Ich helfe bei Hintergründen

Basteln, malen, zeichnen, Helden erschaffen: Lass uns an deinen musischen Werken teilhaben!
Benutzeravatar
Jackob
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 367
Registriert: 13.08.2018 23:35
Wohnort: Nürnberg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ich helfe bei Hintergründen

Ungelesener Beitrag von Jackob » 07.07.2020 15:18

Meiner Erinnerung nach, geht es von Myranor doch gar nicht nach Aventurien... war da nicht ein Wall zwischen, der verhindert, dass die Güldenländer nach Aventurien kommen?

Benutzeravatar
Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 20431
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ich helfe bei Hintergründen

Ungelesener Beitrag von Gorbalad » 07.07.2020 15:21


Nephi
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 18
Registriert: 06.07.2020 11:17

Errungenschaften

Ich helfe bei Hintergründen

Ungelesener Beitrag von Nephi » 07.07.2020 17:30

Richtig! Aber Balphemor ist wahrscheinlich auch nicht geschwommen und, auch wenn Nephi das nicht weiß, gibt es eine Lösung: Ein Schiff aus aventurischen Holz und so hatte Nephi einfach Glück, dass er nur auf diesem Schiff einen Platz bekommen hat.

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 6145
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ich helfe bei Hintergründen

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 08.07.2020 07:47

Er kann ja mit einem aventurischen Güldenlandsegler mitgekommen sein! :)
Sowas soll ja öfter vorkommen! :)
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Benutzeravatar
Minstrow
Posts in diesem Topic: 19
Beiträge: 148
Registriert: 25.09.2015 18:25
Wohnort: Hannover

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ich helfe bei Hintergründen

Ungelesener Beitrag von Minstrow » 12.07.2020 13:47

@Jackob
Um ehrlich zu sein, fehlt mir da so einiges.
Den Hintergrund zu erstellen, ergibt erst Sinn, wenn man (konzeptionell) weiß, wohin es gehen soll.
Ohne irgendwelche Plothooks kann ich dir die standardisierten Motivationen von Helden nennen, die du zu Hauf andernortes findest.
Allein von dem, was ich zu lesen bekomme, würde ich mir unbedingt Gedanken machen, was dein Held im Leben erreichen möchte.
Bisher haben wir einen brünstigen, geizigen und latent rassistischen jungen Mann aus "dem besseren Ende" Aventuriens.
Die Kombination von Rachsucht und Vorurteile gegen Zwerge spricht eigentlich Bände.
Ich habe Probleme damit, da das, was ich bisher von deinem Helden zu lesen bekomme doch recht unsympathisch wirkt.

Zumal das Horasreich als kulturelle Quelle tatsächlich recht wenig mit der Borbarad-Kampagne zu tun hat.
Du könntest über den elfischen Vater gehen, aber auch zu dem fehlt es mir noch an Informationen.


@Nephi
Die bisherigen Vorschläge finde ich nicht schlecht: Ein Schiff, in dem eine aventurische Planke eingebaut worden ist. Göttliche Intervention. Mitnahme auf einem Güldenlandsegler aus Aventurien. Ganz krass wäre eine Unterseereise oder gar eine Reise durch Tharun. Da gibt es zahlreiche Möglichkeiten.

Mit Myranor kenne ich mich bislang nicht sonderlich gut aus.
Und ich weiß auch noch nicht, an welchem Ort (in welchem Reich) dein Held missionieren will. Oder für welche Gottheit. Die Thorwaler reagieren auf Missionierungsversuche anders als die Horasier.
Interessant wäre es auch, ob er gezielt nach Aventurien geschickt wird, oder ob er dort (durch einen Unfall) strandet und dann selbst entscheidet, Missionieren zu wollen.
Auch hier wäre es äußerst sinnvoll, Zeit/Ort/Kampagne eurer Spielgruppe besser zu kennen, um sich sinnvolles ausdenken zu können.
Meister der "Phileasson-Saga"-Kampagne - beendet
Spieler und Meister der "Jahr des Greifen"-Kampagne - beendet
Meister der "Sieben Gezeichneten"-Kampagne - beendet
Meister der "Im Schatten Simyalas"-Kampagne - beendet
Meister der "Kyrjaka"-Kampagne - beendet
Spieler der "Jahr des Feuers"-Kampagne - läuft

Nephi
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 18
Registriert: 06.07.2020 11:17

Errungenschaften

Ich helfe bei Hintergründen

Ungelesener Beitrag von Nephi » 12.07.2020 20:53

Lieber Ministrow

Danke für deine Rückmeldung! In der Diskussion um Nephi ist noch mal das Riesland ins Spiel gekommen und es würde, auf den ersten Blick gesehen, zügig einige Fragen beantworten was Religion, Heimatstadt etc. von Nephi angeht ohne Myranor im Rücken und immer jemanden der sagen wird " das geht nicht weil...". Ist noch nicht ganz entschieden, aber das es würde einiges einfacher machen :-)

Zu Nephi: Ich kann dir nicht genau die Zeit nennen, aber die Idee hinter Nephi ist, dass er vor der Wiederkunft Barbarads nach Aventurien gekommen ist, um einen Mächtigen Herrscher zu seinem Glauben zu missionieren ( das ist die Geschichte Thoros aus GoT, aber kann man diese bringen, schliesslich sollte er ursprünglich den Targayan Herrscher zum Roten Gott bringen weil dieser Feuer mehr als gut fand!? Passt das ins offizielle Aventurien) Mit dieser Mission scheitert Nephi und irgendwann kommt Borbarad und es muss gekämpft werden. Könnte sich hier nicht eine Guerilla Truppe formiert haben, die den Glauben von Nephi übernimmt, wie die Bruderschaft ohne Banner in GoT?

Benutzeravatar
Minstrow
Posts in diesem Topic: 19
Beiträge: 148
Registriert: 25.09.2015 18:25
Wohnort: Hannover

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ich helfe bei Hintergründen

Ungelesener Beitrag von Minstrow » 14.07.2020 01:05

@Nephi
Okay. Ich habe da grundsätzlich einige Probleme.
Erstens gehöre ich wohl zum halben Prozent der Forenmitglieder, die nicht eine einzige Folge GoT gesehen oder etwas von den Büchern gelesen hat. Aus einer Kurzbiographie von Thoros kann ich das Charakterkonzept aber grob ableiten.
Zweitens klingt das Charakterkonzept äußerst exotisch. Wäre ich dein Meister (und ich würde mich als inzwischen hinreichend erfahren bezeichnen), würde ich dich im Vorfeld genauestens beschreiben lassen, welche Gottheit du verehrst (Welche Aspekte) und aus welchem Grund du das Riesland/Güldenland verlassen hast. (Warum soll ein Herrscher missioniert werden? Welcher Herrscher? Wie kommt dein Auftraggeber darauf, gerade dich an gerade diesen HErrscher zu entsenden? Wer ist dein Herrscher überhaupt? Einen weniger erfahrenen Meister tust du mit diesem sehr freien Wunsch wirklich keinen Gefallen.

Würde an dieser Stelle nicht ein wenig Mäßigung genügen? Vielleicht gehört dein Held ja einfach einer sehr seltenen (sektiösen) Strömung einer vorherrschenden Kirche an, die sich langsam an die Oberfläche kämpfen möchte? Das hätte mehrere Vorteile. Zum Einen musst du dir nicht eine ganze Gottheit, samt Kirchenstruktur und Zeremonien ausdenken. Zum Anderen kannst du immernoch als ein "gewöhnlicher Geweihter" durchgehen und eine Vielzahl von Privilegien genießen. Wenn du eine fremde Gottheit von einem fremden Kontinent nach Aventurien bringst und dann auch noch missionieren willst, dann hast du ganz schnell die alteingesessenen Kirchen am Hals.

Insbesondere sind "Andersgläubige" eigentlich ganz gute Ziele für Borbarad, der sich ja seine Verbündeten sucht. Sektiöse Priester aus dem Riesland finden sich wohl eher in Borbarads Reihen als in des Kaisers Reihen wieder.
Selbes gilt beinahe Analog für die bekannteren myranischen Götter.

Wichtig wäre mir eine genauere Rahmung, welche Aspekte deine Gottheit ausmacht.
Und außerdem ein grundlegender Plan, wie so eine Missionierung durchgeführt werden kann.
Beliebt bei Spielern ist nämlich eine große Ideen zu konzeptionieren, aber dann an der Darstellung zu scheitern.
Wie ein einfallsloser Spieler eines Phexgefälligen Charakters schwierig ist,
ist es quasi notwendig, dass du als Spieler eines Missionars einen Arsch voll Charisma und Selbstsicherheit versprühst... (und damit meine ich nicht den CH-Wert auf deinem Heldenbogen)
Meister der "Phileasson-Saga"-Kampagne - beendet
Spieler und Meister der "Jahr des Greifen"-Kampagne - beendet
Meister der "Sieben Gezeichneten"-Kampagne - beendet
Meister der "Im Schatten Simyalas"-Kampagne - beendet
Meister der "Kyrjaka"-Kampagne - beendet
Spieler der "Jahr des Feuers"-Kampagne - läuft

Nephi
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 18
Registriert: 06.07.2020 11:17

Errungenschaften

Ich helfe bei Hintergründen

Ungelesener Beitrag von Nephi » 14.07.2020 13:03

Danke für deine Antwort! Im kleinen Kreis hatten wir Gestern eine ähnliche Diskussion im kleinen Kreis und die Fragen waren sehr ähnlich! Eine fremde Gottheit nach Aventurien zu bringen ist eine enorme Herausforderung und Aventurien ist halt nicht Westeros. Auch mit den Rückmeldungen aus dem anderen Forum haben wir beschlossen, es mit Ror und Gror zu versuchen und ich glaube, meine Vernunft sagt mir, dass das schon eine Challenge wird.
Vergessen wir auch den Auftrag, einen Mächtigen Herrscher zum Glauben zu führen und daran zu scheitern.
Als Einstieg könnte ich mir vorstellen, vor einem Tempel ausgesetzt wurden zu sein und dort wurde ich zum Priester ausgebildet. Vor Borbarad zeigten mir Visionen das etwas Schlimmes im Anmarsch ist und ich machte mich auf den Weg, gerne mit einer Art " Robin Wood Gang", einen Herrscher im Kampf zu dienen was er auch tat.
Dann gehört zu jeder guten Geschichte eine ( unglückliche) Liebesgeschichte ( Elfenfrau?) und Nephi hat ein Alkoholproblem. Und ich würde ungern auf Maraskan geboren wurden sein ( es gibt doch bestimmt auch außerhalb Tempel)
Wenn du magst, bei YouTube gibt es eine ganze Menge zu sehen was Thoros von Myr angeht, vielleicht ist das eine Inspiration.
Freue mich auf deine Rückmeldung!

Benutzeravatar
Minstrow
Posts in diesem Topic: 19
Beiträge: 148
Registriert: 25.09.2015 18:25
Wohnort: Hannover

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ich helfe bei Hintergründen

Ungelesener Beitrag von Minstrow » 14.07.2020 21:37

Mit Rur und Gror bist du nun tatsächlich beim richtigen Typen gelandet ;)

Der Glaube an die Zwillingsgötter ist irre genug, um auf dem gesamten Festland als besonders zu gelten.
Gleichzeitig ist er aber auch fast geschützt, seit der Rohalszeit. Rohal der Weise hat nämlich die Verfolgung der Gläubigen von Rur und Gror verboten, die (auch) unter den Priesterkaisern gelitten hatten.

Als Lektüre (so verfügbar) empfehle ich dringend das Spielen der "Ungeschlagenen"-Solo-Kampagne.
Priester der Zwillingsgötter missionieren nicht aktiv. Das passiert meistens nebenher durch die großartige Weltsicht.
"Der andere erkennt die Wahrheit noch nicht, aber er hat ja noch viel Zeit, weil wir ja immer wiedergeboren werden."

Maraskanische Kultur findest du nicht nur auf der Insel, sondern auch an den größeren Festlandhafenstädten am Prelenmeer.
Für dich würde ich vielleicht Festumer Exilanten empfehlen, die im Stadtviertel Neu-Jergan (Asjergan) leben.

Das Robin Hood (?) Thema lässt sich im Bornland auch gut umsetzen wegen der teilweise respektlosen Bronnjaren, die machen, was sie wollen.
Und für die Borbarad-Kampagne wird das Bornland auch im späteren Verlauf ausreichen belagert.

Alternativen wären eher der tulamidische Raum (Khunchom, Zorgan, Elburum), was auch geht, aber... naja.
Eine Liebelei mit einer Elfe wird übrigens überall eher schwierig, es sei denn dein Meister hat eine ganz besondere Elfe zur Hand.
Denn in den Tulamidenlanden findet man so gut wie keine Elfen. Selbst im Bornland sind sie eher seltener, wobei ihre frühe Abkehr aus dem Norden auch thematisch zur Borbarad-Kampagne passt (Viele der gerade nördlichen Elfensippen kehren ins Licht zurück, ehe es den Bach runtergeht)
Meister der "Phileasson-Saga"-Kampagne - beendet
Spieler und Meister der "Jahr des Greifen"-Kampagne - beendet
Meister der "Sieben Gezeichneten"-Kampagne - beendet
Meister der "Im Schatten Simyalas"-Kampagne - beendet
Meister der "Kyrjaka"-Kampagne - beendet
Spieler der "Jahr des Feuers"-Kampagne - läuft

Nephi
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 18
Registriert: 06.07.2020 11:17

Errungenschaften

Ich helfe bei Hintergründen

Ungelesener Beitrag von Nephi » 14.07.2020 23:29

Ich schreibe dir Morgen ausführlicher!
Kannst du mir aber sagen, von wem Festum belagert wurde?

Bis Morgen und es ist gut zu wissen, das man auf den richtigen Weg kommt :wink:

Nephi
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 18
Registriert: 06.07.2020 11:17

Errungenschaften

Ich helfe bei Hintergründen

Ungelesener Beitrag von Nephi » 15.07.2020 19:19

Hallo!
Die Idee mit der " Robin Wood Gruppe", basiert auf Thoros von Myr aus GoT! Er ist da Kopf einer Guerilliatruppe die sich die Aufgabe gestellt hat, die Landbevölkerung vor der Willkür der Herrschenden zu beschützen. Kann es so ein Modell nicht auch im Kampf gegen Borbarad geben!
Ich kann mich mit Festem sehr gut anfreunden, mir liegt der Norden Aventuriens eh näher als der Süden aber mir wäre wichtig zu wissen, womit sich das Bornland während borbarad herumschlagen musste und wer war zur dieser Zeit Adelsmarschall?
Meine Extras wie Pyrokinese und mein Erschwert Regel ich mit der SL.
Ich würde Nephi so sehen, dass es durch die vielen, vielen Kämpfe keine so deutliche Trennung mehr zwischen zwölfgötter Gläubigen und Rur und Gror Gläubigen gibt. Beide glauben ihren Glauben und wer an die Zwölf glaubt, versteht Rur und Gror nicht, aber alle haben gemeinsam gekämpft und kämpfen weiterhin miteinander.
Was Nephi Liebesgeschichte angeht: Dann wird es halt keine Elfe sondern eine andere, praktisch aussichtslose Geschichte :-)

Benutzeravatar
Minstrow
Posts in diesem Topic: 19
Beiträge: 148
Registriert: 25.09.2015 18:25
Wohnort: Hannover

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ich helfe bei Hintergründen

Ungelesener Beitrag von Minstrow » 16.07.2020 00:13

Also das Bornland selbst ist erst einmal weniger interessant.
Aber es gab schon immer Willkür unter den Bronnjaren. Da bietet sich eure Räuberbande an. Im Laufe der Kampagne kann sich das dann eben zu einem Widerstand gegen Borbarads Truppen wandeln.
Die Adelsmarschallin müsste (ich bin mir gerade nicht sicher, lässt sich aber leicht nachschlagen) Thesia von Ilmenstein sein?

Der Rest scheint doch zu passen.

Aber nochmal: "Ungeschlagenen"-Kampagne. Deutliche Empfehlung!
Meister der "Phileasson-Saga"-Kampagne - beendet
Spieler und Meister der "Jahr des Greifen"-Kampagne - beendet
Meister der "Sieben Gezeichneten"-Kampagne - beendet
Meister der "Im Schatten Simyalas"-Kampagne - beendet
Meister der "Kyrjaka"-Kampagne - beendet
Spieler der "Jahr des Feuers"-Kampagne - läuft

Benutzeravatar
Jasu
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 767
Registriert: 26.06.2018 14:39
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ich helfe bei Hintergründen

Ungelesener Beitrag von Jasu » 13.08.2020 10:34

Hey @Minstrow ,

gilt das Angebot mit dem Hintergrund noch? :oops:
I want to touch. But when I try to touch it get broken.
Maybe it´s best I keep away.

Benutzeravatar
Minstrow
Posts in diesem Topic: 19
Beiträge: 148
Registriert: 25.09.2015 18:25
Wohnort: Hannover

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ich helfe bei Hintergründen

Ungelesener Beitrag von Minstrow » 14.08.2020 02:16

@Jasu Sicher. Bezüglich deines Einbrechers, oder gibt es einen neuen Helden?
Meister der "Phileasson-Saga"-Kampagne - beendet
Spieler und Meister der "Jahr des Greifen"-Kampagne - beendet
Meister der "Sieben Gezeichneten"-Kampagne - beendet
Meister der "Im Schatten Simyalas"-Kampagne - beendet
Meister der "Kyrjaka"-Kampagne - beendet
Spieler der "Jahr des Feuers"-Kampagne - läuft

Benutzeravatar
Jasu
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 767
Registriert: 26.06.2018 14:39
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ich helfe bei Hintergründen

Ungelesener Beitrag von Jasu » 14.08.2020 10:17

@Minstrow nach all der Zeit einen anderen Helden ^^
I want to touch. But when I try to touch it get broken.
Maybe it´s best I keep away.

Benutzeravatar
Minstrow
Posts in diesem Topic: 19
Beiträge: 148
Registriert: 25.09.2015 18:25
Wohnort: Hannover

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ich helfe bei Hintergründen

Ungelesener Beitrag von Minstrow » 18.08.2020 01:29

@Jasu Dann lass doch mal hören. Sonst kann ich dir nicht helfen. Was soll es werden?
Meister der "Phileasson-Saga"-Kampagne - beendet
Spieler und Meister der "Jahr des Greifen"-Kampagne - beendet
Meister der "Sieben Gezeichneten"-Kampagne - beendet
Meister der "Im Schatten Simyalas"-Kampagne - beendet
Meister der "Kyrjaka"-Kampagne - beendet
Spieler der "Jahr des Feuers"-Kampagne - läuft

Benutzeravatar
Jasu
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 767
Registriert: 26.06.2018 14:39
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ich helfe bei Hintergründen

Ungelesener Beitrag von Jasu » 18.08.2020 09:02

@Minstrow Also meine Gruppe hat sich dazu entschieden mal eine Gruppe zu spielen die im Verlaufe der Zeit "dunkel" wird.
Mein Charakter ist ein junger Nandusgeweihter aus dem Horasreich (so um die 20 Jahre alt) der auf der Suche nach Wissen durch Aventurien reist.

Was während wir spielen auf Dauer passieren wird:
Im Laufe seiner Zeit als Nandusgeweihter steigt er in der Kirche immer weiter auf und ihm offenbart sich irgendwann, dass Nandus "tot" ist und aus ihm Hesinde und Amazeroth entstanden. Dadurch hinterfragt er das ganze Gefüge um Götter&Erzdämonen, da sein verehrter Gott sich in unter anderem einen Erzdämonen gespalten hat. Er driftet immer weiter ab und geht letztendlich einen Pakt mit Amazeroth ein mit dem Ziel möglichst viel Wissen zu handeln und es allen Menschen zur Verfügung zu stellen (natürlich auch geheimes Wissen oder Wissen welches die Vorstellungskraft eines "normalen Menschen" sprengt und diesen in den Wahnsinn treibt.)

Das sind meine Überlegungen zu diesem Charakter ^^
I want to touch. But when I try to touch it get broken.
Maybe it´s best I keep away.

Benutzeravatar
Minstrow
Posts in diesem Topic: 19
Beiträge: 148
Registriert: 25.09.2015 18:25
Wohnort: Hannover

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ich helfe bei Hintergründen

Ungelesener Beitrag von Minstrow » 19.08.2020 17:01

@Jasu

Du hast ein paar kritische Fakten ausgelassen.
Wie "offiziell" spielt ihr?
In welcher Zeit?
Welche Abenteuer/Kampagnen sind euer Ziel?

Pauschal gibt es da für mich nicht allzuviel zu sagen.
Wenn ihr vor dem Hintergrund der Borbarad-Kampagne (eigentlich auch unabhängig davon) dann kann das ganze auch eher eine (deutlich vertretbareres Konzept für die Nanduskriche) Streitpunktes zwischen Borbarad und Rohal.
Und wenn du Borbarad vertrittst (was bis zum Anathema über Borbarad auch offiziell in Ordnung ist/war) dann bist du bereits ein solcher vertreter, der das Wissen verbreiten möchte. Auch das Verbotene.
Die Nanduskirche war ja auch schon lange am Streiten, ob eine Verehrung Borbarads überhaupt in Ordnung war.

Zu kannst du "dunkler" werden, ohne gleich ein (bewusster) Amazeroth-Paktierer sein zu müssen.
Und den Pakt kannst du dann imemrnoch haben, nur dass dein Charakter es eher für eine "Borbarad-Weihe" hält.

Aber das sind alles Dinge, die eher deinen Meister beschäftigen sollten.

Du solltest dir eher Gedanken machen, wie es passieren kann, dass du genau diese Position einnimmst.
Wieso ist es wichtig für deinen Helden, dass alle Leute Zugriff auf Wissen haben?
Und gibt es dafür keine Grenzen?
Ist es wirklich in Ordnung, dass theoretisch alle Leute die Namen der Dämonen nennen können sollten? Nur für den Fall der Fälle.
Wieso ist es dir so wichtig, dass Wissen verbreitet wird?
Da ist es natürlich einfach, einen "guten" Ansatz zu wählen, in Richtung von "Bildung ist für alle, nicht nur für elitäre Klubs".
Und deine größten Feindbilder wären dann der eine Zweig der Hesinde-Kirche, aber auch die Praios-Kirche und jede Form der Zensur.

Sobald du mir noch mehr Details zukommen lässt, kann ich vielleicht besser helfen.
Meister der "Phileasson-Saga"-Kampagne - beendet
Spieler und Meister der "Jahr des Greifen"-Kampagne - beendet
Meister der "Sieben Gezeichneten"-Kampagne - beendet
Meister der "Im Schatten Simyalas"-Kampagne - beendet
Meister der "Kyrjaka"-Kampagne - beendet
Spieler der "Jahr des Feuers"-Kampagne - läuft

Maldesar
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1
Registriert: 21.11.2018 12:44

Errungenschaften

Ich helfe bei Hintergründen

Ungelesener Beitrag von Maldesar » 08.09.2020 10:46

Liebe Community!

Nach drei Jahren des Spieles mit Höhen und Tiefen ist gestern in Nachtschattens Turm, bei der Konfrontation mit seiner Erzfeindin, mein Elfen-Thara zurück ins Licht gegangen. Es war dramatisch, es sind Tränen geflossen...

Nun ist die Zeit für mich gekommen, das erste mal seitdem ich DSA spiele einen neuen (DSA5) Charakter zu wählen. Es wird wahrscheinlich ein warmherziger, brüderlicher, glaubensfester und zuversichtlicher Angrosch-Geweihter aus dem Amboss werden - Gesandter seines Königs. Er soll das neue "positive Herz" der Gruppe werden, die nach (IT) Jahren der Zermürbnis nach dem Tod ihres Gefährten nun die Hoffnung etwas aus den Augen verloren haben. Er wird hoffentlich das Ende der G7 Kampagne erleben.

Nun bin ich in die Angroschim noch nicht sehr eingelesen. Daher die Frage:
Habt ihr spontane, schöne Ideen, auf denen man eine Hintergrundgeschichte eines hochgeweihten, durchaus etwas in die "erwachsenen Jahre" gekommenen (120-ish), Zwergen aufbauen kann?

Benutzeravatar
Minstrow
Posts in diesem Topic: 19
Beiträge: 148
Registriert: 25.09.2015 18:25
Wohnort: Hannover

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ich helfe bei Hintergründen

Ungelesener Beitrag von Minstrow » 19.10.2020 19:22

@Maldesar

Ist vermutlich schon ein wenig zu lange her, aber hier mein Rat:
Ziehe die gesamten Register eines Angrosch-Schmieds.
Hier geht es darum, dass die Feinde krasse Waffen Schmieden (Pforten des Grauens) und endet letztlich in der Erschaffung des siebten Zeichens, was so ziemlich in einem Angrosch-Tempel stattfindet.
Dein Meister sollte viele Ansatzpunkte finden können, um deinem Helden schon von klein auf göttliche Eingebungen zu verpassen.

Dabei ist natürlich auch das Feuer nicht zu vergessen.
Bloß würde mir kein Zeichen einfallen, welches dein Held tragen könnte, außer vielleicht das Zweite.

Mich würde interessieren, da ich die Zeit ja verpasste, ob sich da inzwischen schon etwas ergeben hat.
Schreib mir gerne.
Meister der "Phileasson-Saga"-Kampagne - beendet
Spieler und Meister der "Jahr des Greifen"-Kampagne - beendet
Meister der "Sieben Gezeichneten"-Kampagne - beendet
Meister der "Im Schatten Simyalas"-Kampagne - beendet
Meister der "Kyrjaka"-Kampagne - beendet
Spieler der "Jahr des Feuers"-Kampagne - läuft

Benutzeravatar
Desiderius Findeisen
Moderation
Moderation
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 1837
Registriert: 07.06.2017 14:50
Wohnort: Ruhrpott
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ich helfe bei Hintergründen

Ungelesener Beitrag von Desiderius Findeisen » 20.10.2020 08:54

Hallo Minstrow,

ich bastel schon seit längerem (mit teils sehr großen Pausen) an einem Hintergrund für einen neuen Helden. Da er noch nicht für eine bestimmte Gruppe angedacht ist besteht auch keinerlei Zeitdruck ;)
Ich hatte das Ganze vor einiger Zeit (fast ein Jahr mittlerweile :grübeln: ) hier schon mal in's Forum gestellt, aber irgendwie bin ich mit der Sache noch nicht zufrieden. Vielleicht hast du ja noch Ideen.
Den alten Faden findest du hier!
Für die Freunde der kleinen Geschuppten: Von den kleinen Drachen
"I am 87% confident you will burst into flames." Kimiko Lockeweaver, Bayesian Empirimancer
"I do not help, Mr. Bogan. I oppose." Mathias Melchior, Dept. of Opposition
Meine Charaktere

Benutzeravatar
Minstrow
Posts in diesem Topic: 19
Beiträge: 148
Registriert: 25.09.2015 18:25
Wohnort: Hannover

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ich helfe bei Hintergründen

Ungelesener Beitrag von Minstrow » 29.10.2020 00:05

@Desiderius Findeisen

So richtig kann man da wohl kaum helfen, wenn weder Zeit, noch Ort, noch Kampagne feststehen. An sich ist dein Held nämlich bereits fertig. Alles, was jetzt noch offen ist, muss offen sein, da er noch in keine Kampagne eingeflochten wurde.
Ich kann lediglich einige Tipps geben, die du offen lassen könntest, damit dein Meister damit besser umgehen kann, also deinen Helden tiefer in die Story mit einweben kann.

Ein Spielercharakter wird nämlich erst zu einem richtigen Protagonisten, wenn er auch ein Ziel verfolgt.

Demzufolge ist natürlich eine derart wichtige Person gestorben, dass dies direkten Einfluss auf die Geschichte hat.
Beispielsweise könnte im Rahmen des Jahrs des Greifen jemand durch das Essen gestorben sein, der eine große Nummer im Mittelreicher Militär ist. Da Porgolosch sich sicher ist, dass er nicht für die giftigen Pilze verantwortlich war war, möchte er natürlich herausfinden, was es damit auf sich hat. Wäre ich dein Meister, würde ich deine Spur also nach Greifenfurt legen, wo du herausfinden würdest, dass die Pilze von einem beschworenen Eugalp verflucht worden sind.
Dies geschah als gezieltes Attentat auf den Mann, der gestorben ist. Dir wird lediglich die Schuld in die Schuhe geschoben.
Der Mann hatte nämlich krasse Informationen über die Orkenbewegung und hätte den einen oder anderen Schachzug der Orks ausspielen können.

Das ist nur ein Beispiel für etwas, was dein Meister sicherlich noch viel krasser ausbauen kann.

Das Ziel deines Helden ist es also, herauszufinden, wer wirklich dafür verantwortlich war und ihn zur Strecke zu bringen, um seinen Namen wieder reinzuwaschen.

Ich kann dir wirklich erst weiterhelfen, wenn Zeit, Ort und Kampagne etwas fester stehen.
Melde dich doch einfach dann mal wieder.
Meister der "Phileasson-Saga"-Kampagne - beendet
Spieler und Meister der "Jahr des Greifen"-Kampagne - beendet
Meister der "Sieben Gezeichneten"-Kampagne - beendet
Meister der "Im Schatten Simyalas"-Kampagne - beendet
Meister der "Kyrjaka"-Kampagne - beendet
Spieler der "Jahr des Feuers"-Kampagne - läuft

Dreepa
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 2
Registriert: 29.10.2020 14:44
Geschlecht:

Errungenschaften

Ich helfe bei Hintergründen

Ungelesener Beitrag von Dreepa » 29.10.2020 14:49

Hi,

sehr guter Thread, wurde im Discord darauf verwiesen.

Ich bin relativ neu in DSA (Habe also nur mittelmäßig Ahnung, aber schon einiges gelesen) und würde mich freuen wenn mal jemand Feedback zu meinem Charakter und Background geben kann.

Ist noch der erste Entwurf. Passt das in die Welt? Habe ich irgendwelche groben Fehler gemacht?

Danke für jedwedes Feedback!

Zur Kamagne: DSA5, die ersten Abenteuer spielen in Havena und Umgebung (Albernia). Andere Charaktere: Halbelf Hochstapler, Zwergen Söldner. Mensch Jäger. Und wahrscheinlich ein Quacksalber.

(Dateien im Anhang)
Dateianhänge
Morgan_von_Rabenstein.pdf
(7.91 MiB) 22-mal heruntergeladen
Morgan_von_Rabenstein.docx
(19.88 KiB) 14-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
Minstrow
Posts in diesem Topic: 19
Beiträge: 148
Registriert: 25.09.2015 18:25
Wohnort: Hannover

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ich helfe bei Hintergründen

Ungelesener Beitrag von Minstrow » 30.10.2020 01:52

@Dreepa

Zunächst einmal viel Respekt für diese umfangreiche Ausarbeitung.
Man merkt, dass du ein Gespür dafür hast, dir Geschichten auszudenken.
Ich gebe zu bedenken, dass du jetzt schon jede Menge gesetzt hast.
Du hast ja nicht nur die Geschichte deines Helden ausführlich beleuchtet, sondern auch die des Vaters.
Das führt zu dem Problem, dass dein Meister dich nicht persönlich überraschen kann. Oder zumindest wird es ihm sehr schwer gemacht.

Ich würde Morgan viel mehr im Dunkeln tappen lassen, was die Geschichte der Eltern angeht.
Der klassische Ansatz "Vater hat geforscht und ist zu tief hineingeraten, um dann spurlos zu verschwinden." lässt deinem Spielleiter jede Menge Freiheiten, dich mit der Geschichte der Heldenfamilie zu überraschen.

Meinetwegen könnte man sogar ein diffuses Halbwissen über eine Pforte des Grauens in Havena besitzen, das es zu schließen gilt, eben weil der Vater offenbar etwas mit dieser Pforte zu tun hatte.
Dein Held bedient jedenfalls zahlreiche Aspekte von der Dämonologie, Götterwelt und der Magie. Manchmal sind zu viele "Themen" eher hinderlich für einen Spieler, insbesondere, wenn er noch nicht ganz firm ist mit der Welt, die ihn umgibt.
So unwahrscheinlich es auch klingt, aber ich würde den Detailgrad deutlich zurückschrauben und deinen Meister mehr Freiheiten lassen.
So wirst du hinterher überrascht werden und kannst diesen Helden motivierter spielen.

Zu den Spielwerten kann ich jetzt nicht wirklich was sagen. Ich finde Spielwerte sehr langweilig ;)
Aber beim Überfliegen hatte ich schon das Gefühl, dass du deutlich mehr AP ausgegeben hast, als du angegeben hast.

Naja.
Details reduzieren, um den Helden "spielbarer" zu machen.
Meister der "Phileasson-Saga"-Kampagne - beendet
Spieler und Meister der "Jahr des Greifen"-Kampagne - beendet
Meister der "Sieben Gezeichneten"-Kampagne - beendet
Meister der "Im Schatten Simyalas"-Kampagne - beendet
Meister der "Kyrjaka"-Kampagne - beendet
Spieler der "Jahr des Feuers"-Kampagne - läuft

Dreepa
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 2
Registriert: 29.10.2020 14:44
Geschlecht:

Errungenschaften

Ich helfe bei Hintergründen

Ungelesener Beitrag von Dreepa » 30.10.2020 09:27

Hi,

Danke für deine Einschätzung... da ist was dran. Das Problem dabei ist nur, dass unser Meister weniger der "open world" Meister ist. Er spielt halt auch nur gekaufte Abenteuer (aus Zeitgründen). Daher weiß ich nicht ob er überhaupt die Zeit findet, da für mich noch viel auszuarbeiten.
Mal mit ihm reden.

Danke!

PS: Die Werte sind korrekt. Außer ich habe mich verrechnet, was ich nicht glaube, denn ich habe alles in einem txt File nachgehalten.
Hat halt kaum Fertigkeiten gesteigert.

PPS: Die Werte waren doch voll daneben, weil ich einfach mal die Punkte des Professionspakets vergessen habe anzurechnen.... LOL!
Zuletzt geändert von Dreepa am 31.10.2020 16:55, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Desiderius Findeisen
Moderation
Moderation
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 1837
Registriert: 07.06.2017 14:50
Wohnort: Ruhrpott
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ich helfe bei Hintergründen

Ungelesener Beitrag von Desiderius Findeisen » 30.10.2020 12:11

Minstrow hat geschrieben:
29.10.2020 00:05
Ich kann dir wirklich erst weiterhelfen, wenn Zeit, Ort und Kampagne etwas fester stehen.
Melde dich doch einfach dann mal wieder.
Ganz so hoch wollte ich es eigentlich nicht aufhängen aber trotzdem Danke für die Mühe!
Für die Freunde der kleinen Geschuppten: Von den kleinen Drachen
"I am 87% confident you will burst into flames." Kimiko Lockeweaver, Bayesian Empirimancer
"I do not help, Mr. Bogan. I oppose." Mathias Melchior, Dept. of Opposition
Meine Charaktere

Antworten