause. Nach einem gewissen jugendlichen Herumtoben (ich glaube, Schwerpunkt lag im Download neuer Heldentypen und diversen - oft recht mittelprächtigen - Soloabenteuern, die in unserer Runde dann herumgereicht wurden) habe ich dann eine ganze Weile diesbezüglich nicht so viel gemacht.

Ungefähr ein Jahrzehnt später hatte ich dann wieder den Weg ins DSA-Internet gefunden. Damals dann alveran.org, wo ich eine Weile mitgelesen hatte. Vielleicht auch aktiv war, ich weiß es gar nicht mehr. Jedenfalls nicht allzu sehr. Irgendwann schlossen die zwölfgöttlichen Sphären dann ihre Tore, und ich brauchte eine Alternative.

Vermutlich hatte ich ganz simpel "DSA Forum" bei Google eingegeben, und landete so beim DSA-4-Forum (wie es damals noch hieß). Ich könnte mich nicht mehr erinnern, wann das war, aber das lässt sich ja nachgucken: 06.04.2011. Ich bin jetzt also schon über elf Jahre hier!

Über einige Jahre lag mein Schwerpunkt dann wohl vor allem in Fragen und Diskussionen zur Spielwelt, zu den Regeln. Und hier und dort bei den Produktbewertungen. Oh, nicht zu vergessen den lustigsten Rollenspielstories! Ein sehr schöner Thread! Eine Weile war ich auch in den Politik-Diskussionen recht aktiv, hier und dort vielleicht auch zu aktiv. Naja, irgendwann wurde dieses Pulverfass aus verständlichen Gründen dann ja eh begraben. Was wohl besser so war.

Ab 2017 (?) habe ich dann (unter anderem) das DSA-Forum auch zum ersten Mal genutzt, um mir neue Runden zu suchen. Und darüber entsprechend auch Forianer kennen gelernt. Wobei ich mir nicht sicher bin, ob darunter überhaupt sonderlich aktive User*innen waren/sind. Wenn doch: Hallo miteinander! Schöne Grüße! :cookie:

2018 war ich mal eine zeitlang bei den PnP-News mit dabei. Hatte aber thematisch nicht so ganz Fuß gefasst (ich bin halt doch ganz ganz primär DSA-Spielerin, und konnte so nur sehr bedingt bei ganz anderem Zeugs was schreiben). Aber trotzdem sehr interessant, und ein paar nette Menschen!

Ende 2019 habe ich auch ein paar andere Gesichter kennen gelernt, als es auf den Weihnachtsmarkt ging. Darunter war neben @Nimmerland und @Tiger (die ich immer mal wieder im Smalltalk lese) unter anderem auch @Janko, die mir in der Folge noch öfters unterkommen sollte.

Denn ungefähr zur gleichen Zeit bin ich dann in den Forenabenteuern angekommen, was wirklich einiges änderte! Mein erster Post war am 20.10.2019 im Shaya (mit Gruß und Dank an die Gastwirtin aka @Horasischer Vagant), wo ich mich dann eine Weile herumgetummelt hatte. Später führten meine Wege mich dann aber in die 'großen' Forenabenteuer. In der kalten Winterluft Weidens bei @Amirelle kam ich wohl so langsam auf den Geschmack. Und fand zunehmend Spaß an dieser (für mich) ganz neuen Form des Abenteuerns.

Da fällt mir gerade ein... schon eine ganze Weile vorher (ich werfe einfach mal 2010 in den Raum, nagelt mich bitte nicht drauf fest) war mir das aufgefallen, und ich war irgendwie verlockt gewesen... aber hatte mich nie getraut zu forenabenteuern. Irgendwie schüchtern, und irgendwie Respekt und Skepsis bei diesem unbekannten Etwas!

Aber wie gesagt, ich kam auf den Geschmack, und fing dann noch in anderen Abenteuern an! Was anscheinend der lieben @Janko irgendwie aufgefallen war. Die mich dann irgendwann anschrieb, und in ihr spannendes Gareth der Steinernen Schwingen rekrutierte! Ich würde sagen, irgendwann an dem Punkt war ich wirklich im Rabbithole des DSA-Forums gelandet! :dance: :lol:

Die Forenabenteuer wurden mehr, und irgendwie begannen meine Kontakte mit Leuten aus dem Forum sich zu potenzieren - meist digital, mitunter auch analog. Wer weiß, ob ich ohne diese Begegnungen wüsste, was ein Schmuckeremit oder ein Ventriloquist sind. Ob ich je erfolgreiche Zeichensprachengespräche über Kamera ("ich bleibe am Tempel, du verfolgst sie!") geführt hätte. Darunter fallen Parkspaziergänge nach langem Lockdown und auf Grund von Corona spontan verschobene Begegnungen. Und dass ich irgendwie plötzlich auf der Teilnehmer*innenliste des SBK stehe :ups: . Gemeinsame Kalligraphie-Miniworkshops, das Erschossenwerden irgendwo im Wilden Westen (ich glaube ich war ein zu auffälliger Hilfssherrif), bis hin zum Erhalt eines unverhofften aber sehr sehr lieben Überraschungspakets. Oh, und zu einem anderen Anlass der Erkenntnis dass der Brief, den ein eigener SC erhält, genauso sehr erfreuen mag wie ein Brief den man im echten Leben bekommt.

Als ich diesen Thread gesehen hatte, fand ich ihn sehr spannend. Aber dachte mir, dass ich gar nicht so viel beitragen kann. Ich glaube es war der 26.07.2022, da kam eine Beschwerde :P wo denn mein Beitrag bliebe... Und irgendwie ist ja doch einiges zusammen gekommen!

Und das wäre ja immer noch nicht alles!

Ich habe mich 2021 dem Lektorat (für Forenaktionen und so) angeschlossen. Aber bisher nur im Zoobotanica mitgewirkt (wovon ich immer noch eine ungelesene PN im Postausgang habe wie mir gerade auffällt... das wird sich erledigt haben ;)). Aber offenbar habe ich alles danach verpasst. Ich winke der Truppe einfach mal zu! Sollte beim Lektorieren Not an der Frau sein, bitte im Zweifel einfach anpingen! :)

Sehr viel Spaß hatte ich auch an ein paar Forenaktionen, nicht zuletzt Tsas bunter Vielfalt. :gardianum:

Bei einer Veranstaltung im Forendiscord habe ich auch mal schüchtern und unauffällig in der letzten Reihe gesessen. Ich kann jedenfalls anmerken, dass @Fenia_Winterkalt eine wirklich sehr angenehme Stimme hat! Wenn du nicht eh so viel tun würdest, würde ich dir ja glatt ans Herz legen, Hörspiele zu machen! :)

Und dann natürlich noch die Smalltalk-Pappnasen, die mindestens genauso verrückt sind wie ich. Schöne Grüße auch dahin!

Dann wären da noch der eine oder andere sehr interessante PN-Kontakt, mit verschiedenen Menschen. Wenn diese Menschen es auch interessant fanden, fühle sie sich bestimmt auch angesprochen. :gardianum:

Okay, ich muss jetzt beim erneuten Lesen zugeben: 11 Jahre sind doch einige Zeit! Wo sich bei mir persönlich eine gewaltige Menge getan hat, und eben auch im Forum! Und das teils das eine oder andere miteinander verknüpft!

Bestimmt vergesse ich jetzt noch irgendwas wichtiges... bin schon sehr gespannt auf SBK! Danke für die Orga und alles @Gilion von Gratenfels! @Ivar Solgison wir kennen uns noch nicht persönlich, aber auf der Kompatibilität unseres Humors ruhen weltenverändernde Erwartungen! Sehr gespannt bin ich auch auf die Runde von @affinno.

Wichtiges vergessen: gibt ja noch genügend Leute die noch unerwähnt geblieben (oder als Insider/Anreißer, aber nicht namentlich genannt) sind, daher auch noch mein Dank und liebe Grüße an...
@Anima, @Aryador, @Ashanti, @Assaltaro, @astfgl (hust*Astvogel*hust), @Die dreiköpfige Echse von Nabuleth, @DriveZ, @Farmelon, @Firuna Tannhaus, @Gorbalad, @hexe, @Katopon, @Loirana, @Rhonda Eilwind, @Sarafin, @Suilujian, @Shirwan, die alle Teil meiner persönlichen Forenreise waren und überwiegend auch noch sind ... ach, irgendwen vergesse ich bestimmt trotzdem noch. :heart:

Danke euch allen, mögen die Würfel euch immer hold sein! Oder euch erstmal hold werden!

EDITS: Typos verbessert, Forenaktion ergänzt, Credits ergänzt
Zuletzt geändert von Madalena am 29.07.2022 10:35, insgesamt 2-mal geändert.
We need to live our dreams because we are too stupid to live our lifes.

Antworten