DSA4 Adlig oder Tituraladel

Hier finden allgemeine DSA-Themen ihren Platz, zu denen es kein explizites Unterforum gibt.
Antworten
Benutzeravatar
Mudaris al'Ifriques
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 168
Registriert: 06.03.2018 16:52
Geschlecht:

Errungenschaften

Adlig oder Tituraladel

Ungelesener Beitrag von Mudaris al'Ifriques » 02.03.2020 17:18

Hallo liebes Forum.

Ich bin gerade an Überlegungen zu den verschiedenen Adelsschichten bzw. dazugehörigen SO.

Wenn man im Mittelreich die Pyramide des Adels hochsteigt

Junker/in
Baron/-in
Graf/-in
Herzog/-in
Kaiser/-in

In den Tulamidenlanden und der Khom

Hairan
Bey
Sultan
Kalif

Tituraladel

Einfache Ritter/-in
Vogt/Vögtin
Konsul
Granden
Erhabene

Wo würdet ihr Hetleute oder zum Beispiel die Töchter der Amazonenkönigin, gibt's die überberhaupt oder ist das so ne Gemeinschaftserziehung?, ansiedeln?

Wo würdet ihr die einzelnen Stellungen bzw. die ihrer Kinder vom SO her einordnen?

Kronos
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 221
Registriert: 08.10.2008 22:44

Errungenschaften

Adlig oder Tituraladel

Ungelesener Beitrag von Kronos » 02.03.2020 17:29

Die Texte in WdH 246 und WdS 179 dazu sind bekannt ?

Benutzeravatar
Mudaris al'Ifriques
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 168
Registriert: 06.03.2018 16:52
Geschlecht:

Errungenschaften

Adlig oder Tituraladel

Ungelesener Beitrag von Mudaris al'Ifriques » 02.03.2020 18:36

Kronos hat geschrieben:
02.03.2020 17:29
Die Texte in WdH 246 und WdS 179 dazu sind bekannt ?
Nein bisher nicht, muss ich wohl überlesen haben.

Benutzeravatar
Irike
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 135
Registriert: 16.02.2020 18:03
Wohnort: zwischen Köln und Aachen
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Adlig oder Tituraladel

Ungelesener Beitrag von Irike » 03.03.2020 08:09

Öhm, für die, die die Texte nicht kennen, wäre es trotzdem interessant, wenn diejenigen, die mehr darüber wissen, hier was schreiben würden. :oops:

Zum Thema Hetleute:
So wie ich das verstehe, ist das nur schwer mit dem Ständesystem des Mittelreiches (bzw. der anderen Reiche) vergleichbar. Die Thorwaler haben ja nur diesen einen "Chef", dazwischen gibt es nichts. Zumindest keinen offiziellen Titel. Hetleute wären demnach die oberste Stufe, damit dem Kaiser gleich gestellt. Sie haben aber das Anrecht auf ihre Stelliung nicht durch Geburt erworben, sondern sind von der Gemeinschaft bestimmt (gewählt). Daher, und weil es keine verschiedenen Stände darunter gibt, kann man das nicht so recht vergleichen.

Andwari
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 7648
Registriert: 14.06.2012 18:34

Errungenschaften

Adlig oder Tituraladel

Ungelesener Beitrag von Andwari » 03.03.2020 18:12

Die "Hetfrau der Hetleute" ist Chef von allen - wobei ich ihre Macht aufgrund Bevölkerungszahl und notwendiger Einigung mit den weitgehend selbständigen Grüppchen eher in einer Liga mit mittelreichischen Grafen oder bestenfalls Markgrafen verorten würde = passt zur SO-Spanne im WdS.

Die zahlreichen Hetleute sind Anführer einer typischerweise militärischen Gruppe (Ottajasko). Neben ihnen stehen seit den Reformen der letzten Generation die Jarle, welche viele Aufgaben (Gericht, Steuern) der mittelreichischen mittleren Feudalebene übernehmen - der Verwaltungsbezirk eines Jarls hat etwa den Umfang einer mittelreichischen Baronie, eine Ottajasko kann vllt. ähnlich viele Kämpfer aufstellen wie ein Baron. => Beide sind eher unterhalb der Barone anzusiedeln.

Kinder der Hetleute/Jarle haben natürlich eine gute Startposition, aber sind eben nicht Erben einer Machtposition oder Teil einer auch nächste Generation noch mächtigen Familie = die können vom SO her deutlich abfallen. Dass sie in der Generierung nicht "Adel" haben, macht absolut Sinn.

Benutzeravatar
Timonidas
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1045
Registriert: 14.02.2019 06:27

Errungenschaften

Adlig oder Tituraladel

Ungelesener Beitrag von Timonidas » 03.03.2020 18:53

Mudaris al'Ifriques hat geschrieben:
02.03.2020 17:18
Wo würdet ihr Hetleute oder zum Beispiel die Töchter der Amazonenkönigin, gibt's die überberhaupt oder ist das so ne Gemeinschaftserziehung?, ansiedeln?
Hetleute in Throwal und die Tochter der Amazonenkönigin in Yeshinna.
Mudaris al'Ifriques hat geschrieben:
02.03.2020 17:18
Wo würdet ihr die einzelnen Stellungen bzw. die ihrer Kinder vom SO her einordnen?
Hetleute unter der Hetfrau der Hetleute und über den Helden. Bei den Kinder kommt es auch stark drauf an ob der Titel erbbar ist und sie erstgeborene sind.

Aber um mal "ernst" zu sein, die Hetleute wirst du je nach Einfluss, Reichtum, Leumund, größe der Otta und Ruf wohl irgendwo zwischen 8 und 18 verteilen können. Amazonenkönigin würde ich ungefähr bei 14 einschätzen, irgendwie zwischen Ordensvorsteher und den Königen von Andergast und Nostria.

Antworten