DSA5 Spieler hier im Forum

Hier finden allgemeine DSA-Themen ihren Platz, zu denen es kein explizites Unterforum gibt.

Ich habe in den letzten 12 Monaten 20 Stunden oder mehr DSA5 gespielt.

Die Umfrage läuft bis 24.07.2018 10:00.

Ja
27
27%
Nein
72
72%
Sonstiges
1
1%
 
Abstimmungen insgesamt: 100

Faras Damion
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 1040
Registriert: 11.09.2004 17:04

Errungenschaften

DSA5 Spieler hier im Forum

Ungelesener Beitrag von Faras Damion » 25.04.2018 10:00

Vistella hat geschrieben:
25.04.2018 06:47
Faras Damion hat geschrieben:
13.02.2018 11:52
- Die letzten DSA5-Spieler scheinen das Forum verlassen zu haben.
dem möchte ich doch wehement widersprechen

nur weil ich nicht wirklich was schreibe, sondern nur lese, heißt ja nicht, dass ich weg bin!
Aufgrund dieser Diskussion möchte ich mal nachfragen, wie viele DSA5 Spieler hier tatsächlich sind. Um Oneshots auszuschließen lege ich willkürlich 20 Stunden Spielzeit pro Jahr fest.

Ich lasse die Umfrage nur 90 Tage laufen, um eine Momentaufnahme zu bekommen.

Danke!

:)

Edit: Spielleiten ist auch gemeint. :)
Zuletzt geändert von Faras Damion am 25.04.2018 11:02, insgesamt 1-mal geändert.

Faras Damion
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 1040
Registriert: 11.09.2004 17:04

Errungenschaften

DSA5 Spieler hier im Forum

Ungelesener Beitrag von Faras Damion » 25.04.2018 10:01

Ich komme vielleicht auf 40 h DSA5 im letzten Jahr.

Die Hauptgruppen sind noch DSA4, weil wir noch Kampagnen beenden werden, aber neuen Heldengruppen werden in DSA5 kreiert und gelegentlich gespielt.

Benutzer/innen-Avatar
Zohltan
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 303
Registriert: 12.01.2006 12:31

Errungenschaften

DSA5 Spieler hier im Forum

Ungelesener Beitrag von Zohltan » 25.04.2018 10:04

Leider nein. Ich komme auf 40 Stunden Rollenspiel, davon aber nur 15 Stunden DSA. Wird immer weniger...

Benutzer/innen-Avatar
Thallion
Moderator/in
Moderator/in
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1918
Registriert: 24.10.2007 08:41
Wohnort: Oberhausen
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

DSA5 Spieler hier im Forum

Ungelesener Beitrag von Thallion » 25.04.2018 10:09

Ich habe zwar ja gestimmt, bin aber jetzt zu Ilaris gewechselt.

Benutzer/innen-Avatar
bluedragon7
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 9800
Registriert: 03.02.2004 16:44
Geschlecht:

Errungenschaften

DSA5 Spieler hier im Forum

Ungelesener Beitrag von bluedragon7 » 25.04.2018 10:14

Ich habe fast nur geleitet (KRK) und die Soli gespielt weil keine aktive Gruppe, daher nur wirklich knapp die 20 Stunden erreicht. Insgesamt beschäftigt hab ich mich aber wesentlich mehr.
AT + 17
buntgrauer Phase3-Spieler

Nachricht der Moderation

Moderatorenpostings von mir sehen so aus

Benutzer/innen-Avatar
Hesindian Fuxfell
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 2395
Registriert: 13.07.2005 11:50
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

DSA5 Spieler hier im Forum

Ungelesener Beitrag von Hesindian Fuxfell » 25.04.2018 10:19

Habe kein DSA5 gespielt und werde es auch nicht. Wenn ich nochmal DSA-Regeln wechsle, dann wahrscheinlich Ilaris.
Der dessen Name nicht getanzt werden darf.
wenn Tom Riddle an einer Waldorfschule gewesen wäre

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 18128
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

DSA5 Spieler hier im Forum

Ungelesener Beitrag von Gorbalad » 25.04.2018 10:20

Ich spiele am Tisch mit zwei verschiedenen Hausregelsystemen auf DSA4.1-Basis.
In FABs nach 4.1.

Für DSA5 habe ich keinen Bedarf.

Benutzer/innen-Avatar
Zohltan
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 303
Registriert: 12.01.2006 12:31

Errungenschaften

DSA5 Spieler hier im Forum

Ungelesener Beitrag von Zohltan » 25.04.2018 10:27

Thallion hat geschrieben:
25.04.2018 10:09
Ich habe zwar ja gestimmt, bin aber jetzt zu Ilaris gewechselt.
Sind gerade auf dem Weg dahin. Dauert noch ne Weile, aber vermutlich werden wir DSA dann nur noch mit Ilaris spielen plus ein wenig @Nick-Nack Erzählregeln. Mal sehen. Aber DSA5 werden wir vermutlich dann doch nicht mehr machen...

Ich bin jetzt ein Fan von System Matters und freue mich wie verrückt auf Shadow of the demon lord Übersetzung, die dann ja hoffentlich noch dieses Jahr kommt... DSA5 du hast mich zu neuen Ufern gebracht. Da bin ich wirklich dankbar...

Sodeil
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 211
Registriert: 17.07.2015 10:55
Wohnort: Köln

Errungenschaften

DSA5 Spieler hier im Forum

Ungelesener Beitrag von Sodeil » 25.04.2018 10:57

Wir haben in unseren beiden Runden mit dem Grundregelwerk nach DSA5 gewechselt und sind, anders als viele andere in den Foren und trotz 8-12 Jahren Rollenspielerfahrung, äußerst zufrieden damit.
Das System hat seine Schwächen das gebe ich zu (das hat aber jedes System) und mit den Publikationsstil bin ich auch nicht so ganz einverstanden, aber mit der Idee hinter dem Regelsystem und der Umsetzung bin ich voll und ganz zufrieden.

Um zur Frage direkt zurück zu kommen: ich habe Wahrscheinlich seit Anfang des Monats über 20 Std DSA5 gespielt (wenn ich Spielleiten mit einberechne ansonsten seit Anfang März).

Faras Damion
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 1040
Registriert: 11.09.2004 17:04

Errungenschaften

DSA5 Spieler hier im Forum

Ungelesener Beitrag von Faras Damion » 25.04.2018 11:00

Zohltan hat geschrieben:
25.04.2018 10:27
(...)
Ich bin jetzt ein Fan von System Matters und freue mich wie verrückt auf Shadow of the demon lord Übersetzung, die dann ja hoffentlich noch dieses Jahr kommt... DSA5 du hast mich zu neuen Ufern gebracht. Da bin ich wirklich dankbar...
"System Matters" ist ein sehr sympathischer Verlag mit tollen Rollenspielen.

Für Kampagnen mag ich lieber größere Systeme mit kleinteiliger Charakterentwicklung, Kaufabenteuern und Metaplot. DSA oder Shadowrun sind da schon gut.

Aber für Oneshots oder Fewshots mag ich "Beyond the wall" oder "Geh nicht in den Winterwald" sehr gerne. "Shadow of the demon lord" kenne ich nicht, wird aber gekauft, weil ich "Systems Matters" vertraue.

Ich hingegen erwarte sehnsüchtig das neue Warhammer 40k RPG.*hibbel* Erscheint im August bei Ulisses US.

Es schadet sowieso nie, mal andere Systeme auszuprobieren. Auch wenn ich immer wieder zu Aventurien zurückgekommen bin, habe ich doch viel über Mechanismen, Spielkonzepte und Spielpräferenzen gelernt.

Dieses Zwischenstadium zwischen zwei Editionen ist übrigens immer doof, weil man ständig durcheinanderkommt, was jetzt wo gilt. Haben wir im Augenblick bei DSA4 und 5 sowie SR4 und 5. :censored:

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 7719
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Errungenschaften

Auszeichnungen

DSA5 Spieler hier im Forum

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 25.04.2018 11:21

Ich spiele im Moment Aventurien nach drei System je nach Gruppe: DSA4.1, 5 und Ilaris.
Im Grunde sind mir Regeln ja ziemlich egal und ich nehme einfach das, was die Restgruppe will.

Wenn ich das System bestimmen muss, da es dem Rest auch egal ist oder es Anfänger sind, nehme ich entweder das in welchem die Abenteuer, die wir gerade spielen wollen, geschrieben sind, damit nicht so viel angepasst werden muss. Sind die Abenteuer DSA 3 oder älter, wähle ich 5. Ist mir dann aus unbestimmten Gründen doch lieber als 4.1, vermutlich weil ich in 5 noch nicht ganz so viele abstrusen Charakterkonzepte mit irrsinnigen Exploits gesehen habe.

Ilaris gefällt mir ja prinzipiell nochmal besser, bin ich aber noch zu unsicher um darin zu leiten oder andere ins System einzuführen. Ich beschäftige mich einfach zu ungern mit Regeln.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Benutzer/innen-Avatar
Vistella
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 761
Registriert: 05.02.2006 10:34
Wohnort: Würzburg
Kontaktdaten:

Errungenschaften

DSA5 Spieler hier im Forum

Ungelesener Beitrag von Vistella » 25.04.2018 11:52

da mein Post ja der Anstoß des Threads war: habe alleine dieses Jahr schon 20h DSA5 gepsielt (glaube ich)

Benutzer/innen-Avatar
Nagamasa
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 244
Registriert: 20.07.2013 08:11

Errungenschaften

DSA5 Spieler hier im Forum

Ungelesener Beitrag von Nagamasa » 25.04.2018 11:58

Bei mir ist es nur DSA 4.1 in verschiedenen Gruppen.
Auch wenn ich für Neulinge leite mache ich das lieber mit diesem Regelsystem.
Ich kenne es einfach besser und kann daher mehr damit anfangen als mit einem System wo noch nicht alle Regeln erschienen sind.
Das ich die ABs mehr mag ist reine Geschmacksache und sagt wenig aus.
Es gibt auch Menschen die Bounty Zartbitter mögen... :)

Benutzer/innen-Avatar
Exar
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 236
Registriert: 26.03.2018 14:59
Geschlecht:

Errungenschaften

DSA5 Spieler hier im Forum

Ungelesener Beitrag von Exar » 25.04.2018 12:44

Nach meinem Wiedereinstieg ins Hobby wurde mir von allen Seiten von DSA5 abgeraten und auch unsere Rollenspielgruppe wollte das nicht.
Also sind wir bei 4.1 gelandet.

Benutzer/innen-Avatar
panda
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 166
Registriert: 20.09.2011 06:52
Geschlecht:

Errungenschaften

DSA5 Spieler hier im Forum

Ungelesener Beitrag von panda » 25.04.2018 15:09

Momentan bin ich komplett von DSA weg. Wir haben für uns Pathfinder entdeckt und sind sehr zufrieden mit dem System. Klar es hat wie jedes auch hier und da seine Schwächen aber ich finde man kommt sehr schnell rein :)

tarendor
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 78
Registriert: 10.03.2018 22:59
Geschlecht:

Errungenschaften

DSA5 Spieler hier im Forum

Ungelesener Beitrag von tarendor » 25.04.2018 18:12

Kein DSA derzeit, aber ich habe meine ganzen DSA5-Suchen in den Portalen eingestampft, da mit dem GRW kein komplettes Regelsystem vorliegt, in drei Jahren erst zwei RSH rauskamen, es wohl noch zig Jahre dauern wird, bis alle rauskommen.
Zig Crowdfundings (sogar Havena-Box) sind auch geplant.
Und ich habe kein Bock Hunderte Euro für inkomplette Regel-Manuskripte zu investieren, die eh voller Fehler sind.

DSA5 ist daher (derzeit) keine Option. Gerne aber andere DSA-Regeln, Mal schauen.

smarrthrinn
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 400
Registriert: 25.06.2016 07:27
Wohnort: Wien

Errungenschaften

DSA5 Spieler hier im Forum

Ungelesener Beitrag von smarrthrinn » 25.04.2018 18:14

Ich spiel ebenfalls noch kein DSA5, dafür heuer schon über 100 Stunden DSA4.1

Die Mühe mir die DSA5-Regeln anzusehen mach ich mir erst, wenn das Regelwerk komplett ist ... also wahrscheinlich nicht vor 2020.

Perceval
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 218
Registriert: 06.09.2003 13:40
Wohnort: Würzburg

Auszeichnungen

Errungenschaften

DSA5 Spieler hier im Forum

Ungelesener Beitrag von Perceval » 25.04.2018 20:11

Allein in den letzten 12 Monaten über 60 Abende mit ca. 4,5 Stunden / Abend DSA5.

Dieser Wahnsinn, der sich DSA4.1 nennt, hat bei mir keine Chance (mehr). Ohne DSA5 hätte ich Aventurien 2015 nach 25 Jahren DSA auf Wiedersehen gesagt.

Benutzer/innen-Avatar
Desiderius Findeisen
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 591
Registriert: 07.06.2017 14:50
Wohnort: Ruhrpott
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

DSA5 Spieler hier im Forum

Ungelesener Beitrag von Desiderius Findeisen » 25.04.2018 20:13

ca. 100h DSA 4.1 in den letzten 12 Monaten, plus ca. 5h DSA 5.
Für die Freunde der kleinen Geschuppten: Von den kleinen Drachen
"I am 87% confident you will burst into flames." Kimiko Lockeweaver, Bayesian Empirimancer

Benutzer/innen-Avatar
Ogremage
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 100
Registriert: 27.08.2003 12:21
Geschlecht:

Errungenschaften

DSA5 Spieler hier im Forum

Ungelesener Beitrag von Ogremage » 26.04.2018 07:34

2015 nach dem Ende der Quanionsqueste ganz entspannt auf DSA5 umgestellt und dabei geblieben. Seitdem spiele und leite ich so etwa 100 Stunden DSA5 pro Jahr plus minus die üblichen Schwankungen.

Benutzer/innen-Avatar
ProfEwig
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 242
Registriert: 26.03.2017 15:07

Errungenschaften

DSA5 Spieler hier im Forum

Ungelesener Beitrag von ProfEwig » 26.04.2018 08:45

Meine Gruppe spielt seit 2016 DSA5 und ist zufrieden - gemischte Gruppe aus Veteranen und Neulingen.

Benutzer/innen-Avatar
Bluthandel
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 312
Registriert: 08.11.2011 15:31
Wohnort: Marburg
Kontaktdaten:

Errungenschaften

DSA5 Spieler hier im Forum

Ungelesener Beitrag von Bluthandel » 26.04.2018 09:55

Ich spiele kein DSA5 -- in unseren Runden wird zwar immer wieder auch mal ein Heldenwerk-Abenteuer als OneShot gemeistert, dann jedoch nach DSA4.

Auch Neulinge oder solche Spieler, die eigentlich regelleichte Systeme gewohnt sind, führe ich (sofern das rollenspielerische Potential vorhanden ist) knallhart an die Regelpracht der vierten Edition heran. Mir liegt die Komplexität durchaus und ich habe in den letzten Jahren gelernt, das Wesentliche auch beim Meistern i. d. R. parat zu haben. Spieler, die komplexe Professionen spielen wollen, sollten bei mir allerdings auch die Regeln dafür einigermaßen draufhaben, denn allzu langes Rumblättern oder -Überlegen mag ich trotz DSA4 meistens nicht; im Zweifel zählt eben die Momentanentscheidung des Spielleiters und man kann später nochmal nachsehen, was nun eigentlich Phase ist.
Manch einer nach DSA4 bei uns Leitende lässt jedoch automatisch einen Gutteil der Experten- und manchmal auch Basisregeln weg. Als Topnerd fehlt mir da immer ein bisschen was, aber schönes Rollenspiel ist letztlich sowieso systemunabhängig. Und ich habe das Glück, hier ebensolche Topnerds in meiner Nähe zu haben, die sich wie ich jedesmal einen Ast freuen, wenn sie auch nach jahrelanger Spielpraxis noch neue Regelfacetten entdecken und im geneigten Kreis darüber disputieren können. :6F:

Andere Regelwerke führe ich mir ab und an zu Gemüte bzw. spiele die auch mal unter fremder Leitung. Das ist immer gut, um den eigenen Horizont zu erweitern, sich Ideen zu holen, neue Kontakte zu knüpfen. Netterweise gibt es in unserer Stadt seit einiger Zeit eine recht umtriebige Rollenspielinitiative auf Fanbasis, die regelmäßig diverse Systeme für Neulinge anbietet. Ilaris mag ich nicht aus diversen Gründen, die nicht hierher gehören. :censored:

Generell setze ich auch Abenteuer anderer Systeme nach DSA4 um, wobei das vielleicht eine übertriebene Aussage ist: Ich klaue eher deren Grundideen und coole Momente, da Komplettumsetzungen oft aufgrund der engen Verzahnung von Welt und Regeln zumindest bei DSA problematisch sind. Macht nichts: Ebendiese Verzahnung ist das, was mich normalerweise inspiriert.
Meistere: Postapokalyptisches DSA; Weiden 645 BF
Spiele: A 159; A 186
Ein <3 für Magiermogule!

Benutzer/innen-Avatar
hexe
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 2628
Registriert: 13.04.2005 11:57
Wohnort: Rashdul
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Auszeichnungen

DSA5 Spieler hier im Forum

Ungelesener Beitrag von hexe » 26.04.2018 10:16

Wenn ich länger darüber nachdenke, sind es bei mir nicht viel mehr als 20 Stunden in DSA 4.x. Da stockt die Runde seit letzten Sommer. Aber wenn man die ein/zwei One-Shots noch dazu zählt, werden die 20 Stunden schon voll.

DSA5 gar nicht, weil keine Runde. Wenn sich hier etwas ergeben würde, hätte ich auch nichts dagegen. Hauptsache Rollenspielen. Aber Regelwerk würde ich eher nicht kaufen, weil viel zu verteilt.

Dafür fast wöchentlich DSA3. Die Runde/Kampagne ist nur 3 Wochen jünger als das DSA 4.0 Basis-Regelwerk, da wollte sich keine einarbeiten.

Sonst spiele ich halt Nicht-DSA-Systeme (Earthdawn, oWord of Darkness - möglicherweise bald Star Wars). Was für einen Spielleiter man halt findet. :ijw:
Zuletzt geändert von hexe am 27.04.2018 13:41, insgesamt 1-mal geändert.
"Zulhamid ist aber gerade auch wieder Zucker!" - Lanzelind

Benutzer/innen-Avatar
Lokwai
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 9362
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf

Auszeichnungen

Errungenschaften

DSA5 Spieler hier im Forum

Ungelesener Beitrag von Lokwai » 26.04.2018 10:26

Ich habe mit NEIN gestimmt, überraschenderweise habe ich gerade festgestellt, dass wir mit unserer über 20 Jahre bestehende DSA-Gruppe, die immer DSA zockte, letztes Jahr DSA zu Seite gelegt haben. Wir brauchen von daher z.Zt. keine neuen Regeln, es ist auch nicht erwünscht (gefühlt haben 5 von 6 Leuten keine Lust sich in neue Regeln zu vertiefen. Uns reicht 4.1 +HR)
Diese Gruppe hat nun Shadowrun 4 wieder für sich entdeckt (Edition 5 ist laut Experten zu schlecht gebalanced) und wir spielen eine Gruppe von Sicherheitskräften in dem Staate Mississippi die immer mehr zu Runnern werden. Mit einer anderen Gruppe spielen wir das neue StarWars RPG und sollte da nicht alle können haben wir Splittermond angepackt. Beide Systeme machen uns unglaublich viel Spaß.
Ich habe mich früher sehr gerne in die aventurische Welt fallen lassen und habe viele News in mich aufgesaugt (Regionalbände fand ich schon immer super), aber irgendwie bekomme ich momentan keinen Drive zu lebendigen Geschichte von DSA hin. Mich hat so einige vergrätzt und warum das so ist ... keine Ahnung, vielleicht bräuchte ich mal ein rotes Sofa :)
Mich juckt es eher in den Finger nun auf Basis der Genesys-Regeln (Fortführung der StarWars Regelwerkes und universeller einsetzbar) eine eigene ([Dark]-Fantasy)Welt aufzubauen.
Ich bin mir aber sicher, in wenigen Jahren wird uns auch wieder DSA reizen!^^

Benutzer/innen-Avatar
Zohltan
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 303
Registriert: 12.01.2006 12:31

Errungenschaften

DSA5 Spieler hier im Forum

Ungelesener Beitrag von Zohltan » 26.04.2018 10:36

Lokwai hat geschrieben:
26.04.2018 10:26
aber irgendwie bekomme ich momentan keinen Drive zu lebendigen Geschichte von DSA hin
Geht mir genauso. Ist irgendwie gerade langweilig in Aventurien. Wir haben alle großen Kampagnen jetzt durch und machen mal was Neues!

Benutzer/innen-Avatar
Thymian
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 151
Registriert: 07.11.2017 16:04
Wohnort: München

Errungenschaften

DSA5 Spieler hier im Forum

Ungelesener Beitrag von Thymian » 27.04.2018 13:33

Weit über 100 Stunden DSA im letzten Jahr; der Löwenanteil war DSA3, inzwischen immer mehr Ilaris.

DSA 5 kommt als Spielsystem immer weniger in Frage.
Auch Satinav fragt das Leben nicht, dem er Stunde für Stunde und Atemzug für Atemzug raubt - und doch:
Ohne sein Vorüberschreiten gäbe es kein Wachsen, wäre Leben nicht Leben, sondern Vorhanden-Sein.

Benutzer/innen-Avatar
Skyvaheri
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 8857
Registriert: 26.02.2004 12:36
Wohnort: Weil der Stadt
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

DSA5 Spieler hier im Forum

Ungelesener Beitrag von Skyvaheri » 27.04.2018 14:50

Überwiegend DSA 4.1; < 20 STD DSA 5 auf der KRK.

Sky
Alle Infos zu Sky's DSA-Runde gibt es hier:

Bild

Glavin
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 216
Registriert: 06.05.2013 21:28

Auszeichnungen

Errungenschaften

DSA5 Spieler hier im Forum

Ungelesener Beitrag von Glavin » 30.04.2018 11:51

Spiele nur DSA 4.1 mit Hausregeln. DSA 5 noch nicht probiert. Werden aber vermutlich auch nicht in näherer Zukunft wechseln.

Benutzer/innen-Avatar
Yezirael
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 221
Registriert: 12.08.2013 21:35
Wohnort: Bern CH

Errungenschaften

DSA5 Spieler hier im Forum

Ungelesener Beitrag von Yezirael » 30.04.2018 16:18

In guten Wochen komme ich auf gut 20h Rollenspiel pro Woche. In Schlechten eher so 3-8h...
Darunter ist kein DSA 5. Hauptsächlich DSA 4.1, Ab und zu DSA 3, Pathfinder, D&D3.5 und Degenesis.

Benutzer/innen-Avatar
Uli
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 334
Registriert: 08.01.2009 14:33

Errungenschaften

DSA5 Spieler hier im Forum

Ungelesener Beitrag von Uli » 30.04.2018 16:32

Aktuell ca. 4 Stunden DSA5 pro Woche, wenn es gut läuft. Also geschahen die 20 Stunden etwa über den April. :)

Spiele aktuell auch nur das. Aus AD&D stieg ich aus, Earthdawn war fertig und Trinity ruht.

Antworten