Einsatz von Betören

Hier finden allgemeine DSA-Themen ihren Platz, zu denen es kein explizites Unterforum gibt.
Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 19
Beiträge: 2938
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Errungenschaften

Einsatz von Betören

Ungelesener Beitrag von Madalena » 24.11.2019 21:50

Mögt ihr eine Unwissende aufklären, was es mit besagten Sexkarten auf sich hat?

Benutzeravatar
affinno
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 21
Registriert: 06.09.2019 20:36
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Einsatz von Betören

Ungelesener Beitrag von affinno » 24.11.2019 22:04

@Madalena Im Spiel Witcher I gibt es Romance Cards, die du bekommen kannst, wenn du mit einem der weiblichen NPCs schläfst. Als Erinnerung quasi.
Liebe jeder Art für alle Aventurier - für ein gesundes Kuschelaventurien!

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 28
Beiträge: 12670
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Einsatz von Betören

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 24.11.2019 22:16

Was hält nicht zu den Büchern passt. Da erfährt man nur dass Gerhalt kurz was mit Trias hatte und ansonsten gibt es für ihn nur Yennefer
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 19
Beiträge: 2938
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Errungenschaften

Einsatz von Betören

Ungelesener Beitrag von Madalena » 24.11.2019 23:17

Verstehe. Klingt halt schon klar auf eine Zielgruppe zugeschnitten.

Benutzeravatar
Hesindian Fuxfell
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 3054
Registriert: 13.07.2005 11:50
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Einsatz von Betören

Ungelesener Beitrag von Hesindian Fuxfell » 24.11.2019 23:36

Assaltaro hat geschrieben: Was hält nicht zu den Büchern passt. Da erfährt man nur dass Gerhalt kurz was mit Trias hatte und ansonsten gibt es für ihn nur Yennefer
Nanana... da hast du aber noch das kleine Stelldichein mit Shania in Oxenfurth überblättert und die längere Episode mit Fringilla Vigo in Toussaint.

Aber trotzdem haben sie im Computerspiel etwas viel Rittersporn in Geralts Charakter gemischt, da hast du wohl recht.

Ansonsten stimme ich dir zu, die von dir beschriebene Szene erinnert mich mehr an den Barden von Gamers 2 als an eine Rollenspielrunde an der ich teilnehmen möchte...
Der dessen Name nicht getanzt werden darf.
wenn Tom Riddle an einer Waldorfschule gewesen wäre

Benutzeravatar
Rasputin
Posts in diesem Topic: 28
Beiträge: 1589
Registriert: 21.03.2018 18:53

Errungenschaften

Einsatz von Betören

Ungelesener Beitrag von Rasputin » 25.11.2019 07:00

Assaltaro hat geschrieben:
24.11.2019 22:16
Was hält nicht zu den Büchern passt. Da erfährt man nur dass Gerhalt kurz was mit Trias hatte und ansonsten gibt es für ihn nur Yennefer
Mal angenommen es würde zu den Büchern passen, wäre deine Meinung dazu dann großartig anders?
Anscheinend kapiert ihr es alle nicht. Ich bin hier nicht mit euch eingesperrt, ihr seid hier mit mir eingesperrt!

Benutzeravatar
Denderan Marajain
Posts in diesem Topic: 19
Beiträge: 5389
Registriert: 13.02.2007 16:49
Wohnort: Wien

Auszeichnungen

Errungenschaften

Einsatz von Betören

Ungelesener Beitrag von Denderan Marajain » 25.11.2019 07:19

affinno hat geschrieben:
24.11.2019 22:04
@Madalena Im Spiel Witcher I gibt es Romance Cards, die du bekommen kannst, wenn du mit einem der weiblichen NPCs schläfst. Als Erinnerung quasi.
Deswegen heisst für uns das Spiel nicht mehr Witcher sondern Bitcher
OK ist ein Insider ;)

ledaeth
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 98
Registriert: 18.08.2017 12:15
Wohnort: Karlsruhe
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Einsatz von Betören

Ungelesener Beitrag von ledaeth » 25.11.2019 10:18

Okay, es ist einige Jahre, dass ich den Witcher gespielt habe und nach erneuter Sichtung der Sammelkarten finde ich die inzwischen doch etwas übertrieben sexualisiert. Einige der Posen hätten so nicht sein müssen.
Zur Relativierung darf man allerdings nicht vergessen, dass die Frauen im Kontext des Spiels deutlich stärker und selbstbewusster wirkten, als es auf den Karten aussieht. Zumindest in meiner Erinnerung. Ich hatte immer den Eindruck, da passieren einfach schöne Dinge zwischen zwei Menschen, die beide Lust drauf und Spaß dran haben.
Ich könnte mir vorstellen, dass es auf prüde Amerikaner anders wirkt, dass die Aufregung also zum Teil auch aus dem Kultur-Clash zwischen ost-europäischer und westlicher Wahrnehmung entstand.
Denn wie ein sehr weiser Mann einmal sagte: „Da, wo du hingehst, da bist du dann.“

Aussprachehilfe zu "ledaeth": [​liːdai:θ]

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 28
Beiträge: 12670
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Einsatz von Betören

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 25.11.2019 10:24

Ich fand es nur wierd dass es dafür Sammelkarten gibt, nicht, dass man mit Frauen Sex haben kann. Das erweckt einfach den Eindruck von "Frauen nur als Sammelobjekt"
Und den selben Eindruck habe ich eben auch wenn Abschleppen nur über Würfeln funktioniert und nicht über RP.

Ich mein in dem Abenteuer der Händler kommt auch ein NSC vor, zu dem drin steht er macht sich an jede gutaussehende Heldin ran. Geleitet hat das Ding meine damals beste Freundin und ich war die gutaussehende Kriegerin.
Das Geflirte war einfach sehr witzig und auch die nicht Beteiligten Spieler haben sich einfach schlapp gelacht. Es ist also nicht peinlich das Auszuspielen (ok Proben NSC gegen SC wären eh doof, aber auch SC gegen NSC will ich lieber den Mix aus RP und Probe haben, sonst ist wieder wie Karten sammeln)
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzeravatar
bluedragon7
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 15
Beiträge: 10211
Registriert: 03.02.2004 16:44
Geschlecht:

Errungenschaften

Einsatz von Betören

Ungelesener Beitrag von bluedragon7 » 25.11.2019 12:47

Aber nicht jeder will das ausspielen. Üblicherweise hat man eine gewisse Grenze bis zu der das ok ist und in meiner Erfahrung ist die Grenze typischerweise, insbesondere bei 2 Spielern von denen einer die Frau darstellt, eher eng gesetzt bei „keine Details“
Durchaus möglich daß bei beiden deiner Mitspieler kein Interesse bestand das weiter auszuschmücken?
Nur weil die Details dir und deiner Freundin Spaß gemacht haben muss das für zwei Kerle nicht gelten.
Frag doch einfach mal deine Mitspieler warum sie das so verkürzt gemacht haben.
AT + 17
buntgrauer Phase3-Spieler

Nachricht der Moderation

Moderatorenpostings von mir sehen so aus

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 28
Beiträge: 12670
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Einsatz von Betören

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 25.11.2019 13:13

Ja auch möglich, die nicht jugendfrei en Details brauch ich auch nicht zwingend. Das gehört auf einen öffentlichen TS Server auch nicht, aber das davor halt irgendwie schon.

Ich könnte vielleicht wirklich mal fragen, aber ich würde es eben schon erwarten dass auch ein weiblicher SL mit einem männlichen NSC das Geflirte zumindest etwas darstellt.

Ich bespiele aber auch einfach gerne zwischenmenschliche Beziehungen. Ohne diese wird auch das Jagen von Bösewichten schnell langweilig. (Ich tu mich daher auch mit zu einzelgängerischen Romanfiguren schwer.)
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzeravatar
bluedragon7
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 15
Beiträge: 10211
Registriert: 03.02.2004 16:44
Geschlecht:

Errungenschaften

Einsatz von Betören

Ungelesener Beitrag von bluedragon7 » 25.11.2019 14:17

Gerade wenn es online war kann auch leicht ein Teil per Chat abgelaufen sein, aber dann sollte man natürlich trotzdem zusehen zu beschreiben was die anderen mitbekommen. Für deren Einordnung macht es ja schon einen erheblichen Unterschied ob man Gerammel oder Minne aus dem Zelt hört und ob die beiden den Rest des ABs Händchen halten oder sich mit verschämt hochrotem Kopf aus dem Weg gehen. Gerade letzteres ist in einer Kampagne wichtig
AT + 17
buntgrauer Phase3-Spieler

Nachricht der Moderation

Moderatorenpostings von mir sehen so aus

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 28
Beiträge: 12670
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Einsatz von Betören

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 25.11.2019 14:23

Ja genau, es war dahingehend einfach seltsam. Es wurde nichts beschrieben und in späteren Teilen der Kampagne auch nicht mehr aufgegriffen.
Selbst wenn es nur ein ONS war verändert das doch irgendwie das Verhältnis der zwei zueinander.
AB 3Show
Vielleicht hatte es darauf Einfluss dass Leudara mit dem Bund gebrochen hat, ich weiß dass das Ab hier dem SL freie Hand lässt und es nicht geskriptet ist.
Aber ka ob es an dem ONS lag oder an dem Gespräch mit meiner Geweihten über Religion und "Das richtige tun"
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzeravatar
bluedragon7
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 15
Beiträge: 10211
Registriert: 03.02.2004 16:44
Geschlecht:

Errungenschaften

Einsatz von Betören

Ungelesener Beitrag von bluedragon7 » 25.11.2019 15:54

Das Hauptproblem ist also nicht daß da zwei im Zelt verschwunden sind (was dein Held evtl ehh nur am Rande mit bekommen hatte) als vielmehr die Auswirkungen.
Die laufen aber abgesehen von Langzeitwerbung (und ggf ausgelöstes Begehren I-IV) nicht unter Betören.
AT + 17
buntgrauer Phase3-Spieler

Nachricht der Moderation

Moderatorenpostings von mir sehen so aus

Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 19
Beiträge: 2938
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Errungenschaften

Einsatz von Betören

Ungelesener Beitrag von Madalena » 25.11.2019 16:07

bluedragon7 hat geschrieben:
25.11.2019 15:54
Begehren I-IV
Seriously? Für sowas braucht es auch Regeln? :???:

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 19679
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Einsatz von Betören

Ungelesener Beitrag von Gorbalad » 25.11.2019 16:44

Madalena hat geschrieben:
25.11.2019 16:07
Seriously? Für sowas braucht es auch Regeln?
Womit hätte man sonst WdV voll bekommen? :lol:

Benutzeravatar
bluedragon7
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 15
Beiträge: 10211
Registriert: 03.02.2004 16:44
Geschlecht:

Errungenschaften

Einsatz von Betören

Ungelesener Beitrag von bluedragon7 » 25.11.2019 16:53

Ob es die braucht ist eine andere Frage, aber es gibt sie *auf WdV zeig* (steht aber auch im Kompendium 2)

Für jemanden der sich beim detailliert ausspielen nicht so wohl fühlt oder als SL unsicher ist wie er die Reaktion darstellen soll, für den ist sowas durchaus Hilfreich.
Die beiden Herren aus dem Beispiel hätten bei konsequenter Regelanwendung zumindest Anhaltspunkte zur weiteren Darstellung bekommen.
AT + 17
buntgrauer Phase3-Spieler

Nachricht der Moderation

Moderatorenpostings von mir sehen so aus

Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 19
Beiträge: 2938
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Errungenschaften

Einsatz von Betören

Ungelesener Beitrag von Madalena » 25.11.2019 17:36

Ach je, WdV - darauf hätte ich auch kommen können. Ich denke mir mal meinen Teil, aber belasse es dabei. Weil eine kopfschüttelnde Madalena nicht abschließend über Regeln urteilen will, die sie nicht kennt. Und vor allem weil diese Diskussion oft genug geführt wurde.

Benutzeravatar
bluedragon7
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 15
Beiträge: 10211
Registriert: 03.02.2004 16:44
Geschlecht:

Errungenschaften

Einsatz von Betören

Ungelesener Beitrag von bluedragon7 » 25.11.2019 19:07

Wie gesagt, die Regeln sind auch im Kompendium 2 zu finden bzw. auch hier: https://ulisses-regelwiki.de/index.php/ ... hnung.html
Dann kannst mitreden ;-)
AT + 17
buntgrauer Phase3-Spieler

Nachricht der Moderation

Moderatorenpostings von mir sehen so aus

Jasper Stoßenheimer
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 565
Registriert: 03.07.2018 13:58

Errungenschaften

Einsatz von Betören

Ungelesener Beitrag von Jasper Stoßenheimer » 25.11.2019 20:43

knppel hat geschrieben:
23.11.2019 21:24
Die Rondrapriesterin offen fragen, ob sie jetzt gerade Lust auf Geschlechtsverkehr hat
Blöd. Die korrekte Anmache wäre natürlich.

"Schwertvergleich !!!, Lasst uns rausfinden wer heute Nacht oben auf liegt."
Mit Schwert ziehen und Duellforderung.

Erfordert natürlich ein Mindestmaß an Anstand und Erkundung, z.B. ob sie verheiratet ist, Zweihänder bevorzugt oder doch eher auf Lanzen steht.

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 28
Beiträge: 12670
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Einsatz von Betören

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 25.11.2019 20:51

:rolleyes:
Kein weiterer Kommentar dazu.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 19
Beiträge: 2938
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Errungenschaften

Einsatz von Betören

Ungelesener Beitrag von Madalena » 25.11.2019 21:25

bluedragon7 hat geschrieben:
25.11.2019 19:07
Wie gesagt, die Regeln sind auch im Kompendium 2 zu finden bzw. auch hier: https://ulisses-regelwiki.de/index.php/ ... hnung.html
Dann kannst mitreden ;-)
Danke für den Link.

Wenn ich da reinlese merke ich (wieder) nur, dass das echt nicht meine Welt ist. Will aber auch nicht anderen absprechen, dass es deren Welt ist. :)

Für das Beispiel hier läuft es ja, ob nun verregelt oder ausgespielt, in beiden Fällen eben darauf hinaus, dass so eine Verführung eben kaum bei einem einmaligen Stelldichein bleibt, sondern in irgendeiner Form nachwirkt.

Zur Theorie, dass vielleicht alles weitere geräuschlos 1:1 ausgespielt wurde: Möglich. Aber dann fände ich es trotzdem schräg, die ganze Geschichte hinter verschlossenen Türen ablaufen zu lassen, aber das eine Detail für so mitteilungsbedürftig zu halten. Da wäre er dann doch wieder, der Trophäen-Beigeschmack.

Benutzeravatar
Skalde
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 679
Registriert: 26.11.2016 11:00

Auszeichnungen

Errungenschaften

Einsatz von Betören

Ungelesener Beitrag von Skalde » 25.11.2019 22:17

Jasper Stoßenheimer hat geschrieben:
25.11.2019 20:43
"Schwertvergleich !!!, Lasst uns rausfinden wer heute Nacht oben auf liegt."
Mit Schwert ziehen und Duellforderung.
Bei einer Amazone könnte ich mir glatt vorstellen, dass man sie so eher beeindruckt als durch Blumen und Abendessen. :lol:
Madalena hat geschrieben:
25.11.2019 21:25
Da wäre er dann doch wieder, der Trophäen-Beigeschmack.
Es gibt halt auch Männer, die wirklich eine Art Sport daraus machen, mit möglichst vielen Frauen geschlafen zu haben. Solche Leute find ich im RL (meist) einigermaßen unerträglich, aber als Rollenspielcharakter können sie durchaus einen Reiz haben. Die europäische Abenteuerliteratur wäre ohne Casanovas Memoiren vermutlich nicht dieselbe. Und die Motivation für einen solchen Lebenswandel kann auch schlicht Hedonismus sein und nicht schäbigesTrophäendenken. Wenn Helden auf Abenteuer ausziehen und Ruhm und Gold gewinnen wollen, scheint es mir nur natürlich, dass sie mitnehmen wollen, was (oder wen) sie auf dem Weg so kriegen - wer weiß, ob der nächste Drache nicht der letzte ist und da wäre es doch schrecklich, wenn man sein kurzes Leben vorher nicht mit allen Sinnen ausgekostet hätte. Ob man das dann wirklich in allen Details am Spieltisch braucht, steht auf einem anderen Blatt.
"Bringt das Schiff in Position! Stellt es senkrecht!"

Avesgeweihter mit Kriegskunst 0, neuzeitlich

Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 19
Beiträge: 2938
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Errungenschaften

Einsatz von Betören

Ungelesener Beitrag von Madalena » 25.11.2019 22:34

@Skalde: Spricht nix gegen die Spielweise (oder auch Lebensweise). Ist ja nun mal doch einer der klassischen Archetypen der Geschichtenerzählung. Und wenn jemand das spielen möchte, aber rollenspielerisch nicht rüber bringen kann, soll er in Zwölfgötternamen eben die Würfel sprechen lassen (aber bloß nicht Crossgender, das killt die Immersion :ijw: ).

Aber das geht doch etwas an dem Kernpunkt vorbei, dass da rollenspielerisch ein wichtiger Part unter den Tisch fällt: Dass es bei einem wiederkehrenden Char eben kaum NUR 1x Sex gibt.

Und es eben genau so ausspielen ("Ihr habt geschnackselt, und das war es") hebt dieses Trophäenkonzept etwas von der IG-Ebene (wo es so gedacht sein kann) auf die OG-Ebene. Das macht nur Sinn, wenn Leudara zu den Menschen gehört, die Sex ebenfalls sehr beiläufig betrachten. Was sie natürlich wirklich kann - aber es verändert das Bild auf den Char.

Benutzeravatar
Skalde
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 679
Registriert: 26.11.2016 11:00

Auszeichnungen

Errungenschaften

Einsatz von Betören

Ungelesener Beitrag von Skalde » 25.11.2019 22:52

Madalena hat geschrieben:
25.11.2019 22:34
Was sie natürlich wirklich kann - aber es verändert das Bild auf den Char.
Natürlich tut es das. Aber da für mich das Ausspielen von zwischenmenschlicher Interaktion auch ein sehr wichtiger Teil des Rollenspiels ist, seh ich sowas eher als Chance. Versucht Leudara, etwas längerfristiges aus der Affäre werden zu lassen? Würde sie das gerne, ist aber zu stolz, ihre Gefühle preiszugeben - und sei es nur, weil der SC weit unter (oder über) ihrem Stand ist? Behandelt sie den SC so, als sei nichts gewesen, während dieser vielleicht anfängt, Gefühle für sie zu entwickeln? Bekommt der gedankenlose Verführer zwei Tage später den Handschuh eines zornbebenden Ritters ins Gesicht geschleudert, der seit Jahren vergeblich versucht hat, Leudaras Herz zu gewinnen*? Sowas kann nicht nur das Bild eines Charakters, sondern den Verlauf des Abenteuers ändern, und das finde ich ehrlich gesagt gut.

*Also der Ritter, nicht der Handschuh. Auch wenn eine unglücklich verliebte Artefaktseele natürlich ein äußerst charmanter Abenteuerplot wäre.
"Bringt das Schiff in Position! Stellt es senkrecht!"

Avesgeweihter mit Kriegskunst 0, neuzeitlich

Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 19
Beiträge: 2938
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Errungenschaften

Einsatz von Betören

Ungelesener Beitrag von Madalena » 25.11.2019 23:01

Skalde hat geschrieben:
25.11.2019 22:52
Sowas kann nicht nur das Bild eines Charakters, sondern den Verlauf des Abenteuers ändern, und das finde ich ehrlich gesagt gut.
Klar, das sehe ich ganz genauso. Deswegen bin ich nicht glücklich mit der Szene wie beschrieben.

Benutzeravatar
Skalde
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 679
Registriert: 26.11.2016 11:00

Auszeichnungen

Errungenschaften

Einsatz von Betören

Ungelesener Beitrag von Skalde » 25.11.2019 23:15

Es gibt halt auch Spielgruppen, die das ganze Zwischenmenschliche gern auf ein Minimum beschränken. Sei es, weil sie sich nicht in der Lage sehen, sich da hinein zu versetzen, weil es ihnen peinlich ist oder weil sie am liebsten kämpfen und saufen. Da bleiben solche Möglichkeiten dann auf der Strecke und die Affären der Helden reduzieren sich auf bloße Zwischenepisoden ohne Folgen. Nicht mein Ding, aber kann man so machen.
"Bringt das Schiff in Position! Stellt es senkrecht!"

Avesgeweihter mit Kriegskunst 0, neuzeitlich

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 28
Beiträge: 12670
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Einsatz von Betören

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 25.11.2019 23:39

Ja ich hab mittlerweile auch gemerkt, dass ich der Störfaktor bin und spiel nur noch das letzte Abenteuer zu Ende.

Ich bin nur erstaunt wie viele doch auf der "nur würfeln reicht auch" Seite sind.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzeravatar
bluedragon7
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 15
Beiträge: 10211
Registriert: 03.02.2004 16:44
Geschlecht:

Errungenschaften

Einsatz von Betören

Ungelesener Beitrag von bluedragon7 » 26.11.2019 00:19

Nicht auf deren „Seite“ im Sinne von da will ich gerne dauerhaft mitspielen sondern eher in Sinne von lass sie doch auf ihre Art Spaß haben.

Gerade das Ausspielen sozialer Talente finde ich zwar schön aber ich finde das Anspruchsdenken derer die das gut können an jene denen es nicht so liegt häufig überzogen.
Deswegen bin ich ein klarer Verfechter des „Die Würfel und Werte bestimmen den Erfolg“
Das tolle Ausspielen macht den Abend nett und Erinnerungswürdig, soll aber nicht zu sozialPG führen.
Ich bin als Spieler dominant genug das ich nicht noch plötzlich unverdient ingame sozial erfolgreicher sein sollte als der schüchterne Mitspieler der aber in den Bereich viel mehr seiner AP gesteckt hat.
AT + 17
buntgrauer Phase3-Spieler

Nachricht der Moderation

Moderatorenpostings von mir sehen so aus

Benutzeravatar
Skalde
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 679
Registriert: 26.11.2016 11:00

Auszeichnungen

Errungenschaften

Einsatz von Betören

Ungelesener Beitrag von Skalde » 26.11.2019 06:12

bluedragon7 hat geschrieben:
26.11.2019 00:19
Deswegen bin ich ein klarer Verfechter des „Die Würfel und Werte bestimmen den Erfolg“
Dafür steigert man seine Talente ja überhaupt. Bei Kampfmanövern würfle ich schließlich auch, ob sie mir gelingen, und führe nicht offgame gewagte Schwertmanöver vor. Und bei einer gelungenen Magiekunde-Probe muss ich als Spieler nicht wissen, wie mein Beschwörungskreis genau auszusehen hat - es reicht, wenn mein Charakter das weiß.

Ich hätte auch keine Lust auf eine Runde, in der Gesellschaftstalente nur ausgewürfelt statt ausgespielt werden, aber ich mag vieles nicht, was andere Runden selbstverständlich und mit viel Vergnügen machen. Live and let live. :wink:
"Bringt das Schiff in Position! Stellt es senkrecht!"

Avesgeweihter mit Kriegskunst 0, neuzeitlich

Antworten