Kurze Fragen, kurze Antworten - Harteschales Hausregeln

Diskutiere über Harteschales Hausregeln für DSA 4.1
Benutzeravatar
Harteschale
Posts in diesem Topic: 121
Beiträge: 1648
Registriert: 06.09.2009 04:53

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten - Harteschales Hausregeln

Ungelesener Beitrag von Harteschale » 28.04.2021 14:01

@Seulessliathan
Bei der Suche kannst du unter Suchoptionen das Unterforum Harteschales Hausregeln auswählen.

Ein Magier, der bei den AsP knausert, kein kein Fortifex oder Armatrutz nutzt und obendrein keinen Typ der einfach nur mit Schild neben ihm steht hat, dazu auch sonst keine Vorsicht walten lässt - der hat es verdient 3 Wunden zu kassieren.

Jeder Bimbo auf T2 kann wenn er will einen passenden Zauber lernen und einen Schildkerl mitlaufen lassen.

Und auch die drei Wunden heißen erstmal nur, dass er schwer verwundet ist und stirbt, wenn man ihm nicht hilft, zB mit einem starken Heiltrank, Artefakt oder sonstiger Methode die Aventurien bereithält.

Und da haben wir noch kein Zäh, Schicksalspunkte, Artefakte, Elementare oder Dämonen gerechnet.

Wenn du darstellen willst, dass ein arroganter Besserwisser aus der Studierstube sich maßlos selbst überschätzt und dem Sniper dumm vor die Flinte läuft ohne jegliche Backupoption oder Hilfe - dann ist es folgerichtig und hintergrundgetreu und plausibel dass er zu Boden geht.
Harteschales Hausregeln 2020 - frei fair funktional! Neu 2021: Aufgewertetes, erweiteres Paket Vorgefertigte Charaktere zum direkten Losspielen

Benutzeravatar
streuner74
Posts in diesem Topic: 22
Beiträge: 338
Registriert: 27.05.2008 16:54

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten - Harteschales Hausregeln

Ungelesener Beitrag von streuner74 » 01.05.2021 08:14

Was hohe INI bewirkt ist ja klar geregelt. Aber welche Auswirkungen hat bei euch eigentlich niedrige INI?
Ich zerre mal einen älteren Post wieder ans Licht:
Harteschale hat geschrieben:
27.10.2020 14:02
Wir spielen das folgendermaßen:
Erste Aktion INI - 0
BHK-Zusatzaktion INI -4
Umgewandelte Aktion: INI -8.
Weitere BHK-Zusatzaktion INI -12
Demnach würde ja bei INI <12 die weitere BHK Zusatzaktion nicht mehr offensiv nutzbar sein, bei INI <9 nicht mehr offensiv umgewandelt werden können und bei INI <4 die BHK Zusatzaktion nichtt mehr nutzbar sein. So ists bei DSA4 ja auch geregelt.
Was passiert, wenn die INI auf 0 sinkt?

T/Horsten
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 2
Registriert: 28.04.2020 18:52

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten - Harteschales Hausregeln

Ungelesener Beitrag von T/Horsten » 01.05.2021 18:17

Wir wollen bald die G7 anfangen und dafür die Helden von 4.1 in die Hausregeln konvertieren.
Da einer der Helden ein Elementarbeschwörer der Pentagramm-Akademie, jetzt stellen sich mir die Fragen, nach durchlesen der Hausregeln und überfliegen des Threads (Sorry, falls die Frage schonmal gestellt wurde, habs mittels Suchfunktion nicht gefunden),

a) Welche Zauberdauer haben Elementarer Diener, Dschinnenruf bzw. Meister der Elemente? Kann ich also mit Vorbereitungszeit KR einen Elementaren Diener im Kampf beschwören?
(Ist dies quasi in der Vorbereitungszeit mit drin oder kommen da wie im LC nochmal 1SR beim Dschinn dazu? Habe hierzu nur beim Dämon ein Beispiel für eine Beschwörung per Fingerschnippen gefunden, aber da war das per Artefakt auch schon gemacht und nicht näher beschrieben.)

b) Mit doppelter SpoMo Kosten senken und SF Elementare: Kosten V hätte man ja eine Kostenreduktion von 100% ist das so vorgesehen oder lassen sich auf die Beschwörungs/Herbeirufungszauber keine SpoMos anwenden?

Vielen Dank schonmal und großen Respekt für die ganze Arbeit die da reingeflossen ist, liest sich alles sehr gut und spricht die Probleme an, die wir selbst mit 4.1 haben. Habe leider die Bestellaktion verpasst, bei einer eventuellen neuen Runde wäre ich aber sehr interessiert.

Mallkalai
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 153
Registriert: 28.05.2019 08:41

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten - Harteschales Hausregeln

Ungelesener Beitrag von Mallkalai » 01.05.2021 19:05

T/Horsten hat geschrieben:
01.05.2021 18:17

a) Welche Zauberdauer haben Elementarer Diener, Dschinnenruf bzw. Meister der Elemente? Kann ich also mit Vorbereitungszeit KR einen Elementaren Diener im Kampf beschwören?
(Ist dies quasi in der Vorbereitungszeit mit drin oder kommen da wie im LC nochmal 1SR beim Dschinn dazu? Habe hierzu nur beim Dämon ein Beispiel für eine Beschwörung per Fingerschnippen gefunden, aber da war das per Artefakt auch schon gemacht und nicht näher beschrieben.)



Die erste Sache wurde schonmal von Harteschale beantwortet:
Sternenfaenger hat geschrieben:
23.05.2020 13:49
Kurze Frage zu den Elementar-Regeln. Ich hab sie endlich mal duchgearbeitet. Es steht nirgendwo explizit, wie lange man tatsächlich brauch, um ein Elemtentar zu rufen. Aber da man für eine Vorbereitung in KR schon einen Bonus bekommt gehe ich mal davon aus, das die Herbeirufung an sich nahezu instantan ist...? Oder liege ich da falsch?
Harteschale hat geschrieben:
23.05.2020 15:54
Zauberdauer siehe LCD.


Benutzeravatar
Harteschale
Posts in diesem Topic: 121
Beiträge: 1648
Registriert: 06.09.2009 04:53

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten - Harteschales Hausregeln

Ungelesener Beitrag von Harteschale » 01.05.2021 22:05


b)
Alle ritualartige Magie verwendet keine SpoMods, nur die SF. Außer SpoMods sind explizit erlaubt. D.h. Untote, Geister, Chimären, Dämonen, Elementare, Artefakte erlauben alle keine SpoMods außer es ist explizit erlaubt.

Regelstellen findest du dazu immer im jeweiligen Kapitel, z.B. dem Artefaktkapitel S. 100 HH:
"Spontane Modifikationen
• SpoMods sind für Arcanovi nicht möglich, für Applicatus nur Zauberdauer.
• Wirkende Sprüche können weder Erzwingen noch Kosten Sparen nutzen."

Oder auch S. 128 HH:
Da es sich um einen Ritualartigen Zauber handelt, sind SpoMods nicht möglich.
Harteschales Hausregeln 2020 - frei fair funktional! Neu 2021: Aufgewertetes, erweiteres Paket Vorgefertigte Charaktere zum direkten Losspielen

T/Horsten
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 2
Registriert: 28.04.2020 18:52

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten - Harteschales Hausregeln

Ungelesener Beitrag von T/Horsten » 01.05.2021 23:47

Danke für die schnelle Rückmeldung, habs mir schon fast so gedacht. Das heißt dann im Umkehrschluss auch, dass das Binden eines Dschinns erst ab T4 rentabel/machbar wird, da es davor ja 120Asp (-10/20/30%) kostet, bzw. eine ordentliche Menge pAsp.

Eine weitere Frage hätte ich dann noch, was für Kampfwerte sind denn für einen Dschinn in etwa vorgesehen, in einem der Beispielhelden (Haindruide) hab ich Werte für die Elementargeister gefunden, aber für Dschinne nicht (und auch für Elementare Meister, wobei die noch in einiger Entfernung sind). Orientiert sich das am WdZ? Oder bin ich trotz gewissenhafter Suche einfach blind oder unglücklich mit meiner Wortwahl bei der Suchfunktion :)

Benutzeravatar
Harteschale
Posts in diesem Topic: 121
Beiträge: 1648
Registriert: 06.09.2009 04:53

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten - Harteschales Hausregeln

Ungelesener Beitrag von Harteschale » 02.05.2021 00:01

Die Werte von Elementaren sind wie WdZ, dazu halt evtl. die Option der körpgergebundenen Kraft und Elementarer Sekundärschwellen und SF.
Harteschales Hausregeln 2020 - frei fair funktional! Neu 2021: Aufgewertetes, erweiteres Paket Vorgefertigte Charaktere zum direkten Losspielen

Benutzeravatar
Verzoth
Posts in diesem Topic: 59
Beiträge: 157
Registriert: 03.04.2020 19:06
Geschlecht:

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten - Harteschales Hausregeln

Ungelesener Beitrag von Verzoth » 02.05.2021 12:56

Ich bräuchte mal eure Meinung:

ich werde bei uns im nächsten Abenteuer einen verweltlichten Elfen spielen. Elfen benutzen ja loremäßig Pfeile mit Pfeilspitzen aus Knochen und Geweih. Die Pfeile wollte ich mir deshalb selbst mit Bogenbau (Spez. Pfeilmacher) auf Q2/Q3 herstellen, da der Char ja wahrscheinlich ungerne Pfeile mit Eisenspitzen kaufen wollen würde.

Nun frag ich mich, ob dann Pfeilmacher ausreicht? Vanilla hat ein Pfeilmacher ja die Pfeilspitzen von einem Grobschmied bekommen und den Rest dann zusammengebastelt. Da ich ja aber keine Eisenpfeile benutze, frage ich mich, welches Talent dafür am Besten in Frage kommt (also für das Bearbeiten von Knochen und Geweihen zu Pfeilspitzen).

Außerdem ist in "Aus Licht und Traum" ja beschrieben, dass Elfen extrem tolle Pfeile herstellen (u.A. mit dem Haselbusch). Wären dann Pfeile auf höherer Qualität realistisch?

Benutzeravatar
streuner74
Posts in diesem Topic: 22
Beiträge: 338
Registriert: 27.05.2008 16:54

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten - Harteschales Hausregeln

Ungelesener Beitrag von streuner74 » 02.05.2021 13:02

@Harteschale Vielen Dank an dieser Stelle für die ausführlichen Erklärungen zu "Manöver intensiv"

Da kam es durch Deinen Beitrag zum Dominieren zu einer neuen Frage, bezogen auf folgenden Absatz:
Harteschale hat geschrieben:
01.05.2021 23:32
Während man Erschwernisse aus Manövrieren mit Manövrieren II auch kontern kann, bei Binden die Erschwernis mit Aktion Position negieren kann, gegen eine Kettenwaffe die Parierwaffe durch einen Schild ersetzen kann, darauf hoffen dass eine gewürfelte 20 oder 1 den Plan durcheinanderbringt gibt es gegen Dominieren keinen Konter, nichts was es negiert.
"Die Erschwernis aus Binden kann durch Aktion Position abgebaut werden". Beim Einhandkampf steht ja auch zur Eingeschränkten Zusatzaktion Position, dass damit Manövererschwernis abgebaut werden kann. Ich hatte das bisher immer nur darauf bezogen, dass eigene Ansagen aus misslungenen Manövern ja die nächste Aktion erschweren und somit reduziert oder entfernt werden können. Gegnerisches Binden hatte ich da nicht auf dem Schirm. Gibt es sonst noch weitere Situationen/Manöver, wo die Aktion Position die Erschwernis abbauen kann?

Benutzeravatar
Krautwart
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 20
Registriert: 10.11.2020 11:43

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten - Harteschales Hausregeln

Ungelesener Beitrag von Krautwart » 02.05.2021 13:26

Verzoth hat geschrieben:
02.05.2021 12:56
welches Talent dafür am Besten in Frage kommt (also für das Bearbeiten von Knochen und Geweihen zu Pfeilspitzen).
Ich meine mich erinnern zu können, dass es nach WdS eine Spezi auf Holzbearbeitung (Beinschnitzerei) gibt.
Ich würde mir allerdings gleich ein eigenes Talent gönnen. Eigenschaften eng an Holzbearbeitung, fertig ist die Kiste.

Höhere Quali halte ich mit deinem Verweis für vertretbar, entsprechende Erfahrung deines Elfen vorausgesetzt. Musst dich für die Steigerung vom Talent halt mit der SL abstimmen, ob A okay ist, oder das zu günstig ist.

Benutzeravatar
Denderan Marajain
Posts in diesem Topic: 132
Beiträge: 6289
Registriert: 13.02.2007 16:49
Wohnort: Wien

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten - Harteschales Hausregeln

Ungelesener Beitrag von Denderan Marajain » 02.05.2021 13:27

Ich würde das über Handwerksmeister regeln

Benutzeravatar
Verzoth
Posts in diesem Topic: 59
Beiträge: 157
Registriert: 03.04.2020 19:06
Geschlecht:

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten - Harteschales Hausregeln

Ungelesener Beitrag von Verzoth » 02.05.2021 13:32

Denderan Marajain hat geschrieben:
02.05.2021 13:27
Ich würde das über Handwerksmeister regeln
HWM II hatte der sowieso schon im Gepäck, war mir nur nicht sicher, ob ich noch ein weiteres Talent dafür heranziehen muss.
Holzschnitzerei (Beinschnitzerei) hört sich sinnvoll an. Würdet ihr dann sagen Holzbearbeitung mit Talentspezialisierung Beinschnitzerei und HWM für Pfeilmacher reicht?

Benutzeravatar
Denderan Marajain
Posts in diesem Topic: 132
Beiträge: 6289
Registriert: 13.02.2007 16:49
Wohnort: Wien

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten - Harteschales Hausregeln

Ungelesener Beitrag von Denderan Marajain » 02.05.2021 13:40

Mir wurde das genügen

Benutzeravatar
Verzoth
Posts in diesem Topic: 59
Beiträge: 157
Registriert: 03.04.2020 19:06
Geschlecht:

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten - Harteschales Hausregeln

Ungelesener Beitrag von Verzoth » 03.05.2021 15:29

Mal ne Frage zum Ableiten von Zaubern:

bei Antimagie ist das ja eigentlich recht simpel: der Gegner macht nen Herrschafts-Zauber, ich hab aber nur Einfluss bannen, also kann ich auf Herrschaft mit einer 5-Erschwernis ableiten.

Wie sieht es denn z.B. mit den Elementen aus? Wenn ein Magier jetzt Ignifaxius hoch hat, kann er dann auf andere Elemente ableiten? Wenn ja, muss er den abzuleitenden Zauber auch beherrschen?

Ein Spieler aus meiner Gruppe will sich nämlich eine Art "Avatar" machen, der alle Elemente beherrscht (ähnlich wie Hasrabal). Er ist Eiselementarist von Drakonia. Was genau muss er jetzt haben, um andere Elemente sinnvoll wirken zu können?

Benutzeravatar
Harteschale
Posts in diesem Topic: 121
Beiträge: 1648
Registriert: 06.09.2009 04:53

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten - Harteschales Hausregeln

Ungelesener Beitrag von Harteschale » 03.05.2021 15:57

LcD Neuauflage S. 79: "Wirkung: Diese Formel hebt bei Gelingen einen Spruch mit dem Merkmal Elementar auf, ganz gleich, um welche elementare Spezialisierung es sich dabei handelt."
Harteschales Hausregeln 2020 - frei fair funktional! Neu 2021: Aufgewertetes, erweiteres Paket Vorgefertigte Charaktere zum direkten Losspielen

Benutzeravatar
Verzoth
Posts in diesem Topic: 59
Beiträge: 157
Registriert: 03.04.2020 19:06
Geschlecht:

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten - Harteschales Hausregeln

Ungelesener Beitrag von Verzoth » 03.05.2021 17:14

Ich glaube ich habe mich etwas missverständlich ausgedrückt.

Mir geht es bei den Elementen nicht um das Ableiten der Antimagie, sondern um das Ableiten des Zaubers selbst.
Also z.B. Ignifaxius auf Aquafaxius abzuleiten.

Edit: Ich meine den Abschnitt auf Seite 32 HSH mit Ignifaxius auf Aquafaxius.

Benutzeravatar
Harteschale
Posts in diesem Topic: 121
Beiträge: 1648
Registriert: 06.09.2009 04:53

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten - Harteschales Hausregeln

Ungelesener Beitrag von Harteschale » 03.05.2021 17:36

Falls du mit den Regeln zum Ableiten S. 32 HS spielen willst:

Du beherrschst Ignifaxius. Das ist der einzige Faxius, den du beherrschst. Du hast ZfW 15 und keine Erleichterungen oder Erschwernisse
Du sprichst Ignifaxius -> Probe +0, 15 ZfP*
Du willst Humusfaxius sprechen -> Probe +5, 10 ZfP*
Du willst Aquafaxius (gegenelement sprechen) -> Probe +10, 5 ZfP*
Harteschales Hausregeln 2020 - frei fair funktional! Neu 2021: Aufgewertetes, erweiteres Paket Vorgefertigte Charaktere zum direkten Losspielen

Benutzeravatar
Verzoth
Posts in diesem Topic: 59
Beiträge: 157
Registriert: 03.04.2020 19:06
Geschlecht:

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten - Harteschales Hausregeln

Ungelesener Beitrag von Verzoth » 03.05.2021 17:40

Und muss man dafür nun den abzuleitenden Zauber können? Der Ignifaxius ist ja weit verbreitet, während den Archofaxius kaum einer beherrscht. Nur Darkonia kennt ihn loremäßig. Macht es dann Sinn, dass bspw. ein Magier aus Schwert und Stab den Achofaxius wirkt?

Benutzeravatar
Harteschale
Posts in diesem Topic: 121
Beiträge: 1648
Registriert: 06.09.2009 04:53

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten - Harteschales Hausregeln

Ungelesener Beitrag von Harteschale » 03.05.2021 17:46

Harteschale hat geschrieben:
03.05.2021 17:36
Falls du mit den Regeln zum Ableiten S. 32 HS spielen willst:
Das ist der einzige Faxius, den du beherrschst. [...]
Du willst Humusfaxius sprechen -> Probe +5, 10 ZfP*
Ja. Wenn du mit Ableiten spielst, dann hast du bei Besitz von Ignifaxius alle anderen Faxien automatisch ohne sie gelernt und mit AP bezahlt zu haben (aber auf einem schlechteren Wert).

Alternativ spielst du ohne Ableiten oder mit Spaltenreduktion für Redundante Zauber.

Oder du machst ne Hausregel wie es dir und deiner Gruppe am Besten gefällt.
Harteschales Hausregeln 2020 - frei fair funktional! Neu 2021: Aufgewertetes, erweiteres Paket Vorgefertigte Charaktere zum direkten Losspielen

Benutzeravatar
Krautwart
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 20
Registriert: 10.11.2020 11:43

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten - Harteschales Hausregeln

Ungelesener Beitrag von Krautwart » 05.05.2021 23:44

Sind zusätzliche TP aus Schadenserhöhung auch mit AsP zu zahlen?

Mallkalai
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 153
Registriert: 28.05.2019 08:41

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten - Harteschales Hausregeln

Ungelesener Beitrag von Mallkalai » 06.05.2021 00:34

Krautwart hat geschrieben:
05.05.2021 23:44
Sind zusätzliche TP aus Schadenserhöhung auch mit AsP zu zahlen?
Harteschale hat geschrieben:
16.10.2017 11:01
Die Berechnung des 2 zu 1 kostenverhältnisses TP : AsP findet am Anfang statt, danach erst kommen alle Modifikatoren drauf.
Also die zusätzlichen TP sind nicht mit AsP zu bezahlen, wenn du dem Link zu der Antwort folgst, gibt es da auch eine ausführliche Frage mit Beispiel.

Benutzeravatar
Verzoth
Posts in diesem Topic: 59
Beiträge: 157
Registriert: 03.04.2020 19:06
Geschlecht:

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten - Harteschales Hausregeln

Ungelesener Beitrag von Verzoth » 06.05.2021 13:17

Ein Char (1) steht gerade in einem Duell 1v1 gegen einen anderen Kämpfer (2) und nutzt Assassinenschlag, um in die Seite des Gegners zu kommen. Kann dieser (2) sich dann mit 2 freien Aktion wieder zum Kämpfer hindrehen? Wir sehen da 2 Optionen.

Option 1: Der erste Kämpfer (1) bekommt für die 2 Achteldrehungen von Kämpfer (2) einen Passierschlag gegen diesen.
Option 2: Der Vorteil an der SF ist, dass der erste Kämpfer (1) seinen 2. Angriff umwandeln kann, um mit höherer Wahrscheinlichkeit zu treffen.

Option 1 wäre logischerweise die stärkere Option. Wir sind uns nicht sicher, was balancetechnisch für die +4 Erschwernis vorgesehen war.

Benutzeravatar
Harteschale
Posts in diesem Topic: 121
Beiträge: 1648
Registriert: 06.09.2009 04:53

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten - Harteschales Hausregeln

Ungelesener Beitrag von Harteschale » 06.05.2021 13:31

Option 2+.

Was meine ich mit "plus"? Dass es eine ganze Reihe an weiteren kleinen Vorteilen bietet, die du nicht aufgelistet hast. Hat z.B. Kämpfer (1) seine Freien Aktionen schon für Schritt oder Passierschlag oder Manövrieren aufgewendet, kann er sich nicht weit drehen, evtl. garnicht drehen und man bekommt einfach die Boni für die zweite AT praktisch geschenkt.
Auch erlaubt es dir z.B. den Weg freizumachen für deinen Gruppenschützen oder -Magier, der dann freie Schussbahn bekommt, ohne dafür einen Passierschlag zu kassieren.
Mit Axxeleratus kann man die eigene INI für wenige AsP so hochpumpen, dass man die zweite AT garantiert durchbekommt bevor der Gegner sich drehen darf.
Hat der Gegner z.B. durch Blitz dich find oder Verwirren oder Blendstrahl aus Alveran gesenkte INI, dann kommt man auch ein zweites mal vor ihm dran.
Auch ist man, wenn man denkt, dass der Schlag einen schwachen Gegner faktisch ausschaltet (z.B. ein Zombie) ein Stück näher am potentiell nächsten Gegner den man schlagen kann ohne Freie Aktionen opfern zu müssen.
Und so weiter.
Harteschales Hausregeln 2020 - frei fair funktional! Neu 2021: Aufgewertetes, erweiteres Paket Vorgefertigte Charaktere zum direkten Losspielen

Benutzeravatar
Denderan Marajain
Posts in diesem Topic: 132
Beiträge: 6289
Registriert: 13.02.2007 16:49
Wohnort: Wien

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten - Harteschales Hausregeln

Ungelesener Beitrag von Denderan Marajain » 06.05.2021 13:34

Vielleicht stehe ich jetzt auf dem Schlauch aber was meint ihr mit " 2 AT Boni geschenkt"?

Benutzeravatar
Harteschale
Posts in diesem Topic: 121
Beiträge: 1648
Registriert: 06.09.2009 04:53

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten - Harteschales Hausregeln

Ungelesener Beitrag von Harteschale » 06.05.2021 13:44

HH S. 30:
"Seitlich des Opfers: +4/-4 AT/PA"

Wenn du nichts weiter tun musst als den Assasinenschlag anzuwenden weil dein Gegner keine freien Aktionen mehr hat um sich zu drehen, dann bekommst du für dieses Manöver danach den Bonus in der Seite zu stehen.
Seitlich des Gegners bekommst du 4 Punkte Bonus auf AT, der Gegner 4 Punkte Malus. Und das geschenkt, da dein Investment um dahinzukommen halt klein ist im Vergleich zum Bonus es nutzen zu können.
Harteschales Hausregeln 2020 - frei fair funktional! Neu 2021: Aufgewertetes, erweiteres Paket Vorgefertigte Charaktere zum direkten Losspielen

Benutzeravatar
Denderan Marajain
Posts in diesem Topic: 132
Beiträge: 6289
Registriert: 13.02.2007 16:49
Wohnort: Wien

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten - Harteschales Hausregeln

Ungelesener Beitrag von Denderan Marajain » 06.05.2021 13:45

Harteschale hat geschrieben:
06.05.2021 13:44
HH S. 30:
"Seitlich des Opfers: +4/-4 AT/PA"

Wenn du nichts weiter tun musst als den Assasinenschlag anzuwenden weil dein Gegner keine freien Aktionen mehr hat um sich zu drehen, dann bekommst du für dieses Manöver danach den Bonus in der Seite zu stehen.
Seitlich des Gegners bekommst du 4 Punkte Bonus auf AT, der Gegner 4 Punkte Malus. Und das geschenkt, da dein Investment um dahinzukommen halt klein ist im Vergleich zum Bonus es nutzen zu können.
Ok ich habe nämlich gelesen wenn der, der den Assassinenschlag macht, keine FA mehr hat? Ja lesen sollte man können :lol:

Benutzeravatar
Verzoth
Posts in diesem Topic: 59
Beiträge: 157
Registriert: 03.04.2020 19:06
Geschlecht:

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten - Harteschales Hausregeln

Ungelesener Beitrag von Verzoth » 06.05.2021 13:52

Also Kämpfer (1) sollte eigentlich der sein, der Assassinenschlag ausführt in meinem Beispiel :D

Benutzeravatar
Denderan Marajain
Posts in diesem Topic: 132
Beiträge: 6289
Registriert: 13.02.2007 16:49
Wohnort: Wien

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten - Harteschales Hausregeln

Ungelesener Beitrag von Denderan Marajain » 06.05.2021 14:00

Verzoth hat geschrieben:
06.05.2021 13:52
Also Kämpfer (1) sollte eigentlich der sein, der Assassinenschlag ausführt in meinem Beispiel :D
Und ich habe mich gewundert warum der, ohne FA, den überhaupt machen soll :censored:

Benutzeravatar
Verzoth
Posts in diesem Topic: 59
Beiträge: 157
Registriert: 03.04.2020 19:06
Geschlecht:

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten - Harteschales Hausregeln

Ungelesener Beitrag von Verzoth » 06.05.2021 14:01

Harteschale hat geschrieben:
06.05.2021 13:31
Auch erlaubt es dir z.B. den Weg freizumachen für deinen Gruppenschützen oder -Magier, der dann freie Schussbahn bekommt, ohne dafür einen Passierschlag zu kassieren.
Bezüglich Magier: Ich dachte Magier bekommen keine Mali bei nur teilweise gedeckten Zielen. Selbst wenn dein Gefährte im Weg stehst, siehst du den Gegner ja noch.

Edit: Hätte der Bogenschütze dann, solange der Gefährte im Weg steht, die Mali von Schuss in's Kampfgetümmel UND verdeckter Sicht?
Weil selbst, wenn er sich umpositioniert, ist das ja immer noch ein Schuss in's Kampfgetümmel.
Zuletzt geändert von Verzoth am 06.05.2021 14:12, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Denderan Marajain
Posts in diesem Topic: 132
Beiträge: 6289
Registriert: 13.02.2007 16:49
Wohnort: Wien

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten - Harteschales Hausregeln

Ungelesener Beitrag von Denderan Marajain » 06.05.2021 14:02

Verzoth hat geschrieben:
06.05.2021 14:01
Harteschale hat geschrieben:
06.05.2021 13:31
Auch erlaubt es dir z.B. den Weg freizumachen für deinen Gruppenschützen oder -Magier, der dann freie Schussbahn bekommt, ohne dafür einen Passierschlag zu kassieren.
Bezüglich Magier: Ich dachte Magier bekommen keine Mali bei nur teilweise gedeckten Zielen. Selbst wenn dein Gefährte im Weg stehst, siehst du den Gegner ja noch.
Die Frage ist eher ob ein Ignifaxius eine Kurve machen wird wenn du dem Magier das Ziel verstellst. Ich denke mir das wäre ja fast ein "Schuss ins Kampfgetümmel" :)

Antworten