Kurze Fragen, kurze Antworten - Harteschales Hausregeln

Diskutiere über Harteschales Hausregeln für DSA 4.1
KleinerIrrer
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 748
Registriert: 06.12.2011 00:54

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten - Harteschales Hausregeln

Ungelesener Beitrag von KleinerIrrer » 02.09.2022 17:11

Vielen Dank für die Antworten!
2) Danke. Lässt aber noch viele Fragen offen. (Zum Beispiel ob man eine erfolgreiche Attacke parieren muss.)
3) Bringt mich nicht weiter. Weiß nicht was damit gemeint ist.
4) Zum Beispiel im Duell: Weil ich dann meine Reaktion umwandeln kann, nachdem ich weiß, ob der Gegner mich trifft.
5) Top, danke!
6) Das ist mir klar. Mir ist aber nicht klar, wie das am Spieltisch umgesetzt wird, und wie es wechselwirkt, wenn mehrere dieses Feature haben.
7) Hilft mir nicht wirklich weiter, aber ist vielleich auch zu komplex für kfka.

Benutzeravatar
Denderan Marajain
Posts in diesem Topic: 219
Beiträge: 6757
Registriert: 13.02.2007 16:49
Wohnort: Wien

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten - Harteschales Hausregeln

Ungelesener Beitrag von Denderan Marajain » 02.09.2022 18:44

Ich muss dich leider auf nächste Woche vertrösten, da keine Zeit für ausgiebige Antwort

Benutzeravatar
Harteschale
Posts in diesem Topic: 188
Beiträge: 1876
Registriert: 06.09.2009 04:53

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten - Harteschales Hausregeln

Ungelesener Beitrag von Harteschale » 04.09.2022 13:09

Da ist etliches dabei, was schon mal diskutiert wurde, vlt. findest du das ja mit der Suchfunktion.
7) Sehe ich das richtig, dass in einem Duell von zwei Kämpfern mit AT/PA ca. 30 keiner Angreifen will? Bei DSA4 war das bei uns so: Man kann eigntlich nur mit einer Finte angreifen. Die pariert der Gegner einfach nicht, sondern wandelt um und haut einem einen unparierbaren Wuchtschlag rein. Oder man trifft nicht mal, dann bekommt man auch den unparierbaren Wuchtschlag, macht aber nicht mal den kleinen Finten-Schaden und kriegt zusätzlich noch einen fetten Abzug auf die nächste Aktion. Ändert sich daran was mit den Hausregeln? (Oder haben wir schon bei DSA4 irgnedwas übersehen?)


Klares NEIN, siehst du nicht richtig, JA, etwas übersehen.
Ohne jetzt auf alle taktischen Spielereien und Möglichkeiten einzugehen, die Raidri gegen Melcher hätte und andersrum und die zahlreichen SF in diesem Wertebereich ermöglichen, eine simple Methode, die in jedem AP-Bereich funktioniert:
A (INI 21) hat höhere INI als B (INI 19).
INI 21: A sagt an, er wartet ab.
INI 20: dito
INI 19: A darf entscheiden, ob er entweder sagt er handelt, oder ob er B drankommen lässt. B verzögert auch.
...
...
INI 1: A entscheidet sich wieder, zu verzögern. B ist jetzt am Arsch. ENTWEDER a) er schlägt jetzt zu mit seiner AT, dann muss er ne hohe Finte nehmen und macht keinen Schaden oder er läuft in die Meisterparade. ODER b) er wartet ab und verliert alle Attacken in dieser Kampfrunde (s.u.)
INI 0: A entscheidet sich, anzugreifen. B darf nur noch sagen, ob er parieren will oder nicht (sollte er mal lieber). B darf nicht selbst mehr eine Aktion in dieser INI-Phase ausführen, sobald A sich für den Schlag entscheidet. Da die Kampfrunde nach dieser INI-Phase endet, gibts halt auch keine weitere Chance mehr für B, die Aktion zu nutzen.

Faktisch zwingt A dann B mit dieser Regelung dazu, entweder selbst mit Risiko anzugreifen oder eben garnichtmehr anzugreifen.
Harteschales Hausregeln 2020 - frei fair funktional! Neu 2021: Aufgewertetes, erweiteres Paket Vorgefertigte Charaktere zum direkten Losspielen

Benutzeravatar
Denderan Marajain
Posts in diesem Topic: 219
Beiträge: 6757
Registriert: 13.02.2007 16:49
Wohnort: Wien

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten - Harteschales Hausregeln

Ungelesener Beitrag von Denderan Marajain » 05.09.2022 09:23

Da hatt @Harteschale eh schon ein Beispiel gebracht.
Gut dann ist meines ja überflüssig :)

Corwin von Dunkelfels
Posts in diesem Topic: 36
Beiträge: 50
Registriert: 17.09.2007 19:59

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten - Harteschales Hausregeln

Ungelesener Beitrag von Corwin von Dunkelfels » 11.09.2022 10:02

Hallo Leute,

Zusatzaktionen beim Verzögern

Gesetzt den Fall, ich möchte nach meinem Gegner dran sein, weil ich z.B. seinen Angriff meisterparieren und den Bonus dann für meine Attacke nutzen will. Ab wann kann ich die Zusatzaktion "Position" zur Ini-Maxmierung aus Einhandkampf III nutzen? In meiner "eigentlichen" Ini-Phase, obwohl ich verzögert habe? Bei (und vor?) meiner Reaktion auf seinen Angriff? Oder erst vor (oder nach?) meinen eigenen Angriff?


Danke!

Regelfuchs
Posts in diesem Topic: 25
Beiträge: 56
Registriert: 24.02.2022 11:29

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten - Harteschales Hausregeln

Ungelesener Beitrag von Regelfuchs » 16.09.2022 08:19

Hallo Forum :cookie:

es hat sich eine Frage zum Thema Ausfall ergeben. Die Mut-Probe +4 sowie die Parade+4 sind grundsätzlich klar aber muss es eine Waffenparade sein oder könnte es auch mit einer PA auf Mercenario oder Hruruzat ausgeführt werden? Wenn es zweiteres ist, wäre das ja eine Option einen offensiv eingestellten Zweihandkämpfer nahezu Ausfall immun zu machen :cookie:

Sternenfaenger
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 184
Registriert: 30.03.2016 09:31

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten - Harteschales Hausregeln

Ungelesener Beitrag von Sternenfaenger » 16.09.2022 13:39

In meinem Kopf spricht eigentlich nichts dagegen, ein unbewaffnetes Talent zu verwenden. Man stoppt den Angriff, indem man sich in den Arm hacken lässt hat halt was ziemlich Anime-Mäßiges :-P

Benutzeravatar
Denderan Marajain
Posts in diesem Topic: 219
Beiträge: 6757
Registriert: 13.02.2007 16:49
Wohnort: Wien

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten - Harteschales Hausregeln

Ungelesener Beitrag von Denderan Marajain » 16.09.2022 14:17

Sternenfaenger hat geschrieben:
16.09.2022 13:39
In meinem Kopf spricht eigentlich nichts dagegen, ein unbewaffnetes Talent zu verwenden. Man stoppt den Angriff, indem man sich in den Arm hacken lässt hat halt was ziemlich Anime-Mäßiges :-P
Naja bei RS 8 und Mercenario III braucht man schon >32 TP um einen Schaden anzurichten wenn er mit Eisenarm blockt.

Benutzeravatar
Harteschale
Posts in diesem Topic: 188
Beiträge: 1876
Registriert: 06.09.2009 04:53

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten - Harteschales Hausregeln

Ungelesener Beitrag von Harteschale » 16.09.2022 15:28

Tatsächlich ist das eine verwendete Technik im realen Leben, gerade bei unbewaffnet gegen Messer. Entweder du rennst weg oder du gehst rein und riskierst ein paar unterbrochene Schnitte (du versuchst, keinen vollen Schnitt zuzulassen und keine vitale Stelle treffen zu lassen.)

Mit Metall-Armschienen kann man auch Schläge abmildern, indem man sie abgleiten lässt oder die Ausführung aktiv behindert.

Keinesfalls ist es so, dass man den Arm frontal gegen einen Schlag mit voller Wucht wie einen gedanklichen Amboss einsetzt. :D
Harteschales Hausregeln 2020 - frei fair funktional! Neu 2021: Aufgewertetes, erweiteres Paket Vorgefertigte Charaktere zum direkten Losspielen

Benutzeravatar
Denderan Marajain
Posts in diesem Topic: 219
Beiträge: 6757
Registriert: 13.02.2007 16:49
Wohnort: Wien

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten - Harteschales Hausregeln

Ungelesener Beitrag von Denderan Marajain » 16.09.2022 17:49

Vielleicht nur einen kurzen Hinweis dazu. Ich bin ja Krav Maga Instructor und war beim Bundesheer in der Heeressport und Nahkampfschule.
Es funktioniert aber nicht sehr häufig. Man sollte immer von Schnitten ausgehen aber besser als abgestochen zu werden allemal

Corwin von Dunkelfels
Posts in diesem Topic: 36
Beiträge: 50
Registriert: 17.09.2007 19:59

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten - Harteschales Hausregeln

Ungelesener Beitrag von Corwin von Dunkelfels » 16.09.2022 17:54

Deswegen immer die Armaußenseite zur Klinge... aber mal was anderes: ist meine Frage oben zu schwierig? Oder zu dumm, weil selbstbeantwortend und ich erkenne es nicht? 😕🤔

Benutzeravatar
Harteschale
Posts in diesem Topic: 188
Beiträge: 1876
Registriert: 06.09.2009 04:53

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten - Harteschales Hausregeln

Ungelesener Beitrag von Harteschale » 17.09.2022 13:19

Ich dachte mir: Wenn es sich im Prinzip um die normalen DSA 4 - Regeln handelt dachte ich mir, dann dürftest du mit der Suchfunktion hier im Kampf-Teil des DSAForums fündig werden, bei speziellen Hausregelfragen hier im HS-Bereich. Wenn es um was anders geht dann hab ich die genaue Fragestellung nicht verstanden. ^^
Unter der Annahme, dass dir die Suchfunktion nicht geholfen hat und es dir nur darum geht, in welcher INI-Phase du eine Aktion ausführen kannst (das gilt für Aktion Position ebenso wie für alle anderen Aktionen auch).

A hat INI 21. B hat INI 17.
INI-Phase 21: A darf eine Aktion ausführen. Er darf aber auch verzögern.
20: ebenso
19: ebenso
18: ebenso
17: A darf entscheiden, ob er eine Aktion ausführt. Darauf darf B nur Reagieren. Oder er entscheidet sich, dass B handeln darf. Führt B jetzt eine Aktion aus, dann darf A nur Reagieren.
16: ebenso
....
0: ebenso, aber alle jetzt nicht genutzten Aktionen verfallen.

Wenn du nach DSA 4 RAW gehst, dann gibt es noch diese INI-Phasen Abstand zwischen manchen Aktionen. Ich rate dir, nur dann damit zu spielen, wenn du das unbedingt willst und gleichzeitig sehr erfahren im INI-System bist.

Wenn du die INI-Abstands-Geschichte rauslässt, dann ist es einfacher:

A hat INI 21. B hat INI 17.
INI-Phase 21: A darf eine Aktion ausführen. Er darf aber auch verzögern. Das darf ein Angriff sein, eine Aktion Position, eine Aktion Bewegen, eine Aktion Zaubern oder sonstwas.
20: ebenso (Er darf, wenn er noch Aktionen übrig hat, eine weitere Aktion ausführen. Ansonsten wie vorher.)
19: ebenso
18: ebenso
17: A darf entscheiden, ob er eine Aktion ausführt. Darauf darf B nur Reagieren. Oder er entscheidet sich, dass B handeln darf. Führt B jetzt eine Aktion aus, dann darf A nur Reagieren.
16: ebenso
....
0: ebenso, aber alle jetzt nicht genutzten Aktionen verfallen.


Konkret könnte das also heißen:

INI Phase 21: A wartet ab.
INI Phase 17: B macht Angriff. A pariert mit hoher Meisterparade.
INI Phase 16: Sollte die MP von A nicht gelungen sein, sagt A jetzt Aktion Position (Erschwernis aus misslungenem Manöver abbauen) an. Wenn die MP von A gelungen ist, sagt er Aktion Position (INI Maximieren) an. Egal wie, B kann nur zuschauen.
INI Phase 15: A schlägt selbst zu.
Harteschales Hausregeln 2020 - frei fair funktional! Neu 2021: Aufgewertetes, erweiteres Paket Vorgefertigte Charaktere zum direkten Losspielen

Corwin von Dunkelfels
Posts in diesem Topic: 36
Beiträge: 50
Registriert: 17.09.2007 19:59

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten - Harteschales Hausregeln

Ungelesener Beitrag von Corwin von Dunkelfels » 17.09.2022 13:25

Danke. Gerade weil der extra Ini - Abstand mit den Hausregeln wegfällt, war ich mir nicht sicher.

Benutzeravatar
Harteschale
Posts in diesem Topic: 188
Beiträge: 1876
Registriert: 06.09.2009 04:53

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten - Harteschales Hausregeln

Ungelesener Beitrag von Harteschale » 22.09.2022 20:32

@Corwin von Dunkelfels @KleinerIrrer: Hier findet ihr das neue INI-System. Das sollte euch entgegen kommen - vielen Leuten gefällt es jetzt schon sehr gut, der Rest scheint glücklich mit dem alten System. :)
Harteschales Hausregeln 2020 - frei fair funktional! Neu 2021: Aufgewertetes, erweiteres Paket Vorgefertigte Charaktere zum direkten Losspielen

Antworten