Höret Höret Höret! Das DSA-Forum ruft zum Bardenwettstreit!

 

 

 

DSA4 OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Themenabweichende Fragen zu Threads aus den Online-Abenteuer-Foren.
Jadoran
Posts in diesem Topic: 235
Beiträge: 8117
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 19.02.2019 17:57

Stimmt genau. Danke für den Hinweis! :) (Ich hab mittlerweile einen richtigen Wandplaner, was an welchem Tag welche Gruppe vorhat, damit sich nicht Leute im Gildenhaus betrinken, die eigentlich im Sumpf kampieren...schon zehn benamte Partidas)
Dreck vorbeischwimmen lassen

Benutzer/innen-Avatar
Rhonda Eilwind
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 1256
Registriert: 12.10.2017 01:31
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Rhonda Eilwind » 19.02.2019 18:06

Immer gern. :)

Irgendwo weiter vorn taucht auch in Onids partida plötzlich ein Jucho auf... ich schau nachher vom Rechner aus noch mal.
... und auf ihrem Grabstein wird stehen: "Ich hab's dir ja gesagt!"

Jadoran
Posts in diesem Topic: 235
Beiträge: 8117
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 19.02.2019 18:21

Das habe ich schon korrigiert, das fiel mir nachträglich selber auf :oops:
Dreck vorbeischwimmen lassen

Benutzer/innen-Avatar
Rhonda Eilwind
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 1256
Registriert: 12.10.2017 01:31
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Rhonda Eilwind » 19.02.2019 18:41

Ah, ok! :)

Kann ja mal passieren! Gerade bei so einem Mordsprojekt.

Ich finde, man merkt aber, dass enorm viel Arbeit drinsteckt. Ich bin voll geflasht und warte jeden Tag gespannt auf das nächste Update. :lol:
... und auf ihrem Grabstein wird stehen: "Ich hab's dir ja gesagt!"

Jadoran
Posts in diesem Topic: 235
Beiträge: 8117
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 19.02.2019 18:50

Freut mich, danke :) (Das nächste kommt so gegen 20:00)
Dreck vorbeischwimmen lassen

Benutzer/innen-Avatar
Lokwai
Posts in diesem Topic: 138
Beiträge: 10109
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Lokwai » 20.02.2019 10:50

@jadoran _ IG habe ich ja die Partidamitglieder gemustert (welchen Stand haben sie, wer mit wem, warum zugeknöpft oder offene Dekollete ...) wenn du Würfe brauchst, sage bescheid oder du handelst das abstrakt ab.
Goldon hat ja einen recht brauchbaren Menschenkenntniswert und kann auch relativ gut Dinge vom Wert her einschätzen.

Jadoran
Posts in diesem Topic: 235
Beiträge: 8117
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 20.02.2019 11:17

Aufgrund Goldons allgemeiner Lebenserfahrung (also seinem Taw):
Onids Partida sind langjährige Questadoren, bis auf Cusi, die wahrscheinlich einen naturnahen Hintergrund hat, wahrscheinlich Söldner von der Pike auf. Sie sprechen ein simples Brabaci, haben einfache bis kaum vorhandene Manieren (am besten noch Rigo und Cusi), und verwenden kaum söldneruntypische Lehnworte. Bei Onid ist wahrscheinlich irgendwo etwas Thorwaler drin, bei Rigo ein starker tulamidischer EInschlag, aber einen ausländischen Dialekt haben sie alle nicht.
Lifta flirtet recht offenherzig, Cusi scheint zwar "Spaß zu verstehen", ist aber deutlich zurückhaltender. Für Rigo gilt das auch, wobei der glücklich verheiratet zu sein scheint und wahrscheinlich nach dem Motto "Gegessen wird zuhause" lebt.
Onid geht wohl eher in Richtung Lifta, akzeptiert aber sicher ein Nein, wenn es zu ihm durchdringt.

Ihre Ausrüstung ist durchweg gute bis leicht überdurschnittliche Ware, wie man sie so gerade eben noch von der Stange kaufen kann. Solides, aber nicht unersetzliches Arbeitsgerät. Das gilt auch für die Kleidung - keiner trägt hier Seide, das ist alles ordentliches Leinen oder Halbleinen oder gar Leder.

Wenn Goldon sich ganz gezielt über etwas eine Meinung bilden will, wäre je nach Fall eine Menschenkenntnis oder eine Schätzen fällig.
Dreck vorbeischwimmen lassen

Benutzer/innen-Avatar
Lokwai
Posts in diesem Topic: 138
Beiträge: 10109
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Lokwai » 20.02.2019 11:48

Menschenkenntnis "wer mit wem" (sind für Goldon gewisse Sympathien innerhalb der Gruppe sichtbar?)
Lokwai hat 3w20 gerollt:
19, 10, 10
1 Tap* übrig (cool, da schreibt man sich IG einen Wolf und OG wahnsinnige 1 Tap* übrig _ vielleicht sollte ich zukünftig erst würfeln ^^)

Schätzen "gibt es Ausrüstungsgegenstände/Schmuck des gleichen Fertigers die auch andere tragen?" (gibt es jemande_n die auffällig die gleichen Produkte tragen >>> brrrr, mir stehen mal wieder die Worte im Wege .... Beispiel, tragen Onid und Kellerin einen ähnlichen Ring, beziehen Cusi und Lifta ihre Tunika aus der gleichen Quelle u.a.)
Lokwai hat 3w20 gerollt:
6, 3, 2
Schätzen 6 TaP* übrig (könnte einen erschwerte Probe um bis zu weiteren 5 Punkten ausgleichen)

Jadoran
Posts in diesem Topic: 235
Beiträge: 8117
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 20.02.2019 12:27

Menschenkenntnis: Schwer zu sagen (halt 1 Tap*) Die Partida ist sicher mehr eine Zweckgemeinschaft als etwa Grimrigs Haufen, dem er ja auch schon begegnet ist. Cusi und Onid scheint Freundschaft, aber keinesfalls mehr zu verbinden. Lifta aund Cusi scheinen sich gut zu verstehen, aber ob sie wirklich Freundinnen sind, kann Goldon noch nicht beurteilen. Es könnte auch nur ein "Wir beiden Mädchen müssen gegen die vielen Jungs zusammenhalten" sein. Liftas Entgegenkommen gegenüber Gabir scheint nur Spaß zu sein, es wirkt nicht so auf ihn, als ob die beiden was miteinander hätten, aber alle am Tisch scheinen Gabir irgendwie zu mögen.

Schätzen: Die Klamotten wirken alle, wie hier im Ort gekauft. Da ist nichts Ausgefallenes dabei. Sichtbaren Schmuck trägt keiner der Partida, bis auf Rigo, der einen schmalen Ehering am Fingerhat (eine stilisierte Gans). Lifta, Cusi und Onid haben an Lederriemen wohl Amulette um den Hals hängen, wie so viele. Bei Lifta - die ihre Tunika ja kurz gehoben hat - ist es ein kleiner Mungo aus rötlich-braunem Speckstein, also ein Glücksamulett (Phex). Sowas kriegt man für ein paar Oreal.
Gabir trägt einen grossen goldenen Ohrring im linken Ohr und einen thalusischen Schrifttalisman an einer Lederschnur um den Hals.
Onids verstärkte Lederrüstung ist sicher eine Massanfertigung, bei seiner Statur jedoch kein Wunder.
Dreck vorbeischwimmen lassen

Benutzer/innen-Avatar
Rhonda Eilwind
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 1256
Registriert: 12.10.2017 01:31
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Rhonda Eilwind » 21.02.2019 13:34

@Lokwai @Jadoran

Irgendwie redet ihr wegen der Magier grad voll aneinander vorbei. :cookie:

Ist das Absicht oder ein Missverständnis auf Spielerseite?

(Ist es eigentlich ok, wenn ich so etwas anmerke? - Ich spiele ja in dem Sinne nicht mit.)
... und auf ihrem Grabstein wird stehen: "Ich hab's dir ja gesagt!"

Grakhvaloth
Posts in diesem Topic: 32
Beiträge: 371
Registriert: 16.05.2018 15:09
Geschlecht:

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Grakhvaloth » 21.02.2019 13:47

Mir juckts auch schon ständig in den Fingern das Missverständnis (so es denn eines ist?) auszuräumen. :lol:

Jadoran
Posts in diesem Topic: 235
Beiträge: 8117
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 21.02.2019 13:55

Ist völlig okay und willkommen :) Ich denke, es ist ein Missverständis auf Helden/NSC-Seite. Für die Questadoren der Gilde ist es völlig klar, dass die Auftraggeber (und Magier sind fast immer die Auftraggeber) sie nicht aufeinanderhetzen dürfen. Das ist schliesslich einer der Gründe für das Aufsetzen der Gilde gewesen, ein "Free for All" in den Ruinen und erst recht im Hafen zu verhindern. Es wird den Questadoren ja auch bei der Aufnahme in die Gilde gesagt. "Gegeneinander ist nicht."

Alle Aufträge müssen über die Gilde kommen (die daher weiss, was alles läuft), und im Normalfall suchen sich die Questadoren die Aufträge aus, was Verschwörungen schwierig macht. (OT brauchte ich einen Weg, um das Spielern so gewohnte Questsystem "plausibel" zu machen). Sie müssen im Voraus bezahlt werden - was den Questadoren zusichert, im Zweifelsfall auch wirklich bezahlt zu werden. Und - da der Auftrag über die Gilde ausgehängt wird - können sie im Rahmen des Üblichen sicher sein, legal zu arbeiten.

Vorteil für die Auftraggeber: Sie können kurzfristig qualifizierte Leute anheuern, wissen, dass sie auch bei gutem Grabungserfolg nicht einfach von ihren eigenen Leuten überfallen werden können, und auch die Konkurrenz ihnen nicht so einfach ans Leder darf. Weil deren Söldner alle in derselben Gilde sind... Im Tagesgeschäft (also sofern nicht ein Oberschurke daherkommt oder jemand mit elend viel Geld wedelt) senkt das also erheblich die "Transaktionskosten" und ist gerade für Berufsanfänger und schwach finanzierte Auftraggeber (also die Masse) sehr attraktiv. Und die Gilde verdient natürlich auch dran.

Da das IT Goldon alles schon erzählt wurde, kommt den Questadoren seine Fragerei über die Magier, seine Behauptung, dass die Kirche zu kurz käme und eigentlich hier "legitime Interessen" habe spanisch vor. Zumal er eben wirklich die typischen Sumpf-Anfängerfragen nicht stellt .
OT nehme ich an, das Goldon zu spionieren versucht, um die Magier auszukundschaften, "klerikal interessante Beute" zu melden etc. Aber er stellt halt sehr ungewöhnliche Fragen, über die sich die Questadoren normalerweise keinen Kopf machen müssen. Ein bischen so, als ob man im Baumarkt fragt, ob der Rasendünger auch fassweise zu bekommen ist und ob die Personalien der Käufer irgendwo festgehalten werden.
Dreck vorbeischwimmen lassen

Benutzer/innen-Avatar
Rhonda Eilwind
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 1256
Registriert: 12.10.2017 01:31
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Rhonda Eilwind » 21.02.2019 14:43

Ok, dann bin ich mal so frei: Mein Eindruck ist, dass Goldon nicht verstanden hat, dass die Magier hier eher als Goldesel als als Gildenmitglieder auftreten und Auftraggeber statt Auftragnehmer sind.

Und vielleicht auch nicht verstanden hat, dass hier am Ort solche Aufträge (also Sumpf und Ruinen) praktisch nur über die Gilde laufen. Sodass selbst ein Magier, der nicht Gildenmitglied ist, sich dadurch an die Gildenregeln halten muss.

Was mir nicht klar ist: Weiß nur Goldon das nicht... dann, Unheil, nehme deinen Lauf... :ijw:
- oder @Lokwai auch nicht?
... und auf ihrem Grabstein wird stehen: "Ich hab's dir ja gesagt!"

Benutzer/innen-Avatar
Lokwai
Posts in diesem Topic: 138
Beiträge: 10109
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Lokwai » 21.02.2019 15:15

Ich glaube schon, das Onid und Goldon etwas aneinander vorbeireden.
Aus Goldon Sicht: Ist es nicht komisch, dass gerade die wichtigen Fragen überhaupt nicht ansatzweise beantwortet wurden (siehe Threat zuvor) und nun Goldon als Spion dargestellt wird, weil er seine Frage wiederholt? Kann man machen, muss man aber nicht!

Das er für die Kirche steht, ist doch offentsichtlich, dass wäre so, um mal bei Jadorans Beispiel zu bleiben, als wenn man im Baumarkt nach dem Serviemitarbeiter fragt und diesen fragt, warum er denn nicht bei MDonalds arbeitet. Hohooo^^
Rhonda Eilwind hat geschrieben:
21.02.2019 14:43
Und vielleicht auch nicht verstanden hat, dass hier am Ort solche Aufträge (also Sumpf und Ruinen) praktisch nur über die Gilde laufen. Sodass selbst ein Magier, der nicht Gildenmitglied ist, sich dadurch an die Gildenregeln halten muss.
Und das soll Goldon glauben? Wenn Al'Anfa einen Auftrag an einen hochrangingen Magier/Geweihten vergibt, welcher von außerordentlichem Interesse ist, würde der Auftraggeber sich von der Gilde Santineras bevormunden lassen? Ich glaube daran nicht.
Rhonda Eilwind hat geschrieben:
21.02.2019 14:43
Was mir nicht klar ist: Weiß nur Goldon das nicht... dann, Unheil, nehme deinen Lauf... :ijw:
- oder @Lokwai auch nicht?
Vielleicht will ich es nicht verstehen, Goldon ist ein arroganter Charakter (ich hoffe das fällt auch auf ... nicht immer einfach die Schwächen auch zu bespielen) und dazu versteht er was von Rechtskunde und hinterfragt halt das System. Wer wäre in der Lage diese Gesetze für sich zu manipulieren und es bedeutet natürlich auch, dass man den Gildenoberhäupten sehr viel Vertrauen entgegen bringen muss
Rhonda Eilwind hat geschrieben:
21.02.2019 13:34
...
Irgendwie redet ihr wegen der Magier grad voll aneinander vorbei. :cookie:
Ist das Absicht oder ein Missverständnis auf Spielerseite?

(Ist es eigentlich ok, wenn ich so etwas anmerke? - Ich spiele ja in dem Sinne nicht mit.)
Wäre nicht das erste mal das wir beide aneinander vorbeireden.
Ich wollte Goldon halt anders präsentieren als den klassischen Söldner von Santinera. Aber im Prinzip passt es ja auch, denn Goldon hat einen SO von 8 und man bekommt RAW den SO Unterschied auf seine gesellschaftlichen Talente als Malus (mit sozialer Anpassungsfähig nur die Hälfte). Also doch wieder alles richtig! Hahaa
Zuletzt geändert von Lokwai am 21.02.2019 15:49, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzer/innen-Avatar
Lokwai
Posts in diesem Topic: 138
Beiträge: 10109
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Lokwai » 21.02.2019 15:32

@jadoran _ die gefühlte haufenweise Fragen von Goldon sind, glaube ich, dem FAB-System geschuldet. Ich kann nicht als Spieler hingehen und einen ewigen Dialog aufbauen, mit vielen unterinterssanten Fragen um ab und an wirklich wichtige Fragen einzustreuen! Wie soll das gehen? Oder ich muss noch präziser werden, also in einem Nebensatz schreiben "er lässt das Gepräch 10 Minuten laufen und hakt nach was es mit den Magier auf sich hat" .... ich finde es nicht einfach hier. Während du dir mit deinen NSC Dialogschlachten leisten kannst, muss ich immer alles in eine Post reinschreiben. Natürliuch wirkt sowas beim durchlesen dann auch ziemlich neugierig und erzwungen. Aber bitte verlange nicht von mir, dass ich mit Goldon IG mich über Details von Dschungelwanderungen auszulasten habe, damit es IG besser rüberkommt wie er gekonnt wichtige Fragen einstreut ....
Sonst muss ich in dritter Person schreiben was er gedenkt zu tun

@rhonda eilwind @grakhvaloth _ schreibt ruhig wenn ihr bemerkt, dass SL und Spieler aneiander vorbeireden. Mich nervt es geradezu, dass Goldon jetzt den Stempel trägt, dass er die Gildenregeln nicht kapiert und ihm es mehr als zweimal gesagen werden muss. So sehe ich ihn einfach nicht, denn das hat er schon längst verstanden. Die Gilde soll wohl als 100% rein gehalten werden, die auch niemals missbraucht werden kann und in dem es auch noch nie Fälle von Korruption oder einfach angewandter List vorgekommen ist. Nunja, ... es wird wohl immer komplizierte desto mehr man dazu schreibt! Grrrrrrrrrr FABs halt!^^

Jadoran
Posts in diesem Topic: 235
Beiträge: 8117
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 21.02.2019 16:32

@Lokwai: Ja, das ist ein ewiges FAB-Problem. Schreib ruhig etwas "um den heissen Brei reden" mit rein, dass er hier und dort eine Frage einstreut, und notfalls auch mal dazu, wie es beabsichtigt ist, oder dass er zwischendurch erst mal das Gespräch plätschern läßt, bevor er die nächste Frage einflechtet. Je mehr Infos ich habe, desto besser kann ich drauf eingehen. Man kann so viel falsch verstehen...

Und klar kommt es zu Unregelmässigkeiten und sowas in der Gilde. Da laufen ja beileibe nicht nur gutwillige und nette Leute rum.

Und notfalls auch im OOC einfach mal nen Wunsch äussern... die Handlung ist nicht in Stein gemeisselt.
Dreck vorbeischwimmen lassen

Benutzer/innen-Avatar
Lokwai
Posts in diesem Topic: 138
Beiträge: 10109
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Lokwai » 21.02.2019 16:43

Jadoran hat geschrieben:
21.02.2019 16:32
@Lokwai: Ja, das ist ein ewiges FAB-Problem. Schreib ruhig etwas "um den heissen Brei reden" mit rein, dass er hier und dort eine Frage einstreut, und notfalls auch mal dazu, wie es beabsichtigt ist, oder dass er zwischendurch erst mal das Gespräch plätschern läßt, bevor er die nächste Frage einflechtet. Je mehr Infos ich habe, desto besser kann ich drauf eingehen. Man kann so viel falsch verstehen...

Und klar kommt es zu Unregelmässigkeiten und sowas in der Gilde. Da laufen ja beileibe nicht nur gutwillige und nette Leute rum.

Und notfalls auch im OOC einfach mal nen Wunsch äussern... die Handlung ist nicht in Stein gemeisselt.
Ok, werde ich machen ...
Goldon muss sich ja auch erst einleben, ankommen, Leute treffen und dann kann er immer noch eins und eins zusammenzählen.

Mal ne Frage, gibt es offizielle Geweihte die in der Gilde sind? (ich meine nicht heimlicher Phex- oder so ein Avesgeweihten^^)

Benutzer/innen-Avatar
Rhonda Eilwind
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 1256
Registriert: 12.10.2017 01:31
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Rhonda Eilwind » 21.02.2019 17:21

@Lokwai

Ja, keine Sorge, dass Goldon arrogant ist, merkt man :ijw:

Das trägt nicht unwesentlich zu seinem Unterhaltungswert bei.

Und man merkt auch, finde ich, dass er auch abseits seiner Arroganz als ‚Hauptstädter’ im Kopf oft von etwas anderen Voraussetzungen ausgeht als die übrigen Söldner, die ja doch 1a Buscheier sind.

Da ist es dann wohl schon unvermeidlich, dass man aneinander vorbeiredet.

Mir war nur in diesem Fall unklar, wieviel davon Goldon war und wieviel OT Missverständnis.
Zuletzt geändert von Rhonda Eilwind am 21.02.2019 17:33, insgesamt 1-mal geändert.
... und auf ihrem Grabstein wird stehen: "Ich hab's dir ja gesagt!"

Jadoran
Posts in diesem Topic: 235
Beiträge: 8117
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 21.02.2019 17:29

Die als Auftraggeber wirkenden Magier und Gelehrte sind bei der Gilde ja nur "akkreditiert", nicht Mitglied. "Offizielle" Geweihte gibt es in Santinera nur die Borongeweihte Madre Speranza (das war die Gestrenge mit der krächzenden Stimme und dem Geierblick). Dottora Maree ist geweihte Therbunitin, aber das ist nicht allgemein bekannt, sie gilt einfach nur als sehr gute Medica mit Questadorenvergangenheit.
In der Gilde (die ja nur eine Zeitarbeitsfirma mit noblem Anstrich ist) ist kein Geweihter.

Bei Magiern ist es ähnlich: Boronaya ist die einzige Magierin, die tatsächlich aktives Gildenmitglied ist. (wahrscheinlich/vielleicht gabs vorher schon mal wen)

Die Gilde ist übrigens noch recht neu (keine 10 Jahre alt), die Hierarchie sehr flach. Für richtige Korruption fehlt noch die Patina, wo sich der Schimmelpilz dran festsetzen kann.
Wie es bei der "Fundbewertung" zugeht lassen wir mal offen - da wäre der beste Ansatz für "Gefälligkeiten".
Dreck vorbeischwimmen lassen

Benutzer/innen-Avatar
Lokwai
Posts in diesem Topic: 138
Beiträge: 10109
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Lokwai » 22.02.2019 10:08

Jadoran hat geschrieben:
21.02.2019 17:29
Die als Auftraggeber wirkenden Magier und Gelehrte sind bei der Gilde ja nur "akkreditiert", nicht Mitglied. "Offizielle" Geweihte gibt es in Santinera nur die Borongeweihte Madre Speranza (das war die Gestrenge mit der krächzenden Stimme und dem Geierblick). Dottora Maree ist geweihte Therbunitin, aber das ist nicht allgemein bekannt, sie gilt einfach nur als sehr gute Medica mit Questadorenvergangenheit.
In der Gilde (die ja nur eine Zeitarbeitsfirma mit noblem Anstrich ist) ist kein Geweihter.
Hmm, recht gottlos dieses Santinera.^^
Ich hätte jetzt vermutet:
- Korgeweihte, bei den Möglichkeiten hier im Dschungel. Außerdem eine Instanz der die große Anzahl hiesiger Söldner zügelt und als Vorbild dient
- Efferdgeweihte, bei dem großen Fluss hier, wohin geht der gottesfürchtige Flussfahrer? Wer reinigt in Notfällen das Wasser?
- Traviageweihte, wer mahnt an das aufrecht halten der Gastfreundschaft und wer steht bei Familienproblemen ihnen beiseite, wer kümmert sich um die Waisenkinder (hier gibt es wohl häufiger mal schwere Krankheiten und Verluste durch den Dschungel, gefährliche Tiere/Krankheiten, Wilden, Echsen ...)
- Perainegeweihte, niemand der sich um die Felder schert? Exotische Pflanzen untersucht ...
- offener Phexgeweihter, der Ressourcen im Hafen verwaltet und sich um die Kurse jener kümmert
- Ingerimmgeweihte, keine im Handwerksviertel anzutreffen? Niemand da der sich um Zunftkodex kümmert?
- Rahjageweihte, keine Kultur und Äthestik vorhanden? Kein Grande hier der sich mal verwöhnen lässt und eine Muse beauftragt?
(Meine persönliche Ansicht, ich denke, dass du vielleicht zu wenig "Kirchen" + Personal eingebunden hast. Eine einzige offizielle Geweihte bei der Anzahl an Bewaffneten, Händlern, Flussschiffern, Plantagen, den häufig anzutreffenden Tod, Belangen gottesfürchtiger Bürger wäre in meinem Aventurien viel zu wenig!)

Dann gehe ich recht in der Annahme, dass es hier auch keine Tempel gibt, höchstens Schreine, wenn ja von wem? (muss ja nicht alles im Detail schon fertig sein)

Jadoran
Posts in diesem Topic: 235
Beiträge: 8117
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 22.02.2019 12:07

Santinera ist eine relativ junge Kleinstadt, und bevor es die Ruinen gab die Ruinen entdeckt wurden, gab es in Santinera gerade mal eine einzige Magierin, die noch dazu ziemlich mittelmässig war. Allein den Borontempel zu bauen und zu unterhalten war sehr teuer. (der ist ja recht hübsch, mit Buntglasfenstern und so weiter)
Es gibt einen Haufen kleine und einige wenige grössere Schreine in der Stadt (für alle Götter, teilweise auch bestimmten Heiligen gewidmet), die Bevölkerung ist durchaus götterfürchtig, aber im Prinzip ist Santinera nur eine "Handwerkerstadt", wo das, was die Plantagen produzieren, nach Al'Anfa verschifft wird und Kram gefertigt wird, den die Plantagen brauchen, und den dort zu bauen zu aufwendig, aus Al'Anfa zu importieren aber unnötig teuer ist. Es gibt Zimmermannsbetriebe, Töpfereien, Ziegeleien, Bootswerften (aber keine Schiffswerft), Fassmacher etc.

Zum Erntedank kommen Perainegeweihte zu Besuch, und zum Schmiedefest sicher auch ein Ingerimmgeweihter (darüber hab ich mir noch keinen Kopf gemacht). Da wir in Südaventurien spielen, gibt es keine Handwerksgilden. In Santinera wohnen nur wenige Tausend Menschen, und im aventurischen Schnitt sind nur 1 von 1000 Leuten magisch oder geweiht, wobei das in der Stadt noch wahrscheinlicher ist als tief im Hinterland. (Die besuchenden Magier zählen nicht, die kommen ja woanders her und gehen auch immer wieder). Ein Perainetempel samt Geweihter und 1-2 Akolythen steht sicher ganz weit oben auf der Wunschliste der Plantagenbesitzer, und die Handwerker würden sich sicher über einen Ingerimmgeweihten freuen, aber die Stadt ist dafür einfach noch zu jung und das Steueraufkommen zu gering. (Allein die ganzen vernünftigen Vorschriften bezüglich Wassermanagement und Bauweise sind ja schweineteuer), und auch wenn Gewürzhandel und Rinderzucht ordentlich was abwerfen, sind die Macalintos und Salmoranez als "Quasi-Stadtbesitzer" nicht reich genug, um das zu stemmen. Und umgekehrt wäre eine mittelgroße Stadt, die von nur drei Familien beherrscht wird, ein wenig unglaubwürdig. Ab einer gewissen Größe würden die Grandenfamilien deutlich stärker reindrücken (und Geld ist wie Wasser, das sucht sich seinen Weg) und sich mehr Machtzentren bilden.
Dreck vorbeischwimmen lassen

Benutzer/innen-Avatar
Lokwai
Posts in diesem Topic: 138
Beiträge: 10109
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Lokwai » 22.02.2019 16:11

Du weißt ja wie das ist bei DSA, da haben schon relativ kleine Städte ein paar Tempel und diverse Schreine, deswegen meine Anmerkung.
Alles roger, schönes Wochenende

Jadoran
Posts in diesem Topic: 235
Beiträge: 8117
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 24.02.2019 10:49

Zu Cusis Meinung über Goldon: Das ist nur eine NSC Meinung auf Basis ihrer eigenen Vorlieben und nicht unbedingt astronomisch hoher Menschenkenntnis. (Wenn man sehr viel in Fährtensuche, Wildnisleben und Sinnenschärfe packt...)

Wenn ihr wollt, kann ich euch beim Einkaufen zusammenführen.
Dreck vorbeischwimmen lassen

Benutzer/innen-Avatar
Lokwai
Posts in diesem Topic: 138
Beiträge: 10109
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Lokwai » 25.02.2019 09:16

Schätzen
Lokwai hat 3w20 gerollt:
4, 13, 1
6 TaP*
Goldon möchte den Dolch schätzen, ob dieser wirklich eine Dublone wert ist.
Daraufhin könnte er den Händler besser einschätzen ....

Jadoran
Posts in diesem Topic: 235
Beiträge: 8117
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 25.02.2019 09:56

Der Dolch ist gute Dutzend-Durchschnittsware, nicht mehr ganz neu, aber gut aufgearbeitet und scharf. Der Preis ist im Rahmen, vielleicht ein wenig hoch.
Die Truppe sind Gildensöldner, das sieht man trotz Alltagskleidung recht deutlich, und dazu haben sie allesamt eiserne Gildenmarken umhängen. Sie dürften alle so Anfang-Mitte zwanzig sein. 'Trolli' ist kräftig gebaut, wahrhaft keine Schönheit, aber auch nicht mißgestaltet, wenn man von ihrem misslaunigen Gesichtsausdruck absieht. Die zweite Frau ist, gemessen daran, deutlich hübscher, wobei das vor allem von einem recht fein geschnittenen Gesicht mit Stupsnase und langem schwarzen Haar herrührt. Im direkten Vergleich zu Pala oder Isna-Inti könnte sie wohl nicht mithalten.
Die beiden jungen Männer sind ähnlich unscheinbar, weder besonders kräftig noch schwächlich. Sie sehen nicht wie abgebrühte Veteranen aus, sondern eher wie Jungspunde, die sich nach zwei oder drei Regenzeiten im Dschungel dafür halten. Gute Laune scheinen sie alle nicht zu haben, aber nur Trolli wirkt agressiv. Die anderen sehen eher aus, als ob sie einen unerfreulichen, langen Tag hatten und sich nicht der Illusion hingeben, der morgige würde viel besser.
Nach Goldons erster Einschätzung ist die schlanke Schwarzhaarige die Anführerin, auch wenn sie nicht 'gefährlicher' als die anderen wirkt. Die ihm am Brunnen begegnete Inazuna wirkte deutlich schneller und erfahrener, und er selbst würde sich, einen gegen einen, jeden der vier zutrauen.
Dreck vorbeischwimmen lassen

Benutzer/innen-Avatar
Lokwai
Posts in diesem Topic: 138
Beiträge: 10109
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Lokwai » 25.02.2019 11:24

Jadoran hat geschrieben:
24.02.2019 10:49
Zu Cusis Meinung über Goldon: Das ist nur eine NSC Meinung auf Basis ihrer eigenen Vorlieben und nicht unbedingt astronomisch hoher Menschenkenntnis. (Wenn man sehr viel in Fährtensuche, Wildnisleben und Sinnenschärfe packt...)

Wenn ihr wollt, kann ich euch beim Einkaufen zusammenführen.
Führe uns zusammen ...^^
Und Cusi kann ich nachvollziehen

Jadoran
Posts in diesem Topic: 235
Beiträge: 8117
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 25.02.2019 11:59

Gut, dann warte ich mal, bis Boronaya synchron ist und werde versuchen, euch auf der Gasse über den Weg laufen zu lassen.
Dreck vorbeischwimmen lassen

Benutzer/innen-Avatar
Chephren
Posts in diesem Topic: 48
Beiträge: 9744
Registriert: 25.04.2007 11:23
Wohnort: Rottweil

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Chephren » 25.02.2019 17:35

Die Begegnung der Helden :censored:
Fear cuts deeper than swords.

Jadoran
Posts in diesem Topic: 235
Beiträge: 8117
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 25.02.2019 17:50

So machen wir das. Wegen der Zeitdifferenz bügel ich einfach mal für Boronaya etwas über den Gildenhausaufenthalt hinweg. (auf dem Hinweg können sie Goldon ja nicht begegnen, weil zu dem Zetpunkt Cusi ja schon wieder aus dem Gildenhaus weg ist...)

Geschafft! :Maske:
Dreck vorbeischwimmen lassen

Benutzer/innen-Avatar
Lokwai
Posts in diesem Topic: 138
Beiträge: 10109
Registriert: 01.08.2011 12:39
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

OOC Die Gilde der Crocodileros und Questadoren

Ungelesener Beitrag von Lokwai » 26.02.2019 09:52

Hi Jadoran,

kleine Korrektur: Goldon war im Hafen (Pala & Isna-Inti Szene) NICHT in offizieller Tracht gekleidet. Du erinnerst dich, dass die Borongeweihte Goldon mit Blicken ermahnte, dass er sich in ihren Augen zu legere gegeben hatte.
Lokwai @ Die Gilde der Crocodileros und Questadoren in Santinera

Antworten