Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Hier finden allgemeine DSA-Themen ihren Platz, zu denen es kein explizites Unterforum gibt.
Benutzeravatar
ledaeth
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 194
Registriert: 18.08.2017 12:15
Wohnort: Karlsruhe
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von ledaeth » 02.12.2019 12:17

Jyivindar hat geschrieben:
01.12.2019 18:32
es war ein sehr spezielles Abenteuer:
Kann man so sagen. ^^ Leider sind nicht alle unsere Sprüche aus diesem Abenteuer dokumentiert bzw. jugendfrei. Aber drei kann ich beisteuern.


Ein Charakter und ein NSC tragen beide Magier-Kostüm mit dazu passendem Zauberstab.
Meister fragt den Spieler: "Wie lang ist deiner?" Alle lachen. "Also, dein Stab." Alle kringeln sich. "Dein ZAUBERstab!" Alle schmeißen sich weg. "ARRGH!!"


Die Gruppe recherchiert, während auf der Bühne sexuelle Handlungen mit akrobatischem Mehrwert stattfinden. Der Magier der Gruppe nimmt an diesen teil. Hinterher:
Druidin: "Fürs Protokoll: Ich habe mir das nicht freiwillig angesehen!"
Boroni: "Ja, es war schwer, wegzusehen."
Magier (mit stolzgeschwellter Brust): "Vielen Dank!"


Nach einigen Abenden in der Therme, die deutliche Spuren in den Köpfen aller Beteiligten hinterlassen haben.
Spieler, blättert in Waffenlosen Manövern: "Hier gibt es den Fußfeger und auf der nächsten Seite den Schwanzfeger."
Spielerin: "Gibt es dafür Voraussetzungen?"
Spieler: "Er muss Achaz sein."
Meister: "Ich hab verstanden ‚Er muss halt hart sein‘ ..."
Denn wie ein sehr weiser Mann einmal sagte: „Da, wo du hingehst, da bist du dann.“

Aussprachehilfe zu "ledaeth": [​liːdai:θ]

Benutzeravatar
Skalde
Posts in diesem Topic: 45
Beiträge: 1137
Registriert: 26.11.2016 11:00

Auszeichnungen

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Skalde » 07.12.2019 12:10

Wir waren auch wieder fleißig. Achtung, evtl. kleinere Spoiler für das Orkenspalter-AB "Die Erben des Kriegsherrn"

S1: Hakon Treublatt, weltfremder Analytiker aus Punin
S2: Zzha’ch’xl, prügelfreudiger Achaz-Seefahrer und Hakons Leibwächter
S3: Jasper Salzer, Efferdpriester mit Alkoholproblem
S4: Tao G. Nigs, hyperaktiver Schelm
S5: Tsalinde Nettel, tsageweihte Heilerin
S6: Daria Jorlen, neugierige Diebin
S7: Patras Wulfen, sozial inkompetenter Kopfgeldjäger
S8: Laomir, kleinwüchsiger und zwielichtiger Medicus
Honorable Mention: Ziegfried, ein Bock, der das Gepäck der Helden trägt.

Die Plantage, auf der Hakon, Patras und Zzha'ch'xl festgehalten werden, wird unvermittelt von einem Trupp Achaz-Krieger angegriffen. Draußen auf den Feldern versucht Jasper, die Plantagensklaven zum Kampf gegen die Echsen zu motivieren.
SL: "So, die Sklaven kommen aus ihren Baracken und stehen verängstigt vor dir, während aus dem Haus die Schreie und Kampfgeräusche ertönen. Ein paar machen zögerliche Schritte auf das Haus zu, die meisten haben aber zu viel Angst."
S3: "Na gut. Ich wirke ein göttliches Zeichen, um ihnen Mut zu machen" *würfelt* "Ja, geschafft!"
SL: "Der Mut der Sklaven steigt. Immerhin so stark, dass in ihrer Mitte einer aufsteht und ruft: 'Jetzt ist die Gelegenheit! Lasst uns fliehen!' Und die meisten Sklaven rennen in alle Himmelsrichtungen davon."

Nach dem Kampf spricht Hakon mit den Abgesandten der Akademie. S8 würfelt im Hintergrund mehrere W20.
SL: "Was machst du da?"
S8: "Ich bin am Leute zusammenflicken. Drei hab ich geheilt, einen umgebracht."

Die Magisterin ist nicht überzeigt, dass die Helden nichts mit dem Massaker auf der Plantage zu tun haben.
"Warum sollte Lupinez Euch gefangen genommen haben, wenn Ihr überhaupt nichts getan habt?"
Zzha'ch'xl: "Ich versuche seit 4 Jahren, euch Warmblüter zu verstehen. Es gelingt mir immer noch nicht. Da könnt Ihr mich nicht fragen, warum er das tut."

Einige Helden hören nachts Geräusche. Tsalinde wacht auf, weckt leise Laomir und versucht, auch den Rest der Gruppe wachzukriegen.
S5: "Kann ich den Medicus nach dem Schelm werfen?"

SL: "Offenbar versucht gerade jemand, Patras zu entführen."
S8: Hm. Ich überlege gerade, ob es mich stört, wenn er weg ist."
S7: "Du wolltest mich schon zweimal als Sklaven verkaufen!"
S2: "Ja, aber diesmal würden wir dafür kein Geld kriegen."
S8: "Das ist wahr."

S2: "Ich setze den bewährten 3er-Ansage-Schwanzfeger ein."
SL: "Der noch kein einziges Mal funktioniert hat."
S2: "Hey!"

Achtung, längere, aber lesenswerte Geschichte:

In einer Kneipe nahe Al'Anfa werden die Helden von einem Händler als Begleitschutz angeheuert. Er spendiert ihnen eine Runde Bier, das wegen seines süßlichen Geschmacks aber von einigen verschmäht wird, und ein Zimmer. Zzha'ch'xl gräbt sich lieber ein Loch hinterm Haus. In der Nacht wachen die Helden auf und bemerken, dass eine dunkle Gestalt versucht, den fest schlummernden Patras aus der Tür zu zerren. Tao reagiert am schnellsten, macht per Flim Flam Licht und zaubert einen Nackedei auf die Gestalt. Der Scherge lässt Patras erschrocken fallen, der daraufhin aufwacht. Das erste, was der vom Schlafgift benebelte Kopfgeldjäger sieht, ist ein nackter Mann, der noch eins seiner Beine festhält. Noch während der Mann verwirrt mit seiner Hose kämpft, hechtet Tao durchs Zimmer, packt den Mann an der Schulter und verwandelt ihn per Salander (schelmisches Imitationslernen ftw) in eine rosa Ziege mit Schleifchen im Fell und Einhorn-Horn. Patras, der das ganze vom Boden aus beobachtet, murmelt nur: "Träume ich? Was zum Henker war in diesem Bier?" Hakon versucht, Jasper wachzurütteln, Tao nimmt die widerstrebende Ziege an die Leine und geht in den Garten, um Zzha'ch'xl zu wecken.

"He, Schaschlik! Wach auf!" Zzha'ch'xl rappelt sich hoch und fragt mürrisch, was los ist. Tao erläutert: "Hier, dieser Kerl hat versucht, Patras zu entführen." Zzha'ch'xl: "Moment mal. Du willst mir erzählen, diese Ziege da wollte Patras entführen?! Hast du gesoffen? Warum ist die überhaupt rosa?" "Nein, im Ernst. Wir werden angegriffen." Zzha'ch'xl schnappt sich seine Waffen und will ins Haus gehen, bemerkt aber plötzlich eine weitere Gestalt, die offenbar fliehen will. Er schreit nach den anderen und stürzt ihr nach.

Kurz off-topic:
S4: "Hey, wir haben jetzt ja eine Zieglinde für Ziegfried. Ich bring sie mal in den Stall zu ihm. Wobei, der Zauber hält nicht lang, oder?"
SL: "Naja, bei deinen 3 ZfP* immerhin 3 Stunden. Das ist genug Zeit für Ziegfried." :censored:

Der Händler wollte die Helden offenbar betäuben und als Sklaven verkaufen. Er hat noch zwei weitere Söldner dabei. Hinter ihnen steht ein Kastenwagen mit einem eisernen Käfig, in dem die bewusstlose Daria liegt. Zzha'ch'xl und kurz danach auch Patras stürzen sich auf die Schergen und strecken sie nieder, der Händler flieht, wird aber von Zzha'ch'xl eingeholt, der langsam genug von hinterhältigen Warmblütern hat und sich auf seine Piratenzeit besinnt.
Händler: "Bitte tötet mich nicht! Ich habe nichts gegen euch, das war nur geschäftlich! Bitte! Ich habe Gold!"
Zzha'ch'xl: "Gold ist schon mal gut. Her damit!" (entreißt ihm die Geldbörse)
Laomir (zählt): "Es sind etwas über 10 Dukaten."
Zzha'ch'xl: "Gut. Für das Geld können wir dich laufen lassen. Wenn auch nicht mit deinen Händen."
Händler (heulend): "Nein, bitte! Ich habe mehr Geld im Wagen!"
Zzha'ch'xl: "Gut, dann hole es. Vielleicht darfst du dann eine von deinen Händen behalten." :devil:

Der Händler kramt in seinem Wagen, wirft dann aber plötzlich ein kleines Fläschchen zu Boden. Zzha'ch'xl schlägt ihn eilig bewusstlos, aber die Flasche zerbricht dennoch.
SL: "Ok, der Händler liegt bewusstlos in einer großen Rauchwolke."
S2: "Der Kerl ist fett und hat eine Wunde - dachte der, er muss nur eine Rauchbombe schmeißen, damit er zum Ninja wird und den nächsten Baum hochflitzen kann?"

Zzha'ch'xl kümmert sich um Daria und sperrt den Händler in den Käfigwagen. Tsalinde versucht, den verletzten Söldner zu retten, schickt ihn aber stattdessen mit vier(!) Zwanzigern hintereinander direkt übers Nirgendmeer und lockte durch die Blutfontäne auch noch einen Schlinger aus dem Dschungel. Die Helden verfallen in Panik, wollen fliehen, aber natürlich gerne das Pferd behalten. Schließlich kommt Tao angerannt, wirkt noch einen Salander auf das Pferd, das sich in einen regenbogenfarbenen Hasen mit Hirschgeweih verwandelt. Tao steckt den Wolpertinger ein, Zzha'ch'xl lädt sich Daria auf und die Helden flitzen ins sichere Haus zurück, während der Schlinger den Händler und seine Wachen verschlingt.

Bin gespannt, wie es weitergeht...
"Bringt das Schiff in Position! Stellt es senkrecht!"

Dariyon, Avesgeweihter

"Wenn du Angst hast, tu es nicht. Wenn du es tust, hab keine Angst."

Dschingis Khan

Benutzeravatar
Rosencrantz
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 282
Registriert: 29.09.2014 18:45

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Rosencrantz » 07.12.2019 12:34

In einem selbstgeschriebenen Abenteuer, in welchem ein NPC vorkam, dessen wahre Identität im geheimen bleiben sollte:

besagter NPC hatte während des Abenteuers mehrere Tarnnamen verwendet und ein kleines Mysterium um seine Person aufbauen können (was so überhaupt nicht in dem Maße beabsichtigt war).
Im Finale ist er schließlich bei dem Versuch umgekommen, irgendein Unheil zu verhindern, an das ich mich nicht mehr genau erinnern kann.


Er liegt also im Sterben und möchte, bevor er draufgeht, noch seinen Namen verkünden. Er zieht den erstbesten Helden am Kragen zu sich runter, röchelt noch ein gedrücktes: "Ich... ich bin... *hust* - ich bin..." heraus, als von der Couch von dem Spieler kommt:

"ICH BIN BATMAN!"

hat für 3 Minuten hysterisches Gelächter gesorgt und nachhaltig eine der dramatischsten Szenen ruiniert, die ich gemeistert habe.

Malko
Posts in diesem Topic: 14
Beiträge: 70
Registriert: 17.07.2016 02:00

Auszeichnungen

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Malko » 12.12.2019 11:34

(Leichte Abwandlungen vom DSA-Kontext und Hintergrund incoming.)

Nach einem fehlgeschlagenen Akt der Nekromantie ist die Gruppe mit einem zombifizierten Schwein gestraft, das einen besonderen Narren an S1, dem Nekromanten, gefressen hat. Die anderen Charaktere machen sich über den Nekromanten lustig, der seinen Fehler nicht eingestehen will und sich aus purem Trotz mit dem Zombieschwein abgibt. Der zunehmend verrotende Körper des Schweines stolpert und poltert tagelang hinter der Gruppe her und die damit verbundenen Unannehmlichkeiten überwiegen allmählich, so lockt das Schwein z.B. in einer Nacht wilde Tiere an, die die Gruppe bedrängen ... Das Schwein wird in dieser Nacht von den Bestien so zerlegt, dass die Nekromantie den Körper nicht mehr im Unleben halten kann. Die Spieler entscheiden, den Kadaver beizusetzen, was S2, die Kriegerin, zur Weißglut treibt ("Euer Ernst?!"). Der Nekromant entscheidet sich, vor dem Grabhügel ein paar Worte zu sagen ...

S1: "Wir betrauern den Tod unseres Schweins ..."
S2: "Es war schon die ganze Zeit tot!" (aus dem Hintergrund nörgelnd) "Und was heißt hier trauern?!"

S1: "... es hat unser Leben nur eine kurze Zeit lang erfreut ..."
S2: "Es hat gestunken!" (aus dem Hintergrund zeternd) "Es hat Tiere angelockt! Wir wären fast gestorben!"

S1: "Es starb tapfer im Kampf ..."
S2: "Es starb schon vor Wochen! Es wurde geschlachtet!" (aus dem Hintergrund maulend)

S1: "Wir werden es in Erinnerungen behalten als eine ziemlich ... ghule Sau ...
S2: "Ach, halt's Maul!" (aus dem Hintergrund schreiend, will auf den Nekromanten losgehen und muss zurückgehalten werden)

Benutzeravatar
Telling
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 64
Registriert: 06.10.2019 03:22

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Telling » 15.12.2019 14:04

Bei uns in der Spielgruppe hat es sich durchgesetzt, die verschiedenen garethischen Akzente recht deutlich herauszukehren. Da wir grade mit zwei albernischen Helden und einem Norbarden durch Havena tingeln, führt das dazu, dass wir permanent klingen, als seien wir besoffen.

Der Norbarde und die Schwertgesellin nach Scanlail ni Uinin waren vor einigen Monaten gemeinsam auf einer Orgie mit ihrem schwarzmagischen, tulamdischen Freund, der permanent von seinem grandiosen 'Sayif' gesprochen hat. Diese Bezeichnung hat sich ebenfalls durchgesetzt.

Schwergesellin: Ich wolld’ ihn ausfrag’n!
Norbarde: Ja hat ja super geklappt, du hast ihn ausgefragt, er hat dich ausgezogen!
Schwergesellin, defensiv: Meine Brüsde sin’ immah’n wes’ndlich hübscher als dein Sayif!
Norbarde, im Brustton der Überzeugung: Ich hab mit meinem Sayif aber schon mehr erreicht als du mit deinen Brüsten!
Die Efferdgeweihte, die wir seit zwei Tagen kennen: Ich find’ diese Gonversadsion abstoßn’d, aber auch ir’ndwie ind’ressand. Gönn’n wir das bidde aufschieb’n?
Für die Entstigmatisierung der Kor-Kirche - auch Söldner mit Gewissen handeln im Sinne der Zwölfe!
Rezensionen & Spielberichte zu 'Theaterritter' und 'Hinter dem Schleier'

Angorax
Posts in diesem Topic: 70
Beiträge: 753
Registriert: 19.08.2014 05:55

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Angorax » 15.12.2019 18:22

In den wirren Gässchen und Sträßchen von Fasar, zahlte ein Ortsfremder im feinen Zwirn einem kleinen Mädchen, das sich als Führerin anbot, einige Münzlinge, um quer durch die Stadt zu seinem Ziel geleitet zu werden. Aber schon bald wurden die Gassen immer düsterer und enger. Es klingelte was in Geist des Mannes - auch ohne Gefahreninstinkt.
"Kleine, warte mal. Diese Gegend, wiewohl beschaulich, von einem gewissen Standpunkt aus inspirierend, ist mir unheimlich, wir nehmen einen weniger unheimlichen Weg."
"Aber Sahib, das wird viel viel länger dauern!"
Der Herr lässt weitere Münzen in den Staub fallen. Als arroganter Schauspieler und Theatherzauberer, erzählt er beiläufig (und als man die Richtung wechselt) aus einem seiner Stücke, als sei es so passiert: "Ich bin sicher, du hast viele kleine Freunde. Es gab einst einen solchen kleinen Freund, der mir eine Walderdbeere stibitzen wollte. Nun, ich gab sie ihm, aber ich nahm ihm auch etwas für seine Dreistigkeit. Wie die Beere, waren die zwei Dinger rundlich und rot, als ich sie in Händen hielt - das konnte ich genau sehen. Er... sah jedoch nie wieder etwas."
Eingeschüchtert, und reicher als in guten zwei Wochen zuvor, führte das Mädchen den Mann zu seinem Ziel. Er überlegte, und sprach das Mädchen an: "Und jetzt, geh nach Gareth und pflück eine Blume" ...
OT zum Meister: "Imperavi, 15 ZfP*" :borbi:
Zuletzt geändert von Angorax am 15.12.2019 21:20, insgesamt 1-mal geändert.
Entweder Klopapier horten oder sich vor lauter Panikmache einstuhlen. Aber nicht Beides!

Nimmerland
Posts in diesem Topic: 51
Beiträge: 527
Registriert: 11.01.2013 12:47
Wohnort: Berlin
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Nimmerland » 15.12.2019 19:41

Das ist ein weiter Weg von Fasar, das arme Mädel...
Unheil angerichtet.

Benutzeravatar
chizuranjida
Posts in diesem Topic: 26
Beiträge: 2046
Registriert: 02.03.2006 06:32
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von chizuranjida » 15.12.2019 23:25

Skalde hat geschrieben:
07.12.2019 12:10
S4: "Hey, wir haben jetzt ja eine Zieglinde für Ziegfried.
Wieso Zieglinde, war doch ein Kerl? Ich hätte jetzt "Roy" gesagt.
"Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Al'Anfa wieder eins drauf kriegen wird."
- Alrik der Ältere

Angorax
Posts in diesem Topic: 70
Beiträge: 753
Registriert: 19.08.2014 05:55

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Angorax » 16.12.2019 05:18

Nachtrag: Wir haben einen Trollzacker bei uns. Eine Ein-Mann-Armee. Kampfwerte und -fähigkeiten befinden sich jenseits von Gut und Böse. Außerdem hat er Gefahreninstinkt. Dieser schlägt Auch an, als ein Magier, ein Schauspieler, und diese Festung von einem Mann durch eine Gasse gehen. Aus prinzip schlägt der Barbar die Tür zu seiner Rechten ein, sie fällt in den kleinen Korridor - merkwürdig weich, und unter der Tür rutscht ein Schwert hervor. Aus Nischen und Hauseingängen drängen sich vor den Helden 6, dahinter 4 gedungene Schergen. Dem Schauspieler reicht es. Stabzauber, zaubergewerkstatteter Massenimperavi auf die Sechs: Tötet eure Kumpels da.
Es dauert nicht lange, da spaziert die hochstufige Heldentruppe in ein Teehaus "Ich hasse Hinterhalte vorm Mittagessen."

Im Teehaus angekommen, wird die Hintere Ecke schnell frei gemacht für die drei, als ein Bursche den überbewaffneten Muskelberg antatscht. Meister würfelt eben nach, wie gut das Carnifiloartefakt gleich noch war. Doppeleins.
Magier und Schauspieler transversalisieren sich aus dem Gefahrenbereich, während der Trollzacker nicht eben die Teestube, aber dafür gut 25 Leute innerhalb und vor dem kleinen Laden in Einzelteile verwandelt. Mittels beständiger Ausweichen-Einsen, schafft es ein Schankmädchen tatsächlich, der Mordmaschine zu entkommen. Der zuhilfegerufene Tomeg Aterion, welcher eben jenem Barbaren irgendein MR-Amulett gebaut hatte, kommt auf seinem fliegenden Teppich daher, handwedelt einen Paralys und meint: "Der Psychostabilis schützt nicht vor 'Form'... habt ihr das etwa nicht gewusst?" Drauf der ansonsten ziemlich fähige Magier "Ich wusste doch, irgendwas wollt ich noch lernen..."
Entweder Klopapier horten oder sich vor lauter Panikmache einstuhlen. Aber nicht Beides!

Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 89
Beiträge: 3868
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Madalena » 16.12.2019 07:19

Angorax hat geschrieben:
16.12.2019 05:18
Dem Schauspieler reicht es. Stabzauber, zaubergewerkstatteter Massenimperavi auf die Sechs: Tötet eure Kumpels da.
Ihr habt irritierende Schauspieler!

Jadoran
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 10665
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 16.12.2019 10:29

Angorax hat geschrieben:
16.12.2019 05:18
während der Trollzacker nicht eben die Teestube, aber dafür gut 25 Leute innerhalb und vor dem kleinen Laden in Einzelteile verwandelt. Mittels beständiger Ausweichen-Einsen, schafft es ein Schankmädchen tatsächlich, der Mordmaschine zu entkommen.
So ein Massenmord an völlig harmlosen Teehausbesuchern ist lustig? Was findet ihr denn so sonst noch komisch? (Jaja, ich weiß, ich bin eine Spaßbremse und habe keinen Humor... jede Runde wie sie es mag, aber wenn Du es postet, dann kann ich auch eine Meinung dazu haben.)
Dreck vorbeischwimmen lassen

Twoflower
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 27
Registriert: 04.08.2015 20:23

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Twoflower » 16.12.2019 14:24

Ich finde auch, dass beide Storys von Angorax überhaupt nichts "Lustiges" haben - ein kleines Mädchen alleine von Fasar nach Gareth und damit wohl faktisch in den Tod schicken und ein Massenmord im Teehaus. Naja. (Mir würde sich auch die Frage stellen, warum - selbst in Fasar - eine solche Mordmaschine einfach geduldet wird und warum sich nicht bereits etwa einer der vor Ort verfügbaren "Spezialisten" von Marwan Sahib der Sache angenommen und die Psychopathengruppe in die Niederhöllen, wo sie hingehört, befördert hat).
Letztlich muss jeder wissen, woran er Spaß hat, und vielleicht ist das einfach eine völlig überzeichnete, tarantinoeske Comic-Antihelden-Splatter-Runde, mein Humor ist es aber ganz ehrlich auch nicht.

Aber um auch was Produktives beizutragen: Die Gruppe jagt einen hohen Adigen durch halb Aventurien (
Der MondenkaiserShow
Selindian Hal auf dem Weg von Almada ins Orkland
). Auf dem Weg will sie um die Hilfe der in einem Noionitenkloster sitzenden Provinzherrscherin (
Der MondenkaiserShow
Markgräfin Irmenella von Greifenfurt im Kloster Rabenhorst
) bitten.
Mein Magier (Verwandler aus Lowangen) kommt auf die brillante Idee, Zeit zu gewinnen, indem er in Adlergestalt zum Kloster vorausfliegt. Gesagt, getan, er landet vor dem Kloster, verwandelt sich zurück, klopft an die Tür. Ein Noionit öffnet und sieht ihn nur fragend an.
Der MondenkaiserShow
Magier: Euer Gnaden, Boron zum Grusse, ich störe nur ungern die dem Herrn des Schweigens und Vergessens gefällige Ruhe eures Klosters, aber es geht um eine dringende Angelegenheit. Ich müsste mit Markgräfin Irmenella sprechen.
Noionit (hebt die Augenbraue): Wieso genau?
Magier: Nun, die Kurzfassung ist, dass seine kaiserliche Majestät Selindian Hal aufgrund einer götterlästerlichen Besessenheit zum Diener der Orkgötzen geworden ist und sich für ein schändliches Ritual auf dem Weg ins Orkland befindet. Er muss auch zu seinem eigenen Wohl dringend aufgehalten werden.
Meister OT: Ok, ich fasse mal die Situation zusammen. Vor dem Noionitenkloster Rabenhorst steht ein nackter Magier, der erzählt, dass er dringend mit der Markgräfin sprechen muss, um Kaiser Selindian Hal davon abzuhalten, ein Ritual für die Orkgötter durchzuführen.
Ich OT: [betretenes Schweigen]
Noionit: Nun, ich denke, ihr seid hier genau richtig.
(Der Magier wird durch einige kräftige Ordensbrüder in Empfang genommen und in eine Zelle verbracht; die zu Pferd reisende Gruppe trifft einige Tage später ein und schafft es erst nach sehr ausführlichen Erklärungen, den Magier wieder aus dem Kloster zu kriegen).

Benutzeravatar
chizuranjida
Posts in diesem Topic: 26
Beiträge: 2046
Registriert: 02.03.2006 06:32
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von chizuranjida » 16.12.2019 21:29

Jadoran hat geschrieben:
16.12.2019 10:29
So ein Massenmord an völlig harmlosen Teehausbesuchern ist lustig?
Nee. Aber nach diesem völlig unmotivierten und deplatzierten Blutbad als Kommentar oder Konsequenz das da:
Angorax hat geschrieben:
16.12.2019 05:18
"Der Psychostabilis schützt nicht vor 'Form'... habt ihr das etwa nicht gewusst?" Drauf der ansonsten ziemlich fähige Magier "Ich wusste doch, irgendwas wollt ich noch lernen..."
Das ist lustig. Finde ich zumindest.
"Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Al'Anfa wieder eins drauf kriegen wird."
- Alrik der Ältere

Benutzeravatar
Rhonda Eilwind
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 1870
Registriert: 12.10.2017 01:31
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Rhonda Eilwind » 16.12.2019 21:59

Twoflower hat geschrieben:
16.12.2019 14:24
letztlich muss jeder wissen, woran er Spaß hat, und vielleicht ist das einfach eine völlig überzeichnete, tarantinoeske Comic-Antihelden-Splatter-Runde,
Ich glaube, das ist der einzige Zusammenhang, indem man das wirklich irgendwo lustig finden kann. Also wird es wohl sowas sein.
Zuletzt geändert von Rhonda Eilwind am 16.12.2019 22:42, insgesamt 1-mal geändert.
... und auf ihrem Grabstein wird stehen: "Ich hab's dir ja gesagt!"

Benutzeravatar
Skalde
Posts in diesem Topic: 45
Beiträge: 1137
Registriert: 26.11.2016 11:00

Auszeichnungen

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Skalde » 16.12.2019 22:30

Beim Plätzchenbacken: Meine Freundin macht Schokocrossies und schimpft über die (von mir) dafür erworbenen Billig-Cornflakes.

Freundin: "Das werden die schlechtesten Schokocrossies aller Zeiten mit diesen No-Name-Cornflakes."
Ich: "Oh nein! Das sind die Cornflakes des Namenlosen!"
Freundin: "So schmecken sie auch."
"Bringt das Schiff in Position! Stellt es senkrecht!"

Dariyon, Avesgeweihter

"Wenn du Angst hast, tu es nicht. Wenn du es tust, hab keine Angst."

Dschingis Khan

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 33957
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 16.12.2019 22:36

Oder wie es so schön heißt:
"Komm auf die namenlose Seite der Macht, wir haben :cookie: "

Benutzeravatar
chizuranjida
Posts in diesem Topic: 26
Beiträge: 2046
Registriert: 02.03.2006 06:32
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von chizuranjida » 16.12.2019 22:43

@Skalde Nächstes Mal Lebensmittelfarbe dazu kaufen und purpurn einfärben. Oder für die ökologisch Korrekten: Rote-Bete-Pulver. Das schmeckt dann wirklich zum Helden-Vergraulen.
"Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Al'Anfa wieder eins drauf kriegen wird."
- Alrik der Ältere

Benutzeravatar
Skalde
Posts in diesem Topic: 45
Beiträge: 1137
Registriert: 26.11.2016 11:00

Auszeichnungen

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Skalde » 17.12.2019 00:03

@chizuranjida Dann doch lieber Rattenpilze. Oder die Schokocrossies in fertiger Form, die dann doch erstaunlich gut geschmeckt haben.
"Bringt das Schiff in Position! Stellt es senkrecht!"

Dariyon, Avesgeweihter

"Wenn du Angst hast, tu es nicht. Wenn du es tust, hab keine Angst."

Dschingis Khan

Benutzeravatar
LordShadowGizar
Posts in diesem Topic: 14
Beiträge: 1822
Registriert: 03.04.2013 15:13
Wohnort: Hildesheim
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von LordShadowGizar » 17.12.2019 00:43

Dem Wahnwitz zum Gruße!

Hach ja, heute wieder mal ein 'Versprecher' miterlebt, das mich schunzeln ließ:

Die Spielleitung beschreibt das lebhafte treiben am Markttag, als er dann meinte:
"... und die Händler und Bauern, prangern ihre Wahren an."

Wer kennt sie nicht? Die Händler und Bauern welche die Wahren, die sie nicht losgeworden sind, mit Schimpf und Schande an den Pranger stellen? :censored:

So long and thanks for all the Fish.

Stefan Fritsch
alias:
LordShadowGizar
Diese Welt mit ihren Regeln ist wie Wachs in meinen Händen! Und mein Wahnwitz wird sie formen...

Benutzeravatar
ledaeth
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 194
Registriert: 18.08.2017 12:15
Wohnort: Karlsruhe
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von ledaeth » 17.12.2019 09:49

Schrecksekunde am Spieltisch:
In der ersten Woche des Mondes der schönen Göttin kommen die Helden in Punin an.
Der Meister verkündet: „Am vierten Rahja erreicht ihr Boron.“
Denn wie ein sehr weiser Mann einmal sagte: „Da, wo du hingehst, da bist du dann.“

Aussprachehilfe zu "ledaeth": [​liːdai:θ]

Benutzeravatar
Rosencrantz
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 282
Registriert: 29.09.2014 18:45

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Rosencrantz » 17.12.2019 10:30

Ich teile noch die merkwürdigste, humoristische Abfolge aus kritischen Erfolgen und Patzern, die mir bisher im Kopf geblieben ist:

Unsere Helden

- Khonchomer Artefaktmagier (mein Held)
- Thorwaler Flottenmagier
- Andergaster Offizier
- Der Elf (Grüße an den Master des Badoc, Marschallpaladin Madawar Mondsilber, wo immer du auch sein magst)

sind in der Wüste Khom unterwegs und entdecken dort ein bewachsenes Tal mit allerlei Echsengezücht darin. Unser Ziel soll irgendwo im Tal liegen, und wir erkunden den Dschungel - sind aber nicht so supertoll im Kundschaften aufgestellt. Der Elf versucht, wenigstens die Dimensionen des Tals abzustecken und verwandelt sich in einen Vogel und fliegt davon.

Nach einer Stunde im Sumpf bin ich ungeduldig geworden (ich hatte damals vielleicht 8 Wochen Spielerfahrung DSA) und wollte die Klippen des Talkessels hochklettern, um mir einen Überblick zu verschaffen. Mein Magier war damals hervorragend in Klettern aufgestellt (TaW 1, keine beteiligte Eigenschaft über 11) und der Meister hat mir die Proben noch ordentlich erschwert. Insgesamt waren das drei Proben, von denen ich zwei meisterlich geschafft habe, und bei der dritten wenigstens mit allen Würfen unter 5 geblieben bin. Mein Magier klettert also wie ein Großmeister die zehn-Schritt-Klippen hoch, schaut sich, oben angekommen, um - und macht sich danach an den Abstieg.

Bei der zweiten Probe zum runterklettern habe ich dann gepatzt und bin gestürzt und am Boden ohnmächtig liegen geblieben. Dummerweise hatte ich den ganzen Proviant und gefühlt unsere halbe Ausrüstung oben auf der Klippe vergessen. Steigt also der Thorwaler über mich fluchend die Wand hoch und schafft den Aufstieg nicht, patzt stattdessen an genau der gleichen Stelle wie mein Held, saust in die Tiefe und landet 'nen Meter entfernt von meinem ohnmächtigen Helden im Matsch und ist ebenfalls out of commission. Zu dem Zeitpunkt war es schon slapstickig, aber natürlich musste auch noch der Offizier versuchen, die Felswand zu erklimmen, und natürlich an der gleichen Stelle patzen, wie seine Gefährten vor ihm.

Wir liegen also bei der Rückkehr des Elfen alle drei schwer verletzt im Schlamm, comicmäßig mit raushängender Zunge und abgespreizten Gliedmaßen und dürfen den Elfen rätseln lassen, welche Armee aus dem Hinterhalt über uns drüber gerollt ist. Nach wie vor einer der besten Spielabende meines Lebens (und beim drüberlesen liest es sich niemals so spaßig, wie die Situation für uns alle damals gewesen ist).

Benutzeravatar
Zelemas
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 123
Registriert: 01.07.2017 21:12
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Zelemas » 17.12.2019 12:48

Das kenne ich zur Genüge, sich zuerst um den dahingesunkenen Kameraden zu kümmern wird ja auch heute noch vollkommen überbewertet :ijw:

Benutzeravatar
chizuranjida
Posts in diesem Topic: 26
Beiträge: 2046
Registriert: 02.03.2006 06:32
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von chizuranjida » 17.12.2019 22:10

Zelemas hat geschrieben:
17.12.2019 12:48
Das kenne ich zur Genüge, sich zuerst um den dahingesunkenen Kameraden zu kümmern wird ja auch heute noch vollkommen überbewertet :ijw:
Wenn diese Spezialisten in Heilkunde ähnlich gut waren wie im Klettern, könnte das die rücksichtsvollere Lösung gewesen sein.
"Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Al'Anfa wieder eins drauf kriegen wird."
- Alrik der Ältere

knppel
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 54
Registriert: 16.10.2019 20:09

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von knppel » 17.12.2019 23:09

Ankunft in Uthuria, die Gruppe würfelt auf Seuchenansteckung.
Meine Wenigkeit in der Rolle des Ritters Siegfried von Drachenstein würfelt die 19 und erwischt's -natürlich- sofort.

SL: "Ihr kriegt das natürlich nicht gleich mit."
S1, Praiosgläubiger Soldat: "Mit etwas Glück wird sie nach dir benannt. Morbus Siegfried."
S2, Rabengardist: "Och, wir können ihn nicht gleich in Quarantäne stecken? *schmoll*"
S3, Verwandlungsmagierin: "Können wir ihn in ein Seepferdchen verwandeln, hält das die Seuche vielleicht auf?"
S1: "[...] Müssen wir ihn dann im Goldfischglas rumtragen?"

Benutzeravatar
Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 49
Beiträge: 20219
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Gorbalad » 18.12.2019 06:52

chizuranjida hat geschrieben:
17.12.2019 22:10
Zelemas hat geschrieben:
17.12.2019 12:48
Das kenne ich zur Genüge, sich zuerst um den dahingesunkenen Kameraden zu kümmern wird ja auch heute noch vollkommen überbewertet :ijw:
Wenn diese Spezialisten in Heilkunde ähnlich gut waren wie im Klettern, könnte das die rücksichtsvollere Lösung gewesen sein.
Die medizinische Ausrüstung war bestimmt oben im Gepäck. :grübeln:

Benutzeravatar
Edwin Briar
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 232
Registriert: 05.03.2019 11:59
Geschlecht:

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Edwin Briar » 18.12.2019 07:17

Wir sind zur Zeit auf einer Dämonenarche unterwegs und haben unser zukünftiges Gefährt "inspiziert" als wir über den Hausmeister, einem Chimären-Menschen gestolpert sind....natürlich waren wir IT verstört, aber OT musste ich einen Spruch bringen gerichtet an den Gruppen-Alchemisten*:
"Norbo, sprich du mit ihm! Du sprichst doch Hässlich, oder?"

*Er hat Schlechte Eigenschaft: Charisma und startete mit 7CH - hauptsächlich weil der Spieler beim Erstellen nicht die Nachteile: Unangenehme Stimme, Unansehnlich & Widerwärtiges Aussehen in betracht gezogen hat - weshalb er als der äußerlich hässlichste der Gruppe gehandelt wird. Jedoch mag mein Char ihn, weil er halt....fähig ist.

Witchblade
Posts in diesem Topic: 18
Beiträge: 557
Registriert: 05.01.2019 11:34
Geschlecht:

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Witchblade » 22.12.2019 21:38

Edwin Briar hat geschrieben:
18.12.2019 07:17
Wir sind zur Zeit auf einer Dämonenarche unterwegs und haben unser zukünftiges Gefährt "inspiziert" als wir über den Hausmeister, einem Chimären-Menschen gestolpert sind....natürlich waren wir IT verstört, aber OT musste ich einen Spruch bringen gerichtet an den Gruppen-Alchemisten*:
"Norbo, sprich du mit ihm! Du sprichst doch Hässlich, oder?"

*Er hat Schlechte Eigenschaft: Charisma und startete mit 7CH - hauptsächlich weil der Spieler beim Erstellen nicht die Nachteile: Unangenehme Stimme, Unansehnlich & Widerwärtiges Aussehen in betracht gezogen hat - weshalb er als der äußerlich hässlichste der Gruppe gehandelt wird. Jedoch mag mein Char ihn, weil er halt....fähig ist.
7 Charisma heißt doch nicht das er automatisch hässlich ist. Er hat halt keine Austrahlung what so ever.

Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 89
Beiträge: 3868
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Madalena » 23.12.2019 14:14

Soll doch jede*r spielen wie mensch will. Muss man als außenstehende Person ja nicht spaßig finden.

Benutzeravatar
Skalde
Posts in diesem Topic: 45
Beiträge: 1137
Registriert: 26.11.2016 11:00

Auszeichnungen

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Skalde » 23.12.2019 15:29

Diesen Thread gibt es seit 16 Jahren und alle paar Seiten entbrennt eine Diskussion darüber, was lustig ist und was nicht. Wollen wir uns nicht endlich darauf einigen, dass Humor, gerade schwarzer, eine subjektive Sache ist und dass wir, wenn wir etwas nicht witzig finden, einfach woanders weiterlesen können? Und wenn jemand eine Diskussion über irgendeinen hier geposteten Spruch für unbedingt nötig hält, kann man das doch auch in einem eigenen Thread oder per PN machen.

Back to topic: Mir ist noch was aus meiner alten GURPS-Runde eingefallen. Szenario: Der Söldner Valerio und die Hofdame Stephanie kümmern sich in einer dunklen Seitengasse um einen schwer verletzten Schergen, der sie vorher angegriffen hat - weniger aus Menschenliebe als aus der Absicht, den Mann nochmal befragen zu können. Als der Scherge soweit stabilisiert ist, kündigt Stephanie an, sich noch ein bisschen umschauen zu wollen.
Valerio: "Du willst nachts im Hafenviertel auf Erkundungstour gehen? Allein? Ohne Waffen? Na gut, warum nicht. Kannst du mir bitte deinen Geldbeutel da lassen?"
Stephanie: "Was, wieso?"
Valerio: "Dann hab ich wenigstens was davon, wenn du umgebracht wirst."
"Bringt das Schiff in Position! Stellt es senkrecht!"

Dariyon, Avesgeweihter

"Wenn du Angst hast, tu es nicht. Wenn du es tust, hab keine Angst."

Dschingis Khan

Benutzeravatar
Desiderius Findeisen
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 23
Beiträge: 1365
Registriert: 07.06.2017 14:50
Wohnort: Ruhrpott
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Desiderius Findeisen » 23.12.2019 15:47

Die Gruppe trifft sich in einem Separee eines Gasthauses.
Die Wirtin (die Mitglied der Gruppe ist ) hat dort schon einen Meckerdrachen zu Gast.
Zwerg: „Was macht die geflügelte Schuppenratte hier?“
Für die Freunde der kleinen Geschuppten: Von den kleinen Drachen
"I am 87% confident you will burst into flames." Kimiko Lockeweaver, Bayesian Empirimancer
"I do not help, Mr. Bogan. I oppose." Mathias Melchior, Dept. of Opposition
Meine Charaktere

Antworten