DSA4 [OOC] Festumer Schatten

Themenabweichende Fragen zu Threads aus den Online-Abenteuer-Foren.
Benutzer/innen-Avatar
Shanna
Posts in diesem Topic: 63
Beiträge: 1590
Registriert: 03.12.2017 17:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Shanna » 04.07.2019 23:42

Wir befinden uns Mitte Efferd 1029 BF in der freien Stadt Festum im Bornland. Die Woche der Festumer Warenschau steht bevor und die Stadt quillt schon bald über von Gütern und fremdem Volke, da erschüttern mehrere Morde das schon angeschlagene Gefüge der Handelsstadt ...

Gesucht werden 2 bis 3 Helden mit 5K bis 6K AP plus Start AP, die die Gruppe, aus dem 'Schloß Strobanoff' für ein neues AB verstärken. Die Helden sollten sowohl etwas kämpfen als auch denken können. Unpassend sind exotische Helden wie Orks, Goblins oder Achaz. Sonst gibt es erst einmal keine besonderen Einschränkungen. Überrascht mich mit einem stimmigen Konzept. Ich versuche, jedem so es geht sein Highlight im Geschehen zu geben.

Anforderungen an die Spieler: ein Post pro Tag sollte möglich sein und bei längeren Abwesenheiten bitte abmelden. Unter der Woche werde ich meistens arbeitsbedingt Tagsüber schreiben und zum Wochenende eher am Abend. Also bitte nicht verzweifeln wenn nicht gleich was kommt.


Spieler:

Assaltaro - Esmalda - Säbeltänzerin
Chephren - Praiodane - Ritterin
Farmelon - Mordred - Alchemist
garulfgrimson - Rganar - Olporter Magier
NicoloBosvani - Juchi Wutzki - Gardist (Goblin)
Drugolosch - Phecarion Mercator - Händler
gnorlin - Schrogrimm Sudbrenner - Brauer (Zwerg)
sankt.klaus - Grobo Zumba - Halbelf - Kundschafter

Nicolo Bosvani hat geschrieben:
14.07.2019 12:21
Juchi Wutzki, CH 12, SO 5

Juchi Wutzki ist für viele Menschen sicherlich eine kuriose Erscheinung. Zumindest so lange diese nicht ebenfalls aus Festum stammen. Er ist ein Goblin mit gepflegt wirkendem, rotbraunem Pelz und leicht zerwuscheltem Haupthaar, gekleidet in einen Lederwams und - das eigentlich kuriose - einen Wappenrock. Bewaffnet ist er mit einem Schwert in einer umgehängten Scheide, sowie einem Dolch und einer Handarmbrust als Seitenwaffen. An den Füßen trägt er hart besohlte Stiefel. Entgegen seiner eher kleinen und schmächtigen Gestalt macht er einen energischen Eindruck und wirkt so offiziell wie es einem Rotpelz unter Menschen eben möglich ist. Tatsächlich verrät dem Kundigen das Wappen, dass Juchi ein Kämpfer in Diensten der Stadt Festum ist. Seine dunkelroten Augen funkeln keck und offenbaren einen aufmerksamen und gewitzten Geist. Auch wenn es sich wohl eher um eine Art Bauernschläue verbunden mit einer gesunden Neugier als um wirkliche Gelehrsamkeit handeln dürfte.
Drugolosch hat geschrieben:
16.07.2019 20:24
Phecarion Mercator, CH15, gutaussehend, SO 7

Mit einem charmanten Lächeln ausgestattet ist Phecarion ein gutaussehender Mann Mitte bis Ende 20. Er ist gepflegt und mit guter Kleidung ausgestattet. Er wirkt seriös und ist einem vorteilhaften Geschäft immer wohlgesonnen. Mit seinen 181HF und einer durchschnittlichen Statue ist er offentlich kein ausgebildeter Kämpfer. Er gibt sich als Abenteurer, Glücksritter und Händler aus und ist recht neu in der Stadt Festum. Als offensichtliche Waffen ist nur ein komischer Knüppel und ein Dolch zu erkennen.
Chephren hat geschrieben:
20.07.2019 22:46
Praiodane von Gugelforst, Gutaussehend, SO 10, Adlig

Im Gegensatz zu ihrer Schwester hat sie die blonden Haare mütterlicherseits geerbt, genau so wie deren Liebreiz. Allerdings kann man ihrer trainierten Statur und den schwieligen Händen ansehen, dass sie eher das Schwert als den Pinsel schwingt. Das Gesicht hingegen ist selten unfreundlich, ja meist lächelt die junge Ritterin. Passend zu den blonden Haaren sind die wachen Augen von einem warmen Blau. Meist trägt die Ritterin Reithosen, darüber den Wappenrock aus Brokat in Gold mit dem Familienwappen einem roten Wolf auf gelbem Grund, das um ein Schwert ergänzt wurde. Gegürtet trägt sie einen klassischen Anderthalbhänder, dazu einen Dolch.
Gerüstet ist sie in einer leichten Plattenrüstung Garether Machart , wobei sie meist auf den Helm verzichtet.

Wobei ich vermute, dass ihr SO gestiegen sein dürfte.
Farmelon hat geschrieben:
20.07.2019 22:29
Mordred Farafan
SO 9, Gutaussehend, Wohlklang, Soziale Anpassungsfähigkeit, CH 15
Rasse: Irgendwas Mensch mit Elf gemixtes, nicht der "Waldunwiesenhalbelf" für Elfenkenner.
Größe: 1.59 Meter klein
Augenfarbe: kräftiges grün, beim genauen Hinsehen einige kleine Goldsplitter
Haarfarbe: Weißblond

Mordred ist ein junger Mann, der sicher schon seine zwanzig Götterläufe gesehen hat.
Man sieht ihm das Erbe seiner Eltern deutlich an: Mit 159 Halbfingern ist er recht klein und auch schmal, das modisch kurz geschnittene weißblonde Haar ist fein wie das eines Elfen, so das man die leicht angespitzen Ohren deutlich erkennen kann wenn er gerade keinen Kopfbedeckung trägt.
Das fein geschwungene Gesicht wird durch überaus kräftig grüne Augen gekrönt, wenn man ganz genau hinsieht erkennt man sogar kleinere goldene Splitter darinnen. Ein weiteres Erbe des Alten Volkes.
Der junge Mann wirkt lebenslustig, hat das gewisse Etwas das einem ermöglicht in den Straßen zurecht zu kommen, dazu klingt seine Stimme warm und voll, wohlklingend das er damit ebenfalls gut punkten kann wenn es sein muss. Ideal um bei Verkäufen den entscheidenden Hebel zu finden. Er sich unter den Zahoris ebenso zurecht wie unter den Mittelreichern und Almadanern, auch wenn er manchmal etwas abgelenkt wirkt, was vielleicht fragen lässt wie aufgeweckt oder wach er wirklich ist.

Gekleidet in legere oder moderne Hosen, meist dunkel gehalten, dazu ein kleines vinsalter Ei, Hin und wieder trägt er auch Karos, einfach Stoffe und eine Kappe, passende Kopfbedeckung wie es gerade in Mode ist oder wenn er arbeitet eben auch Kittel und stabile Schürze. Städtische Kleidung in der Stadt. Die Kleidung auf reisen ist stabil, oft in fröhlicheren Tönen gehalten aber nicht kunterbunt wie das eines Schelms und Gauklers. Der Kundige findet in dem was er trägt auch Zeichen des roten Salamanders, der Alchemistengilde der man für Jahresbeitrag beitreten kann um sich rechtlich abszusichern was den Verkauf gewisser Dinge angeht, aber auch Dinge die auf die Mitgliedschaft in einer Vereinigung einer Handwerksgilde hinweist. Eine Brennereigilde, genauer gesagt aus Tiefhusen wenn man die Zeichen zuordnen kann.

Auf Reisen ist er mit einem größeren und stabileren Kastenwagen, zwei Pferde angespannt, darin eine kleine mobile Brennerei, dazu einige Fässer mit wirklich guten Tropfen und anderem was er verkauft und wieder auffüllt. Alles was er für sein Kräuterhandwerk braucht(Hexenküche) und auch genügend Kram um wenn ein Zelt aufgebaut ist auch jemanden medizinisch zu behandeln.
Und wie es sich für einen zünftigen Schnapsbrenner gehört trinkt er trotz seiner Abstammung auch gerne mal einen Tropfen. Gerne aus eigener Produktion, aber man muss ja wissen was sonst so angeboten wird.
Sicher auch ein Grund für diese Reise, jeder vernünftige Handwerker sollte darum bemüht sein zu schauen was andere bieten. Und eben auch seine eigenen Erzeugnisse stolz zu präsentieren!

Meisterinformationen zu: "Gekürzte Diskussion mit einem Gardisten ganz wo anders, der danach keinen Apettit mehr hatte.": "Wie? Klar bin ich Fahrender, aber auch Stadtbürger von Tiefhusen, siehst du? Da steht es, Schwarz auf weiß!
Wie, ich darf meinen Schnaps nicht verkaufen? Sieh mal, das hier weißt mich als Mitglied der Brennereigilde von Tiefhusen aus, Unterpunkt Glatthautanbieter. Das heißt das hier ist halb Walz für mich, teils Kundenaquise, so lange ich mich vorher melde ist das alles legal."

"Finger weg von den Tränken und Tinkturen! Da greift meine Mitgliedschaft im Bund des roten Salamanders, ich darf mit Kräutern und Produk
ten daraus ganz legal handeln! Ebenso Tierische Verarbeitungen und das was der Unkundige als alchemistisches Gut bezeichnet!"

"Wie sich das mit meiner Tätigkeit als Heiler vereinbaren lässt? Ganz klar! Aus guten Kräutern macht man guten Schnaps und gute Heilmittel. Und die meisten die ich, ganz legal wohlgemerkt, behandle sind recht froh um einen heilsamen schluck des einen oder anderen! Außerdem kann ich die Reste so gut verarbeiten, falls was liegen bleibt. Man soll ja schließlich nichts verschwenden! Hey, jetzt werdet doch nicht gleich so grün im Gesicht! Probiert mal von meinem Magenbitter aus 7 Kräutern, der salbt die Kehle wie Honig, entfacht im Bauch ein wohltuendes und beruhigendes Feuer!"

"Wohl bekomms. Ach, wisst ihr übrigens wo die hiesige Hebammenvereinigung die Nachgeburten sammelt? zur Not tun es auch die von anderen Säugetieren.....Also bitte, jetzt ist er umgekippt...."
Assaltaro hat geschrieben:
20.07.2019 17:46
Esmalda al'Azila (die Wildrose) Sulefsunya (Tochter des Liebreizes), CH 13 GE 15, KK 13, SO 8 Gutaussehend

Sie ist eine zierliche, aber gut trainierte Tulamidin mit langem schwarzem Haar und schwarzen Augen. Ihren hübschen Körper zieren rote Henna-Tattoos, Rosen, die sich über Arme und Beine winden. Dazu trägt sie an der einen Hand den Ring der Säbeltänzer, an der anderen den der Akoluthen. Mittlerweile trägt sie ein etwas längeres Tuch in verschiedenen Orange- und Rottönen, die ineinander überfließen, das deutlich mehr verdeckt als die zwei dünnen Tücher aus ihrem Kloster. Bei kälterer Witterung trägt sie darüber noch einen warmen Mantel, den sie aber nach dem ständigen Kratzen zu urteilen, als sehr störend empfindet.
Etwas unpassend und für manche wohl schon lächerlich wirkt wohl der Schwertgurt mit den zwei Säbeln, den sie über dem kleidartig gewickelten Tuch trägt. Auffallend ist, dass sie den wohl besseren Säbel (reich verziert und mit rotem Stein im Griff) an der rechten Seite trägt und nicht wie für die meisten gewohnt an der linken.
garulfgrimson hat geschrieben:
20.07.2019 23:44
Ragnar Grimson SO 5, KK16, KL15, MU15

Man könnte meinen, der Hüne würde dem Standard eines Thorwalers entsprechen, aber schon sein Anblick spricht dagegen. Statt des normalen Thorwaler schulterlangen Haarschnittes trägt er das blonde Haar kurzgeschnitten, meist unter einer Mütze verborgen. Mit seinen breiten Schultern und seiner Größe von über zwei Schritt macht er das aber wieder wett. Sein Gesicht ist eines, was man so schnell nicht vergisst, ist es doch von einer größeren Brandnarbe entstellt.
Gekleidet ist er in wetterfeste, robuste Kleidung, die ihn nicht behindert. Auf Reisen ergänzt durch eine Lederweste. An der Seite dann ein kurzer Stab und eine reich verzierte Skraja. Wenn man ihn mal auf dem falschen Fuß erwischt, mag man sich durchaus auch seinem aufflammendem Temperament gegenübersehen. Normalerweise schauen seine Augen aber freundlich und neugierig in die Welt, und haben schon manches Wunder oder Naturschauspiel erschaut.
Seine Besitztümer sind auf seinem Pferd, einem Tralloper Riesen, verstaut.
gnorlin hat geschrieben:
21.07.2019 19:03
Schrogrim Sudbrenner SO 9, CH 11

66 Finger groß, braune Augen, kupferrote kürzere Haare, kurzer gepflegter Bart

Schrogrim trägt die zünftige Kleidung, die ihn als Handwerkergesellen auszeichnet, als da wären robuste schwarze Hose, weißes Hemd sowie eine schwarze Weste, und natürlich ein Hut mit breiter Krempe. Die Insignien und Abzeichen auf der Weste zeigen eingeweihten, dass er Mitglied der Zunft der Wirte und Brauer zu Angbar, Mitglied der Zunft der Wirte und Brauer zu Angbar, Mitglied der Bürgerlichen Schützengilde von Angbar und Mitglid der Bruderschaft Angbarer Pfeifenbalgbläser ist. Wer genauer hinblickt, kann unter der Handwerkertracht ein Kettenhemd erblicken. Zwei Lindwurmschläger und eine Eisenwalder-Armbrust vervollständigen das Erscheinungsbild.
Auf Reisen ist er mit einem Pony und einem Packesel unterwegs, wobei er sein Pony auch gerne mal am Zügel führt, mit dem Reiten tut er sich doch noch etwas schwer. Der Esel ist mit einigen Reisekisten bepackt und auch weitere Armbrüste sind im Gepäck zu erkennen.
Für Leute die sich in Angbar auskennen, oder auch mit dem Bierbrauen, hat der Name Sudbrenner einen bekannten Klang, schließlich handelt es sich bei der Familie Sudbrenner um eine alteingesessene Familie mit eigener Brauerei in Angbar, die unter anderem das Angbarer Kellerbräu braut. Bei Armbrustschützen, die sich für Turniere und Wettkämpfe interessieren, hat der Name Schrogim Sudbrenner einen guten Ruf, hat Schrogim doch vor einigen Jahren bei dem jährlichen Schützenfest in Angbar den ersten Platz belegt.
sankt.klaus hat geschrieben:
25.07.2019 23:12
Grobo Zumba, CH 10, SO 6, gutaussehend, Tollpatsch

Grobo ist ein gutaussehneder schlanker Mann von nunmehr 26 Jahren. Spätestens wenn er seine Kapuze zurückschlägt erkennt man das elfisches Blut durch seine Adern fließt. Da er mehr oder weniger als Findelkind in der Obhut eines Bauern ein wenig abseits der Bevölkerung aufgewachsen ist ist ihm elfisches fremd. Er ist einfach aber zweckmäßig gekleidet. Auffällig ist das er immer wieder einen Schal vor Mund und Nase zieht. Gut erkennbar trägt er Langschwert, Kurzbogen und Jagdspieß. Da er sich in Städten nicht wohl fühlt versucht er seine Erledigungen zügig in diesen zu erledigen und wirkt dadurch möglicherweise verschlossen oder gar unfreundlich. Stadtbewohnern gegenüber hegt er leichte Vorurteile, wobei er in letzter Zeit auch welche kennengelernt hat die ihm gezeigt haben das nicht alle schlecht sind. Aufgewachsen in Andergast hat es ihn dann auch nach Festum verschlagen wo er in den Dienst von Stover Regolan Stoerrebrandt trat und am Umzug des Handelshauses von Festum nach Gareth beteiligt war. Auf dieser Reise hat er dann nördlich von Festum Fredo gekauft, einen bildhübschen kräftigen und auch treuen Bornländer. Dieser begleitet ihn immerzu. Seinen Lebensunterhalt verdient er sich als Führer, Bote oder seltener auch mal als Wache eines Händlers.
Zuletzt geändert von Shanna am 28.07.2019 00:30, insgesamt 12-mal geändert.
Seien wir realistisch. Versuchen wir das Unmögliche. (Ernesto Guevara)

Benutzer/innen-Avatar
Shanna
Posts in diesem Topic: 63
Beiträge: 1590
Registriert: 03.12.2017 17:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Shanna » 04.07.2019 23:43

NSC und Orte

Dramatis Personae

Alte Bekannte:
Slobodna Nagarski, Antiquitätenhändlerin
Nadjescha Bronski, Publizistin (Festumer Flagge)
Pjotr Timspski, Bankier Nordlandbank
Vito Dannydejow, Notar
Trutz Trondloff, Wirt des Riffs der verdorrenden Kehlen
Maline - Bärenführerin, Taverne 'Zum Bären'

Verbindungen zu:
Graf von Gulnitz auf Schloß Schlüsselfels
Thezmar Lebenoff - Kaufherr und Freund Jannerloffs - Mitglied des 'Weiten Rates' in Festum

Neue Kontakte:
Aglinja Jannerloff - Witwe
Rowin Jannerloff - Sohn und Erbe
Zuletzt geändert von Shanna am 07.09.2019 22:00, insgesamt 5-mal geändert.
Seien wir realistisch. Versuchen wir das Unmögliche. (Ernesto Guevara)

Benutzer/innen-Avatar
Shanna
Posts in diesem Topic: 63
Beiträge: 1590
Registriert: 03.12.2017 17:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Shanna » 04.07.2019 23:43

Handouts
Seien wir realistisch. Versuchen wir das Unmögliche. (Ernesto Guevara)

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 29
Beiträge: 14371
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

[OOC] Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 05.07.2019 07:16

Schade, dass Goblins unpassend sind. Ich hätte sonst meinen Gardisten aus dem Festumer Ghetto angeboten.

Aber ich schaue mal, was ich da sonst noch herumfleuchen habe. Einen Hesindegeweihten glaube ich. :grübeln:

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 50
Beiträge: 30721
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 05.07.2019 14:55

Würde mich sehr freuen wenn du dabei wärst. :)

Benutzer/innen-Avatar
gnorlin
Posts in diesem Topic: 20
Beiträge: 56
Registriert: 22.02.2016 21:03
Geschlecht:

Errungenschaften

[OOC] Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von gnorlin » 05.07.2019 17:09

Hier würde einmal meinen Hut, bzw. Zwerg, in die Runde werfen und mein Interesse bekunden.
Für mich wäre es mein ersten Foren-Abenteuer.
Der Zwerg, der mir vorschwebt ist Schrogrimm Sudbrenner aus Angbar, Mechanikus und Brauer, der Aventurien bereist, um das perfekte Bierrezept zu finden. Leider hat er ca. 8k AP (inkl. Start-AP).

Eine Warenschau in Festum ist natürlich die Gelegenheit um das Bier bzw. den Biergeschmack zu finden. Außerdem gibt es dort für einen Reisenden bestimmt viele weitere interessante Dinge zu entdecken.
Kämpferisch ist Schrogrimm verdammt gut mit der Armbrust und hat auch schon (mehr oder wenig erfolgreich) an einigen Turnieren teilgenommen. Auch im Nahkampf ist er nicht ganz hilflos, aber das ich nicht seine Kernkompetenz.

PS... ich bin ab Montag im Urlaub und am 20. wieder zurück.
Zuletzt geändert von gnorlin am 05.07.2019 18:55, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzer/innen-Avatar
sankt.klaus
Posts in diesem Topic: 14
Beiträge: 129
Registriert: 21.04.2017 14:58

Errungenschaften

[OOC] Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von sankt.klaus » 05.07.2019 17:29

Ich würde gerne auch mein erstes Forenabenteuer erleben.

Ich habe einen Charakter der zwei Jahre zuvor mit einem großen Wagenzug von Festum nach Gareth gezogen ist. Sieht so aus als wenn er wieder nach Festum zurückgekehrt wäre. Bei den AP würden mindestens 1000 fehlen. Da er auf dem Weg zurück sicher auch einiges erlebt hat sollte das nicht das Hindernis sein wenn dringend nötig. Halbelfen Kundschafter der in der Nähe von Andergast das Licht der Welt erblickt hat.

Da dies mein erstes Forenabenteuer ist sollte man mich ein wenig an der Hand nehmen.

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 50
Beiträge: 30721
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 05.07.2019 20:26

Ein zwergischer Bierbrauer aus Angbar......... :grübeln:
Den mag Mordred eventuell, den kennt er auch eventuell da er seine Schnäpse auch nach Angbar verkauft. :ijw:

Benutzer/innen-Avatar
gnorlin
Posts in diesem Topic: 20
Beiträge: 56
Registriert: 22.02.2016 21:03
Geschlecht:

Errungenschaften

[OOC] Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von gnorlin » 05.07.2019 21:54

Das ist durchaus im Bereich des Möglichen, da die Familie Sudbrenner eine eigene Brauerei besitzt und auch im Herstellen von Bränden und Alchemika bewandert ist. Es wird auch ein reger Austausch mit anderen Brauern, Schnapsbrennern und Alchmisten betrieben.

Benutzer/innen-Avatar
Shanna
Posts in diesem Topic: 63
Beiträge: 1590
Registriert: 03.12.2017 17:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Shanna » 05.07.2019 22:50

Nicolo Bosvani hat geschrieben:
05.07.2019 07:16
Schade, dass Goblins unpassend sind. Ich hätte sonst meinen Gardisten aus dem Festumer Ghetto angeboten.

Aber ich schaue mal, was ich da sonst noch herumfleuchen habe. Einen Hesindegeweihten glaube ich. :grübeln:
Ja das würde passen... schließe mich Farmelon an - schön, wenn Du mitspielen würdest. :cookie:
Seien wir realistisch. Versuchen wir das Unmögliche. (Ernesto Guevara)

Benutzer/innen-Avatar
Shanna
Posts in diesem Topic: 63
Beiträge: 1590
Registriert: 03.12.2017 17:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Shanna » 05.07.2019 22:52

gnorlin hat geschrieben:
05.07.2019 17:09
Hier würde einmal meinen Hut, bzw. Zwerg, in die Runde werfen und mein Interesse bekunden.
Für mich wäre es mein ersten Foren-Abenteuer.
Der Zwerg, der mir vorschwebt ist Schrogrimm Sudbrenner aus Angbar, Mechanikus und Brauer, der Aventurien bereist, um das perfekte Bierrezept zu finden. Leider hat er ca. 8k AP (inkl. Start-AP).

Eine Warenschau in Festum ist natürlich die Gelegenheit um das Bier bzw. den Biergeschmack zu finden. Außerdem gibt es dort für einen Reisenden bestimmt viele weitere interessante Dinge zu entdecken.
Kämpferisch ist Schrogrimm verdammt gut mit der Armbrust und hat auch schon (mehr oder wenig erfolgreich) an einigen Turnieren teilgenommen. Auch im Nahkampf ist er nicht ganz hilflos, aber das ich nicht seine Kernkompetenz.

PS... ich bin ab Montag im Urlaub und am 20. wieder zurück.
Das müßten wir sehen... die AP sind ein bisschen zu mächtig... auch würde ich definitiv früher als 20. anfangen wollen....
Seien wir realistisch. Versuchen wir das Unmögliche. (Ernesto Guevara)

Benutzer/innen-Avatar
Shanna
Posts in diesem Topic: 63
Beiträge: 1590
Registriert: 03.12.2017 17:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Shanna » 05.07.2019 23:05

sankt.klaus hat geschrieben:
05.07.2019 17:29
Ich würde gerne auch mein erstes Forenabenteuer erleben.

Ich habe einen Charakter der zwei Jahre zuvor mit einem großen Wagenzug von Festum nach Gareth gezogen ist. Sieht so aus als wenn er wieder nach Festum zurückgekehrt wäre. Bei den AP würden mindestens 1000 fehlen. Da er auf dem Weg zurück sicher auch einiges erlebt hat sollte das nicht das Hindernis sein wenn dringend nötig. Halbelfen Kundschafter der in der Nähe von Andergast das Licht der Welt erblickt hat.

Da dies mein erstes Forenabenteuer ist sollte man mich ein wenig an der Hand nehmen.
Hast PN
Seien wir realistisch. Versuchen wir das Unmögliche. (Ernesto Guevara)

Benutzer/innen-Avatar
gnorlin
Posts in diesem Topic: 20
Beiträge: 56
Registriert: 22.02.2016 21:03
Geschlecht:

Errungenschaften

[OOC] Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von gnorlin » 05.07.2019 23:25

Sollte Schrogrimm mit seinen 8k zu heftig sein, hätte ich noch ein Magier aus Thorwal mit 3.7k oder einen weiteren Zwerg (Soldat/Handwerker Koch) mit ca. 2.2k im Angebot.

Nur die Rückkehr aus dem Urlaub ist nicht verhandelbar :wobble:
Ich kann aber gerne später einsteigen.

Benutzer/innen-Avatar
Shanna
Posts in diesem Topic: 63
Beiträge: 1590
Registriert: 03.12.2017 17:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Shanna » 05.07.2019 23:27

Nicolo Bosvani hat geschrieben:
05.07.2019 07:16
Schade, dass Goblins unpassend sind. Ich hätte sonst meinen Gardisten aus dem Festumer Ghetto angeboten.

Aber ich schaue mal, was ich da sonst noch herumfleuchen habe. Einen Hesindegeweihten glaube ich. :grübeln:
Schick mir da einfach mal was :censored:
Seien wir realistisch. Versuchen wir das Unmögliche. (Ernesto Guevara)

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 50
Beiträge: 30721
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 06.07.2019 02:36

Mit einem Goblin kann man sich wenigstens unterhalten. :lol:

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 29
Beiträge: 14371
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

[OOC] Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 06.07.2019 08:47

Farmelon hat geschrieben:
06.07.2019 02:36
Mit einem Goblin kann man sich wenigstens unterhalten. :lol:
Jetzt doch ein Goblin? Oder war das nur ein Scherz am Rande? :grübeln:

Benutzer/innen-Avatar
sankt.klaus
Posts in diesem Topic: 14
Beiträge: 129
Registriert: 21.04.2017 14:58

Errungenschaften

[OOC] Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von sankt.klaus » 06.07.2019 10:46

Ich fände den Goblin super. Mein Charakter hat auch bei seinem letzten Aufenthalt in Festum bei einem Goblin ein wenig Sprachunterricht genommen und fand den Lehrer eigentlich ganz nett wenn auch ein wenig merkwürdig. Leider fällt mir der Charaktername gerade überhaupt nicht ein.
Jedenfalls gibt es da noch einen Hund, passenderweise einen Bornländer, und ein Pferd. Den Planwagen mit dem er mit seinen Weggefährten unterwegs war haben dann wohl die anderen behalten, die wollten lieber in den Westen ziehen.

Benutzer/innen-Avatar
Shanna
Posts in diesem Topic: 63
Beiträge: 1590
Registriert: 03.12.2017 17:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Shanna » 06.07.2019 12:30

Also bei goblin würde ich abwarten was @Chephren @Assaltaro und @garulfgrimson dazu sagen.
Seien wir realistisch. Versuchen wir das Unmögliche. (Ernesto Guevara)

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 9
Beiträge: 11940
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 06.07.2019 13:03

Hm mir egal. Glaub Esmalda hat noch nie Goblins gesehen und hält es wohl anfangs erst mal für ein Tier.
Aber in Festum passt es eigentlich weil sie dort sogar Bürgerrechte haben.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Meine Helden

Benutzer/innen-Avatar
garulfgrimson
Posts in diesem Topic: 21
Beiträge: 3301
Registriert: 10.04.2014 07:19
Wohnort: Rimbeck
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von garulfgrimson » 06.07.2019 14:18

Ich bin mir nicht sicher, ob Ragnar das mit den Bürgerrechten für Goblins in Festum weiß. Er kennt aber definitiv die "wilden" Verwandten. Andererseits ist Ragnar niemand, der erst zu haut und dann fragt. Es käme auf einen Versuch an. Gegen Zwerge hat er nichts.

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 29
Beiträge: 14371
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

[OOC] Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 06.07.2019 15:22

garulfgrimson hat geschrieben:
06.07.2019 14:18
Ich bin mir nicht sicher, ob Ragnar das mit den Bürgerrechten für Goblins in Festum weiß. Er kennt aber definitiv die "wilden" Verwandten. Andererseits ist Ragnar niemand, der erst zu haut und dann fragt. Es käme auf einen Versuch an. Gegen Zwerge hat er nichts.
War Ragnar schon mal in Thorwal-Stadt? Dann dürfte er so etwas ähnliches zumindest schon mit Orks kennen.

Benutzer/innen-Avatar
Marty mcFly
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 867
Registriert: 10.04.2008 23:07

Errungenschaften

[OOC] Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Marty mcFly » 06.07.2019 15:26

Nicolo Bosvani hat geschrieben:
06.07.2019 15:22
War Ragnar schon mal in Thorwal-Stadt? Dann dürfte er so etwas ähnliches zumindest schon mit Orks kennen
In Thorwal-Stadt leben sogar auch Goblins.

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 29
Beiträge: 14371
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

[OOC] Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 06.07.2019 18:36

Das war mir allerdings neu.

Benutzer/innen-Avatar
garulfgrimson
Posts in diesem Topic: 21
Beiträge: 3301
Registriert: 10.04.2014 07:19
Wohnort: Rimbeck
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von garulfgrimson » 06.07.2019 18:41

Klar war Ragnar schon mal in Thorwal-Stadt. Das Problem ist eher im Hintergrund der Grimson-Brüder zu finden. Beide können nicht wirklich gut mit Orks und Goblins....

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 50
Beiträge: 30721
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 06.07.2019 19:14

Nicolo Bosvani hat geschrieben:
06.07.2019 08:47
Jetzt doch ein Goblin? Oder war das nur ein Scherz am Rande? :grübeln:
Das liegt nicht alleine an mir. Aber Mordred kann sogar deren Sprache. Der ist anderen Kulturen gegenüber ja recht offen. Meistens.^^

Benutzer/innen-Avatar
gnorlin
Posts in diesem Topic: 20
Beiträge: 56
Registriert: 22.02.2016 21:03
Geschlecht:

Errungenschaften

[OOC] Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von gnorlin » 07.07.2019 00:22

Ich habe noch mal mein (elektronischen) Unterlagen durchforstet und einige Versionen von Schrogrimm gefunden, die weniger als 8k AP haben. Eine sogar ziemlich genau 6k (zuzüglich Start-AP). Ich wäre bereit diese reduzierte Variante ins Feld bzw. Abenteuer zu führen.

Sollte es nicht passen, da der Charakter nicht passt (zu stark, zu zwergisch,...) oder es zeitlich auf Grund meines Urlaubs nicht hinkommen und ein späterer Einstieg noch funktionieren, bitte einmal kurz Bescheid geben. Ich lese dann mit, hülle mich aber ich Schweigen und nerve nicht weiter.

Benutzer/innen-Avatar
sankt.klaus
Posts in diesem Topic: 14
Beiträge: 129
Registriert: 21.04.2017 14:58

Errungenschaften

[OOC] Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von sankt.klaus » 07.07.2019 14:03

Mein Halbelfen-Kundschafter hat 4560 AP und heißt Grobo Zumba.

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 29
Beiträge: 14371
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

[OOC] Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 08.07.2019 07:03

Fehlt noch @Chephren 's Meinung zum Goblin Gardisten. Alternative wäre wie gesagt ein Hesindegeweihter.

Benutzer/innen-Avatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 10477
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

[OOC] Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Chephren » 08.07.2019 08:50

Ist als Weidenerin natürlich nicht ganz einfach, aber sie ist praiostreu genug ihn wenn er Bürger ist nicht zu erschlagen oder so...
Fear cuts deeper than swords.

Benutzer/innen-Avatar
Nicolo Bosvani
Posts in diesem Topic: 29
Beiträge: 14371
Registriert: 16.01.2004 15:15
Wohnort: Menden

Errungenschaften

[OOC] Festumer Schatten

Ungelesener Beitrag von Nicolo Bosvani » 09.07.2019 09:52

Also deute ich das richtig, dass der allgemeine Tenor ist: Versuchen wir es mit dem Goblin?

Ich kann dir auch zu beiden Charakteren mal einen kurzen Abriss schicken @Shanna

Antworten