[OOC] Aranische Zauberschule zu Teriliabad

Themenabweichende Fragen zu Threads aus den Online-Abenteuer-Foren.
Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 89
Beiträge: 4734
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Aranische Zauberschule zu Teriliabad

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 09.03.2020 09:45

Grundsätzlich können auch profane Charaktere bei der Zauberschule vorbei kommen zum Beispiel:

- zur Warenschau im Phex
oder
- zum Tag des Weines im Rahja Horasischer Vagant @ Forenaktion! - Wir feiern in Aventurien!

sei es per Zufall oder mit einem konkreten Anliegen.
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 112
Beiträge: 33008
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Aranische Zauberschule zu Teriliabad

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 09.03.2020 10:37

@Jadoran
Ist es Zufall das deine Nike mich sehr an einen Charakter aus dem Schwert der Wahrheit Zyklus erinnert? Ach, was habe ich sie geliebt, im Guten wie im Bösen und allem dazwischen. :ijw:

Jadoran
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 94
Beiträge: 10109
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Aranische Zauberschule zu Teriliabad

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 09.03.2020 10:40

Das muss Zufall sein, da ich den Zyklus gar nicht kenne. Aber sie hat ein grobes Vorbild in einer anderen Figur, allerdings "abgerüstet" und verfremdet.
Dreck vorbeischwimmen lassen

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 112
Beiträge: 33008
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Aranische Zauberschule zu Teriliabad

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 09.03.2020 10:43

Okay, danke sehr. Interessanter Zufall.^^

Ich ergänze beim Rauchersalon mal die Tageszeit Morgen, wenn einige Schüler schon drüber gesprochen haben liegt es ja in der selben Zeitlinie.

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 89
Beiträge: 4734
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Aranische Zauberschule zu Teriliabad

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 09.03.2020 11:03

@Farmelon Kennen sich Gordovan und die Spektabilität Zahrabeth saba Shulinaisala al´Sarjaban alearif?
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 112
Beiträge: 33008
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Aranische Zauberschule zu Teriliabad

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 09.03.2020 11:19

Hmmm......Möglich wäre es. Viele elementare Überschneidungen, Gordovan hat auch schon in und für Rashdul gearbeitet. Beziehungsweise für Hasrabal. Ebenso für und in Khunchom.
Hasrabal wollte ihm unter anderem drakonische Geheimnisse abluchsen, Gordovan wollte die Golemidenformel lernen. Sie sind sich nicht einig geworden und dahingehend gab es keinen Handel. Auch weil Hasrabal Dinge verlangt hat die verboten waren weiter zu geben und davon nicht abweichen wollte. Ist auch schon ein paar Jahre her, inzwischen ist Drakonia ja schon nicht mehr ganz so frisch der Welt offenbart, gut möglich das die Spektabilität damals noch in Rashdul war und sie sich mal dort getroffen haben. Auch wenn Gordovan damals dann noch altersgerecht alt war versteht sich. Je nachdem in welcher Zeit das war ist Gordovan auch verheiratet gewesen, ein paar Jahre nach Borboarads Fall dann Witwer und er hat seine verstorbene Frau sicher nicht groß erwähnt.

Vielleicht hat Gorodvan damals auch mal ein paar Lehrstunden in Rashdul gegeben bei denen sie anwesend war, er hat in seiner aktiveren Zeit auch an anderen Akademien zwischendurch mal gelehrt ohne je offiziell Magister gewesen zu sein. Gastvorträge oder Lehrstunden von Externen eben, machen ja viele Akademien so etwas zuzulassen oder als Gegenleistung für Studium von xy zu verlangen. Aber nie regelmäßig.
In Riva mehr als anderswo, ist ja auch seine Heimatakademie.

Jadoran
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 94
Beiträge: 10109
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Aranische Zauberschule zu Teriliabad

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 09.03.2020 15:42

Ist das Humusauge was richtig Einzigartiges, Besonderes? Ich finde da gerade dazu nichts. (Ist nicht so wichtig, weil die Eleven das sicher allenfalls vom Hörensagen kennen)

Ich nehme mal an, dass die Regens irgendwann Nike als Stubenälteste des betroffenen Jahrganges zu sich rufen wird, um Omar einzusortieren? Will die Regens wer anders spielen oder soll ich sie dafür steuern?

Ich stelle mir Omar momentan so ca. 18/19 vor, körperlich komplett ein erwachsener Mann, schlank, nicht gerade kräftig, ein wenig schüchtern/weltfremd, mit unnatürlich grünen Haaren. (So ein bischen wie der Klischee-SoWi-Student, nur eben in grün?) Ist das korrekt?
Die Eleven seines neuen Jahrgangs sind hingegen 16/17 und Jugendliche.
Dreck vorbeischwimmen lassen

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 112
Beiträge: 33008
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Aranische Zauberschule zu Teriliabad

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 09.03.2020 16:46

Zum Humusauge muss der Vagant etwas schreiben. Ist ein McGuffin aus seiner Runde ohne das es offiziell wäre. da ist auch einiges im Gasthaus geschrieben aber es ist einfacher wenn er das kurz zusammenfasst.
Gordovan jedenfalls vermutet, wenn auch keinem gesagt, das es ein teil des Sturmherzens sein könnte. Er kennt da zumindest schon andere Kristallkugeln anderer Elemente. Und selbst wenn er sich irrt, eine Untersuchung ist es sicher wert. Elementare Artefakte sind spannend und interessant.

Ja, das mit Nike wird am meisten Sinn machen, auch damit sich Maga und Gordovan auch ohne Omar unterhalten können etwa wenn der die erste Einweisung bekommt.
Farmelon hat geschrieben:
03.02.2020 15:08
Omar Zumuh ibn Schura-Damu Abu´l Al'Ashjar, SO?, CH garantiert hoch, Eleve
(Omar Humus. Sohn von Schura-Damu, des Vaters der Bäume)
(Schura-Damu ist ein urtulamydischer Name)

Omar ist ebenfalls ein junger Mann, ungefähr 16 Götterläufe alt. Vielleicht einer mehr oder weniger. Für einen Tulamyden weder besonders groß noch klein, allerdings kräftiger gebaut als andere, etwas stämmiger und vielleicht auch behäbiger wirkend wenn er reagiert.
Nicht das er langsam wäre, oder dick, man sieht ihm dem robusten Körperbau einfach an. Auch wenn der unter dem einfachen weißen Herbeirufungsgewand sonst kaum zu erkennen ist.
Ja, der Eleve trägt erst einmal nur ein schlichtes Herbeirufungsgewand. Wobei sich dann doch noch Schuhe zeigen wenn er sich bewegt. Recht schlicht, aber ebenfalls weiß. So gefertigt das er sie einfach abstreifen kann. Nur eine Umhängetasche trägt er noch dazu sichtbar. Ein Eleve wird er sein, trägt er doch noch weder Stab noch Siegel.

Da er auch keinen Turban oder ähnliches trägt fällt er auf. Oder eher sein Haar. Sein schulterlanges Haar, das ordentlich zurück gelegt ist, besteht aus leicht gräulichen Flechten und grünen Moosen, wie sie sich an alten Baumstämmen finden lassen. Die Iris seiner Augen sind von einem kräftigen, aber hellen Grün, das einen an Gras oder den frischen grünen Austrieb von Blättern denken lassen könnte. So gesehen ist er nicht nur vom Alter her etwas grün hinter den Ohren.

Sein Tulamydia ist so gut wie man es erwarten würde von einem gebildeten Eleven, allerdings ist der Akzent etwas eigentümlich altertümlich und öfters mal durchmischt mit einigen Brocken des Ur-tulamydia.
Er kann aber gut noch ein, zwei Jahre älter sein als schon beschrieben. Das älter als ein Eleve sein sollte war darauf gemünzt das man ja eigentlich nur die ersten drei Studienjahre Eleve ist, danach aufrückt. Aber in Drakonia gibt es nur Schüler vor Stabübergabe, Adept nach Stabübergabe und Großmeister.

Da ich ihm eh ein, zwei Jahre als Baum verpassen wollte, kann er aber schon gut 17 bis 19 sein.
Quasi alle Humuselementaristen lernen ja den Weisheit der Bäume in Drakonia, er hat eben mehr Zeit als andere als Baum verbracht. Ein Jahr oder mehr um einen kompletten Lebenszyklus mitzmachen für das tiefere Verständnis. Da wird Papa dann ausgeholfen haben. Aber wenn ich ihn generieren würde hätte er sicher Begabung WdB und Dschinnenruf.
Omar ist als Dschinnengeborener gesetzt, sein Name ist also weniger ein Spitz- oder Ehrenname sondern einfach Name und Vater von. Da die Akademie einen Fokus auf Humus hat, unter anderem, ist es eben so einer geworden.^^

Jadoran
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 94
Beiträge: 10109
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Aranische Zauberschule zu Teriliabad

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 09.03.2020 17:18

Mist. Jetzt habe ich einen HdR-Baumbart-Sprecher vor meinem geistigen Auge. :lol:

Bei "Dschinnengeboren" und Moos/Äste als Haar muss ich einfach mal fragen: Wie exotisch ist das in diesem Aventurien? Ist der Typ aus Sicht von Normalos total freakig oder nur halt 'Einer von denen'. Und dass er als Eleve schon den Dschinnenruf beherrscht, ist das extrem selten oder für Elementarismus-Eleven im vorletzten Jahr völlig normal?
Dreck vorbeischwimmen lassen

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 112
Beiträge: 33008
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Aranische Zauberschule zu Teriliabad

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 09.03.2020 17:33

:ijw:

Exotisch, definitiv kein Standard. Dschinnengeborene gibt es, aber die sind ebenso rar wie Leute mit Feenblut in den Adern.^^
Für Drakonia eher normal, die sind da eh viel gewohnt, aber abseits davon eben schon definitiv ungewöhnlich. Die Haare z.B wären auch ein Stigma. Wahrscheinlich weiß man in der Zauberschule das es so etwas gibt, Menschen die von Elementaren abstammen oder wo es Dschinn in der Blutlinie gibt, aber die sind eben noch einmal deutlich seltener als Halbelfen.
Wobei die Rosendschinne in Zorgan angefangen haben für Nachwuchs zu sorgen laut offiziellem Hintergrund.

Drakonia hat Dschinnenruf als Hauszauber und das ist einer der höchsten gelehrten Zauber, einer von denen der am intensivsten gelehrt wird. Zum Abschluss um Stab und Siegel zu empfangen muss jeder Dschinne rufen können. In Drakonia ist ja auch die Anwesenheit der Druiden völlig normal, oder wenn man eher an die Elemente glaubt statt an die Zwölf.
Omar hat da aber auch einen kleinen Vorteil, Begabung Elementar (Humus) gehört zum Paket Dschinnengeboren, das heißt es fällt ihm leichter Humuselementare zu rufen als anderen. Dafür hat er mit Eis mehr Probleme als andere.

Rein regeltechnisch, wenn er sich Zeit lässt, ist der Dschinnenruf (Humus)für ihn nur um +2 erschwert. dazu noch -1 fürs Beschwörergewand und 1 Punkt Erzwingen, dann hat er ne Probe +-0 um einen Humusdschinn zu rufen.
Und je nach Ort und Elementarer Reinheit gibt es eben Erschwernisse oder Erleichterungen, Drakonia besitzt Elementare Heiligtümer aller Elemente wo es noch einmal deutlich leichter ist.

Einzelelementare Merkmale oder Begabungen geben jeweils -2 Erleichterung auf Herbeirufungen des dazugehörigen Elements. +4 Erschwernis auf dass gegengesetzte
Kumulativ falls Begabung und Merkmalskenntnis zusammen trifft.

Eis zu rufen ist für ihn dafür eine +12, statt der normalen +8 Beschwörungsschwierigkeit vor jeder weiteren Modifikation

Würde ich ihm schon eine Merkmalskenntnis zugestehen, da bin ich mir jetzt nicht sicher wann die gelehrt wird, wäre es noch einmal leichter beziehungsweise schwerer.

Er wird sicher irgendwann merken das es außerhalb Drakonias deutlich schwerer als gewohnt ist, aber einen Flim-Flam zu modifizieren per SpoMod oder Variante ist noch immer schwerer als ein Dschinnenruf Humus für ihn.

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 89
Beiträge: 4734
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Aranische Zauberschule zu Teriliabad

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 09.03.2020 17:42

@Humusauge
Mehr dazu wenn es dann zur Ansicht und Analyse kommt.
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 89
Beiträge: 4734
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Aranische Zauberschule zu Teriliabad

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 10.03.2020 07:48

@Jadoran Sehe ich es richtig, dass Nike die "Einschulung" Omars übernimmt?
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Jadoran
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 94
Beiträge: 10109
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Aranische Zauberschule zu Teriliabad

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 10.03.2020 08:14

@Horasischer Vagant: Wenn es paßt, gerne. Ich nehme mal an, daß nach der Begrüssung durch die Regens (das ist doch Amarya und nicht Ayrina, oder?) der ganze Kleinkram wie Kleiderausgabe, Hausordnungserklärung, Stubenzuweisung, Ortseinweisung etc. auf die Stubenältesten/Mentoren abgeschoben wird. (War zumindest in dem englichen Internat, wo ich ein Term lang war, so).
Dreck vorbeischwimmen lassen

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 89
Beiträge: 4734
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Aranische Zauberschule zu Teriliabad

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 10.03.2020 08:53

Ja, das passt für mich! :)

Gordovan ist bei Ayrina, da sie für das Humusauge zuständig ist!
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 112
Beiträge: 33008
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Aranische Zauberschule zu Teriliabad

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 10.03.2020 11:34

Okay, also früher Reden übers Humusauge, nicht erst diesen oder an einem anderen Abend mit der Spektabilität im Rauchersalon. So schnell kann sich das ändern.^^

Jadoran
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 94
Beiträge: 10109
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Aranische Zauberschule zu Teriliabad

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 10.03.2020 12:28

Da Ayrina ins Spiel gebracht wurde, wollte ich sie nicht übergehen. Vieleicht ist es auch nur ein Vorgespräch, und die Entscheidung, ob und gegen welche Gegenleistung Cordovan an das Teil ran darf, trifft dann sie Spektabilität abends?
Dreck vorbeischwimmen lassen

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 112
Beiträge: 33008
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Aranische Zauberschule zu Teriliabad

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 10.03.2020 12:34

Macht Sinn und gut möglich.

Das nimmt der Spektabilität Arbeit ab wenn sie Gordovan dahingehend erst einmal etwas abklopft oder einschätzen will warum, wieso, weshalb, was er damit vor hat oder je nachdem wie das je nach Besonderheit des Humusauges gehalten wird. Ob es der Akademie oder Arannien schadet.......All das was eben bedacht werden muss.

Gegenleistung ist auch immer relativ, das er da völlig ohne Gegenleistung ran kommt ist klar. Da muss man sich dann noch einig werden und es gibt sicher einiges was es da werden könnte, auch unabhängig von den Dingen die Gordovan nicht weitergeben darf oder will. Die Untersuchungsergebnisse mit der Akademie zu teilen ist ja meist ein guter Anfang, die sind sicher auch daran interessiert was man so heraus bekommen könnte.

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 89
Beiträge: 4734
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Aranische Zauberschule zu Teriliabad

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 10.03.2020 12:49

@Jadoran @Farmelon
Ihr könnt gerne das Gespräch Ayrina & Gordovan abhandeln! :)

Wie gesagt ich halte mich eher aus der Zauberschule raus! :)
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 112
Beiträge: 33008
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Aranische Zauberschule zu Teriliabad

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 10.03.2020 13:08

Mercy.

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 89
Beiträge: 4734
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Aranische Zauberschule zu Teriliabad

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 10.03.2020 13:39

Solltet Ihr Fragen zu Teriliabad oder der Zauberschule haben - einfach melden! :)
Ansonst lasse ich es ohne mein Zutun einfach laufen! :wink:
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 112
Beiträge: 33008
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Aranische Zauberschule zu Teriliabad

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 10.03.2020 13:41

Okay, klingt nach einem Plan.^^

Jadoran
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 94
Beiträge: 10109
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Aranische Zauberschule zu Teriliabad

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 11.03.2020 14:46

Noch eine kurze Neugierfrage: Wo bekommen die Studiosi zum Abschluss eigentich ihre Zauberstäbe her? Aus den umliegenden Wäldern im Rahmen einer xkursion? Der Rosendschinn klingt jetzt von der Persönlichkeit nicht so, als würde er jedes Jahr was für die Jungs und Mädels wachsen und abschneiden lassen.
Dreck vorbeischwimmen lassen

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 89
Beiträge: 4734
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Aranische Zauberschule zu Teriliabad

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 11.03.2020 14:48

Vielleicht wenn man es sich gut mit dem Rosendschinn stellt?
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 112
Beiträge: 33008
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Aranische Zauberschule zu Teriliabad

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 11.03.2020 15:15

Was, und jedes Jahr gutes Holz für so etwas opfern? Extra Bäume wachsen lassen dafür? Vergesst es!
Aller, aller, allerhöchsten könnte man ihn/sie mit viel Zureden dazu bewegen, das er dem besonderen Baum xy in der Nähe einen extra Ast wachsen lässt, aus dessen besonderen Kernholz man dann den Stab für jemanden fertigt der herausragende Leistungen vollbracht hat. Aber das sollte eben etwas Besonderes sein. Außerdem können die doch andere Dschinne rufen, die da umgänglicher sind und das mit sich machen lassen. *pfff!*
:ijw:


Mit dem nächsten Schiff kommt ein Quader Kernholz, kostet nur ein paar Silber pro Stein je nach Art. Das kann man entweder lagern bis es gebraucht wird oder zeitig bestellen bei einem der Handelshäusern. Ist pragmatisch und effizient und auch nicht teuer auf die Menge gesehen die man für einen Stab benötigt. Da dürfte der gute Handwerker der die herstellt teurer sein.

Wir sind hier doch nicht auf den Zyklopeninseln, wo Miss Feenreundin extra mit ihren Schülern den passenden Seelenbaumpartner für sie sucht und bekannt macht, ehe man was aus dem Baum schneidet. :lol:

Aber Maraskan liegt quasi um die Ecke, also kommt man auch recht gut an Hölzer von dort.

Nachtrag:
Zyklopenzeder kostet laut WdA pro Stein abgelagertes, umgearbeitetes Kernholz 5 Silber. In Gareth.
Baum der Reisenden 8 Silber. Der kommt von Maraskan, das liegt in Aranien deutlich näher und sollte deswegen günstiger sein.
Walnuss kostet 2 Silber und wächst in Aranien wie in Garethien.
Alles andere liegt, so weit angegeben, zwischen 12 Silber und 15 Heller. (praiosheiliges Holz ist echt billig.)
Größere Mengen oder komplette Bäume senken den Preis aufgrund Menge oder noch nötiger Verarbeitung.

Für Artefakte und damit auch Stäbe geeignete Qualität. Dazu gibt es ja noch mehr Hölzer als die welche offiziell angegeben sind. Der Standardmagierstab des WdS wiegt 90 Unzen, also 2,25 Stein.
Holz wächst üblicherweise lang, also sind dicke Stücke Kernholz in Stablänge auch nichts Ungewöhnliches. Nimmt man Abfall und/oder besondere Verzierungen dazu kann man noch gut sagen das man für einen Stab um die 5 Kilo Holz braucht. Das was man abmacht kann man in Alchemie verwenden, eventuell für kleine Artefakte oder für Zauberzeichen. oder als Herbeirufungsmaterial für Humuselementare. Also ist der "Müll" deutlich geringer.
Das bedeutet für das Holz gehen vielleicht drei Dukaten drauf, mehr oder weniger je nachdem wie teuer oder günstig je nach Wahl oder Akademievorgabe. Und es fällt dabei kaum Abfall an wegen weiteren Anwendungsmöglichkeiten.

Selbst wenn mal einer nichts wird und man ein paar Dukaten mehr braucht, 3 Dukaten für das holz bei einer Ausbildung die um die 8 Jahre dauert ist jetzt wirklich vernachlässigbar.^Deswegen würde ich mir darüber eben keinen Kopf machen, es sei denn es soll vom Hintergrund etwas ganz besonderes sein.

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 89
Beiträge: 4734
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Aranische Zauberschule zu Teriliabad

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 11.03.2020 17:11

Mit dem Baum der Reisenden könnte es in Teriliabad etwas schwierig werden, aber alle anderen Hölzer sollten zumindest nach etwas Wartezeit verfügbar sein! :)
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Jadoran
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 94
Beiträge: 10109
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Aranische Zauberschule zu Teriliabad

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 11.03.2020 17:38

Fraglich ob er noch weiter kommt. DSCHINNENRUF!
Keine Chance :lol: Ich würde Vermuten, der Dschinnenruf ist der Zauber, den sie alle immer schon beherrschen wollten! Und - ich lasse mich korrigieren - wahrscheinlich wird der erst im letzten Jahr gelehrt, wenn Odem, FlimFlam, Manifesto und Elementarer Diener sitzen... Nicht, dass jedes Jahr ein Eleve "Wünsch-Dir-Wass" mit 1-1-x oder 20-20-x spielt... (Was auch immer schlimmer sein mag...)
Dreck vorbeischwimmen lassen

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 112
Beiträge: 33008
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Aranische Zauberschule zu Teriliabad

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 11.03.2020 17:43

Dachte ich mir, deswegen hab ich auch nicht weiter aufgezählt. :lol:
Für Omar eben nichts ungewöhnliches, die benutzen ja auch das große Elementarium als Schulzauberbuch. Und zwar die Urschrift. :6F:

Dschinnenruf ist mit +8 sogar der höchste Startzauber in Drakonia, sogar den Manifesto gibt es nur auf+7, den Elementaren Diener nur auf+5.

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 89
Beiträge: 4734
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Aranische Zauberschule zu Teriliabad

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 11.03.2020 18:01

Die Werte der Zauberschule nach WDH findet ihr hier Horasischer Vagant @ Euer Held als Lehrmeister
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Jadoran
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 94
Beiträge: 10109
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Aranische Zauberschule zu Teriliabad

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 11.03.2020 22:01

Uff... dann lag ich mit dem Gardianum aber daneben, den kennen sie gar nicht? Der Transmuterae wird gelehrt? Ungewöhnlich. Alchemie sehr hoch... dann muss wohl ein Kräutergarten her und ein Snape-mässiger Alchemieraum :cookie:
Dreck vorbeischwimmen lassen

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 112
Beiträge: 33008
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Aranische Zauberschule zu Teriliabad

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 11.03.2020 22:24

Gardianum ist MAG 6, bis MAG 4 ist es wenn nichts anderes genannt wird an jeder Akademie erhältlich. MAG 7 ist absolutes Allgemeingut. Wenn Nike so eine Streberin ist hat sie genug Gründe den trotzdem zu lernen.^^

Antworten