Thorwalerschild - Wie bastel ich mir nen Walschild (fertig)

Basteln, malen, zeichnen, Helden erschaffen: Lass uns an deinen musischen Werken teilhaben!
Antworten
Benutzeravatar
Jyivindar
Posts in diesem Topic: 22
Beiträge: 344
Registriert: 06.10.2017 10:18

Auszeichnungen

Errungenschaften

Thorwalerschild - Wie bastel ich mir nen Walschild (fertig)

Ungelesener Beitrag von Jyivindar » 24.07.2020 10:27

Swafnir zum Gruße!

Ein Kumpel wollte als Deko für seine Wand im Spielezimmer einen Thorwaler-Rundschild haben. Als er herausgefunden hatte, dass ich sowas "kann", hieß es: will er auch und ich soll einen bauen.
Machen wir also einen Bastel-Thread daraus in dem ihr daran teilhaben dürft. Wer es selber versuchen will:
Das ganze ist aber nicht wirklich schwer und kann man mit wenigen Werkzeugen machen. Je mehr man hat, desto leichter wirds halt ;-)
(Schon mal ein Bild vom Ergebnis als Teaser ^^)
Final-1.png
Final-2.png
1. Was soll es werden
Klassischer Umhänge-Rundschild als Blickfang für die Wand.
Bei den Motiven sollten es Wal-Motive werden, ähnlich den Abbildungen auf Charakter-Zeichnungen von Swafnirgeweihten.
Farben in Blau/Weiß und einen Buckler natürlich :)
Größe eher Klein/Mittel ~60cm Durchmesser.


2. Überlegungen zu Materialien
Holz:
Historisch besteht ein Schild aus mehreren verleimten Brettern Erle/Pappel/Eiche. Aber darauf hatte ich keine Lust :-P
Zumindest sollte es dann schaukampftauglich sein.
Somit liegen die Empfehlungen bei 6-8mm Dicke, ich bin auf 10mm Sperrholz gegangen weil die schmäleren Platten im Baumarkt komplett gewellt im Regal standen. Hey, immerhin habe ich Pappel gefunden. Birke geht aber auch klar.

Größe:
Hätte gerne ne Nummer größer gemacht, aber dann wird das Holz deutlich schwieriger aufzutreiben. Erst in größeren Baumärkten haben die 80cm Platten. Da Thorwaler groß sind und u.a. in Schildwällen kämpfen, wäre eine Nummer größer imho "korrekter". Aber es kostet an der Wand halt auch viel Platz.

Schildbuckel:
Ja/Nein - beides denkbar. Für eine Low-Budget Variante habe ich mal eine Müsli-Schüssel aus Metall verwendet. Diesesmal wird es ein "richtiger" Schildbuckel mit 19cm Durchmesser, 2mm Stahl. Klassische Form und keine Besonderheiten.

Randmaterialien:
Möglich wären Rohhaut, Leder, Metall. Habe mich mal für das Leder entschieden, sieht glaube ich am besten aus (und ich würde das Metall nicht hin bekommen XD )

Bespannung mit Leinen:
Normalerweise wird die Vorderseite mit Soff (Leinen) überzogen, die nochmal den Zusammenhalt der Bretter und die Struktur verbessern soll. Lässt sich auch leichter bemalen. Da habe ich mich aber gegen entschieden, ich denke die Holzoptik macht sich an der Wand besser.

Krimskram:
Habe noch 2 kleine Schnallen gekauft um einen Riemen zu befestigen. Optional, da mans ja nicht sieht.


3. Kosten:
Sperrholzplatte 120x60cm : ~20€ --> 10€ für einen Schild.
Holzlatte für Griff - am besten Hartholz. Hatte ich übrig, ansonsten 2-3€ denke ich.
Schildbuckel ca 19cm: 16€
Leder: so 2 Meter Länge, 6-8 cm breit. Lederpaket A3 für 20€ gekauft, aber nur ein halbes gebraucht --> sagen wir 5€
Hand voll Eisennägel + Unterlegscheiben + paar Mini-Nägel: ka.. nen Euro oder zwei? 2€
60 Polsternägel (oder mehr oder weniger) : 3,50€
Optional, aber historisch korrekt: Juteseil, 2 Meter - ~ 2€
Optional:
2 Schnallen: insg. 6€
Holzlasur, Holzfarbe usw. Hier kann man aber alles an Farben nehmen was man hat und will.

--> 47,50 €


4. Werkzeuge
- Stichsäge. Alternative: Laubsäge sollte auch gehen.
- Feilen. Alternative: Bandschleifer und son Kram.
- Hammer. Alternative: Axt *yay*
- Bohrmaschine. Alternative: Hammer und Nagel.
- Eisensäge Alternative: Puuh.. dann Griff anders befestigen
- Scharfes Messer - Alternative: Noch schärferes Messer :lol:
- Lineal - öhm.. Alternativ vllt gutes Augenmaß
- Bleistift - Kulli usw
- Pinsel
- Holzleim
Zuletzt geändert von Jyivindar am 02.08.2020 14:36, insgesamt 10-mal geändert.

Benutzeravatar
Jyivindar
Posts in diesem Topic: 22
Beiträge: 344
Registriert: 06.10.2017 10:18

Auszeichnungen

Errungenschaften

Thorwalerschild - Wie bastel ich mir nen Walschild

Ungelesener Beitrag von Jyivindar » 24.07.2020 10:32

Schritt 1: Schild zuschneiden

Aus der 120cmx60cm Platte habe ich die Hälfte abgemessen und dann den Mittelpunkt der einen Seite ermittelt.
Als Orientierung habe ich gleich mal einen Nagel rein gehämmert.

Grund ist, hierran kann man einen Faden befestigen um einen sauberen Kreis zu ziehen.
Hatte keinen griffbereit und kurz ein Brett zum Zirkel umfunktioniert.
Dateianhänge
1-zirkel.png
2-abmessung.png

Benutzeravatar
Jyivindar
Posts in diesem Topic: 22
Beiträge: 344
Registriert: 06.10.2017 10:18

Auszeichnungen

Errungenschaften

Thorwalerschild - Wie bastel ich mir nen Walschild

Ungelesener Beitrag von Jyivindar » 24.07.2020 10:39

Schritt 2: Griffstück zuschneiden

Eine 2cm dicke Holzlatte die ich noch rumliegen hatte, wurde kurzerhand zum neuen Griffstück auserkoren. Der Schildbuckel deckt einen Bereich von ca 12cm ab, also werden ich mich daran orientieren und den Griff ebenfalls 12cm lang machen.

Allerdings will ich nicht einfach nur ein Holzstück hinschrauben (arggh^^) sondern es soll schon nach was aussehen.
Ich habe mich für eine Variante entschieden, bei der es so aussehen soll, als ob der Griff die Funktion hat das "verleimte" Holz zu unterstützen.
Daher ist es kein kurzer Griff, sondern einer der fast über die ganze Breiten gehen soll.
Dateianhänge
3-griff1.png
4-griff2.png
5-griff3.png
Zuletzt geändert von Jyivindar am 24.07.2020 10:53, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Jyivindar
Posts in diesem Topic: 22
Beiträge: 344
Registriert: 06.10.2017 10:18

Auszeichnungen

Errungenschaften

Thorwalerschild - Wie bastel ich mir nen Walschild

Ungelesener Beitrag von Jyivindar » 24.07.2020 10:45

Schritt 3: Griffstück zuschneiden Teil 2

Der Griff wurde abgerundet und die Seiten angeflacht.
Danach wurden Feilen gezückt und einiges vom Holz weggenommen.
Natürlich nochmal geschliffen, dass es etwas schicker ist.

Der mittlere Teil wurde absichtlich nicht geschliffen. Hier will ich ein paar Lederstreifen rum wickeln für einen besseren Griff. Da ich die verklebe, ist eine raue Oberfläche einfach dankbarer.
Dateianhänge
7-griff5.png
6-griff4.png

Benutzeravatar
Jyivindar
Posts in diesem Topic: 22
Beiträge: 344
Registriert: 06.10.2017 10:18

Auszeichnungen

Errungenschaften

Thorwalerschild - Wie bastel ich mir nen Walschild

Ungelesener Beitrag von Jyivindar » 24.07.2020 10:59

Schritt 4: Griffstück verzieren

Als ich fertig war, dachte ich mir dass der Griff irgendwie langweilig aussieht. Also wieder eine kleine Feile gezückt und losgelegt.
simples Rautenmuster.
Denke hier kann ich in die freien Ecken noch ein paar Runen einritzen. "Swafnir" oder sowas. mal sehen.

Flame on : habe mit nem kleinen Brenner das Holz angebrannt. hatte gehofft, dass es besser raus kommt. Habe das also wieder leicht abgeschliffen, wird eh nochmal mit Lasur drüber gegangen.

Unter den Spitzen des Griffs befestige ich diese kleinen Schnallen. warum drunter?
Da sind Schrauben drauf.. SCHRAUBEN! Ist mir nicht aufgefallen beim kaufen. Also verstecke ich das mal lieber ^^
Dateianhänge
8-griff6.png
9-griff7.png
10-griff8.png

Benutzeravatar
Jyivindar
Posts in diesem Topic: 22
Beiträge: 344
Registriert: 06.10.2017 10:18

Auszeichnungen

Errungenschaften

Thorwalerschild - Wie bastel ich mir nen Walschild

Ungelesener Beitrag von Jyivindar » 24.07.2020 11:15

Schritt 5: Front und Ende Erster Abend

Wegen dem Drunter befestigen der Ringe musste ich an den Spitzen unten noch etwas Holz wegfeilen. Hier sieht man, wie ich die Ringe plazieren werde.

Für eine bessere Holz-Optik habe ich in unregelmäßigen Abständen Linien über den Schild gemalt und die mit einer Feile mehrmals nachgezogen. *schwitz* Reingefurcht ^^
Kommt irgendwie hin, als ob es mehrere Bretter wären.

Dann noch ein Gesamtbild des Verbrochenen und morgen (heute) gehts weiter
Dateianhänge
13-griff9.png
11-front1.png
12-front2.png

Benutzeravatar
Jyivindar
Posts in diesem Topic: 22
Beiträge: 344
Registriert: 06.10.2017 10:18

Auszeichnungen

Errungenschaften

Thorwalerschild - Wie bastel ich mir nen Walschild

Ungelesener Beitrag von Jyivindar » 24.07.2020 23:17

Schritt 6: Leder am Griff

Eine Wichtige Sache habe ich vergessen: ich habe mit Lasur gearbeitet und dem Holz und dem Griff einen netten Mahagoni-Braunton verpasst. Sieht man auf den Bildern, ich habs vergessen zu erwähnen. Ist aber wurscht, wann mans macht.
Das habe ich über Nacht trocknen lassen.

Schön, wenn man ein paar Lederreste und scharfe Messer hat. Habe einen ca. 2cm breiten Streifen und 2 mal einen 3mm Bändchen abgeschnitten. Eigentlich wollte ich das Leder verkleben, bin dann aber spontan dazu über gegangen und habe das Leder nur verknotet und etwas zugeschnitten.
Macht doch was her..
Dateianhänge
14-griff10.png
15-griff11.png
15-griff12.png
Zuletzt geändert von Jyivindar am 24.07.2020 23:22, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Jyivindar
Posts in diesem Topic: 22
Beiträge: 344
Registriert: 06.10.2017 10:18

Auszeichnungen

Errungenschaften

Thorwalerschild - Wie bastel ich mir nen Walschild

Ungelesener Beitrag von Jyivindar » 24.07.2020 23:22

Schritt 7: Buckler-Handloch schneiden

Erstmal Probe hingelegt, wie das denn so aussieht. Hat was finde ich.
Gut, jetzt zum Loch, das sich unter dem Buckel verbirgt und Platz für die Hand lässt.

Bissi ausgemessen (bei mir 12 cm) und gesägt. Sollte soweit selbst erklärend sein. Man sollte nur aufpassen, dass man nicht zu groß sägt, dass man den Buckler noch festmachen kann. Mehr nicht :-)
Dateianhänge
17-front.png
18-Front.png
19-loch.png

Benutzeravatar
Jyivindar
Posts in diesem Topic: 22
Beiträge: 344
Registriert: 06.10.2017 10:18

Auszeichnungen

Errungenschaften

Thorwalerschild - Wie bastel ich mir nen Walschild

Ungelesener Beitrag von Jyivindar » 24.07.2020 23:32

Schritt 8: Bohrungen

Ich habe die Löcher vom Buckler angezeichnet, durchgebohrt(daher das Fixieren des Griffes, damit ich sauber arbeiten kann.

Problem: Die Nieten vom Buckler sind zu kurz XD
Also musste ich noch weitere Löcher bohren. Gibt schlimmeres.
Dateianhänge
21-griff-bohrungen.png
21-griff-festhalten.png
20-griffbefestigen.png
Zuletzt geändert von Jyivindar am 24.07.2020 23:42, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Jyivindar
Posts in diesem Topic: 22
Beiträge: 344
Registriert: 06.10.2017 10:18

Auszeichnungen

Errungenschaften

Thorwalerschild - Wie bastel ich mir nen Walschild

Ungelesener Beitrag von Jyivindar » 24.07.2020 23:40

Schritt 9: Probleme und Co

1. Ich habe gemerkt, dass die Nieten einen mm zu kurz sind bzw, das holz etwas zu dick ist. Ich konnte keine Unterlegscheiben über die Nieten packen und habe es einfach einmal versucht und ohne gearbeitet.
War ein Fehler.

Nehmt immer Unterlegscheiben oder Metallstücke! Das hält sonst einfach nicht. Habe ich schonmal gehabt, jetzt wieder.. also.. naja.. nehmt andere nieten zur Not, erkläre euch auch gleich wie das geht.

Für mich musste es so gehen, dass ich das loch oben etwas reingebohrt habe mit nem schraubenzieher und 1mm tiefer gegangen bin. Klappte!

2. Schild vs Hammer: 1:0 XD
Da habe ich geguggt als der Hammerkopf abgefallen ist oO
Man sieht auch noch eine Niete ohne unterlegscheibe. Tjah. Again what learned
Dateianhänge
22-niete.png
23-schildgewinnt.png

Benutzeravatar
Jyivindar
Posts in diesem Topic: 22
Beiträge: 344
Registriert: 06.10.2017 10:18

Auszeichnungen

Errungenschaften

Thorwalerschild - Wie bastel ich mir nen Walschild

Ungelesener Beitrag von Jyivindar » 24.07.2020 23:49

Schritt 10: Nieten Selfmade

Ich habe einige Eisennägel gehabt, die dieses Riffelmuster am Kopf haben. diese habe ich kurzerhand abgefeilt um ihm ein etwas gröber Aussehen zu geben.

Den habe ich von unten durchgesteckt, eine Unterlegscheibe drüber und die Metallsäge gezückt.

Nochmal einen anderen Hammer gezückt und draufgehauen - habe die gegenseite auf eine Metallstange gelegt. Hat super funktioniert.
Man sieht auch noch das leere Loch, weil ich nicht aufgepasst habe wie weit die Schildnieten durchgehen. Werde das irgendwie noch füllen, weiss aber noch nicht wie.

Was man auf den Bildern nicht sieht: ich habe an den Seiten auch die Befestigungen für den Riemen durchgebohrt und vor dem vernieten unten rein geschoben. Dann zusammen mit dem Griff vernietet.


Ein Tipp vom letzten mal: Passt auf, dass man nicht zu knapp abschneidet und die Niete nicht zu nah an einer Kante ist. Habe mir damit einmal das Holz gesprengt...
Dateianhänge
24-Nagel-zu-niete.png
25-Nagel-zu-niete.png
26-Nagel-zu-niete.png

Benutzeravatar
Jyivindar
Posts in diesem Topic: 22
Beiträge: 344
Registriert: 06.10.2017 10:18

Auszeichnungen

Errungenschaften

Thorwalerschild - Wie bastel ich mir nen Walschild

Ungelesener Beitrag von Jyivindar » 24.07.2020 23:55

Schritt 11: Abschluss Abend 2

Nach dem ganzen Nägelfeilen (hehe) und vernieten habe ich Schluss gemacht. Das hat sich etwas hingezogen.
Jedenfalls habe ich auch die Rückseite mit Lasur eingepinselt.
Hier habe ich einen borstigen Pinsel gewählt um den Effekt der "gefälschten" Holzmaserung zu unterstützen. Dauert etwas länger, sicher, aber es geht.
Bei den Furchen habe ich deutlich mehr Lasur hineingegeben, damit diese Dunkler werden.

So. Bild des Ergebnis des 2.ten Abends und Feierabend.
Dateianhänge
27-lasur.png
28-ergebnis.png

Benutzeravatar
Thorgrimm_Faenwulfson
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 172
Registriert: 31.01.2018 21:36
Wohnort: Bayern
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Thorwalerschild - Wie bastel ich mir nen Walschild

Ungelesener Beitrag von Thorgrimm_Faenwulfson » 26.07.2020 00:40

Gute Arbeit, bin schon gespannt auf ne live Vorführung... :6F:

Oder hat jeder unserer Phileasöhne bald sein Eigenes?
Das wohl, bei Swafnir!

Benutzeravatar
Jyivindar
Posts in diesem Topic: 22
Beiträge: 344
Registriert: 06.10.2017 10:18

Auszeichnungen

Errungenschaften

Thorwalerschild - Wie bastel ich mir nen Walschild

Ungelesener Beitrag von Jyivindar » 26.07.2020 00:59

Denke dass ich bis zum WE locker fertig bin. Dann bringe ichs mit ;-)
Wenn du auch eins willst für deinen Keller, dann lässt sich da bestimmt was machen ^^

Benutzeravatar
Thorgrimm_Faenwulfson
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 172
Registriert: 31.01.2018 21:36
Wohnort: Bayern
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Thorwalerschild - Wie bastel ich mir nen Walschild

Ungelesener Beitrag von Thorgrimm_Faenwulfson » 26.07.2020 02:07

Liebend gerne sogar, dann sollten wir uns mal über die "Kriegsbemalung" Gedanken machen...
Das wohl, bei Swafnir!

Benutzeravatar
Jyivindar
Posts in diesem Topic: 22
Beiträge: 344
Registriert: 06.10.2017 10:18

Auszeichnungen

Errungenschaften

Thorwalerschild - Wie bastel ich mir nen Walschild

Ungelesener Beitrag von Jyivindar » 27.07.2020 16:29

Schritt 12: Schablonenbasteln (nebenbei immer mal wieder gemacht --> dritter Tag also)

Zur Bemalung.

Gewünscht wurde ein thorwalscher Schild mit Wal-Motiv. Bei den Abbildungen hat sehr schnell der Schild der Swafnir-Geweihten gewonnen mit den beiden Walen drauf. Ausserdem ist es ja dann vom Typ her ein echt besonderes Teil.
Angeblich nur von Geweihten erwerbbar, also muss mein Kumpel wohl die Tage seine Spätweihe erhalten haben.. :grübeln:
hummm..

Na egal. Jedenfalls dachte ich mir mit einer Schablone bin ich schonmal ganz gut gefahren und gerade wenn es an das repetative Wellenmuster geht, kann sowas nicht schaden.
Also Gimp angeschmissen und ein simples Schild skizziert - mir gehts hierbei aber rein um die Größenverhältnisse. Auch die Farben sind ersteinmal wurscht.

Etwas das bekannte Wellenmuster schmäler gemacht und passend angestückelt. Wäre deutlich zu dick gewesen, wenn ich wie das Original lassen würde. Das Wal-Motiv verändert und nachgezeichnet. Anschließend als PDF abgespeichert um den Posterdruck nutzen zu können! ;-) (Kleiner Trick)
Beim Ausdrucken muss ich wohl eine Ebene vergessen haben auszublenden. Ist aber in diesem Fall ebenso egal.

Hier die Ergebnisse und mein erstes zusammengeklebtes Thorwalerschild. Und ja, es sind 60cm ^^
Dateianhänge
irgendas-Motiv-gimp-1.png
irgendas-Motiv-gimp-2.png
irgendas-Motiv-gimp-3.png

Benutzeravatar
Jyivindar
Posts in diesem Topic: 22
Beiträge: 344
Registriert: 06.10.2017 10:18

Auszeichnungen

Errungenschaften

Thorwalerschild - Wie bastel ich mir nen Walschild

Ungelesener Beitrag von Jyivindar » 28.07.2020 21:04

Schritt 13: Rand

Der Rand wurde von mir bisher nicht wirklich bearbeitet, kommt aber jetzt an die Reihe.

Kampf-technisch ist ein Metall gefasster Schild nicht sooo toll. Bei einem Speerangriff über den Schild kann man diesen nicht gut zur Seite ablenken, da dieser einfach wegrutscht. Daher wurde der Rand mit einem etwas widerstandsfähigem Seil als eine Art Polsterung bespannt. Hätte im Nachhinein dicker sein sollen, aber ich das tuts schon. Darüber kommt Rohhaut oder Leder. (Später/Morgen).

Zu den Arbeitsschritten.
Hierfür habe ich einen 2m langes Seil (Jute glaube ich) besorgt. Den Rand habe ich ringsherum mit einer Mulde versehen (etwas Feilen-Arbeit), damit das Seil ein klein wenig dort aufliegen kann.
Eigentlich wollte ich auf Nägel hierbei verzichten, aber da ich vorran kommen wollte gabs alle 30-40 cm mal einen als Befestigung. Ging eigentlich. Unter dem Seil habe ich Holzleim verstrichen, damit das Seil später nicht drüber rutscht.
Die Enden habe ich auf Stoß abgeschnitten.

Hier noch eine kleine Totale von der Vorderseite.
Dateianhänge
29-rand1.png
30-rand2.png
31-totale.png

Benutzeravatar
Jyivindar
Posts in diesem Topic: 22
Beiträge: 344
Registriert: 06.10.2017 10:18

Auszeichnungen

Errungenschaften

Thorwalerschild - Wie bastel ich mir nen Walschild

Ungelesener Beitrag von Jyivindar » 28.07.2020 21:12

Schritt 14: Farben

Wunsch war ein Blau/Weißes Motiv mit Walen.
Also meine kleinen Vallejo Farben rekrutiert und losgelegt.
Weiß für den Grundton, Helles Grau für ein paar Akzente
Schwarz für die Linien
Blautöne für .. den Rest.

Als nächstes habe ich meine Schablonen zugeschnitten. Nagelschere ist zwar mühsam, aber es geht.
Daher habe ich mir auch die Mühe mit dem Ausdruck gemacht und dem entsprechenden zusammenbau. Dann geht der nächste Arbeitsschritt um Welten schneller und sauberer!
Dateianhänge
32-farben.png
33-farben.png
34-schablonen.png

Benutzeravatar
Jyivindar
Posts in diesem Topic: 22
Beiträge: 344
Registriert: 06.10.2017 10:18

Auszeichnungen

Errungenschaften

Thorwalerschild - Wie bastel ich mir nen Walschild

Ungelesener Beitrag von Jyivindar » 28.07.2020 21:15

Schritt 15: Bemalung Teil 1

Die Schablonen wurden ausgerichtet und an den Kanten mit der entsprechenden Farbe abgetupft und dann verstrichen. Hier mal den Wal als Beispiel.

Generell ging das recht flott und ich habe mich bemüht das ganze nicht super-sauber zu machen. Ich wollte einfach noch etwas von dem Weiß durchkommen lassen und im aller besten Fall was vom Holz. Daher wurde alles komplett gebürstet - also mit ein wenig Farbe immer und immer wieder drüber gegangen.
Edit: eben einen Hinweis bekommen.. ich soll es aussehen lassen wie frisch vom Schmid. Na dann.. satt Farbe drauf :lol:

Hier eine kleine Totale, wie das ganze momentan aussieht. Als nächsten Schritt kommen die schwarzen Linien dran. Bin mir aber nicht sicher ob ichs heute noch mache.
Dateianhänge
35-schablonen.png
38-Farben.png
37-schablonen.png

Benutzeravatar
Jyivindar
Posts in diesem Topic: 22
Beiträge: 344
Registriert: 06.10.2017 10:18

Auszeichnungen

Errungenschaften

Thorwalerschild - Wie bastel ich mir nen Walschild

Ungelesener Beitrag von Jyivindar » 29.07.2020 00:51

Schritt 16: Bemalung Teil 2

So.. dann doch noch weiter gemacht.
Habe ja eine Nachricht erhalten, dass die Farben schön satt sein sollten. Also.. drübergemalt.

Anschließend mit den Umrandungen begonnen. Beide Wale sind diesbezüglich fertig und ich bin es ebenfalls.
War anstrengend. Hoffe ich kann mich morgen wieder aufraffen ^^

Oh. Und danke für's fleißige lesen bis hier her :-)
Dateianhänge
39-farben.png
40-linien.png
41-feierabend.png

Benutzeravatar
Jyivindar
Posts in diesem Topic: 22
Beiträge: 344
Registriert: 06.10.2017 10:18

Auszeichnungen

Errungenschaften

Thorwalerschild - Wie bastel ich mir nen Walschild

Ungelesener Beitrag von Jyivindar » 29.07.2020 21:29

Schritt 16: Leder am Rand

Nachdem die Leder-Lieferung 3 total dämliche Farben enthalten hatte, habe ich zwangsläufig einen sehr dunklen Braunton genommen, der bei normalem Licht schwarz rauskommt.
Hätte gerne naturfarbenes genommen, aber ich muss ja nicht auf Authentizität achten. Also ist es schwarz geworden.
Kommen die Nägel besser raus und passt von der Farbe noch am besten dazu.

Leder mit einem scharfen Messer in 6cm breite Streifen geschnitten und Rückseite des Leders mit Holzleim einstreichen. Hält sehr gut.

Da sich zwangsläufig das Leder an den Kanten wellen wird, habe ich wieder darunter etwas Holzleim gegeben und mit dem Hammer leicht draufgehauen. Plättet sehr gut. Bei den Enden habe ich das Leder jeweils schräg angeschnitten und nur oben überlappt. Dennoch.. iwie .. naja.
Nicht ganz so zufrieden aber es geht.

Als deko Element und als definitive Befestigung des Leders habe ich kleine Polsternägel genommen. Reiszwecken gehen ebenfalls. Auf dem letzten Bild sieht man wie die Farbe sich ändert, wenn man mal mit Blitz, mal bei Tageslicht ein Bild macht.
Dateianhänge
42-leder.png
43-leder.png
44-leder.png

Benutzeravatar
Jyivindar
Posts in diesem Topic: 22
Beiträge: 344
Registriert: 06.10.2017 10:18

Auszeichnungen

Errungenschaften

Thorwalerschild - Wie bastel ich mir nen Walschild

Ungelesener Beitrag von Jyivindar » 30.07.2020 09:03

Schritt 17: Bemalung Teil 3

Der Abend war eigentlich anders geplant, aber ein paar (hust) Updates haben dafür gesorgt, dass ich keinen Bock mehr auf PC hatte.
Also weiter gemalt.

- Der Rand mit den Wellen wurde fertig umrandet. Die eigentlich leeren Stellen in den Wellen wurden mit dunklem Blau ausgemalt.
- Die Wale haben ein paar graue und dunkelgraue Flächen erhalten um es etwas plastischer zu bekommen
- die Blaue Fläche wurde mit einem helleren Blauton immer in Richtung der Holzmaserung nachgefahren. Die Übergänge trocken gebürstet für einen weicheren Übergang.
- Mit nem zerknüllten Zewa habe ich begonnen Hellblaue Farbe auf das Blau zu tupfen. Wollte so ne Ozean-Optik habe. Denke das wäre auf so einem Schild der Hammer. Kommt so lala raus. Aber eigentlich gut.


Status: 95% fertig. Heute Abend nochmal etwas malen und die Farben sauber ziehen. Striche nachbessern, Flecken raus machen, vielleicht noch grau an den Wellen, in der Mitte nen weissen Kreis? Egal.. jedenfalls noch putzen..
Dateianhänge
46-fastfertig.png
45-fast fertig.png

Benutzeravatar
Jyivindar
Posts in diesem Topic: 22
Beiträge: 344
Registriert: 06.10.2017 10:18

Auszeichnungen

Errungenschaften

Thorwalerschild - Wie bastel ich mir nen Walschild (fertig)

Ungelesener Beitrag von Jyivindar » 31.07.2020 08:23

Schritt 18: Bemalung Teil 4

Evtl. bastel ich noch was zum umhängen, aber der Schild ist so für mich fertig.
Habe gestern nämlich noch eine Spätschicht eingelegt und doch noch etwas gemalt und geputzt. Somit darf ich verkünden

:thorwaler: :thorwaler: :thorwaler: :thorwaler: :thorwaler:

Der Schild ist fertig.

:thorwaler: :thorwaler: :thorwaler: :thorwaler: :thorwaler:

Hier und da wüsste ich schon noch ein paar Sachen, die ich nochmal ausbessern würde, aber das führt dann zu weit. Dafür ist das Holz eine zu schlechte Unterlage und ab 40cm Abstand sieht mans auch nicht mehr. Habe ja noch andere Projekte zur Zeit und nach ca. 25h muss es auch mal gut sein. ;-)
Morgen mache ich noch ein paar schicke Bilder für den ersten Post und dann wars das XD

Ausser.. wenn ich gaaaanz viel Zeit habe (was ich voraussichtlich nicht habe), baue ich noch einen Riemen für hinten und biege ein paar Schnallen zurecht. Aber das ist dann wirklich nurnoch Bonus.

Danke fürs dranbleiben und lesen.
Dateianhänge
final.jpg

Benutzeravatar
Jyivindar
Posts in diesem Topic: 22
Beiträge: 344
Registriert: 06.10.2017 10:18

Auszeichnungen

Errungenschaften

Thorwalerschild - Wie bastel ich mir nen Walschild (fertig)

Ungelesener Beitrag von Jyivindar » 02.08.2020 14:34

Optionaler Schritt 19: Brettchenborte anstelle Lederriemen

Dachte mir.. machst noch nen schnellen Riemen mit blau weißem Muster. Kurz ne dicke Wolle rausgesucht und ein ganz ganz simples Muster genommen. Sollte entfernt an Fischschuppen erinnern und möglichst schnell gehen.
Falls jemand das nicht kennt, ich habe eine Brettchenborte gewoben. Alte Variante um sowas herzustellen, bei denen immer 4-eckige Kärtchen gedreht werden, in denen sich Fäden befinden.
Dummerweise hat sich der Blaue Faden so bescheuert verheddert, dass ich nach 30 Minuten entwirren komplett generft halt rot genommen habe.
Blödes Zeug.

Dann noch aus nem 4mm Eisendraht eine kleine Schnale gebogen und ans Ende geknotet/genäht.
Eine Eisenfibel gabs auch noch zum befestigen des Bandes (auch kurz gebogen). Nicht hübsch, aber funktionell.

Waren alles nur schnelle Sachen, aber sehen so ganz nett aus. Bin sehr zufrieden.
Morgen trennen sich dann unsere Wege, der Schild wird versendet.
Dateianhänge
opt-1.png
op-2.png
opt-3.png

Antworten