DSA5 Fähigkeiten der Begleit-NSCs

Benutzeravatar
Telling
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 65
Registriert: 06.10.2019 03:22

Errungenschaften

Fähigkeiten der Begleit-NSCs

Ungelesener Beitrag von Telling » 04.06.2020 14:18

Sanyabha!

Ich bin gerade dabei, mir die erschienenen Teile der Kampagne schon mal zur Gemüte zu führen und (da ich ja, bis die restlichen erscheinen, offenbar noch ein bisschen Zeit habe :dunkelheit:) mir in Ruhe Gedanken zu machen, was an Plot und NSCs evtl. frühzeitig zu ändern ist.

Das Hauptproblem, auf das ich derzeit stoße, sind die Fähigkeiten von Anastasius Silberhaar. Der ist ja doch recht lange ein fester Begleiter für die Heldengruppe und bringt ausführliches Wissen über die Elfen und im Bereich der Magiekunde mit. Ich verstehe, dass man ihn reingebracht hat, um Heldengruppen ohne elfischen oder magietheoretischen SC eine Möglichkeit zu geben, an evtl. nötiges Hintergrundwissen zu gelangen. Da ich in meiner Spielgruppe aber sowohl zwei Elfen (eine Au- und einen Firnelfen) als auch eine Gildenmagierin (Vinsalt, Weißes Pentagramm) habe, ist das eigentlich unnötig.

Ich möchte nicht, dass Anastasius (der als Spektabilität mit zig Jahren Berufserfahrung, was magische Analyse angeht mindestens die Gildenmagierin in Schatten stellt, und noch dazu als Gerasimer Spekatibilität ein breites Hintergrundwissen zur elfischen Geschichte in der Region haben müsste) meine Spielerhelden in den Schatten stellt. Ich will aber auch nicht sagen, dass er dieses Wissen nicht hat, oder zu alt und verwirrt ist, um darauf zuzugreifen, denn dann stellt sich die Frage, warum man ihn überhaupt mitnimmt.

Da Anastasius auf dem Cover vom vierten Teil ist, gehe ich nicht davon aus, dass ich ihn einfach so rauspatchen kann. Hat irgendjemand dazu nähere Informationen oder Ideen?

Danke im Vorraus!
Für die Entstigmatisierung der Kor-Kirche - auch Söldner mit Gewissen handeln im Sinne der Zwölfe!
Rezensionen & Spielberichte zu 'Theaterritter' und 'Hinter dem Schleier'

Benutzeravatar
Eloquent Erlenfold
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 113
Registriert: 16.10.2019 08:34
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Fähigkeiten der Begleit-NSCs

Ungelesener Beitrag von Eloquent Erlenfold » 05.06.2020 08:56

Hi, rauspatchen wird wohl schwer werden, ich denke, dass er eine nicht unerhebliche Rolle spielt in der Kampagne.

Ich sehe da aber auch kein Problem und werde kurz erläutern warum. Für die Gildenmagierin aus Vinsalt wird Anastasius zwar wie ein Vorgesetzter sowohl von den Fertigkeiten als auch vom Verständnis der Gildenmagierin. Die Magierin hat aber bestimmt auch andere Zauber als Anastasius, der ja "nur" Axxeleratus, Balsam, Mototricus, Movimento und Transversalis kann. Wenn sie schon einen Odem kann, hat sie eine feste Rolle in der Heldengruppe. Er ist mit seiner Erfahrung auch gar nicht so weit weg von den SC die ja mit meisterlich starten.
So wie ich die Akademie in Gerasim verstehe ist die akademische Rangordnung so irrelevant wie bei keiner anderen Akademie. Es würde sich super fürs Rollenspiel eignen wenn die Weismagierin erst total Respekt vor ihm hat und dann irgendwann feststellt, dass er eigentlich auch nur ein guter Kumpel/netter Opa ist.

Ich denke auch, dass er sich nicht mit den beiden Elfen überschneiden wird. der Firnelf wird bestimmt Dinge wissen von denen Anastasius noch nie gehört hat, außerdem gibt es wenige Begleiter die im hohen Norden besser sind als einen Firnelf.
Ja der Wissensstand der Auelfe wird sich bestimmt mit dem Anastasius' überschneiden aber: Anastasius ist ein weiser Magier (nicht zu verwechseln mit einem Weißmagier). Er hat sich die Verständigung von Elfen und Menschen auf den Hut geschrieben und wie könnte man das andere Volk besser verstehen als ihren alten Geschichten zu lauschen. Bevor er also mit seinem akademischen Wissen loslegt wird er sicherlich allen alten Elfenlieder die die Elfe wiedergeben möchte, lauschen.
Abschließend denke ich, dass die Kampagne so wird, dass jeder der Helden seine Glanzstunden erfahren wird, es gibt genug zu tun für jeden. Übrigens können die Spieler von ihm natürlich auch gut Zauber lernen.


PS
Bei mir sieht die Heldengruppe voraussichtlich so aus: Ein Halbelf, Veteran der Simyalakampagne und damit vermutlich eine der lebenden Personen im Besitz des meisten Wissens über Elfen. Zwei Auelfen die vorher Klingen der Nacht gespielt haben. Und natürlich, wie könnte es anders sein, ein ZWERG. Warum auch immer er einen Zwerg spielen wollte aber egal :wink:
1. Auf Svellttal auf zum Streite
der Feind bedroht das Land
so tretet ihm entgegen
geschlossen Hand in Hand.

(...)

11. Nie werden wir uns beugen
stolz heben wir den Blick
auf Svellttal auf zum Siege
wir weichen nicht zurück.

Benutzeravatar
>Helfried von Aras<
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 208
Registriert: 14.06.2013 19:22

Errungenschaften

Fähigkeiten der Begleit-NSCs

Ungelesener Beitrag von >Helfried von Aras< » 12.06.2020 09:36

Eloquent Erlenfold hat geschrieben:
05.06.2020 08:56
...
Und natürlich, wie könnte es anders sein, ein ZWERG. Warum auch immer er einen Zwerg spielen wollte aber egal :wink:
Krieg der Zwerg dann ein paar Sondersteigerungen auf "Elfenkunde"? Eventuell wird er dann neben Xenos von den Flammen DER zwergischen Elfenexperte... :lol:

Benutzeravatar
Eloquent Erlenfold
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 113
Registriert: 16.10.2019 08:34
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Fähigkeiten der Begleit-NSCs

Ungelesener Beitrag von Eloquent Erlenfold » 12.06.2020 14:29

>Helfried von Aras< hat geschrieben:
12.06.2020 09:36
Eventuell wird er dann neben Xenos von den Flammen DER zwergischen Elfenexperte
Ja sach ma,von dem hab ich ja noch gar nichts gehört. Danke für den Hinweis. :lol:

Der Zwerg ist aber in meinem Fall immernoch ein Zwerg. Nur halt mit recht wenig Vorurteilen.
Er ist auch vermutlich der Charakter der Gruppe, der das größte Alleinstellungsmerkmal hat und die Rolle des Gesellschafters, Tanks und Pragmatikers einnimmt.
1. Auf Svellttal auf zum Streite
der Feind bedroht das Land
so tretet ihm entgegen
geschlossen Hand in Hand.

(...)

11. Nie werden wir uns beugen
stolz heben wir den Blick
auf Svellttal auf zum Siege
wir weichen nicht zurück.

Benutzeravatar
Denderajida_von_Tuzak
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1367
Registriert: 27.08.2015 22:46

Auszeichnungen

Errungenschaften

Fähigkeiten der Begleit-NSCs

Ungelesener Beitrag von Denderajida_von_Tuzak » 12.06.2020 22:41

Ein NSC-Magister, der Spektabilität (und damit Ordinarius) einer Akademie ist, sollte die Anforderungen an einen Lehrstuhlinhaber auch dann erfüllen, wenn das nicht so angegeben ist... weiß nicht genau, was das in DSA5 wäre, aber in 4 würden da mMn die Haussprüche auf einem ZfW von 15 dazu gehören, dazu die gängigen Standardsprüche (Odem, Flimflam, Analys...) mindestens auf 10...

Benutzeravatar
Telling
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 65
Registriert: 06.10.2019 03:22

Errungenschaften

Fähigkeiten der Begleit-NSCs

Ungelesener Beitrag von Telling » 13.06.2020 21:10

Dankeschön für eure Antworten!

Jetzt, wo du das so auflistet, hast du natürlich recht, @Eloquent Erlenfold, rein von den Werten her wirkt Anastasius im Vergleich zu meinen Spielerhelden nicht, als würde er sie allzu sehr überstrahlen. Dann stellt sich mir allerdings tatsächlich die Frage, wie der gute Herr Spektabilität geworden ist, angeblich beherrscht er nämlich nur fünf Zauber und das scheint mir selbst für eine Wald-und-Wiesen-Akademie wie Gerasim ein bisschen wenig. :grübeln:

In sofern schneid ich mir zwar ins eigene Fleisch, wenn ich ihn hochlevel, andererseits käme es mir (und ich denke auch meinen Spielern) ziemlich albern vor, wenn ich nicht zumindest in etwa die Werte für ihn veranschlag, die @Denderajida_von_Tuzak angedacht hat.

Mit den Elfen habt ihr recht, das überschneidet sich zwar evtl. auf dem Papier, in der Ausprägung dann aber nicht mehr. Mit der Gildenmagierin bin ich immer noch ein wenig unentschlossen. Zumal ich bei meinen Spielern auch immer noch ein bisschen die Sorge habe, dass sie sagen "Nö, warum sollten wir den alten Sack denn überhaupt mitnehmen?"
Für die Entstigmatisierung der Kor-Kirche - auch Söldner mit Gewissen handeln im Sinne der Zwölfe!
Rezensionen & Spielberichte zu 'Theaterritter' und 'Hinter dem Schleier'

Benutzeravatar
Eloquent Erlenfold
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 113
Registriert: 16.10.2019 08:34
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Fähigkeiten der Begleit-NSCs

Ungelesener Beitrag von Eloquent Erlenfold » 13.06.2020 21:36

Telling hat geschrieben:
13.06.2020 21:10
wie der gute Herr Spektabilität geworden ist, angeblich beherrscht er nämlich nur fünf Zauber
Ja stimmt,
ich würde ihn hochleveln aber mit Zaubern die noch nicht der Magier oder die Elfen haben. Ich werde es wohl so angehen, dass ich mir das gar nicht vorher überlege und wenn es spontan passen würde ihm einem Zauber gebe.
Kommt aber halt darauf an wie gut eure Gruppe mit so einem "betrügen" zurecht kommt.
Telling hat geschrieben:
13.06.2020 21:10
"Nö, warum sollten wir den alten Sack denn überhaupt mitnehmen?"
Ich werde versuchen ihn so interessant dar zu stellen, dass die Spieler sich denken, dass sie von ihm noch etwas lernen können. Aber meine Spieler sind hier nicht so kleinlich, wenn jemand mit will darf er mitkommen.
1. Auf Svellttal auf zum Streite
der Feind bedroht das Land
so tretet ihm entgegen
geschlossen Hand in Hand.

(...)

11. Nie werden wir uns beugen
stolz heben wir den Blick
auf Svellttal auf zum Siege
wir weichen nicht zurück.

Benutzeravatar
Fred Ericson
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 45
Registriert: 08.11.2019 19:18
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Fähigkeiten der Begleit-NSCs

Ungelesener Beitrag von Fred Ericson » 30.06.2020 20:16

Die NSC-Wertekästen geben nicht alle Fertigkeiten wieder. Nur weil da nicht steht, dass er den Odem auf Wert X hat, kann man nicht schließen, dass er ihn nicht beherrscht.
Als jemand, der gerade selbst Wertekästen für ein oder zwei Produkte bastelt, kann ich aus meiner Sicht schon mal sagen: Die fressen unglaublich viel Zeichen. Es ist immer ein Abwägen, welche Werte wirklich notwendig für das tatsächliche Spiel sind und welche man lieber zu Gunsten spielrelevanterer Teile der SL zur freien Ausgestaltung lässt. Meine persönliche Meinung: Agenda und Motivation sowie Darstellungshinweise sind wichtiger. Und was man an Zeichen für den Wertekasten verballert, fehlt einem dann für die Beschreibung von Schauplätzen, Hintergründen etc.
Ich kenne die Sternenträger nur als Spieler und daher kann ich zu dem konkreten Fall auch gar nix sagen - daher die allgemeine Antwort.

Ich für meinen Teil ignoriere Wertekästen ohnehin meist und bastel mir NSCs so zurecht, dass es dem Spiel zuträglich ist - natürlich im Rahmen des Wahrscheinlichen. Aber ich gebe zu, dass ich mir solche Werte als Leser durchaus mit Interesse anschaue. Wenn der Platz da wäre, hätte ich auch Spaß an einem dreiseitigen Text inkl. aller Fertigkeits-Werte über 7 für jeden NSC mit Bedeutung.

Antworten