DSA5 - Codex Cantionum

Basteln, malen, zeichnen, Helden erschaffen: Lass uns an deinen musischen Werken teilhaben!
Antworten
Benutzer/innen-Avatar
Jyivindar
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 118
Registriert: 06.10.2017 10:18

Auszeichnungen

Errungenschaften

DSA5 - Codex Cantionum

Ungelesener Beitrag von Jyivindar » 04.01.2019 09:42

Hesinde zum Gruße!

Irgendwann Anfang Dezember saß ich mit einem Spieler aus unserer Gruppe zusammen und haben Über Aventurische Magie III diskutiert. Dies und das bewundert, dies und das kritisiert und irgendwann kamen wir auf das Thema der über 4 Bücher verstreuten Zaubersprüche.
Beispiel: Er sitzt am Tisch mit nem Stapel Bücher - wenn nur kurz was nachgeblättert werden muss ist die Szene eigentlich immer gleich:
"Wo war denn der gleich wieder drin? Ah, hier sind nur die Erweiterungen.. *blätter*blätter* nein doch nicht, die sind im Regelwerk. *blätter*blätter* "
und während unseres Gespräches fiel dann auch der der Satz:
"Weisst was echt Klasse wäre? So ein Codex wie früher. Das Suchen nerft wirklich"
Meine Antwort:
*überleg*"Ok."

Und so begann ein Stundenlanges zusammen schreiben, aus PDF's kopieren, aus Büchern abtippen, Regelwiki kopieren, Zeilenumbrüche entfernen, formatieren, einrücken, Textformatieren, hier und da kürzen, Wordvorlage umbauen, Bilder suchen uswusw.

Das Ergebnis gabs dann für Ihn in gebundener Form (Kunstleder an das ich aus purem Zufall hingerannt bin) auf 90g Papier.
Zwar hat mich der Einband doch etwas gefordert und ich habe auch nen Fehler gemacht aber so für mein erstes gebundenes Buch nicht schlecht.
Im Buch sind sämtliche Zaubertricks die es gibt und sämtliche Zauber incl. Erweiterungen. Als Bonus gibts ganz hinten noch die Auszüge der Regeln zu z.B. Brennen, Paralyse oder Illusionsregeln. Einfach alles in einem Werk damit dieses ständige Blättern entfällt.

(Sollte das Thema aufkommen "Kopiertes Werk usw.. - in unserer Gruppe bzw. speziell beim Empfänger des Buches sind sämtliche Bücher in allen Formen vertreten von PDF, Softcover bis hin sogar zu Prunkausgaben. Es ist ein reiner Zusammenschrieb für die Übersicht)

Vielleicht stell ich das irgendwann ins Scriptorium, aber ich muss da noch einiges entfernen weil zu viele Infos drin sind :-)

Edit: Er ist drin ^^ - Codex Cantionum im Scriptorium


IMG-20181223-WA0024.jpg
Deckblatt des Codex Cantionum :-)
Dateianhänge
IMG-20181223-WA0020-1.jpg
Bemaltes Kunstleder
IMG-20181223-WA0006-1.jpg
Kleiner Einblick
Zuletzt geändert von Jyivindar am 29.01.2019 15:54, insgesamt 2-mal geändert.
"great is the weapon that cuts on its own"

DSA5 - "Codex Cantionum" Bastel-Thread

Sodeil
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 212
Registriert: 17.07.2015 10:55
Wohnort: Köln

Errungenschaften

DSA5 - Codex Cantionum

Ungelesener Beitrag von Sodeil » 04.01.2019 09:52

das
ist
FANTASTISCH !

Meinen ganz großen Respekt an die arbeite die du dir gemacht hast.

Benutzer/innen-Avatar
Jyivindar
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 118
Registriert: 06.10.2017 10:18

Auszeichnungen

Errungenschaften

DSA5 - Codex Cantionum

Ungelesener Beitrag von Jyivindar » 04.01.2019 23:39

Dankeschön :-) :oops:
Ehrlich gesagt wollte ich es schon nicht veröffentlichen weil ich eben gesehen habe dass es so etwas seit kurzem gibt.. aber ich werde das dennoch machen ^^
Ein Band mit magischen Handlungen und Ritualen und Artefakten habe ich auch schon halb fertig.
Schade das die Ulisses Regelwiki so hinterher hinkt.
"great is the weapon that cuts on its own"

DSA5 - "Codex Cantionum" Bastel-Thread

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 9219
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

DSA5 - Codex Cantionum

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 04.01.2019 23:50

Finde ich auch wirklich klasse. Selbst binden lassen würde ich aber wirklich erst wenn alles zur Magie draußen ist. Oder sind sie nach Am 3 endlich fertig.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Benutzer/innen-Avatar
Jyivindar
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 118
Registriert: 06.10.2017 10:18

Auszeichnungen

Errungenschaften

DSA5 - Codex Cantionum

Ungelesener Beitrag von Jyivindar » 05.01.2019 00:00

So weit ich beim zusammenstellen gemerkt habe müssten die fertig sein. Das war mitunter auch der Grund warum ich das in Angriff genommen hatte - einfach alles drin und dran. Natürlich darf man das aber so nicht veröffentlichen. Hier spielt ja der Hinweis mit rein "nur im Scriptorium und nur das, was auch in der Regelwiki steht" - somit ist das Werk in der "legalen" Form leider noch nicht vollständig.
In der von mir gebundenen ist ers aber ;-)
Das hatte auch irgendwie was von "damals" - stundenlang im Copy-Shop stehen und irgendwelche sachen kopieren nur um die dann mit einem Tacker zusammenzubinden. Heutzutage in der Profivariante mit selbst erstellten Büchern. Gehört wohl irgendwie dazu ;-)
Assaltaro hat geschrieben:
04.01.2019 23:50
Selbst binden lassen würde ich aber wirklich erst wenn alles zur Magie draußen ist.
Da hätte ich übrigens einen Tipp: es gibt auch bei einigen Buchbindereien so Klemm-Bindungen. Die sehen dann aus wie normale Bücher, können aber im Nachhinein nochmal geöffnet und erweitert werden.

Aber irgendwo habe ich aufgeschnappt das es auch einen 4.ten Band geben soll (kann mich auch irren, Gerüchte usw.)
"great is the weapon that cuts on its own"

DSA5 - "Codex Cantionum" Bastel-Thread

Benutzer/innen-Avatar
Sumaro
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 53866
Registriert: 02.05.2004 22:24

Auszeichnungen

Errungenschaften

DSA5 - Codex Cantionum

Ungelesener Beitrag von Sumaro » 05.01.2019 10:31

Es wird ziemlich sicher noch weitere Magiebände geben, da ganze Bereiche der Magie ja noch nicht sinnvoll abgebildet sind. Da werden bestimmt noch Bände zu Elementarzauberern, Nekromanten, Dämonenbeschwörern und Golembauern kommen, um mehr Kreaturenwerte möglich zu machen, dann wird es sicherlich auch Bände zu ein paar Zauberausrichtungen geben, die bisher noch zu kurz gekommen sind. AM IV wird auch nicht der letzte Band sein. :) Da bin ich zu 100% sicher.
Ein toller Rollenspielblog mit Geschichtskrümeln, Waffenkunde und vielem mehr: Besucht das Donnerhaus!

Benutzer/innen-Avatar
Jyivindar
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 118
Registriert: 06.10.2017 10:18

Auszeichnungen

Errungenschaften

DSA5 - Codex Cantionum

Ungelesener Beitrag von Jyivindar » 21.01.2019 09:03

Jetzt wollte ich nochmal Werbung in eigener Sache machen. Der Codex Cantionum fürs Scriptorium ist nahezu fertig. Paar Bilder hier und da und etwas Text abändern/anpassen und wird vermutlich heute Abend oder Morgen mal ins Scriptorium gestellt.
In absehbarer Zeit kommt noch ein Büchlein mit Ritualen, Zauberliedern, Tänzen, Traditionsartefakten usw. hinterher und je nach Lust und Laune sowas in der Art auch für Geweihte.

Was meint Ihr zu welchem Preis ich das reinpacken sollte? Ich schwanke zwischen:
"Pay what you want" - weil ich es wirklich einfach als längst überflüssig ansehe und von vielen gewünscht wird und
"1,99€" weil ich wirklich sehr viel Zeit seit 2 Monaten reingesteckt habe und es nett wäre wenn man etwas Anerkennung bekommt dafür. Bei Pay what you want ist es halt doof - man kann vorab das Buch nicht genau anschauen um zu sehen was es denn wert ist. Und im Nachhinein was Zahlen ist nicht möglich (soweit mir bekannt).

Inhalt:
- Sämtliche Zaubertricks
- Alle Zaubersprüche - insofern diese in der Regelwiki drin sind. Ansonsten sind Platzhalter mit Verweisen auf die entsprechenden Werke drin, die befüllt werden sobald diese verfügbar sind und man die verwenden darf.
- eine Eigene Beschreibung der Zauber da dies nicht in der Wiki drin steht. Vielleicht nicht mit ganz so schmückenden Worten aber man kann kurz und knapp lesen was der Zauber tatsächlich macht. Besipiel: "Der Zauber für magische Analyse." oder "Spruch um beim Ziel die Körperkraft zu steigern" usw.
- der Anhang enthält alle relevanten Zustände und Stati die von Zaubern verursacht werden.
- danach Sonderregeln die für Zauber relevant sind (Illusionsregeln, Analyse usw)
- Inhaltsverzeichnis das auch anklickbar ist
- Regelbezogene Erratas - insofern mir bekannt - habe ich eingebaut oder zumindest erwähnt. Ist leider nicht so viel. Baustelle halt.
- Dazu gibts mein Versprechen dass ich das Buch aktuell halten will. Ist ja eigentlich schon die 7-8.te Version die ich hier habe nach Korrekturen usw.


Der Aufbau ist bei Zaubertricks recht gebündelt - einer nach dem anderen. Zaubersprüche sind etwas luxuriöser gehalten mit nur 2 Zaubern pro Seite.
Anm: einige Zauber habe ich etwas abkürzen müssen sonst wären diese nicht in eine Spalte gegangen oder sähen dämlich aus. Ich habe einige Wörter abgekürzt oder weggelassen, Sinn ist aber drin.


Was meint Ihr denn so?
"great is the weapon that cuts on its own"

DSA5 - "Codex Cantionum" Bastel-Thread

Benutzer/innen-Avatar
Paladose
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 76
Registriert: 07.08.2018 17:39
Wohnort: Norddeutschland
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

DSA5 - Codex Cantionum

Ungelesener Beitrag von Paladose » 21.01.2019 19:03

Ich würde 1,99 € dafür schon zahlen.

Sieht in jedem Falle schon mal sehr toll aus!
Derzeitige DSA Projekte:
Von eisigen Gnaden (Erben des schwarzen Eises/ Von eigenen Gnaden)
Abenteuerausarbeitung TR - Kampagne und Bornland
Rückkehr ins Tal der 1000 Blumen

Die Chroniken meiner Mitspieler:
https://kanka.io/de/campaign/5491/campaign

Benutzer/innen-Avatar
bluedragon7
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 9952
Registriert: 03.02.2004 16:44
Geschlecht:

Errungenschaften

DSA5 - Codex Cantionum

Ungelesener Beitrag von bluedragon7 » 21.01.2019 19:17

Bei pay what you want kann man es nachträglich ein weiteres Mal kaufen um mehr zu zahlen als man beim ersten Mal gemacht hat.
AT + 17
buntgrauer Phase3-Spieler

Nachricht der Moderation

Moderatorenpostings von mir sehen so aus

Benutzer/innen-Avatar
Jyivindar
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 118
Registriert: 06.10.2017 10:18

Auszeichnungen

Errungenschaften

DSA5 - Codex Cantionum

Ungelesener Beitrag von Jyivindar » 21.01.2019 20:22

Echt? Danke dir, das teste ich gleich mal. Hab da was, das ich noch honorieren wollte.

Machts mir jetzt aber auch nicht leichter XD. Mal schauen
"great is the weapon that cuts on its own"

DSA5 - "Codex Cantionum" Bastel-Thread

Benutzer/innen-Avatar
Eadee
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 2685
Registriert: 31.10.2016 15:51
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

DSA5 - Codex Cantionum

Ungelesener Beitrag von Eadee » 21.01.2019 21:01

Nunja, Du musst dir halt überlegen was Du für deine Arbeit willst.
A) die Gewissheit dass viele Leute deine Arbeit nutzen werden und sie nicht vergebens war?
B) lieber weniger Leute die deine Arbeit nutzen, aber die haben wenigstens ihre Wertschätzung mit 2 Öcken bewiesen?

Bei Pay what you want hast du halt die Chance dazu das jemand aus einem "JA VERDAMMT GENAU DAS BRAUCHE ICH!!" mal locker 20 Euro hinblättert während andere weniger zahlen als du angemessen findest.

Wäre ich auf Geld aus, dann würde ich es ja so angehen, dass ich die ersten 2-3 Projekte als "pay what you want" reinsetze und dann zu einem Fixpreis für zukünftige Projekte wechsle. So können sich die Leute von der Qualität deiner Arbeit mit den ersten 2-3 Uploads vergewissern und können die späteren Projekte nicht für umme ziehen.

Benutzer/innen-Avatar
Jyivindar
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 118
Registriert: 06.10.2017 10:18

Auszeichnungen

Errungenschaften

DSA5 - Codex Cantionum

Ungelesener Beitrag von Jyivindar » 22.01.2019 00:24

Eadee hat geschrieben:
21.01.2019 21:01
Wäre ich auf Geld aus, dann würde ich es ja so angehen, dass ich die ersten 2-3 Projekte als "pay what you want" reinsetze und dann zu einem Fixpreis für zukünftige Projekte wechsle. So können sich die Leute von der Qualität deiner Arbeit mit den ersten 2-3 Uploads vergewissern und können die späteren Projekte nicht für umme ziehen.

Ja, danke. Das hat mir geholfen. Ich nehme nur ungern Geld, dachte aber das es ja nicht schaden kann. Dennoch überwiegt eigentlich der Gedanke der Community zu helfen und Defizite zu beheben - ausserdem.. es wurde ja für einen Freund geschaffen, warum sollen nicht andere davon profitieren dürfen.

Den Codex Cantionum gibts ab jetzt zum "Pay what you want"-Preis.

https://www.ulisses-ebooks.de/product/2 ... w_as_pub=1

Bitteschön.


Edit: oha.. es gibt jetzt schon 2 weitere Sammlungen. Nun gut. Meins gibts ja schon länger ;-) was solls..
"great is the weapon that cuts on its own"

DSA5 - "Codex Cantionum" Bastel-Thread

Antworten