DSA4 SF Defensiver Kampfstil mit WM aufwehrten

Von A wie Attacke bis Z wie Zeughaus: Alles über Schlachten, Scharmützel und den Waffengang.
Antworten
Benutzeravatar
Ugo Baersgarjew
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 853
Registriert: 03.07.2016 16:26
Geschlecht:

Errungenschaften

SF Defensiver Kampfstil mit WM aufwehrten

Ungelesener Beitrag von Ugo Baersgarjew » 17.07.2021 13:50

Auf die Waffenmeister des Zweihändigen Kampfes!

Ob nur ZHS, AHH, Stäbe, Speere oder Infantriewaffen. Mit all diesen Waffentalenten kann man sich den Defensiven Kampfstil aneignen.

Wenn man nun einen eher passiven Kampftil Pflegen möchte der beinhaltet grundsätzlich den Gegner zum Umwandeln zwingt und als Kernelemement des ganzen die SF Defensiver Kampfstil bildet.

Wie könnt man den Waffenmeister ausgestellten um damit einen möglichst grossen Erfolg zu erziehlen?
In der Würze liegt die Kraft!

Und würzen kann man auch durch reduzieren.

Benutzeravatar
Denderajida_von_Tuzak
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 2071
Registriert: 27.08.2015 22:46

Auszeichnungen

Errungenschaften

SF Defensiver Kampfstil mit WM aufwehrten

Ungelesener Beitrag von Denderajida_von_Tuzak » 17.07.2021 15:10

Problem: du kannst den Gegner nicht zum Angreifen oder gar offensiven Umwandeln zwingen, zumindest nicht im Standardsystem ohne Magie. Wenn man aber Überreden (Sticheln, Provozieren,...) entsprechend auslegt oder einen Karnifilo oder Bösen Blick hat, geht das schon.

Zentral wäre mMn nicht die SF "defensiver Kampfstil", sondern mindestens 2 der 4 defensiven Kampf-SFen Binden, Entwaffnen, Klingenwand und Windmühle - besser 3 oder alle 4. Brauchbar wird so ein Stil eigentlich nur über die Talente IW und AHH und da auch nur mit Waffen, die Doppel-DK und keinen PA-Abzug haben. Sprich, eigentlich nur mit Schnitter, Anderthalbhänder, Rondrakamm und Tuzakmesser.

ottoantimon
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 95
Registriert: 23.02.2013 16:06

Errungenschaften

SF Defensiver Kampfstil mit WM aufwehrten

Ungelesener Beitrag von ottoantimon » 17.07.2021 15:32

Man könnte als neues Manöver ein offensives Manöver einführen, welches jedoch auf den PA Wert würfelt. Sozusagen ein umgedrehtes Gegenhalten. Ebenso wäre ein zusätzliches Kontrollmanöver neben dem Entwaffen sinnvoll, vlt nen Umreißen aus der Parade.
Für einen Defensiven Kämpfer könnte ich mir auch eine verbesserte Formation vorstellen, sodass man auch für seine Kameraden in Waffenreichweite parieren kann.
Und natürlich eine Verbesserung der Windmühle, sodass man diese auch bei einem normalen Angriff (einem "Wuchtschlag +0") anwenden darf.

Benutzeravatar
Ugo Baersgarjew
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 853
Registriert: 03.07.2016 16:26
Geschlecht:

Errungenschaften

SF Defensiver Kampfstil mit WM aufwehrten

Ungelesener Beitrag von Ugo Baersgarjew » 17.07.2021 17:50

Denderajida_von_Tuzak hat geschrieben:
17.07.2021 15:10
Problem: du kannst den Gegner nicht zum Angreifen oder gar offensiven Umwandeln
Jemanden zum Umwandel zwingen stell ich mir so vor. Wenn man die Höhere INI hat darf man den Kampf in seiner Gewünschten DK beginnen. Wenn ich mit also die höhere INI habe Starte ich mit dem AHH (DK NS) (Kampfstab oder Zweililie müssten auch gut funktionieren) in DK S und begebe mich aber in den Defensiven Kampfstil. Wenn mein Kontrahent nun keine DK S Waffe hat sondern ein Langschwert (DK N)wird er umwandeln wollen um sich zu mit vorzukämpfen. Das gibt mir 2x die Möglichkeit um zu agieren bspw. Meisterparade bei der DK verkürzung und Entwaffnen aus der Parade relativ sicher anzuwenden. So ist das zwingen zu verstehen. Wenn ich dem gegner anbiete mich 2x anzugreifen wird er das sicher versuchen.
In der Würze liegt die Kraft!

Und würzen kann man auch durch reduzieren.

Benutzeravatar
Seidoss-Anima von Seelenheil
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 3406
Registriert: 07.10.2013 14:57
Wohnort: Deutschland
Geschlecht:

Errungenschaften

SF Defensiver Kampfstil mit WM aufwehrten

Ungelesener Beitrag von Seidoss-Anima von Seelenheil » 19.07.2021 08:33

@Ugo Baersgarjew Defensiver Kampfstil entfernt ja nur deine Erschwernis beim defensiven Umwandeln.

Der Klassiker ist der Krieger in schwerer Platte mit RG III (weil BE die INI senkt), defensiver Kampfstil und Gegenhalten.

Man kann aber auch gute Tricks mit Entwaffnen und binden machen.

Haben Stäbe und Zweililien nicht eine Erleichterung für das Manöver entwaffnen?

Aber zurück zum WM.

WM Definition 1: Natürlich sollte man sich irgendwann eine gute Waffe mit WM AT+1/PA+1 und INI+1, sowie TP+3 und, wo dies geht, 32fach geflämmte Klinge besorgen.

WM Definition 2: Ein Waffenmeister für Defensiver Kampfstil ergibt keinen Sinn.
Du kannst aber Klingenwand, Gegenhalten, entwaffnen oder binden um 4 erleichtern, andere weitere um 2.

Was auch ein absoluter Klassiker für die Gegenhalterdose mit ZHS ist: Gegenhalten um 4 erleichtern, AT WM um 1 erhöhen.

Alternativ PA+1 und Binden oder Windmühle oder so - 4.
"Ich verachte niemanden. Mein Hass trifft jene, die verachten" - Bertolt Brecht.

"Richtet nicht, damit auch ihr nicht gerichtet werdet" - Jesus Christus.

Wir brauchen mehr (N)SCs wie Lata Hirschkind! >3

Ein ❤️ für Liebesbeziehungen zwischen SCs & das Anspielen romantischer Szenen. 💕

Alle Generierungsstile sind gleichwertig.

BgG FasarGladiator ist absolut in Ordnung.

Benutzeravatar
Laske Hjalkason
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 1237
Registriert: 10.08.2010 08:36
Wohnort: Lörrach (BW)

Errungenschaften

SF Defensiver Kampfstil mit WM aufwehrten

Ungelesener Beitrag von Laske Hjalkason » 19.07.2021 10:28

Ugo Baersgarjew hat geschrieben:
17.07.2021 13:50
Auf die Waffenmeister des Zweihändigen Kampfes!

Ob nur ZHS, AHH, Stäbe, Speere oder Infantriewaffen. Mit all diesen Waffentalenten kann man sich den Defensiven Kampfstil aneignen.

Wenn man nun einen eher passiven Kampftil Pflegen möchte der beinhaltet grundsätzlich den Gegner zum Umwandeln zwingt und als Kernelemement des ganzen die SF Defensiver Kampfstil bildet.

Wie könnt man den Waffenmeister ausgestellten um damit einen möglichst grossen Erfolg zu erziehlen?
Zu aller erst solltest Du Dir überlegen ob Du mit At oder Pa arbeiten willst. Entsprechend solltest Du dann den Fokus beim Verteilen der Punkte aus dem Talentwert Deiner Waffenfertigkeit legen.

At+ macht Dich eher zum klassischen Gegenhalter, in dem Fall am besten mit dicker Rüstung.
Pa+ öffnet den Weg zu vielen Parade-SFs und natürlich zur Meisterparade und Binden.

Gegenhalten auf S hat natürlich den schönen Synergieeffekt der Distanz.
Parade mit NS uns S Waffen haben halt ein paar unschöne Schwachstellen. Sobald der Gegner auf eine niedrigere DK kommt ist man angeschmiert. Da könnte man ansetzen, z.B. IW mit S können auch in N parieren, eigentlich sollten alle Speere und viele IW auch wie ein Kampfstab führbar sein.

Ansonsten finde ich es schwer das für so eine Klasse generell zu sagen, bzw. die generellen Tipps hab ich gegeben... aber das hast Du vorher auch schon gewußt. Ich finde es halt spannender eine spezielle Waffe anzusehen und zu versuchen deren Character... naja effizieht aus dem WM-RAW rauszuarbeiten.
Ein Herz für Schwarzmagier

dschosch
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 447
Registriert: 06.05.2004 12:06
Wohnort: Stade
Kontaktdaten:

Errungenschaften

SF Defensiver Kampfstil mit WM aufwehrten

Ungelesener Beitrag von dschosch » 19.07.2021 17:36

Vieleicht könntest du dir für 5 VP erlauben gegenhalten mit dem PA Wert statt des At Werts zu Würfeln? Lohnt natürlich nur bei Waffen mit entsprechendem Schaden.

Benutzeravatar
Ugo Baersgarjew
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 853
Registriert: 03.07.2016 16:26
Geschlecht:

Errungenschaften

SF Defensiver Kampfstil mit WM aufwehrten

Ungelesener Beitrag von Ugo Baersgarjew » 19.07.2021 21:55

ottoantimon hat geschrieben:
17.07.2021 15:32
Man könnte als neues Manöver ein offensives Manöver einführen, welches jedoch auf den PA Wert würfelt. Sozusagen ein umgedrehtes Gegenhalten. Ebenso wäre ein zusätzliches Kontrollmanöver neben dem Entwaffen sinnvoll, vlt nen Umreißen aus der Parade.
dschosch hat geschrieben:
19.07.2021 17:36
Vieleicht könntest du dir für 5 VP erlauben gegenhalten mit dem PA Wert statt des At Werts zu Würfeln? Lohnt natürlich nur bei Waffen mit entsprechendem Schaden.
Das mit dem Gegenhalten mit dem Paradewert finde ich praktisch. Warum auch nicht, Entwaffnen kann man ja auch aus der Attacke und aus der Parade.

Was haltet ihr von einem Aktiven Binden das man Quasi, selbst wenn man im Defensiven Kampfstil ist, jemanden Binden kann mit seine zweiten Aktion undwenn der Gegner nicht umwandeln kann. Dann koennte man das ganze wie das Waffenlose Manoever "Halten" verwenden.
In der Würze liegt die Kraft!

Und würzen kann man auch durch reduzieren.

Benutzeravatar
Laske Hjalkason
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 1237
Registriert: 10.08.2010 08:36
Wohnort: Lörrach (BW)

Errungenschaften

SF Defensiver Kampfstil mit WM aufwehrten

Ungelesener Beitrag von Laske Hjalkason » 20.07.2021 09:47

Ugo Baersgarjew hat geschrieben:
17.07.2021 13:50
Was haltet ihr von einem Aktiven Binden das man Quasi, selbst wenn man im Defensiven Kampfstil ist, jemanden Binden kann mit seine zweiten Aktion undwenn der Gegner nicht umwandeln kann. Dann koennte man das ganze wie das Waffenlose Manoever "Halten" verwenden.
Das Ganze könnte dann ungefähr so aussehen. Bzw. War das der erste Entwurf, der allerdings noch Fragen aufwirft.
[="Tal'Sien" post_id=2002544 time=1625138407 user_id=22284]
5VP
Offensives Binden
AT+4 oder mehr, welche die Folgende Parade des Gegners um den angesagten Wert erschwert und die eigene AT erleichtert.
Ein Herz für Schwarzmagier

Antworten