DSA4 OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Themenabweichende Fragen zu Threads aus den Online-Abenteuer-Foren.
Jadoran
Posts in diesem Topic: 141
Beiträge: 7678
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 26.02.2019 10:48

Oh, danke, wird berichtigt :)

Jucho und Tonarev sind bis auf Jagdmesser unbewaffnet, aber anhand ihres "Gesamteindruckes" und der Gildenmarken mühelos als Questadoren erkennbar. Tonarevs Bissnarbe auf der Wange korrespondiert mit den unzähligen Bissnarben auf Juchos linkem Arm. (Der Rest seiner Narben an Flanke und Oberschenkeln ist durch Kleidung verdeckt) Der Junge muss schon einiges durchgestanden haben, er ist allerdings auch ein kräftiger Kerl. Ihre Klamotten sind zweckdienlich, gut gehalten, aber sehr einfach. Boronaya ist ein paar Gehaltsklassen besser gejleidet..

Benutzer/innen-Avatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 30
Beiträge: 9535
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Chephren » 26.02.2019 18:41

Kleiner Edit, wir wollten Gabir doch ansprechen...
Fear cuts deeper than swords.

Jadoran
Posts in diesem Topic: 141
Beiträge: 7678
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 28.02.2019 09:10

@Chephren und @Lokwai: Ich warte jetzt am Klamottenladen auf das weiterlaufen eures Gespräches - Tomarev hat ihren Fummel ja während eures Gespräches gekauft.

Benutzer/innen-Avatar
Lokwai
Posts in diesem Topic: 86
Beiträge: 9862
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Lokwai » 01.03.2019 09:22

Zur Info, bin übers WE in London und komme nicht zum schreiben

Jadoran
Posts in diesem Topic: 141
Beiträge: 7678
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 01.03.2019 09:57

Viel Spass! :)

Zum Verabschieden: Es kam ja zwischen den Questadoren und Goldon kein echtes Gespräch zustande, und höflich zungenickt haben ihm die beiden schon.
Ein Standesunterschied ist hier draussen zwischen ihnen nicht wirklich vorhanden - sie sind alle drei Gildenmitglieder mit eiserner Marke, ausser dass "zu vermuten" ist, dass der etwas ältere Goldon der bessere Kämpfer sein wird (In der Gilde durchaus ein wichtiger Faktor in der Hackordnung). Zuhause in Al'Anfa wäre der Unterschied hingegen markant, da wäre Goldon ein Teil der kämpfenden Elite (wenn auch als Fussvolk) und sie nur "armselige Glücksritter"/"mittellose Söldner".

Benutzer/innen-Avatar
Lokwai
Posts in diesem Topic: 86
Beiträge: 9862
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Lokwai » 01.03.2019 10:52

Jadoran hat geschrieben:
01.03.2019 09:57
Zum Verabschieden: Es kam ja zwischen den Questadoren und Goldon kein echtes Gespräch zustande, und höflich zungenickt haben ihm die beiden schon.
Ein Standesunterschied ist hier draussen zwischen ihnen nicht wirklich vorhanden - sie sind alle drei Gildenmitglieder mit eiserner Marke, ausser dass "zu vermuten" ist, dass der etwas ältere Goldon der bessere Kämpfer sein wird. Zuhause in Al'Anfa wäre der Unterschied hingegen markant, da wäre Goldon ein Teil der kämpfenden Elite (wenn auch als Fussvolk) und sie nur "armselige Glücksritter"/"mittellose Söldner".
Also Gildenmitglieder verlieren ihren Sozialstatus (für den man bei Charaktererschaffung bezahlt hat), und es gibt somit keinen Standesunterschied auch außerhalb der Gilde nicht mehr (also auch der Gildenmagier/Priester mit SO8 hat dann keinen höheren Status)? Ich rede ja nicht von der Befehlskette, die läuft wie bei allem militärischem (Gefreiter bleibt Gefreiter auch wenn er aus dem Adel stammt). Das wäre irgendwie untypisch (auch für Al'Anfa), oder nicht?

Jadoran
Posts in diesem Topic: 141
Beiträge: 7678
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 01.03.2019 11:22

Sie verlieren nicht ihren Sozialstatus. Al'Anfa ist keine Standesgesellschaft, und der "Sozialstatus" hat viel damit zu tun, wie gefährlich/nützlich man im jeweiligen Umfeld ist. Lokale Modifikatoren sozusagen.

In der Gilde ist er für die Gildenmitglieder in erster Linie erst einmal ein Questador wie sie auch. Geweihte und Magier sind was ganz anderes, weil sie eben... anders... sind. In der Hackordnung sind Jucho und Tonarev im mittleren Drittel. Ihr SO beträg 6-7, sie gelten in ihrer Umgebung als zuverlässig und ehrlich. Da Goldon sehr wahrscheinlich besser Kämpfen kann und ebenso wahrscheinlich wohlhabender ist, ist er in der Hackordnung über ihnen, aber er ist keine "Ehrfurchtsperson", wie er es etwa wäre, wenn er eine silberne Gildenmarke trüge oder eine große Plantage besitzen würde. Jucho als Anführer der Partida ist ja auch nur primus inter pares.
Aber wie gesagt: Zurück in Al'Anfa, wo Juchos und Tonarev's "SF Sumpfkundig" oder ihre Gildenmitgliedschaft in einem "Drecknest" keinen intressiert, sieht es ganz anders aus.

Wenn er nicht in der Gilde (also "keiner von ihnen") wäre und in voller Montur neben Hochwürden Boroggio herstiefelte, dann würden sie ihn anders beurteilen. So kennen sie ihn nur als "Questador, neuestes Mitglied von Onids Partida, guter Kämpfer aber nicht sumpfkundig."

Ich hoffe, ich begründe mit den vielen Worten nicht noch mehr Missverständnisse. :)

Benutzer/innen-Avatar
Lokwai
Posts in diesem Topic: 86
Beiträge: 9862
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Lokwai » 01.03.2019 12:10

Nein, alles gut, habe es verstanden.
(auch wenn ich nicht alles teile, z.B. lokale Nützlichkeit als Maßstab für SO oder Magier und Geweihte sind anders - das sind viele andere auch- das sind dann eher Vorurteile/Ängste der Mitmenschen. Rein RAW hat man den SO der auf dem Dokument steht, im Normalfall, dass andere wäre - wie es Splittermond z.B. händelt - ein Rang innerhalb eines Klubs und nicht der allgemeine SO). Beim Goldon wäre es z.B. SO = 8 / Rang (Gilde) 2 (1 = ledern, 2 = eisen ...)

Ich fände es halt einfach schade, wenn jemand mehr GP für seinen Charakter für einen hohen SO (oder Titel) ausgibt und dies dann keinen/wenig Stellenwert hat. Auch wenn Al'Anfa keine klassische Feudalgesellschaft ist, gibt es ja eigentlich in jedem Regime (oder auch Kleinstgruppen) eine Standesordnung/Hierachie.
Was Goldon betrifft, allein die Vorstellung was für ein Privileg es ist, unter den einflußreichen Familien Al'Anfas einen ihrer Sprößlinge (vielleicht nicht gerade den Erben) bei den Tempelgardisten des heiligsten Tempel unterzubringen, färbt halt ab. Man ist wer! In diese Garde kommt man nicht einfach mit einer Berwerbung hinein. Ich hoffe du verstehst auch mein Dilemma, dass ist doch gerade das interessante an Goldon, dass er nun als Söldner den Standesdünkel an den Tag legt und nicht als Adeliger oder (höherer) Geweihter oder Spektabilität.

Jadoran
Posts in diesem Topic: 141
Beiträge: 7678
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 01.03.2019 12:28

Ich verstehe das schon, und ich will auch nirgendwo schreiben, dass Goldons Stolz auf das Erreichte total abgehoben und unangebracht wäre und die geerdeten NSC ihn nun auf den Boden der Tatsachen runterziehen.

Viele der Questadoren und die überwiegende Anzahl der Bewohner Santineras waren noch nie in Al'Anfa, und wenn, dann nur in ihren Kreisen bzw. auf Besuch für ein paar Tage. Die meisten können die unterschiedlichen Tempelgarden nicht einmal auseinanderhalten, verwechseln Selem mit MIrham etc. Sie haben also - auf das alanfanische Imperium als Ganzes gesehen - "Unrecht" in ihrer Einordnung von Goldon, wenn sie ihn vornehmlich nach "Einer wie wir, wie gut kann er kämpfen / wildnisllaufen , wie zuverlässig ist er?" einsortieren.

Und der Unterschied im SO sind nun 1-2 GP... ist also eh nicht die Welt, es ist schon ein wenig Arroganz im Spiel. :wobble:

@Chephren: Wenn Boronaya gezielt was erriechen will, müsste sie überreden oder betören (je nachdem, wie sie vorgehen will). Sie hat den Gelehrten ja gerade erst kennen gelernt und könnte auch (s)eine Konkurrentin sein.

Jadoran
Posts in diesem Topic: 141
Beiträge: 7678
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 05.03.2019 11:39

@Lokwai: Willkommen zurück :) Ich bin mal davon ausgegangen, dass Goldon trotz mangelnder Wildniskunde seine Checkliste nicht vergessen hat und diesmal bei seiner Witwe rechtzeitig Marschverpflegung geordert hat.
Ansonsten gilt wie auch bei Boronaya: Wenn er gezielte Eindrücke haben will (Sinnenschärfe oder Menschenkenntnis oder sowas), dann einfach "anfordern". "Von selbst/ohne Probe" schildere ich nur auf Basis des Taw's.

Benutzer/innen-Avatar
Lokwai
Posts in diesem Topic: 86
Beiträge: 9862
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Lokwai » 05.03.2019 11:51

Jadoran hat geschrieben:
05.03.2019 11:39
@Lokwai: Willkommen zurück :) Ich bin mal davon ausgegangen, dass Goldon trotz mangelnder Wildniskunde seine Checkliste nicht vergessen hat und diesmal bei seiner Witwe rechtzeitig Marschverpflegung geordert hat.
Ansonsten gilt wie auch bei Boronaya: Wenn er gezielte Eindrücke haben will (Sinnenschärfe oder Menschenkenntnis oder sowas), dann einfach "anfordern". "Von selbst/ohne Probe" schildere ich nur auf Basis des Taw's.
Danke, unser letzter Flug wurde am Sonntag gecannelt, ging dann erst Montag weiter. War ne schöne Erfahrung .... nicht.
Aber im Prinzip ist alles gut gegangen, außer das ich einen Urlaubstag einreichen musste.
IG, na klar hat Goldon an die Marschverpflegung gedacht. Hätte es vielleicht erwähnen sollen. Aber er ist ja nicht unfähig in Natur und hat ja außerdem sogar Punkte in Wildnisleben (nicht viele, aber immerhin^^).
Ja, ich weiß bescheidt bezüglich aktiver Proben!

Benutzer/innen-Avatar
Lokwai
Posts in diesem Topic: 86
Beiträge: 9862
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Lokwai » 05.03.2019 15:49

@Jadoran , da Amina ja jetzt tot, ist mir ein Kontinuitätsfehler aufgefallen.
Jadoran @ Die Gilde der Crocodileros und Questadoren in Santinera
dort wird sie weiterhin erwähnt. Es sei denn jemand hat ihren Kopf mal kurz per Balsam wieder drangezaubert :)

Jadoran
Posts in diesem Topic: 141
Beiträge: 7678
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 05.03.2019 15:55

Danke - aber das ist nur eine Erwähnung von Korians zurück liegenden Duellsiegen - die vergessen die Leute ja nicht so schnell. Amina ist an Tag 5 gestorben und bleibt tot. Grimma hingegen wurde "nur" verletzt (hat beinahe ihr Bein verloren),

Benutzer/innen-Avatar
Lokwai
Posts in diesem Topic: 86
Beiträge: 9862
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Lokwai » 05.03.2019 16:14

Jadoran hat geschrieben:
05.03.2019 15:55
Danke - aber das ist nur eine Erwähnung von Korians zurück liegenden Duellsiegen - die vergessen die Leute ja nicht so schnell. Amina ist an Tag 5 gestorben und bleibt tot. Grimma hingegen wurde "nur" verletzt (hat beinahe ihr Bein verloren),
Stimmt, also doch alles gut!

Ich würde gerne Menschenkenntnis für den Magus und Begleitung würfeln, noch ist es wohl zu früh, aber nur das ich das schonmal angekündigt habe.

Jadoran
Posts in diesem Topic: 141
Beiträge: 7678
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 05.03.2019 17:47

Dann mal los :) Der Magus ist allerdings eine harte Nuss, daher bitte mitliefern, wieviel Erschwernis ausgehalten würde. Seine Assistentin ist eher normalsterblich.

@Chephren: Boronaya kann die Aussage des Magiers regeltechnsich so interprieren: Die Falle hat wohl maximal 6 TP, und das als breiter Kegel. Um das zu beurteilen, muss wohl wer mindestens ein paar Spielrunden mit einem gut gelungenen Odem oder einem mässig gelungenen Oculus Astralis/Analys drauf geschaut haben. Oder natürlich ein Dämon hat es betrachtet (magische Wahrnehmung...) und beurteilt.
Zuletzt geändert von Jadoran am 06.03.2019 10:29, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzer/innen-Avatar
Lokwai
Posts in diesem Topic: 86
Beiträge: 9862
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Lokwai » 06.03.2019 10:28

Menschenkenntnis Magus
Lokwai hat 3w20 gerollt:
17, 3, 13
1 TaP* übrig


Menschenkenntnis Begleiterin
Lokwai hat 3w20 gerollt:
19, 12, 18
nicht geschafft

Boah, meine besten Fertigkeiten sind fürn Arsch. Grmpfz _ mal wieder :(

Jadoran
Posts in diesem Topic: 141
Beiträge: 7678
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 06.03.2019 10:33

Mein Beileid... manchmal mögen einen die Würfel echt...

Aus dem Magier wird er so nicht schlauer, als ich es schon im Fliesstext beschrieben habe. Die Schreiberin ist in Goldons Augen halt derzeit "unwichtig", wie ein Fächersklave, Türaufhalter oder sowas.... Inventar.

@Lokwai; Bitte einmal Boote Fahren und später dann Wildnisleben. Wenn es patzerlos danebengeht drückt es den Leidensdruck von Goldons erstem Sumpfbesuch aus. Wenns gut gelingt, hat er es halt gut oder gar sehr gut im Griff, ansonsten schreib einfach, wie bescheiden es sich dabei fühlt, eindreckt, ihn was piekt oder sowas..

Benutzer/innen-Avatar
Lokwai
Posts in diesem Topic: 86
Beiträge: 9862
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Lokwai » 07.03.2019 10:07

Goldon möchte wissen was für eine Statue da im Wasser liegt
Götter & Kulte
Lokwai hat 3w20 gerollt:
5, 7, 1
9 TaP* übrig (Erschwernis bis 13 geschafft)

Jadoran
Posts in diesem Topic: 141
Beiträge: 7678
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 07.03.2019 10:26

@Lokwai: Mehrarmig, Gepanzert, krokodilartig und fies spricht für Krrtnch-Tonch, den Kriegsgötzen und Blustäufer (oder wie man das Biest schreibt). Auf Basis eines Anblicks einer ruinierten, nur halb sichtbaren Statue ist das alles, was er rauskitzeln kann. Die Grösse ist ein wenig verwirrend - Götterstatuen stellt man eigentlich nicht einfach so frei in die Gegend, und wenn um die Statue herum mal ein Tempel stand, dann hat er die Zeiten deutlich schlechter überstanden als die Statue. Irgendwie steht sie für Goldons Gefühl etwas unmotiviert in der Landschaft. Wenn man um die Statue herum großflächig ausgraben könnte, hätte man unter Garantie eine ganz andere Datenlage. Aber "graben" ist hier...

@Chephren: Simpelsten Hüttenbau wickeln wir hier über Wildnisleben ab. Da das zuletzt immer Aufgabe von begleitenden Sklaven war, muss sich Boronaya erst mal wieder dran gewöhnen und daher proben.

Benutzer/innen-Avatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 30
Beiträge: 9535
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Chephren » 07.03.2019 10:43

Chephren hat 3w20 gerollt:
16, 9, 11

6Tap*, mehr wenn sumpfkundig zählt... :censored:
Fear cuts deeper than swords.

Jadoran
Posts in diesem Topic: 141
Beiträge: 7678
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 07.03.2019 10:49

Dann ist es für sie wie Fahrradfahren... sie hat es nicht verlernt :)

Benutzer/innen-Avatar
Lokwai
Posts in diesem Topic: 86
Beiträge: 9862
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Lokwai » 07.03.2019 11:10

Chephren hat geschrieben:
07.03.2019 10:43
Ursprungsbeitrag: Chephren hat 3w20 gerollt:
16, 9, 11

6Tap*, mehr wenn sumpfkundig zählt... :censored:
Wer ...kundig ist, erhält 2 TAW dazu (RAW) meine ich. Eine der wenigen SFs die einen wirklichen Bonus geben anstatt nur eine Erleichterung.

Benutzer/innen-Avatar
Lokwai
Posts in diesem Topic: 86
Beiträge: 9862
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Lokwai » 07.03.2019 11:14

Waren Goldon und Boronaya auf unterschiedlichen Booten? Ich komme darauf, da du SL uns getrennt beschreibst was gerade passiert.
Da wir gerade aussteigen ist es mittlerweile ega, aber nur damit ich nicht falsch liege.
Boronaya könnte mitbekommen, dass Goldon für ein Söldner doch wohl was weiß was Götterkunde angeht.
Anmerkung als Spieler war es natürlich entäuschend, da jeder Kor in dieser Figur erkennt und wohl IG jeder Söldner weiß was Goldon erzählt, ihm seine +10 TaP Probe in dem Fall gar nichts bringt. Klingt nun eher wie ein Besserwisser, aber so ist das halt wenn man bei unwichtigen Proben glänzt und wenn es darauf ankommt rummurkst :)

Benutzer/innen-Avatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 30
Beiträge: 9535
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Chephren » 07.03.2019 12:19

Nee wir waren auf dem gleichen Boot, aber sind dann an unterschiedliche Enden der Ruinen gefahren.
Fear cuts deeper than swords.

Benutzer/innen-Avatar
Rhonda Eilwind
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 1113
Registriert: 12.10.2017 01:31
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Rhonda Eilwind » 07.03.2019 12:30

Präzisiere: Ihr wart zuerst auf dem gleichen größeren Boot, aber bei Ankunft in den Ruinen seid ihr auf unterschiedliche kleinere Boote umgestiegen und in verschiedene Richtungen weitergefahren (s. Beitrag von @Jadoran gestern um 14:26 und heute um 10:30.)
... und auf ihrem Grabstein wird stehen: "Ich hab's dir ja gesagt!"

Jadoran
Posts in diesem Topic: 141
Beiträge: 7678
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 07.03.2019 13:03

Genau. Alle sind zusammen mit dem Ochsenraddampfer Rossa hoch gefahren, dort sind alle Partidas in selbst mitgebrachte Kanus gestiegen und sind getrennter Wege gegangen. 3 Kanus von Prospero und 2 Kanus mit Fortschreitter und Siana... und eine unbenannte Anzahl anderer zu eigenen Zielen.

@Chephren: Wenn Boronaya Klettern 5 oder ebsser hat, muss sie nicht proben, ansonsten runterklettern -2 (Dank Seil). Falls es normal daneben geht, ergeht es ihr ungefähr wie Fortschreitter.

@Lokwai: Hinter Cusi herzukundschaften ist hartes Wildnisleben +5 (ja, das kann fast nur schief gehen). Sofern nicht gepatzt wird, halt ärgerliches Dies und Das (rempelt in sie hinein, macht sich dreckig etc. o.ä.) nach eigenem Gusto, wenn's doch gelingt gewinnt er durchaus etwas Respekt :)
Sie versucht eben, möglichst nichts aufzuscheuchen und lautlos aufzuklären. Hinter so jemanden herzustiefeln, wenn einem das lebensfeindliche Gelände völlig fremd ist, ist die ersten Male echt schwierig. (Wofür Onid aber Verständnis hat, deswegen schickt er ihn ja gerade jetzt "auf Übung")

Benutzer/innen-Avatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 30
Beiträge: 9535
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Chephren » 07.03.2019 13:25

Chephren hat 3w20 gerollt:
5, 17, 4


dank Seil gelungen... Klettern 5 bei ner magierin mit wenigen AP, das hat was Lustiges... :wink:
Fear cuts deeper than swords.

Jadoran
Posts in diesem Topic: 141
Beiträge: 7678
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 07.03.2019 13:30

@Chephren: Man kann halt nicht alls können (wie man sieht, tun das die Gelehrten ja auch nicht) - sie könnte dann Bule unten helfen mit dem Freilegen eines Teils der Wand. (Das geht ohne Probe). Was sie da sieht kann sie dann, wenn sie sich die Zeit nimmt, mit einer passenden Talentprobe beurteilen: G/K -> Religöse Aspekte oder Baujunst, oder Magiekunde (wahrscheinich eine Niete, sonst hätte Prospero eine Andeutung gemacht), oder schlicht Sinnenschärfe, wenns nur um "was zeigen die kaum noch erkennbaren Reliefs" geht. Aber eine Probe reicht mir.

Benutzer/innen-Avatar
Lokwai
Posts in diesem Topic: 86
Beiträge: 9862
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Lokwai » 07.03.2019 13:41

Wildnisleben +5
Lokwai hat 3w20 gerollt:
16, 1, 9
nicht geschafft (es lag an der Intution)
... Hatte auf jeder Seite drei Augen, in einer Linie, kein Scheiss. Und ein steinernes Axtblatt mit goldenen Sägezähnen, ein Riesenteil ...
Sagt mir das was?

Jadoran
Posts in diesem Topic: 141
Beiträge: 7678
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 07.03.2019 14:27

Auf die Gefahr hin, von einem echten DSA-Echsenzeitalter-Spezialisten widerlegt zu werden: Das ist eine ausgesprochen unübliche, Goldon bisher nie vorgekommene Darstellung einer Echse oder auch nur einer Gottheit. Normalerweise würde er das als typische Monströsitätenausschmückung von Maraskan-Veteranen ("Bei uns...") abtun, aber dass Rodel sich sowas ausdenkt, klingt mehr als unwahrscheinlich, und garantiert haben das ja auch andere gesehen. Und Bildhauer von Götterstatuen erlauben sich sicher extrem selten solche Freiheiten, da muss schon was hinter stecken. Aber dazu muss er dann mit Echsenkundlern reden (falls die mit ihm reden wollen) ((vielleicht hat Boronaya da eine Idee))

Antworten