Ausfall gegen Schildkampf II

Von A wie Attacke bis Z wie Zeughaus: Alles über Schlachten, Scharmützel und den Waffengang.
Antworten
Gorbash
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 36
Registriert: 08.01.2017 14:03

Errungenschaften

Ausfall gegen Schildkampf II

Ungelesener Beitrag von Gorbash » 01.12.2019 16:59

Liebe community

Wieder mal eine etwas speziellere Regelfrage:
Beim Ausfall wird ja die Paradeaktion in eine Attackeaktion umgewandelt und der Gegner wird gezwungen diese zu parieren. Was aber, wenn der Verteidiger Schildkampf 2 hat (und damit 2 Paraden mit dem Schild)?
Dann müsste der Verteidiger zwischen den Ausfallangriffen doch eigentlich einen Angriff haben, der meiner Meinung nach den Ausfall unterbrechen müsste.
Wie seht ihr das?

Lg Gorbi

Benutzeravatar
AngeliAter
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 1588
Registriert: 29.05.2011 17:57

Errungenschaften

Ausfall gegen Schildkampf II

Ungelesener Beitrag von AngeliAter » 01.12.2019 17:11

Sehe ich definitiv genau so. Es wird verlangt, das der Verteidiger 2 Paraden aufbringt was ja automatisch der Fall ist.
"Was ohne Beleg behauptet werden kann, kann auch ohne Beleg verworfen werden."
Christopher Hitchens

Benutzeravatar
Eadee
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 3425
Registriert: 31.10.2016 15:51
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ausfall gegen Schildkampf II

Ungelesener Beitrag von Eadee » 01.12.2019 19:29

RAW wird man zum Umwadeln gezwungen. Ob man vor dem Umwandeln schon genug Paradektionen hatte steht im Regeltext gar nicht zur Debatte. Ob man das in seiner Spielrunde anders handhaben will sei mal jedem selbst überlassen aber rein RAW kann niemand der in einen Ausfall gezwungen wurde eine Angriffsaktion nutzen egal ob er SKII oder PWII hat.

Bei BHKII müsste ich mir die Formulierung ansehen ob es erlaubt die Zusatzaktion offensiv zu nutzen wenn man seine reguläre Aktion umgewandelt hat.
"Reasoning will never make a Man correct an ill Opinion, which by Reasoning he never acquired"
Jonathan Swift

Denderajida_von_Tuzak
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 881
Registriert: 27.08.2015 22:46

Errungenschaften

Ausfall gegen Schildkampf II

Ungelesener Beitrag von Denderajida_von_Tuzak » 01.12.2019 19:35

Sehe ich so wie Eadee.

Den Vorteil, den ein Schildkämpfer (schon mit SK1) hat, ist dass er keine +4 auf die umgewandelte Aktion bekommt, sondern normal parieren kann.

Witchblade
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 460
Registriert: 05.01.2019 11:34
Geschlecht:

Errungenschaften

Ausfall gegen Schildkampf II

Ungelesener Beitrag von Witchblade » 01.12.2019 19:47

Dann sag ich vor der KR an das ich eine meiner Paraden in eine Attacke umwandeln will. Dann wird meine Attacke Parade und eine Parade => Attacke und dann?

Benutzeravatar
Desiderius Findeisen
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 1093
Registriert: 07.06.2017 14:50
Wohnort: Ruhrpott
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ausfall gegen Schildkampf II

Ungelesener Beitrag von Desiderius Findeisen » 01.12.2019 19:55

Es ist egal was du vorher angesagt hast. Deine Ansage gilt nicht und der Ausfall zwingt dich zum Umwandeln.
So wie jede andere Ansage, die du getätigt haben solltest.
Für die Freunde der kleinen Geschuppten: Von den kleinen Drachen
"I am 87% confident you will burst into flames." Kimiko Lockeweaver, Bayesian Empirimancer
"I do not help, Mr. Bogan. I oppose." Mathias Melchior, Dept. of Opposition
Meine Charaktere

Denderajida_von_Tuzak
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 881
Registriert: 27.08.2015 22:46

Errungenschaften

Ausfall gegen Schildkampf II

Ungelesener Beitrag von Denderajida_von_Tuzak » 01.12.2019 19:57

... dann kannst du die initiale AT des Ausfalls nicht parieren und du landest in der Situation, dass du eine Aktion verlierst, weil du sie nicht ausführen kannst (du bist ja in die defensive Stellung gedrängt). Wäre ja genauso, wenn du ohnmächtig würdest, da würdest du auch die Aktion der KR verlieren.

Gorbash
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 36
Registriert: 08.01.2017 14:03

Errungenschaften

Ausfall gegen Schildkampf II

Ungelesener Beitrag von Gorbash » 02.12.2019 05:48

Danke für die vielen Hinweise und Erläuterungen. Was bedeutet bitte nur noch das Kürzel RAW?
lg

Benutzeravatar
AngeliAter
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 1588
Registriert: 29.05.2011 17:57

Errungenschaften

Ausfall gegen Schildkampf II

Ungelesener Beitrag von AngeliAter » 02.12.2019 06:24

RAW: read as written

Sachlich haben die anderen natürlich Recht, so steht es in den Regeln. Ob sie inhaltlich Recht haben bzw. ob es auch so von den Schreiberlingen gedacht war und der SK II nicht nur einfach übersehen wurde? Das wirst du mit deinem SL abklären müssen.
"Was ohne Beleg behauptet werden kann, kann auch ohne Beleg verworfen werden."
Christopher Hitchens

Benutzeravatar
Desiderius Findeisen
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 1093
Registriert: 07.06.2017 14:50
Wohnort: Ruhrpott
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ausfall gegen Schildkampf II

Ungelesener Beitrag von Desiderius Findeisen » 02.12.2019 06:50

Es gibt RAW (rules as written), also die Regeln wie sie geschrieben stehen (siehe Eadee) und RAI (rules as intended), also die Regeln wie sie (vom Autor) gedacht waren. Über Letzteres lässt sich natürlich trefflich spekulieren.
Für die Freunde der kleinen Geschuppten: Von den kleinen Drachen
"I am 87% confident you will burst into flames." Kimiko Lockeweaver, Bayesian Empirimancer
"I do not help, Mr. Bogan. I oppose." Mathias Melchior, Dept. of Opposition
Meine Charaktere

Benutzeravatar
Rasputin
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1606
Registriert: 21.03.2018 18:53

Errungenschaften

Ausfall gegen Schildkampf II

Ungelesener Beitrag von Rasputin » 02.12.2019 06:58

Ich sehe das auch so wie die meisten. Man wird zum Umwandeln gezwungen, egal wie viele Aktionen man hat.
Ich würde aber die Hausregel einführen, dass Charaktere mit mehr als 2 Aktionen eine zusätzliche Erleichterung von 2 auf die Paraden bekommen. Analog zum Angreifer mit zusätzlichen Aktionen.
Anscheinend kapiert ihr es alle nicht. Ich bin hier nicht mit euch eingesperrt, ihr seid hier mit mir eingesperrt!

Gorbash
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 36
Registriert: 08.01.2017 14:03

Errungenschaften

Ausfall gegen Schildkampf II

Ungelesener Beitrag von Gorbash » 02.12.2019 10:51

Danke euch, ihr seid Spitze. Da ich spielleiter bin werd ich mir wahrscheinlich eine hausregel überlegen 🧐

Benutzeravatar
AngeliAter
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 1588
Registriert: 29.05.2011 17:57

Errungenschaften

Ausfall gegen Schildkampf II

Ungelesener Beitrag von AngeliAter » 02.12.2019 15:54

Dann bezieh die Reaktion deines Spielers mit ein, er hat viele EP für die beiden Schildtalente investiert, wahrscheinlich sehr attackelastig verteilt und sollte jetzt nicht unnötigerweise gegen einen Stricknadelkämpfer wie der letzte Vollidiot darstehen.
"Was ohne Beleg behauptet werden kann, kann auch ohne Beleg verworfen werden."
Christopher Hitchens

Vasall
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1419
Registriert: 15.05.2015 18:31

Errungenschaften

Ausfall gegen Schildkampf II

Ungelesener Beitrag von Vasall » 02.12.2019 16:23

Auch für den Schildkämpfer selbst ist der Ausfall ein super Defensivmanöver. Von daher würd ich das nicht hart durch SK2 aushebeln.

Ich würde einfach Ssituativ dem SK2-Kampfer die Mutprobe für das Stehenbleiben gegen Ausfall erleichtern.

Ansonsten sollte Ausfall schon das effektive und zentrale Kontrollmanöver bleiben als das es gedacht ist. Geht ja nicht nur für Drahtstanglfechter sondern alle Kämpfer mit wendigen, vielseitigen Waffen, wie Schwerter, Messer, lange Schwerter, Speere und Infanteriewaffen.

Antworten