DSA5 Sternenträger als SC?

Soll Valendril ein Sternenträger sein?

Ja
10
59%
Nein
2
12%
Wäre seltsam, aber jedes Aventurien ist anders
1
6%
Wäre cool, denn jedes Aventurien ist anders
4
24%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 17

Benutzeravatar
Drachenreiterx
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 82
Registriert: 09.08.2016 20:27
Wohnort: Langenfeld
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenträger als SC?

Ungelesener Beitrag von Drachenreiterx » 02.08.2020 17:57

Sanyasala
(Ich warne dich Valendril, wenn du hier weiterliest nimmst du dir selbst einiges an Spielspaß und Überraschung)

Ich hätte da mal ne Frage, spricht etwas dagegen einen SC Elfen zu einem Sternenträger zu machen?
Der Elf ist Veteran der Simyala Kampagne und kurzerhand nach Abschluss selbiger erst mal 15 ingame Jahre (oder so) dort geblieben.
Nach seiner Rückkehr und 1-2 Jahren im "normalen" Aventurien sind wir jetzt beim Beginn der Sternenträger Kampagne Meisterinformationen: aktuell kurz vor Êibhavalvan und dem Kampf mit den Schattenwölfen Der Spieler ist dem Charakter seit der ersten gemeinsamen Spielsessiontreu geblieben und bespielt ihn damit seit fast 4,5 Jahren. Da würde ich ihn langsam gerne ein wenig dafür belohnen.
Da er unter anderem den Nachteil Wahrer Name besitzt habe ich mir mal das Silmarillion geschnappt und geschaut ob sich da was schönes basteln lässt und bin auch fündig geworden. Durch den Namen, den ich mir da jetzt zusammengestellt habe kam aber die Frage auf, ob es möglich oder besser gesagt inneraventurisch sinnvoll ist, aus Ihm einen Sternenträger zu machen.
Hier mal wie ich den Namen zusammengesetzt hab:
Valendril Fenvarsanya ist sein aktueller Name (also quasi Valendril Hochelfenfreund) (Das Valendril aus dem Silmarillion rausgelesen quasi schon Macht der Sterne o.ä. heißt war tatsächlich Zufall). Als Wahren Namen habe ich mir jetzt Eldavalindur zusammengebaut, Elda=Von den Sternen; val= Macht; lin(de)= Lied, Singen; ndur=typische Endung also in etwa "Der von der Macht der Sterne singt"

Warum ich auf den ganzen Spaß komme ist folgendes:
In den verschiedenen Quellen zum Nachteil Wahrer Name (Teils DSA 4, teils 5) steht, dass er mittels mächtiger Magie und/oder in Träumen erfahren werden kann. Mit Meisterinformationen: Berboya, einem elementaren Meister des Humus befindet sich ein sehr mächtiges Wesen noch vor uns Meisterinformationen: und das ganze findet zusätzlich noch zum Teil in Madayas Träumen statt Damit wäre das mMn ein guter Zeitpunkt den Namen ins Spiel zu bringen (Erstmal nur für den Spieler, er soll (noch?) nicht der ganzen Gruppe zugänglich werden).
Durch den Aufbau des Namens, die Vergangenheit in Simyala, dem jetzt zweiten großen/wichtigen Abenteuer in Aventurien sehe ich langsam auch die Bedingung bei den Sternenträgern mit dem besonderen Schicksal erfüllt. Je nachdem wie sich die Kampagne noch entwickelt fände ich es also ziemlich cool ihn dahingehend noch weiter einzubinden.

Tl;dr
Zerstört oder stört es inneraventurische Konstrukte, wenn ein SC ein Sternenträger ist?

Benutzeravatar
Hina
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 371
Registriert: 08.06.2011 11:06
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenträger als SC?

Ungelesener Beitrag von Hina » 02.08.2020 18:24

Also gerade fuer einen Veteran der Simyalakampagne passt das super, finde ich. Ich wuerde es nicht mit einem Neuspieler machen, der erst einmal lernen muss, ein Elf zu sein und fuer den der besondere Reiz des Sternentraegerdaseins dann gar nicht ersichtlich waere. Aber fuer einen erfahrenen Spieler stelle ich mir das rollenspielerisch sehr interessant vor - eben auch die ganze Erwartungshaltung, die daran haengt. Das kann ja auch durchaus erdrueckend werden.

Die Kampagne selbst kenne ich zwar nicht, bin aber generell gut damit gefahren, Helden mit Macht- und Verantwortungspositionen auszustatten, die solche grossen Metaplotkampagnen persoenlicher machen. Z.B. als Answinenkel im JdF, als Spektabilitaet einer Akademie in der G7, als Maitresse Aldares in der KMK...

Coarr
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 92
Registriert: 18.03.2014 08:45

Errungenschaften

Sternenträger als SC?

Ungelesener Beitrag von Coarr » 03.08.2020 12:19

Unbedingt machen.

Ich habe meinen damaligen Elfenspieler in der Phili Saga zum Sternenträger gemacht. War auf jeden Fall eine Bereicherung.

Da ich im Moment in der Planung bin für eine verschmelzung der Simyala Saga, der Sternenträger Kampagne und einigen selbst geschriebenden Dingen die die Brücke dahingehend schagen werden, plane ich auch fest ein einen Elfen zu einem Sternenträger zu machen.

Benutzeravatar
Drachenreiterx
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 82
Registriert: 09.08.2016 20:27
Wohnort: Langenfeld
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenträger als SC?

Ungelesener Beitrag von Drachenreiterx » 03.08.2020 14:15

Coarr hat geschrieben:
03.08.2020 12:19
Unbedingt machen.

Ich habe meinen damaligen Elfenspieler in der Phili Saga zum Sternenträger gemacht. War auf jeden Fall eine Bereicherung.
Das klingt nach guter Erfahrung, hast du vielleicht noch Tipps ob und wenn ja wie man das ausgestalten kann?
Ansonsten sehe ich die Gefahr, dass das was ist, was auf Dauer nur auf dem Papier steht aber nicht wirklich etwas macht.

Ich hatte eventuell vor, dass das Mal auf der Schulter in seiner frühen Kindheit versteckt wurde (magisch), weil man damit für ihn ein ruhigeres Leben erhofft hat. Meisterinformationen: Berboya würde das dann bei der Begegnung einfach “wegwischen”, so nach dem Motto “du hast da was, ich mach dir das mal weg”

Coarr
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 92
Registriert: 18.03.2014 08:45

Errungenschaften

Sternenträger als SC?

Ungelesener Beitrag von Coarr » 04.08.2020 11:32

Die Phili Saga macht es einem relativ einfach:
Phileasson SagaShow
In der Phili Saga ist es so, dass es die möglichkeit gibt einen Spieler zum Sternenträger und Wiedergeburt eines Freundes vom Hochkönig der Elfen zu machen. Auf der Reise kann man ihm dann immer mehr Eindrücke vermitteln und ihn mit seinem Schicksal konfrontieren. Dieses ist eine mögliche Wiedergeburt der Seele, verbunden mit erhöhten Eigenschafts und Talentwerten und viel Hintergrundwissen
Ideen die mir spontan einfallen für einen Sternenträger in der Kampagne:
- Der Sternenträger nimmt das Seelenlied anders wahr und kann mehr Informationen daraus gewinnen, eventuell ist er ja Seelenverwandt mit Amalaia
- Der Sternenträger kann anders mit der Bahalyr interagieren als die anderen Charaktere, weil die Bahalyr seine Bestimmung wahrnimmt und irgendwann vielleicht offenbaren kann
- Der Sternenträger könnte auf der Wacht Eindrücke über seine Bestimmung bekommen. Sternenträger haben ja immer eine wichtige, tragende Rolle in der Geschichte der Elfen

Es ist von Gruppe zu Gruppe sicher unterschiedlich schwer so etwas umzusetzen, da sich andere Spieler vernachlässigt fühlen könnten, wenn sie keine "Extrawurst" bekommen. Man kann die Besonderheit auch sehr beschränkt halten, empfinde ich aber als nicht gerechtfertigt einem Sternenträger gegenüber.

Benutzeravatar
pimpfl
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 170
Registriert: 06.12.2015 22:16

Errungenschaften

Sternenträger als SC?

Ungelesener Beitrag von pimpfl » 05.08.2020 02:12

Zerstört oder stört es inneraventurische Konstrukte, wenn ein SC ein Sternenträger ist?
Nein.
Ich hätte da mal ne Frage, spricht etwas dagegen einen SC Elfen zu einem Sternenträger zu machen?
Prinzipiell nein. Aber es sollte sehr selten vorkommen, dh bei den beteiligten Real-Life-Spielern sollte es in allen Gruppen die sie spielen nur einmal so was geben, sonst ist es nichts besonderes mehr.

Fraglich ist eher ob es "neue" gibt. Die meisten bekannten leben schon tausende Jahre. Aber es steht nirgends, dass nicht ein neuer geboren werden kann.

Er ist halt vom Ansehen her durchaus vergleichbar mit einem Kronprinzen aus Gareth, dass muss man halt berücksichtigen. Interessant ist's wenns selten ist, wenn jede dritte Spielerhexe eigeboren ist, wirds fad.

Zum Hintergrund: Klar könnte das Mal (warum auch immer) verborgen gewesen sein. Als Veteran Simyala und Spieler der neuen Kampagne passts schon denke ich.

Benutzeravatar
Drachenreiterx
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 82
Registriert: 09.08.2016 20:27
Wohnort: Langenfeld
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sternenträger als SC?

Ungelesener Beitrag von Drachenreiterx » 13.11.2020 12:54

Kleiner Zwischenstand (ich lass das maskieren von MI mal, dass das hier alles mehr oder weniger MI ist sollte klar sein):
Ja, ich habe Ihm mittlerweile ein Sternenmal verpasst, habe ihn dazu rausgeholt und im Einzelgespräch eine Szene beschrieben, in der Berboya wie oben beschrieben mit einem Ast etwas von siner Schulter entfernt hat.
Da er auch gleichzeitig Saladons Windharfe mit sich trägt ergeben sich immer wieder schöne Szenen, in denen die Bahalyr ihm Melodien mit Gefühlen schickt, ähnlich zu dem was man im Herzraum per Sensibar abbekommt. (Also quasi eine Reichweitenvergrößerung des Hezraums)
Generell nehme ich ihn seitdem öfter mal in Einzelgespräche wenn es um Zusammenhänge zu Amalaia geht, was sich bis jetzt gut entwickelt.
Wenn es neues gibt ergänze ich das hier :ijw:

Ergänzung1:
Nach einer kürzlich erfolgten Triple-1 auf Sinnesschärfe (die insgesamt zweite die ich mitbekommen habe :ijw: ) während er sich auf der Bahalyr befand, habe ich ihn den Exposami spontan lernen lassen (Der Spieler hat ne Wunschliste für den Charakter was er irgendwann mal lernen will, da passte das ganz gut).
Die Wirkung habe ich in soweit etwas modifiziert, dass der Elf kurz die "Wurzeln" die von überall zum Herzraum führen in grün-leuchtend gesehen hat

Antworten