Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Hier finden allgemeine DSA-Themen ihren Platz, zu denen es kein explizites Unterforum gibt.
Svalja
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 93
Registriert: 03.05.2017 12:19

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Svalja » 23.05.2019 10:42

In der Skype-Gruppe meiner Tischrunde kam gerade das Phänomen der DSA-Memes auf, aber da ich nicht so viele BBilder hier einstellen möchte (und kann und darf?) muss ich es wohl beschreiben (ich hoffe, es ist dann noch so lustig, wie mit Bildern, aber als Rollenspieler könnt ihr euch die doch sicher vorstellen ... Es fing ganz harmlos an, mit einem Bild eines DSA-Buches:

"Firun-Vademecum - Brevier des Reisenden Reweihten" ... und jemand hat einfach "Firun" mit "Aves" überklebt und "Sneak 100" drunter geschrieben.

Das konnte ich so nicht stehen lassen, also habe ich das Travia-Vademecum genommen und ein bisschen Bildbearbeitung gemacht, um es mit einem passenden "Snack 100" zu versehen.

Es folgten Hesinde - Snake 100
Und Efferd - Lake 100

Als der Vorschlag aufkam, dass wir jetzt die 12 voll bekommen müssten, fiel auf, dass es ja mehr als 12 Breviers gibt ...

Kor wurde mit "Smack 100" geehrt
Boron bekam natürlich "Nap 100"

Und dann haben wir zu viel an dem Sneak 100 verändert, sodass es nicht mehr wiederzuerkennen war, und der Witz begann alt zu werden - also bekam Peraine natürlich passenderweiser "Restoration 100"

Benutzer/innen-Avatar
Baal Zephon
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 665
Registriert: 21.06.2017 18:05
Wohnort: Baden

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Baal Zephon » 23.05.2019 11:45

Folgendes aus meiner Kaiser-Reto Gedenkrunde, gespielt nach Ilaris.
Es Spiegelt recht gut die Zusammensetzung und die politischen Ansichten der Gruppe wieder:
SpoilerAnzeigen
Bild
Ein Herz für Dämonen!

Benutzer/innen-Avatar
Eadee
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 17
Beiträge: 3315
Registriert: 31.10.2016 15:51
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Eadee » 23.05.2019 12:51

Nachricht der Moderation

"It’s dangerous to deceive the Centre." - Dr. Raines

Svalja
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 93
Registriert: 03.05.2017 12:19

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Svalja » 26.05.2019 13:51

Wenn ich meistere, habe ich bisher fast nie was mit Musik gemacht, weil's mich selbst eher ablenkt, als dass es mir hilft, aber für die Kampagne, die wir gestern begonnen haben, habe ich mir ganz viel Mühe gegeben und musikalische Untermalung zurecht gelegt - die vier wichtigsten NSCs/Gruppen/Entitäten haben jeweils ein eigenes Thema bekommen, und ich war sehr stolz auf meine Auswahl und fand, dass das super passte und bestimmt viel Wiedererkennungswert bieten würde und die Stücke gaaanz toll die Stimmung der jeweiligen Gruppierung einfangen würden.

Jetzt ist die erste Gruppierung, um die es geht, die Marbiden. Meine Gruppe steht also vor der Marbidin, ich mache das dazugehörige Lied an - und der Magus meldet sich irritiert zu Wort:
"Euer Gnaden? Ich glaube, Euer Handy klingelt ..."

Vielleicht sollte ich das mit der Musik doch lieber lassen.

Benutzer/innen-Avatar
Vanni Fucci
Posts in diesem Topic: 50
Beiträge: 1017
Registriert: 16.05.2014 23:10
Wohnort: Berlin
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Vanni Fucci » 26.05.2019 15:54

Svalja hat geschrieben:
26.05.2019 13:51
Wenn ich meistere, habe ich bisher fast nie was mit Musik gemacht, weil's mich selbst eher ablenkt, als dass es mir hilft, aber für die Kampagne, die wir gestern begonnen haben, habe ich mir ganz viel Mühe gegeben und musikalische Untermalung zurecht gelegt - die vier wichtigsten NSCs/Gruppen/Entitäten haben jeweils ein eigenes Thema bekommen, und ich war sehr stolz auf meine Auswahl und fand, dass das super passte und bestimmt viel Wiedererkennungswert bieten würde und die Stücke gaaanz toll die Stimmung der jeweiligen Gruppierung einfangen würden.

Jetzt ist die erste Gruppierung, um die es geht, die Marbiden. Meine Gruppe steht also vor der Marbidin, ich mache das dazugehörige Lied an - und der Magus meldet sich irritiert zu Wort:
"Euer Gnaden? Ich glaube, Euer Handy klingelt ..."

Vielleicht sollte ich das mit der Musik doch lieber lassen.
Solange solche Witze njcht zu Runninggags mutieren, die den Spielfluss behindern, bleib dabei ;) Musik kann den Spieltisch extrem bereichen.
Und falls es dich dann doch zu sehr ablenkt, meine Gruppen stehen auf die Mühe, die ich mir mit Handouts mache. Vll findest du ja da dein Händchen um ein besonderes Erlebnis zu schaffen.
So wie zum Beispiel mein kürzliches Stück,
DrachenchronikAnzeigen
das Edelsteinsodoku von Hasrabal. Eine güldene Platte, die ich aus Pappe nachgebaut habe. Edelsteine ebenfalls aus Pappe um dieses 'Brett' nachzubauen. So konnten die Spieler das alles in 3D erleben, mit allen Perks die vom AB berschrieben waren.
bei dem ich letztlich, ungewollt einen Fehler drin hatte.
Hart wie Stein, scharf wie Stahl.
1) Angrabal Steinbrand in der Spielsteinkampange
2) Halvar Oelven Bartanson in 'Wenn der Zirkus kommt'
3) Drambal Sohn des Grandosch im Sagenhaften Lolgrolmosch

Angorax
Posts in diesem Topic: 62
Beiträge: 726
Registriert: 19.08.2014 05:55

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Angorax » 26.05.2019 21:17

Auf dem Silberberg soll ein "kleines" Grandenfest stattfinden.
Der magische Meisterkoch, der schon aus Prinzip niemandem mit seiner Kunst schaden will, wird unter schlimmen Drohungen dazu gezwungen, dem Granden eine ungesunde Substanz ins Essen zu mischen. Von eben jenem Granden. Da es sich um eine Torte o. Ä. handeln soll, und wir Rahja haben, kommt eine vanillecremegefüllte, mit Schokoladenüberzug versehene, phallusförmige Spezialität heraus, die jener Koch kommentiert:
"Das Arschloch soll ruhig mal gepflegt an einem Mohastengel lutschen, und wenn's das Letzte ist, was er tut!"
Kommentar aus der Gruppe: "Diese Speise nennt man übrigens Ereclair."

Der Majordomus fällt zur Organisation des Festes aufgrund eines Unfalls aus (ist gegen eine Faust gerannt :lol: ), sodass seine unfähige Stellvertreterin einspringen muss. Ein Held ist auf der Suche nach der alten Vettel und fragt rum: "Wo finde ich die, äh, na, Majoran-Domina?"
Weisheit ist die Fähigkeit, unlösbare Probleme zu lösen.

Benutzer/innen-Avatar
Anpa-Ha
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 49
Registriert: 20.12.2011 18:01

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Anpa-Ha » 28.05.2019 15:55

M: "Die Probe ist um 6 erschwert!"
Unser Waldläufer nur: "Ich hab gar kein Schwert!"

Ineluki
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 2054
Registriert: 25.06.2007 11:08

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Ineluki » 31.05.2019 08:50

Schon eine ganze Weile her, aber:

Nach einem Kampf an Bord eines Schiffes wurde einer der Handlanger gefangn genommen und harrt nun an den Mast gefesselt, der kommenden Dinge.
Azina, Schwarzmagierin aus Fasar: "Überlasst ihn mir, ich bringe ihn zum Reden."
Gesagt, getan.
SL: "Wie gehst du vor?"
Azina: "Ich sorge mit dem Horriphobus für die richtige Grundstimmung. Dann drohe ich damit, ihn einem Dämon zu schenken, wenn er nicht auspackt. Zur Unterstützung murmele ich irgendwas auf Zhayad."
SL: "Ok. Dann würfel erst den Horri, danach Überreden."
Azina: "Horriphobus 1-1-12, 15 TaP*. Überreden 1-1-7."
SL: "Ok. Der Gefangene fängt an zu schreien, seine Augen drohen aus den Höhlen zu treten, er windet sich in seinen Fesseln, dann sackt er plötzlich zusammen. Tot. Herzversagen."
Hammar (Beni Uchakâni): "WAS war das, was du da gebrabbelt hast? Etwa eine Beschwörung?"
Azina, kleinlaut: "Mamas Rezept für Linseneintopf."

Seitdem gibt es den Spruch "wir haben eine Schwarzmagierin und sind bereit, sie einzusetzen".

****
Anderes AB, später:
Die Gruppe reist von Almada in die Khom. Nach einem anstrengenden Tag im Gebirge.
Hammar: "Ich such den Lagerplatz nach gefährlichen Tieren ab. Schlangen, Skorpione etc."
Fast alle anderen Charaktere beteiligen sich irgendwie.
Azina: "Ich bin müde und will nicht, ich setze mich in den Schatten des Baums."
SL: "Machst du noch was?"
Azina: "Nein, ich laß mich einfach auf den Hintern plumpsen."
"Azina, mach 'n Glückswurf."
Azina: "20".
*SL würfelt*
SL: "...ok. Perspektivenwechsel. Ihr anderen schaut genervt Azina hinterher, die sich im Schatten des Baums hinsetzt. Plötzlich springt sie mit einem lauten Schrei auf, hüpft wild hin und her, dreht sich im Kreis. Bevor ihr sie erreicht, reisst sie sich was vom Hintern, rastet total aus - und kippt bewusstlos um.
Hatte sich die Gute doch genau auf ein Khoramswühlerloch gesetzt, und die Wunde reichte zur Bewusstlosigkeit. Der Rest der Gruppe hatte btw weder Schlangen, Skorpione, Khoramsbestien noch sonst was gefunden....

Benutzer/innen-Avatar
Zelemas
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 121
Registriert: 01.07.2017 21:12
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Zelemas » 31.05.2019 16:36

An sich ist die obere Situation ja durchaus amüsant, aber irgendwie sträubt sich bei mir alles dagegen, einen Spieler, der zwei Doppel-Einsen würfelt, quasi mit dem Ergebnis zu bestrafen..... :borbi:

Benutzer/innen-Avatar
Vanni Fucci
Posts in diesem Topic: 50
Beiträge: 1017
Registriert: 16.05.2014 23:10
Wohnort: Berlin
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Vanni Fucci » 31.05.2019 17:02

Ich denke auch der gefangene NSC hätte sich schön bildlich einnässen dürfen, nach Mama rufend weinen und dann alles, aber ALLES ausplaudern dürfen, was er weiss. Und wäre es nur Mutters Apfelkuchenrezept gewesen.
Hart wie Stein, scharf wie Stahl.
1) Angrabal Steinbrand in der Spielsteinkampange
2) Halvar Oelven Bartanson in 'Wenn der Zirkus kommt'
3) Drambal Sohn des Grandosch im Sagenhaften Lolgrolmosch

Malko
Posts in diesem Topic: 12
Beiträge: 64
Registriert: 17.07.2016 02:00

Auszeichnungen

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Malko » 05.06.2019 17:52

Ineluki hat geschrieben:
31.05.2019 08:50
Azina, kleinlaut: "Mamas Rezept für Linseneintopf."
Lass die Spielerin oder den Spieler wissen, dass ich sie/ihn liebe und bewundere. :P

Benutzer/innen-Avatar
juppdersepp
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 103
Registriert: 02.06.2013 10:41
Wohnort: Osnabrück
Geschlecht:

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von juppdersepp » 07.06.2019 09:25

Die Helden - ein Auelf (A)aus der Nähe von Altenfurt, ein Kusliker Antimagier (K), sowie ein Puniner Metamagier (P) - sind im Gebiet des Reichsforstes in der Nähe von Quastenbroich unterwegs und kommen einem Agenten Galottas auf die Schliche, der dort seine nekromantischen Experimente veranstaltet. Nach eltlichem Hin und Her und Auskundschaften etc. kommt die Gruppe zu dem Schluss, dass man etwas Unterstützung brauche. Hierzu beschließt man nach Burg Ulmenhain zu reisen, um dem dortigen Baron etwas Hilfe abzuschwatzen. Sowohl Spieler und erst recht die Helden wissen natürlich nicht, dass es sich hier um den Stammsitz von Dexter Nemrod (DM) handelt,
SpoilerAnzeigen
der zu diesem Zeitpunkt noch lebt
und klopfen unverblümt an die Tür. Nachdem sie nach einigen Erklärungen auch tatsächlich zu dem grade zufälligerweise :rolleyes: anwesenden Reichsgroßinqusitor geführt werden berichten sie ihm von ihren Entdeckungen und der Gute hört sehr aufmerksam zu und ist natürlich entsetzt, dass es zu solchen Umtreiben im Herzen des Reiches kommen konnte.

Kleiner Exkurs:
Die Helden sind zu dritt unterwegs und führen einen Esel samt Karren und schwerer Eisentruhe mit sich, wo sie alle ihre wertvollen Sachen gelagert haben (hier wäre vor allem ein Exemplar des "Porta Aitherica" zu nennen, welches ihnen in die Hände gefallen ist. Sie haben sich für die Aufgabe in Quastenbroich in die Herberge vor Ort einquatiert und sind von dort los, um die Umgebung zu untersuchen. Dazu haben sie der Wirtin für drei Tage im Voraus Gold gegeben, mit der Bitte sich um den Esel und den Karren zu kümmern und das Zimmer nicht zu vermieten und die Truhe zu bewachen. Das war auch soweit kein Problem, bis auf dass sie mittlerweile fünf Tage unterwegs waren, als sie beim Baron an die Pforte geklopft haben.

Nun switche ich zu just jenem Augenblick, als die Helden dem Baron fleißig berichten, was sie so rausgefunden haben und dem Spieler hier auf einmal schlagartig bewusst wird, wieviele Tage tatsächlich vergangen sind.

DM: "Nun ich fasse mal zusammen. Ihr hab die letzen fünf Tage damit verbracht diesen Schwarzmagier ausfindig zu machen und seid ihm zu seinem Versteck im Norden des Waldes gefolgt, richtig"?

K: ". . . (schweigen), wie jetzt fünf Tage moment mal verdammt (rechnet) stimmt wir sind ja schon fünf Tage in diesem verfluchten Wald unterwegs. . . he! Halt! der Esel . . ."

Es folg eine Kurze offtopic Unterhaltung zwischen den Spieler von K und dem Spieler von P, welche sich natürlich um das Buch dreht. Irgendwann wird der Spieler von K etwas arg nervös und sagt:

K: "Also werter Herr Collega, mir ist doch das Schicksal des Mittelreiches scheissegal, ich will wissen was mit dem Buch ist!"

Es folgt ein kurzes Schweigen und die Erkenntnis, dass das eben von ihm verlautbarte ob der Art wie es gesagt wurde ("Werter Herr Collega . . .") ohne weiteres nicht mehr zum offtopic zählbar ist. Daraufhin hörten sie den Baron sagen:

DM: "Wie meinten der Herr Magier aus dem Horasreich doch grade eben bezüglich des Schicksal des Mittelreiches . . . ?"

Danach wurde es für mich als Meister sehr spaßig :lol:
"Ich habe den Sachsen das Angeln beigebracht, seitdem heissen sie Angelsachsen. Ich bin der König aller Angler. Ich bin Artus, Erfinder des Eukalyptusbonbons am Stiel. Der hier Geräusche macht heisst Petzi, wir durchreiten das Land Länge mal Breite mal Höhe um Gastritter zu finden, die an meinen Hof an Camelot kommen wollen."

Angorax
Posts in diesem Topic: 62
Beiträge: 726
Registriert: 19.08.2014 05:55

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Angorax » 09.06.2019 04:29

In den Wäldern Andergasts trifft ein Sumupriester einen Kollegen. Dieser wiederum ist Schüler eines weiteren Druiden, der in der Nähe wohnt.
Kommentar aus der Gruppe "Jetzt sind es schon drei von denen?" Antwort: "Ja, das sumiert sich."

PS: Der Meister liess bei einem unfreiwilligen Tauchgang regelmäßig Konstiproben würfeln. Bei mir kam raus 1 ... 1 ... 1
"Och nö, jetzt hatte ich quasi ne Dreifacheins umsonst." ein paar Stunden später, als es ans AP-Verteilen ging gab es dann aber tatsächlich eine SE auf KO :ijw: :ijw: :ijw:
Weisheit ist die Fähigkeit, unlösbare Probleme zu lösen.

Benutzer/innen-Avatar
Djayan
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 270
Registriert: 22.08.2013 19:51
Wohnort: MR

Auszeichnungen

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Djayan » 11.06.2019 09:52

Als es in nem anderen Thread um Schelme ging, ist mir eine Begebenheit eingefallen, die sich vor einigen Jahren zugetragen hat. Wieder ist Tronde Torbensons Sohn involviert. :helm: Dazu der damalige Gruppenschelm "Hoppeldipoppel vom Pfifferlingsfeld". :cheer:

Die Gruppe befindet sich in einer Stadt (welche weiß ich nicht mehr) auf dem Marktplatz. Der Schelm langweilt sich. Weil Langeweile langweilig ist, zaubert er einen Lockruf und Feenfüße auf die Stiefel des Thorwalers - und flitzt davon ins Marktgetümmel. Die Stiefel flitzen hinterher, den Thorwaler haut es hin. Er rappelt sich auf und rennt barfuß seinen Stiefeln hinterher. Um aufzuholen, springt er auf eine Kutsche und brüllt den Kutscher an: "He Ihr da! Folgt diesen Stiefeln!" Dieser macht aber nicht die geringsten Anstalten, dem Befehl Folge zu leisten. Also geht es weiter zu Fuß über den Markt.
Der Schelm ist mittlerweile stehen geblieben und der Zauber auf den angetrippelt kommenden Stiefeln erlischt. In dem Moment als der Thorwaler wutschnaubend um die Ecke poltert, wirft Herr Schelm die Stiefel in einen Marktstand und ruft: "Sie sind da lang!" Der Thorwaler rast auf den Stand zu und macht einen Hechtsprung den Stiefeln hinterher ...
Resultat: der Stand liegt in Trümmern, der Händler ist wütend auf den Thorwaler, der Thorwaler ist wütend auf den Händler ("Bei Swafnir, was hast du mit meinen Stiefeln vor?! Das ist finstere Magie!"); nur der Schelm freut sich, seine Langeweile vertrieben zu haben.

Das Ganze ist dann irgendwie noch glimpflich ausgegangen für den Thorwaler, dessen Spieler prima auf die Situation angesprungen ist, Charakter- und Spielerwissen getrennt und die KL 9 (oder sogar 8?) seines Charakters gut ausgespielt hat. Mit der Zeit waren die Schelmenaktionen dann aber eher Balast für die Spieler (inklusive Schelmenspieler) und so verließ der Schelm die Gruppe nach wenigen Abenteuern wieder. An diese Aktion erinnert man sich aber immer wieder gerne in der Gruppe. :lol:
Djayan ben Jikhbar ben Melahath ben Chadim ben Ismeth von Schwanheim zu Freymoor

Geweihter des Nasenlosen

Benutzer/innen-Avatar
Nagamasa
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 292
Registriert: 20.07.2013 08:11

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Nagamasa » 12.06.2019 11:31

Die Helden haben aufgrund eines vorherigen Kampfes nur noch sehr wenig Astral- und Lebenspunkte übrig, doch der Plot wartet nicht und sie werden am Abend kurz vor der Regeneration erneut in den Kampf gerufen. Es stellt sich die Frage woher sie Heil- und Astraltränke bekommen sollen da sie selbst keine vorrätig haben.
Der Meister will ihnen einen Hinweis geben.

M: Überlegt doch mal wo ihr in dieser Stadt zu dieser späten Stunde Astraltränke bekommen wollt.
S: An einer Aral,
nein Astral-Tankstelle!

Sanaroth
Posts in diesem Topic: 15
Beiträge: 21
Registriert: 05.12.2017 12:43
Geschlecht:

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Sanaroth » 15.06.2019 12:22

In unserer Runde haben wir einen handwerklich begabten Zwerg, und neuerdings eine Hexe, welche sich aufs Brauen von Heiltränken spezialisiert hat.
Wir sind am bereden, wie sich dies auf das Spielgeschehen auswirken wird. Dazu ein Bild einer meiner Kollegen, wie er sich unseren Kämpfer in Zukunft vorstellt:

Bild
Eine gesunde Neugier hat noch keinem geschadet, aber dass Ich noch lebe, ist ein Wunder.

Benutzer/innen-Avatar
Jaguar
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 6
Registriert: 29.01.2015 08:22
Wohnort: Gladbeck
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Jaguar » 15.06.2019 14:31

Wir haben einen Spieler bei uns, der einfach unglaubliches Pech hat.
Vor einem Jahr kam sein neuer Charakter bei uns in der Gruppe an und er wollte zeigen was er drauf hat. Er stellt sich einem Übungskampf mit einem der anderen SC und würfelt im gesamten Kampf nicht unter 15.
Dann will er seine Spezialität vorführen den Eisenhagel dazu will er einem SC links und rechts am Gesicht vorbei jeweils einen Wurfstern werfen. Probe 20.

Dieser Char ist letzten Monat verstorben und ein neuer musste her. Ein Elf mit einem ziemlich ordentlichen FK wert und auf Eingenschaftszauber spezialisiert.
Er verpasst sich einen Krötensprung springt hoch und schießt aus der Luft auf das Ziel. Probe 20.

Inzwischen habe zumindest ich Angst bei neuen Charakteren eine so direkte Vorführung zu wagen aus Angst ähnliches zu erleben.

Benutzer/innen-Avatar
Nagamasa
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 292
Registriert: 20.07.2013 08:11

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Nagamasa » 23.06.2019 18:04

Die Gruppe lernt in einem AB Taînobhal Totenamsel aka den Roten Pfeil kennen.
Spieler würfeln auf Sagen und Legenden und erfahren die lange und ereignisreiche Geschichte dieses Charakters, danach stellen sich alle vor manche begieriger als andere :wink:

Spielerin : Habt ihr in letzter Zeit schon mal über Familienplanung nachgedacht? Präferenziell mit mir?
Meister (outgame): Wieso? Ihr seht euch doch gerade zum ersten Mal und er hat abgesehen von Hallo nicht viel gesagt...
Spielerin (outgame): Liebe auf den ersten Blick und die Chance bekomme ich bestimmt nicht wieder.
Meister (outgame): gut dann Würfel auf Betören
Spielerin wirft einen guten Wert.
Spielerin lacht Meister schüttelt resigniert den Kopf
Der Rote Pfeil: Ich habe lange gelebt aber in all den Sommern seit Hela Horas und den Kriegen gegen den Dämonenmeister nie eine solche Begrüßung erlebt. Aber ich bin Neugierig.

Benutzer/innen-Avatar
Skalde
Posts in diesem Topic: 33
Beiträge: 560
Registriert: 26.11.2016 11:00

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Skalde » 25.06.2019 10:21

Unsere neue Gruppe bestreitet grade ein Detektivabenteuer in Mengbilla und Chorhop.

Dramatis personae:
S1: Hakon Treublatt, weltfremder Analytiker aus Punin
S2: Zzha’ch’xl, prügelfreudiger Achaz-Seefahrer und Hakons Leibwächter
S3: Jasper Salzer, Efferdpriester mit Alkoholproblem
S4: Tao G. Nigs, hyperaktiver Schelm
S5: Tsalinde Nettel, tsageweihte Heilerin
S6: Daria Jorlen, neugierige Diebin
S7: Patras Wulfen, sozial inkompetenter Kopfgeldjäger
S8: Laomir, kleinwüchsiger und zwielichtiger Medicus

Zu Anfang: S1 hat 2 Tage vor der ersten Runde seinen Charakterbogen (ein Magier) verloren und fragt in der Gruppe um Rat.
S1: "Ich erstell mir nen neuen Charakter. Was haben wir noch nicht?"
S2: "Nen Magier."
S6: "S4 ist ein Schelm, die kann doch auch zaubern."
S2: "Nen Magier, der was nützliches kann."
S4: "Heeyyy! Das bestreite ich zwar nicht, aber heeyyy!"

Zzha’ch’xl schlägt sich mit den Tücken der Mengbiller Bürokratie herum, als er seinen Bürgerbrief erwerben will.
Beamter: „Wie heißt du?“
Zzha’ch’xl: „Mein Name ist Zzha’ch’xl.“
B: „Bitte was?“
Z.: „Zzha’ch’xl“
B: „Häh?“
Tao (von hinten): „Er heißt Schaschlik.“
Z: „Das stimmt doch gar nicht!“
Tao: „So spricht man deinen Namen in der Menschensprache aus.“
Z: „Also gut, dann Schaschlik.“
B: „Na also. Zwei Silbertaler, bitte.“
Seitdem hat unser Achaz „Schaschlik“ auf seinem Bürgerbrief stehen und hat sich auch schon öfter unter diesem Namen vorgestellt.

Ermittlungen in einem mengbiller Bordell eskalieren auf spektakuläre Weise: Während Hakon und Daria mit einer Hure bzw. einem Lustknaben verschwunden sind, befragt Zzha’ch’xl eine Prostituierte und schüchtert sie so sehr ein, dass sie die Wachen ruft. Der Achaz knockt den ersten Wächter mit einem Schmetterschlag aus, rennt davon und schlägt auf der Flucht einen Türsteher nieder. Hakon und Daria versuchen zu verschwinden, werden aber aufgehalten und sollen für den Schaden gradestehen. Daria flüchtet durch ein Fenster im Obergeschoss, Hakon entsinnt sich seiner beiden Applicatus (Desintegratus) Artefakte. Er wirft das eine hinter sich, reißt dabei ein Loch in Außenwand und Boden und versucht zu fliehen, wobei er das andere Artefakt den Wächtern vor die Füße wirft. Diese verschwinden in dem Krater, der sich unter ihren Füßen auftut, aber auch Hakon (typisch Puniner) vermasselt den Sprung ins Freie, stürzt in das selbstgeschaffene Loch und bricht sich beide Beine. Zum Glück kann Zzha’ch’xl ihn im allgemeinen Chaos aus der Grube ziehen und in die Herberge schleppen.

Jasper: „Also, wo finden wir jetzt diesen Fischhändler?“
Zzha’ch’xl (Herausragender Geruchssinn): „Ich könnte mal schnuppern, wo es hier nach Fisch riecht.“
Tao: „Wir sind am Hafen, hier riecht alles nach Fisch. Sogar die Frauen.“

Der Schelm schlendert über den Sklavenmarkt in Chorhop.
S: „Was krieg ich hier für 15 Dukaten?“
SL (schaut auf die Preise für Sklaven): „Nen Finger“.

Der Medicus wurde von einer Falle mit Bleiweiß eingefärbt, das sich nicht abwaschen lässt.
Tao: „Du hast da was im Gesicht.“
Medicus (genervt): „Ich weiß.“
Tao: „Höhö, weiß…“

Zzha’ch’xl hat sich zum Abendessen einen großen Topf vergorenen Fisch (in unserem Aventurien gibt es Surströmming) gegönnt.
SL: „Es wird Morgen und die Gruppe erwacht. Meine Güte, das war ja grade wie bei Werwolf.“
S3: „Alle erwachen bis auf einen. Oh nein, der Achaz ist tot!“
S2: „Nein, der riecht nur so.“

Jasper hat von einem (verdienten) Faustschlag von Zzha’ch’xl ein zugeschwollenes Auge.
Jasper: "Hat jemand eine Augenklappe?"
Tao: "Ich hab Kohlestifte. Ich kann dir eine malen."
Jasper: "Nein, danke."
Tao: "Pff. Warte mal, bis du schläfst."

Die Helden wollen einem Verdächtigen einen Brief abnehmen. Tao zaubert einen Nackedei auf den Mann, und während der panisch versucht, seine Klamotten aufzusammeln, schlendert Daria vorbei und schnappt sich den Brief.
SL: "Dann würfel mal auf Taschendiebstahl."
S2: "Einem nackten Mann greift man nicht in die Tasche."
"Bringt das Schiff in Position! Stellt es senkrecht!"

Avesgeweihter mit Kriegskunst 0, neuzeitlich

Benutzer/innen-Avatar
Nagamasa
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 292
Registriert: 20.07.2013 08:11

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Nagamasa » 30.06.2019 16:13

Die Helden sind auf einem bornländischen Schiff unterwegs es gibt einige Goblins an Bord.
Die Helden machen eine Inventur und begutachten dabei das gesamte Schiff.
Als sie die Geschützte des Schiffes begutachten kommt folgende Frage auf:
Spieler 1: „Wieviel Munition haben wir denn gelagert?“
Meister: „wir haben ausreichend Munition gelagert.“
Spieler 2: „zum Beispiel rote Goblins, orange Goblins...“
Spieler 3: „Die roten fliegen schneller aber die Orangen treffen besser.“

Benutzer/innen-Avatar
Jaguar
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 6
Registriert: 29.01.2015 08:22
Wohnort: Gladbeck
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Jaguar » 30.06.2019 17:42

Ein NPC Namens Darak wir zeitweise in die Gestalt eines Erzelementares verwandelt.

Kommentar von einem Spieler: "Er ist nicht mehr Darak, jetzt ist er Darock"

Angorax
Posts in diesem Topic: 62
Beiträge: 726
Registriert: 19.08.2014 05:55

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Angorax » 06.07.2019 11:43

Die Gruppe hat sich wiedermal getrennt. Im Wald. Irgendwann kommt jemand auf die Idee, man müsse sich wieder zusammenfinden.
Der Meister schlägt vor: "Mach mal eine Probe auf GeFährtensuchen."
Weisheit ist die Fähigkeit, unlösbare Probleme zu lösen.

Benutzer/innen-Avatar
Skalde
Posts in diesem Topic: 33
Beiträge: 560
Registriert: 26.11.2016 11:00

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Skalde » 09.07.2019 10:59

Unsere Gruppe ist grade in Chorhop unterwegs. Achtung, kleinere Spoiler für das Orkenspalter-Abenteuer "Die Erben des Kriegsherrn".

Dramatis personae:
S1: Hakon Treublatt, weltfremder Analytiker aus Punin
S2: Zzha’ch’xl, prügelfreudiger Achaz-Seefahrer und Hakons Leibwächter
S3: Jasper Salzer, Efferdpriester mit Alkoholproblem
S4: Tao G. Nigs, hyperaktiver Schelm
S5: Tsalinde Nettel, tsageweihte Heilerin
S6: Daria Jorlen, neugierige Diebin
S7: Patras Wulfen, sozial inkompetenter Kopfgeldjäger
S8: Laomir, kleinwüchsiger und zwielichtiger Medicus

Die Gruppe schleicht sich auf einen Maskenball der chorhoper High Society, fliegt aber auf und soll zur Belustigung der Gäste in der Blutgrube des Gastgebers sterben. Während des ersten Kampfes gegen zwei Gladiatoren nutzt Hakon seine letzten AsP, um einen der Gladiatoren in einen Schwertfisch zu verwandeln; und Tsalinde wirkt die Aura des Regenbogens, um Blutvergießen zu vermeiden. Sie weist den Oberschurken darauf hin, dass er doch nicht ernsthaft zwei Geweihte des heiligen Dodekarions töten wollen kann.
Schurke: "Nein, das kann ich wirklich nicht. Holt die Priester aus der Grube und dann bringt ihr die anderen um." :devil:
Einige Spieler beschweren sich eim SL, dass er ihre Chancen (durch Herausziehen von Tsalindes Heilkünsten und Jaspers Fähigkeit mit dem Efferdbart) grade deutlich vermindert hat.
Kommentar von S8: "Kommt schon Leute. Zwei Gegner. Der eine hat schon 11 Schaden gefressen und der andere ist ein Fisch."

Nach den Gladiatoren kommen Kampfhunde zum Einsatz.
SL: "Der Hund beißt nach Zzha’ch’xl" (würfelt einen bestätigten Patzer) "und fällt auf den Boden."
S8: "Der Hund beißt also ins Gras."

Durch geschickte Provokation lässt sich der Oberschurke und Gastgeber des Balls auf ein direktes Duell mit Patras ein, der ihn nach einem harten Kampf tatsächlich mit einem gelungenen Doppelangriff niederstreckt. In der allgemeinen Verwirrung der Gäste und der Wachen können die Helden eine Geisel nehmen und fliehen.
S7: "Während ich durch den Garten laufe, strecke ich nochmal die Arme hoch und lass mich für meinen Sieg bejubeln."
SL: "Du hast Salmoranes grade auf seiner eigenen Geburtstagsfeier erschlagen. Niemand jubelt dir zu."
S4: "Schlimmster Geburtstag EVER!"

Die Helden schleppen den schwer verletzten Hakon (Armbrustbolzen in der Schulter, noch 2 LeP) nach Hause. Tao wirkt einen "Lach dich gesund".
SL: "Du musst ihm jetzt noch einen passenden Witz erzählen."
Tao: "Hey, Hakon - wenigstens war heute nicht dein Geburtstag."

Zzha’ch’xl will sein lädiertes und blutiges Ballkostüm loswerden.
S2: "Ist der Bettler gegenüber von der Herberge noch da?"
SL: "Der ist bald kein Bettler mehr, wenn ihr so weiter macht." (Besagter Bettler hat in den letzten Tagen mehrere Dukaten(!) für verschiedene Informationen von den Helden erhalten)
S2: "Von mir aus. Ich zieh mein Festgewand aus und werfe es ihm zu."
SL: "Er freut sich. Vor allem das Schwanzloch ist ungemein praktisch, wenn er mal aufs Klo muss."

S2: "Sag mal, hatten wir beim Kämpfen eigentlich die ganze Zeit die Masken auf?"
SL: "Ihr habt nicht gesagt, dass ihr sie auszieht. Von daher kennt man dich jetzt wohl als das kämpfende Faultier."
S7: "Und mich mit Schildkrötenmaske." :rolleyes:
S4: "Hey, zwei Schwerter, Schildkrötenmaske - du bist die Ninja-Turtle!"
"Bringt das Schiff in Position! Stellt es senkrecht!"

Avesgeweihter mit Kriegskunst 0, neuzeitlich

Benutzer/innen-Avatar
Ivar Solgison
Posts in diesem Topic: 28
Beiträge: 674
Registriert: 25.02.2013 02:45

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Ivar Solgison » 09.07.2019 17:45

Bezüglich Ivar Solgison @ Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Schade, dass wir gerade keinen Zwerg mit Konstruktionswahn in der Gruppe haben, auf meinem Shampoo ist ein Aufkleber:

"REPARIERT & SCHÜTZT"
Schließlich bin ich ein Thorwaler. Und wir Thorwaler können alles.

Angorax
Posts in diesem Topic: 62
Beiträge: 726
Registriert: 19.08.2014 05:55

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Angorax » 12.07.2019 22:34

Endlich ist es soweit, der Endkampf beginnt. Ablenkungsmanöver warten auf ihren Einsatz, Reliquien liegen bereit, die Liturgien im Unheiligtum überhaupt zu ermöglichen, Waffen sind poliert und balsamiert - das Übliche eben.
Die Ini wird erwürfelt und angesagt...
M: "[...]und damit ist Talfan (phexgefälliger Meister des Kurzschwerts, Anm. d. Autors) direkt hinter dem feindlichen Magier"
Kommentar aus dem Korridor: "Backstab! Backstab!!!"
Weisheit ist die Fähigkeit, unlösbare Probleme zu lösen.

Mille-el
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 30
Registriert: 23.01.2017 19:58

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Mille-el » 18.07.2019 12:13

Die Gruppe ist in eine Ogerhöhle eingedrungen um einige NSC´s davor zu bewahren, als Abendessen zu enden.
Vorher trafen wir einen Geoden, welcher uns einen geheimen Zugang zeigte und uns außerdem erzählte, dass er sich selbst regelmäßig mit Oger...fäkalien einreibe, weil hier einige ziemlich giftige Wesen rumlaufen, die es hier eigtl gar nicht geben sollte, die aber glücklicherweise den Gestank von Ogern nicht ertragen.
In der Höhle fanden wir dann das Plumpsklo der Ogerfamilie und unser Bettler/ehemaliger Soldat, der schon eine sehr schmerzhafte Begegnung mit besagten giftigen Wesen hatte, griff beherzt zu. Der Rest der Gruppe war eher abgeneigt... dann meinte der Spieler unseres eitlen Magus: "Wäre doch witzig, wenn du da drin noch was wertvolles finden würdest:", woraufhin der SL scherzeshalber einwarf, er solle doch mal nen Glückswurf machen. Dieser war natürlich prompt eine 1, und so fand unser Mitstreiter in dem riesigen Sch**haufen auch noch einen Edelstein xD

Benutzer/innen-Avatar
The Only True Witch-King
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 3
Registriert: 26.07.2019 13:04
Geschlecht:

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von The Only True Witch-King » 26.07.2019 15:46

Hier ist viel Situationskomik dabei, die zumindest beim Spielen für viele Lacher (und einen verzweifelten Meister) gesorgt hat.

Folgende Gruppe:
M: Meister (Ich)
S1: Korgeweihte, 3. Gezeichnete
S2: Andergaster Kampfmagier, 5. Gezeichneter
S3: Magierin aus Al'Anfa, Neu zur Gruppe gestoßen
S4: Ein Golgarit aus Almada
S5: Eine Waldelfe, 2. Gezeichnete

Situation: Die 5 Helden stehen einem guten Dutzend Söldner gegenüber, es ist klar dass es zum Kampf kommen wird, aber keiner will zuerst zuschlagen. Doch dann:
S2: "Ich spreche einen KARNIFILO auf S1" :rolleyes:
Kurze Stille.
S3: "Bist du wahnsinnig? Als ich merke, was du vorhast, schlage ich dir mit Wucht meinen Stab auf den Kopf, um den Zauber zu unterbrechen."
S2: "Aber..."
M: "Na gut. AT bitte!"
AT-Wurf: 1
M: "S2 sinkt bewusstlos zu Boden."
S4: "Ich rufe 'Verrat' und stürze mich auf S3."
M: "Was macht ihr eigentlich, S1 und S5? Die Söldner lachen sich gerade halb tot."
S1: "Nur halb? Da kann ich nachhelfen." *Geht bedrohlich auf die Söldner zu*
S5: "Ich versuche S3 und S4 auseinanderzuhalten."
S5 wird von S3 (die erklären will, was geschehen ist) versehentlich geschlagen, zieht einen Dolch.
Endergebnis: Ein bewusstloser Magier, ein bewusstloser Golgarit, eine verletzte Magierin und eine Paraysierte Elfe. :grübeln:

S1, Die gerade die Hälfte der Söldner im Alleingang niedergemäht hat: "Und da sagt man, Kor-Geweihte sind blutrüstig."
“In rode the Lord of the Nazgûl. A great black shape against the fires beyond he loomed up, grown to a vast menace of despair. In rode the Lord of the Nazgûl, under the archway that no enemy ever yet had passed, and all fled before his face."

Benutzer/innen-Avatar
AngeliAter
Posts in diesem Topic: 25
Beiträge: 1526
Registriert: 29.05.2011 17:57

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von AngeliAter » 26.07.2019 15:55

Ein Karnifilio geht ja auch absolut nicht auf einen Korgeweihten. Entweder die Variante "Karnifilio-Blutrausch" oder Blümchen aber nicht so ein halbgares Ding wie ein Karnifilo.. Aus Erfahrung kann ich aber sagen das man dann entweder den Paralys beherrschen oder ein sehr schneller Läufer sein sollte.
"Was ohne Beleg behauptet werden kann, kann auch ohne Beleg verworfen werden."
Christopher Hitchens

Angorax
Posts in diesem Topic: 62
Beiträge: 726
Registriert: 19.08.2014 05:55

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von Angorax » 26.07.2019 17:50

Oder... Zauberkontrolle?
Weisheit ist die Fähigkeit, unlösbare Probleme zu lösen.

Benutzer/innen-Avatar
AngeliAter
Posts in diesem Topic: 25
Beiträge: 1526
Registriert: 29.05.2011 17:57

Errungenschaften

Die lustigsten Sprüche und Storys aus Eurer Rollenspielrunde

Ungelesener Beitrag von AngeliAter » 26.07.2019 18:10

Angorax hat geschrieben:
26.07.2019 17:50
Oder... Zauberkontrolle?
Sowas funktioniert automatisch, ist also langweilig.
"Was ohne Beleg behauptet werden kann, kann auch ohne Beleg verworfen werden."
Christopher Hitchens

Antworten