DSA5 Frage zu Auf Distanz halten

Von A wie Attacke bis Z wie Zeughaus: Alles über Schlachten, Scharmützel und den Waffengang.
Antworten
Balduan
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 10
Registriert: 29.01.2021 15:15

Errungenschaften

Frage zu Auf Distanz halten

Ungelesener Beitrag von Balduan » 19.11.2022 13:56

Hallo zusammen,
ich spiele mit einem Gardisten, der eine Hellebarde führt. Ich überlege mir die Fähigkeit "Auf Distanz halten" (https://www.ulisses-regelwiki.de/KSF_Au ... alten.html) zuzulegen. Kann ich damit auch mehrere Angreifer auf Einmalanwenden (wenn 3 oder 4 Gegner vor mir stehen und meine Magiergefährten hinter mir) oder darf ich diese immer nur gegen einen Gegner anwenden? Zudem steht dort, dass ich dann in der KR keine Basismanöver wie z.B. Wuchtschlag anwenden darf, aber Spezialmanöver wie der Betäubungsschlag (https://www.ulisses-regelwiki.de/KSF_Be ... chlag.html) sind erlaubt?

Wie seht ihr das?

Danke und viele Grüße :)

Benutzeravatar
Prester
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 415
Registriert: 03.06.2009 16:38
Wohnort: Bayern
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Frage zu Auf Distanz halten

Ungelesener Beitrag von Prester » 22.11.2022 16:03

Also RAW würde ich sagen:

Ja, Basismanöver sind verboten, Spezialmanöver erlaubt.

Nein, du kannst nur einen Gegner auf Distanz halten.

Als Meister würde ich meinem Spieler aber erlauben, pro Stufe der SF Gegner auf Distanz zu halten, also maximal 2. Ich persönlich hätte auch nichts gegen maximal 4 Gegner, aber ich scheue davor zurück, allzu oft und zu stark von Vanilla abzuweichen, weil man sonst in einen Teufelskreis gerät, in dem man mehr und mehr Balancen muss und irgendwann halb DSA durch ist (mir schon passiert)

PS: Wir spielen mit Bodenplänen und eine Stangenwaffe hätte 2 Felder Reichweite (also ein Feld frei zwischen Held und Gegner), d.h. du kriegst mit der Stangenwaffe eine Menge Passierschläge wenn Feinde sich an dir vorbei in die hinteren Reihen schleichen wollen. (Man hat unendlich viele Passierschläge pro Runde)
Fremde sind Freunde, die man nur noch nicht kennengelernt hat.

crioder
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 86
Registriert: 07.10.2020 14:42

Errungenschaften

Frage zu Auf Distanz halten

Ungelesener Beitrag von crioder » 23.11.2022 12:06

Prester hat geschrieben:
22.11.2022 16:03

Ja, Basismanöver sind verboten, Spezialmanöver erlaubt.

Nein, du kannst nur einen Gegner auf Distanz halten.
Bezüglich der Basismanöver/Spezialmanöver schließe ich mich dir an.

Ich bin aber der Meinung, dass man die SF RAW gegen mehrere Gegner anwenden kann. Sie ist eine Passiver SF die am Anfang der KR angesagt werden muss. Wass hindert einen Spieler daran sie für jeden Gegner je einmal anzusagen? Für Passive Kampf SF gibt es keine Begrenzung die sagt "nur eine je KR" so wie es z.B. bei Spezialmanövern der Fall ist. Auch hat diese SF keine Kosten in Form von Aktionen. Im ersten Satz des Regeltextes heißt es zwar " Wer einen Gegner auf Distanz halten will, der...", aber das bedeutet nur, dass man je Aktivietung der SF nur einen Gegner auswählen kann. Es gibt, aber wie bereits beschrieben kein Limit für die Anzahl der Aktivierungen je KR.
Darüber hinaus sollte man auch bedenken, dass es total unlogisch wäre, wenn vor einem SC 2 Gegner hintereinander in einer Reihe stehen, aber nur 1 von ihnen auf Distanz gehalten werden kann.

-> Ich verstehe Auf Distanz halten also als eine pauschale Erhöhung des Richweiten Bonus, um +1. Das ist auch eine angenehm simple Regel, die das Spiel nicht unnötig verkompliziert.

Als Kritk sehe ich aber ein, dass man sich natürlich fragen muss, welche Passiven Kampf SF mehrfach je KR Aktivierbar sein sollten und welche nicht. Es wäre ja schon komisch, wenn man sowas wie den Berserker Angriff https://ulisses-regelwiki.de/eKSF_Berserkerangriff.html mehrfach aktivieren könnte, um so die Buffs zu stacken.

Benutzeravatar
Prester
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 415
Registriert: 03.06.2009 16:38
Wohnort: Bayern
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Frage zu Auf Distanz halten

Ungelesener Beitrag von Prester » 23.11.2022 12:27

In der Realität ist es äußerst schwer, alleine mehr als eine andere Person "auf Distanz zu halten". Geht man davon aus, dass die beiden Gegenüber genauso fähig sind, wie man selbst, ist das schon nahezu unmöglich da derjenige, dem du den Speer NICHT vor die Nase hälst einfach sofort einen schnellen Schritt auf dich zumacht und vorbei ist die Distanz...

Darum gehe ich mit den Vanilla Regeln.

Außerdem sehe ich es wie deinen letzten Absatz. passiv bedeutet nicht unendlich oft einsetzbar. Ich verstehe allerdings jeden Meister, der mehrere Ziele erlaubt weil es hier immer noch mehr um Balance und Spielspaß geht als Realismus.
Fremde sind Freunde, die man nur noch nicht kennengelernt hat.

Benutzeravatar
Marty mcFly
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1870
Registriert: 10.04.2008 23:07

Errungenschaften

Frage zu Auf Distanz halten

Ungelesener Beitrag von Marty mcFly » 23.11.2022 15:00

Ich würde, denke ich, zwei Ziele zulassen, wenn die beiden einigermaßen nebeneinander stehen.
Stangenwaffen dürfen ruhig etwas gestärkt werden, der Reichweitenvorteil ist zwar schon nett, aber ansonsten habe ich das Gefühl, dass die noch etwas stiefmütterlich behandelt wurden (evtl. möchte @Prester ja mal einen Thread zur Optimierung verschiedener Kampftechniken machen ;⁠-⁠)
Man könnte die SF auch in 2 Stufen herausgeben, sodass man erst mit Stufe 2 zwei Gegner gleichzeitig auf Distanz halten kann.

Benutzeravatar
X76
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 4736
Registriert: 07.04.2006 14:35

Errungenschaften

Frage zu Auf Distanz halten

Ungelesener Beitrag von X76 » 23.11.2022 17:43

Nach der Regelformulierung könnte man davon ausgehen, dass nur ein Gegner auf Abstand gehalten werden kann. Allerdings heißt es AK S. 151 im Erläuterungskasten der SF:

"Die Erschwernisse dieser Kampfsonderfertigkeit bleiben auch gegenüber Gegnern mit der SF Unterlaufen bestehen."

Nicht ein Gegner, sondern gegenüber Gegnern (eindeutig Plural) und zwar unabhängig davon, ob sie unterlaufen können oder nicht (auch, also solche mit der SF Unterlaufen wie auch ohne die SF).

Das heißt für mich eindeutig, dass man die Reichweite effektiv gegen alle Feinde und nicht nur einen einzelnen erhöht.

Benutzeravatar
Arathorns Sohn
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 64
Registriert: 19.01.2015 22:45

Errungenschaften

Frage zu Auf Distanz halten

Ungelesener Beitrag von Arathorns Sohn » 25.11.2022 16:38

Aus dem Plural kann man diese Schlussfolgerung nicht ziehen, denn es ist schlicht ein generalisierender Plural (gleichbedeutend mit: "das gilt für jeden Gegner mit Unterlaufen").

Beispiel: Gäbe es folgenden Regeltext "Eine Finte erlaubt die Reduktion der Parade auch bei Gegnern mit Schild.", so folgte daraus auch nicht zwingend dass die Finte die Parade mehrerer Gegner gleichzeitig senkt.

Balduan
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 10
Registriert: 29.01.2021 15:15

Errungenschaften

Frage zu Auf Distanz halten

Ungelesener Beitrag von Balduan » 26.11.2022 19:22

Danke für eure Antworten, wie ich merke bin ich nicht der Einzige der Schwierigkeiten hat die Regelbeschreibung zu verstehen 😃

Ich denke wir werden es irgendwie hausregeln. Auf Distanz halten hält mich ja nicht davon ab eine normale Attacke durchzuführen. :grübeln:

Antworten