DSA4 Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Von A wie Attacke bis Z wie Zeughaus: Alles über Schlachten, Scharmützel und den Waffengang.
Myratel
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 100
Registriert: 15.02.2004 15:42
Geschlecht:

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Myratel » 03.06.2019 13:29

color=#0040FF

Schildparade gegen Bögen
Ich kenne nur die Regelstelle aus WGS wo steht dass man auf die Parade eines Pfeiles 8 Abzug bekommt. Jetzt meint aber ein Mitspieler/Meister er habe hier gelesen, dass er mit Schilden sogar +2 bekommt. Ich kann aber nix finden.
Hab ich was übersehen?

lg Myratel



Benutzer/innen-Avatar
Eadee
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 29
Beiträge: 3248
Registriert: 31.10.2016 15:51
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Eadee » 03.06.2019 14:42

da sind ein paar Sachen vermischt worden:

- Jemanden der einen großen Schild trägt zu beschießen ist um +2 erschwert.
- Einen Pfeil mit dem Schild abzuwehren ist um +8 erschwert (und in der Reichweite "sehr kurz" sogar nochmal um +2, insgesamt also um +10).

D.h. ja, mit dem Schild ist man besser drann als ohne, trotzdem ist das parieren eines Pfeils kein Kinderspiel.
"It’s dangerous to deceive the Centre." - Dr. Raines

Benutzer/innen-Avatar
Rasputin
Posts in diesem Topic: 43
Beiträge: 1459
Registriert: 21.03.2018 18:53

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Rasputin » 14.06.2019 05:34

Viele Manöver und Situationen im Regelwerk sind folgendermaßen beschrieben (hier am Beispiel des Doppelschlages):
WdS. S.91 hat geschrieben:Der Verteidiger muss [...] sich den Schlägen mit einem Gezielten Ausweichen-Manöver +6 entziehen.

Gilt diese +6 zusätzlich zu anderen Erschwernissen?
Ein gezieltes Ausweichen gegen einen Gegner in DK:H ist um 8 Punkte durch DK erschwert.

Ist ein ein gez. Ausweichen in diesem Fall um 6 oder um 14 Punkte erschwert?
Anscheinend kapiert ihr es alle nicht. Ich bin hier nicht mit euch eingesperrt, ihr seid hier mit mir eingesperrt!

Benutzer/innen-Avatar
Quin Helmisch
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 68
Registriert: 29.11.2018 15:36

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Quin Helmisch » 14.06.2019 09:55

Ich wüsste nicht, warum die Distanzklassenerschwernisse nicht zählen sollte. Was eher die Frage ist, muss man zwei Paraden aufwenden auch mit der um +4 Block-Manöver oder den +6 Gez. Ausweichen, oder reicht eins der Manöver um direkt beiden Angriffen zu entkommen und nur bei einfachen Paraden werden zwei Paraden benötigt? Weil darin würde ja ein großer Vorteil liegen.

Muhrks
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 3
Registriert: 19.08.2015 14:52

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Muhrks » 16.06.2019 00:00


Purple


Die Zwölfe zum Gruße.

Mich hat einer meiner Spieler gefragt, wie in DSA 4 "Blutverlust" geregelt wird. Mehrere Quellen (unter Anderem "Wege des Schwerts") beziehen sich zwar darauf (in Zusammenhang mit schweren Wunden), aber die Regel selbst wird offenbar (laut wiki aventurica) nur im MBK (S.68) beschrieben.
Nun ist mir im Laufe der Zeit aber scheinbar mein "Mit Blitzenden Klingen" Buch abhanden gekommen.
Wenn jemand noch ein MBK hat, zum Nachschauen, oder es auswendig weiß, wäre es nett, hier kurz nochmal zu erläutern. Ich meine, dass es irgendwas mit 1LeP-Verlust pro ...SR/KR(?) zu tun hatte.

Danke.

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 189
Beiträge: 19524
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Gorbalad » 16.06.2019 00:07

Da finden sich zum Thema nur die 4.0-Gegenstücke zu WdS S. 108, Kasten "Zonenwunden", also eben das "verliert pro KR einen weiteren LeP, bis die Wunde versorgt ist."

Shcrimmic
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 50
Registriert: 20.05.2013 23:33

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Shcrimmic » 18.06.2019 14:32

Liebe Forengemeinde..

soweit ich weiß, war jeder Angriff mittels Wurfspeer lt. DSA 4.0 ein Angriff zum Niederwerfen.
Ist dies im DSA 4.1 Regelwerk auch noch so?

Danke und Liebe Grüße!


color=#FF40FF

Benutzer/innen-Avatar
Wolfio
Posts in diesem Topic: 35
Beiträge: 2231
Registriert: 17.01.2012 22:07
Wohnort: Freiburg im Breisgau
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Wolfio » 18.06.2019 15:21

Shcrimmic hat geschrieben:
18.06.2019 14:32
Liebe Forengemeinde..

soweit ich weiß, war jeder Angriff mittels Wurfspeer lt. DSA 4.0 ein Angriff zum Niederwerfen.
Ist dies im DSA 4.1 Regelwerk auch noch so?

Danke und Liebe Grüße!

color=#FF40FF



Wäre mir zumindest neu.
Ein Wurfspeer verursacht jedoch schon bei WS-2 eine Wunde (Also wie ein Pfeil oder Bolzen)
und kann durch TP/KK profitieren.

Benutzer/innen-Avatar
Rasputin
Posts in diesem Topic: 43
Beiträge: 1459
Registriert: 21.03.2018 18:53

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Rasputin » 18.06.2019 18:38

Shcrimmic hat geschrieben:
18.06.2019 14:32
Liebe Forengemeinde..

soweit ich weiß, war jeder Angriff mittels Wurfspeer lt. DSA 4.0 ein Angriff zum Niederwerfen.
Ist dies im DSA 4.1 Regelwerk auch noch so?

Danke und Liebe Grüße!
Bin mir zu 99% sicher, dass es noch so ist. Ich gucke mal nach.
[Edit]
Im Av. Arsenal ist es zumindest noch so. Im WdS. findet man davon nichts. Kommt drauf an, wie ihr mit dem Arsenal umgeht.
Anscheinend kapiert ihr es alle nicht. Ich bin hier nicht mit euch eingesperrt, ihr seid hier mit mir eingesperrt!

Shcrimmic
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 50
Registriert: 20.05.2013 23:33

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Shcrimmic » 19.06.2019 10:36

Rasputin hat geschrieben:
18.06.2019 18:38
Shcrimmic hat geschrieben:
18.06.2019 14:32
Liebe Forengemeinde..

soweit ich weiß, war jeder Angriff mittels Wurfspeer lt. DSA 4.0 ein Angriff zum Niederwerfen.
Ist dies im DSA 4.1 Regelwerk auch noch so?

Danke und Liebe Grüße!
Bin mir zu 99% sicher, dass es noch so ist. Ich gucke mal nach.
[Edit]
Im Av. Arsenal ist es zumindest noch so. Im WdS. findet man davon nichts. Kommt drauf an, wie ihr mit dem Arsenal umgeht.
Was meinst du damit, wie wir mit dem Arsenal umgehen?

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 189
Beiträge: 19524
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Gorbalad » 19.06.2019 10:52

Guck Dir mal den Thread hier an: LordShadowGizar @ Hiebwaffe mit Parierwaffe?

Angorax
Posts in diesem Topic: 7
Beiträge: 724
Registriert: 19.08.2014 05:55

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Angorax » 26.06.2019 05:28

Wenn beim Gift einer Viper steht "Beginn: Sofort, Schaden: soundsoviel W6, Dauer: 4KR",
kommen die einmal erwürfelten TP dann über die 4 KR verteilt anmarschiert, also [Ergebnis]/4 dann wieder [Ergebnis]/4 etc,
oder heißt das, es wird vier mal gewürfelt, jede KR erneut? Das haben die Autoren irgendwie nicht eindeutig formuliert, finde ich.
Weisheit ist die Fähigkeit, unlösbare Probleme zu lösen.

Herakleon
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 28
Registriert: 19.07.2017 13:49

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Herakleon » 07.07.2019 22:29

Kurze Frage zum Niederwerfen mit Wurfspeeren. Aus welcher Stelle im WdS geht hervor, dass ein automatisches Niederwerfen stattfindet? Bzw. eine entsprechende Probe bei einem Treffer abgelegt werden muss?

Benutzer/innen-Avatar
Wolfio
Posts in diesem Topic: 35
Beiträge: 2231
Registriert: 17.01.2012 22:07
Wohnort: Freiburg im Breisgau
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Wolfio » 07.07.2019 22:42

Herakleon hat geschrieben:
07.07.2019 22:29
Kurze Frage zum Niederwerfen mit Wurfspeeren. Aus welcher Stelle im WdS geht hervor, dass ein automatisches Niederwerfen stattfindet? Bzw. eine entsprechende Probe bei einem Treffer abgelegt werden muss?


Meines Wissens nach keiner.
Seid WdS ist lediglich die Wundschwelle des Gegners gesenkt. Als Hausregel wäre es aber durchaus sinnig, hat so ein Speer doch ne ordentliche Wucht. Zumindest würde ich Niederwerfen mit Wurfspeeren erlauben.
Zuletzt geändert von Wolfio am 07.07.2019 23:05, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzer/innen-Avatar
WeZwanzig
Posts in diesem Topic: 15
Beiträge: 2696
Registriert: 03.09.2014 19:37
Wohnort: München
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von WeZwanzig » 07.07.2019 22:59

in WdS gar nicht, die Regel dazu steht im Aventurischen Arsenal, Seite 23.
DSA, trotz der Regeln, nicht wegen der Regeln

Herakleon
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 28
Registriert: 19.07.2017 13:49

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Herakleon » 08.07.2019 06:17

Besten Dank :cookie: . Hast du evtl. auch den Wortlaut? Ich habe leider keine Ausgabe des AA :rolleyes:

Edwin Briar
Posts in diesem Topic: 9
Beiträge: 149
Registriert: 05.03.2019 11:59
Geschlecht:

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Edwin Briar » 09.07.2019 10:16

Herakleon hat geschrieben:
08.07.2019 06:17
Besten Dank :cookie: . Hast du evtl. auch den Wortlaut?
AA S.23-Wurfspeer hat geschrieben:Ein Treffer eines Wurfspeers hat zudem auf den Getroffenen die Wirkung eines Angriffs zum Niederwerfen.

Coarr
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 67
Registriert: 18.03.2014 08:45

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Coarr » 15.07.2019 10:59

Den Wahnsinn zum Gruß,

kurze Frage: in der Reichweite H kann ich im unbewaffneten Kampf bewaffnete Angriffe abwehren, ohne Schaden zu nehmen ( Ich wehre den angreifenden Arm ab, statt die Klinge/den Hammerkopf )

Wenn ich jetzt mit der SF 'Versteckte Klinge' Kämpfe, gilt die parade einschränkung der Waffe. Kann also keine 2Hand Waffe "unbewaffnet" parrieren wenn ich einen Dolch führe. Richtig?

2. Frage: Gilt die TP/KK der Waffe oder von Raufen/Ringen beim ermitteln des Mehrschadens im Angriffsfall?

Danke im Voraus

Benutzer/innen-Avatar
LordShadowGizar
Posts in diesem Topic: 125
Beiträge: 1729
Registriert: 03.04.2013 15:13
Wohnort: Hildesheim
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von LordShadowGizar » 16.07.2019 02:08

Dem Wahnwitz zum Gruße!
Coarr hat geschrieben:
15.07.2019 10:59
Wenn ich jetzt mit der SF 'Versteckte Klinge' Kämpfe, gilt die parade einschränkung der Waffe. Kann also keine 2Hand Waffe "unbewaffnet" parrieren wenn ich einen Dolch führe. Richtig?

Also technisch gesehen... Ja mit einen Dolch geführt über 'Versteckte Klinge' unterliegt man noch der einschränkung der Waffe, also das sie z.B. Zweihänderschwerter nicht parieren kann.
Solltest du also an einen Punkt kommen wo ein Gegner mit einer Waffe die der Dolch nicht Parrieren kann, trotz DK:H immer noch Angreifen kann, dann kannst du diesen Angriff nicht parrieren.

Coarr hat geschrieben:
15.07.2019 10:59
2. Frage: Gilt die TP/KK der Waffe oder von Raufen/Ringen beim ermitteln des Mehrschadens im Angriffsfall?

Mit Verstekte Klinge verwendest du vom Raufen:
- Raufen AT/PA
- +1/+1 aus Waffenlosen Kampftechniken.
- Einzig und alleine die Manöver Gerade und Schwinger. (Keine anderen Manöver erlaubt!!!)
- Und als Regelstübchenaussage vom Alexspohr, gab es damals mal die aussage das man auch den INI-Mod des Waffenlosen Kampfes verwendet.

Alle anderen Werte und Einschränkungen werden von der Waffe verwendet. (Man gilt übrigens gegenüber bewaffneten Gegner in Fragen zur Parade als 'bewaffnet' heißt also kein schaden durch Paraden)

ABER: Nichts des so trotz sollte man darauf hinweisen, das 'Versteckte Klinge' schon ziemlich lange ein kontrovers diskutiertes Manöver ist, wo viele verschiedene Meinungen hinein interpretiert wurden. Und meine ist dau auch nur eine von vielen.

So long and thanks for all the Fish.

Stefan Fritsch
alias:
LordShadowGizar
Diese Welt mit ihren Regeln ist wie Wachs in meinen Händen! Und mein Wahnwitz wird sie formen...

Angorax
Posts in diesem Topic: 7
Beiträge: 724
Registriert: 19.08.2014 05:55

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Angorax » 16.07.2019 12:59

Angorax hat geschrieben:
26.06.2019 05:28
Wenn beim Gift einer Viper steht "Beginn: Sofort, Schaden: soundsoviel W6, Dauer: 4KR",
kommen die einmal erwürfelten TP dann über die 4 KR verteilt anmarschiert, also [Ergebnis]/4 dann wieder [Ergebnis]/4 etc,
oder heißt das, es wird vier mal gewürfelt, jede KR erneut? Das haben die Autoren irgendwie nicht eindeutig formuliert, finde ich.
Ist die Frage zu doof?
Weisheit ist die Fähigkeit, unlösbare Probleme zu lösen.

Benutzer/innen-Avatar
Laske Hjalkason
Posts in diesem Topic: 7
Beiträge: 787
Registriert: 10.08.2010 08:36
Wohnort: Lörrach (BW)

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Laske Hjalkason » 16.07.2019 13:19

Angorax hat geschrieben:
16.07.2019 12:59
Angorax hat geschrieben:
26.06.2019 05:28
Wenn beim Gift einer Viper steht "Beginn: Sofort, Schaden: soundsoviel W6, Dauer: 4KR",
kommen die einmal erwürfelten TP dann über die 4 KR verteilt anmarschiert, also [Ergebnis]/4 dann wieder [Ergebnis]/4 etc,
oder heißt das, es wird vier mal gewürfelt, jede KR erneut? Das haben die Autoren irgendwie nicht eindeutig formuliert, finde ich.
Ist die Frage zu doof?
Nah dran zumindest :cookie:
Die W6 SP werden in dem Fall jede KR fällig

Das sieht man an alchemistischen Giften gut. Da macht Kukris W6 Schaden und in einer besseren Variante wirkt es einfach länger. 1W6 Schaden da über einen noch längeren Zeitraum aufzuteilen würde das Gift nicht besser machen... oder höchstens in einem homöopathischen Sinn :dunkelheit:
Make Al'Anfa great again!

Benutzer/innen-Avatar
Tharex
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 230
Registriert: 23.05.2011 19:24
Geschlecht:

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Tharex » 16.07.2019 18:55

Laske Hjalkason hat geschrieben:
16.07.2019 13:19
Angorax hat geschrieben:
16.07.2019 12:59
Angorax hat geschrieben:
26.06.2019 05:28
Wenn beim Gift einer Viper steht "Beginn: Sofort, Schaden: soundsoviel W6, Dauer: 4KR",
kommen die einmal erwürfelten TP dann über die 4 KR verteilt anmarschiert, also [Ergebnis]/4 dann wieder [Ergebnis]/4 etc,
oder heißt das, es wird vier mal gewürfelt, jede KR erneut? Das haben die Autoren irgendwie nicht eindeutig formuliert, finde ich.
Ist die Frage zu doof?
Nah dran zumindest :cookie:
Die W6 SP werden in dem Fall jede KR fällig

Das sieht man an alchemistischen Giften gut. Da macht Kukris W6 Schaden und in einer besseren Variante wirkt es einfach länger. 1W6 Schaden da über einen noch längeren Zeitraum aufzuteilen würde das Gift nicht besser machen... oder höchstens in einem homöopathischen Sinn :dunkelheit:
Die Irritation liegt wohl daran, da bei manchen Schlangen beim Biss und Gift steht "einmalig" und dann x KR Dauer.
Bei anderen Schlangen steht dagegen "mehrfach" also bei jedem Biss - aber dann steht da keine Dauer

Myratel
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 100
Registriert: 15.02.2004 15:42
Geschlecht:

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Myratel » 17.07.2019 12:38

color=#008000

Armatrutz gegen gezielten Stich: Umgeht der gezielte Stich den RS des Armatrutz?

Armatrutz gegen kritischen Treffer, ignoriert ein kritischer Treffer diesen RS?

lg Myratel


Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 189
Beiträge: 19524
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Gorbalad » 17.07.2019 13:52

Armatrutz schützt vor beidem.

Benutzer/innen-Avatar
Xoltax
Posts in diesem Topic: 16
Beiträge: 853
Registriert: 02.07.2014 18:33
Wohnort: Berlin

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Xoltax » 17.07.2019 14:35


kritische Treffer umgeben doch bei 4.1 nicht mehr den RS.
ODer wo soll das stehen? Beim kritischen Treffer aus Seite 84 ja nicht.



van_dell
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 8
Registriert: 08.03.2018 20:00

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von van_dell » 18.07.2019 08:56


=saddlebrown
DSA 4.1
Ich hab mir schon öfter folgende Frage gestellt, und mittlerweile ist es relevant:

Schnellschuss hat mit SF Meisterschütze ja keine Erschwernis mehr. Es sollte also egal sein, ob man sich die Aktion extra Zeit lässt oder nicht. Wenn ich RAW richtig verstehe, muss ich die Aktion aber trotzdem abwarten, um genau zielen zu können.

Beispiel Kurzbogen mit Schnellladen, Schnellschuss und Meisterschütze: 1 Aktion, Probe +/-0
Dito mit einer Aktion Zielen für eine Erleichterung von -1: 3 Aktionen.

Diese Aktion Däumchen drehen finde ich eigenartig. Ich hoffe, es kommt rüber, was ich meine. Verstehe ich was falsch oder wie macht ihr das?

Benutzer/innen-Avatar
Tjorse
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 771
Registriert: 02.08.2017 16:11
Wohnort: Bremen
Geschlecht:

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Tjorse » 18.07.2019 11:38


=saddlebrown
Ohne das ich das jetzt im einzelnen durchgerechnet habe, bestätigt das Excel-Tool "Fernkampf-Tool V1.5" das hier im Forum irgendwo rumgeistert, das ein Meisterschütze mit Schnellladen für einen Schnellschuss 1 Aktion braucht und für den normalen Schuss 2 Aktionen, bei gleichem TaW für beide Schussarten.
Sobald eine Ansage von min. 1 hinzukommt, erhöht sich die Schusszeit auf 3 Aktionen... und kann nicht noch höher steigen, weil MS ja beliebige Ansage mit 1 Aktion hinkriegt.

Daher ist es für einen Meisterschützen eigentlich nicht sinnvoll einen normalen Schuss ohne Ansage zu machen.
Will er Deckngsfeuer machen, sind 2 Schuss pro KR sinnvoll (der zweite ist mit +4).
Will er einen Wirkungstreffer landen, muss er sich die 3 Aktionen geben und dann den Gegner ziemlich sicher ausser Gefecht setzen.

Begründen kann man das ganz einfach damit, das so ein Legolas entweder Dauerfeuer in eine Menge macht und damit nur Schnellschüsse verteilt, oder eben wenns wichtig ist, zweimal tief durchatmet und genau hinschaut, bevor er den Pfeil fliegen lässt. 3 Aktionen sind ja nun auch nicht die Welt.

Alternativ läuft Freund Legolas mit Pfeil in der Sehne rum, wenn Feind erwartet wird und braucht dann noch 2 Aktionen für den Schuss mit beliebiger Ansage.

van_dell
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 8
Registriert: 08.03.2018 20:00

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von van_dell » 19.07.2019 09:55


=saddlebrown
Tjorse hat geschrieben:
18.07.2019 11:38
Ohne das ich das jetzt im einzelnen durchgerechnet habe, bestätigt das Excel-Tool "Fernkampf-Tool V1.5" das hier im Forum irgendwo rumgeistert, das ein Meisterschütze mit Schnellladen für einen Schnellschuss 1 Aktion braucht und für den normalen Schuss 2 Aktionen, bei gleichem TaW für beide Schussarten.
Sobald eine Ansage von min. 1 hinzukommt, erhöht sich die Schusszeit auf 3 Aktionen... und kann nicht noch höher steigen, weil MS ja beliebige Ansage mit 1 Aktion hinkriegt.

Ja gut, das Tool wird konstant verbessert, in dem Thread kam dieses Thema noch nicht vor.
Tjorse hat geschrieben:
18.07.2019 11:38
Daher ist es für einen Meisterschützen eigentlich nicht sinnvoll einen normalen Schuss ohne Ansage zu machen.

Genau das hat mich eben irritiert - man wird ja quasi für den Meisterschützen bestraft. Ich verstehe das so, als ob ein Meisterschütze das anvisieren schon im Urin hat und nicht extra Zeit dafür braucht. Wahrscheinlich läuft das auf dieselbe Meinungsverschiedenheit wie beim gezielten Schuss (auf ne bestimmte Trefferzone / aufs Auge) raus, dass ebensoviele für wie wieder sind.
Tjorse hat geschrieben:
18.07.2019 11:38
Begründen kann man das ganz einfach damit, das so ein Legolas entweder Dauerfeuer in eine Menge macht und damit nur Schnellschüsse verteilt, oder eben wenns wichtig ist, zweimal tief durchatmet und genau hinschaut, bevor er den Pfeil fliegen lässt. 3 Aktionen sind ja nun auch nicht die Welt.

Naja, 3 Aktionen sind 3 mal so viel wie eine Aktion. Bei Schüssen ins Kampfgetümmel würde man manchmal gerne zielen, um dann doch auf die 19 zu treffen, aber wenn man dazu eine "verschwendete" Aktion berücksichtigen müsste, müssen die Kameraden halt mal einen Pfeil oder Wurfspeer in den Rücken einstecken. Aber ich denke, die Frage, ob es außer mir noch jemand unlogisch findet, eine Aktion Däumchen zu drehen, ist damit wahrscheinlich beantwortet: Nicht genug Leute, um es ins Fernkampftool zu implementieren. Ich finde es in WdS97 unten rechts uneindeutig formuliert.



=mediumslateblue
Eine gar nicht so unähnliche Frage, die sich aber hoffentlich leichter beantworten lässt:
Schüsse ins Kampfgetümmel sind ja erschwert, und dabei wird sonstige Zielbewegung überschrieben (WdS 98 oben rechts). Bei gezielten Schüssen auf Körperteile, die ja Erschwernisse bis zu +20 haben, wird ja standardmäßig eine "Bewegung des Körperteils" mit +2 zusätzlich berücksichtigt (WdS 96/199). Verstehe ich das richtig, dass diese Körperteilbewegung (die ja nur in Tabellen erwähnt wird) auch als Bewegung zählt und somit im Kampfgetümmel ignoriert wird?

Benutzer/innen-Avatar
ChaoGirDja
Posts in diesem Topic: 72
Beiträge: 7000
Registriert: 24.10.2006 21:37

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von ChaoGirDja » 19.07.2019 10:00

van_dell hat geschrieben:
19.07.2019 09:55
=mediumslateblue
Eine gar nicht so unähnliche Frage, die sich aber hoffentlich leichter beantworten lässt:
Schüsse ins Kampfgetümmel sind ja erschwert, und dabei wird sonstige Zielbewegung überschrieben (WdS 98 oben rechts). Bei gezielten Schüssen auf Körperteile, die ja Erschwernisse bis zu +20 haben, wird ja standardmäßig eine "Bewegung des Körperteils" mit +2 zusätzlich berücksichtigt (WdS 96/199). Verstehe ich das richtig, dass diese Körperteilbewegung (die ja nur in Tabellen erwähnt wird) auch als Bewegung zählt und somit im Kampfgetümmel ignoriert wird?

Nein, warum sollte sie auch?
Solange nicht Ausdrücklich gesagt wird, das ein Modifikator ersetzt, oder ignoriert, wird, gilt er weiterhin.
Rein praktisch ist die Idee beim Aufschlag des "Kampfgetümmels", das du versuchst eine bestimmte Person (oder Tier ;) ) zu treffen. Jetzt versuchst du aber nicht nur eine bestimmte Person, sondern auch noch ein bestimmtes, sie noch zusätzlich bewegendes, Körperteil dieser Person zu treffen...
Ich sehe da keinen Grund, warum der dazugehörige Mod. plötzlich weg fallen sollte.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
Auch ein leichter Legastheniker mit Kontroll-Prog. finden nicht alle.

Grakhvaloth
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 625
Registriert: 16.05.2018 15:09
Geschlecht:

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Kämpfer & Gefechte DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Grakhvaloth » 24.07.2019 21:25



Verbessert die Nutzung eines Schildes den EBE-Wert? Fällt der erste Punkt Abzug (auf PA) weg, weil die Waffenparade für die Schildparade egal ist? (Außer natürlich bei Pa 15, 18, 21,...)


Antworten