DSA5 Sind erweiterte Spezies geplant?

Hier finden allgemeine DSA-Themen ihren Platz, zu denen es kein explizites Unterforum gibt.
margolos

Sind erweiterte Spezies geplant?

Ungelesener Beitrag von margolos » 07.06.2019 08:25

Habe ja frisch angefangen mit DSA 5 und im GRW sowie im Kompendium gibt es nur Elfen, Zwerge und Menschen als spielbare Spezies. Gibt es schon in anderen Büchern Orks, Halborks, Goblins, Echsenmenschen, Grolme usw. als spielbare Spezies oder erscheinen die demnächst?
Hätte die eigentlich im Kompendium erwartet, da ja DSA 5 schon beinahe 4 Jahre draußen ist.

Besten Dank und viele Grüße

Margolos

Benutzeravatar
Timonidas
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 1163
Registriert: 14.02.2019 06:27

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sind erweiterte Spezies geplant?

Ungelesener Beitrag von Timonidas » 07.06.2019 13:43

margolos hat geschrieben:
07.06.2019 08:25
Habe ja frisch angefangen mit DSA 5 und im GRW sowie im Kompendium gibt es nur Elfen, Zwerge und Menschen als spielbare Spezies. Gibt es schon in anderen Büchern Orks, Halborks, Goblins, Echsenmenschen, Grolme usw. als spielbare Spezies oder erscheinen die demnächst?
Hätte die eigentlich im Kompendium erwartet, da ja DSA 5 schon beinahe 4 Jahre draußen ist.

Besten Dank und viele Grüße

Margolos
Ich gehe schwer davon aus dass betroffene Spezies in den relevanten Regionalspielhilfen als Spielcharaktere vorgestellt werden.

Mit Grolmen rechne ich nicht aber Orks werden vermutlich in der Throwal Spielhilfe erscheinen, Goblins in der Bornland Spielhilfe und Echsenmenschen in der Meridiana Spielhilfe. Finde diese Entscheidung auch etwas merkwürdig, vor allem weil wir bereits eine große Kampagne im Bornland hatten und ein Goblin SC sich da durchaus angeboten hätte.

margolos

Sind erweiterte Spezies geplant?

Ungelesener Beitrag von margolos » 07.06.2019 13:58

Hast du Informationen für wann diese Spielhilfen geplant sind?
Ich habe einen Spieler der mir tierisch auf die Nüsse geht mit seinem Minotaurus^^ Er hat in DSA 4 einen Minotaurus SC gehausregelt bekommen, aber in DSA 5 bekomm ich das noch nicht so passend umgesetzt

Benutzeravatar
Timonidas
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 1163
Registriert: 14.02.2019 06:27

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sind erweiterte Spezies geplant?

Ungelesener Beitrag von Timonidas » 07.06.2019 14:23

margolos hat geschrieben:
07.06.2019 13:58
Hast du Informationen für wann diese Spielhilfen geplant sind?
Ich habe einen Spieler der mir tierisch auf die Nüsse geht mit seinem Minotaurus^^ Er hat in DSA 4 einen Minotaurus SC gehausregelt bekommen, aber in DSA 5 bekomm ich das noch nicht so passend umgesetzt
Auf Minotauren brauchst du nicht warten die werden sicher nicht als SCs veröffentlicht.

Wenn du das Hausregeln willst kannst du dich ja an den Werten im Aventurischen Bestiarium orientieren. Erhöhe die maximale KO + 2 KK und MU + 1 und KL -2.

Die natürliche Waffe Hörner (Raufen) (1w6+4 statt 1w6) und +1 auf Raufenparaden

Die Vorteile Verbesserte Lebensregeneration sowie die Nachteile Blutrausch, Jähzorn und Farbenblind sollten auch dabei sein.

Aber persönlich würde ich das nicht erlauben, das wäre mir dann doch zu exotisch.

margolos

Sind erweiterte Spezies geplant?

Ungelesener Beitrag von margolos » 07.06.2019 14:26

Mir auch, aber ich als Spielleiter hab da nicht viel zu sagen :lol: :lol: :lol:

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 14344
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sind erweiterte Spezies geplant?

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 07.06.2019 14:28

Ich denke auch, dass die üblichen Orks, Goblins und Achaz noch kommen werden.
Aber irgendwelche Rassen, die in 4.1 nicht für SCs gedacht waren, werden auch hoffentlich nicht in 5 kommen. Zumindest wenn es um sowas mit exotischem Äußeren geht wie einen Minotaurus.
Die Feenblütigen gefallen mir ja recht gut, weil ihr Aussehen nicht wirklich auffällig ist.
Auf Minotaurus hätte ich keinen Bock, weil du das in jedem neuen Dorf wieder durchkauen musst, dass er aussieht wie ein Monster und wohl alle Dorfbewohner Angst davor haben.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Bin ich froh DSA5 zu spielen. Nicht mehr alle Kämpfer waren in der Fasarer Arena!

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

margolos

Sind erweiterte Spezies geplant?

Ungelesener Beitrag von margolos » 07.06.2019 14:31

Ich hoffe ja sehr, dass ich ihm damit den Minotaurus madig machen kann. Zudem sind Minotauren mit der Kraft von Brazoragh erschaffen worden, also können ihn die Götter auch nicht leiden.

Mich wundert, dass der Minotaurus nicht im Bestiarium drin steht für DSA 5 nur im Ulisses Wiki find ich den.

Benutzeravatar
Baal Zephon
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 685
Registriert: 21.06.2017 18:05
Wohnort: Baden

Errungenschaften

Sind erweiterte Spezies geplant?

Ungelesener Beitrag von Baal Zephon » 07.06.2019 14:48

Brazoragh findet ihn sicher toll, wenn der den Einzug in Alveran schafft ist das dann kein Problem. Problem haben eher die mit Mama
Calijnaars Segen geschaffenen Mannbullen :wink:
Ich würde nicht versuchen dem Spieler den Mino madig zu machen, reicht ja ihm nur zu sagen: "in den Gegenden wo wir spielen löst deine Gattung Fackelmobs aus, die ich auch bringen werde" wenn er damit einverstanden ist und keiner aus der Gruppe sagt nein... Na dann viel Spaß damit.
Ich habe glaube ich eine Prämisse gefunden unter der ich auf DSA 5 umsteige, wenn sie Harpien zu spielbaren Spezies machen. :lol:
Ein Herz für Dämonen!

margolos

Sind erweiterte Spezies geplant?

Ungelesener Beitrag von margolos » 07.06.2019 14:50

Das wäre ja madig machen, also wenn ich ihm mit so Fackelmobs oder so komme, dann heißt es immer, dass ich ein absoluter Nicht-Gönner bin :lol: :lol:

Benutzeravatar
Timonidas
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 1163
Registriert: 14.02.2019 06:27

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sind erweiterte Spezies geplant?

Ungelesener Beitrag von Timonidas » 07.06.2019 14:51

margolos hat geschrieben:
07.06.2019 14:31
Ich hoffe ja sehr, dass ich ihm damit den Minotaurus madig machen kann. Zudem sind Minotauren mit der Kraft von Brazoragh erschaffen worden, also können ihn die Götter auch nicht leiden.

Mich wundert, dass der Minotaurus nicht im Bestiarium drin steht für DSA 5 nur im Ulisses Wiki find ich den.
Minotauren finden sich im Bestiarium II. Das größere Problem sehe ich darin dass sie scheinbar nur bedingt Sprachbegabt sind und sich mit entführten Menschenfrauen fortpflanzen. Das heißt dort wo man sie nicht kennt werden Sie wohl aufgrund ihrer Erscheinung auf Ablehnung/Anfeindung stoßen und dort wo man sie kennt erst recht.

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 14344
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sind erweiterte Spezies geplant?

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 07.06.2019 14:57

margolos hat geschrieben:
07.06.2019 14:50
Das wäre ja madig machen, also wenn ich ihm mit so Fackelmobs oder so komme, dann heißt es immer, dass ich ein absoluter Nicht-Gönner bin
Nein, das ist kein madig machen, das ist eine realistische Spielwelt. Es hat auch seinen Grund, warum in 4.1 Orks, Goblins und Achaz als Exoten geführt wurden und ganz hinten im WdH extra ein Abschnitt zu "Wie exotisch darf es denn sein", denn auch diese drei Rassen kann man nur in bestimmten Gegenden gut spielen, weil sie sonst in der Bevölkerung sehr negativ besetzt sind.
Wenn ich sage, dass wir in Weiden spielen und einer mit einem Ork kommt, sag ich ihm auch, dass die Bevölkerung ihn am liebsten töten will und mit einem Fackelmob kommt. Das ist halt einfach die Darstellung der Welt möglichst nah an an den Hintergrundbänden.
Elfen und Zwerge sind halt einfach deutlich akzeptierter, haben in mehreren großen Städten eigene Siedlungen und der Aberglaube zu Elfen ist nicht nur negativ besetzt. (Elfenohren anfassen bringt Glück etc)
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Bin ich froh DSA5 zu spielen. Nicht mehr alle Kämpfer waren in der Fasarer Arena!

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

margolos

Sind erweiterte Spezies geplant?

Ungelesener Beitrag von margolos » 07.06.2019 15:06

Och nö, gibt es auch vom Bestiarium 2 Bücher, ey ich hab diese Woche mal eben 200 Euro an DSA 5 Produkte ausgegeben und nicht ansatzweise die Standard-MUSS-Bücher zusammen.

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 14344
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sind erweiterte Spezies geplant?

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 07.06.2019 15:10

Also die Werte der Kreaturen sind auch in der Regelwiki. Die Bücher brauchst du nur für die schönen Bilder und den Flufftext (der zugegeben in Bestiarium 1 sehr gut war, das zweite hab ich noch nicht)
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Bin ich froh DSA5 zu spielen. Nicht mehr alle Kämpfer waren in der Fasarer Arena!

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

margolos

Sind erweiterte Spezies geplant?

Ungelesener Beitrag von margolos » 07.06.2019 15:12

Zum Bestiarium kann ich noch nichts sagen, aber das Regelwiki ist in den Regeln sehr schwammig geschrieben, so dass du ohne die Bücher nicht voll aufgeklärt bist.

smarrthrinn
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 807
Registriert: 25.06.2016 07:27
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Errungenschaften

Sind erweiterte Spezies geplant?

Ungelesener Beitrag von smarrthrinn » 07.06.2019 15:13

margolos hat geschrieben:
07.06.2019 14:26
Mir auch, aber ich als Spielleiter hab da nicht viel zu sagen
Irrtum. Es ist Deine Runde. Du bekommst das an Charakteren, was Du zu Beginn zulässt. Wenn Du einen Minotaurus nicht zulässt, hast Du später auch kein Problem damit, die Welt von Aventurien halbwegs glaubhaft darzustellen.
Das ist die einzige Chance von Dir als SL mitzubestimmen, was und wer da mitspielt. Es gibt Dutzende Threads hier im Forum, wo sich SLs beschweren, dass sie mit Spielercharakteren und/oder Spielern nicht klar kommen und dann auch noch darauf hoffen, hier eine Lösung präsentiert zu bekommen.

Es gibt auch eine und die lautet: Du hast das Konzept zugelassen also leb damit.

Nur das will natürlich keiner hören :lol:

Benutzeravatar
Timonidas
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 1163
Registriert: 14.02.2019 06:27

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sind erweiterte Spezies geplant?

Ungelesener Beitrag von Timonidas » 07.06.2019 15:13

margolos hat geschrieben:
07.06.2019 15:06
Och nö, gibt es auch vom Bestiarium 2 Bücher, ey ich hab diese Woche mal eben 200 Euro an DSA 5 Produkte ausgegeben und nicht ansatzweise die Standard-MUSS-Bücher zusammen.
Das einzige MUSS-Buch ist das GRW. Die Werte für Monster usw. findest du alle in der Regelwiki.

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 14344
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sind erweiterte Spezies geplant?

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 07.06.2019 15:16

margolos hat geschrieben:
07.06.2019 15:12
Zum Bestiarium kann ich noch nichts sagen, aber das Regelwiki ist in den Regeln sehr schwammig geschrieben, so dass du ohne die Bücher nicht voll aufgeklärt bist.
Also ich leite sehr viel nur mit dem Regel wiki und komm damit gut klar. Die Bücher nehm ich meist nur für die Vorberetung bzgl der Flufftexte, wobei man die auch nicht immer zwingend braucht, weil sich die Helden grad eher wenig für die Hintergründe der Höhlenspinnen interessieren, wenn die gerade versucht die Helden zu fressen. Das ist meist eher wegen meinem persönlichen Interesse.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Bin ich froh DSA5 zu spielen. Nicht mehr alle Kämpfer waren in der Fasarer Arena!

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzeravatar
Baal Zephon
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 685
Registriert: 21.06.2017 18:05
Wohnort: Baden

Errungenschaften

Sind erweiterte Spezies geplant?

Ungelesener Beitrag von Baal Zephon » 07.06.2019 17:43

smarrthrinn hat geschrieben:
07.06.2019 15:13

Irrtum. Es ist Deine Runde. Du bekommst das an Charakteren, was Du zu Beginn zulässt. Wenn Du einen Minotaurus nicht zulässt, hast Du später auch kein Problem damit, die Welt von Aventurien halbwegs glaubhaft darzustellen.
Das ist die einzige Chance von Dir als SL mitzubestimmen, was und wer da mitspielt. Es gibt Dutzende Threads hier im Forum, wo sich SLs beschweren, dass sie mit Spielercharakteren und/oder Spielern nicht klar kommen und dann auch noch darauf hoffen, hier eine Lösung präsentiert zu bekommen.

Es gibt auch eine und die lautet: Du hast das Konzept zugelassen also leb damit.

Nur das will natürlich keiner hören :lol:
Nur das Margolos recht hat, es ist dem SL genau so wenig gestattet irgendwem zu sagen was er spielen darf und was nicht. Das ist wenn dann Gruppenkonsens.Der SL darf gerne sagen dass ihm das leiten keinen Spaß macht unter den Umständen und wenn er unter den Umständen leitet sollte er so fair sein zu sagen was die zu erwartenden Umstände sind (Das Abenteuer ist im Mittelreich, wenn dein Mino nicht dauerhaft gejagt werden möchte dann kann er nur in Ketten als Schaustellerattraktion reisen. Sprich mal mit S2 der überlegt einen Gaukler, vielleicht möchte er deinen Tierbändiger spielen)
Ein Herz für Dämonen!

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 14344
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sind erweiterte Spezies geplant?

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 07.06.2019 18:11

Naja es kann kein Spieler erwarten, dass der SL seine Hausregel Rassen akzeptiert. Der Minotauros ist offiziell für die SCs nicht gedacht und damit muss er dann leben, dass der SL ihn deshalb ablehnt.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Bin ich froh DSA5 zu spielen. Nicht mehr alle Kämpfer waren in der Fasarer Arena!

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzeravatar
Marty mcFly
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 1043
Registriert: 10.04.2008 23:07

Errungenschaften

Sind erweiterte Spezies geplant?

Ungelesener Beitrag von Marty mcFly » 07.06.2019 18:19

Baal Zephon hat geschrieben:
07.06.2019 17:43
Nur das Margolos recht hat, es ist dem SL genau so wenig gestattet irgendwem zu sagen was er spielen darf und was nicht.
Also da nehme ich mir als SL schon eine gewisse Freiheit zu sagen, was geht und was nicht. Die Spieler wollen auch meistens wissen, was denn gut zum Abenteuer passt.
Und wenn man z.B. eine regional verortete / thematisch homogene Kampagne plant, würde ich auch nicht einfach sagen: "Spielt was ihr wollt, ich bieg das Abenteur schon zurecht."

Bzgl.: Minotaurus: Gibts die nicht als SC in Myranor? Vielleicht solltet ihr das mal anschauen (ok, gibts kein Material für DSA5, aber Regionalbände und die Abenteuer kann man leicht umwandeln), da passt ein Minotaurus bestimmt besser hin.
Würde ich in Aventurien auch niemals zulassen als SC.

margolos

Sind erweiterte Spezies geplant?

Ungelesener Beitrag von margolos » 07.06.2019 19:00

Wir werden morgen Abend zusammen DSA 5 Charaktere bauen und dann mal schauen was wir wieder so für Diskussionen haben. Der DSA4 Minotaurus hatte halt um die 15 Nachteile um die "rassenbedingten" Vorteile auszugleichen. Eigentlich schon so unspielbar.
Und Hintergrund technisch ist seine mum ja entführt und missbraucht worden, konnte aber fliehen und gebar ihn in der Wildnis. Hat ihn zum tierbändiger ausgebildet und sein größtes Ziel ist das fangen eines Hippogriff (als reittier). Die sind aber genau dort, wo er Mega Probleme mit Zivilisationen bekommt.

Wir sind halt beste Freunde, deshalb geh ich da als SL natürlich eher drauf ein. Die sollen ja auch alle ihren Spaß haben.

Numaron
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 209
Registriert: 09.04.2016 18:36

Errungenschaften

Sind erweiterte Spezies geplant?

Ungelesener Beitrag von Numaron » 07.06.2019 19:36

margolos hat geschrieben:
07.06.2019 19:00
Wir sind halt beste Freunde, deshalb geh ich da als SL natürlich eher drauf ein. Die sollen ja auch alle ihren Spaß haben.
Das schließt dich mit ein und wenn das für dich nun mal nicht geht, weil du z.B. nicht die ganze Welt verbiegen willst, sollte das der andere Spieler auch akzeptieren und nicht stur darauf beharren. Schließlich ist der SL auch ein Spieler und nicht der Spaßonkel für die Anderen

smarrthrinn
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 807
Registriert: 25.06.2016 07:27
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Errungenschaften

Sind erweiterte Spezies geplant?

Ungelesener Beitrag von smarrthrinn » 07.06.2019 20:00

margolos hat geschrieben:
07.06.2019 19:00
Wir sind halt beste Freunde, deshalb geh ich da als SL natürlich eher drauf ein. Die sollen ja auch alle ihren Spaß haben.
Numaron hat geschrieben:
07.06.2019 19:36
Das schließt dich mit ein und wenn das für dich nun mal nicht geht, weil du z.B. nicht die ganze Welt verbiegen willst, sollte das der andere Spieler auch akzeptieren und nicht stur darauf beharren.
Ich sehe das genauso wie Numaron. Denn Du als SL bist nunmal der, der sich jedes Mal die Mühe antut, die Abenteuer auszusuchen, durchzuackern - oder vielleicht sogar selbst schreibt - sie an die Gruppe anpasst und dann auch noch alle vorkommenden Begegnungen ausspielen "darf". Da sollten auch die anderen Gruppenmitgliedern Dir das Leben nicht allzu schwer machen, oder?

Und es ist definitiv kein Freundschaftsdienst, anderen das Leben schwer zu machen. Vielleicht solltest Du das mal unter 4 Augen klären.

Es ist ja nicht so, dass ich Dir unbedingt widersprechen will, aber die - und nicht nur meine - Erfahrung zeigt, dass sowas durchaus schief gehen kann; auch was die Freundschaft betrifft.

Benutzeravatar
Eadee
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 3498
Registriert: 31.10.2016 15:51
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sind erweiterte Spezies geplant?

Ungelesener Beitrag von Eadee » 07.06.2019 20:12

Ich hätte dem Spieler angeboten sich ein semipermanentes (oder ggf permanentes) Artefakt per Besonderer Besitz zu nehmen das ihn wie ein Mensch erscheinen lässt (gab doch irgendsoeinen Zauber der das Gesicht mit einer Illusion verpackt, eine Metallkappe auf den Kopf damit es aussieht als trüge er einen Hörnerhelm und ab dafür), ggf sogar eine Harmlose Gestalt.

Ansonsten den Spieler anhören ob er irgendwelche Ideen hat wie er seinen Minotauren gesellschaftstauglich machen kann. Achaz sind mMn in Nordaventurien genauso schwer spielbar wie Minotauren also was solls.
"Reasoning will never make a Man correct an ill Opinion, which by Reasoning he never acquired"
Jonathan Swift

Benutzeravatar
Baal Zephon
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 685
Registriert: 21.06.2017 18:05
Wohnort: Baden

Errungenschaften

Sind erweiterte Spezies geplant?

Ungelesener Beitrag von Baal Zephon » 07.06.2019 20:32

Ich unterstütze die Ansicht dass der Spaß des SL genau so wichtig ist wie der jedes anderen Spielers (Aber um keinen, absolut überhaupt keinen deut wichtiger) nur sollte man mMn halt nicht sagen: "DU darfst dass nicht spielen wenn ich leite" Es sollte eher so sein "Ok, wenn du das machen möchtest, frag einen anderen weil ich möchte die Kampagne so wie sie steht leiten und daher muss da wer anders übernehmen" Sprich dass man halt nicht meistert sondern wem anderen den Vorzug gibt. Kann aufs gleiche hinauslaufen aber mMn ein sehr wichtiger Unterschied. Noch besser finde ich immer noch "Ok, spiel den SC wie du magst, ich spiele die Welt wie ich sie für richtig und schlüssig halte. Wenn dir das spielen in meiner Welt mit dem SC keinen Spaß macht weil ich sie auf für ihn schlechte weise reagieren lasse (Weil Fluff etcpp.) dann ist das nicht mein Problem sondern deins, die Welt richtet sich nicht nach den Protagonisten"

Die Idee mit dem Artefakt dass ihn als Menschen erscheinen lässt finde ich gut. Minotauren haben kanonisch ja sogar die Fähigkeit Feentore zu öffnen, er könnte das Artefakt also aus einer der Anderswelten mitgebracht haben. (Feen sind super, da geht alles, fast wie Dämonen nur hat da irgendwie keiner ein Problem damit)
Ein Herz für Dämonen!

margolos

Sind erweiterte Spezies geplant?

Ungelesener Beitrag von margolos » 07.06.2019 20:41

Das mit dem Artefakt finde ich Klasse, dass werde ich morgen mal anbringen.
Es ist nicht so dass mir so Exoten keinen Spaß machen. Find das ja ganz cool, aber unsere Abenteuer gehen immer um den ganzen Globus, also Aventurien und wenn ich mal wirklich Die Welt Ernst spielen will, wäre der minotaurus schneller tot, als er erstellt wurde.

Ich habe auch extra die theaterritterkampagne geholt. Zwar noch nicht gelesen, aber ich denke da wird ein echter Mino auch große Probleme bringen.

Benutzeravatar
Marty mcFly
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 1043
Registriert: 10.04.2008 23:07

Errungenschaften

Sind erweiterte Spezies geplant?

Ungelesener Beitrag von Marty mcFly » 07.06.2019 20:53

margolos hat geschrieben:
07.06.2019 19:00
Hat ihn zum tierbändiger ausgebildet und sein größtes Ziel ist das fangen eines Hippogriff (als reittier).
spielt ein anderes Setting / System, dann können alle sowas Ausgefallenes nehmen ^^

Benutzeravatar
Nova
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1744
Registriert: 14.05.2005 14:04

Errungenschaften

Sind erweiterte Spezies geplant?

Ungelesener Beitrag von Nova » 08.06.2019 01:15

Marty mcFly hat geschrieben:
07.06.2019 18:19
Bzgl.: Minotaurus: Gibts die nicht als SC in Myranor? Vielleicht solltet ihr das mal anschauen (ok, gibts kein Material für DSA5, aber Regionalbände und die Abenteuer kann man leicht umwandeln), da passt ein Minotaurus bestimmt besser hin.
Würde ich in Aventurien auch niemals zulassen als SC.
Das Problem ist, dass die Minotauren in Myranor recht wenig zu tun haben mit den Minotauren in Aventurien. In Aventurien sind das aus grässlichen Ritualen entstandene Chimären eines blutrünstigen Gottes, die sich nicht natürlich mit ihresgleichen fortpflanzen können. In Myranor...

...tja, in Myranor ist das halt nur eine weitere, ganz normale, natürliche Rasse, inklusiver Frauen und natürlicher Fortpflanzung. Wohl entfernt mit Satyaren/Faunen verwandt, da die selbe Sprache sprechend und laut ihren Mythen auch einst von den Göttern erschaffen um die Feenpfade zu schützen - aber dieser Tage halt zumeist einfach Schwerarbeiter in den großen Städten. Und Brazoragh selbst kommt in den meisten myranischen Anbetungsformen auch wesentlich zivilisierter oder zumindestens unblutiger rüber.

Aber, der Hauptunterschied ist: Aventurische Minotauren sind Chimären; myranische Minotauren eine stinknormale natürliche Rasse. Also scheinen das zwei verschiedene Paar Schuhe zu sein. Wobei das natürlich auch etwas seltsam ist....

margolos

Sind erweiterte Spezies geplant?

Ungelesener Beitrag von margolos » 08.06.2019 09:03

So kenn ich das auch aus myranor, nur in myranor spielen gefällt mit nicht so von Setting.

Benutzeravatar
Halbblut
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 642
Registriert: 26.08.2005 12:35

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sind erweiterte Spezies geplant?

Ungelesener Beitrag von Halbblut » 29.06.2020 20:49

Timonidas hat geschrieben:
07.06.2019 13:43
Ich gehe schwer davon aus dass betroffene Spezies in den relevanten Regionalspielhilfen als Spielcharaktere vorgestellt werden.
Kommen den die Achaz jetzt als spielbare Rasse in der RSH Die Dampfenden Dschungel?

Antworten