Seite 1 von 1

Eure Spielhilfen- und Kreaturen-Wunschliste

Verfasst: 30.06.2019 12:45
von Gatsu
Eine Spielhilfen-Wunschliste von der Community für die Community. Ich werde diesen Hauptpost mit euren Wünschen aktuell halten, ihr könnt auch eure Stimme für existierende Wünsche abgeben um sie hochzuvoten. Eine Übersicht über existierende Spielhilfen gibt es übrigens hier: Ilaris - Werkzeug, Zubehör und Firlefanz. Neue Kreaturen fürs Bestiarium könnt ihr euch hier auch wünschen, aber da werde ich keine Stimmen zählen. Hier gibts einen Kreaturen-Konverter: Curthan Mercatio @ Ilaris - Wunschliste für neue Kreaturen.

An die Spielhilfen-Ersteller: Bitte gebt mir Bescheid, wenn ich eure Spielhilfe erwähnen soll, oder wenn ihr an etwas arbeitet - das aktualisiere ich hier dann auch.

Wunschliste
  • Runenzauberei: 2 Stimmen
  • Wagenrennen (Donner und Sturm): 1 Stimme
  • Klassische Abtenteurer-Archetypen: 1 Stimme
  • Sephrasto-Dateien für offizielle Ilaris Archetypen: 1 Stimme
  • Kreaturen: Falke, KK für Dämonen (gegen Gardianum)
In Arbeit
  • WDA Alchemika (WeZwanzig)
  • Kräutersuche (WeZwanzig)
  • Ilaris-Einstiegsabenteuer (2 Stimmen, mike-in-the-box)

Spielhilfen-Wunschliste

Verfasst: 30.06.2019 13:06
von WeZwanzig
NL-Geweihte finden sich bereits in meiner Hausregelsammlung ;)
Ansonsten arbeite ich gerade an einer Übertragung aller Alchemika aus WdA nach Ilaris sowie einer Ausarbeitung der Kräutersuche basierend auf der ZooBot. Kann aber noch dauern, bis das fertig ist

Spielhilfen-Wunschliste

Verfasst: 30.06.2019 14:32
von Alrik Normalpaktierer
Kräutersuchen war bei uns aufgetaucht, der betreffende Spieler pausiert aber derzeit. Mein Vorschlag dazu unten.
Runenmagie würde mich sehr interessieren.

Kräutersuche
Ein Charakter, der in der Wildnis vier Stunden Zeit erübrigen kann, kann eine Probe (12) zum Kräutersuchen ablegen -- DG 2, Überleben nach Region und Pflanzenkunde. Scheitern die Proben, fällt die nächtliche Regeneration aus (der Charakter hat sich auf seiner Suche leicht verletzt, verkühlt o.\,ä.).
Gelingt die Probe, wurde eine Portion eines der vier mittleren Kräuter aus der passenden Regional-Tabelle in "`Vierblatt, Mohn und Rahjalieb"' gefunden.

Für jede Stufe Hohe Qualität kann statt dessen ein Kraut vier Plätze höher oder tiefer gewählt werden oder ein weiteres Kraut aus der Mitte oder die benötigte Zeit kann halbiert werden.

Beispiel:
Ron hält sich im Hochland von Waskir (Nördliche Sümpfe und Moore) auf. Er sagt drei Stufen Hohe Qualität an und würfelt seine Proben gegen 24. Die erste Überleben-Probe misslingt, die zweite gelingt jedoch. Die Pflanzenkundenprobe gelingt. Nach Spielerentscheid kann er nun gefunden haben:
  • vier Portionen Rahjalieb, Donf, Schleimschlange oder Eitriger Krötenschemel in vier Stunden,
  • oder drei Portionen davon in zwei Stunden
  • oder zwei Portionen davon und beispielsweise eine Portion Vierblatt in vier Stunden,
  • oder eine Portion Vierblatt in einer Stunde
  • oder eine Portion Wirselkraut in zwei Stunden
  • oder eine Portion Wasserrausch oder Neckerkraut in vier Stunden


Eure Spielhilfen- und Kreaturen-Wunschliste

Verfasst: 03.07.2019 15:45
von WeZwanzig
Das ist ja tatsächlich recht nah an meinen Kräuterkunde Regeln. Hier mal wie ich es geregelt habe:
Kräutersuche

Kräutersuche folgt den üblichen Regeln für Handwerk. Als besondere Werkzeuge können Helfer oder magische Unterstützung dienen. Suchen bei schlechtem Wetter hingegen erschwert die Probe.
Bei jeder Pflanze ist angegeben, wann und wo man sie findet. Abweichungen davon können die Probe erschweren (eine nur im Praios blühende Pflanze im Rondra ernten) oder gar unmöglich machen (eine Pflanze der Khôm im Ewigen Eis suchen).
Bei „Rezepte“ finden sich einfache Rezepturen wie die Pflanze verarbeitet werden kann, in der Klammer steht die Schwierigkeit der Probe auf profane Alchemie und die neue Wirkung.
Eine Suche nach einem Kraut dauert normalerweise 8 Stunden.

Suchzeit verkürzen (Probe -4)
Du brauchst für die Suche 2 Stunden weniger. Höchstens dreimal wählbar.

Größere Grundmenge (Probe-4)
Du findest eine weitere Grundmenge der Pflanze


Herbarium

Alraune
Verbreitung: Wälder und Grasländer nördlich der Khôm
Ernte: ganzjährig
Probenschwierigkeit: 16
Grundmenge: 1 Pflanze
Wirkung: Die Alraune ist ein schwaches Gift, das als Brechmittel wirkt. S.o.
Haltbarkeit: 4 Tage
Rezepte:
- eingelegte Alraunenwurzel (8, Haltbarkeit: 1 Jahr)
- Alraunensud (16, beim Brauen eines Trankes dazugegeben halbiert der Sud die Erschwernisse für „Haltbarkeit verlängern“)

Alveranie
Verbreitung: ganz Aventurien
Ernte: außerhalb der Namenlosen Tage
Probenschwierigkeit: 28
Grundmenge: 1 Pflanze
Wirkung: Sie selbst und der Boden um sie herum (4 Schritt Radius) gelten als geweiht.
Haltbarkeit: 12 Stunden

[...]
Der größte Unterscheid scheint zu sein, dass deine Regeln besser die Situation "Ich geh mal und schau was ich finde" abbilden, während meine auf gezielte Suche ausgelegt sind.

Eure Spielhilfen- und Kreaturen-Wunschliste

Verfasst: 03.07.2019 19:19
von Curthan Mercatio
Kräutersammeln könnte man als Spezialfall der Jagd sehen: Entweder unspezifische Jagd (ich suche mal im Wald) oder eben die spezifische Jagd (ich suche Kraut XY).

Eure Spielhilfen- und Kreaturen-Wunschliste

Verfasst: 05.07.2019 07:16
von Vasall
Ich würde mir als Spielhilfe eine Art Einsteigerabenteuer wünschen.

Es sollte Szene beinhalten, die iLaris typische Mechanismen und Lösungsoptionen wie Eigenheiten und Rededuelle vorstellen und in eine Spielabendtypischen Handlungsrahmen bringen.

Evtl. auch als Solo um als angehender iLaris-Meister schnell ein besseres Gefühl auch für das Abenteuerleiten mit iLaris zu bekommen, oder um als Neuspieler schnell ein Gefühl für seinen Charakter zu bekommen.

Ich fühl mich momentan noch außer Stande sowas selbst anzugehen, da ich ja noch nirgends mitgespielt hab.

Eure Spielhilfen- und Kreaturen-Wunschliste

Verfasst: 05.07.2019 07:39
von mike-in-the-box
Vasall hat geschrieben:
05.07.2019 07:16


Evtl. auch als Solo um als angehender iLaris-Meister schnell ein besseres Gefühl auch für das Abenteuerleiten mit iLaris zu bekommen, oder um als Neuspieler schnell ein Gefühl für seinen Charakter zu bekommen.
Ich habe tatsächlich als Promo eins geschrieben (für V2), leider bin ich nicht rechtzeitig fertig geworden (Krank, Arbeit) und es fehlt noch hier und da etwas. Ich wollte es aber aufjedenfall noch fertig machen wenn ich dazu komme. Ist aber eher dafür da, Spielern die GRundmechaniken nahezubringen, kein allumfassender Guide ;)

Eure Spielhilfen- und Kreaturen-Wunschliste

Verfasst: 05.07.2019 08:52
von Alrik Normalpaktierer
@WeZwanzig Ich habe mich angesichts deiner Regeln gefragt, warum ich die Erntezeit nicht beachtet habe - wir spielen normalerweise unter Beachtung der Jahreszeiten. Dann ist mir eingefallen: der Charakter, dessen Spieler die Regel haben wollte, ist Alchimist und beherrscht den „Haselbusch“. Ich fand es damals unsinnig, eine zusätzliche Bedingung einzuführen, nur damit er die problemlos wegwürfeln kann.
Die Tabelle ist außerdem nicht Ilaris-förmig und es wäre natürlich sinnvoll, wenn man schon regionale Zuordnungen macht, die dann auch mit den Überleben-Tagen zu synchronisieren.
Daher werde ich mir deine SH auf jeden Fall ansehen, wenn sie fertig ist. Auch die Idee mit den Jagdregeln gucke ich mir noch einmal an.

Eure Spielhilfen- und Kreaturen-Wunschliste

Verfasst: 05.07.2019 11:08
von Vasall
@mike-in-the-box
Also, falls es der Motivation taugt - ich wäre schonmal sehr interessiert! :ijw: :6F:

Eure Spielhilfen- und Kreaturen-Wunschliste

Verfasst: 05.07.2019 13:39
von Argilac
Meine Wünsche wären:
- KK für Dämonen aufgrund des Gardianum (ist bisher nur bei Kampfdämonen angegeben, wäre auch bei anderen, z.B. Duglum oder Azzitai interessant [und für Dharai und Difar verlange das selbst ich nicht :wink: ])
- simple Regeln zum Wagenrennen, falls man mal mit Donner und Sturm unterwegs ist.
- Meine Stimme auch für @mike-in-the-box's Einsteigerabenteuer. Ich habe die DSA-5 Version, die @JulianHapunkt von Silvanas Befreiung angefertigt hat, mit Ilaris ausprobiert und musste feststellen, dass sie sehr gut geeignet ist, um die verschiedenen Regelmechanismen zu testen. Ich weiß aber nicht, ob eine Ilaris-Überarbeitung rechtlich möglich ist.
:grübeln:

Edit: Wunsch nach Zauberzeichen entfernt

Eure Spielhilfen- und Kreaturen-Wunschliste

Verfasst: 05.07.2019 13:52
von WeZwanzig
Argilac hat geschrieben:
05.07.2019 13:39
Zauberzeichen
Sind in meiner Hausregelsammlung enthalten :wink:

Eure Spielhilfen- und Kreaturen-Wunschliste

Verfasst: 05.07.2019 13:54
von mike-in-the-box
Argilac hat geschrieben:
05.07.2019 13:39
Ich habe die DSA-5 Version, die @JulianHapunkt von Silvanas Befreiung angefertigt hat, mit Ilaris ausprobiert und musste feststellen, dass sie sehr gut geeignet ist, um die verschiedenen Regelmechanismen zu testen. Ich weiß aber nicht, ob eine Ilaris-Überarbeitung rechtlich möglich ist.
:grübeln:
Also, quasi ein "Zusatzpacket" zu erstellen wo auf die Seite verwiesen wird und dann zb einen Regelmechanismus ersetzt sollte rechtlich kein Problem sein. Das komplette überarbeiten ginge mit ziemlicher Sicherheit nicht, auch nicht bei "kostenlosen" Abenteuern. Dafür müsste Ulissis die Erlaubnis geben, was da für die dran hängt kann ich dir nicht sagen. Du kannst ja nachfragen, villeicht geben sie eines der Promo Abenteuer zum umarbeiten frei ...bei Kaufabenteuern gehe ich aber nicht davon aus ;)
Aber ein Einstiegsabenteuer wäre sicherlich eine nette Idee, ich finde die DSA5 Einsteigerbox macht das von der Idee her sehr gut. ISt ber halt auch einiges an Arbeit, die erstmal gemacht werden muss.

Und das kleine SOlo das ich geschrieben habe sollte jetzt nicht zu große Erwartungen wecken, ist recht simpel getrickt ;)

Eure Spielhilfen- und Kreaturen-Wunschliste

Verfasst: 05.07.2019 14:12
von Argilac
WeZwanzig hat geschrieben:
05.07.2019 13:52
Argilac hat geschrieben: ↑
05.07.2019 13:39
Zauberzeichen

Sind in meiner Hausregelsammlung enthalten :wink:

Stimmt! Mein Fehler... Sorry! :)

Eure Spielhilfen- und Kreaturen-Wunschliste

Verfasst: 25.07.2019 18:07
von Alrik Normalpaktierer
Hat sich schonmal jemand Gedanken um ein abstraktes Geldsystem gemacht?
Ilaris liefert ja keine Preislisten mit und schlägt vor, sich auf entsprechendes DSA-Material zu stützen.
Allerdings finde ich wenig Aspekte des Rollenspiels unsexier als das Führen eines Kassenbuchs. Andererseits mag ich Schätze und die Möglichkeit, im Laufe der Zeit neben der Abenteuerkarriere auch in ein paar bodenständige Werte zu investieren.

Mit den Einkünfte-Vorteilen und den Lebenshaltungskosten beim Status scheint mir eigentlich eine Grundlage gegeben, ein abstraktes Kostensystem aufzubauen, wo Ressourcen nicht in Dukaten und Heller sondern erzählerisch ermittelt werden, ohne völlig beliebig zu sein.
Aber wie? Als ein Stufensystem, als Freie Fertigkeit, als Fertigkeit?
Kennt jemand ein System, dass das gut geregelt hat und dessen Ansatz gut in Ilaris integrierbar wäre?

Achso: Eine Beispielsammlung für Tradition-IV-Ausgestaltungen mit Forendiskussionen über deren Kosten würde mich natürlich auch interessieren. Tue mich noch schwer damit, Ideen abseits der bereits bepunkteten zu bepreisen.

Eure Spielhilfen- und Kreaturen-Wunschliste

Verfasst: 25.07.2019 20:25
von mike-in-the-box
Du könntest es an das Einkommen koppeln oder oder einen analogen Vorteil einführen. Dann teilst du alles was nicht völlig over the top ist (wie Enduriumschwerter) in die Kategorien ein und wenn ein Charakter es habenw ill und der Vorteil hoch genug ist kann er es in der Regeln einfach kaufen. So spart man sich das nachhalten von Geld, verliert aber natürlich auch etwas und der SL muss aufpassen. Mal eben eine Burg "kaufen" sollte nicht möglich sein, aber wer zur Elite gehört dem sollte es leichter fallen die Mittel dafür zu beschaffen als jemanden, der Abschaum ist. Villeicht als Anregung^^.

Eure Spielhilfen- und Kreaturen-Wunschliste

Verfasst: 29.07.2019 20:49
von KleinerIrrer
Ich würde mich über klassischere Archetypen für Einsteigerrunden freuen. Im Sinne von Aventurisch-klassisch für DSA-Neulinge. Die Vorhandenen sind toll, aber zum größeren Teil ziemlich abgefahren.

Ich habe mit den Archetypen bisher zwei Schnupperrunden geleitet. Lässt man den Spielern freie Wahl, hat man Schnell eine Gruppe aus Oma, Mädchen und zwei hilflosen Zwergen. Kann zu sehr lustigem Bauerngaming führen, aber um ein klassisches DSA-Abenteuer zu demonstrieren eignet sich das nicht. Einige Archetypen fallen für Neulinge auch von vorneherein weg, da man ihre Texte nur mit Hintergrundwissen verstehen kann.

Am beliebtesten ist übrigens soweit die Omahexe, gefolgt vom Wolfsmädchen. (Um die beiden wurde sich bisher in jeder Gruppe gestritten.) Kompliment an die Ersteller!

Eure Spielhilfen- und Kreaturen-Wunschliste

Verfasst: 29.07.2019 21:10
von mike-in-the-box
Du könntest die Helden aus der EInsteigerbox konvertieren. Mit Sephrasto soltle das relativ fix gehen.

Eure Spielhilfen- und Kreaturen-Wunschliste

Verfasst: 29.07.2019 21:53
von KleinerIrrer
Danke für den Tipp. Die Box besitze ich leider nicht. Lohnt die sich auch wenn man kein Interesse an den DSA5 Regeln hat? Oder lohnt dann vielleicht einer der DSA4 Meisterpersonenbände mehr? Ich meine da gab es auch schöne Bilder und Beschreibungen drinnen.

Eure Spielhilfen- und Kreaturen-Wunschliste

Verfasst: 30.07.2019 08:29
von Alrik Normalpaktierer
Hier sind vier Charaktere, die ich für eine Einsteigerrunde erstellt habe. Details würde ich heute sicher anders machen. Außerdem war das noch vor der Überarbeitung, von daher müsstest du sie in Sephrasto prüfen. Sie sind auch in keiner Weise optimiert, aber sie ergänzen sich einigermaßen und sind geeignet, die Spielmechaniken auszutesten:

- Ritterin
- Scharlatanin (=Vollzaubererin, aber Einstiegsfreundlicher als eine Gildenmagierin)
- Geweihte Jagdhüterin
- Bardin

Eure Spielhilfen- und Kreaturen-Wunschliste

Verfasst: 30.07.2019 08:30
von Alrik Normalpaktierer
Es gibt ein Maximum von drei Dateianhängen. Hier die vierte.

Eure Spielhilfen- und Kreaturen-Wunschliste

Verfasst: 30.07.2019 09:20
von Vasall
Ah, danke. Ja so Einsteigersachen sind sehr hilfreich.

Die Ritterin ist allerdings eher Knappin vom Ausbildungsstand und Rüstgrad her. Vielleicht besser 3000 Punkte und die vielen Dinge wie einkommen und besonderer Besitz laufen denke ich in vielen Gruppen über den Stand und müssen nicht extra mit EP bezahlt werden.

Ich will mich auch noch an die Konvertierung der Archetypen aus dem DSA4-Basisregelwerk plus Geweihtenerweiterung machen. Find die Bilder und Beschreibungen darin toll um sie an Einsteiger auszugeben.
Ist das evtl. schon mal jemand angegangen?

Eure Spielhilfen- und Kreaturen-Wunschliste

Verfasst: 12.08.2019 12:14
von Vasall
Hallo zusammen,

falls es das noch nicht gibt - die Sephrasto Dateien von den Ilaris Archetypen wären toll, am besten in V2.
Oder sind die evtl. schon bei Sephrasto dabei und ich hab die übersehen :grübeln: